Werbung

Informationen USA

Diese Seite befasst sich mit US-Themen und dem Untergang des US-Imperiums. Debt-Clock.

Neu: 2016-05-30:

[8:30] Telepolis: Clintongate


Neu: 2016-05-28:

[12:15] Compact: Trumps Krieg gegen Apple, Amazon und Facebook


Neu: 2016-05-27:

[15:05] Kopp: Wird die amerikanische Präsidentschaftswahl das Ende der Welt einläuten?

Dies alles bedeutet: Unabhängig davon, was Sie von Donald Trump halten, wenn Sie Hillary Clinton wählen, stimmen Sie mit Sicherheit für das Ende der Welt.

Der Text zeigt auf, was von den beiden Kandidaten aus außenpolitischer Perspektive zu erwarten ist und kommt am Schluss zur eben zitierten Conclusio.
 

[12:00] Ein CIA-Kunstprodukt: Barack Hussein Obama: The Detailed Back Story of the Ultimate Manchurian Candidate

[8:20] DWN: Triumph für Trump: Republikaner geben ihren Widerstand auf

Auch wenn sie ihn nicht mögen, sie müssen ihn zum Kandidaten machen.


Neu: 2016-05-26:

[19:30] Tagesanzeiger: Dieser Urzeit-PC steuert die Atomraketen der USA

Das Verteidigungsministerium der USA kontrolliert Atomraketen, Bomber und Tanker mit einem System, das mehr als 50 Jahre alt ist. Daten werden auf Floppy Discs gespeichert.

[20:00] Lachkrampf, Lachkrampf, Lachkrampf.WE.

[20:25] Leserkommentar-DE:

Diese Systeme funktionieren bis heute sicher. Warum? Weil nix unnütz aufgeblasen ist. Kernkompetenz halt. Sauber rechnen solls, und sonst nichts weiter. Wenn alles da auf dem neuesten technischen Stand wäre, bräuchte man statt 175 Leuten 1000mal soviel Personal zur Betreuung.

Andererseits ist das USA in seiner Infrastruktur auf dem Niveau eines 4.Welt-Landes gelandet. Kritische Stimmen haben das schon zur Krise 2008 bemerkt. Wenn ein deutscher Koch in Amerika damals schon sagte: Das sind keine Immobilien, das ist alles Schrott! Dann war es damals schon heftig, wenn es selbst einem Nichtfachmann auffällt. Den größten technologischen Fortschritt in USA gab es nach 1945, nachdem die Amis alle Blaupausen und Anschauungsobjekte samt den zugehörigen Wissenschaftlern und Ingenieuren aus DE mit genommen haben. Und trotzdem war wieder mehr technologischer Fortschritt wo??? Die Frage kann sich jeder selber beantworten.

 

[18:20] Web.de: Obama über G7-Kollegen: "Trump macht sie nervös - aus gutem Grund"

[15:20] Leserzuschrift-UK zu Obama findet Alterssitz

Interessant finde ich folgende Angabe aus dem Text: "Um die Ecke liegt das prachtvolle Islamische Zentrum von Washington".

[18:00] Ich denke, Obama muss nicht $22000 Miete zahlen, ein Grab wird ausreichen. Der Furor auch der Amis wird grenzenlos sein.WE.
 

[8:30] Die Schlammschlacht geht weiter: Ermittler: Schwere Vorwürfe gegen Hillary Clinton wegen Amtsführung


Neu: 2016-05-25:

[9:00] Gekaufte Politiker: Here's The Full List Of Organizations That Paid Hillary Clinton From 2013-2015

[8:15] DWN: USA: Sanders wirft Clinton Manipulation bei Vorwahl vor

Dieser Links-Idiot weiss also immer noch nicht, welche Kräfte wählen lassen.WE.


Neu: 2016-05-24:

[12:45] Der Analytiker zu STUNNER: Saudis Forcing US Navy to Use SILVER BULLION to Pay For Fuel! – Jim Willie

Die Saudis scheinen sich wohl enorm über die USA und die 9/11-Beschuldigungen geärgert zu haben und nehmen jetzt schon keine US-Dollars mehr für ihr Öl.
Jim Willie behauptet jedenfalls, dass US-Kriegsschiffe letztens ihren Nachschub an Schiffsdiesel in einem saudischen Hafen mit SILBER bezahlen mussten - die Saudis nahmen keine Dollars (bei Min 17:45).
 

[10:10] Breitbart: Saudi Press: U.S. Blew Up World Trade Center To Create ‘War On Terror’

Die Saudis schlagen jetzt mit der Wahrheit zurück, nachdem sie falsch beschuldigt wurden.

[13:50] Leserkommentar-DE:
Da kann man zu den USA nur sagen: wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen.
Aber den Vorwurf muß man den Saudi-Kretins machen: ihr habt geschwiegen und seid mitschuldig an allem, was seither passiert ist. Hoffentlich werdet ihr (nicht nur) dafür zur Rechenschaft gezogen. Euer Thron wankt.

Die Aufdeckungen sollen ja als Racheakte kommen.


Neu: 2016-05-23:

[10:45] Nachtwächter: Realität in den USA: 60-Stunden-Woche, 3 Jobs und immer noch von der Hand in den Mund leben

Was kann man tun, wenn man 60 Stunden die Woche in drei Teilzeitjobs arbeitet und es immer noch nicht reicht? Im heutigen Amerika haben viele Menschen mehr als einen Job und versuchen verzweifelt über die Runden zu kommen, aber am Ende des Monats reicht es trotzdem nicht. Und jene die tatsächlich arbeiten, haben noch Glück, denn in jeder fünften Familie in den Vereinigten Staaten hat niemand eine Arbeitsstelle.

[13:00] Das Land ist ganz klar in einer massiven Depression, nur der schöne Schein wird in manchen Bereichen noch aufrechterhalten.WE.
 

[8:40] DWN: Renten können nicht bezahlt werden: US-Sicherungssystem vor der Insolvenz

Der amerikanische Pensionsfonds CSPF steht vor der Pleite. Einen Notfallplan, die Auszahlungen an Rentner um bis zu 60 Prozent zu kürzen, lehnte das Finanzministerium kürzlich ab – die Einschnitte müssten seiner Meinung nach deutlich härter ausfallen. Das staatliche Sicherungssystem kann dem Fonds nicht helfen, weil ihm ebenfalls die Insolvenz droht.


Neu: 2016-05-22:

[15:30] Sputnik: NI: US-Army liegt in „Agonie“

Stattdessen fliesst massenhaft Geld in Rüstungsindustrie und Bürokratie.
 

[14:00] Imperialismus: Ist die US-Justiz eigentlich neuerdings für die gesamte Welt zuständig?


Neu: 2016-05-21:

[18:45] Kath.net: Donald Trump veröffentlicht Liste von möglichen Höchstrichtern

Er hat versprochen nur Lebensschützer als Kandidaten für den Obersten Gerichtshof vorzuschlagen. Erste positive Reaktion von Pro-Life Gruppe.

[18:20] Kopp: US-Kongress will, dass Obama den geheimen Bericht zu 9/11 freigibt

Die als geheim eingestuften 28 Seiten des Abschlussberichts der 9/11-Kommission enthalten zahlreiche Einzelheiten dazu, wer die Attentäter unterstützte, aber »nichts, das für die nationale Sicherheit von Belang wäre«. Das erklären Abgeordnete beider Fraktionen des amerikanischen Kongresses. Sie forderten Präsident Obama jetzt auf, die betreffenden Seiten endlich freizugeben.


Neu: 2016-05-19:

[11:15] Freeman: Obama - der grösste Kriegspräsident der US-Geschichte

[10:30] Endstufe der Dekadenz: Amerika: Eine Nation voller Idioten


Neu: 2016-05-18:

[16:50] PC: Clinton and Sanders Supporters Clash in Nevada… The Race Just Got Easier for Trump

For months now, Donald Trump has been untouchable in the Republican primary. I bet Hillary Clinton wishes she could say the same on the Democratic side, but it is a mess right now... The Nevada State Convention last weekend showed a Democratic Party littered with chaos and corruption. Things got so rowdy that the hotel was forced to shut it down.

Clinton hat enorm hart mit Sanders zu kämpfen, obwohl sie das demokratische Establishment geschlossen hinter sich hat. Während Trump bei den Vorwahlen 16 Rivalen hatte, hat Clinton mit Sanders nur einen Gegner. Trotzdem muss ihr Team zum Teil auch fragwürdige Tricks auspacken.

[16:20] Zeichen der Rezession: Profit Confidential Announces Four Key Indicators Suggest the U.S. is Already in a Recession

[12:30] Snyder-Übersetzung: 12 Zeichen dafür, dass eine Wolke des Wahnsinns das Land befallen hat

[9:30] Snyder-Übersetzung: Der Unwiderlegbare Beweis, dass die US-Realwirtschaft bereits in der Rezession steckt

[9:00] Leserzuschrift-DE zu Terror vom 11. September 2001 Senat will Klagen gegen Saudi-Arabien ermöglichen

Ein neues Gesetz soll es Angehörigen der 9/11-Opfer erlauben, Saudi-Arabien wegen der Terroranschläge zu verklagen. Präsident Obama will dagegen ein Veto einlegen.

In diesem Bericht wird klar, welche Position der amerikanische Präsident einnimmt. Somit könnte dies stimmen, was auf dieser Seite des öfteren berichtet wird, das der amerikanische Präsident sich irgendwann als Kalif outet. Es zeigt sich aber auch, die Tendenz die leider mittlerweile überall auf der Welt herrscht, Politik gegen das eigene Volk zu machen.

Lindsey Williams hat uns offenbar auf die richtige Spur gebracht: wenn es eng für Obama wird, dann lässt er seine Terror-Armee los.WE.
 

[7:50] Silberfan zu Man Plans ‘9/11 Redux to Prove Conspiracy Theories’ By Crashing Plane Into Old Building

Auf sowas habe ich schon gewartet, man wird damit aber ein Problem haben, denn so schnell wie die "Flugzeuge" angeblich geflogen sein sollen, können sie in diesen Tiefen nicht fliegen, also wird das echte Flugzeug, sollte dieser Test praktisch umgesetzt werden können, nur mit geringerer Geschwindigkeit in das alte Gebäude reinfliegen können, da es sonst bei "Vollgas" bzw. Reisegeschwindigkeit noch vopr dem Einschlag zerbrechen könnte. Im September 2001 sind aber keine Flugzeuge in das WTC geflogen sondern Animationen, bei einem echten Flugzeug wären Teile wie Flügel und Heck an der Gebäudeaussenwand abgebrochen und ausserhalb des gebäudes nach unten gefallen, so dass sie jeder hätte sehen können. Bei dem Test den man jetzt machen will, würde man das mit geringerer Geschwindkeit aber auch feststellen können, da Aluminium nicht unverletzt durch Stahlfassaden fliegen kann.

9/11 war ein ganz plumpes Fake.
 

[7:50] Wäre kein Schaden: Finally The End Of Hillary Clinton Is HERE


Neu: 2016-05-17:

[15:15] Silberfan zu Nur fünf Dollar die Stunde Lohndumping in US-Werk von Tesla

Sklavenlohn bei Tesla, dem grünen Vorzeigeauto. Wer sowas kauft macht sich an der Sklaverei mitschuldig.

Aber dafür ist es "grün".


Neu: 2016-05-16:

[18:40] Sputnik: „Sexsucht und Terror“: Möchtegern-Ex-Geliebte verrät Schlüpfriges aus Hause Clinton

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Kriegstreiberin Clinton: Darum darf sie nicht Präsidentin werden

Hillary Clinton, die schon den Irakkrieg von George Bush Junior mit glühendem Eifer unterstützte – während sich viele Demokraten dagegen aussprachen – und als Außenministerin Barack Obamas eine Schlüsselrolle bei den NATO-Angriffen auf Libyen hatte, gilt als Erzfeindin des Irans. "Wenn ich Präsidentin werde, werden wir den Iran angreifen!", sagte sie schon im Jahr 2008. Und seitdem hat sich an ihrer feindseligen Einstellung absolut nichts geändert.

Man sieht was aus Amerika geworden ist anhand der Präsidentschaftskandidaten. Man kann nur zwischen Not und Elend wählen. Aber besser einen Präsidenten, der sich nicht immer gewählt ausdrückt, als eine Präsidentin die brutal auf Krieg gestimmt ist. Hoffentlich sieht das die amerikanische Bevölkerung auch so. Sonst wird es bitter. Eine Merkel verkraftet die Welt gerade so, aber eine Clinton gibt der Welt den Rest.

[10:40] Tagesspiegel: Es lebe die Wahrheit!

Donald Trump wird Präsidentschaftskandidat in den USA - obwohl es oft heißt, er sei ein Idiot. Das erinnert unseren Kolumnisten an Ronald Reagan. Der wurde von den Medien auch als unterbelichtet dargestellt.

Seit knapp einem Jahr bewirbt sich Donald Trump nun für das Amt des US-Präsidenten. Das ist wohl in dieser Zeit der allererste von der Vernunft geleitete Artikel über ihn in einem deutschsprachigen Mainstream-Medium. Bezeichnend, dass es sich um eine Kolumne handelt.


Neu: 2016-05-15:

[10:15] Die Schlammschlacht beginnt: Dubiose Spenden und harte Kritik: Hillary Clinton gerät unter Druck


Neu: 2016-05-14:

[11:35] Silver Doctors: ‘Guccifer’ And The Kremlin’s 20,000 Hacked Emails – In The Eye Of Hillary’s Perfect Storm

Lassen wir uns überraschen, was wir über Clinton noch alles hören werden. Ein strahlender Gegenkandidat zum beim Establishment verhassten Donald Trump sieht anders aus.


Neu: 2016-05-13:

[14:00] Goldseiten: US-Wirtschaft im Stagflations-Modus

Die USA stehen vor einer wirtschaftlich schwierigen Phase. Gleichzeitig dürfte die Inflationsrate anziehen. Stagflation könnte die Folge sein.

[13:00] Focus: Mitglied der 9/11-Kommission sieht „klare Beweise“ für Verwicklung Saudi-Arabiens

[9:25] Nachtwächter: AMERIGEDDON – der Spielfilm, von dem das Establishment nicht will, dass Sie ihn sehen

Alternative Medien in den USA beschäftigen sich aktuell ausgiebig mit einem neuen Spielfilm, der am heutigen 13. Mai in ausgewählte Kinos kommt. Der Titel: AMERIGEDDON. Regie führte Mike Norris, Sohn des bekannten US-Schauspielers Chuck Norris.

Der Film zeichnet ein Kollaps-Szenario, in dem die Logistik-Ketten zusammenbrechen und ein Bürgerkrieg ausbricht.


Neu: 2016-05-12:

[10:15] Sollte Trump helfen: Sadiq Khan ist Trumps neuer Gegner

[8:00] Snyder: 11 Signs That The U.S. Economy Is Rapidly Deteriorating Even As The Stock Market Soars

[10:30] Übersetzung: 11 Anzeichen, dass es mit der US-Wirtschaft rapide bergab geht
 

[7:40] Der Chef muss deshalb vor den Senat: Vorwurf: Facebook manipuliert Beiträge nach politischen Kriterien


Neu: 2016-05-11:

[15:15] Sputnik: „Folgen unberechenbar“: US-Geheimdienstchef erwartet neue Snowden-Enthüllungen

Jetzt raus damit!
 

[11:50] HNA: Drei Tote nach Messerangriff in Massachusetts

Während dieser deutschsprachige Artikel die Kommentarfunktion deaktiviert hat, gibt es hier auch ein Bild des Täters zu sehen.

[9:45] DWN: USA: Cartoonist wegen kritischer Saatgut-Karikatur gefeuert

[8:55] CNN: Trump: U.S. will never default 'because you print the money'

[11:00] Der hat keine Ahnung: sobald der Goldpreis nicht mehr unten zu halten ist, ist es mit der Gelddruckerei vorbei.WE.

[13:55] Leserkommentar-DE:

Trump hat vollkommen recht, die USA können natürlich immer Geld drucken (ist übrigens ein Zitat von Greenspan)... nur ab dem Tag X wird man nichts mehr dafür kaufen können. Hello Zimbabwe hier we come.


Neu: 2016-05-10:

[17:05] Nachtwächter: Löhne und Gehälter in Amerika seit 46 Jahren rückläufig


Neu: 2016-05-09:

[10:25] Nachtwächter: Als sie JFK ermordet haben, haben sie Amerika ermordet

Während der JFK-Administration war ich Praktikant im Weißen Haus. Während jener Tage war dies ein weit größeres Programm, als das kleine Insider-Programm, zu dem es später wurde. Präsident Kennedys Absicht war es, so viele junge Amerikaner in die Regierungsabläufe zu integrieren, um ihren Idealismus am Leben zu halten und damit den materiellen Interessen der Lobby-Gruppen etwas entgegenzusetzen. Ich weiß nicht, ob es das Programm heute noch gibt. Falls ja, dann ist der Idealismus, welcher einmal der Zweck dahinter war, längst vergangen.


Neu: 2016-05-08:

[8:30] Hillary ist Establishment: USA: Trump will auch Wähler von den Demokraten gewinnen


Neu: 2016-05-07:

[13:25] Kath.net: Warum Republikaner Donald Trump für einen guten Christen halten


Neu: 2016-05-06:

[18:55] Wirtschaftsblatt: Schwache US-Jobdaten machen rasche Zinserhöhung unwahrscheinlich

Es ist wohl maximal eine symbolische Zinserhöhung möglich, eine wesentliche Erhöhung wird es in absehbarer Zeit nicht geben.

[12:45] 3. Kandidat? Insiders Could Do Unthinkable to Stop Donald Trump… Supporters Will Be Furious


Neu: 2016-05-05:

[10:30] Geht schon los: Donald Trump gegen Hillary Clinton: Jetzt droht eine Schlammschlacht

[10:00] Massiver Einbruch: US-Wirtschaft: Fast 300 Dieselloks in der Wüste “geparkt“

[9:30] Beforeitsnews: Stop The Homo Agenda And Save The World! Obama & His Ex-Lovers (may be offensive) Do You Know Obama’s Gay?

Dieser Präsident ist beliebig "steuerbar". Falls er nicht spurt, gibt es solche Artikel.
 

[8:30] Röhl/Tichy: Medien lieben Trump-Bashing Donald Trump, Feindbild Nr.1

[8:15] DWN: US-Wirtschaft bei Exporten und Importen schwach wie lange nicht

Eigentlich ist das Land schon lange in einer sich gerade verschärfenden Depression, die nicht zugegeben wird.WE.


Neu: 2016-05-04:

[18:00] Über sein Buch: Donald Trump: „Das verkrüppelte Amerika“

[16:50] Kurier: Was von einem Präsidenten Trump zu erwarten wäre

Wirklich grosse Reformen sind sicher auch in den USA ohne Staatsbankrott unmöglich.
 

[12:15] RT: Recherche: Hillary Clinton verantwortlich für Saringas-Geheimoperation und Tod Tausender Syrer

Laut Recherchen des investigativen US-Journalisten und Pulitzer-Preisträgers Seymour Hersh ist die US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton verantwortlich für eine Geheimoperation im Jahr 2012, in welcher Sarin aus libyschen Giftgas-Beständen mit Hilfe der CIA nach Syrien geschmuggelt und dort von islamistischen Rebellen eingesetzt wurde. Der Giftgasanschlag wurde später der al Assad-Regierung in die Schuhe geschoben und sollte als Vorwand für eine Militär-Intervention der USA dienen.

[12:45] Der Wahlkampf ist die Zeit des Schmutzwäsche-Waschens.WE.
 

[8:20] Focus: US-Wahlen: Nach Cruz‘ Rückzug führt kein Weg mehr an Trump vorbei

Es ist vorbei. Viele wollten es lange nicht wahrhaben, aber nun führt kein Weg mehr an ihm vorbei: Donald Trump wird der republikanische Kandidat für die US-Präsidentschaftswahl im November 2016.

[12:45] Der Artikel zeigt, mit welchen unglaublichen Mitteln in diesem Wahlkampf gearbeitet wird.WE.


Neu: 2016-05-03:

[18:50] Video über das US-Airforce-Arsenal: US Air force puts on a SHOW OF FORCE to send message to Putin

[18:10] SD: Exclusive- Puerto Rico’s Debt Default: “It’s All Corruption…”

[18:00] Beforeitsnews: May Day! The End of America is Here! Obama’s Cryptic Correspondents Speech Announces the End of the Republic!!

"It is an honor to be here at my last — and perhaps THE LAST — White House Correspondents' Dinner." Why would he even mention "THE LAST" to begin with?

Ernennt er sich bald zum Kalifen?


Neu: 2016-05-02:

[12:05] Quer-Denken: Das Schiff „US-Imperium“ sinkt


Neu: 2016-05-01:

[13:40] Silberfan zu Politische Rufmordkampagne? Donald Trump wehrt sich gegen Vergewaltigungsvorwürfe

Ich kann mir vorstellen, dass das jetzt mit zum Start der Aufdeckungen gehört. Das die Vorwürfe gegen Trump falsch sein könnten oder sind aber das Thema für die breite Öffentlichkeit bekannt gemacht wird und die echten Pädokriminellen als nächstes "geopfert" werden oder diese sich, wie von den vE mitgeteilt, selbstbekennen werden weil die Eis unter ihren Füssen immer dünner wird: "seht her da ist ein hochrangiger Politiker und Milliardär der unter dem Verdacht steht ein Kind vergewaltigt zu haben" (er war es aber nicht wie sich bestätigen wird, aber die von den echten PK's hat man Bilder, Videos und e-Mails etc. die dann an Beweislast 100% ausmachen werden.
Das Übergeben ist dann auch gesichert und was mit denen dann passiert überlassen wir dem Mob oder schwerste läuternde Arbeit bis ans Lebensende mit Schraubers Spezialpeitsche im Rücken.

Wahrscheinlich ist das eine mediale Vorbereitung für die geplanten Aufdeckungen. Niemand von den hochrangigen Kinderschändern soll glauben, er käme nicht dran. Daher erscheint das auch bei uns.WE.
 

[9:00] Nachtwächter: Hoax? Schockierende Anklage: Donald Trump soll Mädchen bei Sex-Parties des Pädophilen Jeffrey Epstein vergewaltigt haben

Donald Trump wurde in einer $ 100 Millionen-Klage genannt, in der behauptet wird, er habe sexuelle Akte mit einer Minderjährigen vollzogen, als sie Mitte der 1990er vom verurteilten Milliardär und Pädophilen Jeffrey Epstein als Sex-Sklave gehalten wurde.

Wissen Sie aber, wer tatsächlich mit Epstein abgehangen hat? Bill Clinton. Er flog mehrfach zwischen 2002 und 2005 auf Epsteins private Insel in der Karibik.

Vermutlich handelt es sich um die übliche Schlammschlacht im Wahlkampf. Jetzt wissen wir, womit man Bill Clinton wirklich steuern konnte. Epstein war vermutlich ein Funktionär der Gegenseite zur Verführung von Prominenten.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv