Werbung

Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2016-05-06:

[8:20] Silberfan zu Erdogan bald Alleinherrscher? Oppositionsführer sieht Türkei auf dem Weg zur Diktatur

Kurz nach der Rücktrittsankündigung des türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu kochen die Emotionen hoch. Das Ziel Erdogans scheint klar: Er will nichts weniger als die Alleinherrschaft.

Wie Merkel in D, so er in der Türkei, beide verstehen sich auch sehr gut und dealen miteinander, wobei der eine die andere über den Tisch zieht wenn er will, da er Molsem und sie Christin ist, wenn auch mit FDJ und Stasi Vergangenheit und gegenwärtig zur Terrorhexe mutiert ist.

Beide sollen als Despoten erscheinen, steht wohl auch im Drehbuch.


Neu: 2016-05-05:

[8:15] Erdogans Nepotismus: Erdogan-Schwiegersohn auf dem Sprung an die Spitze der Regierung

[8:10] DWN: Türkei: Boom auf dem Schwarzmarkt für gefälschte Pässe

Warum will die EU einem solchen Land Visafreiheit geben?


Neu: 2016-05-04:

[15:50] Wie die Kommunisten: Grenzschutz: Türkei baut Selbstschussanlagen an syrischer Grenze

[14:45] ET: Erdogans Angriff auf Atatürks Erbe - Türkeigründer warnte vor Islam

[11:35] MMNews: Medien: Türkischer Ministerpräsident Davutoglu erwägt Rücktritt

Endgültig habe er sich jedoch noch nicht entschieden, berichtet unter anderem die Zeitung "Hürriyet". Hintergrund sei ein Machtkampf zwischen dem AKP-Vorsitzenden Davutoglu und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.


Neu: 2016-05-03:

[9:45] Schon wieder: Handfester Streit: Hier gehen Abgeordnete des türkischen Parlaments aufeinander los

Ein energiegeladenes Video.


Neu: 2016-05-02:

[13:35] N24:  Geplante Völkermord-Resolution: Türkei warnt den Deutschen Bundestag

Die Türkei will verhindern, dass der Bundestag über eine Resolution zu den Armeniern abstimmt. Es sei nicht die Aufgabe eines Parlaments, über Geschichte zu urteilen, so der türkische Botschafter.

Es mag schon sein, dass es nicht Aufgabe eines Parlaments ist, über Geschichte zu urteilen, es ist aber auch nicht Aufgabe des türkischen Botschafters, sich in die deutsche Politik einzumischen.


Neu: 2016-05-01:

[17:20] Bild: 24 500 Polizisten und 120 Wasserwerfer im Einsatz | Ein Toter bei schweren Krawallen in Istanbul

[13:30] Das ist richtiger Sozialismus: Nicolás Maduros Tanz ums Pulverfass Venezuela will Parlament Strom abdrehen

[9:45] DWN: Öl zu Dollars: Saudische Herrscher bereiten sich auf Exil vor

Die Mitglieder des saudischen Königshauses bereiten sich offenbar auf das Exil vor. Es wird so viel Öl wie möglich verkauft, um die Petro-Dollars außer Landes zu schaffen. Der Ölpreis-Verfall spielt dabei keine Rolle. Aus den USA kommen deutliche Signale, dass die Tage des amtierenden Clans gezählt sind.

Was fürchen die wirklich? eine Revolution oder ihre Vernichtung bei der Abrechnung mit dem Islam?WE.

[17:30] Leserkommentar:
Was werden die Saudis wohl fürchten? Sie haben von Ihren Verbündeten die Mitteilung bekommen, dass die arabische Halbinsel in Kürze nuklear vernichtet wird, und wollen jetzt schnell noch die Kurve kratzen.

Ich glaube nicht, dass die Saudi-Herrscher den wirklichen Eliten-Plan kennen.WE.
 

[9:20] Lässt der Despot morden? Erdogan-Kritiker tot aufgefunden

[8:30] Welt: Gescheiterter Staat "2016 kommen 100.000 aus Libyen über das Meer"

Libyen hat zwei Regierungen und eine Terrormiliz. Tausende Flüchtlinge sind auf dem Weg übers Mittelmeer – das Land ist das vielleicht größte Problem Europas. Ein Deutscher soll das Chaos beenden.

Aber die Sicherheit in Tripolis ist genauso ein Desaster wie in Tobruk, und die Leute brechen sich das Zahngold raus, um an Lebensmittel zu kommen.

Zahngold als letzte Rettung vor dem Verhungern?

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv