Werbung

Eliten & Politik

Informationen über diverse Eliten und allgemeine Themen der Politik. Landesspezifische Politik-Themen finden Sie auf der jeweiligen Landesseite. Informationen über die neuen Monarchien auf der Seite Monarchie.

Neu: 2016-07-27:

[14:45] Leserzuschrift-DE: politischer Galgenhumor:

Da eine Krise mit Humor leichter zu ertragen ist, hab ich mal ein paar Zeilen verfasst.

Neulich in der Villa „Octogon" Liechtenstein
Gerade sitzen Hollande, Junker, Merkel, Obama, Schulz, Feimann usw beim netten Plausch zusammen.

Junker: Also Angela, das muss man Dir lassen, Du hast bewiesen das Du die gewissenloseste, gefuehlsloseste, rueckgradloseste und verkommenste aber auch Eliten treueste unter uns bist.

Hollande: Au mondieu Angie, bist Du Eiskalt. Superbee !!

Schulz: Ach das haett ich auch hinbekommen, ich verrat die Deutschen doch auch jeden Tag in Bruessel.

Obama: What the Fxxk !! You really did it you beast. But of course the next G7 Meeting won't be in bavaria again. Now with all the arabs and niggers flooded. I hate black people har har Cheers you sexy devil

Feimann: Ich dachte ich mach das rennen, aber leider war ich zu schwach und bin eingeknickt. Aber die Sache mit dem Bus Shuttle bis an die bayerische Grenze war clever von mir. Meine Jugend, schoen Willkommens Gewinke und dann: Der naechste Zug nach Deutschland aus Gleis 3 in 5 Minuten. Ich piss mir in den Frack.

Angela: Och das Lob waer doch nicht noetig gewesen. Aber fuer irgendwas sollte meine DDR Jugend doch gut gewesen sein. Wie mich der Mauerfall damals angekotzt hat, da bin ich lieber in die Sauna. Ach lieber Barrack, hast Du spaeter vielleicht Lust ??

Junker: Jetzt sollten wir aber zum Begleich der Wettschulden uebergehen.
Liebe Anwesende, fuer die Flutung mit 2 Millionen, kaum verwertbaren (frei nach Claudia Roth) Migranten aus allen Krisen und Terrorstaaten der Erde, kuehre ich Dich liebe Angela zur diesjaehrigen Miss Gewissenlos (bald Joblos) 2015/2016 Du erhaeltst den Hauptpreis.
Los Jungs raus mit den Moneten.

Schulz: Wieviel wars nochmal pro Nase?

Junker: Na wie immer,den obligatorischen 1 Euro. Los Brieftasche raus auch wenns bitter ist. Angie was hast Du denn mit deinem Gewinn geplant.

Angie: Ach ich kauf mir ein Eis

Obama: Congratulations, see you in the spa my dear.

Angie: Au fein, und dann schnell ab nach Paraguay, bevor die Meute merkt was los is. Wer will schon so leben ? Ich nicht. Har Har

Hoffentlich sind wir die alle bald los.
 

[14:30] Deviant Investors: Free Stuff, Monopoly Money, and Free Passes

Conclusion: Politicians tell voters what they want to hear and distribute "free stuff" but they do what they must to repay contributors and solicit even more money to win the next election. But in reality, voters and promises to voters become collateral damage.

Die Politiker werden gekauft und kaufen selbst die Wähler. Dieses System muss weg.WE.
 

[12:20] Unser Mitteleuropa: Merkel feiert 1987 mit der DDR-Spitze: sie muss ein hohes Tier bei den Kommunisten gewesen sein

[10:40] Leserzuschrift über Sarah Wagenknecht:

Am Beispiel Sarah Wagenknecht sieht man sehr schön, wie rot-links-grün tickt. Zweimal hat sie ausgesprochen, was ihr der gesunde Menschenverstand eingeflüstert hat. Zweimal musste sie anhand der Reaktion ihrer Partei erfahren, dass der gesunde Menschenverstand nicht mit der ideologischen Verblendung ihrer Partei zusammenpasst. Daraufhin ist sie sofort wieder zurück gerudert und hat von Fehlinterpretationenen ihrer Aussagen gesprochen. Hier muss noch viel passieren, bis die Menschen aufwachen. Das einzig Positive, das ich dem ganzen abgewinnen kann, ist, dass anscheinend sogar Linke, ganz tief in sich verborgen, einen gesunden Menschenverstand besitzen.

[13:00] Bei denen hilft gar nichts, nicht einmal eine Revolution. Die früheren SEDler wählen immer noch "ihre" Partei, auch wenn sie heute Linkspartei heisst.WE.

[14:00] Leserkommentar-DE:

Doch bitte nicht gar so sehr über einen Kamm scheren. Ich war auch mal in der SED und sogar mal dazu verdonnert, den Parteisekretär einer Bataillonsgrundorganisation zu spielen - fungierte und funktionierte also auch als Funktionär, vom Ergebnis her eigentlich nicht mal schlecht. Nach der SED-Selbstauflösung im Dezember 1989 bin ich allerdings nie wieder in eine Partei eingetreten, auch wenn ich zugegebenermaßen noch eine Zeit lang meine Stimme bei Wahlen der PDS geschenkt habe.
Aber die Linke ist seit einigen Jahren ganz und gar nicht mehr "meine Partei" und auch nicht länger wählbar, und ich kenne etliche andere ehemalige NVA-Offiziere sowie ehemalige SED-Parteimitglieder, die das genauso sehen.

Inzwischen sind wir allerdings soweit, dass wir wieder eine Nationale Volksarmee bräuchten, nicht als Parteiarmee wie einst, sondern streng im Wortsinn - national im Sinne deutscher Nationalität, Volk - im Einsatz für und personell besetzt aus dem deutschen Volk, Armee als eine wehrhafte bewaffnete und hinreichend starke Organisation. Sowas allerdings aufzustellen, gegen alle Widerstände und mit den zu erwartenden Kosten, dürfte kein einfaches Unterfangen sein, zumal so gut wie keiner der dazu vielleicht geeigneten der erste sein mag, der in der Schusslinie steht.


Neu: 2016-07-26:

[11:40] Kopp: Lebenslügen in der SPD

Sich einen tollen und interessanten Lebenslauf zusammenzuschummeln und sich so berufliche und/oder politische Vorteile zu ergaunern, das scheint ein wiederkehrendes Muster unter SPD- Angehörigen zu sein. Nach dem Totalabsturz der Möchtegern-Juristin Petra Hinz (SPD) kommen Gerüchte auf, dass ein weiterer Genosse bei seinem Lebenslauf »gepfuscht« haben könnte.

Wer soll Politikern glauben, die ihre Position auf Lügen aufgebaut haben? Manchmal ist es für den Aufstieg besser, einfach gar nichts zu sagen.


Neu: 2016-07-24:

[10:00] DM: Are Theresa May and Angela Merkel in the ILLUMINATI? Conspiracy theorists are convinced the leaders are in secretive sect because of similar hand gestures

Elite sind die nicht, sondern erpresste und gekaufte Handlanger. Möglicherweise geben sie sich so gegenseitig Zeichen.WE.
 

[8:00] DWN: Der Kern der Krise: Europas Politiker verstehen nichts von Banken

Sie verstehen nur etwas vom Stimmenkauf.


Neu: 2016-07-21:

[14:45] Finanzmarktwelt: George Soros, der Retter Europas


Neu: 2016-07-20:

[11:50] Wer sich so aller bei der Union tummelt: Nach Zuspruch für Erdogans Säuberung: Kopftuch-Juristin Ulusoy droht Rauswurf aus der Jungen Union

[11:20] Leserkommentar-DE zu Der Abou-Chaker-Clan | BILD.de erklärt Bushidos zweite Familie

Im Zusammenhang mit Renate Künast sei unbedingt erwähnt, daß ihr Ehemann der Anwalt der Familie Abou-Chaker aus Berlin ist. Hier ein link zum besagtem Familienclan (Palästinenser): Renate K. und ihr Mann leben von genau diesem Klientel, daher verteidigt sie auch ihre Brötchengeber, was nur logisch ist.

[12:45] Dieser Clan ist sicher wegen der vielen Prozesse ein guter Anwaltskunde. Jeder Anwalt wird bei denen vermutlich auch noch eine Gefahrenzulage kassieren, denn man weiss ja nie...WE.
 

[10:40] Der Schrauber zu CDU-Politiker Wolfgang Bosbach in Gulli gestürzt

Was ist ein Politiker im Gulli? Ein guter Anfang.

Sogar bei diesem Thema ist bei T-Online die Kommentarfunktion gesperrt.

[13:50] Leserkommentar-DE:

Bosbach gehört zu den wenigen Politikern, die sich für die Interessen des eigenen Volkes stark machen. Nutzt nur leider nichts, da es davon viel zu wenige gibt. Wir bräuchten viel mehr Menschen wie Gauweiler, Bosbach, Willsch und Schäffler.


Neu: 2016-07-19:

[15:20] So nutzte die Politik die Zeit der Europameisterschaft: Ein alternativer EM-Rückblick


Neu: 2016-07-18:

[18:15] Neuer Baron van Handel-Artikel: Türkenputsch: der 20. Juli 1944 lässt grüßen

Dass Frau Merkels Deal mit der Türkei sowohl politisch als auch sachlich gescheitert ist, ist evident.

Nizza: das Entsetzliche ist, dass auch scheinbar integrierte Personen zu Massenmördern werden, auch wenn sie schon lange im Gastland leben.

Juncker, Schulz, Merkel und Hollande müssen unmittelbar zurücktreten, wenn bürgerkriegsähnliche Zustände vermieden werden sollen.

In Wirklichkeit ist das wieder eine Rücktrittsaufforderung an diese Personen. Ja, der Fisch stinkt am Kopf. Und wir sind wirklich reif für den Kaiser.WE.

[18:50] Leserkommentar-DE:
Viele Leser von HG unterstützen diese Positionen. Die beschriebenen Forderungen und Sorgen, um die Länder und Kulturen in Europa sind vergleichbar mit WEs Kommentaren und zahlreichen Leserzuschriften. Beten wir dafür, dass das Schicksal und der Lauf der Zeit auf unserer Seite ist und die stets treffenden Artikel von Herrn Baron van Handel mehr Wirkung zeigen, als die noch stillen Ängste von Millionen von Bürgern.

Möge der Herr Baron Seiner Majestät sagen, wir halten das heutige Regime nicht mehr aus. Beeilung bitte!WE.


Neu: 2016-07-13:

[18:20] Presse: Wie abgehoben ist die Elite?

[19:00] Dieser Artikel hat absoluten Erklärungsbedarf. Der Autor meint Aufstiegschancen. Den Unterschied zwischen echten Eliten und erpressbaren Handlangern kennt er leider nicht. Echte Eliten sind selbstverständlich nicht von ihren Arbeitseinkommen abhängig und wissen dass sie Fluchtburgen brauchen, die können sie sich selbst leisten.WE.
 

[12:30] Unzensuriert: Linke offenbaren ihr Weltbild: Polizisten sind Schweine, die man mit Gewalt bekämpfen muss

[9:30] Mises.de: Was grüne Ideologien und Rassismus gemeinsam haben

[8:30] Leserzuschrift zu Kinderschänderen in der Politik:

Jedes Mal, wenn über die Kinderf**** in hohen Positionen berichtet wird und keine Namen genannt werden, steigt die Wut mehr. Obwohl man jedes mal denkt, dass das Maximum an Wut erreicht ist. Wir wissen es hier, können aber nichts machen, da uns keiner glaubt. Sobald es offiziell wird und Namen genannt werden, gebe ich 3 Tage Zeit bis zum ersten Laternenorden, durchgeführt von den betroffenen Eltern. Sollte sowas mit meinen Kindern geschehen, geht's schneller.

Wir werden uns übergeben müssen, haben meine Quellen schon vor 2 Jahren versprochen. Die Fälle Maddie, Peggy und Kampusch werden derzeit eindeutig zur Aufdeckung vorbereitet. Über einige dieser Fälle ist in Politik- und Sicherheitskreisen schon einiges bekannt. Es darf aber noch nicht darüber geschrieben werden.WE.


Neu: 2016-07-12:

[9:30] Euro-Med: Wayne Madsen über Pädophilie: Die Elite an Luzifers Spielplatz

Ja, wir werden uns übergeben müssen, wenn das alles rauskommt.WE.


Neu: 2016-07-08:

[17:30] Mannheimer-Blog: Die Demokratie schaftt die Voraussetzung für ihre eigene Abschaffung

[12:40] Geolitico: Wie Demoskopen Zahlen jonglieren

Meinungsumfragen haben Hochkonjunktur. Doch warum liegen die Demoskopen oft so oft falsch, wenn es darum geht, die politische Stimmung der Bürger zu erforschen?

[14:40] Es ist ganz einfach: Merkel lässt fälschen.WE.
 

[12:10] Nachtwächter: Globalisten fordern offen eine Zentralisierung mittels einer Neuen Weltordnung

[7:30] Bettina Röhl: Die Verblödung der “Eliten” – Teil 1

Europa hat ein Problem mit seinen Eliten. Nicht das erste Mal. Früher hetzten die Eliten die europäischen Bevölkerungen in vielen Kriegen aufeinander. Heute kämpfen die europäischen Eliten gemeinsam gegen ihre „Bevölkerungen" und gegen jeden einzelnen, der dem Konformitätsdruck Widerstand entgegensetzt.

Gemeint sind hier die politischen Funktionseliten. In Wirklichkeit sind das höhere Lohnsklaven. Diese müssen alle weg.WE.


Neu: 2016-07-07:

[18:20] Daily Mail: Bill O'Reilly shares photos of Barack Obama in traditional Muslim dress he claims are from half-brother Malik's wedding saying they prove his 'deep emotional ties to Islam'

[19:15] Wenn es in diesem Massenblatt erscheint, dann hat es einen Sinn: alle sollen sehen, dass Obama ein Moslem ist. Das ist auch eine Enthüllung.WE


Neu: 2016-07-06:

[18:30] Kopp: »Aufschrei gegen die Hochfinanz«: Folgt den Geld- und Spekulationsblasen eine Revolution?

Ja, die Revolution wird kommen und gewaltig gross werden.WE.


Neu: 2016-07-05:

[16:30] Unzensuriert: „Gegen Hass im Netz“ oder: Das System sucht den gemeinsamen Außenfeind

Alles Linke dreht noch einmal richtig auf.


Neu: 2016-07-04:

[18:00] Spiegel: Masse und Macht: Man kann dem Volk nicht trauen

Vielleicht sollten wir zum Dreiklassenwahlrecht zurückkehren: Jeder bekommt so viele Stimmen, wie er Steuern bezahlt. Oder wir gewichten nach verbleibender Lebenszeit. So wie bisher kann das Wahlrecht jedenfalls nicht bleiben.

Es gibt zwei politische Projekte, die ich mit großer Sympathie verfolge, weil ich glaube, dass sie Deutschland verbessern würden. Das eine ist die Wiedereinführung der Monarchie. Das andere ist die Rückkehr zum Dreiklassenwahlrecht.

Interessant, was man im linken Spiegel alles schreiben darf. Die derzeitige Demokratie ist wirklich im Untergang.WE.

[20:00] Der Pirat:
Was ist denn beim Spiegel passiert? Hat dort jemand bei der Zensur den Rotstift vergessen? Ich bin sprachlos! Ein Indiz, dass sich die Medien drehen könnten. Mal sehen, wann die Merkel dran ist.

Wir wurden schon darauf vorbereitet: wenn die Merkel gehen darf, werden sich die Medien drehen - der Wendepunkt. Denn die Merkel kontrolliert die Medien - so soll es gesehen werden.WE.
 

[13:10] Wie die Demokratie an die Wand gefahren wird: Armutszeugnis für eine westeuropäische Demokratie


Neu: 2016-07-03:

[18:45] Casey Research: Weekend Edition: Doug Casey on How to Survive the Deep State

Remember, your fellow Americans not only elected Obama, but re-elected him. Do you expect they'll be more rational as the Greater Depression deepens? Maybe you think the police and the military will somehow help. Forget it...they're part of the problem. They're here to "protect and serve" their colleagues first, then their employer (the State), and only then the public. But the whipped dog likes to parrot: "Thank you for your service." Which is further proof that there's no hope.

Das gilt nicht nur für die USA, sondern auch für Europa. Anschliessend beschreibt er, was er als Diktator der USA alles ändern würde. Auf die Sicherheitskräfte ist wie im Zitat beschrieben auch kein Verlass, da sie Teil des Staates sind. Es bleibt leider nur das grausliche Szenario, das bald kommt.WE.
 

[9:00] Alles Hochverräter da oben: EU: Verwirrte, Verirrte und Aliens


Neu: 2016-07-02:

[18:50] Leserzuschrift-DE zu Cognac for breakfast, a Nazi father-in-law and brought down by a spy scandal: How Jean-Claude Juncker has hated Britain since Thatcher's days and is now pushing us to head for the Brexit door immediately

"Manchmal schien er arbeitsunfähig, so betrunken dass man keinen Sinn aus ihm herausbekommen konnte" (Übersetzung aus dem Artikel).

Der Artikel hat sehr interessante Details über Juncker und seine Vergangenheit in übersichtlicher Form.

[19:30] Nur ein total Erpressbarer kommt auf diesen Posten. Past auf, was über den Vorgänger rauskommen wird. Zeit zum Übergeben.WE.


Neu: 2016-07-01:

[8:45] Andreas Unterberger: Brexit oder: Was ist Populismus?  Lesen!

„Die Populisten haben gewonnen." Mit solchen Worten und empörter Verachtung ist von vielen Politikern das britische Referendum kommentiert worden. Ihre Botschaft: Die Dummheit der Wähler und nicht etwa schwere Fehler der Politik haben zur Entscheidung für den Brexit geführt. Der einst nach Wahlen gebräuchlichere und Demut ausstrahlende Satz „Die Wähler haben immer recht" ist hingegen aus dem politischen Vokabular verschwunden.

Eine lesenswerte Auseinandersetzung mit dem Wort Populismus mit einigen Beispielen wie die aktuelle Staatsverschuldung. Der Autor geht auch darauf ein, warum regelmäßige Volksentscheide wie in der Schweiz so sinnvoll sind.

[13:00] Eine sehr gute Auseinandersetzung mit dem Stimmenkauf, der in der Demokratie alles beherrscht. Das muss dieses System auch untergehen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv