Multikulti & Einwanderung

Diese Seite befasst sich mit Immigration, Multikulti, der Political Correctness rundherum und der wachsenden Gegnerschaft dagegen. Diese Seite zeigt nur die Missstände rund um die Immigration auf. Volksverhetzung jeder Art weisen wir entschieden zurück. Leserkommentare sind die Meinung der Zusender und decken sich nicht unbedingt mit der Meinung der Redaktion. Niemand wird gezwungen, diese Seite zu lesen.

Neu: 2016-07-28:

[19:40] Schiiten aus dem Iran: Vor allem diese Flüchtlinge werden Christen

[19:10] Metropolico: Und jetzt der Nachzug

[18:45] Unser Mitteleuropa: Studie: Moslemisches Verhalten ändert sich je nach Bevölkerungsanteil

[18:20] Malawi: Im Auftrag der Eltern: HIV-«Hyäne» entjungferte 100 Mädchen

[19:15] Nach dem Lesen dieses Artikels weiss man: Afrika wird von Affen bewohnt. Wer mir wegen dieses Kommentars an  den Pelz will, wird nackt in die Straflager getrieben werden.WE.

[19:30] Der Schrauber:

Schaut ihn Euch genau an, stellt Euch auch genau die Eltern vor, die ihre Töchter so einer Bestie zum Fraß vorwerfen: Das ist genau die Afrika-Klientel, die hier Asyl beantragt. Die werden nämlich irgendwann sogar in ihren Bananenrepubliken verfolgt. Nämlich strafverfolgt und das zu Recht! Genau dieser Menschenschlag ist es, den Merkel hier zu Hunderttausenden oder sogar Millionen einschleust!

[19:45] Der Mexikaner:

Durchschnitts-IQ dort unten: Weniger als 70. Suedafrika funktionierte, solange die Neger ihren Township nicht verlassen durften und die Weissen ihre Infrastruktur pflegten.

[19:55] Leserkommentar-DE:

Ich bin überzeugt, dass es in Europa linksbetende Gutmenschen gibt, welche diese abartigen Brauch noch gutheißen. Schließlich ist es ein Teil ihrer "bunten" Kultur, dem man als weltoffener Mensch huldigen muss. Bei genauer Betrachtung zeigt sich aber, dass die Menschen in Malawi sich geistig nicht weiter entwickelt haben und vermutlich auch nicht können (siehe UNO Liste Mittelwerte IQ nach Ländern).
 

[18:10] Leserzuschrift-DE zu Party in Asylunterkunft endet mit Messerattacke

"Unser" Bürgermeister ist natürlich eine rote Socke von der SPD, er versprach den Bürgern in die neu gebauten Holzhäuser in der Nähe der Realschule würden "nur" Familien einziehen. Ich glaubte ihm kein Wort und nun bekam ich heute die Bestätigung für meine Meinung, anmerken möchte ich noch ich habe bei der letzten Bürgermeister Wahl nicht für diesen Volksverräter gestimmt, ich habe nämlich gewählt nicht mehr zu wählen!

[19:20] Leserkommentar-DE:

In unserem System wählt der Nichtwähler immer seinen Feind - nämlich die etablierten Parteien. Nichtwähler werden prozentual den Wählern zugeschlagen. Nichtwählen bringt also gar nichts. Wenn, dann muss man anders wählen. Wer das nicht alternativ tun will, soll halt irgendeine kleine Partei ankreuzen.
 

[16:20] Grenze zu Griechenland: Erdogan zieht Soldaten ab: Grenzen für Flüchtlinge ungesichert

[14:40] Leserzuschrift-DE: Bericht eines Integrationshelfers:

Ich habe neulich einem sehr realistischen Bericht eines freiwilligen " Integrationshelfers" ( mit entsprechendem Parteibuch) über das Verhalten von unseren Gästen aus dem Morgenland lauschen können. Wir sind ein kleiner Ort mit ca 2000 Ew. Vor einem halben Jahr bekamen wir ca. 70 Gäste zugeteilt, hauptsächlich Familien mit Kindern. Der Bürgermeister rief con brio einen freiwilligen Helferkreis zusammen, damit diese Neubürger ("Das sind keine Asylanten, das sind auch Bäcker und Köche und Schneider!") entsprechend empfangen und "betreut" werden können. Von der Kleiderkammer bis zu Fahrrädern sollte alles vorhanden sein.Die Asylanten leben nun seit einem halben Jahr in einem "zentrumsnahen" Containerdorf zusammen.

Die ehrenamtlichen Betreuer sind mittlerweile sehr frustriert. Es besteht wenig bis kein Interesse Deutsch zu lernen oder die "Integrationskurse" zu besuchen. Wörtlich:"Die wollen nur unsere Leistungen und haben sonst an Deutschland kein Interesse" Sie telefonieren mittlerweile ihre Verwandten aus Skandinavien herbei, weil es hier mehr gibt. "Die Namen von mehreren "Kursteilnehmern" die zur Abschlußprüfung des "Integrationskurses" nicht erschienen sind, will das Landratsamt nicht herausrücken, da herrscht Schweigepflicht! Die Helfer wollten nur noch einmal auf die Schulschwänzer zugehen und sie "motivieren".

Oft rückt die Polizei an und muß die Streitigkeiten der 70 Muselmanen untereinander schlichten. Die Kinder sind vollkommen unerzogen, toben bis spät in der Nacht rum und stören ihre Landsleute in der Nachtruhe. Es gibt Streit unter den Ehepaaren, der Mann will heim ins Morgenland, die Ehefrau findet es bequem, hier zu bleiben. Mehrere junge Frauen sind hier schwanger geworden, der Apotheker berichtet, Schwangerschaftstest ist der am häufigsten nachgefragte Artikel.

Die Helfer haben so ziemlich die Schnauze voll und fangen allmählich an zu begreifen, was andere schon immer wußten und vorausgesehen haben. Demnächst wird im Dorfrathaus eine bezahlte Kraft angestellt, die die Ehrenamtlichen "entlasten" soll. Diese schäumen, weil sie unzählige Fahrten zu Fachärzten oder auch einfach zum shopping und ähnliches in die entfernter liegenden Kreisstädte auf eigene Kosten mit den Asylbewerbern unternommen haben. Jetzt sei auf einmal Geld da um "Kräfte " zu bezahlen, während sie auf ihren Benzinkosten sitzengeblieben sind etc. Die ortsansässigen Kleinbetriebe sollten "Praktikanten" aufnehmen und ihnen "etwas zeigen", wie hier gearbeitet wird.Dies scheiterte an den mangelnden Sprachkenntnissen der einen und der ungeklärten Versicherungsfrage bei Unfällen im Betrieb bei den anderen. Ergebnis Null.

[16:00] Jetzt muss also noch mehr Geld ausgegeben werden, weil sich keine ehrenamtlichen Helfer mehr finden. Macht nichts, ist ja nur deutsches Steuerzahler-Geld.WE.

[19:05] Leserkommentar-DE:

Schäuble will die Benzinsteuer in der ganzen (!) EU erhöhen, um die Invasoren zu finanzieren.
 

[13:30] Anderwelt: Duldung abgelehnter Asylbewerber verschärft Perspektivlosigkeit und schafft potenzielle Gewalttäter

[12:15] Leserzuschrift-AT: über Zweifel am Endsieg:

Da gibt es Parallelen zur Endphase des 2. Weltkriegs: Wer damals, als der Krieg schon lange verloren war, öffentlich daran gezweifelt hat, ist auch in den letzten Tagen noch dafür ins Lager oder ins Gefängnis gekommen. Solche Zweifel galten als "Defätismus" und schwächten den Verteidigungswillen des Volkes. Ähnlich heute, wo der Großteil der Menschen langsam erkennt, dass uns der ungebremste Migrantenzustrom in die Rue de Gack geführt hat, wird mittels political correctness, Meinungs- und Gesinnungsterror von Politikern, Medien, Antifa, NGO's und kirchlichen Stellen auf unbequeme Kritiker eingeprügelt, die es gewagt haben, Zweifel am "Endsieg" der Merkelschen "Wir schaffen das"-Prophezeiung zu äußern.

In Deutschland droht dafür sogar das Rollkommando um 6 Uhr morgens in den Privaträumen, Jobverlust und Ächtung in den Medien. Was damals "Der Stürmer" war, das sind heute die Systemmedien, die jeden missliebigen Andersdenker sofort ins rechte Eck, und dort gleich ins rechtsextreme, bzw. -radikale stellen. Antifa- "Gegendemos" in Österreich, bei denen Menschen, die gegen Terror demonstrieren, auf Spruchbändern als "Nazis" und als "Faschisten" bezeichnet werden dürfen, sprechen da eine klare Sprache.

Für mich alles Anzeichen dafür, dass wir uns in der Endphase befinden. Es stehen nicht "die Russen vor Berlin", aber die IS-Terroristen bereits im eigenen Land. Vor allem die Deutschen werden historisch ein weiteres Mal - jetzt durch eine mild lächelnde "Führerin" - ins Verderben gestürzt. Wollte man damals "alle Juden draußen" haben, so will man heute "alle Asylanten drin" haben. Von einem Extrem ins andere. Ein altes Sprichwort lautet: "Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott", - wer nicht daran glaubt, sollte auf jeden Fall den ersten Teil beherzigen.

Ja, wir sind da in der Endphase. Die Drehbuchschreiber haben sicher viele historische Szenarios eingebaut.WE.
 

[10:50] Durch Asylneger - PI: Kassel: 28-Jährige vergewaltigt

[8:50] Durch Afghanen: Übergriffe Bei Breminale Polizei prüft 24 Fälle von sexueller Belästigung

[8:45] MDR: Bahnverkehr in Dresden unterbrochen Offenbar verzweifelter Iraker protestiert in 30 Meter Höhe

Schiesst ihn doch einfach runter und das Problem ist schnell gelöst.
 

[8:10] Mannheimer-Blog: Und schon ist die nächste Moslemarmee auf dem Weg nach Deutschland

Die Merkel kann einfach nicht genug Terroristen im Land haben, genauso wie sie nie genug Alkohol haben kann. Ihr gestriger, geplanter Auftritt ist wegen Betrunkenheit wohl ausgefallen.


Neu: 2016-07-27:

[20:00] Die wissen nicht, wie es im Straflager zugeht: Erfurt: Bürgerbegehren abgelehnt – Rot-Rot-Grün gibt Islamisten grünes Licht für Moscheebau

[18:30] Krone: Raubmord in Salzburg Toter in Badewanne: Zwei Syrer gestanden Tat

[15:30] Mannheimer-Blog: Dr. Nicolai Sennels: 10 Tipps, wie man den Islam aufhalten kann

[14:20] Infowars: VIDEO: Muslim Man Angry at Delayed Flight Beats Up Police at Frankfurt Airport

[11:20] Unser Mitteleuropa: Der Masterplan zur Islamisierung aller Länder

[11:10] Focus: Troisdorf: Chirurg sollte in Praxis enthauptet werden

Der Chirurg habe gerade operiert, als seine Frau am Empfang um Hilfe gerufen habe. Der Arzt sei nach vorne gestürmt - mitten in die Arme des bewaffneten Mannes. „Er schrie Allahu Akbar. Dann wollte er mich enthaupten!" Die beiden Söhne sollen den Arzt festgehalten haben. „Ihr Vater schrie mich weiter an: 'Entschuldige dich bei meinem Sohn, geh auf die Knie und küsse seine Hand'", erinnert er sich. Panik bricht in der Praxis aus, eine 82-jährige Patientin flüchtet sogar aus dem Fenster.

Das sind jetzt wohl Dauerzustände in Arztpraxen und Krankenhäusern.

[12:20] Leserkommentar:

Asylbewerber halten sich auch häufig in Krankenhäuser auf und dort muss jetzt ebenfalls jederzeit mit Vorfällen und Gewalt gerechnet werden. Ich mache mir Sorgen, um meine Angehörigen, die als Ärzte praktizieren. Eventuell lesen hier Militärärzte mit, die wissen, was ein Arzt tun muss und was nicht? Diese Frage ist insofern wichtig, sollten einmal die Notstandsgesetze in Kraft treten. Gibt es da eventuell Unterschiede zu heute? Zivile Ärzte haben davon heute wenig oder gar keine Kenntnis. Wie sollten sich Ärzte und Mediziner in Krankenhäusern und Arztpraxen verhalten?

Der Artikel von Troisdorf hat auch gezeigt, das andere Patienten jederzeit in den Gefahrenbereich geraten können. Leider ist es derzeit schwer zwischen Freund und Feind zu unterscheiden und die meisten Mediziner die ich kenne, werden das auch nicht tun. Weiterhin existiert derzeit kaum oder gar kein Sicherheitspersonal für Medizinische Einrichtungen.

[12:50] Dieser Köpfungsversuch hat sicher psychologisch die selbe Wirkung wie wenn er erfolgreich gewesen wäre, denn Ärzte sind "Heiler" und damit heilig. Leider wird es Nachahmer geben. Die beste Lösung ist vermutlich bewaffnetes Sicherheitspersonal.WE.

[14:00] Der Schrauber:

Jeder Moslem ist definitiv eine wandelnde Zeitbombe, die jederzeit unkontrolliert hochgehen kann, weil der Zünder, das religiöse Beleidigtsein, aus nicht vorhersehbaren Gründen betätigt wurde. Es ist daher auch gefährlich, sich überhaupt den allgemeinen Sprachgebrauch anzugewöhnen, von Islamisten, islamistischem Terror oder dergleichen zu reden. Es ist Islamterror, es gibt keinen Islamismus, nur Islam. Es gibt auch keine Islamisten, sondern nur Moslems, die sind potentiell gefährlich. Islam kennt keine Nationalität, sondern nur Moslem und Nicht-Moslem, deutsche Moslems bzw Konvertiten sind also nicht anders zu bewerten.
 

[10:20] Unzensuriert: Taqīya ist eine genaue Anleitung, wie man sich Ungläubigen gegenüber zu verhalten hat

[9:45] Krone: Spital-Personal bedroht, bespuckt und beschimpft

"Der Sohn einer Muslimin, welche Patientin war, beschwerte sich lautstark und aggressiv am Aufnahmeschalter bei meiner Kollegin über die 'zu langen Wartezeiten'. Diese versuchte ihm, die Situation zu erklären, doch der Sohn spuckte auf die Kollegin. Ein Pfleger verwies ihn daraufhin der Ambulanz", schreibt die Sekretärin an die Oberösterreich-"Krone". Auch die Mutter beschwerte sich beim Pfleger, wollte den Zugang, der ihr für Infusionen bereits gelegt wurde, herausgenommen haben. Der Pfleger erledigte dies, und auch die Patientin verließ die Ambulanz. Minuten später tauchte der Sohn wutentbrannt wieder auf, schrie im Wartezimmer nach dem Pfleger und wurde dabei ausfällig: "Wo ist der Pfleger? Ich zerreiße ihn in der Luft, diesen Hurensohn, ich (...) seine Mutter, wenn er meine Mutter noch einmal angreift."

Das scheint Alltag in Krankenhäusern zu sein, wie es ja auch im Artikel steht.

[14:50] Leserkommentar-DE: Die jungen Muslime sind die neue und effiziente Exekutive des Zensurministers Heiko Maas:

Er gibt die Marschrichtung vor: alle, die sich über Multikulti beschweren, dürfen als Nazis diffamiert und auch so behandelt werden. Kein Wunder also, wenn mit so viel Rückendeckung aus der allerhöchsten Politik die besonderen Schützlinge der Politik immer aggressiver auftreten und ihr Revier Kalifat Deutschland gegen jeden verteidigen, der ihren Interessen auch nur den Hauch einer Beeinträchtigung beifügen könnte oder seine Dienstleistung nicht für Muslime perfekt gestaltet. Wartezeiten für Muslime, das geht gar nicht. Sie müssen vor den Nazis dran kommen. Ansonsten fühlen sie sich in der Ehre verletzt, weil sie was besonderes sind. Und den besten Beweis dafür liefert eben die Politik mit "Der Islam gehört zu Deutschland" und dem Begriff "Dunkeldeutschland" für die Islamkritiker bzw. für die vom Islam genervten Steuersklaven.

Weil Islamkritik verboten ist, dürfen auch die Islamanhänger über uns mächtig herziehen und zeigen uns immer öfter und immer stärker, wer wir sind, eben das naziverdächtige und rassistische Auslaufmodell des neuen Kalifats! Wir befinden uns in einer perfiden Unterdrückungsfalle, wobei die Unterdrücker selbst Rassisten sind und aggressiv auftreten. Sich dagegen wehren ist kaum möglich, weil dies zu Jobverlust bei den Unterdrückten führen würde. Die neuen Unterdrücker sprechen ja nicht nur Drohungen aus, sondern vollführen diese auch, wenn der Unterdrückte nicht nachgibt. In dem ungleichen Zweikampf (herbeigeholte Familienmitglieder) der neuen Exekutive gegen die alte Exekutive (Weicheipolizei, die nach dem Vorfall hinzukommt und sich dann blöd stellt) gewinnt eben oft die "NEUE". Hauptsächlich wegen dem Rückenwind aus der hohen Politik. Auch in diesem Punkt werden die braven Steuerzahler maximal verraten. Der Artikel bei KRONE ist da ein gutes Beispiel. Leider!

Es ist alles so aufgebaut: wir sind die Sklaven der Politik und der Moslems und dürfen den Mund nicht aufmachen.WE.


Neu: 2016-07-26:

[20:00] Henrik M. Broder in der Welt: Das sind die Kollateralschäden der Integration

[18:30] Compact: Merkels Facharbeiter haben Dschihad gegen Deutschland begonnen

[16:30] Der Terror wirkt: „Sicherheit der Schüler gefährdet“: Stuttgarter Grundschule gegen Migranten-Deutschkurse im Haus

[14:30] Standard: "Mama Merkel" hält nicht, was sie nie versprochen hat

Die zu hohen Erwartungen vieler junger männlicher Flüchtlinge wurden nicht erfüllt. Ihre Frustrationsschwelle sinkt

Dann sollen doch diese Leichtgläubigen dorthin zurückgehen, von wo sie gekommen sind.
 

[13:40] Wien-Favoriten: Neben Spielplatz onaniert: Syrer (25) festgenommen

[13:05] Imam in den Niederlanden: 'I am prepared to take lives': Dutch Imam sparks outrage by saying he is ready to kill and die for Islam

[12:30] ET: Badegäste beschimpft und bespuckt: Migranten rufen „Allahu Akbar“

[10:45] Nordrhein-Westfalen: Anerkannter Flüchtling vergewaltigt Seniorin auf Friedhof

[14:50] Leserkommentar-DE:
Was für ein dreckiger Abschaum! Mein Gott was ist aus unserem Land nur geworden, diese Merkler lassen noch nicht einmal kleine Kinder und alte Mütterchen auf dem Friedhof zufrieden. Es wird Zeit dass das aufhört.
Wer Merkel und ihre schwarz-rot-grüne Koalition der Heimatverräter und Deutschenhasser auch nur toleriert oder entschuldigt ist ein Verbrecher und genauso schuld am Leid unseres Volkes wie Merkel und all ihre Helfer und Helfershelfer.
 

[8:45] SZ: Schwimmlotsen für Flüchtlinge

Das Rote Kreuz bildet Mitarbeiter von Asyl-Unterkünften aus, die Baderegeln und den richtigen Umgang mit Frauen und dem Thema FKK vermitteln sollen.

Das klingt genauso verrückt wie es ist.


Neu: 2016-07-25:

[19:10] PI über Rapefugies: Mannheim: 26-Jährige schwer verletzt

[18:50] Leserzuschrift-DE: Bei PI gibts untenstehnde Nachricht zu einem angeblichen Vergewaltigungsfall im Raum Göppingen

welcher vertuscht werden soll. Weiß jemand unserer HG Leser etwas darüber?

#489 77steve66 (25. Jul 2016 08:01)
Gestern nacht hat jemand gepostet dass eine junge Frau in Göppingen ganz brutal vergewaltigt wurde und es dazu eine Nachrichtensperre gibt. Hat da jemand genauere Infos?

Das wurde gepostet gestern:
NEUSTE MELDUNG GÖPPINGEN:
„Junge Frau aus dem Raum Göppingen von mehreren syrischen Asylbewerbern mit einer angebrochenen Flasche vergewaltigt. So wie es aussieht, darf die Polizei über die Tat nichts nach aussen dringen lassen, es wurde eine Nachrichtensperre verhängt.
Der jungen Frau wurde mittlerweile die Gebärmutter entfernt und sie liegt auf der Intensivstation.

Hat die betrunkene Merkel vielleicht selbst die Vertuschung angeordnet? Sie sollte sich selbst für solche Verbrechen zur Verfügung stellen.WE.
 

[16:00] NÖN: Syrer ging in Amstettner Disco auf Beamte los

[17:00] Leserkommentar-DE:
Auch hier wieder KLARE Morddrohung eines (echten, unechten) Syrers: „Ich werde morgen zu Fuß durch die Stadt gehen und dich und deine Familie finden, dann wird etwas Schlimmes geschehen."
Das passiert alle Tag an einigen Orten und ab und zu wird das dann REALITÄT! Das wird uns dann als Verwirrungsereignis, Verzweiflungsreaktion, als Traumatisierungsergebnis oder als Folge ungenügender Willkommensanstrengungen verkauft! Das Wort Tat sollte gestrichen werden, damit man die Bevölkerung nicht so oft beunruhigen muss! Langsam blicken wir durch!

Noch ein paar Schläfer-Attentate und alles wird sich ändern.
 

[14:10] Leserzuschrift-DE: enttäuschte Flüchtlinge werden Terroristen:

Täter: "mehrfach straffällig aufgetreten sei . . . zweimal versucht, sich das Leben zu nehmen."

Wie naiv sind denn unsere Gutmenschen! Mit diesem Profil = Selbstmordkandidat + gewaltauffällig sollte man so eine Person aus einer Unterkunft unbedingt entfernen und anders unterbringen. Denn es geht darum, die übrige Gemeinde vor Gefahren zu schützen. So eine Person braucht x-fache Betreuungszeit, aber auch eine für ihn sichtbare Strafe. Aber da Merkel Deutschland mit unfassbar vielen Menschen flutete, kann man jedem Flüchtling jeden Tag nur ein paar Minuten menschliche und soziale Wärme schenken, wenn er sie denn überhaupt annehmen kann wegen kulturell-gläubigen Vorbehalten seinerseits! Dazwischen haben diese Kandidaten jede Menge Zeit, sich selbst zu radikalisieren. Das beschriebene Profil und verwandte Profile gibt es unter den Flüchtlinge leider sehr viele.

Stellt euch vor, einer von denen bekommt gerade einen abschlägigen Asylbescheid, erzählt es herum und randaliert aus naheliegender Wut (Frau Merkel hat ihn eingeladen und dennoch dieses Desaster). Sein Plan von Haus und Frau geht sofort in "Flammen" auf. Andere Flüchtlinge pflichten ihm bei und hetzen dann ebenfalls verständlich gegen uns Gastgeber, gegen die Nazis, gegen die Rassisten, gegen die Ungläubigen, gegen die weibliche Beamtin, die ihm diesen Bescheid (Hiobsbotschaft) vermittelte. Dass er dennoch geduldet wird, reicht ihm nicht. Er will ALLES. Volles Merkel-Programm mit Job, Haus und Frau. Dreimal dürft ihr fragen, gegen wen der nun einen richtig großen Hass aufbaut. Und nochmal dürft ihr fragen, gegen wen er nach etwaiger Vorbereitung losschlägt. Es fängt ganz harmlos mit dem Sammeln von Metallteilen an. Er hat nichts zu verlieren, zurück in die Heimat kann er nicht, da er dort horrende Schulden und gewalttätige Gläubiger hat.

Übrigens haben einige Leser bei Hartgeld bereits vor einem Jahr genau diese Entwicklung bezüglich der ENTTÄUSCHTEN Flüchtlinge vorhergesagt und die Terrorfolgen beschrieben. Ich wollte nur daran erinnern. Leider ist ihre Prognose eingetreten. Grundregel im Umgang mit Moslems: Enttäusche sie nach Möglichkeit nie! Denn das nehmen sie dir maximal übel! VIELE von ihnen können ein NEIN nicht ertragen und betrachten das NEIN als einen unverzeihlichen Generalangriff auf die Ehre und auf Allah. (Das ist DER Grund, warum Arbeitsagentur-Mitarbeiter den Moslems ihre Leistungen fieberhaft penibel abzugsfrei gewähren!) Das NEIN: Wenn es von Nicht-Muslimen kommt, drehen viele von ihnen einfach durch. Das nennt man dann psychisch gestörter Täter. Dabei ist es nur ein durchdrehender Mohammed-Anhänger nach einem für ihn besonders tragischen bzw. unverzeihlichen NEIN von einem Nicht-Moslem, Ungläubigen oder Rassisten. Eine solche These ist für einen Gutmenschen natürlich voll Nazi! Deshalb lassen sie lieber Terror zu als dass sie an dieser 'widerlichen' These arbeiten würden! Dennoch ist diese These auch der Schlüssel dafür, den Terror wieder zu begrenzen. Prognose: In 2016 werden noch sehr viele Flüchtlinge abfällige Asylbescheide bekommen und uns dafür eine Quittung in Form von Terror ausstellen! Das wird bald schon auch anderen auffallen!

Ja, da wird es viele Enttäuschte geben, die zu Nachahmungstätern werden.WE.
 

[13:05] ET: Flüchtlingskrise: Sexuelle Übergriffe auf junge Mädchen und Gewalt im Freibad

[11:35] Leserzuschrift-DE: Gesinnungsjustiz:

Seit gestern haben wir einen Gefängnisbeamten mit Ehefrau aus Mitteldeutschland als Feriengäste. Was mir der beim Fischen bisher alles erzählt hat, sprengt jeden Rahmen in irgend einer Vorstellung.

Beispiel: 1 Albaner, Moslem, tötet äusserst brutal und grausam zwei Menschen in Deutschland. Der Richter gibt ihm 5 Jahre Gefängnis mit Einzelzelle, Radio, TV und Rundumversorgung. Nun stellt dieser Mörder Antrag auf frühzeitige Haftentlassung. Richter sagt, Okay, wenn du 3 Jahre rumhast, bist du frei! Er hatte teuerste Spitzenanwälte vom Staat gestellt bekommen. Jeder Deutsche hätte lebenslänglich mit anschliessender Sicherungsverwahrung bekommen und nichts anderes, wegen der besonderen Schwere der Schuld (Brutalität der Tat). Was passiert in diesem Land?

Diese Bevorzugung der Moslems passiert auch weil es in den Justizapparaten weit oben viele Kinderschänder gibt. Diese müssen spuren.WE.
 

[8:10] Völkerwanderung wird wieder stärker: Bulgarien erwartet wieder mehr Flüchtlinge aus der Türkei


Neu: 2016-07-24:

[16:30] Durch Araber: Zwei Linzer krankenhausreif geprügelt

[16:20] Unzensuriert: Asylanten veranstalten in Freibad Orgie an Gewalt und sexuellen Übergriffen

[16:15] Katholisches: „Sie kommen, um Europa zu besetzen“ – Interview mit Erzbischof Gyula Marfi von Veszprém über Migration und Islamisierung

[12:15] Cartoons: UrsachenForschung : Der TerrorAnschlag in München war bunt

[9:45] Conservo: Was muß denn noch passieren? Steht auf und wehrt Euch!


Neu: 2016-07-23:

[18:30] Inselpresse: Breitbart: Auf dem Handy eines Schleusers wurden Aufnahmen von Kannibalismus und Organentnahme bei Migranten gefunden

[19:00] Dr.Cartoon:
Wer nicht zahlen kann der muss seine Schulden anderweitig abarbeiten: Organentnahme, Drogenkurier-und Handel, Prostitution, Einbruch, Raub usw.. Entweder bevor Grenzen überschritten werden oder spätestens im gelobten Merkelland. Die Bahnhofsklatscher, Medien und Politik sind ein Teil dieser Entwicklung.

Bald sind wir diesen Dreck los. Am Sonntag soll es in München wieder ein Attentat geben - Sputnik.WE.
 

[18:20] Kopp: Grenzenlos kriminell: Die Islamisierung Deutschlands verursacht islamischen Terror

[12:40] T-Online: Forscher empfiehlt: Deutsche Schwimmbäder sollten Burkinis erlauben

Es gehe ums Schwimmen, nicht um Religion

Wenn es Migrationsforscher Özkan Ezli nur ums Schwimmen geht, dann sei gesagt, das geht sogar "mit ohne" Kleidung...
 

[9:35] Geolitico: Furcht vor Flüchtlingen im Freibad

Aus ganz Deutschland kommen Meldungen über sexuelle Belästiungen in Freibädern. Die Opfer sind immer junger Mädchen – und die Täter meistens Asylbewerber.

Die Freibäder sind kein Ort der Erholung mehr. Der Steuerzahler darf diesen Kriminellen die Dauerkarte für den Sommer spendieren und darf dann dankbar sein, wenn er nicht belästigt wird.
 

[0:30] Niederösterreich: Bahnhof St. Pölten evakuiert - Mann verschanzte sich am Klo

Laut Polizei hat ein Ausländer Drohungen ausgestoßen - es soll ein Iraker gewesen sein.


Neu: 2016-07-22:

[18:15] PI: Zwanzig Rapefugee-Einzelfälle

[15:50] Silberfan zu Aslybewerber in Grundschule St. Florian an der Jakobschule

Wir wissen das es an den Schulen grausam werden könnte, wenn plötzlich aus den heißgeliebten Flüchtlingen Terroristen werden, geht ganz schnell, siehe Axt-Anschlag in Würzburg.

Zuerst sollten sie ihre Lager nur in der Nähe der Schulen haben, jetzt sollen sie gleich dort hinein.WE.
 

[14:05] Leserzuschrift-DE über Horden am Bahnhof:

Heute Morgen wurde ich Zeugin einer Invasion/Machtdemonstration der Moechtegern-Herrscher sprich Moslems in Hoehenkirchen/Siegertsbrunn S7 Richtung Muenchen. Es gehoert ja leider zum Alltag das diese Individuen morgens an der SBAHN stehen und einen als Frau mit Blicken vergewaltigen. Jedoch sind das max. 5. Heute waren es mehr wie 50, wenn nicht sogar 100. Sie kamen in Gruppen regelrecht aufmaschiert. Und setzten sich zu den Frauen in einer dominanten Weise mit breitem Grinsen. Ich selbst bin blond und schlank und bekam schon ein paar Mal Sprueche wie Bitch usw. Um die Ohren gehauen. Seit der Flutung verlasse ich nur noch bewaffnet das Haus (nicht ein peinliches Pfefferspray!) ,jedoch schaffe ich max. 2! Hier waeren wir verloren gewesen. Auch bei mir das gleiche Spiel. Ich habe mich zu einer weiteren Frau und 2 deutschen Maennern gesetzt. Die Maenner haben nichts bemerkt, also ignorierten das Geschehen! Aber die Frau reagierte.

Ich sprach sie an, ob ihr das auch auffallen wuerde bzw. ob hier was nicht stimme? Oder ob ich paranoid sei? Sie sagte sie habe Angst, da es soviele sind. Es sei wie eine Invasion, da ja nicht alle einen Termin haben koennen und ihr Verhalten sehr, sehr aggressiv waere. Sie hat auch gesehn, wie ich provoziert wurde und da haette sie richtig Angst bekommen. Ich sagte ihr das wir 2 aufpassen muessen und bei weiteren Anzeichen agieren muessen. Die deutschen Maenner haben keine Reaktion gezeigt! Eine Schande! Aber ich habe von diesen ignoranten Schlafschafen auch nix anderes erwartet! In Giesing sind alle Moslems aus der Sbahn gestiegen und in Richtung UBAHN gegangen. Es sah aus wie die Fluechtlingsstrombilder! Unfassbar nur Araber!

Ich schreibe Sie an, damit wir in Erfahrung bringen, ob dies woanders heute auch passiert ist. Da dies sehr organisiert wirkte!! Ich habe seit letztem Jahr Todesangst, wenn ich auf die Arbeit fahre und nach Hause. ‎ Ich ueberlege mir Zuhause zu bleiben, da ich die Dummheit der Deutschen nicht ausbaden moechte!

Die Zeiten sind leider so, dass man sich nirgends sicher fühlen kann. Seien Sie umsichtig und vorbereitet. Haben auch andere Leser aktuell solche Beobachtungen gemacht?

[16:30] Leserkommentar-DE: Die Dame schrieb, dass die deutschen Männer die Szene ignoriert haben.

Was soll denn der Mann machen? Der Mann wurde über Jahrzehnte hinweg von den Frauen konsequent degeneriert! Und jetzt wo es eng wird, da wollen die Damen auf einmal Serbische Verhältnisse? Einen Zustand wo der Mann die Hosen anhat, Geld verdient und die Frau daheim ist, aber auch vor Übergriffen bis zum Tod verteidigt wird? Aha?!?! Das meine Lieben, hättet ihr euch vor 30 Jahren überlegen sollen! diese Verhältnisse werden wiederkommen, nur sind sie eben jetzt noch nicht da! Noch mal zu der Frage was der deutsche Mann denn machen soll? Steht er für euch Frauen ein, kann es ihm passieren dass er eine Anzeige wegen schwerer Körperverletzung in bekommt und der Aggressor freigesprochen wird. Was in den meisten Fällen zur Folge hat dass er seinen Job, seine Existenz, und auch seine eigene Familie verliert. Ihr habt uns so hin gezüchtet jetzt müsst ihr mit dem Ergebnis eben leben! Frei nach dem Motto: die Geister die ich rief.

Das gehört alles zusammen zur Diskreditierung der Demokatie.WE.
 

[14:00] NRW-Direkt: „Allahu akbar“: FKK-Badegäste bedroht

Im FKK-Bereich eines Strandbades stiegen am Mittwoch plötzlich bärtige Männer aus dem Wasser, riefen „Allahu akbar" und bedrohten die Badegäste. Jetzt hat der Staatsschutz die Ermittlungen übernommen und hofft auf weitere Zeugen des Vorfalls.

Es erreichen uns auch jede Menge Artikeln über sexuelle Übergriffe in Freibädern wie zB dieser hier, die wir aufgrund der Masse gar nicht mehr bringen können.
 

[13:50] Der Widerstand war wohl zu groß: Flüchtlinge als Bademeister? Verbandschef rudert zurück

[13:30] Norbert van Handel: Es ist verbrecherisch, wenn Europa zur islamischen Kolonie wird

Während der habsburgische Kaiser Leopold I. sich tapfer dem 200.000 Mann starken Heer erfolgreich stellte, versinkt die EU in Feigheit, Dummheit und wirkungsloser Pseudopolitik. Europa muss zur Festung werden, die sämtliche Immigranten vorerst in befestigte Lager aufnimmt und dort sorgfältig durchleuchtet, um zu entscheiden, ob jemand hereingelassen werden kann oder nicht.

[14:10] Mit sehr interessantem Vergleich zur 2. Türkenbelagerung Wiens. Das, was jetzt kommt, soll ja 3. Türkenbelagerung heissen. Dieser Artikel ist sicher kein Zufall.WE.
 

[9:40] Geolitico: Rom-Vergleiche sind nicht statthaft

Mit diesem Beitrag kommt der Verfasser noch einmal auf das Thema „Antike Völkerwanderung und Untergang Roms" (siehe: „Noch im Untergang träumt Europa") zurück. Hier soll aber vor allem behandelt werden, dass dieser geschichtliche Vorgang in den Zeiten der Migrationskrise zum Gegenstand einer politischen Diskussion mit Bezug zur aktuellen Zeit geworden ist. Dieses ferne Ereignis vor über 1500 Jahren hat Brisanz bekommen, seine Erwähnung bzw. Nichterwähnung oder die Art, wie es interpretiert wird, wurde plötzlich zu einem Politikum.

[8:25] DWN: Nach Axt-Angriff: Identität von Flüchtlingen soll überprüft werden

Die Identität des Axt-Attentäters von Würzburg ist offenbar nur mangelhaft erfasst worden. Erste Innenminister fordern nun, dass eine Einreise nach Deutschland nur mit gültigen Papieren möglich sein soll – eigentlich eine Selbstverständlichkeit.

Kein einziger Einwanderer hätte ohne Identitätsfeststellung einreisen dürfen. Unzählige Flüchtlinge haben ihre Papiere auf dem Weg nach Deutschland verbrannt oder einfach weggeworfen. Warum wurde nicht hinterfragt, warum diese Menschen das tun?


Neu: 2016-07-21:

[17:40] YouTube: Unzensuriert-TV 10: Exodus der Christen – Flüchten oder sterben

[17:20] Leserzuschrift-DE zu Grausames Erwachen: Die hilflosen Politiker üben bereits Unterwerfungsgesten

Die verfehlte europäische Einwanderungspolitik mit dem im vergangenen Jahr zusätzlich gezündeten „Wir-schaffen-das"-Turbo entfaltet nun ihre volle Wirkung. Wovor die bösen „Hetzer" und „Rechten" seit vielen Jahren erfolglos warnen, ist jetzt mit voller Wucht eingetreten. Und das ist erst die Ouvertüre. Islamistischer Terror bestimmt mittlerweile den Alltag der Europäer. Welch Überraschung! Je mehr Menschen aus dem islamischen Raum zu uns kommen, desto islamischer wird Europa. Mit allem, was dazugehört. Wer hätte das wohl ahnen können?

Ein lesenswerter Artikel und einer der aus meinem Herzen spricht. Denn genau so sieht es aus. Habe am Wochenende mit Pariser sprechen können, die in der Nähe des Cafés wohnen und mir bestätigt haben was in den nicht veröffentlichten Berichten und Bildern verschwiegen werden sollte. Es war ganz schlimm war die allgemeine Aussage.

Die Einwanderung bringt eben auch den Terror mit sich.
 

[16:20] ET: Rettungsaktion im Mittelmeer: 3.200 Migranten an einem Tag gerettet – ein Toter

[13:40] Leserzuschrift-DE zu Grenzenlos kriminell: Es wird ein grausames Erwachen geben

Die politische Korrektheit treibt immer absurdere Blüten. Grenzenlose Kriminalität durch Asylanten soll nicht nur dadurch bekämpft werden, dass man Polizisten das Wort »Flüchtling« einfach verbietet oder aber die Straftaten erst gar nicht mehr bearbeitet. Auch IS-Kämpfer sollen weiterhin unkontrolliert einreisen dürfen.

Mein Fazit: Sozialberufler, Politiker und was sonst noch an allen Stellen so herumsitzt = Verrückte und Durchgeknallte. Die gehören da alle weg, weg, weg... Die sind doch alle nicht normal.

Die kommen alle weg.
 

[10:00] Leserzuschrift-DE: Kreisstadt , südöstlich von HH:

Wir haben 2 Asylneger-Container-Dörfer in der City . Jetzt ist das eine um 60! Container erweitert worden. Aber anstatt das die Negerlinge vom ehemaligen "Hotel Eurxxx" (alles vom Feinsten 4****) dort hin umgesetzt werden .lässt man alles beim Alten:

Container leer , Hotel voll !!

Warum eigentlich? Angst vor Randale wenn die Flüchtilanten von Silbertablett-RinderFilet Halal und pornotv-Zweibettzimmer in Blechcontainern umziehen sollen ? Oder steckt wieder mehr dahinter ??

Da schneidet jemand aus der Stadtverwaltung finanziell sicher mächtig mit.WE.
 

[9:40] ET: BDS will Flüchtlinge zu Schwimmmeistern ausbilden lassen

Wie dumm können diese Affen nur sein? Jetzt werden die Vergewaltiger schon angestellt.WE.


Neu: 2016-07-20:

[18:20] Leserzuschrift-DE: Erfahrungen mit den "jugendlichen" Asylbewerbern - Morden gehört dazu:

Folgender Fall: Da die Geschäfte mit Monteuren in seiner Pension nicht allzu gut laufen (zahlen wenig), hat ein mir schon viele Jahre bekannter Pensions- Inhaber in Württemberg seine Kundschaft in Flüchtlinge „umgetauscht".
Der ASB zahlt seit einem halben Jahr, Achtung – festhalten, 5000 € / Monat für 3 jugendliche Flüchtlinge aus Afghanistan.

Angeblich alle unter 18 Jahren. Jeder hat ein Zimmer. Auslagen kommen zu den genannten Kosten oben drauf. Die Buben sind nicht nur rotzfrech, nein, die sind so asozial, dass da nie etwas im Leben draus wird. Pöbeln, alles verlangen, nie etwas selber tun, Waschbecken und Kloschüsseln regelmäßig zerschlagen sowie Hakenkreuze an sämtlichen Wänden verteilen, Geräte absichtlich zerstören und anderes. Letzte Woche war es dann so weit, dass sie sich gegenseitig das Messer an den Hals gelegt haben. Mit Müh und Not passierte nichts schlimmeres. Der Pensionsbetreiber schmeißt sie jetzt endlich raus.

Warum er das so lang aushielt? Nur der üppigen Bezüge wegen.
Fazit: das hier eingeschleuste Pack ist so asozial u. gewaltbereit (unter 18 Jahre!), dass eine Assimilierung nie im Leben funktioniert, und ich bin wahrlich kein Psychologe, aber Menschenkenner. Ich finde keine Worte für diese Spezies (Begriffe aus dem Reich des Gröfaz verkneife ich mir).
Die müssen alle sofort weg, egal wie. Und es wird geschehen.

Das sind schliesslich islamische Krieger, die uns erobern sollen. Geld spielt keine Rolle und Steuergeld-Verschwendung soll einer der Hauptanklagepunkte bei der Abrechung mit der Politik werden.WE.
 

[18:15] Focus: Bayerns Sicherheitsbehörden alarmiert So dreist werben Islamisten vor Flüchtlingsheimen um junge Kämpfer

[16:30] Krone: Afghanen in Wien: "War ein guter Junge, jetzt bin ich sch***e"

[15:30] Leserzuschrift-DE zur Götterdämmerung: SELBSTKRIMINALISIERUNG als neue Erklärungsmethode und als Warnanzeiger

ET schreibt zur Nizza + Axtattacke: "Beide Angreifer waren den Behörden zuvor nicht als religiöse Eiferer oder gar potenzielle islamistische Gewalttäter aufgefallen. Sie verwendeten keinen Sprengstoff für ihre Taten, sondern „Waffen" aus dem Arsenal des Alltags." + Für die Sicherheitsbehörden ist dieser Typ eines Einzeltäters, der gleichsam aus dem Nichts heraus aktiv wird, ein Albtraum. Bayerns Innenminister Herrmann zur Axtattacke: Er spricht von SELBSTRADIKALISIERUNG.

Es dämmert jetzt vielen, dass die Flüchtlinge, welche die meiste Zeit über friedlich sind, wandelbar sind oder sich eben nur verstellt haben! Der Innenminister Herrmann hat einen gefährlichen Ausdruck in die Welt gesetzt! Die von ihm postulierte SELBSTRADIKALISIERUNG.

Doch wie geht das? Das kann über die Kontakte zu Salafisten und Lies-Aktivisten erfolgen, welche den Flüchtlingsstrom für ihre Zwecke und zur Missionierung nutzen. Das würde man dann aber FREMDRADIKALISIERUNG nennen.

Die hier besprochene Selbstkriminalisierung hingegen ist ebenfalls problemlos möglich über den Abruf von Inhalten des IS seitens der Flüchtlinge mittels ihrer SmartPhones. Diese Inhalte zeigen sie nun anderen Arabern und Flüchtlingen herum und so finden sie ihre Kumpels mit gleich hoher Gewaltaffinität und ohne natürliche Abscheu vor abscheulichen Taten. Sie können arabisch und damit die Hetze des IS verstehen und dank bereitgestellter Technik und langer Freizeit diese Hetze massiv konsumieren! Müssten die Flüchtlinge arbeiten, egal was, würden sie nicht über ihre Smart Phones in diesem Ausmaß von Gewaltszenen und IS-Propaganda radikalisiert und kriminalisiert werden können.

Die SELBSTRADIKALISIERUNG dürfte daher im wesentlichen eine ELEKTRONISCHE Radikalisierung sein. Insofern trifft den Haupt-Gastgeber Merkel hier Mitschuld an der Selbstkriminalisierung. Videos, die für uns Mitteleuropäer abscheulich sind und die wir uns nicht ansehen könnten, ohne traumatisiert zu werden, können sich EINIGE Flüchtlinge offensichtlich ohne Abscheu anschauen. Im Balkan aufgefundene Handys von Flüchtlingen beweisen das! Und wir haben gesehen, dass selbst gute Rahmenbedingungen (Pflegefamilie) diese Gefahren der Selbstradikalisierung nicht beseitigen können.

Die Selbstkriminalisierung ist ehrlicher als andere bisherige linke Erklärungen (Verwirrtheit, Traumatisierung usw.), denn dieser Begriff wälzt die Schuld nicht mehr auf andere ab. Daher bin ich Herrn Herrmann für diesen Begriff dankbar.

Man sollte nicht vergessen: viele kamen bewusst als Kämpfer hierher.
 

[15:00] Guido Grandt: „Messer, Pfefferspray & Stinkefinger“ – So bedrohen und verhöhnen minderjährige Flüchtlinge die deutsche Polizei und Justiz

[14:45] Leserzuschrift-AT: Aus dem Leserforum der FAZ – langsam wachen die Schlaf Schafe auf

Geht euch das auch so? Es ist was im Busch. Man kann es fast mit der Hand greifen. Sie kommen wie die Ratten aus ihren Löchern, sie versammeln sich, zeigen sich zunehmend aggressiv. Die Luft ist so dick, man kann sie fast in Scheiben schneiden. Es werden immer mehr; rasant und schnell mehr.

Nein, es braucht nicht DEN großen Knall. Wenn all diejenigen, die jetzt auf einmal in Erscheinung treten, tun, was der Würzburg- Mensch oder der Nizza-Mensch getan haben, oder wenn sie ihre Kriegswaffen-Arsenale in Gebrauch nehmen, so nach und nach oder auch alle auf einmal, dann wird es eng, verdammt eng.
Wo gab es das, dass man früher von einem Bereicherer auf dem Rad im Vorbeifahren angespuckt wurde? Bin ich die einzige, die das Gefühl hat, da wären Millionen gerade von der Leine gelassen worden, um zu tun, wofür sie gekommen sind bzw. wozu man sie geholt hat? Es ist wie ein stilles Abkommen zwischen ihnen. Man spürt es, man kann es fast anfassen, so gegenwärtig ist es.
Spürt ihr es auch?

Die Bevölkerung bemerkt also schon, was Merkel & co. da hereingeholt haben: Krieger, die bald losschlagen.WE.
 

[14:30] Afghane: Kinder im Schwimmbad sexuell belästigt

[13:40] ET: De Maizière: Zwischen Flüchtlingen und Terrorismus gibt es Zusammenhänge

Er drückt sich da sehr geschickt aus.
 

[13:15] Mannheimer-Blog: Was uns Historiker und der Islam über die Kreuzzüge verschweigen

[10:15] Leserzuschrift-DE: Blockade durch Asylanten:

Ich als Frau habe mal eine Frage: Heute berichtete mit eine Bekannte, dass sie in der Stadt von zwei frechen, jungen Asylanten angegangen wurde, als sie zu ihrem Auto wollte. Sie haben sie mit dem Stinkefinger als „fucking Bitch" bezeichnet, sich vor ihr Auto hingestellt und nicht wegfahren lassen. Saufrech waren sie dann noch, als sie ausgestiegen ist und haben sie dann nach 5 Minuten Provokation endlich wegfahren lassen.

Was kann ich hier tun, muss ich, wenn ich mich körperlich wehre, als Frau, mit Repressalien rechnen? Kann hier einer der Leser das Rechtliche beantworten? Ich würde die beiden mit dem Handy fotografieren und wg. Nötigung anzeigen! Aber darf ich hier den beiden eine Ohrfeige geben oder mit Pfefferspray ansprühen?

[10:40] Setzen Sie ruhig Pfefferspray ein. Falls Sie Probleme mit der Polizei bekommen sollten, dann sagen Sie dieser, was kommt und dass nur ein Teil der Polizei vom Kaiser übernommen wird. Wer die eigene Bevölkerung nicht schützt, kommt ins Straflager. Falls ein Strafverfahren gegen Sie kommen sollte, zögern Sie dieses einfach bis zum Systemende hinaus.WE.

[11:40] Leserkommentar-DE:

Unsere Busse haben einen Einstieg vorn und die Ausstige in der Mitte und hinten. ca. 8-jähriger "Südländer" stellt sich in den Einstieg mit ausgebreiteten Armen und frechem Grinsen. Niemand sagt etwas, alle warten, bis der endlich den Einstieg mit höhnischer Verachtung freigibt. Islam ist Verachtung von Kindesbeinen an - und es sage mir keiner, dass die armen unterdrückten Kopftuchmütter, -tanten, -Cousinen daran unschuldig sind.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Dieser Bericht beweist, wie hilflos manche Frauen sind! Ja warum fährt sie denn nicht langsam an und konstant langsam weiter? Die springen dann schon ...

Merke: Frau darf nie, NIEMALS aussteigen! Auch das Fenster nicht hinunterlassen! Das Auto ist das einzige, das einen aus der Gefahr hinausbringen kann! Mit Grüßen von einer Frau (die Gas geben wird, falls einer sie blockieren wollte).

PS: Pfefferspray und Wespenspray sollte man jetzt nicht im Auto mitführen, bei diesen heißen Temperaturen kann so eine Flasche direkt platzen!
 

[8:30] Nur vier Prozent hochqualifiziert: Bundesagentur: Mehrheit der Flüchtlinge nur für Hilfsarbeit geeignet


Neu: 2016-07-19:

[14:40] JF: Zahl der Inhaftierten aus Nordafrika mehr als verdoppelt

[13:45] Geolitico: EU-Grenzen wie offene Scheunentore

[13:30] Guido Grandt: Nach Axt-Amoklauf in der Bahn: „Die verschwiegene Wahrheit über minderjährige Flüchtlinge!“

[13:50] Leserkommentar-AT:
Und dazu kommt, dass die meisten von denen gar keine Minderjährigen sind sondern auf Anraten sich als solche ausgeben...

Der Betreuungs-Apparat möchte weiterleben.
 

[12:40] Erdogan investiert in die offene Islamisierung Deutschlands: „Wie schön, ein Märtyrer zu sein“

[11:00] Die spielen mit uns: Respektlos und aggressiv Häftlinge aus Nordafrika machen Ärger in NRW-Gefängnissen

[10:50] Afghanen: Frauen bei Open-Air-Festival in Bremen sexuell belästigt


Neu: 2016-07-18:

[16:30] Kopp: Rocker-Experte Stefan Schubert im Interview: »Ausländische Gangs sind völlig außer Kontrolle geraten«

Werft das Gesindel endlich raus!
 

[16:30] PI: Islam und der Westen müssen sich entflechten

[15:20] Unzensuriert: Essen: Asylwerber drehte im Sozialamt komplett durch

[8:05] DWN: Studie: Gesellschaft wird durch Einwanderung nicht jünger

Eine langfristige Studie aus Großbritannien belegt, dass die Migration nur wenig Einfluss auf die Altersstruktur einer Gesellschaft hat. Die These, durch eine hohe Einwanderung das demografische Problem des Westens zu lösen, ist nicht durch Fakten gedeckt.

Zuwanderung löst langfristig keine Probleme, weder die der einheimischen, noch die der zuwandernden Gesellschaft.


Neu: 2016-07-17:

[18:00] Contra: Unter Generalverdacht: Kommen bald Massendeportationen von Muslimen?

Je mehr Terroranschläge in Europa geschehen, umso stärker werden auch die konservativen und rechten politischen Kräfte, die mit einer härteren Politik punkten. Heißt es für (radikale) Muslime bald rigoros "Ab in die alte Heimat"? Terroranschläge, gewaltige Migrantenströme und Übergriffe wie in der letzten Silvesternacht sorgen für Unmut und Hass.

Es wird noch viel brutaler, ich beschreibe es in meinen Artikeln. Alleine in Europa wird es zig-Millionen tote Moslems geben. Daher werden jetzt schon Massengräber ausgehoben. Achtung Seuchengefahr, besonders im Sommer.WE.

[20:00] Der Schrauber: Ich gehe da noch erheblich weiter, als Marco Maier.

Ich weite es nämlich wirklich auf alle Moslems aus, ganz speziell auf deutsche Konvertiten. Alle ab in die Heimat, nämlich ihre geistige Heimat, in die schlimmsten Schariastaaten. Und alle deutschen Gutmensch-Relativierer und Islam-Apologeten direkt hinterher, denn diese sind die Verursacher.
Politik und Gutmenschen sind nichts Anderes, als Terroristen, die ihren Mitmenschen täglich Wespennester ins Wohnzimmer schmeißen und noch verbieten, diese zu entfernen.
Was macht man, wenn man solche hat? Täglich Wespen jagen und sich noch bestrafen lassen? Nein, den Terroristen ausschalten und das mit den Wespen erledigt sich von selber.
Also, nicht-liebe Gutmenschen, Demokraten, Grünviecher und dergleichen mehr: Ihr seid die Verursacher dessen, was jetzt kommt und schon ist. Und nicht nur beim Schrauber geht es streng nach Verursacherprinzip. Fürchtet Euch sehr, fürchtet uns mehr, Atomkraft war gestern, Backlash ist morgen!

Die Abrechnung mit Islam und heutiger Politik wird unvorstellbar brutal werden. Ja, der Vergleich mit den Wespen-Erschlagen ist sehr gut.WE.
 

[17:45] Leserzuschrift-DE zu: Sexuelle Übergriffe bei Stadtfest in Sinsheim

1) . . . vier dunkelhäutige Männer entgegenkamen. Einer von diesen fasste der 19-Jährigen im Menschengedränge unter den Rock zwischen die Beine.
2) . . . Bereits um 23 Uhr war es in der Bahnhofstraße zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Im Gedränge fasste ein bislang unbekannter Mann einer Frau, die Jeans trug, zwischen die Beine.
3) Ebenfalls begrapscht wurden drei Mädchen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren. Diese tanzten im Bereich eines Getränkeverkaufs, als sie gegen 1 Uhr von drei bislang unbekannten Jugendlichen angetanzt wurden. Alle drei Jungen fassten den Mädchen im Verlauf des Tanzes an den Po und zwischen die Beine. Zudem versuchten sie diese zu küssen.
Das waren nur die angezeigten Fälle, die es in die Zeitung schafften! Sicher gab es real noch mehr, die unter den Tisch fielen und nicht angezeigt wurden!

Auch das hat Frau Merkel angerichtet mit "Wir schaffen das!" Meinte sie damit womöglich antanzen und tägliche sexuelle Übergriffe auf Frauen bei Festen und in Schwimmbädern? 8 aufgefallene Täter an einem Tag bei einem einzigen Stadtfest. Und das nicht etwa in einer Großstadt, sondern in einer überschaubaren schwäbischen Kleinstadt wie Sinsheim! Das ist schon richtig heftig!

Merkels Gesindel. Gestern musste ich in Wien zur Polizei, um eine Anzeige zu machen, weil bei meinem Auto eine Kennzeichentafel gestohlen wurde. Beiläufig bemerkte ich, dass das kein Wunder bei dem Gesindel ist, das da reinkommt. Der Polizist nickte. Dann sagte ich, dass mindestens 20% von denen an der Waffe ausgebildete Terroristen sind. Der Polizist nickte wieder. Dann sagte ich, dass ich als Journalist weiss, dass die Ausfallsraten bei der Polizei auf 60% geschätzt werden, wenn die Terroristen angreifen. Der Polizist nickte wieder. Dabei beliess ich es. Die Polizei weiss also auch auf den unteren Ebenen, was da kommt.WE.
 

[16:00] PI: Freiberg: 61-Jährige vergewaltigt

Keine Frau, egal welchen Alters ist vor diesem Asylanten-Gesindel sicher.
 

[14:45] Video: Für Sicherheit in Fellbach und gegen Gewalt / Sexualdelikte - Interview mit besorgtem Bürger

[11:40] Leserzuschrift-DE: Kreisstadt südlich von Hamburg ,

Heute ein größeres Sommertreffen der vw und audi -Tuning Szene auf dem Famila Parkplatz. Heiße Schlitten, kurze Röcke und willige Frauen. --> so soll es bei Muttis Fachkräften ankommen. Die Stadtverwaltung hat in den Flüchtlingswohnheimen sehr stark dafür geworben. Schließlich sei der Eintritt dort frei, die Getränke günstig und die Menschen "offen und tolerant".

Um rege Teilnahme der Flüchtlinge sei gebeten worden seitens der Stadt. Fikkifikki for free , sozusagen ...

Dieser Bürgermeister will wohl unbedingt den Laternenorden.
 

[11:30] Leserzuschrift: Flüchtlinge in der Türkei:

Hatte heute ein sehr interessantes Gespräch mit unserer türkischen Putzfrau. Natürlich ging es um Erdogan und den Putschversuch aber es kamen auch andere interessante Details von ihr, die ich sehr erstaunlich fand. Besonders, was die syrischen Flüchtlinge in der Türkei anbelangt. Auch dort vergewaltigen sie einheimische Frauen also Türkinnen und bekommen neugebaute Wohnungen geschenkt. Türken bekommen das natürlich nicht. Sie können bereits nach kurzem Aufenthalt Rentenansprüche erwerben usw. Mir ist gegenwärtig noch vollkommen unklar wozu in der Türkei diese Bevorzugung der Flüchtlinge und deren schlechtes Benehmen dienen sollen, bei uns weiß man es Dank Hartgeld ja. Muss Erdogan auch einem Handler gehorchen? Aber wozu?

Sicher hat Erdogan auch einen Handler. In manchen Sachen kann er frei enscheiden, bei der Flüchtlingssache wie die anderen Politiker vermutlich nicht. Gerade wollte man ihn wegräumen, weil er nicht gehorsam war.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE: Zu der Frage, warum die Syrer in der Türkei so bevorzugt behandelt werden:

Der große Sultan Erdogan will eben nicht nur Sultan der Türkei sein, sondern das osmanische Reich wiederherstellen so gesehen passt er zu der EU-Diktatoren wie Merkel, die die EU(DSSR) auf die ganze Welt ausdehnen wollen und alle Erdbewohner als Welt und somit EU Bürger einlädt. Im Größenwahn und Bekämpfung der eigenen Bevölkerung durch Ausbeutung, Zensur und Tyrannei sind EU und Osmanien Zwillinge!!!

Es werden überall die selben Methoden zur Beseitigung der politischen Klasse angewendet.
 

[9:00] Guido Grandt: So wütete der Sex-Mob in Köln tatsächlich: „Frauen gehandelt wie Vieh auf einem Basar!“


Neu: 2016-07-16:

[13:35] Kopp: »Müssen die Wahrheit sagen: Islam und Islamismus nicht mehr zu unterscheiden« – Vize von Frankreichs Imamen zurückgetreten

[11:20] Zerohedge: "Gangster Islam" Takes Over Europe

[9:50] Die Grünen haben einen Traum: Grüne: Deutschland kann weitere Million Flüchtlinge aufnehmen

[9:40] ET: Experten warnen vor „Versagen des Rechtsstaats“ bei Abschiebungen

[9:10] JF: Sexuelle Übergriffe: Wie das Gesetz es befiehlt

Zweitausend Täter, über 1.200 Frauen, die sexuell angegriffen wurden, nur 120 ermittelte Tatverdächtige und bis dato gerade mal vier Verurteilungen: Die Bilanz der Orgie sexueller Gewalt durch meist nordafrikanische Männer, die in der Silvesternacht Köln und zahlreiche weitere Städte erschütterte, stellt dem deutschen Rechtsstaat ein Armutszeugnis aus.

Diese armselige Bilanz wird üble Langzeitwirkungen haben: die Täter lachen sich einen Ast ab und freuen sich schon auf ihre nächste Gelegenheit.


Neu: 2016-07-15:

[18:00] Vergewaltigungs-Versuch oder Terror? Chemnitz: Joggerin von Schwarzafrikaner angefallen und mit Messer schwer verletzt

[15:10] Leserzuschrift-DE: Winsen, die 1423ste:

Die neuste hirnverbrannte und auf Bürgeraufstand abzielende Schnapsidee der Berufskasper und Kommunalpolitik-Darsteller aus dem Rathaus:

Den mit Steuergeldern (25 Millionen €) für die Landesgartenschau geschaffenen Eckermannpark an der Hansestrasse gedenkt man offenbar im Rathaus an die Caritas o.ä. zu verschleudern/verschenken damit man dort permanente Flüchligsunterkünfte für 2000 Asylneger erreichten kann. Das wurde geleaked, in abgemilderter Form.

Im Rathaus sind die Planungen aber weiter voran geschritten ! das Gelände soll ggf. für einen „symbolischen" Preis abgegeben werden. Bald rollen die Bagger und die Container-Dörfer am Tierheim und am Scharmbecker Weg wären damit auch erledigt.

Abgebildeter und verschachtelter leak: "Den Eckermannpark erhalten" - WOCHENBLATT-Leser haben entschieden

Schauen sie sich diesen wunderschönen Park an, der wird also bald den Leuten weggenommen um dort Asylschmarotzer unterzubringen.

Link zum Park.

Bisher hat der Bürgermeister von Winsen noch nicht auf meine Mail reagiert, aber der gestrige Anschlag hat ihn sicher etwas nachdenklicher gemacht.WE.
 

[10:30] JF: Integrationswerbung kostet Millionen

[9:00] Bild: Frau schwanger nach Vergewaltigung bei Sex-Mob


Neu: 2016-07-14:

[15:50] Mannheimer-Blog: Dänischer Psychologe: „„Muslime deuten instinktiv unsere Zurückhaltung als Angst und damit als Einladung zum Angriff““

[15:50] Mannheimer-Blog: Schweden muss ein neues Stockholm aufbauen, um die Migranten zu beherbergen

[15:00] Unzensuriert: Auch in Berlin hofieren die Roten den Islam

[14:40] Staatsstreich.at: Migration: Was passiert an der ungarischen Grenze zu Serbien?

[14:30] Dr.Cartoon zu München Mehr sexuelle Übergriffe an Silvester als bekannt

Die Übergriffe waren kein Zufall, alles war geplant und koordiniert. Wer immer noch glaubt, dass es sich hier um Zufälle handelt, der ist schlichtweg bedeppert, sorry!

Sicher war alles koordiniert. Über die Monate soll jetzt rauskommen, wie überall die Behörden und die Politik vertuscht haben.WE.
 

[12:10] NTV: Zwei Millionen erreichen Deutschland: Zuwanderung war 2015 so hoch wie nie

[12:00] Leserzuschrift-DE zu Merkel lud Flüchtlingsmädchen Reem ins Kanzleramt ein

Wieso wird diese Libanesin als Flüchtlingsmädchen bezeichnet, wenn sie samt Familie durch das Rote Kreuz eingeflogen wurde und ein Krankenvisum zwecks medizinischer Behandlung bekam? Schon ihre Eltern waren im Libanon geboren. Palästinenser sind die einzigen auf dem Planeten, die ganz offensichtlich ihren Flüchtlingsstatus vererben können. Würde man die heutigen Enkel und Urenkel der Kriegsflüchtlinge aus Oberschlesien, Ostpreußen usw. als Flüchtlinge bezeichnen, gäbe es zu Recht Gelächter...
 

[11:50] Berlin: Schule entschuldigt sich im Handschlag-Streit mit Imam

[11:10] T-Online: Asylbewerber rennt Richtung Landebahn - Jet muss Anflug abbrechen

[10:30] Leserzuschrift-DE zu Lowell Sun: Einem syrischen Flüchtling wird ein sexueller Übergriff auf ein 13 Jahre altes Mädchen im Schwimmbad von Lowell vorgeworfen

Die Amis wissen, wie man ein solches Verhalten "behandelt"! Bei uns gibt es nur Kuscheljustiz für sexuelle Übergriffe von sog. Flüchtlingen. Macht aber ein deutscher Angestellter einen dummen Witz gegenüber einer Frau während der Arbeit, hat er bereits ein Problem!
 

[9:00] Gatestone: Schweden: Zügellose Vergewaltigungen gehen weiter: Ein Monat Islam und Multikulturalismus in Schweden: Mai 2016


Neu: 2016-07-13:

[17:55] Focus: Wird Deutschland „bis zur Unkenntlichkeit verändert“? Hitzige Debatte mit Sarrazin

Thilo Sarrazin sieht in Angela Merkels Flüchtlingspolitik ein „utopisches Experiment, das Deutschland bis zur Unkenntlichkeit verändern" könnte. Grünen-Politiker Farid Müller und der Chef des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts Henning Vöpel hielten bei einer Podiumsdiskussion dagegen – sodass es auf der Bühne richtig hitzig wurde.

Als erbitterster Gegner der Flüchtlingspolitik erwies sich bei der Diskussion nicht Sarrazin, sondern Roland Tichy.
 

[16:55] Köln: Flüchtling mit Tuberkulose lebt monatelang in Kölner Turnhalle

[14:55] Vordernberg/Steiermark: Leeres Schubhaftzentrum: Kosten auf Rekordniveau

[12:30] Unzensuriert: Sputnik.Polls: Asylanten gefährden europäische Arbeitsplätze

[11:15] Merkur: Beim Bürgerfest: Asylbewerber greift Frauen in Schritt

[12:15] Dr.Cartoon zum alkoholisierten Afghanen:

1. War Afghane schon in den Nachmittagsstunden alkoholisiert oder erst nach der Tatbegehung?
2. Ob mit oder ohne Alkohol, die Invasoren begehen Straftaten zu jeder Tageszeit. Sie kennen keine Hemmungen. Die Übergriffe auf Kinder in Schwimmbädern zeigen dies. Anstand, Sitte. Moral und Gesetze interessieren sie offensichtlich nicht.

3. Die Art und Weise wie sie ihre Taten begehen zeugen von absoluter Dummheit. Glauben die wirklich die europäischen Frauen schmeissen sich freiwillig auf den Rücken, wenn solch ein Assi mit dem IQ einer arabischen Bergziege sie im Schritt packt!? Selbst in ihren Heimatländern dürfen sie sich solch ein Verhalten bei Strafe nicht erlauben.

4. Der Assis-Afghane kann froh sein, dass er seine Taten nicht zu späterer Stunde verübte. Wenn die Sonne untergeht und der Alkoholpegel der männlichen Festbesucher ansteigt, wäre die Bestrafung für ihn sicherlich brutaler ausgefallen. Und dies bevor die Polizei vor Ort gewesen wäre. Zeugen? Welche Zeugen?

Vermutlich werden die sogar aufgefordert, zu grapschen.
 

[7:30] Leserkommentar-DE: Würzburg: Afghane begrapscht fünf Kinder und eine Frau im Schwimmbad

Politiker, denkt darüber nach, dass hier nicht nur 6 Opfer entstanden sind, sondern dass etwa 50 Menschen als Zeugen dieses für Mitteleuropäer unverständliche, abstoßende Verhalten direkt mitbekommen haben (auch Polizisten und die Justiz, die Lehrer und Journalisten) und etwa 50.000 Menschen in der Zeitung davon lesen. Das sind bis zu 50.000 Menschen, die über Flüchtlinge im allgemeinen nun entsetzt sind und das Vorgefallene nicht nur etwa als Einzel- oder Sonderfall oder gar als Seltenfall abtun. Die natürliche Vorsicht gegenüber Fremden wird so wieder reaktiviert werden, eine Vorsicht, die Ihr mit Gehirnwäsche und Toleranzfimmel widernatürlich unterdrückt habt.

Es sind 50.000 Menschen, die danach aufgewacht sind und euch für die Vorfälle zumindest mit verantwortlich machen. Ihr könnt die Berichterstattung über solche gravierenden Vorfälle weder verbieten noch unterdrücken. Ihr könnt nur verlieren. Seht es endlich ein und kehrt um, solange ihr noch Gelegenheit dazu bekommt. Die Flüchtlinge, die so auffällige Verhaltensmuster zeigen, diskreditieren euch in ganz besonderem Maße. Um so mehr, je mehr Ihr die Thematisierung dieser Vorfälle verweigert. Sie schaden euch. Ihr macht euch zum Opfer eurer eigenen gepredigten Toleranz. Diese sollte man nicht denen gewähren, die Straftaten begehen oder inakzeptable Verhaltensmuster zeigen. Diese Flüchtlinge diskreditieren auch die anderen viel zahlreicheren friedlichen Flüchtlinge, die Ihr Politiker damit ebenfalls zu Opfern von Vorbehalten und Vorsicht macht! Diese auffälligen Flüchtlinge sind nun eure Werbebanner und den Normalbürger kann diese Werbung nur erschrecken und entsetzen, solange ihr diese nicht angemessen zu bestrafen bereit seid. Es wäre doch so einfach. Wer straffällig wird, muss gehen. Mit dieser Regelung kämen auch erheblich weniger neue Straftäter hinzu, weil sich so eine Regelung genauso herumspricht wie eine bedingungslose Einladung einer Bundeskanzlerin Merkel an alle Weltflüchtlinge.

Ja, der Hass auf die politische Klasse, die das verursacht, soll ins Unermessliche wachsen.WE.
 

[7:30] ET: Sommer 2016: Exodus von „biblischem Ausmaß“ – Italien erwartet Afrika

Die Schließung der kenianischen Lager ist beschlossen. Rund 600.000 Menschen verlassen Kenia. Ihre Heimatländer sind bekannte Krisengebiete und selbst überlastet. Der Weg übers Mittelmeer nach Europa scheint die einzige Hoffnung. Weitere der afrikaweit rund 15 Millionen Flüchtlinge werden sich ihnen möglicherweise anschließen. Kenias Nachbar Uganda warnt bereits vor den Massen, die da kommen.

Wir wollen diese Asylneger wirklich nicht in Europa haben. Das wollen nur unsere Polit-Affen. Wir werden uns dafür an denen rächen.WE.

[9:30] Dr.Cartoon:
Italienische Banken kurz vor dem Kollaps. Renzi fürchtet Volksaufstand, wenn die Sparer ihr Geld verlieren. Das Land steht vor der Flutung mit Asylneger. Kein Politiker kann solch ein Szenario weder politisch noch körperlich Überleben.
Wenn die Politik sich einem "Exodus biblischen Ausmaßes" nicht entgegen stellt oder aus ideologischen Gründen kann, dann kommt es unweigerlich zu einem Bürgerkrieg und Militärputsch.

Sagen wir es so: auch Renzi hat sicher nur einen "begrenzten Handlungsspielraum", muss seinem Handler gehorchen. In der Asylfrage vermutlich absolut.WE.

[11:20] Leserkommentar-DE: Ich war vor ein paar Tagen in Bergamo und Verona - Italien.

Der Exodus läuft dort schon seit einiger Zeit. In der Bahn, auf der Straße, auf den Plätzen wimmelt es von Asylnegern. Der sichtbare Negeranteil an der Gesamtbevölkerung beträgt 25%. Alle mit Fahrrad, Smartphone und modischer Kleidung. Genauso wie in Deutschland. Italien ist nicht mehr wiederzuerkennen. Innerhalb eines Jahres eine brutale Umvolkung.

Bald wird zurückgevolkt!

[12:00] Der Türke zum blauen Kommentar 7:30:

Ja, wir werden uns rächen. Die Asylneger sind dabei aber nur das geringere Übel.. Es kommen harte Zeiten auch auf uns drauf zu - es wird wohl Blut fliessen und der Hunger wird die heutigen Schafe zu einer wilden Horde verwandeln, die alles was sich ihr in den Weg stellt niedertrampeln wird. Da sollte man sich drauf vorbereiten.. Die Maßnahmen sollten hier bereits bekannt sein aber ich nenne trotdem noch einmal die Stichworte: Fluchtburg, Gold, Silber, Waffen, Vorräte etc..

Ja, es ist Zeit für letzte Vorbereitungen.WE.


Neu: 2016-07-12:

[19:20] Unzensuriert: Wegen Flüchtlingen: Wiener Bademeister lernen Abwehrtechniken

In Mödling werden Flüchtlinge hingegen als Hilfsbademeister eingestellt.
 

[17:45] JF: SPD-Politikerin besuchte Radikalen-Moschee

Der Imam der Gemeinde bekam letztes Jahr einen Verdienstorden für sein Engagement für die Integration. Sollte denn Integration nicht etwas völlig Selbstverständliches sein?
 

[16:30] Leserzuschrift-DE zu Die sexuellen Übergriffe gehen munter weiter

Diesem Artikel ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Der Unmut wird weiter wachsen und nicht nur in Frankreich wird es zu Unruhen kommen. Wie es in dem Artikel so schön heißt, wenn der Mensch nichts mehr zu verlieren hat, wird er gefährlich. Und das wird nicht mehr lange dauern.

Es braucht nicht mehr viel Terror und die Revolution geht los. Der Vermögensverlust beim Crash wird sicher dazu führen.WE.
 

[15:45] "Gesunde Watschen": Sex-Täter im Bad verprügelt

Der Afghane hat daraufhin eine Körperverletzung zur Anzeige gebracht, da er Schmerzen verspüre. Für die Staatsanwaltschaft scheint die Lage jedoch eindeutig zu sein: wegen (weiterer) Tatbegehungsgefahr wurde der Afghane in Untersuchungshaft genommen.

[18:50] So berichtet die Krone: Täter geohrfeigt: Anzeige gegen Onkel des Opfers. Gute Nacht ihr dafür verantwortlichen Politiker.WE.
 

[14:45] ET: 294 Flüchtlinge kamen über das EU-Türkei-Abkommen nach Deutschland

[13:40] PI: BW: „Flüchtling“ ermordet Rentnerin, Die zehn täglichen Rapefugee-„Einzelfälle“

[12:15] Das wurde aus Bonn: Schiitisches Ritual in der Bonner Wenzelgasse Selbstgeißelung im Gedenken an getöteten Imam

[10:00] Kopp: Justitia und der Silvester-Sex: Blind in alle Ewigkeit …

[10:00] Ulfkotte/Kopp: Grenzenlos kriminell: Die sexuellen Folgen des Multikulti-Wahnkults

[8:30] Auch Grünlinge wachen schon auf: Flüchtlinge "Unsere großzügige Hilfe wurde missbraucht"

[8:30] Sie sollten Angst vor dem Terror haben: Studie: Europäer haben Angst vor Migranten und Flüchtlingen

[8:30] Es reicht ihnen: Griechen attackieren Flüchtlinge und ausländische Helfer


Neu: 2016-07-11:

[19:00] Michels Steuergeld: Video: Flüchtlinge kauften Ticket für das EM-Finale mit Taschengeld

[17:00] WIWO: Die deutsche Einwanderungspraxis ist eine Farce

[15:45] Leserzuschrift-DE: Deutsche Bundesregierung mit großer Online-Werbung über Flüchtlinge:

Bei mir schaltet sich heute andauernd ein Werbebanner der deutschen Bundesregierung(beim Öffnen von Focus). Dabei geht es um das neue Integrationsgesetz. „Flüchtlingen" wird nun vermehrt deutsches Recht und Ordnung vermittelt, heisst es.
Offizielle website: https://www.deutschland-kann-das.de/Webs/DEKD/DE/Home/home_node.html
Ali, Abdul und Mohamad passen also demnächst in unseren Ordnungssystemen auf. Einfach widerwärtig.

Das Banner wurde mitgeschickt und ist gigantisch gross und daher sehr teuer. Geld spielt hier ja keine Rolle, ist ja nur Steuergeld.WE.
 

[14:00] Anonymus: Die gefälschte „Flüchtlingskrise“

[11:35] JF: Silvesterübergriffe: BKA: Viele Sex-Täter kamen mit Asylwelle

Für diese Erkenntnis brauchte das BKA ein halbes Jahr?
 

[10:20] Leserzuschrift-DE: Infos aus der Arbeitsagentur:

Hier eine direkte Info aus der Arbeitsagentur. Name und Ort sind mir bekannt, aber da Mitarbeiter bei der Agentur nichts Internes erzählen dürfen, habe ich versprochen keine Namen und Orte zu nennen. Es geht um die Arbeitsagentur in einer deutschen Kleinstadt in der Provinz. In dem Ort gibt es haufenweise Syrer und Eritreer. Laut Aussage der Mitarbeiterin, sind die Syrer willens und motiviert aber so gut wie unvermittelbar, da fast alle Analphabeten sind. Ganz anders die Eritreer. Sie wollen keine Frauen als Beraterin. Sie wollen kein Deutsch lernen. Sie halten vom Grundgesetz und der Gleichstellung der Frau überhaupt nichts. Das interessiert sie alles nicht. Das Gesetz sieht neuerdings ja Leistungskürzungen vor, wenn der Flüchtilant die Sprache nicht lernen will oder anderweitig nicht kooperiert.

Und jetzt kommt es: Von der Agentur in dieser Stadt traut sich keiner die Leistungen zu kürzen – obwohl das gemacht werden müsste – da die Eritreer schon angekündigt haben, bei dem betreffenden Sachbearbeiter mit ein paar Freunden vorbei zu schauen, sollten die Gelder nicht vollständig bezahlt werden. Ich würde sagen: Setzt diese Asylkriminellen auf 0 Euro und schickt sie zur Adresse vom Bürgermeister oder Landrat.

[11:20] Es sind gute Empfehlungen reingekommen, wie man diesen Abschaum wieder nach Afrika zurückbringt. Der deutsche Staat lässt sich also von diesem Abschaum erpressen. Zeit für einen Systemwechsel.WE.

[13:30] Leserkommentar-AT: Das ist in Österreich auch nichts Neues.

Im Rahmen eines "train the Trainer"-Kurses in Vöcklabruck (O.Ö.), leistete ich etliche Stunden als Trainer in einem BO-Kurs (Berufsorientierungskurs) ab, der gerammelt voll mit Zuwanderern, Jugoslawen und Türken war. Mir fielen drei Türken besonders auf, da diese nur sehr sporadisch geruhten, an diesen vom Arbeitsamt vorgeschriebenen Kurs teilzunehmen.
Ich sprach mit dem Kollegen, der diesen Kurs ständig betreut, ob er über diese Türken beim Arbeitsamt Meldung gemacht habe, da diesen dann das Arbeitslosengeld gestrichen werden würde.

Entsetzt meinte er: "Nein! Wo denkst du hin! Es ist schon ein paar Mal passiert, dass diese Leute dann aus Rache dein Auto demolieren. Du weißt genau, dass die es waren, aber man kann es nicht beweisen. da ziehst du immer den Kürzeren!"

Die Frechheit dieser Moslems ist einfach nicht zu übertreffen.

[14:30] Leserkommentar-DE: Das kann ich mir sehr gut vorstellen.

Ich habe selbst mehrmals erlebt wie diese neu zu gereisten "Herren" sich dort aufführen. "Unter aller Sau" wäre noch beschönigt. Nichts desto trotz scheint man bemüht zu sein ihnen alles recht zu machen.

Würde ein deutscher Leistungsbezieher sich auch nur ansatzweise so benehmen wäre dieser garantiert innerhalb kürzester Zeit mit 100% sanktioniert. Ich weis nur eines, während dieses Pack ein und aus geht um sich ihre Schecks abzuholen, versucht man mich (Mittlere Reife, Ausbildung zur Bürokauffrau, mehrjährige Berufserfahrung) seit Monaten in einen Berufsintegartionskurs / Bewerbungstraining zu drängen. Verkehrte Welt !!! Die wissen eben mit wem sie es glauben machen zu können bzw. wo man es versuchen kann und an wem sie sich mit ziemlicher Garantie die Finger verbrennen.

Das Aufleben des alten Rollenbildes wäre für mich ein Traum. Das setzt allerdings voraus das der Mann genügend Geld nach Haus bringt um die Familie zu ernähren und die Frau sich um Haus/ Familie/ Kinder kümmern kann. Seit Jahren schon sieht es jedoch so aus, das die Männer die Wahl haben zwischen einem Job auf Harz4 Basis oder direkt Harz4 und die Frau dann automatisch in dieser Maschinerie mit drin hängt, sprich, entweder mallocht sie voll mit oder wird bei der Arbeitsagentur/ dem Jobcenter voll mitgeführt und entsprechend dransaliert.
Das gilt übrigens nicht nur für psyeudo studierte sondern (und das ist das fatale) für ganz "normale" Berufe aus Handwerk und Co.!
Ganze Belegschaften wurden unter dem Deckmantel der Agenda 2010 entlassen und sollen nun auf Leiharbeitsniveau als Facharbeiter für 9-11€ Brutto wieder einsteigen! Beim aktuellen Preisgefüge und vorallem der erdrückenden Steuerlast kann man davon nicht existieren!

Dieses System muss weg, weg und nochmals weg! Am besten schon gestern!

Ja, dieses System wird bald weg sein.
 

[9:45] Focus: Kölner Silvesternacht: BKA zählt mehr als 2000 Täter und 1200 Opfer

Im Endeffekt wird wohl keiner der Täter hinter Gitter müssen.

[10:45] Leserkommentar-DE:

Mehr als 2000 Täter in vielen Städten Deutschland. Und keiner will sehen, dass diese Masse per Smartphone/ Whatsapp koordiniert wurde!? Neben der Diskretierung der Politik dürfte es sich um einen Testlauf gehandelt haben.

[11:20] Es ist gut möglich, dass das auch ein Testlauf für den kommenden Terror-Start war. Es hat funktioniert.WE.

[14:15] Silberfan:
Wenn erst das Abschlachten der Kufar beginnt, geht es nur um Mord und Totschlag, nicht um zählen und nicht aufklären oder nicht abschieben, denn der Hass soll unendlich werden auf alle Terroristen und Terrorhelfer.
 

[9:30] Parodie: Inselpresse: Hitler wird mitgeteilt, dass Islam nicht Frieden heisst (englischsprachige Untertitel)


Neu: 2016-07-10:

[19:20] LZ: Neue Häuser am Lehbrinksweg stehen für Flüchtlinge zur Verfügung

Vorkuta ruft wirklich lautstark nach diesen Poilitikern.
 

[16:45] Leserzuschrift-DE: Kreisstadt südöstlich von Hamburg , auf ein neues:

Hier wieder ein Kapitel Asylirrsinn aus dem Rathaus. Anlässlich des 2 jährigen Bestehen des Negerwohnheim am Rande der Klein-Stadt südöstlich von HH hat unser Bürgermeister wieder richtig was "locker" gemacht .

ein rauschendes Fest soll es werden am letzten Augustwochenende. 22500€ für ein zünftiges Besäufnis der Neger aus den Töpfen die für Stadtmarketing bestimmt sind und aus dem Infrastruktur-Topf .

Da werden sicher wieder Rinder-Filets und die besten edlen Tropfen kredenzt. So wie letztes Jahr zum einjährigen Bestehen wo , so erzählt man , von den 20.000€ ca 4000€ für Nutten rausgetan wurden. ( ob das stimmt kann nicht verifiziert werden )

Auf jeden Fall ist das Fest 2016 geplant und der Planungsausschuss tagt hinter verschlossener Tür zusammen mit dem Stadtrat .

Dieser Bürgermeister, der mich angezeigt hat, wird bald panische Angst bekommen, sobald sich die Medien nach Merkels Abgang drehen. Möglicherweise verwendete man ihn als Modell für totalen Alsl-Irrsinn.WE.
 

[16:00] Unzensuriert: Balkanroute weiter für Migranten geöffnet – serbische Zeitung berichtet

[13:30] Silberfan zu BKA-Chef warnt: Osteuropäische Mafia-Banden unterwandern Deutschland

Und der Staat ist machtlos, weil er seiner Kernaufgabe (Sicherheit und Schutz der eigenen Bevölkerung) nicht nachkommt und die Grenzen für diese Banden weit geöffnet sind.

Diese Ausländer-Kriminalität ist zum Hassaufbau auf die Politik natürlich erwünscht. Die Politik kapiert das nicht oder wird so gesteuert.WE.
 

[8:15] Unzensuriert: Grün-Politiker verkauft "Flüchtlings-Gasthaus"

[7:30] PI: Die zehn täglichen Rapefugee-„Einzelfälle“


Neu: 2016-07-09:

[18:25] Was soll das denn? Merkel ruft Migranten zu Toleranz bei Essgewohnheiten auf

[13:25] Udo Ulfkotte: Grenzenlos kriminell: Der Staat lässt die Bürger im Stich

Was ist nur mit Deutschland los? Wir zahlen Zwangsgebühren, damit die Mitarbeiter der öffentlich-rechtlichen Propagandakanäle zur Fußball-EM im Privatjet fliegen können. Dafür bekommen wir eine geballte Ladung Ablenkung und Desinformation. Und wir zahlen horrende Steuern, damit wir in diesem Land in Sicherheit leben können. Doch die gibt es nicht mehr. Immer mehr Menschen haben Tag für Tag Angst. Das ist die Realität in der Mutti-Republik 2016.

Wer möchte, kann Ulfkottes neues Buch "Grenzenlos Kriminell" über unseren Kopp-Werbebanner bestellen.
 

[13:00] Man ist sich des kommenden Ansturms bewusst: Stadt Duisburg baut zweite Traglufthalle für Flüchtlinge

[10:00] Nachtwächter: Das osmanische Reich deutscher Nation – ist da!


Neu: 2016-07-08:

[19:40] Workuta ruft: Abgelehnte Asylbewerber können jetzt bleiben

[17:30] Mannheimer-Blog: Schweden: 12jähriges von Moslems vergewaltigtes Mädchen wird von der Täterfamilie drangsaliert. Polizei gibt den Rat, „ein Tagebuch zu führen“

[16:45] Vernünftig: Schweizer Kanton: Ab sofort Burka-Verbot – bei Verstoß bis zu 10.000 Euro Strafe

[13:50] Udo Ulfkotte: Deutschland 2016: Migrantenkriminalität explodiert

[13:10] ET: Im Freibad "immer wieder Einzelfälle" - Deutschland unter multikultureller Sehschwäche

Es findet sich kaum jemand, der es wagt, zwischen diesen Einzelfällen einen Zusammenhang aufzuzeigen.
 

[12:15] JF: Nordafrikaner welcome!

Die Union hat gekniffen. Wieder einmal. Wenn am heutigen Freitag der Bundesrat zusammentritt, findet sich ein Thema nicht auf der Tagesordnung: die Einstufung der nordafrikanischen Maghrebstaaten als sichere Herkunftsländer.

Zwei Dinge zeigen sich hier wieder einmal: Gescheitert ist es an den Grünen, die nicht in der Regierung sind, und an der CDU, die von Schwarz-Grün träumt, was uns zur zweiten Erkenntnis führt: wer Schwarz wählen möchte, kann auch Grün wählen.
 

[11:10] JF: Kommunen erwarten 2016 mehr als 730.000 Asylsuchende

[10:35] Türke und Iraker: Burschen vergewaltigen 14-Jährige in Abstellraum

[8:40] Sputnik: Schweden: Migranten rütteln nordische Wirtschaftsordnung auf

[7:30] PI: Asyltourist mit Heimweh erhält 3500 Euro


Neu: 2016-07-07:

[20:05] Balkanroute: Bundespolizei meldet verstärkte Flüchtlings-Bewegung nach Norden

[17:10] ET: 94 Milliarden Euro bis 2020: MeckPomms Regierungschef attackiert Merkels Asylpolitik

[19:20] Jetzt wird es echt kritisch für die Systemwechsel-Planer: hohe, rote Politiker beginnen sich auch schon zu drehen. Das kann jederzeit zum Flächenbrand werden.WE.
 

[15:40] ET: Als Freiwild im Freibad: Ex-Neukölln-BM Buschkowsky fordert hartes Durchgreifen

[15:10] Iraker und Algerier bleiben auf freiem Fuß: Köln: Prozess wegen sexueller Nötigung in Silvesternacht

[14:40] Krone: Asylcamps in Afrika: Berlin nun für Wiens Vorstoß

Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere hat sich für die Rückführung von im Mittelmeer geretteten Schutzsuchenden in afrikanische Länder ausgesprochen, um dort deren Asylanträge in Europa zu prüfen. Dies solle in "sicheren Lagern" geschehen, sagte de Maiziere am Donnerstag vor dem Treffen der EU- Innenminister in Bratislava - und unterstützt damit einen entsprechenden Vorschlag Österreichs.

Diese Politiker wechseln stets ihre Meinung, je nachdem wie der Wind weht. Äußerst populistisch.
 

[13:20] ET: Frustrierter Polizist an Merkel: "Weit mehr als Hälfte der Abschiebungen scheitert"

[13:10] Gut gemacht: Frau verprügelt Sex-Ganoven!

[11:00] Video: BAMF-Mitarbeiterin schildert den Alltag in der Asylhölle

[10:45] Geolitico: Retter übernehmen Schleuser-Arbeit

[10:00] Krone: Abschiebeoffensive bleibt leeres Polit- Versprechen

[8:20] Contra: Schweden: Taharrush-Exzesse nehmen dramatisch zu


Neu: 2016-07-06:

[20:10] Sputnik: Dänemark: Migranten bewerfen Studienabgänger mit Steinen und Eiern - VIDEO

[17:50] JF: Nordrhein-Westfalen: Abschiebung von drei Asylbewerber kostet 125.000 Euro

Die Abschiebung dreier Asylbewerber aus Nordrhein-Westfalen hat 125.000 Euro gekostet. Am 3. März wurden zwei verurteilte Straftäter und ein Mann, der mehrmals mit Gewalt gegen seine Abschiebung vorgehen wollte, mit einer „Kleincharter-Maschine" von Düsseldorf nach Guinea ausgeflogen, berichtete die Bild-Zeitung. Laut dem nordrhein-westfälischen Innenministerium betrugen die Kosten dafür 124.607,49 Euro.

Die Kosten stören die Politiker nicht, da sie ja vom produktiven Teil der Bevölkerung übernommen werden.
 

[12:30] Wieder die "Menschenrechte": “Ali-Baba”-Räuber wird wohl nicht abgeschoben

Wer bezahlt diesen Verbrechern die Klagen bis zu den Höchstgerichten? vermutlich Caritas und Diakonie.WE.
 

[12:20] War wohl nichts damit: 6000 illegale Einwanderer Schlepper versprachen "Haus, Auto und 1000 Euro": Flüchtlinge verlassen Deutschland

[10:15] Die werden fast alle zu Merkel wollen: Einsätze vor Italien Küstenwache rettet 4500 Flüchtlinge an einem Tag

[9:30] So weit ist es schon: Flüchtlingsleid:Parkplatznot

[9:00] Wieder eine Enthüllung: Putin: USA für Flüchtlingskrise in Europa verantwortlich

[9:00] Den Kardinal ins Straflager: Schönborn-Taufe: Abgelehnter Afghane wurde Christ - und bekam Asyl

[16:20] Leserkommentar-DE:

Da schlage ich doch ein Willkommensfest mit Spanferkel vor.
 

[8:15] Da spielt das Geld wohl keine Rolle: Abschiebung Bundesregierung bringt Männer in Privatjet nach Afrika

Nur ein Hinweis: 100 .223 Patronen kosten mich inklusive Mwst. etwa 60 Euro, die Polizei sicher noch weniger.WE.

[12:30] Leserkommentar-AT:
Ich hab mir vor kurzem 1000 Stück 9mm Luger Patronen um € 200.- gekauft. Mir geht bei solchen Artikeln da Feitl in da Hosn auf.

"Feitl" = Taschenmesser. Fliegendes Blei wäre in diesem Fall die kostengünstige Lösung, aber das ist wegen der "Menschenrechte" leider noch nicht erlaubt. Das ist heute zum Hassaufbau in vielen Medien.WE.


Neu: 2016-07-05:

[19:00] Was im Hintergrund abgeht: Griechische Fischer behaupten: Flüchtlingen wurden in der Türkei die Organe ausgeweidet und die Körper in neutrale Gewässer entsorgt

[17:00] Leserzuschrift-DE: Schritt für Schritt wird uns der Wulff gemacht, heute mit warmen Worten, morgen mit dem Brandeisen...

Heute im Elternbrief einer Grundschule in BW: "Liebe Eltern, so wie ein bunter Blumenstrauß, ist auch unsere Schule schön bunt und multikulturell. Die Kinder lernen viel voneinander. Diesbezüglich wird zum Ramadanfest am Mittwoch den 6.7.16 in der 5. Stunde eine kleine Vorführung der islamischen Religionsunterrichts-Klassen stattfinden."

Das deutsche Schulsystem ist eines des Terrors wird es bald heissen.
 

[13:50] Merkur: Regensburg: Rund 40 Flüchtlinge besetzen den Dom

Aus Protest gegen die Einstufung der Balkan-Staaten als sichere Herkunftsländer und drohende Abschiebung besetzen 40 Flüchtlinge den Dom in Regensburg.

Es gibt Deutsche, die in Balkanstaaten ausgewandert sind, weil es ihnen dort besser gefällt. So unsicher kann es also nicht sein.

[15:30] Leserkommentar-DE:
Wie im Text steht, sind die Besetzer Roma-Familien. Die haben in ihrem Heimatland noch nichts gearbeitet und wollen hier noch weniger tun ( ausser den deutschen Staat erpressen )

Organisiert wurde das ganz sicher von der deutschen Antifa.
 

[13:40] ET: Neue Migrationswelle über Balkanroute absehbar: Bayerische Landräte schlagen Alarm

[13:25] NTV: Verbände fordern Ramadan-Ende als Feiertag

[12:50] ET: Kein Kirchenasyl gestattet: Island schiebt illegale Einwanderer konsequent ab

Das kleine Land mit 330.000 Einwohnern zeigt vor, wie man das Dublin-Abkommen einhält.
 

[10:05] Kopp: Nach brutaler Überfallserie: Polizei warnt – »Lassen Sie keine Ausländer bei sich arbeiten«

Ja, verehrte Leser, Sie haben richtig gelesen. In unserem Nachbarland Österreich werden die Kriminalität und deren Täter noch beim Namen genannt, auch wenn die brutale Überfallserie von einem kriminellen Zigeuner-Clan begangen wird. Denn die Abschaffung nationaler Grenzen und Merkels grenzenlose Flüchtlingspolitik haben zu einer immer brutaler werdenden grenzenlosen Kriminalität geführt.

In dem Artikel wird auch die raffinierte Vorgehensweise beschrieben.

[12:30] Leserkommentar:

Etwas aus der Praxis: Kürzlich erzählte ein Abeitgeber aus Südafrika, dass er grundsätzlich seine Arbieter von mindestens 50 km weit herholt. Er fährt jeden zweiten Tag (er sagt Afrikaner kommen höchstens zwei Tage hintereinander zur Arbeit, dann bleiben sie sowieso weg) mit einem Bus mindestens 50 km, bringt die durch die 2-Tage-Arbeit "verbrauchten" Arbeiter zurück, fährt weiter wirbt neue 2-Tagelöhner an. Weshalb? Er will verhindern, dass diese sein Wohnhaus so weit auskundschaften können, um einzubrechen, zu rauben, zu plündern und ggf. sogar zu morden - und mehr als 50 km laufen die nicht.
 

[8:55] Welt: "Habe vom Recht Gebrauch gemacht, meine Frau zu töten"

Ein Flüchtling steht wegen Mordes an seiner Frau vor Gericht. Es sei sein Recht, seine Ehefrau zu töten, hatte der Iraker der Polizei gesagt. Warum er dafür ins Gefängnis komme, verstehe er nicht.

Der Fall zeigt einen Auszug der Wertvorstellungen, die diese Einwanderer mit nach Europa bringen.
 

[8:45] Bild: Warum stellen die Dax-Bosse keine Flüchtlinge ein?

Unionsfraktionsvize Michael Fuchs (CDU): „Mancher Dax-Chef hat erst große Ankündigungen getan und merkt jetzt, dass die Integration der Flüchtlinge kein Selbstläufer ist."

[12:45] Diese DAX-Bosse wollten nur mit einem aktuellen Thema in die Medien kommen. Was werden sie tun, wenn aus vielen Flüchtlingen Terroristen werden?WE.

[15:10] Der Mexikaner:
Die werden, wenn es knallt, sich in ihren Kreditvillen mit bodentiefen Fenstern verschanzen und hoffen vom Sicherheitsdienst ihrer Firmen irgendwie geschuetzt zu werden.

Sie brauchen Schutz vor den Moslems und vor dem Mob.
 

[8:20] Presse: OGH: Chef darf Gesichtsschleier verbieten

Einer Mitarbeiterin muslimischen Glaubens hatte ihren Chef wegen Diskriminierung geklagt. Doch der Schleier widerspricht einer "Grundregel" der Kommunikation.

Diese arroganten Moslems klagen bis zum Höchstgericht. Nur wissen sie nicht, dass sie zur Entfernung des Sozialismus verheizt werden.WE.
 

[8:10] Geolitico: Flüchtlinge mit vielen Identitäten

Flüchtlinge haben die Behörden zum Teil massiv getäuscht. Sie sind mit bis zu fünf Namen und Herkunftsangaben registriert, wie jetzt bei Straftaten aufflog.

Fünf Identitäten - die schaffen das.


Neu: 2016-07-04:

[18:15] ET: Hohes Qualifikationsdefizit: So schwierig ist die Flüchtlingsintegration am Arbeitsmarkt wirklich

[14:45] Junge Asylanten: 'He grabbed me, then touched my genitals. Girls were crying everywhere': 17-year-old tells of horror after mob of 'foreign youths' sexually assault 35 females as young as 12 at Swedish music festival

[13:55] Fassadenkratzer: Die organisierte Seenot-Rettung als Bestandteil der Schleuserwege

[13:15] Bassam Tibi: "Heute sieht Göttingen aus wie ein Flüchtlingslager"

[13:05] Kopp: Linke-Politikerin von drei Migranten vergewaltigt – raten Sie mal, wer schuld ist?

[11:40] JF: Bundeswehr: Jeder vierte Mannschaftssoldat stammt aus Einwandererfamilien

„Die Bundeswehr braucht motivierte und qualifizierte Mitarbeiter. Die Integration aller Menschen ist wichtig für uns. Dabei kommt es uns nicht auf die Herkunft an", sagte eine Sprecherin des Verteidigungsministeriums dem Blatt. Die Bundeswehr wolle den Anteil von Soldaten mit Migrationshintergrund weiter erhöhen.

Ein weiteres Zeichen der Dekadenz. Deutschland fällt - aber langsam.

[12:50] Leserkommentar-DE:

Und an den Kasernentoren stehen Wachleute für 8,50 Euro die Stunde. In der amerikanischen Armee gibt es bei jeder Ausbildung mit den Afghanen zusammen einen "Guardian Angel", der steht etwas abseits und soll für Sicherheit sorgen, falls einer von den Moslems durchdreht und auf die Amis schießt, heißt verniedlichend "green on blue" => blau sind die eigenen Truppen, rot der Feind, und grün ist die Farbe des Islam. Noch Fragen?
 

[11:15] Udo Ulfkotte: Bananenrepublik Deutschland: Wir importieren jetzt Kriminalität

Früher brauchte man drei Worte, um ein Volksmärchen einzuleiten: »Es war einmal ...«. Heute braucht man drei Worte, um dem Volk ein Märchen zu erzählen: »Wir schaffen das ...«.

Ulfkottes neues Buch "Grenzenlos kriminell" über die Straftaten der Migranten ist soeben im Kopp Verlag erschienen.
 

[10:50] T-Online: Dax-Konzerne stellen nur 54 Flüchtlinge ein

Im Herbst haben die Konzernchefs noch euphorische Reden gehalten und somit die Gelegenheit zur Selbstinszenierung genutzt. Jetzt hört man nichts von ihnen. Wo bleibt die Sachlichkeit?
 

[10:30] Geolitico: Gruppen von Afrikanern am Brenner

Solange kaum jemand das Thema aufgreift, wird am Brenner weiterhin komplikationsfreie Einwanderung stattfinden.
 

[9:20] JF: Niedersachsen: Nordafrikaner verhöhnen Gefängniswärter

[9:10] Focus: Interne Dokumente der Polizei Düsseldorf: Bericht: Sexuelle Übergriffe in Badeanstalten nehmen zu

[8:50] Welt: Städtebund wünscht sich Flüchtlinge als Polizisten

[10:55] Leserkommentar-DE:

Das ist eine sehr gefährliche Schnapsidee, die kann nur von einem Realitätsverweigerer kommen! Wenn sogenannte Flüchtlinge in sicherheitsrelevanten Berufen Fuß fassen, ist das ein nicht mehr zu unterschätzendes Problem. Wer garantiert für die Integrität der "neuen" Polizisten?

[11:30] Seid sicher: alles, was heute oben ist muss und kommt weg. Diese Hochverräter kennen absolut keine Grenzen.WE.


Neu: 2016-07-03:

[20:20] Wie überall: The Daily Caller: Erwachsene Flüchtinge, die an einer Kanadischen Schule eingeschrieben sind belästigen junge Mädchen

[17:20] Bosnischer Räuber: Schießerei in Wien: Augenzeugenvi­deo aufgetaucht

[9:45] Da kommen Massen von Asylnegern: Italien meldet über 70.000 Flüchtlinge und Migranten in diesem Jahr


Neu: 2016-07-02:

[19:45] Welt: Der wahre Babyboom wird arabische Eltern haben

[16:20] Mannheimer-Blog: Australien, Schweden, Schweiz: Drei Länder. Drei Beispiele über den Hass vieler Moslems gegen westliche „Ungläubige“

[16:15] PI: Rechtsfreier Raum in Asyl-Unterkünften

[13:05] Schweizer Kanton Tessin: IZRS-Frau Nora Illi erhält erste Niqab-Busse

[10:00] ET: Zuwanderung: Noch nie kamen so viele EU-Ausländer nach Deutschland

Der Zuzug von EU-Einwanderern war eines der wichtigsten Themen in der britischen Debatte über den Austritt aus der EU. Viele Briten haben wegen der Angst vor ungebremster EU-Zuwanderung für den Brexit gestimmt. 2015 kamen jedoch doppelt so viele EU-Ausländer nach Deutschland wie nach Großbritannien.

Wenn stärker versucht werden würde, die deutschen Arbeitslosen wieder zu beschäftigen, wären diese Migrationsströme wohl schwächer.

[12:10] Der Jurist:

Beachtenswert ist, dass der überwiegende Teil der "EU-Zuwanderer" aus Rumänien und Bulgarien kommt.
Bedeutet übersetzt: Hurra, die Zigeuner kommen!


Neu: 2016-07-01:

[16:45] Leserzuschrift-DE zu "down-up!" sucht Gastfamilien für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge

Auch in unserer Stadt erscheint ein kostenloses Nachrichten- und Werbeblatt.
Die letzte Ausgabe am 29.6. enthielt den hier mitgeschickten Artikel, der meine Galle zum Überlaufen brachte. Eine "Gastfamilie" erhält bis zu 1.600 € für einen aufgenommenen Fall. In meinem Leserbrief (auch als Anlage) habe ich gefragt woher auf einmal das Geld kommt und ob deutsche Familien für ihre Kinder wenigstens einen Teil des Betrages erhalten. Ob der Brief veröffentlicht wird, weiß ich erst wenn die Ausgabe am Sonnabend kommt.

Die Gutmenschen sind nicht in der Lage (oder gewillt), zu realisieren, daß diese Brut hierher geschickt wurde, um kostenlos versorgt und ausgebildet zu werden - soweit die dazu überhaupt fähig sind - um dann ihre Familie ins gelobte Land nachzuholen.

Die Gutmenschen wissen schon gar nicht, dass ihr System auf diese Art entfernt werden wird.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE:
Zur Ergänzung und zum Vergleich hier die finanzielle Unterstützung in NRW für Pflegeeltern, die für "normale" Pflegeeltern gezahlt wird. Eine ordentliche Differenz zu den Flüchtilantenkindern tut sich da auf, da maximal 946 € möglich sind (Alter des Pflegekindes 14-18 Jahre). Die Asylindustrie summt und brummt

Aber nicht mehr lange, dann geht es ab ins Straflager zu läuternder Arbeit.WE.
 

[14:30] Selbiges auch in den USA: Gruppenvergewaltigung und in Mund urinieren Kleinkind (5) durch Flüchtlinge in USA | Idaho Staatsanwalt vertuscht

[13:55] ET: Monheim überlässt Gemeinden Bauland für Moscheen: Diskussion unter Polizeischutz

[12:40] NTV: Fahrgast ruft Koran-Verse - ICE gestoppt

[11:55] Bild: Abschiebe-Irrsinn!: Warum die Polizei 40 Männer wieder freilassen musste…

[13:00] Der Schrauber:

Man kann die ganze Abschieberei bei diesen Massen, die man eingeschleust hat, vergessen. Es ist einfach nahezu unmöglich, irgendwas ist immer und selbst, wenn mal erfolgreich ausgeführt wurde, dann ist es nicht einmal ein Tropfen auf dem heißen Stein. Was interessieren mich 5.000 im Jahr, bei 2 Mio Zulauf?

Also wieder die Forderung: Die Sozialsysteme müssen geschlossen werden, nicht irgendwelche Grenzen. Nur die, die gar nicht erst auftauchen, sind eben dann nicht hier und brauchen auch nicht abgeschoben werden. Nur so hätte das Desaster verhindert werden können, das hat die Politik nicht gemacht, vielmehr hat sie medial aufsehenerregende Urteile gefällt, daß alle, die einmal hier sind, Anspruch auf alle Sozialleistungen haben.

[13:00] Leserkommentar-DE:

Wenn abgeschobene Straftäter wieder freikommen, weil sie hier nicht inhaftiert werden dürfen, so ist das doch echt die größte Schweinerei. Aber die Oma die GEZ mal nicht zahlt, darf in den Knast. Wo bleibt hier die Gleichberechtigung. Manche sind eben doch gleicher als die Deutschen, v.a. wenn es um unsere kriminellen Bereicherer geht.

[13:30] Ich habe es im Artikel "Bürger 2. Klasse" beschrieben, wozu das ist: zum Hassaufbau auf alles, was wegkommt.WE.

[13:55] Der Türke:

Ja, der Schrauber bringt es mal wieder exakt auf den Punkt. Unsere linken und grünen Gutmensch-Idioten holen ALLES was es an Kriminellen gibt hemmungslos her. Da wird am Ende, wenn überhaupt, nurmehr die "Neunschwänzige Katze" bei der Läuterung weiterhelfen können.
 

[11:45] Tirol: „Gruppen von Afrikanern marschieren über den Brenner“

[9:00] Niederösterreich: Psychotherapie für Flüchtlinge wird aufgestockt

Die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse hat in ihrer Vorstandssitzung eine „massive Aufstockung des Psychotherapie-Angebotes für Flüchtlinge" beschlossen. Schlagend werde diese mit Freitag, heißt es.

Mit der massiven Aufstockung möchte man die Traumatisierung der Einwanderer behandeln. Auch die Caritas darf sich über weiteres Geld freuen.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv