Werbung

Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2016-08-27:

Allgemeine Themen:

[19:00] Millionäre und Milliardäre: Die acht reichsten Herrscher Afrikas und ihr Kontostand


Neu: 2016-08-26:

Allgemeine Themen:

[8:30] ef: Die acht reichsten Herrscher Afrikas (und ihr Kontostand)

Sie plündern ihre Völker und die westlichen Geldgeber.

Türkei:

[15:40] Da haben sich zwei gefunden: Martin Schulz reist zu Gespräch mit Erdogan in die Türkei

[13:00] Unzensuriert: Türken-Propagandavideo: Mit Hitler, Fritzl und Priklopil gegen Österreich

Ein an Abscheulichkeit kaum zu überbietendes Video veröffentlichte jetzt das türkische Medium GTZ, weches als AKP- und damit Erdogan-nahe gilt.

Im rund sechs Minuten dauernden Clip wird in übelster Art und Weise gegen Österreich gehetzt. Der Titel des Videos ist "Sieben Gründe, warum Sie nicht in das skandalöse Land Österreich kommen sollten". Unter anderem werden in dem Video Verbrecher wie Josef Fritzl oder der Fall Kampusch gezeigt.

Eigentlich sollten jetzt alle Türken Österreich verlassen - weil es so schlimm und gefährlich ist. Auch die Türken mit österr. Staatsbürgerschaft.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE zu Musik-Video: Time to say goodbye - Andrea Bocelli & Sara Brightman

Man sollte jetzt neben der Kaiserhymne noch dieses Meisterwerk spielen...

Es sollte niemand sagen können, wir hätten die Muslime nicht mit Stil verabschiedet. Das ist ebend der Unterschied zwischen Zivilisation und Barbarei....

Noch gibt es solche Abschiede.


Neu: 2016-08-25:

Allgemeine Themen:

[12:30] Die Geburtenraten aller Länder im Überblick: Geburtenrate

Türkei:

[8:35] DWN: Triumph für Erdogan: US-Regierung buhlt um die Gunst der Türkei

Der türkische Präsident Erdogan hat am Mittwoch erste Früchte seiner Kooperation mit Russland geerntet: US-Vizepräsident Biden hofierte Erdogan und zeigte volle Solidarität mit den Maßnahmen Erdogans nach dem Putsch. Der Grund dürfte darin liegen, dass die US-Regierung kein gesondertes Interesse am Bekanntwerden aller Hintergründe des Putschs hat.

Unabhängig davon, ob die USA am Putschversuch beteiligt waren oder nicht: der Versuch ist gescheitert, also stellt man sich auf die Seite des erfolgreichen Erdogan, um den Partner Türkei nicht zu verlieren. Die überschwänglichen Worte von Biden finden sich im Artikel.


Neu: 2016-08-21:

Allgemeine Themen:

[14:35] ET: Philippinischer Präsident Duterte droht UN-Austritt an

Türkei:

[18:35] Anderwelt: Erdogan und die türkische Politik müssen neu bewertet werden

Eine Analyse der Situation in der Türkei und ihrer geopolitischen Auswirkungen.
 

[14:40] ET: USA schicken wegen Gülen Delegation in die Türkei


Neu: 2016-08-20:

Allgemeine Themen:

[12:50] NTV: Illegale Goldminen als Brutstätten Malaria kehrt nach Venezuela zurück

Der Wirtschaftskollaps in Venezuela treibt Zehntausende in illegale Dschungel-Minen. Die Wanderung der Verzweifelten bringt eine längst ausgerottete Krankheit zurück. Die Regierung hütet die Elends-Epidemie wie ein Staatsgeheimnis.

Für Gold kann man sich eben etwas zum Essen kaufen.

Türkei:

[14:20] Die nächste Einmischung: „Spiegel“: Türkei will BND-Unterstützung im Kampf gegen Gülen


Neu: 2016-08-19:

Allgemeine Themen:

[7:50] Presse: Der Absturz Ägyptens

Kairo. Ägyptens starker Mann gibt sich entschlossen. Er werde keine Sekunde vor harten Entscheidungen zurückschrecken, die andere Regierungen seit Jahrzehnten vermieden hätten, deklamierte Abdel Fatah al-Sisi kürzlich in Alexandria, wo er eine neue Chemiefabrik einweihte. Und einmal in Fahrt, knöpfte er sich gleich auch den absurd aufgeblähten öffentlichen Dienst vor, der sieben Millionen Menschen beschäftigt, obwohl nur eine Million gebraucht werden.

Allein seit dem Arabischen Frühling kamen 900.000 neue Staatsdiener dazu. „Wenn man so viele Leute einstellt, die wir nicht brauchen, welchen Effekt wird das haben?", fragte der Präsident und lieferte die Antwort gleich mit. „Wir borgen und borgen und borgen. Und je mehr Geld wir uns borgen, desto mehr wachsen unsere Schulden."

Auch dieser "starke Mann" ist nicht so stark, wie man sieht. Er muss einstellen und einstellen, um sich an der Macht zu halten. Das gilt für grosse Teile nicht nur der 3. Welt.WE.

Türkei:

[18:30] Krone: Groteske Racheaktion: Türkei warnt: Schweden ein Land der Vergewaltiger


Neu: 2016-08-18:

Türkei:

[13:45] Das ist die PKK: Anschlagsserie in Türkei: Dritte Explosion fordert Tote und Verletzte unter Militärs


Neu: 2016-08-17:

Türkei:

[16:00] ET: Türkei weist BND-Bericht scharf zurück – „Klärung vor bundesdeutschen Gerichten“

Wenn Erdogan auf fremde Staaten einschlägt, dann muss er eben damit rechnen, dass solches Material in die Medien kommt.WE.

[16:30] Der Schrauber:
Jetzt könnte die Presse, wenn sie denn eine wäre, zeigen, was sie drauf hat: Diese Aktion schreit förmlich nach Karikaturen en masse, die den Erdowahn beim Ziegenhüten zeigen.
 

[13:20] NTV: Der "Neuen Türkei" ein Stück näher Allmacht ist für Erdogan nur der Anfang

Die Atatürk-Republik soll ausgerottet werden, es geht also wieder in Richtung Osmanisches Reich.WE.
 

[10:35] ET: Türkei will 38.000 Gefangene freilassen, um Putschisten inhaftieren zu können

Man kann davon ausgehen, dass einige davon nach Mitteleuropa auswandern wollen.

[13:45] Leserkommentar:

Höchst seltsam, dass Frau Merkel noch keine Einladung für die Entlassenen in die Türkei geschickt hat. Ich bin sicher die "Neu-Deutschen" Türken würden sehr gut zu dem Rest der Neubürger passen.

[14:15] Geht nicht, die von Erdogan Entlassenen sind zu qualifiziert. Merkel will nur den untersten Bodensatz.WE.


Neu: 2016-08-16:

Allgemeine Themen:

[15:20] Neue Deagel-Liste: List of Countries Forecast 2025

Leserkommentar-DE:
Das letzte Mal überlebten noch 48 Millionen ,jetzt sind es nur noch 40 Millionen.

Ich selbst stehe dieser Liste extrem skeptisch gegenüber.WE.

Türkei:

[16:30] Profil: Beziehung Österreich-Türkei: Immer wieder 1683

Österreich spielt sich als Wortführer der Anti-Türkei-Hardliner innerhalb der EU auf, die Regierung in Ankara giftet zurück. Der Konflikt ist auch auf uralte Reflexe zurückzuführen.

Ja, die Geschichte hinterlässt ihre Spuren. Jetzt gehen wir gerade in die "3. Türkenbelagerung". Aber diesesmal von ganz Europa.WE.

PS: auf der Seite Hymnen gibt es auch den Prinz Eugen Marsch.
 

[14:30] ET: Geflohen aus der Türkei – Investigativjournalist warnt vor „Hexenjagd“ in Deutschland

Der türkische Präsident entferne alle „Ermittler und Staatsanwälte, die sein riesiges Korruptionsnetz entdeckt hatten".

Das ist wahrscheinlich der wahre Grund für die Säuberung der Justiz.


Neu: 2016-08-15:

Allgemeine Themen:

[16:30] Leserzuschrift zu Darum scheitert die liberale Globalisierung

Nach dem Kalten Krieg wollte der Westen das alte Modell weiter nutzen – doch ohne Erfolg. Nun wird die liberale Globalisierung schnell abgebaut, wie der russische Auslandsexperte Fjodor Lukjanow postuliert.

Klasse Artikel aus Russland über das sterbende EU-US Imperium und was uns danach erwartet: nämlich hart durchgreifende Regierungsformen.
Eine multipolare Welt, wo Kaiser und Könige die Hosen an haben!

Das steht zwar nicht im Artikel, aber das wissen wir.WE.

Türkei:

[16:45] DWN: US-Bericht: Amerikanische Atomwaffen in der Türkei nicht sicher

Will man uns etwa so mitteilen, dass die Terroristen so an Atomwaffen kommen?WE.
 

[13:45] ET: Wegen Kindersex-Schlagzeile am Wiener-Flughafen: Türkei bestellt Österreichs Geschäftsträger ein

Erdogan und seine Minister wollen sich in Europa wohl zum totalen Feind machen.
 

[8:45] Focus: Streit um Visums-Freiheit "Sie demütigen uns": Ankaras Außenminister wirft EU "Türkei-Feindlichkeit" vor

Das EU-Geld nehmen sie aber gerne. Wer immer noch die EU-Beitrittsverhandlungen der Türkei weiterführen möchte, gehört sofort nach Workuta.WE.

[10:20] Leserkommentar-DE:
Die Türken behaupten Ehre und Stolz zu haben. Sind das die Worte des Vertreters eines ehrhaften und stolzen Volkes? Mich erinnert es eher an die Worte eines alten Waschweibs, das sich als Opfer präsentiert. Typisch Musel !


Neu: 2016-08-14:

Allgemeine Themen:

[19:00] Der Pirat zu Schule für Tempelpriester öffnet in Jerusalem

Es wird konkreter in Israel. Im Artikel nimmt man kein Blatt vor den Mund und formuliert öffentlich, dass der 3. Tempel eines Tages wieder gebaut werden soll! Das Tempelinstitut will die angestammte Priesterelite wieder ausbilden!

Für uns Wissende ist ohnehin klar, dass der 3. Tempel nach dem Untergang des Islams wiedererrichtet wird.WE.

Türkei:

[17:30] Gegen Gülen: Einflussversuche auch in Berlin Erdogan mischt sich in Landespolitik ein

[8:30] Leserzuschrift-DE zu Türkei und Tourismus Gähnende Leere

Das Urlaubsparadies Antalya ist wie ausgestorben – denn die Touristen bleiben fern. Zu groß ist ihre Angst vor Terror und den Umbrüchen im Land. Viele Türken fühlen sich von den Deutschen im Stich gelassen. Ein Report.

Wie um alles in der Welt sind dann die zahlreichen Nachtflüge im Köln-Bonner-Flughafen im Juli und August erklärbar?

Ein Tourist, der nicht in die Türkei geflogen ist, kann ja wohl nicht aus dieser zurückkehren! Und warum sollten ausgerechnet die Türken in Deutschland, die zur Hälfte Erdogan ablehnen, ausgerechnet dieses Jahr kurz nach einem Putsch vermehrt in Urlaub oder zu Verwandten in die Türkei fliegen?

Jeder würde erwarten, dass die Türken abwarten, bis wieder Ruhe in die Sache "Putsch" eingekehrt ist. Ich würde die Türken für verrückt halten, wenn sie nach dem Motto "jetzt erst recht" in 2016 in ein Putschland hineinfliegen. Das ist einfach unverständlich. Und genau deshalb machen die zahlreichen Rückflüge nur dann Sinn, wenn Türken, Kurden und mitgeschleppte Syrer auf dem Luftweg aus der Türkei fliehen und dabei Deutschland selbstverständlich als ihr neues Domizil wählen. Genau das Land, das seinen hinzu kommenden Flüchtlingen so großartige Versprechungen, Hoffnungen, Glaubensfreiheiten, Zuwendungen und Aufmerksamkeiten bietet.

Es ist auch bekannt, dass dieses Jahr sehr viele in Europa lebende Türken auf den Heimaturlaub verzichten, da sie von Erdogan verfolgt oder zur Armee eingezogen werden könnten. Daher ist der Flüchtlingsstrom die wahrscheinlichste Erklärung für die vielen Nachtflüge aus der Türkei.WE.

[9:50] Leserkommentar-DE: Zitat: "Viele Türken fühlen sich von den Deutschen im Stich gelassen."

Jetzt kommen mir die Tränen. Ein paar Tage vor Ende des WK 2 haben die Türken Deutschland den Krieg erklärt.
Warum wohl? Heute sind die Türken das "Fußvolk" der Besatzer. Die Amis haben die Armee und Waffen um Deutschland militärisch in Schach zu halten, die Türken plündern es als Herren im besetzen Land.


Neu: 2016-08-13:

Allgemeine Themen:

[15:00] Möglicher grosser Event  im Nahen Osten in den kommenden Tagen:

Zum Quellenschutz bringen wir hier nicht die Leserzuschrift, sondern zitieren: ein grosser Event wird angekündigt, möglicherweise ein künstliches Erdbeben, der 14.8. wird genannt. Orte könnten Istanbul oder der Tempelberg mit der al Aksa-Moschee von Jerusalem sein.

Es muss nicht so kommen, aber die Leser sollten vorgewarnt sein, falls es passiert. Dass der Tempelberg innen ausgehöhlt sein soll und einmal in einem künstlichen Erdbeben zusammenstürzen soll, ist schon Allgemeingut. Das würde den Hass der Moslems auf alles Westliche gewaltig anfachen. Auch habe ich einmal in einem Briefing gehört, dass künstlich ausgelöste Erdbeben kommen sollen.WE.

[16:45] Leserkommentar-DE zu Video: Planned World Depopulation Event on August 14 2016? Georgia Guidestones "Judgement Against Mankind"

The reason is because August 14, 2016 falls on a major date for the Jews, a day of mourning called Tisha B'av, or the 9th of Av. This is a date associated with major difficulties for the Jewish people including the destruction of both Temples, the expulsion from France and Spain, and the entry of Germany into WW1 in 1914. It is also documented that the Bar Kokhba revolt was put down on the 9th of Av, and other Biblical events including golden calf worship was reintroduced to the Hebrews during this time.

Ich habe gerade Ihren Artikel über den evtl bevorstehenden "Event" im Nahen Osten gelesen.....
Dazu möchte ich einfach nur ergänzen, daß mir vor ein Tagen ein Film über die Georgia Guidestones zufällig über den Weg lief. Bislang hatte ich noch nie etwas davon gehört, aber es soll ein in Stein gemeißeltes Dokument über die NWO sein.
Der Schlußstein, der dort 2014 eingesetzt wurde, gibt ein Zahlenrätsel auf, von dem angenommen wird, daß man es nun gelöst hat, mit dem Datum 14. August 2016, an dem der große Event stattfinden soll, an dem die Weltbevölkerung ganz enorm dezimiert werden soll..
nach den Vogaben der NWO...

Vor einigen Tagen kamen mehrere Warnungen vor einem Start des islamischen Blitzkriegs gegen uns in der Nacht vom 15. auf 16. August herein (siehe Seite Terrorismus). Würde auch zusammenpassen. Einen Tag dauert es vermutlich, die Terroristen zu bewaffnen. Falls wirklich morgen die Al-Aksa-Moschee untergehen sollte, dann ist es besser, am nächsten Tag in die Fluchtburg umzuziehen. Falls wir Terror-Vorbereitungen bemerken, dann werden wir das sofort melden - und Grossalarm geben.WE.

PS: so stark wie auf den Guidestones angegeben, wird die Bevölkerungsreduktion nicht sein.

[17:15] Im Video bei 3:21 werden die Buchstaben am inzwischen wieder entfernten Cube, der an an die Kaaba in Mekka, erinnert, erläutert: MM soll Mahdi Militia heissen, also die Terroristen. JAM soll "The Rise of the Mahdi" bedeuten. Der Mahdi ist wohl der höchstrangige Moslem im Weissen Haus.

Türkei:

[13:30] T-Online: RTL-Interview mit Erdogan: "Ich habe keinen Respekt vor der deutschen Justiz"

[9:35] DWN: Deutsche Wirtschaft gegen Türkei-Sanktionen


Neu: 2016-08-11:

Allgemeine Themen:

Türkei:

[14:00] ET: Erdogan fordert US-Entscheidung: Entweder „Terrorist“ Gülen oder Türkei

[14:15] Leserkommentar-DE:
Zu Erdogan: ich würde diesen Herren ein anderes Ultimatum stellen,die IWF Kredite fällig stellen oder Türkei. Da würde Der Herr Diktator aber blöd schauen

Das reisst wegen der hohen Kredite an die Türkei auch unsere Banken um. Daher wird es nicht gemacht.WE.

[17:45] Der Türke: ich muss den Leser von 14.15 Uhr korrigieren:

Die Türkei hat beim IWF keine Schulden sondern ganz im Gegenteil ein Guthaben von 5Mrd. USD. Die Wirtschaft und die frühzeitige Reform des türk. Bankwesens ist sind 2 Beispiele für das "Geheimnis" von Erdogan und seiner AKP-Regierung! Zudem hat sich seit seinem Amtsantritt vor über 10 Jahren das durchschnittliche Einkommen der Türken verdoppelt.

Ich bin sicher kein Erdogan-Fan aber was die Realität ist nunmal die Realität. Ein schlichtes "Nachplappern" unserer Qualitätsmedien wird daran nichts ändern. Hier noch einige harte Fakten die für Ihn sprechen und WESHALB er so beliebt ist:

- Vor Erdogans Amtsantritt lag das türkische Durchschnittseinkommen bei rund einem Drittel des Durchschnittseinkommens der EU, bei 35% - heute sind es 53%. Tendenz steigend

- Als Erdogan antrat, lag die Inflation bei rund 50% und fraß ruckzuck alle Ersparnisse auf. Heute liegt die türkische Inflation bei knapp unter 10%.

- Vor seinem Amtsantritt hatte die Türkei ein riesiges Staatsdefizit und schlitterte haarscharf am Staatsbankrott vorebei - es lag es bei 10% des Bruttoinlandsprodukts, heute ist es in der Nähe von Null.

- Er reduzierte die türkische Schuldenquote von 74% auf 36% des BIPs. Zum Vergleich: In der Eurozone ist 60% die Obergrenze nach dem Maastricht-Vertrag. Deutschland hat 75%, Griechenland z.B. knapp 200%.

Ich kann nur noch einmal wiederholen, dass ich sicher kein Erdogan oder AKP Freund bin! Aber das ist der Grund weshalb er immer wieder gewählt wird.. Und wenn man bedenkt, dass er das unter der gegebenen Umständen bzw. Brandherden in der unmittelbaren Nachbarschaft geschafft hat, muss man das (leider) anerkennen.

Das Problem der Türkei ist die die hohe Privatverschuldung im Ausland. Erdogans Vorgänger haben eine Hyperinflation produziert, bei der die Bevölkerung fast alles verloren hat. Erdogan hat die Wirtschaft wieder saniert, das wirkt bis heute nach und bringt ihm die Wahlerfolge.WE.
 

[7:45] Presse: Die Türkei ist ein ökonomischer Zwerg

Ankara ist wirtschaftlich in sehr hohem Maß von Europa abhängig.

Man könnte diesen ökonomischen Zwerg mit dem lauten Schreihals jederzeit wegpusten - wegen dessen starker Abhängigkeit von ausländischen Krediten.WE.


Neu: 2016-08-10:

Allgemeine Themen:

[10:40] Sputnik: Mayor of Filipino Town Orders Banishment of All Muslims From City

Türkei:

[13:50] Andreas Unterberger: Kann man Recep Tayyip Erdogan mit Adolf Hitler vergleichen?


Neu: 2016-08-09:

Türkei:

[13:40] Focus: Nach Putsch-Versuch: Tausende Türken könnten Exil in Deutschland suchen

Die Forderung kommt von der Integrationsbeauftragten der Unionsfraktion. Im Text steht es deutlich: Ihr sind die Interessen der Flüchtlinge wichtiger als die der Deutschen.
 

[11:00] Bild: Autos, Immobilien, Geld: Erdogan nimmt Richtern alles weg


Neu: 2016-08-08:

Allgemeine Themen:

[14:30] Strassenräuber in Brasilien - Video: Criminals Target Olympic Site in Brazil

Türkei:

[14:50] Guido Grandt: Öffentlich verschwiegen: „Geheimdienste warnen vor Erdogan & seinen (möglichen) Atombomben!“

[8:00] Demo in Istanbul: Massenhysterie und Jubelschreie für Todesstrafe

[11:00] Wieder ein Beweis dafür, dass "Demokratie" nicht funktioniert, denn der Staat kann solche Veranstaltungen inszenieren und der Masse alles einreden.WE.


Neu: 2016-08-07:

[13:30] Standard: Venezuela: Die verzweifelte Jagd nach Speiseöl und Zucchini

Nach 17 Jahren Sozialismus ist die Mittelschicht in Venezuela zerstört – Viele Menschen kämpfen ums Überleben

Knapp 30.000 Bolivares hat er für den Wocheneinkauf ausgegeben, ein Viertel seines Monatseinkommens. Zum offiziell festgelegten Wechselkurs entspricht das umgerechnet 2700 Euro; auf dem Schwarzmarkt sind es bloß 30 Euro.

So sieht die Hyperinflation im Sozialismus aus. Wer Dollars hat, ist König.WE.

Türkei:

[19:00] Der Türke: Erdogan legt absolut keinen Wert mehr auf die EU und auf EU-Politiker schon gar nicht.

Da er dem Westen nun - nicht völlig unbegründet - absolut kein Vertrauen mehr schenkt, wird er sich jetzt, wie ich bereits berichtete, Putin und den "Shanghai Five" zuwenden. Sein Groll richtet sich momentan gegen die USA. Heute Früh erst wurde eine amerikanische CIA-Agentin an der türkisch-syrischen Grenze aufgegriffen und sofort ins Gefängnis geworfen.. Den Amis bleibt nur mehr ein Attentat um ihn loszwerden.

Sollen sie alle zusammen gemeinsam untergehen.
 

[14:50] Krone: Erdogan- Chefberater an Kern: "Verpiss dich"

Erdogan und sein Umfeld drehen jetzt komplett durch. Soetwas schreibt man nicht über einen ausländischen Regierungschef. Möglicherweise gehört das auch zum Drehbuch. Juncker und Merkel sollen sich wohl als die letzten Alliierten Erdogans erweisen - zu deren eigenen Diskreditierung.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Bin zwar jetzt kein österreichischer Staatsbürger, aber muss sagen, so wie die türkische Regierung mit Österreich umgeht , das geht gar nicht mehr. Und ungläubig sind wir alle in Europa und das heißt zusammenhalten gegen den islamischen Wahnsinn.
 

[8:30] Focus: Häftlinge müssen in Schichten schlafen Erdogans Verhaftungswelle sorgt für Chaos in Gefängnissen

Niemand sollte derzeit in die Türkei reisen, denn man kann in einem solchen Foltergefängnis landen.WE.

[9:30] Dr.Cartoon:
Diese Meldung kam fast Zeitgleich mit der Meldung über "die erste verhaftete Deutsche". Solche Horror-Meldungen brennen sich ganz tief in den Köpfen ein. Die Urlaubsindustrie in der Türkei dürfte damit Geschichte sein. Investoren ziehen sich zurück. Das Land wird mit oder ohne zweiten Putschversuch ein Failed State werden. Erdogan dürfte nur aus rein taktischen Gründen in bestimmten Fragen seinen Kurs leicht ändern. Der selbsternannte Sultan wird das Land zerstören.

Auch der Sultan wird mit dem weltweiten Finanzcrash untergehen.


Neu: 2016-08-06:

[18:30] Inselpresse: Business Standard: Pakistanische Regligionsbehörde will, dass die Dschihadverse in den Lehrplan aufgenommen werden

[18:00] RT: Air Algerie flight lands safely in Algiers airport after disappearing off radar

Nachdem das Flugzeug vom Radar verschwunden ist, ist es doch noch sicher gelandet.
 

[9:00] Focus: Nach Putschversuch Deutsche Staatsbürgerin in der Türkei festgenommen

Im Zuge der Verhaftungswelle der vergangenen Wochen in der Türkei ist auch eine deutsche Staatsbürgerin festgenommen worden. Der Fall ist dem Auswärtigen Amt bekannt, erfuhren WDR, NDR und „Süddeutsche Zeitung" aus Regierungskreisen.

Vermutlich handelt es sich um eine Türkin mit deutschem Pass, die inzwischen verschollen ist. Aber solche Berichte sind eine absolute Katastrophe für den türkischen Tourismus, weil ab jetzt jeder potentielle, europäische Tourist für die Türkei auch mit Verhaftung und Folterung rechnen muss.WE.

[9:35] Der Vollstrecker:

.... aber der Gutmensch Steinmeier bestellt nicht mal den türkischen Botschafter ein. Ok kann er ja nicht wenn seine Chefin IM Erika kein ok von ihrem Chef dem Erdo-Wahn hat. Es sind eben Politdarsteller.

[10:30] Es wird noch besser: in der Süddeutschen steht, dass es der deutschen Diplomatie nicht gelingt, Kontakt zu dieser Frau aufzunehmen. Wenn man bei Erdogan als "Putschist" gilt, dann verschwindet man einfach spurlos.WE.

[12:25] Leserkommentar-DE:

Tut mir irgend einer leid der jetzt noch in die Türkei fliegt und festgenommen wird? Wirklich nicht! Ein Nachbar von mir, Türke, der wenn er den Namen Erdogan hört schon weißen Schaum vor dem Mund hat, will im September für einen Monat in die Türkei fliegen. Ich habe ihm abgeraten von der Reise, denn man weiß ja nie wo er sonst noch seinen Ärger versprüht und der Geheimdienst mithört. Ich habe mich schon einmal von ihm und seiner Familie verabschiedet. Solchen Leuten ist einfach nicht zu helfen.

[13:00] Leserkommentar-DE: Replik auf den Kommentar von 9:35:

Als Steinmeier Kanzleramtsminister und damit auch Geheimdienstkoordinator war, war auch so ein "Deutscher" mit Namen Kurnaz in Guantanamo (Kuba). Der Typ hatte zwei Pässe (Deutschland und Türkei). Als man Steinmeier Monate später, als Kurnaz wieder aus Kuba zurück war, vor Gericht zog und fragte, warum er nichts unternahm, war die Antwort "die Türkei sei zuständig gewesen".
So kann es laufen und so läuft es wohl auch bei dieser "Deutschen".


Neu: 2016-08-05:

[15:30] NTV: Israel nimmt Mitarbeiter fest World-Vision Gaza hat wohl Hamas finanziert

Es ist schon interessant, wo manche Spendengelder hingehen, wenn Araber beschäftigt werden.
 

[10:35] Propagandaschau: Die Türkei sagt: Obama lügt – die USA stecken hinter dem gescheiterten Umsturz

[8:10] Rio: Russischer Konsul erschoss Räuber vor Olympiapark

Auch ohne Terror ist Rio ein Zentrum der Gewalt, was jetzt der ganzen Welt wieder vor Augen geführt wird.


Neu: 2016-08-04:

Allgemeine Themen:

[16:45] NTV: Nach Putschversuch in der Türkei: Verbleib vieler Gefangener laut Amnesty International unklar

[14:35] ET: Erdogan will „Säuberungen“ auf Geschäftswelt ausdehnen

[13:10] Sportler-Absagen wegen Terrorgefahr? Merk-würdige Olympische Spiele 2016: Athleten als Propheten?

[12:00] Dort wo der Islam herrscht: Brutales Indonesien Was die Scharia mit einer jungen Frau macht

[8:15] Leserkommentar-DE: Zitat: Albert Schweitzer über Afrikaner (zu gestern 18:00):

„Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, die Leiden von Afrika zu lindern. Es gibt etwas, das alle weißen Männer, die hier gelebt haben, wie ich, lernen und wissen müssen: dass diese Personen eine Sub-Rasse sind.

Sie haben weder die intellektuellen, geistigen oder psychischen Fähigkeiten, um sie mit weißen Männern in einer beliebigen Funktion unserer Zivilisation gleichzusetzen oder zu teilen. Ich habe mein Leben gegeben, um zu versuchen, ihnen die Vorteile zu bringen, die unsere Zivilisation bieten muss, aber mir ist sehr wohl bewusst geworden, dass wir diesen Status behalten: die Überlegenen und sie die Unterlegenen. Denn wann immer ein weißer Mann sucht unter ihnen als gleicher zu leben, werden sie ihn entweder zerstören oder ihn verschlingen. Und sie werden seine ganze Arbeit zerstören. Erinnert alle weißen Männer von überall auf der Welt, die nach Afrika kommen, daran, dass man immer diesen Status behalten muss: Du der Meister und sie die Unterlegenen, wie die Kinder, denen man hilft oder die man lehrt. Nie sich mit ihnen auf Augenhöhe verbrüdern. Nie Sie als sozial Gleichgestellte akzeptieren, oder sie werden Dich fressen. Sie werden Dich zerstören."

Dr. Albert Schweitzer, Friedensnobelpreisträger 1952 in seinem Buch 1961, From My African Notebook.

Wie wahr. Bitte auch gegenüber den Asylnegern hier anwenden.


Neu: 2016-08-03:

Allgemeine Themen:

[18:00] Tagesspiegel: „Unter der Apartheid ging es uns besser“

Viele Südafrikaner sind von desillusioniert. Einige würden ihre Selbstbestimmung sogar gegen funktionierende Verwaltung tauschen.

Schwarze, politische Misswirtschaft.

[18:50] Der Mexikaner:
1. Neger sind nicht in der Lage, eine funktionierende Administration aufzubauen und zu erhalten
2. Der ANC ist seither eine komplett marxistische Veranstaltung
3. Desto niedriger der Weissenanteil (Ex-Ostasien), desto weniger funktioniert irgendetwas
4. Entsprechend Punkt 3 sinkt die internationale Wettbewerbsfaehigkeit in Richtung Nullpunkt

Wie wahr!

[19:30] Leserkommentar-DE:
Mein Mann hatte aus beruflichen Gründen jahrzehntelang mit Ostafrika zu tun. Dort mußte der Firmenchef in Schwarzer sein, weil das von der Regierung so vorgeschrieben war. Aber der 2. Mann war immer in Inder. Deswegen habe diese Firmen auch Erfolg gehabt.
 

[13:30] Kurier: Vermisste MH370: Neuer Verdacht gegen Piloten

Eines der größten Rätsel der Luftfahrtgeschichte nennen viele Experten das bis heute unaufgeklärte Verschwinden der Malaysia Airlines-Boeing - Flug MH370. Die Maschine mit 239 Menschen an Bord ist nach Satellitenauswertungen noch sieben Stunden geflogen, nachdem sie vom Radar verschwand. Nun verdichten sich Hinweise, dass sie möglicherweise bis zuletzt von einem Piloten gesteuert wurde.

In den letzten Tagen wurde das Thema MH-370 wieder intensiv getrommelt. Jetzt das: Entführung durch die Piloten wird es bald heissen. Beide waren Moslems, einer ein radikaler. Dieses Flugzeug wird als Terror-Flugzeug wieder auftauchen. Wahrscheinlich entweder über New York oder bei der Olympiade.WE.

Türkei-Krise:

[18:20] Der Geld-Verschieber: "Wichtigster Geschäftsmann der Familie" Die dubiosen Machenschaften des Erdogan-Sohns

[17:50] ET: „Wir haben Allah, Panzer und Kanonen“: Erdogan wettert gegen Westen

Ist es den Lesern schon aufgefallen: dieser Diktator wird immer mit Mikrofon gezeigt.
 

[11:00] Gatestone: Türkei: Heirate Deinen Vergewaltiger

Es gab mehrere dramatische Aspekte der schleichenden Islamisierung der Türkei in den letzten 15 Jahren. Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit, Erosion säkularen gesellschaftlichen Lebens und Majoritanismus (dass die Mehrheit in der Gesellschaft berechtigt zu sein meint, vor allem anderen Vorrang zu haben) sind nicht alle. Die Islamisierung der türkischen Gesellschaft hat auch das Leben für Frauen schwieriger gemacht. Im Jahr 2015 belegte die Türkei Rang 130 in Sachen Gleichstellung der Geschlechter unter einer Gruppe von 145 Ländern.

Trotzdem müssen wir alle mitzahlen, um dieses Land EU-fit zu machen...
 

[8:05] Ist Erdogan wohl egal: Türkei: Putsch-Versuch kostet Wirtschaft mindestens 90 Milliarden Euro


Neu: 2016-08-02:

Allgemeine Themen:

[13:50] Metropolico: Warum es nicht funktionieren kann

Warum Armutsbekämpfung durch Massenmigration nicht lösbar ist. In einem eindrucksvollen Video zeigt ein amerikanischer Wissenschaftler, dass selbst über die millionenfache Aufnahme von Immigranten das Armutsproblem nicht gelöst werden kann. Ein »Must-See« für alle Immigrationsjubler. Mit Video von NuoViso.tv.

Schlussfolgerung des Wissenschaftlers: Für die Betroffenen ist der Heimatort jener Ort, an dem ihnen am besten geholfen werden kann.

Türkei-Krise:

[17:30] DWN: Österreich: Ohne EU steuert Türkei auf Staats-Bankrott zu

[17:30] In Ankara: Daily Express: Tourist wird von einer Meute türkischer Nationalisten zusammengeschlagen und gezwungen "Ich liebe die Türkei" zu sagen

[17:30] Ein Diktator dreht durch: „Erdogan will sich für Kränkungen rächen“: Fehler Europas Schuld an EU-Türkei-Krise

[15:45] Presse: Minister: Putschversuch kostet Türkei 90 Milliarden Euro

[11:20] Kopp: Verlässt die Türkei die NATO?

[7:30] OE24: "Sie werden betteln: 'Tötet uns'"

Wirtschaftsminister Nihat Zeybeki drohte ihnen eine brutale Bestrafung an. "Wir werden sie in Löcher stecken, und in diesen Löchern werden sie eine solche Bestrafung erhalten, dass sie bis zu ihrem letzten Atemzug die Sonne nicht mehr sehen werden", wurde er von der Nachrichtenagentur Dogan zitiert. "Sie werden keine menschliche Stimme mehr hören. 'Tötet uns', werden sie betteln", sagte der Minister demzufolge weiter.

Danke, sehr gute Idee. Das sollten wir mit den Terror-Türken bei uns auch machen, die für den Diktator Erdogan demonstrieren. Sperrt sie in die engsten und grauslichsten Gefängnis-Löcher, wenn sie nicht freiwillig nach Hause gehen wollen.WE.


Neu: 2016-08-01:

[18:50] ET: Wegen Putschversuch: Rating-Agentur stuft Türkei als „Hochrisiko“-Land ein

[16:40] DWN: Türkei riegelt US-Luftwaffenbasis erneut ab

[15:35] Ein Experte über MH370: «Jemand flog die Maschine absichtlich ins Wasser»

[8:00] DWN: Zahl der Urlaubsreisen in die Türkei stark rückläufig

Kein Urlauber möchte dort als "Putschist" verhaftet werden.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv