Werbung

Goldmarkt

Neue Seite, beschreibt alles über den Gold-/Silber-Markt inklusive Operationen der Zentralbanken und Staaten im Goldmarkt.

Neu: 2014-04-18:

[19:45] Hat China Silber gegen Gold getauscht? My Back and Forth Yesterday With John Embry

Der Mexikaner:
Ziel der Übung: Dem Westen das Gold abzunehmen, so dass man später die Regeln machen kann, denn Silber halten die ZBs nicht, nur einige Insider-Privatpersonen.

Die Chinesen und die Insider machen dann die Regeln im Westen, nicht mehr unsere sozialistischen Regierungen. Genau aus diesem Grund muss das derzeitige, sozialistische Jahrhundert im Westen untergehen.WE.
 

[13:45] KWN: The Elites Fear What Will Crash The Global Financial System

So for a number of months the bullion banks withdrew gold from the ETFs, they shipped the gold to Switzerland, where it was recast, and then the gold was shipped to Hong Kong and Shanghai to satisfy the massive Chinese buying. Also, I believe that lat year European Central Bank President Mario Draghi was pressured into saying the ECB was going to sell Cyprus' gold. This is what started the waterfall decline. But this smash had the effect of knocking all the gold out of the weak hands.

So the weak hands are out of this market, but I don't think the central planners are ever going to be able to pull that stunt again. I believe that if they ever tried it again the queues around the world to buy gold would be even longer than they were in 2013. For now the Chinese continue to buy all the physical gold they can get their hands on. As fast as the gold is produced, it goes right out of the refineries to the Far East."

Die schwachen Hände, denen man so das Gold weggenommen hat, waren primär Vermögensverwalter. Dieser Prozess sollte jetzt abgeschlossen sein.. Ja, ein weiteres Mal kann man das nicht mehr machen.WE.
 

[12:05] ntv: Ärzte finden Goldbarren im Darm

Der Goldschmuggel in Indien nimmt ungeahnte Dimensionen an. Ein Inder schluckt zwölf Goldbarren, um sie unbemerkt vom Zoll in das Land zu schaffen. Leider will das Edelmetall den Darm des Mannes nicht mehr freiwillig verlassen.

Auch interessanter Goldmarkt-Beitrag.

[15:00] Leserkommentar-DE: Traumjob für Poporeit & Co.: Goldsucher
 

[12:00] Silberfan zu: etf: Phantom Gold Inventories: Has The Comex Already Defaulted?

In other words, at some point in the past (perhaps the distant past) the Comex actually "defaulted" (at least in the technical sense) on its gold inventories. We've simply never heard of this default because of the serial lies/fraud of the bankers, and the see-no-evil, hear-no-evil, speak-no-evil complicity of the regulators and operators of these markets.

Paper-gold holders did "flee" from their fraudulent paper, in a stampede of epic proportions, which began in the spring of last year. But if they fled into gold, it wasn't into Comex gold – because there was never any gold there, to begin with.

Hat die Comex kein echtes Gold mehr ? durchaus möglich bzw. wahrscheinlich! must read!
Phantom Gold Inventories: Has The Comex Already Defaulted?

[12:45] Der Indianer zum Silberfan:

Aber sicher ist es so. Meiner Meinung nach ist das "Großgold" schon lange verteilt. Bedient werden noch Händler. Und ein gewisser Goldkreislauf von Ankauf und Verkauf existiert ja ebenfalls in sich. Und warum, weil eben die "Masse Mensch" wenn wir das Weltweit sehen, Gold noch nicht als echte Alternative sieht. Dann würden sicherlich schon 10% ausreichen, das echtes Gold nicht mehr zu bekommen wäre. Und dann wäre "Schicht im Schacht". Die Papier bzw. Zahlenmanipulation würde sofort versagen. Deshalb kann das Kartell auch noch drücken. Da der Kaufdruck auf Gold jedoch nicht nachlässt, kann man sagen, je Kiste wird mal leer. Deswegen schaffen sie auch nimmer den Goldpreis sinisfikant länger unter 1.300 zu drücken. Gold geht nunmehr schon recht lange im Kanal 1.300 - 1.400,- seitwärts. Das ist ein sehr gutes Zeichen, weil die äußeren Umstände verhemmt darauf hindeuten, das es dann nicht nach unten ausbricht, sondern nach oben. Die Wahrscheinlichkeit, das dies noch heuer passieren wird, ist nach wie vor sehr groß, weil der Schleier jeden Tag inzwischen ein bisschen mehr fällt. Und wenn der richtig bemerkt wird, das der Kaiser nackt ist, ist das game over da. Dann gehts schneller wie man gucken kann.

[13:15] Es kommt aber von irgendjemandem noch genügend physisches Gold auf den Markt, denn sonst würde der Preis explodieren. Wie lange werden diese Goldbesitzer noch etwas hergeben, das ist die ganz grosse Frage.WE.


Neu: 2014-04-16:

[10:10] Leser-Anfrage-DE zum Erwerb von Silbermünzen:

ich bin ein langjähriger Leser Ihrer Seite. Ein Mal wöchentlich erlaube ich mir einen Saunagang im Hyatt Hotel in Düsseldorf.
Anschließend erlaube ich mir, in der Hotelbar zwei große Weizenbiere zu trinken. Und jetzt kommts: Ein Weizenbier kostet dort inzwischen 7,- Euro (0,5l).
Der Rückgabekurs für einen Silber-Philharmoniker beim Lateiner vor Ort beträgt 14,- Euro. Was soll ich tun? Silber kaufen und Bier zuhause trinken?

Ihrer Absender-Info entnehmen wir, dass Die sich erfolgreich im Beruf schlagen. Daher kanns kein Problem sein, wenn Sie sich beidem mit Freude zuwenden. Pro getrunkenem Bier 2 Unzen Silber kaufen. Ist gut für den Bauch jetzt (er wird nicht so groß) und auch gut für den BAuch in Zukunft (er wird satt)! TB


Neu: 2014-04-15:

[18:00] Eric Sprott: ETF's Have Been Pillaged to Supply Central Bank Shortfall


Neu: 2014-04-14:

[17:15] Das Gold fliesst weiter nach China, KWN: China’s Massive Gold Hoard & Global Flight From The Dollar

[17:45] Leserkommentar: und darüber wundert sich nicht ein einziger hirnamputierter Chart-idiot oder Ell-idiot !

Klar: Der Abverkauf der gesamten, westlichen Goldbestände "ist ja eingepreist" und es gilt, dass der "Bärenmarkt noch nicht zu Ende ist- kann eine SKS Formation und ein "Todesdreieck" denn lügen ?!?" - und auf jeden Fall die Marke xy erreicht werden muss, damit die "Korrektur" vorbei ist.

Einfach hoffnungslos unterbelichtete Vollpfosten sind das alle !

Weil sie ausser ihren Charts keine Information zulassen - eine Religion.WE.


Neu: 2014-04-11:

[18:32] Goldreporter: Chinas größte Goldbörse erlaubt Goldleasing

Das Goldleasing erlaubt es Goldbesitzern, ihr Edelmetall für einen vereinbarten Zeitraum gegen Gebühr zu verleihen. "Der Goldleasing-Markt in China wächst mit einer steigenden Anzahl von Teilnehmern. Wir wollen eine Plattform errichten, um die Verträge zu standardisieren und niedrigere Transaktionskosten zu erreichen", erklärt der Betreiber laut Bloomberg News.

Gehört eigentlich zu einme Markt dazu - aber beim Gold????? Hat da nicht jemand vor 20 Jahren mit dem Leasing begonnen und damit hat sich aber das Gold auf Nimmer-Wiedersehen verabschiedet. TB

[9:30] Leserübersetzung zu China's Demand For Gold Has Trapped The West's Central Banks

Es ist nun nicht die Frage, ob der Westen Recht hat oder nicht. Der Punkt ist, dass es 4 Milliarden Leute in Asien gibt, die eine sehr altmodische Ansicht zu Gold haben, und sie sind über die letzten 20 Jahre wohlhabend geworden. Und deren Ansicht wird wahrscheinlich die Oberhand gewinnen gegen die weniger als eine Milliarde von uns in Nordamerika und Westeuropa. Ich denke, es ist so einfach. Es ist nicht eine Frage von österreichischen Wirtschaftstheorien oder Keynesianismus oder was auch immer. Wir sind in der Unterzahl.

Gold und Asien wird siegen, die westlichen ZBs untergehen.WE.

[11:00] Der Silberfuchs:
Das sind die schönsten und am besten treffenden Worte, die ich je als Begründung las, warum Gold letztendlich steigen muss. Das "barbarische Relikt" wird seinem Urinstinkt folgen und tun, was es immer getan hat - zu Geld werden - auch ohne die Kenntnis über Österreichische Wirtschaftstheorien in den Köpfen der Asiaten; einfach weil sie so viele sind. Chapeu!


Neu: 2014-04-09:

[9:00] SD: India Imports a Massive 462 Tons of Silver in January!

[9:00] SD: Alasdair Macleod’s Renewed Estimates of Chinese Gold Demand

[8:45] Der nächste Rekord: March a Record-breaking Month for American Eagle Silver Coin Sales

[8:45] SRSrocco: Real U.S. Silver Money Would Consume Nearly Half Of Total Mine Supply

The U.S. Treasury would consume nearly half of total mine supply if U.S coins contained silver. Prior to 1965, the U.S. Mint included silver in its coinage. The U.S. dime, quarter and half-dollar consisted of 90% silver. However, today they are nothing more than base metal slugs.

Nicht nur die USA werden wieder Silbergeld haben wollen. Münzen wird in Zukunft eine der grössten Anwendungen für Silber werden.WE.


Neu: 2014-04-08:

[8:30] James Turk, KWN: Record-Breaking Gold Backwardation Shocking Banks & Shorts

We have spoken before about how the super-rich are exiting currency into safe forms of tangible wealth, like collectibles and real estate in perceived safe-havens like London and Singapore. But there is also money flowing into physical precious metals. The demand from China seems insatiable, and maybe that is where the flight from currency is at its most advanced stage.

It is not just the Chinese super-rich who are leaving national currencies, but the Chinese middle class as well. When we consider that there are over 500 million people in that country's middle class and that the majority understand gold's unique attributes that make it a safe-haven money, the potential gold demand is mind boggling - as is the potential for higher gold and silver prices."

Es sollte nicht mehr allzulange dauern.


Neu: 2014-04-05:

[15:40] 321gold: Why Was China Carrying Gold?

Zero Hedge has run an excellent article explaining the use of commodities, beginning with copper, to work around the Chinese government's imposed capital controls1. Capital controls are intended to prevent arbitrage between the dollar interest rate and the yuan interest rate, which is much higher. To keep this gap open, and prevent the arbitrage—aka hot money—they have a choice to shut off trade with the outside world as North Korea does, or resort to capital controls.


Neu: 2014-04-04:

[10:55] Goldreporter: Perth Mint meldet starke Nachfrage nach Kilo-Silbermünzen

Im März wurde über 30 Prozent mehr australisches Anlagesilber verkauft als in den Vergleichsmonaten. Laut Perth Mint waren insbesondere Kilo-Silbermünzen stark gefragt.


Neu: 2014-04-02:

[15:30] Beitrag entfernt.WE.

[8:45] SRSrocco: Record Silver Eagle Buying As Industry Analysts Mislead The Public


Neu: 2014-03-31:

[10:30] Goldreporter: Japanische Anleger stürzen sich aufs Gold

Die große japanische Goldhandelskette Tanaka Kikinzoku meldet für diesen Monat einen Anstieg der Goldnachfrage um mehr als 500 Prozent. Vor dem Flaggschiff-Store in Ginza hätten die Menschen am gestrigen Donnerstag über drei Stunden Schlange gestanden, um 500-Gramm-Goldbarren zu erwerben. Der März sei der umsatzstärkste Monat in der 120-jährigen Geschichte von Tanaka, heißt es.

Itsuo Toshima, ein von FT zitierter Fonds-Berater, erklärt, die japanische Goldnachfrage sei nicht nur wegen der Steuererhöhung gestiegen. "Langsam aber sicher bereiten sich die Leute auf das Schlimmste vor, das Scheitern von Abenomics", so Toshima.

Lange haben die Japaner damit gewartet.

Leserkommentar-DE:
Hier stehen die Leute auch bald für Gold Schlange, habe so ein "Bauchgefühl"- lange dauerts nicht mehr.

Derzeit sind die Umsätze bei den deutschen EM-Händlern nicht berrauschend. Wenn die Masse dann Gold haben will, wird sie Pech gehaben: Konten bei der WR abgeräumt, Gold unermesslich teuer und kaum zu bekommen.WE.


Neu: 2014-03-29:

[9:45] Egon von Greyerz, KWN: People Have No Idea A Terrifying Global Meltdown Is Coming

Greyerz: "Eric, it's interesting to see that people are queuing up for 3 hours in Tokyo to buy gold bars.

A shop reported the busiest period in its 120-year history. So, clearly some Japanese are seeing that Japan is on its way to bankruptcy, with massive money printing and a collapsing currency....

Die Japaner haben Gold als Schutz wirklich nötig.WE.
 

[9:30] SRSrocco: Silver Eagle Sales Hit New Record In March & Large Comex Silver Withdrawal


Neu: 2014-03-28:

[17:45] Also importiert China noch viel mehr Gold: “China importiert Gold heimlich über militärische Kanäle”

[17:45] In JP gibt es gigantische Mengen von Geld umzusetzen: Japanese Prepare For "Abenomics Failure", Scramble To Buy Physical Gold

[16:15] Nicht nur indische Politiker sind Diebe: Indians Are Desperate For Gold Because They Know Their Rulers Are Thieves

Aber die Inder wissen sich zu schützen - mit Gold.WE.


Neu: 2014-03-27:

[17:00] Finanzmarkt100: Das Reich der Mitte saugt den Goldmarkt leer

Über viele Jahrzehnte war der Goldhandel nur Chinas Notenbank gestattet. 1979 setzte eine zaghafte Reform ein, und chinesische Bürger durften zumindest Goldmünzen erwerben. 1982 wurde dann der Markt für die chinesische Schmuckindustrie liberalisiert und 2002 öffnete die Shanghai Gold Exchange ihre Pforten. Seitdem boomt in China der Handel mit Gold. Und interessanterweise hat sich seit 2002 auch international der Goldpreis massiv verteuert.

In jedem Fall hat China den Goldmarkt stark belebt! TB

[14:20] Goldseiten: Südostasiens größter Börsenbetreiber erwägt physischen Goldhandel

Zuerst holen die Chinesen Gold ins Land und planen in Shanghai eine große Edelmetallbörse, danach Signapur. Abgerechnet wird das alles in lokalen Währungen. Langsam können einme die Amerikaner wriklich leid tun - nein Scherz. Tun mir nicht leid! TB

[14:45] Leserkommentar-DE zur Goldbörse:

Freihandelszone mit der USA, wissentlich daß viel Gold in privater Hand ist, der Nachteil des Westens gegenüber dem Osten immer weniger Gold in den Nationalbanken zu haben, durch ein plötzlich beschlossenes Goldbesitz- oder Goldhandelsverbot bzw. Konfiszierung ohne großen Aufschrei der Bevölkerung (da Gold kein Thema) durchsetzbar ist. Wohin möchte man denn mit seinen Unzen flüchten in einer EU in welcher Bargeld abgeschafft und nachdem Sicherheits- und Kapitalverkehrskontrollen an den EU-Grenzen technologisch verschärft wurden? Auf diese Befürchtung habe ich noch keine plausible Antwort gefunden.


Neu: 2014-03-26:

[19:15] Zerohedge: How China Imported A Record $70 Billion In Physical Gold Without Sending The Price Of Gold Soaring

[18:30] Sie greifen zu: Chinese Gold Demand Hits 488 tons YTD, Up 29 %!

[15:00] Goldreporter: Chinas Goldimporte über Hongkong ziehen erneut stark an

[14:30] Russland hat wieder zugekauft: Russia Raises Gold Holdings By 7.247 Tonnes To Over 1,040 Tonnes In February

[09:11] Der Silberfuchs zum Goldkauf des Irak:

Wieso kann Irak 36mt Au am "freien Markt" kaufen und DE bekommt nur 5mt an Au zurück von einer Ware, wo es stets das 100fache an Bestand hielt wie der Irak? Alle Infos sind gefaked. Hier ist nichts, aber auch gar nichts mehr erklärbar.

Hab ich so noch gar nicht betrachtet. Danke Silberfuchs - extrem wichitge Frage. Wie gesagt die habens gekauft, die Amis hätten dies ja auch tun können, wollten aber kein Geld für Deutschland ausgeben. Das miuß nämlich immer umgekehrt laufen! TB

[11:00] Leserkommentar-DE zum deutschen Gold im oberen Beitrag:

Jeder Ökonom bei Sinnen sollte es wissen, jeder der der österreichischen Schule nahe steht, muss es wissen. Die USA kämpfen einen knallharten Überlebenskampf, der meiner Meinung nach nicht zu gewinnen ist. Ja Ja das deutsche Gold ;-). Ich habe eine Überlegung dazu und die lautet wie folgt: Die USA haben das deutsche Gold vllt noch nicht verschossen, aber was noch nicht ist, kann oder wird mit Sicherheit noch werden. Wir wissen es nicht! Fakt ist allerdings, dass in dieser Lage in der sich die USA befinden, sicherlich keine 1500 Tonnen Gold, egal von wem, aus ihrem Besitz geben werden.

[13:30] Bitte nicht aufregen: das mit den 5t Gold nach Deutschland war eine Show, sonst nichts.WE.
 

[08:50] miningscout: Gold: Shanghai wird zum neuen Superzentrum

Es soll in Shanghai eine Goldhandelsplattform entstehen, die Ausländern offen steht. Dieses Investitionsvehikel soll in der Freihandelszone der Stadt gegründet werden. Dafür soll die Goldbörse von Shanghai zeitnah eine Tochter ins Leben rufen, die „International Gold Trade Centre". In der Freihandelszone existieren auf einem fast 30 Quadratkilometer großen Gebiet schon eine Reihe von Unternehmen, unter anderem die Shanghai International Energy Exchange, die sich um Öl-Futures kümmert.

Die Chinesen machen keine halbe Sachen und gehen wohl strukturiert vor. Nicht nur, dass sie möglichst viel Gold ins Land holen, bauen sie jetzt noch einen Super-Marktplatz auf. In wenigen Jahren wird im Rohstoffbereich ohne China nix laufen. Mit jedem Tag verlieren die USA an Macht, und das ist schön! TB


Neu: 2014-03-25:

[19:40] KWN: Leeb - There Is A Conspiracy In The Silver Market

Current events have turned me into someone who believes in conspiracies. There is no question that the silver market is being manipulated, but one of these days the price of silver is going to explode higher. We are seeing the price of copper back above $3 again, and China is getting ready to ramp up their energy infrastructure spending. This will entail spending of well over $1 trillion over the next several years.


[14:30] Noch ein Goldkäufer: Iraq Buys Massive 36 Tonnes Of Gold In March

[14:35] Goldreporter: Irak bestätigt Kauf von 36 Tonnen Gold

Der Irak hat im März 36 Tonnen Gold gekauft. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die der Nachrichtendienst Bloomberg auf Basis von IWF-Zahlen veröffentlicht hat. Der Wert des Kaufes: Rund 1,56 Milliarden US-Dollar (1,13 Mrd. Euro).

Gscheit!


Neu: 2014-03-24:

[20:15] SD: If Your Central Bank Keeps Gold At The NY Fed, It’s Gone

[18:45] Goldreporter: Gold-Futures: Lage am Terminmarkt spitzt sich zu

[20:00] Leserkommentar:sie haben es geschafft !!!

"Dazu gehört auf Tagesschlussbasis insbesondere die Marke von 1.310 Dollar":

"Das Durchbrechen der Kaffesatzmarke 1310 dürfte die selbsterfüllende Prophezeiung auslösen."

Das Kartell muss nur noch dezent nachdrücken, um heute den Preis zu halten.
Dann werden die Algos morgen "bestens" abverkaufen.
Dominoday ! "

Das Kartell dankt, die FED (das Haus) gewinnt. Rien ne va plus.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Und niemand, ich wiederhole niemand !
wird diesen Schurken das Handwerk legen.

Müssen wir weiter warten bis zum Tag X, während Häme und Spott alle EM Bugs sicher ist ???

Ich habe seit Mitte 2013 immer schon kommentiert, dass wir vor dem Tag-X keine besonderen Preissteigungen bei Gold und Silber sehen werden. Denn sonst würden zu viele Investoren einsteigen.WE.
 

[15:15] James Turk, KWN: What China Is Doing In The Gold Market Will Shock The World

As we all know, Chinese investors are gobbling up whatever physical metal they can at these low gold prices. The CCFDs are being used by wealthy Chinese - namely those who have access to these credit facilities - to borrow against metal they own in order to buy more metal.

The metal being used here as collateral is stored in China, not in the LBMA banks. That's an important point, because there is no fractional reserve lending going on. Instead these wealthy investors are making a strategic decision. They are using their physical metal stored in China to borrow national currencies, and are using the proceeds of these loans to buy more physical metal. That is the important point. They want as much exposure to physical metal as possible.

Das ist enorm agressiv. Diese Kreditkäufer sind sich sehr sicher, dass der Goldpreis bald explodieren wird.WE.
 

[11:50] Bloomberg: Korea Exchange Seeks Cut of $3 Billion Illegal Gold Trade

Purchasing gold bars is a common way to hide income in Korea, where a shadow economy of unreported buying and selling accounts for a quarter of gross domestic product. While Korea Exchange will reduce taxes on physical trades, smuggled gold is likely to remain as much as 7 percent cheaper, according to the Korea Precious Metals Distributors' Association.

Die Koreaner haben es verstanden: Gold ist anonym.WE.
 

[08:11] mutiger Titel: IRD: Zerohedge Is Wrong

Hier wagt es einer, ein bisher nur wenig kritisiertes Medium in Sachen Gold in Frage zu stellen. Lesenswert! TB


Neu: 2014-03-23:

[09:35] GoldSilverworlds: European Central Banks About To Withdraw Restrictions On Gold Sales

The negotiations are still ongoing," Deutsche Bundesbank board member Carl-Ludwig Thiele said in a recent interview with The Wall Street Journal. "No one can see into the future, and therefore it is currently under discussion whether it should be continued," he added. The Bundesbank currently holds around 3,400 metric tons of gold.

Eigentlich ist das Washington Agreement obsolet geworden - die CBs sind ja net buyers geworden! TB

[18:45] Eine Insider-Info, die nicht verfiziert werden konnte:
Deutschland soll inzwischen alles Gold im Land haben - im Bereich von mehreren 1000 Tonnen. Wir werden ohnehin bald sehen, ob es stimmt.WE.

[19:50] Leserkommentar-DE zur Insider-Info:

Mal angenommen, das stimmt. Dann mache ich mir ernsthaft Sorgen darüber, was die Schweinebesatzer, USA und GB wohl alles anstellen werden, um an das Gold zu kommen. Es gibt doch hier ca. 120.000 US-Söldner und ca. 30.000 GB-Söldner in unserem Land. Die Bundeswehr und die Polizei ist nicht in der Lage, das Edelmetall zu schützen.

Die Bedenken sind nicht ganz unbegründet. Zu viele Söldner haben Euer Land besetzt, weil die Deutschen nicht aufstehen und siese rausschmeissen. Da ist Österreich einmal im Vorteil - eindeutig! TB

[19:53] Leserkommentar-DE zur Insider-Info:

Zu den Insiderquellen: Könnte es nicht gut möglich sein, dass so mancher "Insider" gar keiner ist, sondern sogar vom System als Troll speziell auf HG angesetzt wurde, als Desinformant ? Diese Meldung ist an Unglaubwürdigkeit nicht mehr zu toppen ! Wenn man sich das Theater rund um Bundesbank und der Weigerung der FED in Erinnerung ruft, DE sein Gold auch nur mal ansehen und prüfen zu lassen, wie gierig sabbernd man nach den Reserven der Ukraine, Libyen, Cyperns, etc. griff - und auf den "Märkten" ja kaum was aufzutreiben ist, um den unersättlichen EM Staubsauger China noch eine Weile ruhig zu stellen, wenn man sich die lächerliche FED Lieferung an die BRDä von (- ich glaube, es waren "satte" 5 Tonnen in 2013) extra umgeschmolzenen Gold ansieht, dann glaube ich hier, im falschen Film zu sein !!!!!

Natürlich sind auch s.g. Insider-Infos immer mit Vorsicht zu behandeln, aus den vom Leser genannten Gründen oder auch, weil manche Insider auch Infos misdeuten. Generell ist's aber so, dass wir sehr gute Info-Leute an guten Stellen haben, die (bzw. deren Meinung) wir allesamt respektieren. Und stellen Sie sich einmal vor, wir haben iene Info und veröffentlichen diese dann nicht - und dann trifft sie ein! Dann hätten wir den von uns selbst erteilten Auftrag, die Menschen zu warnen und informieren, eindeutig nicht erfüllt! Deshalb veröffentlichen wir alle Infos aus zuverlässigen Quellen! TB


Neu: 2014-03-22:

[8:45] Die Amis haben auch schon alles Gold abgegeben: Collapse Of U.S. Gold Scrap Exports As Suppy Dries Up

[8:30] KWN: Maguire - An LBMA Default Was Delayed, But It’s Coming

They (the bullion banks) are not going to allow what happened last year, when a Fed sanctioned raid resulted in a mass exodus of bullion to China. Either way, discount or not, we are approaching a forced LBMA cash settlement (which they will try to call a 'non-default').

Western central banks are increasingly being forced to compete against each other to look after their own interests now. It's become apparent that the BIS and the Fed don't have the gold they claim to have, despite the paper claims to gold being shown as a physical asset (on their books). This very act neuters the Fed's ability to control the gold leasing.

Auch er sieht nicht das Big Picture: dass bald ein ochestrierter Systemabbruch kommt, eben weil kein Gold zur Preisdrückung mehr da ist.WE.


Neu: 2014-03-21:

[19:00] Das Gold fliesst weiter nach Asien: Gold-Exporte und -Importe der Schweiz im Februar

[18:00] Ist wahrscheinlich schon in China: The Big Lie + What Happened To Ukraine’s Gold?

[19:00] Leserkommentar:
Könnte es sein daß dieses zur aktuellen Goldpreisdrückung verwendet wurde um das System gerade noch solange aufrecht zu erhalten bis die immer stärker werdenden Provokationen der USA an Russland eine kräftige russische Reaktion auslösen?

Alles Gold zur Preisdrückung landet entweder in China oder bei westlichen Insidern. Man kann sicher sein, dass uns eine plausible Story aufgetischt wird, warum Dollar und Euro plötzlich zusammenkrachen - ein Abverkauf durch Russland und China dürfte es sein, ausgelöst durch die westlichen Sanktionen. Bis dorthin wird man den Goldpreis noch unter Kontrolle halten, dann darf er explodieren.WE.


Neu: 2014-03-19:

[20:30] Wurde der Schmuggel zu stark? Indien: Mehr Banken dürfen Gold importieren

[20:15] Weil sie kein Gold mehr haben? Abkommen zur Begrenzung von Goldverkäufen läuft aus

[20:00] Video: Must Watch – China Buying World’s Entire New Gold Supply – Mike Maloney

[19:00] SRSrocco: The Run On U.S. Gold Continues…


Neu: 2014-03-18:

[20:15] Der Fed-Keller ist leer: New York Federal Reserve Lying About Gold Storage

[16:15] Jetzt auch für ausländische Investoren: Gold: Shanghai wird zum neuen Superzentrum


Neu: 2014-03-16:

[11:30] KWN: Swiss Bank Refuses To Give Client His Physical Gold

...But, Eric, I have to stress that investors must hold physical gold and store it outside the banking system. We've had a recent example, again, of a client who some time ago transferred his gold to a Swiss bank, and that was physical gold. And then when the client now, recently, wanted to transfer the bars to a private vault, the bank didn't have the physical, but only paper gold.

[16:00] Das nennt man dann Management Fraud, die Banken kommen derzeit damit durch. Also niemals einer Bank Gold zum Aufbewahren in deren Tresor geben (ein Schliessfach ist etwas anderes). Man kann annehmen, dass 2013 und auch schon vorher massiv Kundengold zur Preisdrückung auf den Markt geworfen wurde.WE.

[18:10] Leserkommentar-DE zur Goldaufbewahrung:

Das Bundesverfassungsgericht gerät wegen seiner Urteile zum Wahlrecht immer stärker in die Kritik. Die letzten vier Urteile seien sämtlich überflüssig, sagte er renommierte Staatsrechtler Josef Isensee der Welt. Zudem habe das Gericht in allen Fällen seine Kompetenzen „deutlich überschritten". Zuvor hatten Unionsfraktionsfraktionschef Volker Kauder und die Vorsitzende des Rechtsausschusses im Bundestag, Renate Künast (Grüne), das Bundesverfassungsgericht attackiert.


Neu: 2014-03-14:

[08:35] Jesse'sCafe: Ted Butler: Why Not Just Close the COMEX Warum nicht?

Not to be delusional, I have little expectation that the COMEX will be closed; but I think the idea has merit and should be considered. In fact, the vast majority of market participants and society as a whole would benefit from a closing of the COMEX for the simple reason that all the commodities traded there have been manipulated in price. The simplest way of ending these manipulations is to shut down the mechanism of manipulation...

[13:45] Und er jammert wieder einmal...WE.


Neu: 2014-03-13:

[12:30] Leserzuschrift-JAP zu den Marktgegebenehiten in Japan:

Und im Gegensatz dazu meldet hier heute Japans Staatssender NHK ein 9 Monatshoch an der Goldbörse in Tokyo mit steigenden Aussichten; umgerechnet 45 USD per Gramm für Papiergold-Futures momentan, mit Sicht auf 50USD. Als Begründung wurden die schlechten Wirtschaftsaussichten in China und die ungeklärte Situation in der Ukraine angegeben.

MMC (Mitsubishi Materials Corporation) zeigt 4770-4781Yen pro Gramm, also umgerechnet etwa 1020-1040 Euro pro Unze und realisieren diesen Preis am Markt. Ich kann es nur wiederholen: wollte meiner Frau ein Goldkettchen herstellen lassen, kam ein Anruf von Gold-Tanaka: wenn ich etwas Gold mitbringen würde, ginge es gleich, sonst Wartezeit. War das erste Mal in meinem Leben, dass ich Mehl und Hefe zum Bäcker bringen sollte, um Brötchen gebacken zu bekommen.

Man kann also tatsächlich davon ausgehen, dass sie mit den manipulierten Zahlen im Papier"gold" in den USA und Europa wieder einige erschrecken wollen, um günstig ans reale Metall zu kommen.


Neu: 2014-03-12:

[13:10] FAZ: Nervenkrieg um den Goldschatz

1500 Tonnen deutsches Gold liegen in New York. Unions-Abgeordnete machen Druck auf die Bundesbank für eine schnellere Rückholung. Die Währungshüter wehren sich gegen Unterstellungen.

[14:15] Was hier wirklich läuft, ist die mediale Vorbereitung, dass dieses Gold verloren ist.WE.

[13:40] Leserkommentar-DE dazu:

Warum kam denn keine deutscher auf die Idee, dass ukrainische Gold zu nehmen? Man hätte bei der FED eine umbuchend gemacht und das Gold direkt nach Deutschland geholt. 42,3 Tonnen Minus für deutsches Gold bei der FED 42,3 Tonnen Plus für Ukrainisches Gold bei der FED Was haben wir dämliche Politiker...

[13:00] Goldreporter: Bericht: Goldreserven der Ukraine wurden in die USA transportiert

Laut dem Bericht einer ukrainischen Zeitung ist das Gold der Ukraine per Flugzeug in die USA gebracht worden.


Neu: 2014-03-11:

[17:15] Haben Russland und China zusammen 40000t Gold? Jim Willie: Russia to Demand Rubles or Gold for Oil, US Dollar Will Decline By 80% in the Next 3 Years!

I don't think it would be a shock to see the Russians come out and say we've got over 20,000 tons of gold, and we are going to back our ruble with gold. Screw the dollar. I think in the next year or so, the Russians and Chinese are going to let it be known that between them they own close to 40,000 tons of gold. They are going to have a real currency and do a real global reset and have a real return to the gold standard and screw the dollar with all its toxic sovereign bonds. One of the principle foundations of the dollar is not gold, it's the military. We're seeing it now."

Entweder weiss er etwas, oder es ist pure Spekulation.WE.

[18:15] Der Mexikaner:
Die deutschsprachigen + Flamen sollten froh sein:
Beide haben noch gute Industrie und können sich mit ihren FertigProdukten aus RU das Gold dann schrittweise wiederholen, als es aktuell fúr wertlose grúne Zettel zu verschleudern.
Per Saldo wird die Geschichte fúr die Produzenten der Fertigprodukte langfristig besser ausgehen, da diese kurz über lang bessere Preise kommandieren können als die Rohstoffländer.

Sobald die Rohstroffpreise sinken, kommen die Rohstoffstaaten in Probleme.


Neu: 2014-03-10:

[19:15] China & Westen spielen zusammen: China’s Road To Secret Gold Accumulation Goes Through the NY Fed


Neu: 2014-03-08:

[9:00] Video: Die Macht des Goldes - Doku24HD

[8:45] Neuer Absatz-Rekord im Februar: Silver Eagle Sales Steal The Show While Top Silver Miners Lose Money

[8:30] Spät sind sie dran: James Turk: Super-Rich Are Fleeing Paper for Physical Gold!

Auf jeden Fall sollte das die Preisdrückerei brechen.WE.

[9:30] Der Indianer:
Das höre ich sehr gern. Ist wohl auch der Grund mit, warum die Drückungen nicht mehr so hinhauen. Man kann es so umschreiben - Von oben nach unten. Die obere "Herde" fängt also zum laufen an, was sich zwangsläufig nach unten ausbreiten wird. Auch ein Indiz dafür, das game over nicht mehr weit ist.

Stimmt.


Neu: 2014-03-07:

[09:10] Der Silberfuchs zur gestrigen Meldung über indische Importe:

Man hat die Inder (Regierung) zurückgepfiffen! Sie senken schon wieder die Steuer auf Gold, denn die massiv ansteigenden Silberimporte hätten dem System sonst nicht nur den Fuß gebrochen. Silber ist die Achillesferse des Systems. Imho. war auch deswegen das Silber um den Jahreswechsel so suuuper knapp. Die Inder stehen nicht mit im Drehbuch, dürfen also nicht entscheiden, wann das System abgebrochen wird.

[15:00] Offenbar wird jetzt das Silber knapp.WE.

[17:00] Silberfan:
Von wem auch immer die Drücker physisches Silber bekommen, von mir und den meisten Hartcore-Hartgeldlern ganz sicher nicht, heute ist eher ein guter Tag zum nachkaufen.


Neu: 2014-03-06:

[18:00] Da Goldimporte schwierig waren: India Imported 6125 Tonnes Of Silver In 2013, Up a Mind-Blowing 6560% YOY!


Neu: 2014-03-05:

[15:00] Auslieferungen der SGE in nur 2 Monaten: Chinese Physical Gold Demand YTD 369 tons, Up 51 % Y/Y!

[09:00] KWN: A Historic Event Has Taken Place In The Gold Market

The fact that this information is now being made public is a historic event in the gold world. News reports like these in the mainstream media describing price fixing and the interventions in the gold market are now being brought to the attention of the mainstream investing world.

Now here is how this example applies to gold, which is the mirror image of the pound:  Years of interventions by central planners have kept the price of gold too low, just like they tried keeping the pound too high.  But central planners ignore the reality that market forces are more powerful than they are.  As a result, they are oblivious to the reality that it is hopeless for them to try keeping an asset overvalued, as in the case of the pound, or undervalued, as is the case with gold.  The same is true for silver.

[13:45] Nachdem man jetzt offentlich über die Goldpreisdrückung schreibt, wird sie bald aufgehoben. Die "Gold-Feder" kann sich dann entspannen.WE.


Neu: 2014-03-04:

[8:30] Fast alles ging nach China: 2013 Gold Trade Numbers Broke All Records


Neu: 2014-03-03:

[8:00] Leserzuschrift: 1 Woche Urlaub in Malaysia:

Jeder Juwelier ( auch Auslage) hat jede Menge Fine Delivery eingeschweisste Goldbarren zu 10, 20, 50 und 100 Gramm.
Nicht nur in Kuala Lumpur, sondern auch in Vorstädten und am Land.

Die Asiaten kennen den Wert des Goldes und kaufen es.


Neu: 2014-02-28:

[8:30] Eine poliitsche Entscheidung: Schweiz verrät Details zum Goldhandels-Boom

Offenbar will man jetzt aufdecken von woher und wohin das Gold fliest - offenbar für die Zeit nach dem Tag-X, zur Diskreditierung der Lieferstaaten und deren Politik.WE.
 

[8:30] Kein Gold mehr da, KWN: U.S. Secrets, Criminal Banking Syndicates & Empty Gold Vaults


Neu: 2014-02-26:

[16:45] Gegenüber dem Vorjahres-Monat: „Chinesische Goldimporte über Hong Kong schießen im Januar um mehr als 300% nach oben”

Bis die letzten Gold-Krümel weg sind, denn im Dezember war es mehr.
 

[08:35] Leserzuschrift-DE zu den Entwicklungen im Silver-Eagle-Markt:

Silver Eagles gehen immer noch weg wie warme Semmeln
Hinweis: die Verkaufszahlen wurden noch einmal aktuallisiert auf 3.671.500 Silver Eagle zu 24500 Gold Eagle und
ergibt ein Verhältnis von 150:1 zu Gunsten von Silber:
http://www.usmint.gov/about_the_mint/index.cfm?action=PreciousMetals&type=bullion

MARKET CONTINUES TO PURCHASE "ALL" ALLOCATED SILVER EAGLES FROM U.S. MINT
http://www.silverdoctors.com/market-continues-to-purchase-all-allocated-silver-eagles-from-u-s-mint/


Neu: 2014-02-25:

[13:30] Bill Holter zum chinesischen Silber: Playing the Game

The U.S. which no longer minted any silver in its coins since 1965 had a stockpile of possibly 2 billion ounces after the dismantling of the Manhattan project, by approximately 2003 all of that silver was gone. Harvey speculates that we approached the Chinese to "lease" their silver and is probably one of the reasons that they received "favored nation status" for trade. The Chinese agreed but understood that the pressure on silver prices was from their stock being bled onto the market as supply...but, they also understood that they could purchase gold at suppressed prices.

So they get some of their silver back in this manner but not all of it, who cares? I say "who cares?" because in the meantime they have built out infrastructure and probably accumulated more gold than the U.S "supposedly has." Were China to "pull the plug" on the global paper Ponzi scheme and then immediately revalue gold multiples higher...they win the game. They will have won the game for generations to come! Speculation on our part? Of course it is but I bet that it is not very far from the reality.

Die Chinesen haben also seit 2003 die Silberpreisdrückung ermöglicht - für den freien Export ihrer Produkte. Heute haben sie das Gold.WE.

PS: das mit dem Manhattan Project: im 2. Weltkrieg war Kupfer knapp, also wurden die US-Silberreserven der Uran-Anreicheicherungsanlagen für den Atombombenbau verwendet. Aus der späteren Zerlegung dieser Anlage kam offenbar das Silber vorher.
 

[12:30] SRF-Video: Gold-Drehscheibe Schweiz

[8:00] Presse: Beim Gold schlagen die Sparer die Spekulanten

Während die westlichen Spekulanten rasch ihre Gold-Papiere und Fondsanteile verkaufen, verschluckt China allein inzwischen fast die gesamte jährliche Jahresproduktion an physischem Gold. Wie lang kann das noch gut gehen?

Auch bei diesem Artikel dürfte hartgeld.com die Recherchearbeit "stark erleichtert" haben.WE.


Neu: 2014-02-24:

[18:15] So werden die Importbeschränkungen umgangen: Inder rekrutieren Millionen Gastarbeiter als Goldkuriere

Die Maschine von Dubai ins indische Calicut, einer kleinen Stadt an der Malabar-Küste, war in Wahrheit ein Goldtransport. Mehr als 50 Passagiere des Air-India-Fluges trugen laut Behördenangaben Goldbarren mit sich. Verkaufswert: 2,5 Millionen Dollar.

Am Flughafen angekommen, zeigten sie das Gold offiziell an und bezahlten 10 Prozent Zoll. Die meisten erklärten den üppigen Einkauf mit einer bevorstehenden Hochzeit in der Familie.

Es gibt immer Umgehungswege.
 

[09:20] miningscout: Goldstatistik: Veränderung der Nachfrage und Auswirkungen

Die Entwicklung in den einzelnen Bereichen verläuft jedoch sehr unterschiedlich, wie die Statistik des World Gold Council zeigt. So legt die Nachfrage aus dem Schmuckbereich sogar um 17 Prozent auf 2.210 Tonnen zu (2012: 1.896 Tonnen). Die Industrie fragt fast unverändert 405 Tonnen nach. Der Investmentbereich bricht hingegen zusammen, hier verringert sich die Nachfrage um 51 Prozent auf 773 Tonnen.


Neu: 2014-02-23:

[8:15] KWN: Maguire - The Reason Why Silver May Be Set To Skyrocket

This 100% confirms our reports of a ramp-up in wholesale silver bullion bars being airfreighted to India. Silver fundamentals are extremely bullish as is the current paper market structure. ... At the margin it is wholesale silver that is in short supply, not retail bars. And JP Morgan is leading the way now in stockpiling 1,000 ounce silver bars. It's not rocket science to realize why they are doing this."

Ganze Flugzeugladungen an Silberbarren gehen also nach Indien - als Goldersatz.
 

[8:15] KWN: Maguire - China’s Gold Buying “Enormous” Right Now, Maguire - Shocking Information In The War On Gold & Silver

[10:15] Der Mexikaner:
Das Spiel ist so gut wie aus, die Resteverteilung läuft.
Wahrscheinlich haben deshalb auch die verborgenen Eliten ihr Diskreditierungsprogramm hochgefahren. Vor ungefáhr 2 Monaten war Weihnachten. Seitdem ist gewaltig etwas passiert in der Kommunikation und Diskreditierung.

Ja, der Tag-X kommt bald. Das Gold ist aus, das Volk wird zur Weissglut gebracht.WE.


Neu: 2014-02-21:

[14:05] Finanzen100: 80 Prozent der Schweizer Goldexporte gehen nach Asien

[12:00] SD: The Ultimate Infographic on Chinese Gold Demand

[11:45] Ein weiterer Artikel dieser Art auf KWN: Shocking Trip Down The Rabbit Hole Of U.S. Secrets & Gold

I suspect strongly, as Kaye does, that the plunge in gold last April was an intervention involving the United States, its allies, and China. As part of that intervention, China would have agreed not to exercise the 'Chinese put' in the gold market but rather to allow the West to drive the price down by hundreds of dollars so that China might acquire a lot more gold cheaply.

This had the effect of liquidating much of the remaining private gold holdings in the West, particularly the gold in the GLD exchange-traded fund. All the data shows that large amounts of gold were sent from London to Switzerland, where it was re-refined into Chinese-standard gold bars, and then shipped to China.

So we know there has been this huge flow of gold from London into China since the attack on gold last April. This points to a deal being made between China and the West, and the timing of that trip by Henry Kissinger and Henry Paulson just adds fuel to that speculation."

Die Illuminaten Kissinger und Paulson haben das also eingefädelt.

[11:45] KWN: Is This The Deal Made With China That Will Destroy The West?

Meaning, China has been extremely vocal in recent years about their displeasure with Western monetary policy, particularly that of the US Fed. It would not be unfathomable that in the background a deal was struck in which China agreed to keep the Ponzi scheme in the US going, in exchange for having the opportunity to buy gold at extremely attractive price levels.

That type of situation makes a lot of sense to me, at least from the Chinese perspective. My contacts in China tell me this is plausible, but I think there are very few people in the world who know whether that is true or not. Outside of that theory, it's very hard to come up with answers that make a lot of sense when it comes to what the West is doing.

Diesen Deal: Gold für den Westen weiterleben lassen gibt es sicher. Aber es gibt noch eine andere Komponente: bestimmte Eliten im Westen wollen, dass nur sie Gold haben und damit die ganze Macht.WE.


Neu: 2014-02-20:

[13:00] Das Gold geht vom Westen nach Asien: Schweiz enthüllt Empfänger ihrer Edelmetallexporte


Neu: 2014-02-19:

[18:00] SZ: Indien will Gold leichter ins Land lassen

Zwei Jahre herrschten strenge Importbeschränkungen - nun will die Regierung die Einfuhrsteuern wieder senken, berichtet das Wall Street Journal. Statt zehn Prozent sollen für den Import von Gold nur noch acht oder gar sechs Prozent anfallen.

Entweder muss die Regierung dem Volk nachgeben, oder das Goldkartell braucht die indische Hilfe nicht mehr, da es selbst bald untergeht.WE.
 

[10:50] Goldreporter: Deutsche Anleger investierten 3,87 Mrd. Euro in Gold

Laut aktuellen Zahlen des World Gold Council haben deutsche Anleger im vergangenen Jahr 118,9 Tonnen Gold nachgefragt. Im vierten Quartal wurden aber weniger Goldmünzen und Goldbarren gekauft als in den Vorquartalen.

[13:30] Viel ist es eigentlich nicht, aber sicher mehr als in FR, IT oder ES gekauft wurden.WE.
 

[09:45] Handelsblatt: Goldnachfrage auf Rekordhoch

Das zeigen auch die aktuellen Zahlen des World Gold Councils: Im Jahr 2013 kauften Verbraucher auf der ganzen Welt Rekordmengen an Gold, die Nachfrage wuchs um 21 Prozent. Die Schmucknachfrage stieg im vergangenen Jahr um 17 Prozent auf 2.209 Tonnen, während die Investitionen in Barren und Münzen um 28 Prozent auf 1.654 Tonnen anwuchsen. Dem stehen Abflüsse von 881 Tonnen aus börsengehandelten Fonds (Exchange Traded Funds, ETFs) gegenüber. Im Nettoergebnis lag die weltweite Goldnachfrage mit 3.756 Tonnen 15 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Diesen Artikel genau im Handelsblatt vorzufinden wurndert mich ien wenig - wenn man bedenkt, was die in den letzten Moanten  für einen Blödsinn über das gelbe Metall verzapft haben. TB

[10:50] Leserkommentar-IT zum Handelsblatt:

Die Medien stürzen sich plötzlich auf Gold.Wie soll man das verstehen? Der Anstieg auf 1300 allein dürfte nicht der Grund sein.

[14:45] Das Klima in der Öffentlichkeit wird wieder gold-positiver.WE.
 

[08:45] Der Silberfuchs zum Artikel von gestern 13:30 in dieser Rubrik:

Selten so einen geistigen Dünnschxxx gelesen. Aber was soll schon an Erkenntnis herausschauen, wenn man die Daten des W(G)C mit "einfachen" journalistischen Mitteln (copy/paste) wieder gibt. Investoren geben ihre Investments nicht gegen Papier her, sondern tauschen sie allenfalls in eine andere Assetklasse. Um welche es sich hier handeln sollte, bleibt vollkommen unklar. Und was für eine Rolle sollten die Konsumenten spielen? Die kaufen also Barren wie Münzen wie Schmuck ... einfach bull sh...

[13:45] Diese Schreiberlinge haben Schreib-Quoten zu erfüllen, diese wollen sie in möglichst kurzer Zeit erfüllen.WE.


Neu: 2014-02-18:

[13:30] Hier eine deutschsprachige Version: Gold: Investoren verkaufen auf Teufel komm' raus - Konsumenten decken sich ein

[13:15] Goldcore: Global Gold Coin And Bar Demand Surged 28% To Record 1,654 Tonnes In 2013

Gold Demand Trends Full Year 2013 makes interesting reading nevertheless. The World Gold Council said full-year 2013 gold demand was 3,756 tonnes, valued at $170 billion and down from 4,415 tonnes in the previous year due to ETF liquidations.

Although much smaller markets in terms of volume, in the U.S. bar and coin demand was up 26% to 68 tonnes, and in Turkey it was up 113% to 102 tonnes.

China became the world's largest store of wealth buyer of gold in 2013. They are not consumers as only a tiny fraction of gold is ever consumed. Chinese people bought a record 1,066 metric tons of gold last year, as sudden price falls led to a 32% jump in bars, coins and jewelry buying.

Man sieht schön, dass die Brutal-Preisdrückung die ETFs ordentlich geleert hat. Selbst die Türken kaufen mehr Gold als die Amerikaner.
 

[9:45] Wirtschaftsblatt: Chinas Goldhunger kennt keine Grenzen

[8:30] SD: Thoughts Behind PBOC Gold Purchase Policy

[8:30] SD: Alasdair Macleod Dissects China’s gold demand

[8:00] Für Silver-Bugs: THE COMING SILVER STORM: The Public Is Not Prepared

[8:00] Der Silberfuchs zu gestern Goldmarkt 20:00 Uhr:

Suuuper interessante Fakten! GS empfiehlt Gold zum Verkauf und kauft selbst - wie immer. Aber JPM-Chase gehört zu den Verkäufern von Gold und ein paar Tage zuvor wurde bekannt, dass die Silber über 2000 t gebunkert haben. JPM C wettet massiv auf Silber ... und falls deren Plan aufgeht, dann können die am Höhepunkt der Entwicklung mit ihrem Silber den größten Gold-ETF allein übernehmen. Ich glaube ein paar JPM C-shares im Portfolio können jetzt nicht schaden.

Von Bankaktien sollten man die Finger lassen: überteuert und Konfiskation wahrscheinlich.WE.


Neu: 2014-02-17:

[20:00] Gott geht auch in Gold: SPDR Gold Trust: Goldman Sachs investiert kräftig in größten Gold-Fonds

[20:30] Der Stratege:
Interresant, es ist noch keine 6 Wochen her, da hat Gott noch gesagt, der Goldpreis wird im 1. Quartal 2014 auf unter $1.100 fallen und haben Investoren empfolen, AU noch stärker zu shorten. Nun gehen sie selbst massiv long.

Wie üblich hat GS das zu der Zeit gesagt, wie sie eingestiegen sind - wie immer echt göttlich.WE.
 

[08:25] Business Standard: Gold premiums in India fall to 4-month low on talk of import duty cut

Gold premiums in India, the world's second-biggest consumer of the metal after China, fell 17% on Friday to their lowest in four months as buyers postponed purchases on speculation over a possible cut in import duty next week.


Neu: 2014-02-15:

[7:15] SD: Chinese Gold Demand Sets All-Time Record in January at 247 Tons!

Withdrawals from the Shanghai Gold Exchange vaults in January 2014 accounted for 247 tons, which is an increase of 43 % compared to January 2013. It's also greater than monthly global mining production and an all-time record!

Mainland China mines about 35 tons per month which is required to be sold first through the SGE. The other 212 tons (247 – 35) were supplied via import or recycled gold. Monthly scrap estimates are 25 tons, meaning Chinese gold imports in January were a staggering 187 tons!
China continues draining the vaults in the west BIG TIME!

Die reichen Chinesen erwarten also jeden Tag den Untergang ihres eigenen Finanzsystems und flüchten in Gold. Dieses Gold kommt grossteils aus dem Westen. Daher muss auch das Goldkartell aufgeben.WE.
 

[6:15] Bankhaus Rott: Was passiert bei den Edelmetall ETFs?

Die Abflüsse aus Gold-ETFs waren stark, bei Silber weniger, da Silber schwer zu lagern ist.


Neu: 2014-02-14:

[08:40] mineweb: Silver futures contracts soar 354% in January at Dubai Exchange

The Dubai Gold and Commodities Exchange (DGCX) has set its sights on growing its role as a global financial hub and has recorded a thumping start to 2014, with a total of 1,043,200 contracts traded in January, an increase of 36% over December 2013. Among precious metals, DGCX Gold futures recorded 38,531 contracts, a month on month increase of 5%. Silver futures also experienced strong volume growth of 354% from January last year, and an increase of 35% from December 2013.


Neu: 2014-02-13:

[12:15] Hat die chinesische ZB schon 15000t Gold? Gold, China und die FED

[13:30] Leserkommentar-IT:
"Marktorakel.com" rät in diesem Artikel zu Minenaktien, da physisches Gold durch mögliche Goldverbote riskant sei!
Ist das auch die Meinung von Hartgeld? Würde mich wundern.
Natürlich ist alles möglich, aber als Privatanleger in Minen investieren nur aus Angst vor Goldverboten ???

Das ist wieder so ein Goldverbots-Zitterer. Ich habe deswegen lange überlegt, ob ich den Artikel draufgeben soll.WE.

[14:30] Leserkommentar-DE zum Kommentar darüber:

Im Falle eines EM-Verbotes werden die jeweiligen Machthaber (die Staaten, Eliten, oder wer auch immer die militärische Gewalt hat) sicherlich nicht versäumen, auch die EM-Minen unter ihre Kontrolle zu bringen (zwangsenteignen, verstaatlichen, etc.). Außerdem befinden sich die Minen teilweise in Gebieten, die ohnehin politisch nicht die stabilsten sind oder wo Investments für Westeuropäer eventuell schwierig sein dürften (lassen z.B. China und Russland Investitionen von Kleinanlegern aus dem Westen in ihren Minen zu?).
Und da man als Anleger außerdem nur "virtuell" beteiligt ist, im Gegensatz zu physischem EM-Besitz, und auch diese Anlageformen, also die Aktien, Anteilsscheine, etc. möglicherweise beschlagnahmt, enteignet oder verboten werden, sehe ich Minenaktien nicht wirklich als eine Alternative zu physischem EM für den (kleinen) Privatanleger; von den ganzen anderen Informationsproblemen (welche Minen sollte man wählen, in welcher Form sich beteiligen, etc.) mal ganz abgesehen.
100% Sicherheit gibt es nicht und kann es nicht geben.

[15:15] Leserkommentar-DE zum Kommentar von 13:30

Eigentlich sollte der Glaube ans heilige Papier schon seit bald 100 Jahren überwunden sein. Hier ist ein Auszug vom Schluß des 1936 veröffentlichten Romans "Der Krieg geht weiter" von Schalom Asch über die Jahre der Hyperinflation in Deutschland: "Nun kam zutage, daß der größte Inflationsgewinnler das Reich selbst war. In den Inflationsjahren hatte es nicht nur seine sämtlichen Schulden gelöscht, sondern überdies Millionen von Menschen in allen Teilen der Welt, die zu Deutschland Vertrauen hatten, ihre Ersparnisse abgenommen und ihnen wertloses Papier dafür gegeben. Jetzt steht Deutschland schuldenfrei da und dank dem Vertrauen in seine Fähigkeiten, sein Können, seine Arbeitslust ist es heute der beste, der kreditwürdigste Abnehmer des amerikanischen Goldes. Deutschland geht daran, mit Riesenschritten dem Beispiel des Großstaates jenseits des Ozeans zu folgen, sich zu amerikanisieren. Alle Augen sind auf das Land des Goldes gerichtet. Man stöbert entfernte Verwandte in Amerika auf. Amerika ist nicht mehr das Land der Emigranten, nicht mehr ein minderwertiges Völkergemisch, sondern das größte Ideal." (643 f.)

[16:00] Dr. Cartoon zum 13:30-Eintrag:

Ist es denkbar, dass wenn es zu einem Goldverbot käme, nicht jeder artig und brav sein Gold abliefert? Und könnte es nicht sein, dass wenn es zu einem Goldverbot käme, der Goldpreis möglicherweise mangels Nachfrage gedrückt wird? Profitiert der Staat nicht auch von einen möglichst hohen Goldpreis? Könnte es nicht sinnvoller sein, die Bundesbank/ der Staat garantiert seinen Bürgern einen fairen Preis beim Ankauf?

PS. Goldzitterer tragen Windeln, weil sie Angst davor haben, dass ihre Angst einen akuten Durchfall auslösen könnte. Was sollen über 90 Prozent der Bürger machen? Sie haben keine Ahnung von dem was kommt, weshalb sie sich nicht vorbereiten können. Sie tragen auch keine Winden, weil sie keine benötigen werden. Es wird passieren und Peng. Das Leben geht weiter. So oder so.

[17:40] Leserkommentar-DE zum Dr. Cartoon:

Ich bin der Meinung daß Denkverbote nicht hilfreich sind. Ist jemand ein Goldzitterer wenn er sich einen Plan B,..C macht? Es ist dumm daß viele nach dem Motto "Hartgeld befiel, wir folgen Dir!" einer Meinung hinterher rennen und Hirn aus. Es kann ja wirklich anders kommen und da ist jeder für seine eigenen Finanzen selbst verantwortlich. Das wollte ich mal loswerden, da ich ja schon ein sektenähnliches Vertrauen bei Hartgeld einschleicht und viele meinen indem sie auf "Goldzitterer" einschlagen bessere Hartgeldler zu sein. Dabei sind sie nur dümmer weil sie Gefahren ausblenden und keine Pläne weiter haben. Zu Dr. Cartoon möchte ich noch sagen: Das Cartoon gestern mit dem Fettwanst war einfach genial. Ich lache eigentlich wenig aber das war gut. Respekt!

[18:45] Leserkommentar zu dem Goldverbot im Artikel:

Die haben in den letzten 2 Jahren soviel eingesammelt, da braucht es nun wirklich kein Verbot mehr. Wer in der Bevölkerung hat denn überhaupt noch physisch Gold und Silber ausser der Hartgeldgemeinde und ein paar anderer kluger Köpfe ? In der Summe jedenfalls eine unbedeutende Anzahl.

Ganz genauso ist es, die vielen Goldaufkäufer waren sicher kein Zufall. Das Volk hat somit kein Gold mehr und aus dem Smart Monex bringt man es ohnehin nicht raus.WE.

[19:25] Leserkommentar-DE zum Goldverbot im Artikel:

Wäre ein temporäres Goldverbot denn ein Grund sich einzunässen ? Drogen sind auch verboten, trotzdem blüht das Geschäft. Du kannst lediglich eine Zeit lang nicht offiziell ein- oder verkaufen. Aber meinst du der Bauer gibt dir dann keinen Schinken ? Wenn die Angst zu groß ist oder du wirklich niemanden auf der Welt kennst dem du vertraust lässt du es halt eingebuddelt. Es wird nicht schlecht. Schwarzmarkt ist übrigens auch Markt und funktioniert auf der ganzen Welt.

[19:45] Der Silberfuchs zum Goldverbot:

Zum Thema Goldverbot dürfen wir gerne aus der Geschichte lernen und zwar von Charlie Chaplin. Am Ende seines Lebens, so ist es überliefert, soll er noch 5000 kg (ja kg, nicht oz) an Gold vererbt haben. C. C. verstarb 1977 in Vevey in der Schweiz. Er hatte seit 1933 ein "Einreiseverbot" in die USA und das nicht wegen seines Filmes "Der Diktator", sondern wegen seines Goldes, dass ja dort schon verboten war...
Er war imho Der Erste Hartgeldler noch lange bevor es diese Website gab! Er hat sich seine Papierdollars (damals in Summe mindestens 3,2 Mio.) stets in gelb auszahlen lassen und hat diese in die Schweiz verbracht. Und das spätere Goldverbot hat er zwar zur Kenntnis genommen, aber es hat ihn nicht interessiert. Zur Nachahmung empfohlen! Gold ist nur für den verboten, der es sich verbieten lassen will (die DM war in der DDR auch nicht offiziell erlaubt...).

WAAAS? CC als Vorfahre von WE, TB und Gisele Bündchen? Jetzt dämmert mir einiges! TB
 

[11:00] Der Sheriff zu Gold-Rückführung: Mit Mini-Mengen abgespeist

Die Mainstreammedien jubelten: Der deutsche Goldschatz kehrt zurück in die Heimat. Doch im gesamten Jahr 2013 kamen gerade einmal etwa 0,3 Prozent des in New York gelagerten deutschen Goldes nach Frankfurt. Das entspricht etwa fünf Tonnen. Es gebe »logistische Schwierigkeiten«, heißt es plötzlich. Vor sechs Wochen hatte Bundesbankpräsident Weidmann noch verkündet, alles verlaufe reibungslos.

Die "logisischen Schwierigkeiten" bestehen bloß darin, dass keines mehr da ist, keiner verkaufen will und der Markt ziemlich geleert ist. Die Amis können das schon lange am Markt veruntreute Gold gegen Dollar auch nicht mehr besorgen, denn alle weisen Goldeigentümer - insbes. die bravsten Käufer, die Chinesen - wissen: hineinbeißen kann man nur in Echtes Geld.

Damit sagt man uns, dass der Goldmarkt leer ist, keines mehr zu bekommen ist - Endzeit.WE.

[12:00] Leserkommentar: Zitat von Michael Maloney: IF YOU CAN'T TOUCH IT, YOU DON'T OWN IT!!!


Neu: 2014-02-12:

[19:30] Auch in der Welt steht es schon: China bunkert heimlich Goldreserven

[20:00] Der Silberfuchs:
Prima, Herr Dominic Benz! Trotzdem nur ungenügend als Note von mir! Wer so nachlässig abschreibt und dann nur aus zwei Quellen (waren gestern bzw. vor Tagen hier schon verlinkt) hat keine bessere Note verdient. Und noch ejne Frage: Haben Sie wenigstens verstanden, was Sie dort für Sprengstoff vervielfältigt haben? Und sind Sie intellektuell in der Lage es nutzbringend anzuwenden? Aber schreiben Sie ruhig weiter und sparen Sie schön fleißig, sonst müssen Sie im Alter womöglich immer noch schreiben oder gar auf den Acker...

Copy/Paste ist heute die Hauptbeschäftigung der Journaille.
 

[18:00] Interview mit James Rickards: US-Gold-Experte: „Es wird einen Wettlauf ums Gold geben“

[17:00] So riesig ist die Nachfrage: U.S. Mint Nearly Sells Out Of Its Weekly Silver Eagle Allocation In Two Days


Neu: 2014-02-11:

[9:00] Man will jetzt noch keinen COMEX-Default: RED ALERT: Coming Currency Collapse & Bullion Banks Rush To Increase Registered Gold Inventories


Neu: 2014-02-10:

[16:45] Zerohedge: China Surpasses India As Biggest Buyer Of Gold Following Record 2013 Imports, Consumption


Neu: 2014-02-09:

[13:45] 43 Mill. Silver Eagles in 2013 verkauft: Silver bullion coin demand has quadrupled in since 2007, says the U.S. Mint

[13:45] Wenn die Inder kein Gold bekommen, kaufen sie Silber: Silver imports jump in Gujarat

[15:30] Leserkommentar:
Das ist doch in Wirklichkeit eine wunderbare Drohung an die Regierung und die Papier-Rupien-ZB:
der Silbermarkt ist doch viel, viel kleiner als der Goldmarkt, und wenn mehr als 1 Milliarde Inder statt Gold nun physisches Silber kaufen würden, dann wäre doch noch viel eher Schicht im Schacht mit dem Papier, oder?
Alleine schon aus diesem Grund sollte man die Inder wieder ran ans Gold lassen.


Neu: 2014-02-07:

[19:10] PeterSchiff: Dark Gold: Shedding Light on a Mysterious Market

Think of dark gold like dark matter. Dark matter is a mysterious substance that scientists hypothesize is an essential building block of our universe. All we know is that the universe is a certain size and that a huge amount of its mass is unobservable - this is what we've come to call dark matter.

Dasselbe auf deutsch: "Dunkelgold": Ein mysteriöser Markt beleuchtet

[16:25] COMEX Warehouse Bestände Chart

Leserkommentar dazu:
Die Goldbestände der Comex sind vom Januar-Tief von 375.000 Unzen auf 616.000 Unzen gestiegen. Kommt da gerade das Gold der Schwellenländer herein, von dem WE im Goldman berichtet hat ?

[18:00] Das ist immer noch sehr wenig, egal, von wo das neue Gold stammt. Der Februar ist ein starker Ausliefermonat.WE.
 

[12:00] Und das ist nur ein Importweg: China importiert fast 1.500 Tonnen Gold aus Hongkong


Neu: 2014-02-05:

[20:15] SD: The Gold Market

[20:00] Gibt es zu wenig Silber oder zu wenig Produktionskapazität? 2014 Silver Eagle Sales Limited By Rationed Blank Supply

[09:40] Leserzuschrift-CAN zum Goldmarkt in Canada:

Nun bei uns hier in Canada hat man jede Goldmuenze 107 mal verkauft. Also einmal die Muenze selber dann 106 mal auf Promissary Note. Heisst , das du jederzeit deine Muenze abholen
kannst wenn du sie in Gold haben wolltest. Viele haben zur Zeit nun Lunte gerochen un stuermen die Banken um ihre Goldmuenze abzuholen. Da sie die aber nie gab entschloss man sich den Dollarwert an die Kunden auszuzahlen.  Als letzte Rettung fuer die Banken natuerlich. Das dazu notwendige Geld wird gedruckt. Bei unserem ehrwuerdigen Nachbar den USA hat man dieser Methode wie auch sonst ueblich die Krone aufgesetzt . Also hat man jede Muenze 155 Mal verkauft. Das gleiche ist auch dort im Gange. Mein Auserlesener sagt, dass solange die Banken den Kunden mit Cash entgegen kommen muessen, koennen sie den Preis nicht steigen lassen.

[14:00] Hier ist das Verhältnis von physischem Gold zu Papiergold gemeint, aber nicht dass dieses in Münzenform ist.WE.

[11:30] Der Silberfuchs zur CAN-Zuschrift:

Ich habe gerade mal nachgerechnet: So gesehen halte ich gerade eben 1712 in CAN VERKAUFTE Goldunzen in der Hand. Darf man fragen: Wie ist denn der "Kurs" für Silber??? Und geschichtlich betrachtet: Das mit den Lieferscheinen auf Gold ging doch in Nordamerika schon einmal schief, lernt es die Masse nie?

Nope!
 

[09:40] Etfdaily: Lower Gold Prices Spur Demand For Physical Gold

Wie ein richtiger Markt halt so funktioniert. Passiert dies beim Gold, werden gleich Artikel drüber geschrieben! TB


Neu: 2014-02-04:

[16:30] Miningscout: Gold: Die große Umschwungphase hat begonnen

[12:10] foonds: Turbulenzen in den Schwellenmärkten: Hedgefonds gieren nach Gold und verkaufen Kupfer

[09:30] Der Stratege zum Goldmarkt:

Was geschieht mit Weizen oder Mais, wenn die Bauern trotz Überstunden die Nachfrage nicht vollständig bedienen können, die bei Supermärkten etc. herrscht? Genau, der Preis des jeweiligen Produkts explodiert, weil die Nachfrage größer als das Angebot ist. Was passiert bei Gold, wenn die Produzenten die Nachfrage am Markt selbst im Dreischichtbetrieb nicht bedienen können, weil die Nachfrage wesentlich größer ist, als die Produktionskapazität? Genau, der Preis fällt um 30%. Wer noch einen Beweis dafür braucht, dass es am EM-Markt nicht mit rechten Dingen zugeht, hier ist er. Sämtliche Marktgesetze scheinen beim EM-Markt nicht zu gelten. Das kann nur eines bedeutet, der Markt wird massiv durch jemanden mit einem unendlich tiefen Geldbeutel manipuliert. Für jeden anderen würde diese Manipulation nämlich kurz bis mittelfristig im Bankrott enden.

[15:00] Solche Manipulationen funktionieren nicht ewig. Wir sehen gerade überall, dass das Gold zur Neige geht. Es dauert nicht mehr lange.WE.
 

[08:55] Etfdaily: Prepare For A Shortage Of Physical Gold

[8:30] Finanzen100: Goldverkäufe der US-Prägeanstalt schießen um 63 Prozent hoch

Die Nachfrage nach physischen Gold ist sehr stark. Obwohl weltweit die Münzprägeanstalten ihre Kapazitäten deutlich ausweiten, können sie die Nachfrage kaum befriedigen. Die US-Prägeanstalt hat im Januar viel mehr Goldmünzen verkauft. Bei der australischen Prägeanstalt ist der Absatz ebenfalls deutlich gestiegen. Die österreichische Prägeanstalt betonte zuletzt: „Wir können die Nachfrage nicht decken, auch wenn wir Überstunden einlegen." In den nächsten Jahren wird vor allem ein Faktor den Preis des Edelmetalls beeinflussen: Die unstillbare Nachfrage Chinas.

Das Smart Money kauft, bevor die Tür sich schliesst.WE.


Neu: 2014-02-03:

[10:00] Das letzte Gold wird abgeholt: Kaufte China letzte Woche 40 Prozent aller JPM-Goldreserven?

[8:30] Leserzuschrift-DE: Silber ist Mangelware:

da ich heute Spätschicht hatte, bin ich leider erst jetzt dazu gekommen, auf den Seiten einiger Händler nach den aktuellen Preisen für das Weiße zu schauen, um die nächste Investition zu tätigen. Bei Taurus Edelmetall Shop kam folgender Hinweis:

Liebe Kundin, lieber Kunde.

Dieser Shop ist derzeit nicht aktiv.

Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vielen Dank für Ihr Verständnis - wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

....

Auf der Seite von Pro Aurum ist als Kapitalanlage in Form 1oz nur der Philharmoniker zu haben. 

Das liegt doch sicher nicht an der anhaltenden Nachfrage. Vor allem kann ich es mir bei Letzteren nicht vorstellen.

Ja, Silber scheint derzeit knapp zu sein, obwohl die grossen Mints rund um die Uhr prägen.

[9:45] Leserkommentar-DE: es ist wegen der Differenzbesteuerung:

Die Schliessung verschiedener EM - Shops hat nicht s damit zu tun, dass es kein Silber mehr gibt. Der Grund ist ein völlig anderer: Alle diejenigen EM - Shop - Betreiber, welche zum 01.01.2014 die Umstellung auf die sog. Differenzbesteuerung nach § 25a UStG verschlafen haben, sind bei den Preisen für Silber nicht mehr konkurrenzfähig. Die ganze Branche war bis Ende 2013 verunsichert, wie denn nun ab Anfang 2014 mit der Umsatz(Mehrwert)steuer auf Silber umgegangen werden soll. Viele sind das Risiko eingegangen und haben zum 01.01.2014 auf die sog. Differenzbesteuerung umgestellt.

Hintergrund: Gollum hat zwar zum 01.01.2014 den Steuersatz auf den Verkauf von Silber von 7% auf 19% erhöht, nicht aber den Steuersatz, der bei der Einfuhr von Silber aus Nicht-EU-Staaten nach Deutschland zu bezahlen ist. Dieser liegt immer noch bei 7%. Werden nun Silbermünzen aus dem Nicht-EU-Ausland (Australien, Kanada, USA, etc.) nach Deutschland importiert, fällt weiterhin die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 7% an. Beim Verkauf der Münzen in Deutschland sollen die Händler von ihren Kunden aber 19% verlangen.

Das hat einige auf die Idee gebracht, die Differenzbesteuerung nach § 25a UStG anzuwenden. Diese Besteuerungsform ist für die Besteuerung von Warenverkäufen gedacht, wo beim Einkauf ein anderer Steuersatz zu bezahlen ist als beim Verkauf, z. B. bei Gebrauchtwagenhändlern, die Gebrauchtwagen von Privatpersonen ohne Umsatz- bzw. Mehrwertsteuer aufkaufen und den Verkaufserlös eigentlich dem Regelsteuersatz in Höhe von 19% unterwerfen müssten.

Bei der Differenzbesteuerung wird nur die Differenz zwischen dem Einkaufspreis und dem Verkaufspreis (die Gewinnspanne) dem Regelsteuersatz in Höhe von 19% unterworfen. Dafür darf in der Rechung keine Steuer ausgewiesen werden. Der Käufer hat aus einer solchen Rechnung kein Recht auf Vorsteuerabzug. Das scheint aber zumindest den Privatanlegern egal zu sein. Die haben eh kein Recht auf Vorsteuerabzug.

Ob die Differenzbesteuerung von EM - Händlern tatsächlich zu Recht angewendet wird, kann heute noch niemand sagen. Wer aber als EM - Händler das Risiko eingegangen und rechtzeitig auf Differenzbesteuerung umgestellt hat, ist heute beim Silber ca. 10% günstiger als diejenigen Händler, die das nicht getan haben. Bei der heutigen Preitransparenz ist das aber entscheidend. Wer nicht umgestellt hat, ist raus aus dem Geschäft.

Die einzigen Münzen, die in Deutschland nicht nach der Differenzbesteuerung versteuert werden können, sind die Wiener Philharmoniker, da diese (bei Direktkauf von der Münze Österreich) nicht aus einem Land außerhalb der EU importiert werden. Daher eröffnen Münzgroßhändler, die weiterhin Silberphillies anbieten wollen, gerade Auslieferungslager in der Schweiz...


Neu: 2014-02-02:

[17:25] Leserbericht-CH von der Basler Münzenmesse:

Ein kurzer Bericht von der 43. Internationalen Basler Münzenmesse 1. und 2. Februar 2014

Mit Hinblick auf die Edelmetalle kann ich folgendes feststellen:

Gold:
Standard Goldmünzen wie Vreneli und Napoleon waren zu Beginn der Börse reichlich, am Schluss nur noch spärlich anzutreffen. Preise zwischen CHF 225.00 und 235.00 pro Stück
Anlagemünzen ( Krüger, Maple ) waren dünn gesät und der Preis meist nicht ausgezeichnet

Einfache Sammlermünzen ( Helvetia, Sovereign, Double Eagle, 20 Mark ) und exotische Anlagemünzen waren reichlich vorhanden. Der Aufschlag auf den reinen Goldwert betrug ca 10%. Dabei ist anzumerken, dass einige Händler es „vegessen" haben, die Preise an den gesunkenen Goldpreis anzupassen. Bessere Sammlermünzen waren in grosser Auswahl anzutreffen.

Silber:
Unzen Münzen reichlich vorhanden. Preise ab ca. CHF 25.-- pro Stück. Auch hier haben einige Händler noch Preise aus der teuren alten Zeit angeschrieben. Das gleich gilt für Unzen Barren auch wenn hier die Preise in der Regel etwas höher sind. Silberschrott ( Medaillen, Silberfranken, 5 Mark DRD, 5 Francs LMU, Morgan / Peace Dollars etc in mässiger Erhaltung ) war weniger anzutreffen als in früheren Jahren. Die Preise sind in der Regel nicht günstig, meist bei etwa CHF 1.-- oder mehr pro Gramm fein.

[11:10] zerohedge: Market Cornered: JPMorgan Owns Over 60% Notional Of All Gold Derivatives

Leserkommentar-DE:
Hab ich hier was verpasst ? Der Preis ist immer noch massivst nach unten manipuliert, physisches kaum mehr erhältlich. Die können sich ihre Derivate bald (...unter der Vorhaut verreiben...) in die Haare schmieren !!! Ich check dat nich !

Es ist auch nicht gewollt, dass sie das checken! TB


Neu: 2014-02-01:

[12:45] Ausserdem gibt es in Asien kaum mehr freie Schliessfächer: Chinese Gold Rush Heating Up

[10:00] Ab nach China: Harvey Organ: 20 Tons of Gold “Kilo Bars” Withdrawn From JPM Vaults & Headed to Hong Kong!

Man giesst das Gold in den USA also schon in die in China gebräuchliche Form.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv