Werbung

Goldstandard

Neue Seite, beschreibt alles rund um einen kommenden, möglichen Goldstandard nach Untergang der Fiat-Währungen.

Neu: 2014-04-23:

[08:26] Johannes Müller Verlag/A.Fekete: Das Clearinghouse des Goldstandards


Neu: 2014-04-22:

[09:40] Wirtschaftsblatt: "Gold ist die ultimative Währung"

McEwen - ein offensichtlicher Hartgeld-Leser!


Neu: 2014-04-15:

[08:14] Johannes Müller Verlag/A.Fekete: Selbsttilgender Kredit

[08:11] TGSI: The monthly newsletter - April 2014


Neu: 2014-04-08:

[14:21] Johannes Müller Verlag/ A.Fekete: Real Bills

Wie jeden Dienstag ein neuer Film mit A. Fekete, diesmal Adams Smiths Real Bills! TB


Neu: 2014-04-07:

[08:17] Leserkommentar-DE zu Jim Willies "Gold Standard will Return"-Artikel:

Interessant, wie energisch dieser anscheinend US-amerikanische (!) Publizist die auch auf Hartgeld.com vorhergesehene/befürwortete Achse
Berlin-Moskau-Peking ( mit "Nebenstellen" in Tokio, Neu-Delhi, Brasilia und Ankara) beschreibt!
Weiß/ ahnt man auch von US-Seite mehr? Mit Sicherheit gibt es auch vorausdenkende US-Eliten und -anleger, die das untergehende US-(Dollar/ Imperiums)-
Pleiteschiff verlassen und ihre (Gold/Silber)"Schäfchen" ins kommende eurasische "Trockene" verfrachten wollen ( Man beachte auch die Heartland-Theorie - Eurasien als Herzland der Welt wegen seiner Rohstoffe)-
Ich denke/hoffe auf jeden Fall, es wird so kommen- Deutschland hat die Ingenieure, Rußland die Rohstoffe und China ( evtl. auch Indien) die Arbeitskräfte-
Berlin, Moskau, Peking werden die drei Sterne des Kontinents sein.
- Ich hatte in einer Bahnhofsbuchhandlung eben auch den neuen"Spiegel" in der Hand (Erscheinungsdatum 7.4.2014)- Auf Seite 21 ff. und Seite 98 f.
wird ( meiner Meinung nach zuuuu laut) darüber lamentiert, wie sehr die Deutschen ( die Leser und Kommentatoren der MSM und diverse Politiker und Journalisten) Rußland lieben und ihm bewundernd und in der Krim-Krise verständnisvoll gegenüberstehen. Das ist mir schon bei den letzten 2-3 "Spiegeln" aufgefallen und bei vielen anderen gerade aktuellen MSM-Artikeln. Scheinbar wird angeprangert, daß viele Deutsche Rußland wohlwollend gegenüberstehen und die USA abzulehnen beginnen. Nun habe ich aus Studienzeiten ( Germanistik/ Jura - ja , ich weiß- brotlose Kunst :-) ) sehr viel Erfahrung mit der Auslegung von Texten. Es scheint mir viel eher so, als daß die deutsche Bevölkerung behutsam, aber schnell auf einen russlandfreundlichen Kurs der Bundesregierung eingestimmt wird. Er wird "alternativlos" erscheinen laut Merkel. Was meint ihr, wie groß das Geschrei sein wird, wenn der erste Deutsche seinen Arbeitsplatz oder einen wichtigen Unternehmensauftrag wegen der Rußland-Sanktionen verlieren wird. Kann es nicht sein, dass Frau Merkel gar nicht so US-hörig ist, sondern eher mit den "verborgenen Eliten" zusammenarbeitet. Zuzutrauen

wäre es ihr, machthungrig genug ist sie.( Angeblich telefoniert sie ja jeden Tag mit Putin.)
- Ich denke, Rußland wird etwas ganz Unerwartetes ( na ja, außer von den " verborgenen Eliten" :-)) tun und Deutschland einen Friedensvertrag und damit volle Souveranität ( evtl. sogar die Rückgabe von Königsberg ) und / oder die Eskortierung Edward Snowdens unter russischem Schutz nach Deutschland zwecks Aussage vor dem NSA-Untersuchungsausschuß ( mit völliger Redefreiheit!) anbieten. Wenn es so käme- das würde episch, etwas, von dem man noch in Jahrhunderten spricht, größer als selbst als der Fall der Berliner Mauer.

Hochinteressant der Gedanke, dass Rußland etwas Unerwartetes tun wird - hat was!


Neu: 2014-04-04:

[18:45] Hoffentlich bald: Jim Willie: Gold Standard Will Return- It is Coming. It Will Shake the World


Neu: 2014-04-01:

[13:10] Johannes Müller Verlag/ A. Fekete: Der Zins

Fekete über Geschichte und Wesen des Zinsens und die Beziehung zwischen Zins und Gold.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv