Werbung

Banken & Versicherungen

Berichte nur über Banken und Versicherungen

Neu: 2016-08-24:

[12:00] FMW: Unsere Monte dei Paschi heißt Bremer Landesbank..

Ein paar Wochen wird sie es sohl noch schaffen.


Neu: 2016-08-23:

[9:20] Leserkommentar-DE zum gestrigen Kommentar von 19:30:

Man muss unterscheiden zwischen einem Dispositionskredit und einer geduldeten Kontoüberziehung. Ein Dispositionskredit ist vereinbart und hat einen niedrigeren Zinssatz. Eine geduldete Kontoüberziehung ist nicht vereinbart sondern Kulanz von Seiten der Bank. Der Schreiber hat mit seiner Bank ausdrücklich keinen Dispositionskredit vereinbart. Und genau das hat er bekommen. Dann ergab sich eine geduldete Kontoüberziehung. Stattdessen hätte die Bank auch Auszahlungen oder Lastschriften verweigern dürfen. Das ist für den Kunden meistens ärgelicher und mit mehr Problemen verbunden als die genannten 9 %. In seinem Schreiben an die Bank hat der Leser sinngemäß mitgeteilt, dass er auch keine geduldete Kontoüberziehung wünscht. Die Bank hat das zumindest für Automatenauszahlungen bestätigt. Durch Lastschriften kann der Zustand dennoch eintreten.

Sieht so aus als hätte die Bank alles richtig gemacht. Der Kunde wollte keinen Dispositionskredit. Diese präzise Anweisung wurde präzise umgesetzt. Nicht mehr und nicht weniger. Mit Dispositionskredit hätte der Leser nicht 9 % bezahlt sondern einen geringeren Zinssatz.


Neu: 2016-08-22:

[19:30] Leserzuschrift-DE: Überziehungskredit wider Willen:

Die Strafzinspolitik treibt immer skurrilere Blüten. Bislang war es so, dass man bei deutschen Banken einen Dispokredit einrichten konnte und dieser auch verlässlich war. Seit die Banken Strafzinsen zahlen und neue Einnahmequellen benötigen, gilt das offenbar nicht mehr. Ein altes Haushaltskonto bei meiner Bank konnte trotz Dispo 0 unbegrenzt überzogen werden mit Strafzinsen von 9%! Ich habe mich daraufhin beschwert und gefragt wie das sein kann. Wenn ich 0 Dispo eingerichtet habe will ich auch 0! Nach meiner Beschwerde und BaFin Drohung kam diese unglaubliche E-Mail:

"Vielen Dank für Ihre E-Mail. Gerne möchten wir Ihnen erläutern, warum auf dem Girokonto eine Unterdeckung entstehen konnte. Aufgrund von Bargeldverfügungen und Bezahlvorgängen mit PIN kam es zu dem Sollsaldo. Ein Dispositionsrahmen ist nicht eingerichtet. Da wir Sie als langjährigen Kunden sehr schätzen, haben wir Ihre girocards aktuell technisch so geschlüsselt, dass bei PIN-Eingabe am Geldautomaten und beim Bezahlen nicht geprüft wird, ob eine entsprechende Deckung vorhanden ist. Gerne haben wir Ihre girocards nun entsprechend umgestellt. Für die Zukunft bedeutet es, dass beim Einsatz Ihrer girocard mit persönlicher Geheimzahl (PIN) die Verfügbarkeit auf Ihrem Girokonto geprüft wird. Reicht diese nicht aus, wird die Transaktion abgelehnt. Wir hoffen, dass wir Ihnen unsere Handlungsweise nachvollziehbar dargestellt haben. Gerne möchten wir Sie auch in Zukunft von unserem Service überzeugen. "

Gibt es Leser, die ähnliche Erfahrungen bei anderen Banken gemacht haben?
 

[18:00] Der Pirat zu Die Lindenstraße unter den Stresstests

Ein einfach geschriebener Artikel, der die "Qualität" des Stresstests und den Zustand der Deutschen Bank kurz darstellt.


Neu: 2016-08-19:

[19:15] Inselpresse: Zero Hedge: Warum ein Enthüller eine 8,25 Millionen Dollar Belohnung dafür ablehnte, dass er die Deutsche Bank verriet

[15:30] InsideParadeplatz: Grossausfall in CS-Informatik: Nix ging mehr

Nach 48h soll eine Bank dadurch tot sein, hier waren es 24h.


Neu: 2016-08-16:

[17:30] Spiegel: Kontonummern: IBAN, die Unerkleckliche

Unser Kolumnist Tom König war ein Fan der IBAN-Kontonummern. Die sind lang, aber praktisch und machen Überweisungen ins Ausland kinderleicht. Dann bekam er es mit der Kleinstaaterei bei den Banken zu tun.

Ein Sprecher der Nord/LB erklärt auf Anfrage, die Maßnahme diene der Phishing-Prävention und gehe auf eine Empfehlung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) von 2015 zurück. Dieser rät den Sparkassen dazu, Auslandsüberweisungen standardmäßig zu deaktivieren, falls ein Kunde diese Funktion in der Vergangenheit noch nicht genutzt hat. Anscheinend verfahren fast alle Sparkassen so.

Die Banken sind hier im Dillemma. Viele Kunden lassen sich leider durch Phishing-Attacken übertölpeln. Die Überweisungen daraus gehen fast immer ins Ausland. Also müssen Auslands-Überweisungen erst freigeschaltet werden. Und das geht auch nicht elektronisch durch den Kunden, denn sonst könnten es die Betrüger selbst auch machen.WE.

[17:45] Leserkommentar-DE:
Ich betreibe einen Versandhandel, und früher hat man einfach eingezogen und am nächsten Tag war das Geld da, heute dauert eine normale Lastschrift 5-6 Bankarbeitstage, da kann man schon mal 10 Tage auf sein Geld warten. Ich nutze daher nur die Sepa-Eil-Lastschrift. Zu knabbern haben die großen Supermärkte, die plötzlich viel mehr Liquidität brauchen, um die späteren Kartenzahlungen aufzufangen
 

[11:35] Leserkommentar-DE zur Goldwerbung (Artikel von gestern):

Schon vor etwas über drei Jahren hat eine deutsche Landesbank die gesamte Edelmetallabwicklung über ein dezentral bedienbares Order System angeboten. Für den Verkauf an Kunden gab es Provisionen jenseits der 3 % für die vermittelnde Bank oder Sparkasse.

In Anbetracht der aktuellen Margen im traditionellen Bankgeschäft sowie der nahezu bestehenden Unverkaufbarkeit von hochprovisionierten Fonds und Lebensversicherungen (nun ja... Ein paar dämliche Schafe gibt es immer noch...) dürfte es also nicht um selbstloses Handeln für die Kunden gehen, wenn man Edelmetalle aktuell offensiv anbietet.

Neben der Abwicklung von An- und Verkauf wurde von dem gleichen Anbieter auch der Ankauf von Bruchgold etc. angeboten... natürlich für vergleichbare Margen für das veranlassende Institut. Es geht also nur um die Provision und um nichts anderes.
 

[8:55] Die Krise wird uns noch länger begleiten: Europas Banken-Krise: Wenig Aussicht auf Erholung


Neu: 2016-08-15:

[14:30] Leserzuschrift-DE: Die Hamburger Sparkasse macht Werbung für Gold:

Die Hamburger Sparkasse macht jetzt auf ihrer Internetseite groß Werbung für Gold. Es heißt dort: "Haspa Edelmetalle. Investieren Sie in bleibende Werte". Erklär-Video, Preislisten für An- und Verkauf sowie Ansprechpartner ist alles dabei. Die wissen scheinbar wohin die Reise geht.

Ich denke nicht, dass die das wissen. Sie wollen sich wahrscheinlich nur von anderen Banken unterscheiden.WE.


Neu: 2016-08-14:

[13:10] Wird trotzdem sterben: Die Angst der Mächtigen vor der Deutschen Bank

[13:00] Cash: Monte dei Paschi muss eigene Rettung teuer bezahlen

Geld für eine solche Pleitebank aufzutreiben ist eben nicht ganz einfach.


Neu: 2016-08-13:

[9:50] Wirtschaftsblatt: Spareinlagen: Große Beträge sind verpönt

[9:30] Abzug hoher Beträge befürchtet: Schweizer Banken drohen Verluste in Südamerika


Neu: 2016-08-12:

[15:35] MSN: China has started bailing out its banks, UBS says

[14:30] Das Gelbe Forum: Nachdem der Bankenstresstest der EZB Entwarnung geben sollte, ermittelt eine ZEW Studie einen Kapitalbedarf von 900 Mrd. €

[10:40] Der Bondaffe: Über die Bankfiliale um die Ecke zur ONLINE-Bank zum Zahlungsgeldverteilungszentrum


Neu: 2016-08-11:

[8:10] Die Computersysteme sind also schon umgestellt: Raiffeisenbank verlangt erstmals Strafzinsen von Privatkunden

[15:55] Der Bondaffe dazu: Strafzinsen auf Bankeinlagen im schnellen Anmarsch – Wenn die Masse der Geldanleger mit Negativzinsen belastet wird

[16:15] Leserkommentar-DE:

Ich möchte das nur noch mal in Erinnerung rufen: die schieben Zahlen auf dem Computer hin und her. Wenn die Banker Gold im Tresor bewachen würden, dann kann ich das ja verstehen, der Kerl mit der Knarre im Eingang kostet schließlich Geld, aber so, das ist wirklich krass. Hier sieht man sehr schön, daß auch die Banker das Prinzip nicht verstanden haben.

[18:00] Mir hat ein IT-Consulter für Banken schon vor einem Jahr erzählt, dass die Computersysteme der Banken für Negativzinsen bei Privatkunden umgestellt werden. Jetzt ist das offenbar fertig.WE.


Neu: 2016-08-10:

[9:10] Eigenkapitalmangel: Der Deutschen Bank fehlen 19 Milliarden Euro

[16:30] Der Silberfuchs:
Oh, oh. Zum Glück habe ich gerade wieder Giralgeld in 31,1 kg Argentum für einen Kunden umgetauscht und selbst bei der Bank zur Zeit nicht einmal 0,2 k€ am Konto. Da kann einem ja Angst in die Glieder kriechen, wenn die bei einer Bilanzsumme von 1.629 Mrd. € einen Mangel an 19 Mrd. € an Eigenkapital leiden ... Mit anderen Worten: die Bude besteht nur noch aus heißer Luft, nichts wie raus da, bevor sie sich entzündet!

Beim letzten Briefing wurde gesagt, dass diese Grossbank zuerst sterben wird und dass man unbedingt die Konten abräumen sollte.WE.


Neu: 2016-08-09:

[15:45] ET: Bis zu 10 Euro pro Überweisung: Banken wollen kostenloses Girokonto ausrotten, mutmaßt Experte

[9:00] Verbreitung vertraulicher Marktinformationen: Millionenstrafe für die Deutsche Bank in den USA

[8:20] DWN: Italiens Krisen-Banken drohen höhere Kosten

Die kanadische Rating-Agentur DBRS prüft eine Herabstufung der Kreditwürdigkeit Italiens. Dies würde wahrscheinlich zu höheren Finanzierungskosten der ohnehin angeschlagenen Geldhäuser führen. Die Ankündigung ist bemerkenswert, weil sie außerhalb des normalen Ankündigungs-Kalenders erfolgte.

Bevor es wirklich eng wird, wird der Steuerzahler zur Kasse gebeten.


Neu: 2016-08-08:

[10:00] In ganz Europa: Achtung Bankenkrise

[9:30] ET: Deutsche Bank gefährdet: Kommt jetzt die Bankenkrise „Made in Germany”?

[10:50] Man stösst uns schon mit der Nase auf die Grossbank, von der der grosse Bankencrash ausgehen wird. Niemand sollte dann überrascht sein.WE.


Neu: 2016-08-07:

[8:30] DWN: Italien: Banco Popolare meldet 380 Millionen Euro Verlust

Dort unten ist alles bankrott.


Neu: 2016-08-06:

[19:00] NTV: Kunden bleiben weg: 2000 Volksbank-Filialen vor der Schließung


Neu: 2016-08-05:

[12:20] Nachdenkseiten: Die Deutsche Bank ist die gefährlichste Bank der Welt – warum wird dies von der Politik ignoriert?

[9:40] Von Mises Institut: Italienische Bankenrettung durch national-autonome Geldschöpfung

[11:15] Das Geld für die Rettung dieser Banken wird also gedruckt, weil ein Bail-In politisch nicht akzeptabel ist. Man sieht wieder einmal, eine Demokratie heutigen Stils ist nur mit der Druckerpresse möglich.WE.


Neu: 2016-08-04:

[12:00] Verbale Bankenrettung: Bundesbank nimmt Deutsche Bank in Schutz

[7:40] MMnews: Commerzbank: wie schlimm ist es wirklich?


Neu: 2016-08-03:

[14:40] Focus: Ziele verfehlt Commerzbank unter Druck: Erwartet die Kunden jetzt der Gebührenschock?

[12:10] MMNews: 0,7 Bio. für Euro-Banken

Lucke und Starbatty: Sicherheit durch Bankenstresstest könnte trügerisch sein. „Eine neue Studie hat einen alarmierend hohen Rekapitalisierungsbedarf von bis zu 675 Milliarden Euro ermittelt."

Man sollte sich durch die Ergebnisse des Stresstests nicht in falscher Sicherheit wiegen. Ein Bankencrash ist grundsätzlich jederzeit möglich.


Neu: 2016-08-02:

[16:00] Der Bondaffe: Neue Tiefstkurse bei deutschen Grossbankenaktien – Und kein Ende in Sicht

[15:10] Silberfan zu Sorge nach dem Stresstest Deutsche Banken schneiden schlecht ab: Wo Sie Ihr Geld jetzt sicher unterbringen

Nur in Gold und Silber physisch an einem sicheren Ort versteckt.

So ist es.
 

[8:25] DWN: Studie: Viele Sparkassen legen Kunden-Gelder in riskanten Märkten an


Neu: 2016-08-01:

[8:00] DWN: Banken-Krise Europa: Finanz-System ist an seine Grenzen gekommen

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv