Werbung

Goldstandard

Neue Seite, beschreibt alles rund um einen kommenden, möglichen Goldstandard nach Untergang der Fiat-Währungen.

Neu: 2014-07-25:

[08:45] etfdaily: What If We Never Left The Gold Standard? Part II

Im zweiten Teil der empfehlenswerten Miniserie gehts um die Vernunft, die ja in Währungsfragen vaporisiert zu sein scheint, aber gerade in diesem Bereich vonnöten wäre! TB


Neu: 2014-07-22:

[08:20] etfdaily: What If We Never Left The Gold-Standard? Part I

But since this is a hypothetical exercise, we can simply imagine if sanity was restored to the world. What if we had never left the gold standard? The problem with beginning such an analysis circa 1971 is that when the bankers (and their puppet-politicians) completed their assassination of the gold standard at that time, we had only a bastardized remnant of a true gold standard (the "Bretton-Woods Agreement").

Überaus interessante Simulation! Als Goldstandard-Präsi muß ich diesem Artikel ein must read geben! TB


Neu: 2014-07-19:

[14:00] SD: Marshall Swing: Return of the Gold Standard in 2016 After Global Financial Crash in 2015

We are going to get a gold standard probably in 2016 after the world wide economic crash of 2015.
But, between the crash of late 2015 and the implementation of the gold standard, there is going to be civil disobedience on a scale never before seen in the history of man.

Der Crash kommt noch dieses Jahr, dann vielleicht der Goldstandard in 2015.WE.


Neu: 2014-07-12:

[9:45] Der Plan von Hugo Salinas Price: Mexico Looks To Back Peso With Silver: “Would Unleash a Global Power Shift”

[12:45] Übersetzung: Mexiko soll kurz davor sein, Silber zu remonitarisieren


Neu: 2014-07-07:

[09:25] Leser-Hinweis auf SWR3-Sendung und Top Thema der Woche: EM-Deckung

Heute Morgen kam eine Voransage zum Top- Thema dieser Woche- es geht um Geld. Es wurden kurz Gold, Bitcoins angesprochen- wie gesagt, es war nur eine Voransage.
Jedoch wies man schon darauf hin, dass es Experten- Gespräche geben wird, die auf eine zukünftige, EM - gedeckte Währung hinweisen. Und das im Staatsfunk!  Der Report kommt heute um 17.40, ist dann auf SWR 3 auch verfügbar. Ich werde auf jeden Fall reinhören. Ich auch!


Neu: 2014-07-04:

[16:45] DeviantInvestor: Gold Will Be the Final Currency – Yes or No?

Readers on www.deviantinvestor.com responded to my question about the creation of a gold backed currency by July 2017. The voting shows about 78% believe that within 3 years there will be a gold backed currency – perhaps issued by China, Russia, or even the United States. This is sensible because readers on the DI site are generally pro-gold and suspicious of unbacked debt based paper currencies.


Neu: 2014-06-26:

[14:50] Finews: Warum die Menschen eine Goldwährung brauchen!---->

Der Gründer des Gold-Standard-Institutes erklärt, warum die Menschheit unter dem Goldstandard besser da stünde. Und darum kämpft er auch für eine Rückkehr zur Goldwährung.


Neu: 2014-06-17:

[10:22] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Meine abschliessenden Gedanken

Mit diesem Beitrag findet der großartige Fekete-Video-Zyklus nun sein Ende. Wir bedanken uns bei A. Fekete für die Bereitstellung und bei Johannes Müller für die Aufbereitung dieser großartigen Gedanken, Erfahrungen und Ideen.  TB


Neu: 2014-06-11:

[14:30] Forbes spricht sich für neuen Goldstandard aus: Fed’s Dollar Debasement Could Lead To “Economic Meltdown” - Steve Forbes

Forbes warns about this trend and advises a return to a "gold standard" as the only way to avoid disaster in his new book, 'Money: How the Destruction of the Dollar Threatens the Global Economy -- and What We Can Do About It' (McGraw Hill, May 2014).

Steve Forbes believes that a new gold standard would curtail reckless government spending and make government more accountable. Alas, today's Fed is now abetting the reckless spendthrifts in government by buying and monetizing U.S. debt.

Die "verborgenen Eliten" lassen auf diese Weise raus, was kommen soll. Forbes gehört eindeutig dazu.WE.
 

[07:52] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Die Zukunft unserer Zivilisation steht auf dem Spiel


Neu: 2014-06-04:

[09:20] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Die Beziehung zwischen Regierung

Gleich zu Beginn erwähnt er das "sound money movement - die Hartgeld-Bewegung"!


Neu: 2014-05-27:

[10:10] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Das System wird zusammenbrechen

.... über das endgültige Tilgen von Schulden!


Neu: 2014-05-21:

[12:16] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Gold und Frieden

Der Altmeister mit einem sehr nachdenklichen Beitrag wie die künftigen Generationen über uns denken werden! TB


Neu: 2014-05-15:

[09:23] The Goldstandard Institute: TheGoldStandard 41 may14

Der Monthly Newsletter für Mai 2014, unter anderem mit einem Artikel von mir über die Öffnung des Yuan! TB


Neu: 2014-05-14:

[14:05] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Krieg und Frieden (und was das Geld/Gold damit zu tun hat)

[12:00] Neue Achse China-Russland-Deutschland mit Goldstandard? KWN: China, Russia, Germany And Soaring Gold & Silver Prices

But getting back to the economic bloc of China, Germany, and Russia, that is an incredibly formidable economic bloc. China is accelerating their distribution of the yuan and trading in commodities. This is all heading toward the yuan, ruble, and the mark, along with gold, as a new reserve currency.

Darauf läuft die Entwicklung hin. Der Rest des Westens wird ins Nichts fallen, da diese Staaten heute Nettoimporteure sind und kein Gold haben.WE.


Neu: 2014-05-13:

[10:30] Leserzuschrift-DE: Gold und bezahlen im Internet:

Ihr schreibt da immer was von einer Goldwährung die kommen soll, mir stellt sich da dann aber eine klitzekleine Frage. Wie soll Beispielsweise der geneigte Computerspielefreak mit einer Goldwährung Spiele im Internet, bei Beispielsweise Steam oder dem HumbleBundle, kaufen wenn er nur echte Goldmünzen zuhause stapelt? Oder Leute die Musik auf Bandcamp kaufen?
Solche Münzen kann man schlecht per PayPal digital durch die Landschaft schieben.

Was meint die HG-Gemeinschaft wie das Problem dann gelöst werden wird wenn das so kommt? Und jetzt kommt mir nicht damit das das Internet abgeschafft werden wird. Es wird vielleicht das Fiatgeld zusammenbrechen und ein paar Wochen, vielleicht Monate, chaotisch zugehen, aber unsere Gesellschaft wird nicht mit allen zip und zap untergehen.

Ist überhaupt kein Problem: es wird nie eine Voll-Golddeckung des Geldes geben, es wird weiter Konten geben. Falls eine goldgedeckte DM kommt, dann kann man wie bisher elektronisch bezahlen, der Verkäufer kann sich bei Bedarf sein Guthaben auf der Bank in Gold auszahlen lassen.WE.


Neu: 2014-05-10:

[20:13] Forbes: Why Did Both Silver and Gold Become Money?

Gold and silver share many physical properties. They are heavy, shiny, soft, conductive, and durable metals. It's somewhat coincidental that they are so similar. Gold and silver fill different human needs, and evolved through different paths. Money solves a problem called the coincidence of wants. For example, suppose the maker of leather moccasins is hungry. He can only trade directly with the fisherman when the fisherman happens to need a new pair of shoes. Barter is extremely inefficient and therefore limited.


Neu: 2014-05-07:

[15:25] Johannes Müller Verlag/A. Fekete: Der ultimative Schuldentilger


Neu: 2014-05-06:

[08:43] youtube: Lukas Reimann Rede zur Goldinitative: "Ungedecktes Geld ist der...

[08:18] Welt: Unser Geldsystem ist Sozialismus für Reiche

Das staatliche Papiergeldsystem sorgt für eine systematische Umverteilung von Arm nach Reich. Vermögende werden bevorzugt. Und das Finanzsystem hat mit Marktwirtschaft nicht mehr viel zu tun.

Aber auch Umverteilung nach Popp: von fleißig nach reich!TB.

[13:45] Es ist interessant, wie plötzlich im Mainstream solche Artikel über einen zukünftigen Goldstandard und die Fehler des derzeitigen Systems erscheinen. Auf WIWO ist auch einer.WE.


Neu: 2014-05-04:

[10:23] contra-magazin: Yuan Arbeitet China an einer goldgedeckten Welt-Reservewährung?

Die Indizien sprechen eigentlich klar dafür: China scheint an einer neuen Weltreservewährung zu arbeiten, die offenbar mit Gold gedeckt sein soll. Nicht umsonst wurde die freie Konvertibilität des Yuan forciert. Damit neigt sich die Dollar-Ära langsam dem Ende zu.

Ja sicher, und das schon seit April 2009!

[16:35] Leserkommentar-DE zur goldgedeckten Welt-Währung aus China:

Auch eine rein binnenwirtschaftliche Betrachtung änderte an dem Grundproblem nichts Grundsätzliches. Unterstellt man, dass die Konsumgüternachfrage nicht aus Importen, sondern aus eigener Produktion gedeckt würde, flösse das Gold zwar nicht ins Ausland ab. Da sich die Binnennachfrage aber nur durch steigende Löhne steigern ließe, würde ein Inflationierungsprozess in Gang gesetzt, der die Goldkopplung in Widerspruch zum Wertverlust des Papiergeldes setzt. Folge: die Leute bringen ihre Papier-Renminbi zur Zentralbank und tauschen sie in Gold um. Die Goldreserven fließen dann in die privaten Goldhorte ab. Letztlich muss die Zentralbank wiederum eine Krise erzeugen, um Löhne und Preise zu senken und die festgesetzte Goldparität wieder herzustellen.

Verhindern könnte die Zentralbank das nur, indem sie die Währung abwertet, also den Goldpreis in Währung steigert - nur, dann kann sie auch gleich von vornherein auf eine Goldfixierung der Währung verzichten. Das Kernproblem bleibt für die Zentralbank im Goldstandard immer das gleiche: sie muss ihre Goldreserven verteidigen und daher Krisen provozieren, wenn steigende Löhne und Preise sie auszulaugen drohen. Damit ist sie nicht wie unter Fiat Money frei, Krise und Boom immer dann zu erzeugen, wenn es gerade politisch erwünscht ist, sondern sie wird vom Bestand ihrer Goldreserven abhängig. Darauf werden sich die Chinesen vermutlich nicht einlassen. Schließlich erfüllt es denselben Zweck, wenn die Leute nur an die Golddeckung glauben, weil die Zentralbank Barren sammelt - auch wenn der einzelne davon gar nichts hat, weil er sein Konfetti nicht zu garantierten Preisen umtauschen kann.

[19:10] Leserkommentar-DE zu obigem Leserkommentar-DE:

Es ist nun nicht so simpel und unilateral, wie der Schreiber im Brustton der überzeugung verkündet.
Woher soll denn bei einer Gold-gedeckten Währung (eines reichlich Gold produzierenden Landes!) die beschworene Inflation herkommen? Doch höchstens durch die Goldnachfrage des Auslandes, was die Inlandswährung härter werden läßt und die Einkaufspreise verbilligt. Nix da mit Abwertungszwang! Bitt neu nachdenken.
Wer hatte denn eine über 40 Jahre funktionierende, inflationsfreie Golddeckung - bis zum 1. Weltkrieg? Das Deutsche Reich.


[10:01] KWN: Mega-Crisis Will Force Gold To Reenter Global Monetary System
 


Neu: 2014-04-30:

[08:50] Epochtimes: Gold und Silber, Geld und Betrug – Bachheimer von Hartgeld im Interview

Nach außen wird kommuniziert: Gold ist nichts wert, wir brauchen das Gold nicht. Dadurch wird der Preis runtergedrückt. Der Bürger bekommt nasse Hände und verkauft das Gold. Und wer hat gekauft in den letzten zwei Jahren, seit der Preis runtergegangen ist? Die Zentralbanken. Deshalb kann ich Ihnen und Ihren Lesern nur raten, schaffen auch Sie sich ihren eigenen Goldstandard. Die Zentralbanken tun es auch und die sind nicht dumm.

Mein großes Interview mit Epochtimes über so ziemlich alles!  TB


Neu: 2014-04-29:

 [08:08] Johannes Müller Verlag/A.Fekete: Die wahre Ursache der Arbeitslosigkeit


Neu: 2014-04-23:

[08:26] Johannes Müller Verlag/A.Fekete: Das Clearinghouse des Goldstandards


Neu: 2014-04-22:

[09:40] Wirtschaftsblatt: "Gold ist die ultimative Währung"

McEwen - ein offensichtlicher Hartgeld-Leser!


Neu: 2014-04-15:

[08:14] Johannes Müller Verlag/A.Fekete: Selbsttilgender Kredit

[08:11] TGSI: The monthly newsletter - April 2014


Neu: 2014-04-08:

[14:21] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Real Bills

Wie jeden Dienstag ein neuer Film mit A. Fekete, diesmal Adams Smiths Real Bills! TB


Neu: 2014-04-07:

[08:17] Leserkommentar-DE zu Jim Willies "Gold Standard will Return"-Artikel:

Interessant, wie energisch dieser anscheinend US-amerikanische (!) Publizist die auch auf Hartgeld.com vorhergesehene/befürwortete Achse
Berlin-Moskau-Peking ( mit "Nebenstellen" in Tokio, Neu-Delhi, Brasilia und Ankara) beschreibt!
Weiß/ ahnt man auch von US-Seite mehr? Mit Sicherheit gibt es auch vorausdenkende US-Eliten und -anleger, die das untergehende US-(Dollar/ Imperiums)-
Pleiteschiff verlassen und ihre (Gold/Silber)"Schäfchen" ins kommende eurasische "Trockene" verfrachten wollen ( Man beachte auch die Heartland-Theorie - Eurasien als Herzland der Welt wegen seiner Rohstoffe)-
Ich denke/hoffe auf jeden Fall, es wird so kommen- Deutschland hat die Ingenieure, Rußland die Rohstoffe und China ( evtl. auch Indien) die Arbeitskräfte-
Berlin, Moskau, Peking werden die drei Sterne des Kontinents sein.
- Ich hatte in einer Bahnhofsbuchhandlung eben auch den neuen"Spiegel" in der Hand (Erscheinungsdatum 7.4.2014)- Auf Seite 21 ff. und Seite 98 f.
wird ( meiner Meinung nach zuuuu laut) darüber lamentiert, wie sehr die Deutschen ( die Leser und Kommentatoren der MSM und diverse Politiker und Journalisten) Rußland lieben und ihm bewundernd und in der Krim-Krise verständnisvoll gegenüberstehen. Das ist mir schon bei den letzten 2-3 "Spiegeln" aufgefallen und bei vielen anderen gerade aktuellen MSM-Artikeln. Scheinbar wird angeprangert, daß viele Deutsche Rußland wohlwollend gegenüberstehen und die USA abzulehnen beginnen. Nun habe ich aus Studienzeiten ( Germanistik/ Jura - ja , ich weiß- brotlose Kunst :-) ) sehr viel Erfahrung mit der Auslegung von Texten. Es scheint mir viel eher so, als daß die deutsche Bevölkerung behutsam, aber schnell auf einen russlandfreundlichen Kurs der Bundesregierung eingestimmt wird. Er wird "alternativlos" erscheinen laut Merkel. Was meint ihr, wie groß das Geschrei sein wird, wenn der erste Deutsche seinen Arbeitsplatz oder einen wichtigen Unternehmensauftrag wegen der Rußland-Sanktionen verlieren wird. Kann es nicht sein, dass Frau Merkel gar nicht so US-hörig ist, sondern eher mit den "verborgenen Eliten" zusammenarbeitet. Zuzutrauen

wäre es ihr, machthungrig genug ist sie.( Angeblich telefoniert sie ja jeden Tag mit Putin.)
- Ich denke, Rußland wird etwas ganz Unerwartetes ( na ja, außer von den " verborgenen Eliten" :-)) tun und Deutschland einen Friedensvertrag und damit volle Souveranität ( evtl. sogar die Rückgabe von Königsberg ) und / oder die Eskortierung Edward Snowdens unter russischem Schutz nach Deutschland zwecks Aussage vor dem NSA-Untersuchungsausschuß ( mit völliger Redefreiheit!) anbieten. Wenn es so käme- das würde episch, etwas, von dem man noch in Jahrhunderten spricht, größer als selbst als der Fall der Berliner Mauer.

Hochinteressant der Gedanke, dass Rußland etwas Unerwartetes tun wird - hat was!


Neu: 2014-04-04:

[18:45] Hoffentlich bald: Jim Willie: Gold Standard Will Return- It is Coming. It Will Shake the World


Neu: 2014-04-01:

[13:10] Johannes Müller Verlag/ A. Fekete: Der Zins

Fekete über Geschichte und Wesen des Zinsens und die Beziehung zwischen Zins und Gold.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv