Werbung

Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2016-09-26:

[13:35] ET: Euskirchen: Täter (12) polizeibekanntes Problemkind – Hoffnung: Opfer kann Arme und Beine bewegen

[14:00] Wir wollen jetzt endlich die ethnische Herkunft des Täter lesen.WE.
 

[11:30] Leserzuschrift-DE: Besucherzahlen brechen ein:

Seit Tagen schon entgehen mir die Meldungen nicht, daß das Oktoberfest in München schlecht besucht ist. Die unzähligen Kommentare im Internet dazu sprechen eine eindeutige Sprache. Die Menschen wollen sich weder der Gefahr von Klein- noch von möglichem Großterror aussetzen. Empfinden die Einzäunung des Geländes bei gleichzeitig offenen Grenzen als Hohn. Erst relativ weit abgeschlagen werden die sehr hohen Preise genannt. Ein Einzelfall? Keineswegs. Heute morgen lese ich in meiner Lokalzeitung, dass auch die alljährliche, lokale Herbstkirmes in der westfälischen Provinz trotz überdurchschnittlich guten Wetters nur sehr mäßig besucht war. Als Grund dafür wird (und jetzt halten Sie sich fest) neben der Tatsache daß "das Geld am Monatsende nicht mehr so locker sitzt" genannt daß "das Wetter zu gut war und die Leute lieber im Garten säßen".

Vielmehr sieht es doch so aus, dass die Menschen auch in der Provinz keine Lust haben, sich Merkels Kulturbereicherern auszusetzen, die sich dort in Scharen tummeln. Auch der normale, sprich alltägliche, Betrieb in den Kleinstädten hier ist stark rückläufig. Mir sind in den letzten Monaten dahingehend diverse Erlebnisberichte zu Ohren gekommen, dass es nicht mehr möglich ist dort in ruhe Einzukaufen, auszugehen oder etwas zu Essen weil überall Horden von Musels ihr Unwesen treiben und sich aufführen wie wilde Affen.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Kann es nicht auch sein, daß viele die Chance nutzen und den obligatorischen Wiesn-Besuch mit Hinweis auf die Gefährdungslage ausfallen lassen, weil sie sich nicht trauen, zuzugeben, daß ihnen das zu teuer ist. In vielen Zelten bekommt man nur einen Platz, wenn man vorher einen Tisch bucht, das kostet rund 600 Euro Mindestverzehr für 2,5 Stunden.

[13:20] Wahrscheinlich ist auch das der Fall, denn so kann man dem Gruppendruck ausweichen.WE.
 

[8:50] Anstieg um 25 Prozent: Achtung: Diebstähle in Zügen explodieren


Neu: 2016-09-25:

[20:00] ET: Nordrhein-Westfalen: Hannelore Kraft als Landesvorsitzende bestätigt

Entweder wurde nur Jubler eingeladen oder diese Rotärsche sind alle so gehirngewaschen.WE.
 

[18:30] MMnews: 100 Mio.: Geheimagent Mauss mit dubiosen Regierungsdeals

Vermutlich wurden da Schmiergelder verschoben. Jetzt wird der Hass auch bei den Geheimdiensten aufgebaut.WE.
 

[17:20] Der Pirat zu Analysten: Rücktritt Merkels hätte Börsenbeben zur Folge

Dieser Artikel ist bereits 10 Tage alt, beschreibt aber ein Szenario, das ich hier gerne mitteilen möchte.
Der Artikel beschreibt, dass Merkel bei ihrem Rücktritt die Märkte in Panik versetzen könnte! Ist sie vielleicht selbst der Ausschalter für dieses System und daher noch an Bord? Eine Interessante These bleibt es auf jeden Fall! Die Spannung steigt wieder! Warten wir es ab, was morgen kommt!

Der Untergang der Deutschen Bank wegen Merkel wäre sicher ein Rücktrittsgrund für sie. Dieser Rücktritt soll laut einem Briefing der "Wendepunkt" sein.WE.

[18:00] Dr.Cartoon:
Und was würde geschehen wenn Merkel sterben würde (Attentat/ natürlicher Tod)? Drehen die Börsianer dann auch am Rad?

Der Effekt wäre ähnlich. Der richtige Diskreditierungs-Effekt wäre aber, wenn sie den Rücktritt verweigert und dann noch ihre Terroristen zur Niederschlagung von Aufständen verwendet. Etwas weniger, wenn sie zurücktritt und ins Exil verschwindet (in den Medien berichtet).WE.

[18:30] Der Schrauber:
Nein, die Börsianer drehen dann nicht am Rad, sondern die Wirte am Zapfhahn, weil es dann nämlich Party gibt. Der Tag wird zum Feiertag erklärt und das Mottolied ist "So ein Tag, so wunderschön wie heute!" Und sollte es im Januar passieren, gibt es eine Woche Sonnenschein und Grillwetter, ganz ohne Klimakatastrophe.

[19:30] Leserkommentar:
Ja, wenn dieser Furunkel weggeeitert ist dann nehme ich mir einen Tag Urlaub und gönne mir was Gutes. Man muss schon aufpassen dass einen der abgrundtiefe Hass auf dieses Pack von Schmeissfliegen und Speckkäfern nicht gesundheitlich selbst schadet. Insofern wäre es eine schöne Nachricht wenn ein Attentat dieses mal die Richtigen treffen würde, die uns das eingebrockt haben.

Bald sind wir die alle los.
 

[17:15] AfD: Die Altparteien führen Krieg gegen den gesunden Menschenverstand

[15:15] Leserzuschrift-DE: Parasiten:

Wenn man all die Berichte (Deutschland, Multikulti, Banken) liest, könnte man schier verzweifeln und wenn man Hartgeld schon länger liest: es wird immer schlimmer !! Wenn es soweit ist, kann es nur heissen: erst ...schlagen, dann fragen. Interessanterweise ähneln sich Invasoren und Politratten: beide sind feige, niederträchtige Parasiten.

Bald kommt die "Entfernung".
 

[12:00] Guido Grandt: Sigmar Gabriels SPD für CETA: Wird bald die Wasserversorgung „privatisiert?“

[11:00] Geolitico: Der Anti-AfD-Wahn der Jasager

[10:50] PI: Man kann sich nur noch abwenden – mit Grausen!

[9:20] ET: Kein Geld fürs Schulwesen: 34 Milliarden fehlen für Modernisierung von Schulen

Aber für die "Terroristen" spielt geld keine Rolle.
 

[8:30] MMnews: FPÖ: Petry erfolgreiche Kanzlerin


Neu: 2016-09-24:

[19:50] Focus: Germanwings-Katastrophe: Vater soll Andreas L. massiv unter Druck gesetzt haben

[13:35] 36 Prozent der unter 5-jährigen haben ausländische Wurzeln: Deutsche bald eine Minderheit

[11:15] Geolitico: Merkels unglaubwürdiges Schaustück

Angela Merkel muss sich für ihre Niederlagen rechtfertigen. Dabei unterstellt sie den Menschen Desinteresse an Fakten. Unsinn: Sie haben Merkel durchschaut!

Immer mehr durchschauen die gewiefte Rhetorikerin Merkel. Am Ende des Artikels werden sogar Ciceros Reden gegen Catilina im alten Rom in Erinnerung gerufen. Lesenswert.
 

[10:50] Guido Grandt: Frauenfeindliche Pöbeleien eines Integrations-Autors gegen AfD-Wählerinnen: „Asozial, arbeitslos, übergewichtig & dumm!“

Die Arroganz dieses Arabers ist einfach unfassbar. Man wird ihn bei der Abrechnung sicher nicht vergessen.WE.
 

[10:10] MMNews: Regierung plant Denunzierungspflicht für Steuerberater

[9:30] Mannheimer-Blog: „Geplanter Untergang“ – Wie Angela Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Im Artikel wird die Todesstrafe für Merkel gefordert, das ist neu, aber gerechtfertigt. In einem Leserkommentar zum Artikel habe ich eine bessere Lösung vorgeschlagen. Wahrscheinlich wird man Merkel ohnehin nicht in ihre Exile lassen.WE.
 

[9:10] Journalistenwatch: Taubers Bankrotterklärung: Wo die CDU steht


Neu: 2016-09-23:

[20:15] Leserzuschrift zu Linke rufen Bautzener Asylmob nach München

Solche Berichte erzeugen bei mir permanentes Kopfschütteln. Aber sie werden für ihr Durchhaltevermögen natürlich finanziell unterstützt, von Parteien und Steuerzahler, denn mit Sicherheit können die alle keine Arbeit haben und 8 und mehr Stunden leisten, denn sonst täten diese Deppen mit Sicherheit solche Aktionen nicht durchführen. Ab in den Steinbruch mit diesen linken Protestlern und Arbeitsverweigerer.

Wie mit denen genau abgrerechnet wird kommt im nächsten Artikel-Update.WE.
 

[19:00] PI: Kreuth: SPD-Abgeordneter setzt Vermieter von Festhalle wegen Petry-Auftritt unter Druck

[19:30] Der Schrauber:
Mittlerweile ist unten im Artikel ein Update: Der Vermieter ist eingeknickt vor den dümmlichen Rotärschen.

Morgen bringe ich im Artikel-Update, wie mit den Rotärschen verfahren wird. Und in einer halben Stunde spielt bei mir wieder die Kaiserhymne, denn es sind heute mindestens 8 Rufe nach dem Kaiser hereingekommen.WE.
 

[18:00] JF: Kriminelle Genossen im Parlament?

Wie kriminell müssen gewählte Volksvertreter eigentlich werden, damit ihre Partei sie ausschließt? Diese Frage muß sich gerade die Bremer SPD stellen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die beiden SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Mehmet Acar und Patrick Öztürk. Illegale Beschäftigung und Sozialbetrug in mehrere Fällen werden Mehmet Acar vorgeworfen. Patrick Öztürk soll in einen Sozialbetrug gigantischen Ausmaßes verwickelt sein.

Im Artikel steht es: weil die Mehrheit von SPD und Grünen im Stadtparlament so knapp ist. Der grosse Fehler wurde vor der Wahl gemacht: warum hat man die Kandidaten nicht richtig durchleuchtet? Und warum wurden überhaupt Türken an wählbare Listenplätze gesetzt: weil die SPD die Stimmen der Türken wollte.WE.

[18:30] Der Schrauber zu "Wie kriminell müssen gewählte Volksvertreter eigentlich werden, damit ihre Partei sie ausschließt?"

Die Frage ist eigentlich verkehrt herum gestellt. Es müßte heißen: Wie kriminell muß man sein, damit man in dieser Partei etwas werden kann?
Mit diesem Ansatz kommt man dem Ganzen nämlich näher, da wir eben nur Negativauslese haben.
Insbesondere bei den Rotärschen kommt es sogar darauf an, eine haarsträubende Vergangenheit, bzw. einige Leichen im Keller zu haben, um dort aufsteigen zu können. Das ist nicht nur der Erpreßbarkeit geschuldet, sondern dem reflexartigen Bekehrungs- und Belehrungszwang, unter dem die alle leiden. Um es einmal biblisch auszudrücken: Nur als echter Saulus, kann man in dieser Partei ein Paulus werden, nur das gibt den Genossen den Genuß, einen Gestrauchelten auf den rechten, also linken Weg geführt zu haben.

Dem ist nicht ganz so: Erpressbarkeit ist nur bei hohen Regierungsfunktionen wichtig. In den Parlamenten geht es bei der Vergabe der Listenplätze meist darum, bestimmte Wählergruppen anzulocken und verdiente Parteifunktionäre zu belohnen. Eine Negativauslese bleibt es.WE.
 

[15:30] Anderwelt: Hitlers „braune Horden“ und die „Antifa“: Wo ist der Unterschied?

[14:20] Anonymous: Kein Zaun an der Grenze, aber einer ums Oktoberfest

[13:20] ET: US-Reisewarnung fürs Oktoberfest: Vorsicht! Taschendiebe immer auf Suche nach „Bierleichen”

[13:15] Problem mittlerweile behoben: Systemausfall legt Flugverkehr in Deutschland lahm

[14:10] Leserfrage:
Könnte das etwas mit MH 370 zu tun haben?
Bei 9-11 ist auch so etwas ähnliches passiert.

Ja, könnte, wir wissen es noch nicht.WE.
 

[13:00] Oktoberfest: Fälschungsvorwurf: Ordner schmuggeln sich mit falschen Dokumenten auf die Wiesn

[9:20] Leserzuschrift-DE zu Bouffier droht mit CDU-Ausdehnung auf Bayern

Ich lebe jetzt seit über 40 Jahren in Bayern. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die CDU hier auch nur den Hauch einer Chance hat. Etliche Menschen bleiben bei der CSU, ob aus Gewohnheit oder weil sie auf die Sprüche von Söder und Seehofer reinfallen ist letzten Endes egal, in den Großstädten gibt es eingefleischte SPD-Wähler und auf dem Land sind die Freien Wähler stark.

Die Menschen, welche wissen, was kostenmäßig durch Euro- und Flüchtlingsrettung auf uns zurollt, diese Menschen werden die AfD wählen. Die CDU wäre vielleicht bei höchstens 10%. Die SPD und Linken-Wähler wird sie nicht abgreifen. Die CSU-Anhänger auch nicht und wer AfD wählt, macht sein Kreuz sicherlich nicht bei einer CDU. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung.

Grund soll die Uneinigkeit in der Migrationsfrage sein. Vielleicht möchte die CDU ja auch nach Ungarn oder Polen expandieren.

[11:40] Leserkommentar:

Diese durchschaubare Scharade dient m.E. nur dazu, eine bundesweite Ausdehnung der CSU vorzubereiten. Dahinter steht die Hoffnung, AfD-Wähler abzugreifen, welche nicht mehr CDU wählen. Im Idealfall graben sich AfD und CSU so gegenseitig das Wasser ab und zumindest eine der beiden Parteien landet unter 5%.

Die AfD steht laut Umfragen bundesweit mittlerweile bei 16 Prozent.

[11:55] Leserkommentar-DE:

Herr Bouffier glaubt offenbar, dass die Wähler Idioten sind. Es gibt keinen Unterschied zwischen SPD und CDU. Welchen Sinn macht es also eine zweite SPD in Bayern anzubieten? Was man hier aber erkennt, ist, dass die CDU weiterhin den Asylkurs fahren wird und diesen sogar mit Gewalt verteidigt! Arme CDU-Basis, verkaufte CDU-Wähler. Die ganze CDU-Spitze fährt die Partei gerade voll gegen die Wand. So unbeliebt die SPD ist, die CDU wird sie übertreffen.
 

[8:55] Focus: Neuer Baby-Boom: 2015 kamen 148.000 Kinder von ausländischen Müttern auf die Welt

Bei den Geburten ausländischer Mütter gab es ein knapp fünf mal so großes Plus gegenüber dem Vorjahr.

[14:45] Leserkommentar: Es ist zum kotzen.

Man selbst überlegt sich, ob man sich ein zweites Kind leisten kann und diese ungebildeten, fetten Tonnen im Nylonmantel werfen eins nach dem anderen. Gekümmert wird sich kaum um die Brut, erzogen schon gar nicht, und Fähigkeiten beibringen den Kindern ist Utopie. Und die Weiber selbst erwirtschaften ebenfalls nichts. Arbeiten ist auch nicht, wer stellt sowas schon ein?
Kein 'normaler Staat' würde sowas in Hundertschaften ins Land lassen.

Die Moslems sollen glauben, dass sie ihr Ziel von unserer Eroberung schon fast erreicht haben. Und bei uns soll der Hass wachsen.WE.

PS: es ist wieder Info von den Bürgerwehren ins Sachsen gekommen, darüber wie mit den Schuldigen abgerechnet wird. Im nächsten Artikel-Update.

[15:45] Leserfrage:
Was passiert denn mit der unmenge Muselkinder wenn die große Abrechnung kommt? Werden die auch abgemurkst?

Ja, die werden auch so "entfernt", siehe meinen aktuellen Artikel.WE.


Neu: 2016-09-22:

[20:00] Britische Eurofighter durchbrechen die Schallmauer: Lauter Doppelknall schreckt Hunderttausende auf

[18:55] T-Online: Schausteller-Protest auf dem Oktoberfest 2016: Gehen auf der Wiesn die Lichter aus?

Während für den Oberbürgermeister, der täglich zwei mal hingeht, allein das Wetter das Problem ist, weisen die Schausteller auf Sicherheitsbedenken und langwierige Kontrollen hin. Der Terror hat eben auch in Abwesenheit seine Wirkung.

[19:30] Leserkommentar-DE:

Sehr treffend formuliert. Denn es ist einmal die Terrorangst und die unverschämten Preise.
 

[17:45] Andreas Unterberger über Merkel: Pippi Wünscherin aus Berlin

[17:30] ET: Tauber: CDU ist „Sammlungsbewegung“ für Menschen verschiedenen Glaubens

Das C schließe niemanden aus, sondern sei „ein Orientierungspunkt und eine Einladung. Auch an die, die unseren christlichen Glauben nicht teilen", so der CDU-Generalsekretär weiter. „Die AfD will unsere Gesellschaft spalten und Deutschland abschotten. Sie wendet sich unter anderem gegen die Religionsfreiheit, gegen die Pressefreiheit und gegen die Meinungsfreiheit."

Dass eine Partei das Volk in Teile spaltet, liegt schon im Namen. Die zitierten Unwahrheiten sprechen für sich.

[17:50] Leserkommentar-DE:

Er hat Recht! Die CDU ist eine Sammlungsbewegung für alle Formen menschlicher Abartigkeiten!

[18:50] Der Schrauber:

Stimmt, genau dafür steht die CDU, die ich deshalb eben Communist Dschihad Union oder Corane Dschihad Umma nenne. Bei der CSU ist es nicht anders, nur statt Dschihad heißt es Scharia. Dabei fällt mir gerade auch wieder der Söder mit seinen Spitzfindigkeiten zum Thema Islam ein: Der Islam ist ein Bestandteil Bayerns, teilte er frech mit. Man beachte den feinen Unterschied zu früheren Obszönitäten, wo man noch von ...gehört zu... sprach. Bestandteil ist nämlich noch eine Steigerung. Bestandteil der Verfassung? Staatsverträge hat man eh schon gemacht, hat man noch etwas weiter Dinge unter Dach und Fach gebracht, die man uns jetzt in kleinsten Dosen verklickern möchte? Das hört sich nämlich definitiv nach dem Ausruf des islamischen Gottesstaates an.
 

[17:10] Mannheimer-Blog: Eine alte Eiche in Zehlendorf: Was sie mit dem drohenden Untergang Deutschlands zu tun hat

Die Siegeseiche wurde in Friedenseiche umbenannt. Man hat es ja auch letzte Woche in Österreich gesehen: An vergangene Siege erinnert man sich nur ungern.
 

[15:25] Die Taten ereigneten sich vor einigen Jahren: Lehrer missbrauchte an Darmstädter Schule mindestens 35 Kinder

[13:40] Unzensuriert: Deutsche Medien diffamieren seit Jahren Ostdeutschland als Hort des Rechtsradikalismus

[13:00] ET: NRW: Feuerwehr muss Sanitäter in Problemvierteln beschützen – „zu wenig Polizei“

[13:00] Focus: "Könnte sein, dass Union unter 30 Prozent fällt "Erste CDU-Bundestagsabgeordnete für Koalition mit AfD

Die Angst um die eigenen Jobs geht um.
 

[12:50] RBB: Kampf gegen Rechtsextremismus darf keine Geldfrage sein

In Bezug auf die Statistik erklärte Woidke, in Brandenburg habe es hinsichtlich der Erhebung rechtsextremer Straftaten Änderungen gegeben. "Bei der Polizei wird jeder Übergriff, bei dem nicht erwiesen ist, dass er keine rechtsextreme Motivation hat, in die Statistik hineingezählt."

So wird also diese Statistik von den Rotärschen aufgebläht.
 

[10:15] ET: Rainer Wendt zu Pässe-Skandal: BAMF-Führungskultur „geprägt von unerträglicher Arroganz und Ignoranz”

[8:40] JF: Regierungsamtliche Bürgerbeschimpfung

[9:15] Leserkommentar: Zitat der Kriminellen:

„Fremdenfeindlichkeit, Rechtsextremismus und Intoleranz" sollen also eine „große Gefahr" für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der östlichen Bundesländer sein. Das ist kein schlechter Scherz, das meinen die ganz ernst, in aller arroganten Unverfrorenheit."

Die verleumderische Dialektik haben Politik und Medien im Fall Bautzen gerade wieder vorexerziert: Nicht das fordernde Auftreten und die monatelangen Übergriffigkeiten junger illegaler Einwanderer sollen das Problem sein, sondern die Einheimischen, wenn sie es wagen, dagegen auch mal laut zu werden. Hier werden also Terror, Mord, Körperverletzungen, Vergewaltigungen und Kindesmißbrauch als völlig unproblematisch gesehen, während Leute welche sich an solchen Taten stören oder gar dagen wehren beleidigt, bedroht und verfolgt werden.

Dies ist derart ungeheurlich, kriminell und abartig, dass man dies nicht oft genug jedem Deutschen vor Augen führen kann, damit ALLE endlich begreifen womit wir es hier zu tun haben.
Gruß aus Süddeutschland an alle angeblichen Rassisten und Rechtsradikalen im Osten

Deutsche wehrt Euch endlich gegen Verbrecher und Volksverräter

Der maximale Volkshass auf das System ist das Ziel.


Neu: 2016-09-21:

[18:30] Video: Bürger unterbricht Bautzen-Interview: "das waren keine Rechten, sondern normale Bürger !"

[17:30] ET: Leitkultur und Patriotismus als „rechts“ abgestempelt: Konservative in Union kritisieren Merkels Führungsstil

[17:15] Handelsblatt: Deutsche Bahn Steuerzahler muss Bahn mit Milliarden retten

[14:15] MOPO: Riesiges Protestplakat an Dresdner Hochhaus gehisst

[13:35] Mannheimer-Blog: Die alltägliche Deutschenfeindlichkeit an deutschen Schulen: Lassen wir unsere Kinder nicht länger allein!

[13:20] FZ: Polizist: "Wir verlieren die Kontrolle über Nordrhein-Westfalen"

Der Polizist sagt, es gibt nicht Probleme mit Migranten an sich, sondern mit den Mitgliedern einer bestimmten Religionsgruppe...
 

[12:00] ET: BKA befürchtet politische Gewaltwelle im Wahljahr 2017

Primär sollen "Hasspostings" bekämpft werden, Brandanschläge etc sind sekundär.
 

[9:05] JF: „Die aktuelle CDU-Politik ist eine Gefahr für den inneren Frieden“

Maximilian Krah hat genug. Der Dresdener CDU-Politiker hat seiner Partei den Rücken gekehrt. Im Interview mit der JUNGEN FREIHEIT spricht der Rechtsanwalt über einen langen Entfremdungsprozeß, die schlechte Stimmung an der CDU-Basis und sein künftiges politisches Engagement.

Man darf gespannt sein, wie viele seinem Beispiel folgen. Die Stimmung an der CDU-Basis muss wirklich fürchterlich sein.
 

[8:10] Focus: „Wahltaktik, mehr nicht“: Viele nehmen Merkel den Kurswechsel nicht ab

„Nein, sie gesteht keine Fehler ein. Sie beharrt auf ihrem Kurs, formuliert ihn nur jetzt anders. Den einzigen Fehler sieht sie nur darin, uns dummen Bürgern ihren Kurs nicht gut und verständlich genug erklärt zu haben. Ihre Rede ist also eine Beleidigung für alle Bürger, die ja nur aus rein intellektueller Minderbefähigung Proteste äußern."

Focus hat einige Userkommentare veröffentlicht, oben haben wir einen zitiert. Gut erkannt, es gibt keinen Kurswechsel.

[9:20] Der Schrauber:

Und hier ist der Beweis, daß es keinen Kurswechsel gibt, die Visafreiheit für die osmanischen Herrscher kommt planmäßig. Es wird ganz einfach kontinuierlich weitergemacht, ohne Aufsehen zu erregen, dann ist es auf einmal da und immer war es ja nicht vorhersehbar. Merkel tritt nicht ab, wenn sie nicht abgetreten wird, egal auf welche Art. Die weiß genau, daß sie mit jedem Tag, den sie länger bleibt, unermeßlichen Schaden anrichtet, mit exponentieller Schadensvergrößerung. Alles andere ist nur ein jeweiliger Zeitgewinn, bei dem vom überkochenden Topf kurz der Deckel gelupft wird, damit der schon austretende Schaum wieder zurückgeht.

[11:50] Eine Analyse zu Merkels Aussagen: Merkel: „Haben nicht alles richtig gemacht“. Was sie in Wirklichkeit damit meint …

[12:20] Leserkommentar-DE:

Meinen herzlichsten Dank an den Schrauber für dessen exzellenten Beitrag von 9:20 zu obigen Thema, für mich einer der besten Kommentare die ich je auf HG gelesen habe. Genau so ist es, die angebliche Einsicht oder gar eine Änderung der verbrecherischen Politik Merkels und Ihres kriminellen Clans sind nichts als Volksverdummung um etwas Druck vom Kessel zunehmen um noch möglicht lange Deutschland und der deutschen Bevölkerung schaden zu können. Jeder Tag an dem diese Person weiter Ihr Unwesen treiben kann, richtet unermesslichen Schaden an. Zumindest CETA, TTIP und die Millionenfache islamische Neubesiedelung unserer Heimat will und wird Merkel ohne wenn und aber umsetzen, wenn man Sie weiter gewähren lässt.

[13:45] Es ist schon interessant: während die Bundeswehr gerade sich auf den Krieg mit dem Islam vorbereitet, vertritt die Merkel die Interessen des Feindes und schafft noch mehr Feinde herein. Auf die wird brutalster Druck ausgeübt.WE.
 

[8:00] Salesman zu Oktoberfest in München: Bedienungen klagen über Besucher-Flaute: "Es ist erschreckend"

Ja klar, das Wetter ist Schuld!

[19:15] Leserkommentar-DE zu Die Oktoberfest Wiesn-Webcam: Live-Stream zur Bavaria

Hab mal interesses halber die Wiesn-Livecam aufgerufen. Laut Cam schönes Wetter.
Aber ich hab noch nie sowenig Besucher dort gesehen. Das sieht fast schon gespenstisch aus.

Man sollte wegen Terrorgefahr lieber nicht hingehen.WE.


Neu: 2016-09-20:

Landtagswahl Berlin:

[16:20] ET: AfD-Stellungnahme nach Berlin-Wahl: Warum das „linke“ Berlin uns gewählt hat

[8:10] Geolitico: Berlin-Wahl war leider keine Satire

Allgemeine Themen:

[18:00] MMnews: 6 Bio. Schulden durch Migration?

Die "Sächsische Lösung" wird auch das verhindern. Von den dortigen Bürgerwehren gibt es neue Infos. Bringe ich im nächsten Artikel-Update. Deckt sich vielfach mit den Aussagen in den Briefings.WE.
 

[17:15] Leserzuschrift zu Lutz Bachmann wandert nach Teneriffa aus Pegida-Chef hat genug von Deutschland

Lutz Bachmann scheint als Dank für seine Arbeit, ein Exil bekommen zu haben. Teneriffa wird einigermassen sicher sein.

Auch das ist möglich. Deutschland wird ihm wohl zu gefährlich.

[18:10] Der Pirat: das Verschwinden von Bachmann ist gewiss kein Zufall!

Wer sich "freiwillig" so viel Medienschelte und dann noch diesen Gerichtsprozess antut, hat wahrscheinlich im Auftrag gearbeitet. Die Belohnung hat er nun bekommen.
Dies ist aber ein eindeutiges Indiz dafür, dass es bald los geht! Denn PEGIDA ist ganz klar ein Produkt aus dem Systemabbruchtheater, welches als Reibebaum für die etablierten Parteien bzw. die linksindoktrinierten Mitbürger ist.
Wenn jetzt der "Chef" von Bord geht (es soll ja evtl. regelmäßig zu den weiteren Veranstaltungen kommen), braucht man PEGIDA nicht mehr!

Pegida ist genauso eine Szene aus dem Drehbuch wie diese Antifa. Über Geheimdienste & co gesteuert. Wie viel die Chefs davon wissen, ist unbekannt.WE.
 

[14:30] ET: Kanzlerin ohne Vertrauen – Die große Krise der Angela Merkel

Die wird jetzt niedergeschrieben. Auch die Welt soll voll mit Anti-Merkel-Artikeln sein.WE.
 

[14:15] Neue Website: CDU-Austritt. Zeit zu gehen

[14:00] Der Schrauber zu Claus-Brunner gestorben Piraten-Politiker soll vor seinem Tod Mann missbraucht und getötet haben

Eine perverse Linksratte ist jedenfalls schon in der Öffentlichkeit, der wurde in der Berliner Homoszene gefeiert. Und tot ist er auch. Bitte mehr davon, langsam muß es mal mit den Enthüllungen losgehen. Und mit den Konsequenzen auch.

Eine wirkliche Enthüllung war das nicht, dazu war dieser Politiker zu wenig wichtig.WE.

[15:30] Dr.Cartoon:
Das ist richtig, aber diese Tat strahlt schon in gewisser Weise auf die Politik ab. Die Leserkommentare unter dem Artikel sind interessant. Ein Beispiel: "Nur noch abstoßend unsere Politiker Kaste. Crack, Pädophilie, Mord. Widerwärtig und schockierend." Man traut also anderen Politikern alles zu. Ist dieser Fall ein "Opener"?

Die Fälle Kampusch, Peggy, Maddie und Ähnliches muss aufgedeckt werden, und zwar in den grossen Medien.WE.

[17:15] Leserkommentar:
Laut Lauftext heute mittag bei N24 hat der jetzt verstorbene Ober-Pirat Brunner (der Komische mit der Latzhose) vor seinem Selbstmord (mit Stromschlag) den ebenfalls toten Mann in seiner Wohnung zuvor mißbraucht, vergewaltigt und ermordet!!
Aber was ist das für ein Volk, wo solche Übelst-Tyen ganz hoch aufsteigen können?? Und das solchen Leuten und den sie duldenden Parteien mal bis zu 10%, bei GRÜN sogar lokal bis 25% bei Wahlen zuteilt??!

Den Wählern sind solche Fakten einfach nicht bekannt.
 

[13:45] Der Stratege zu Zwei Tage nach Wahl: Berliner Senatssprecherin mit 37 Jahren in Ruhestand versetzt

Das haut dem Fass den Boden raus. Diese ganzen Politi-Parasiten gehören sämtlich ins Straflager und zwar bei erschwerten Bedingugen, Wasser, Brot, harte Arbeit und eisiger Kälte.
 

[8:35] KathStern: Maximilian Krah tritt aus der CDU aus: „Es ist vorbei. Der Kampf ist aussichtslos“

In dieser Partei gibt es letztendlich unüberbrückbare Differenzen zwischen den Leuten an der Basis und den führenden Funktionären. Je höher es geht, desto grüner wird es.


Neu: 2016-09-19:

Landtagswahl Berlin:

[19:45] Leserzuschrift: Berlin-Wahl - mittlerweile auch egal:

Die Berlin-Wahl ist ein anderes Bild dessen, was tatsächlich die Leute umtreibt. Unter Berücksichtigung, dass ein signifikanter Teil der Berliner linksgrünverstrahlt ist, kann ein solches Ergebnis mit lächerlichen 14 % für die AFD sicherlich nicht angehen. Bei einer Briefwahl von ca. 21% und einem Nichtwähleranteil von ungefähr 35 % kann man sich seine eigenen Gedanken darüber machen, wie „hoch" die Zustimmungswerte der sogenannten etablierten Parteien tatsächlich sind.
Gut ins Bild passen dann auch die dämlichen Phrasen der Politschranzen - „zunächst freuen wir uns über den Wählerauftrag" - „wir werden in den nächsten Wochen genau analysieren müssen, warum viele Wähler uns nicht gewählt haben und daran arbeiten, verlorenes Vertrauen wieder herzustellen"....blablabla....

Wie dem auch sei – sollen Sie mit einem hingebogenem Ergebnis (für eine Weile) glücklich sein – nach dem Systemwechsel spielt es ohnehin keine Rolle mehr.
Ich weiß nicht, wie es anderen Hartgeldlesern geht – mir geht es mittlerweile am Allerwertesten vorbei – sollen sie meinetwegen jeden Tag eine neue Sau durchs Dorf jagen. Die Abrechnung wird kommen. Eure kaiserliche Hoheit, bitte übernehmen Sie.

Egal ob ein Wahlergebnis durch Stimmenkauf oder Wahlfälschung zu Stande kommt. Das war die letzte Wahl in Berlin.WE.
 

[14:45] Tagesspiegel: Pressestimmen zur Berlin-Wahl 2016

[13:55] Compact: Berlin: Pyrrhussieg der Blockparteien

[11:35] Achgut: Ein kleiner Vorgeschmack auf Rot-Rot-Grün

Von der Demonstrationskultur der rot-rot-grünen Wähler.
 

[9:40] ET: #Berlinwahl: AfD stellt voraussichtlich mehrere Stadträte

[8:30] Focus: Große Koalition abgewählt - Mehrheit für Rot-Rot-Grün

SPD 21,6 (-6,7), 38 Sitze

CDU 17,6 (- 5,7), 31 Sitze

Grüne 15,2 (- 2,4), 27 Sitze

Linke 15,6 (+ 3,9), 27 Sitze

AfD 14,2 (+14,2), 25 Sitze

FDP 6,7 (+ 4,9), 12 Sitze

Diese Wahl wurde ganz sicher massiv gefälscht. Aber es ist schon egal. Bald werden die Terroristen die Stadt in Schutt und Asche verwandeln.WE.

[12:45] Leserkommentar-DE:

Ich fand die Wahl in Berlin sehr aussagekräftig, da es offensichtlich den Berlinern immer noch zu gut geht, wenn die einzige "Protestpartei" nur 15% bekommt und hinter allen "etablierten" Links-Grün-Sozi-CDU Parteien landet. Nun sollen sie doch ein Rot-Dunkelrot-Grünes Bündnis machen. Das ist für unsere Zwecke deshalb optimal, weil es definitiv die letzte Regierung von Berlin wird, der dann alles um die Ohren fliegt. Das ist doch so wesentlich besser, als würde es der AfD um die Ohren fliegen, oder eben anderen, die das Problem gar nicht verursacht haben.

Allgemeine Themen:

[20:10] Focus: Oktoberfest in MünchenJetzt fahren die Schausteller schon selbst: "75 Prozent des Umsatzes fehlen"

[19:45] Beispiel für einen Bonzen-Bunker: Heppenheim Katastrophenschutz unter dem Landratsamt

[15:50] Guido Grandt: Das denken die da oben wirklich über euch! SPD-Müntefering: „Mit 600 Euro Rente ist man noch nicht arm!“

[15:30] Befehl vom Handler: Merkels Stellungnahme nach Wahl-Debakel: Flüchtlingspolitik wird nicht geändert

[15:15] Leserzuschrift zu Merkel zur Flüchtlingspolitik „Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen“

List man den Artikel in der Welt, ist man erstaunt, dass in den Massenmedien nun plötzliche eine solche Offenheit zu erfahren ist. Man schaue sich zwingend auch das ganze Video auf der Seite an.

Das Merkel weist darauf hin, dass ihr "Wir schaffen das" eine Leerformel sei aber sie davon überzeugt sei, dass "... Deutschland aus dieser schwierigen Phase besser herausgehen werde, als es hineingegangen sei." Ich danke unserer Bundeskanzlerin für die erste wirklich realistische Einschätzung.

Für mich hat es den Eindruck eines erstes Abschieds. Scheint bald zum Endspurt zu kommen. Möge Gott den Kaiser und die Patrioten schützen.

Die steht von vielen Seiten unter Druck, besonders vom Handler.

[18:30] Leserkommentar:
Du dumme verlogene schwerkriminelle Landesverräterin Deutschland hat sich Dank dir längst in seinen Grundfesten verändert.
Werte unser christlich abendländischen Gesellschaft werden täglich mit Füßen getreten. Lug und Betrug sind Gesellschaftsfähig geworden.
Dank Merkel sind Mord, Terror,Vergewaltigung und Kindemißbrauch ebenso an der Tagesordnung wie Kinderehen und sonstige rotgrüne Pädofantasien. Der Ilam ist mittlerweile die dominante Religion welche in deutschland über allem steht, auch Dank der sogenannten christlichen Kirchen welche das Christentum verraten und verkauft haben.
Niemand ist mehr sicher in der Öffentlichkeit, Frauen und mädchen werden selbst am hellichten Tag überfallen.
Nicht mal in der eigenen Wohnung sind Menschen mehr sicher.

Wenn sie nur etwas Anstand hätte....

[19:45] Der Schrauber: Den hat sie nicht, den müssen wir ihr beibringen, sonst wird das nichts.


Neu: 2016-09-18:

Landtagswahl Berlin:

[20:00] Leserfrage: wo ist die Merkel?

Meine Frage ist derzeit, wo ist die Kanzlerin den ganzen Abend? Man hört den ganzen abend nichts von ihr. Ist schon komisch, aber sich persönlich in den Wahlkampf einsetzen und dann nicht zur Niederlage stehen. Es ist zu einem großen Teil ihre Niederlage.

Jetzt sollte sie gehen müssen.
 

[20:00] ET: Berlinwahl – AfD-Ergebnis ist unterschiedlich: Wahlleitung meldet derzeit 17,8 Prozent

Die GEZ-Lügensender manipulieren also wieder gewaltig.

[20:10] Leserkommentar:
Wenn man bedenkt, dass heute im linkesten Moloch des Landes gewählt wurde und die AfD nach aktueller Hochrechnung fast 13 Prozent geholt hat, lässt dies zumindest für die Bundestagswahl hoffen, dass dann zwischen 15 und 20 Prozent drin sind...ich hoffe allerdings, dass bis dahin bereits der Kaiser das Zepter in den Händen hält und das jetzige Volksverräter-Regime sich bereits im Straflager die Hände blutig läutert!

Diese Wünsche werden erfüllt werden. Gleich gibt es wieder die Kaiserhymne.WE.
 

[18:50] Focus: SPD gewinnt - Schlappe für CDU

SPD: 23,1 -5.2

CDU: 18,1 -5.3

Grüne: 16.6 -1.0

Linke: 16.4 + 4.7

Piraten: 1.7 -7.2

FDP: 6.5 + 4.7

AFD: 11.7 + 11.7

Die AfD nur 11.7%? das riecht nach massiver Wahlfälschung.WE.

[19:15] PS: Wir haben Informationen bekommen, wonach die AfD 20% bekommen hat.

[19:10] Leserkommentar: Wahlen in der drittgrößten türkischen Stadt der Welt:

Für Berlin sehe ich schwarz. Den Berlinern kann man eine Bombe in den Hintern schieben, würden sie nicht "rechts" wählen. Wie will man mit so einem Volk eine Revolution gewinnen? Die jungen Männer sind viel zu verweichlicht und verschwult, um auch nur ansatzweise gegen über ihre alles geliebten Ausländer vorzugehen. Es gibt Videos, wo sich junge Deutsche widerstandslos von jungen Moslems verprügeln lassen. Schauen wir uns die Bevölkerungsstruktur in den Städten an. Im Westen gibt es fast nur noch alte Deutsche, Linksgrüne oder Ausländer. Realistisch betrachtet kann man da nichts mehr ausrichten. Man kann nur noch Mitteldeutschland und gewisse ländliche Gebiete retten, dort dürfte es noch einige wehrhafte Deutsche geben. Städte wie Berlin sind unweigerlich verloren. Leider, diese Wahlen haben es wieder gezeigt.

Auch Berlin wird rückerobert werden. Aber dann wird die Stadt ziemlich zerstört sein. Warum wohl soll der Kaisersitz Aachen werden?WE.

[19:30] Leserkommentar:
Das Berlinwahlergebnis zeigt ein milder Wechsel bei fast 90 Prozent Wähler extremer Partein SPDCDUFDPGRÜNELINKE wird nicht funktionieren, die Terroristen werden in Berlinistan wüten, bis diese Paviane von Wählern ihre Lektion gelernt haben !!!

Den Pavianen wird bald der Kopf abgeschnitten.

[20:00] Leserkommentar: Rückeroberung Berlin und Kaisersitz Aachen:

Ja, Berlin wird auch rückerobert werden. Aber der Kaisersitz wird nicht nur wegen den zu erwartenden Zerstörumgen in Berlin Aachen sein sondern auch weil man einen bescheidenen Sitz haben will, Berlin als Protzmetropole eignet sich nicht. Dass der Kaisersitz Aachen wird heißt aber nicht dass der Kaiser dort auch wohnen wird. Im Moment lebt er im Ort Anif, das liegt glaube ich nahe der Stadtgrenze von Salzburg in Österreich. Das könnte auch so bleiben denke ich. In Aachen wird er aber einen Statthalter haben.

Berlin dürfte für einige Zeit ziemlich unbewohnbar sein.

Allgemeine Themen:

[18:15] Leserzuschrift-DE zu 50 Prozent weniger Besucherzahlen auf dem Oktoberfest brechen dramatisch ein

Wenn das in den Lücken Medien kommt, dann heißt es was. Sowas gäbe es nie, das verbietet schon der übertriebene Münchener Stolz!

Neben der Terrorgefahr war auch das Wetter schlecht.
 

[14:45] Silberfan zu Bautzen Demonstration mit Rechten beginnt

Die SPD schickt ihre llinken AntiFA-Schläger auch hin. Die Invasoren wollen auch demonstrieren. Das könnte richtig gefährlich werden in Bautzen heute, wobei die Medien immer nur von Rechten und nicht von Bautzenern Bürgern schreibt, sie also auf der Seite der Linken und Invasoren sind, so wie die Politik auch die Terroristen und nicht das eigene Volk schützt.

Als "Rechte" werden immer die normalen Bürger bezeichnet.

[16:00] Leserkommentar:
Richtig, die Unrechten das sind die Antifa-Schläger und ihre Auftraggeber, und die "Rechten" (kommt von gerecht) das sind die Bürger.

Bald kommt ohnehin die grosse "Läuterung".
 

[14:15] ET: Deutschland – ein Land der Zuwanderer: 21,1 Prozent haben Migrationshintergrund

Nicht mehr lange. Ein guter Teil davon geht bald unter die Erde.
 

[14:10] Mannheimer-Blog: Kurz vor der Berlinwahl: Michael Müller (SPD) rückt AfD in Nähe der NSDAP

[13:20] Leserzuschrift zu Wahl in Berlin Wer regiert die Hauptstadt?

Die BLÖD-Zeitung meldet eine Rekordbeteiligung bei der Briefwahl. Also werden wieder Pflege- und Altenheime etc. massivst heimgesucht. Die SPD und die Gewerkschaften, linke Genossenschaftswohnungsverwaltungen etc. werden da versuchen, das Schlimmste abzuwenden -natürlich alles streng demokratisch, Ist genauso wie bei der Präsi-Wahl in Österreich. Am Ende kommt wohl rotrotgrün - und alles wird noch ärger. Hauptsache die bösen Populisten bleiben von der Macht weg. Gute Nacht D.

21% Briefwähler lassen enorme Manipulationen zu.

[14:30] Leserkommentar:
Als ehemaliger regionaler Landesbezirkspolitiker habe ich noch Kontakte: Sollte Mutti heute wieder in der Berliner Stadtstaatwahl absaufen, dann wird sie abdanken müssen, oder es gibt einen Palastaufstand im Staate Deutschland, habe ich von SPD und CDU Funktionären erfahren. Die AfD ist nicht mehr auf Bundesebene vom Einzug im guten zweistelligen Bereich 2017 abzuhalten!

Ich erwarte den Merkel-Rücktritt eher nach einer Skandal.Aufdeckung. Aber wer weiss, was wirklich geplant ist. Vielleicht muss sie auch bis zur Revolution durchdienen.WE.
 

[13:00] Neue Umfrage: Emnid Sonntagstrend: Union fällt auf Jahrestief, AfD steigt auf Jahreshoch


Neu: 2016-09-17:

[18:50] Brandstiftung: Unbekannte setzen Auto von Frauke Petry in Brand

[18:30] ET: Schülerin als „Schlampe“ bezeichnet: SPD-Politiker Johannes Kahrs sorgt für Empörung

Kahrs meint, es handelte sich um ein Missverständnis, mit "Schlampe" meinte er den Mitarbeiter, der das Foto machte. Als ob es das in irgendeiner Weise besser machen würde.

[19:25] Leserkommentar-DE:

Die SPD entwickelt sich zur Partei der Frechheit und hinterher harmlos entschuldigen. Frei nach dem Motto war nicht so gemeint. Die SPD Politiker sollten sich mal wieder den Knigge anschauen und anständiges Verhalten lernen. Denn wie sich einige mittlerweile äußern, ist mittlerweile asozial.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Die SPD ist die Partei der Gängler und Despoten. Deren Parteimitglieder sind Leute welche einer Ideologie hinterher rennen die auf die späte Rache und der Untergangsehnsucht an der eigenen Bevölkerung aufgrund der Gräuel des zweiten Weltkriegs verschrieben ist. Ein Haufen roter Socken die ihre eigenen Kinder für ihre kranke marxistische Ideologie verkaufen würden.

[19:50] Der Schrauber:

Ja, da sollen sie mal alle empört sein. Was haben die eigentlich von verkommenen SPDlern sonst erwartet? Wobei ich denke, es ist zwar höchst selten, daß einem Spezial Demokraten mal die Wahrheit rausrutscht, aber diesmal ist es wohl ungewollt geschehen. Er schämt sich zwar dafür, aber er hat einmal die Wahrheit gesagt!

[20:00] Ihr wisst, was ihr mit den SPD-Idioten zu machen habt: nackt ausziehen und dann ab in die Straflager mit ihnen.WE.
 

[17:30] Unzensuriert: Richard Sulík in Weikersheim: Merkel führt kommunistische Kaderpartei

[15:00] Armes Berlin: Symbolischer Preis von einem Euro - Berliner Polizei kauft Schleswig-Holstein alte Pistolen ab

[14:10] Der Bondaffe: O’zapft is’ – Oktoberfest 2016 – Oans, zwoa, Veränderung

Als echter Münchner kenne ich das alles schon seit meiner Kindheit. Ich habe die 50er Marke schon länger überschritten, das bringt einen langen zeitlichen Rückblick mit sich und vor allem Vergleiche. Ich sehe die Veränderungen nicht nur, ich spüre sie. In der heutigen Zeit, im Jahr 2016 ist das keine große Kunst mehr zugegebenermaßen, heuer werden die Veränderungen nur sichtbarer.

Ein großartiger Artikel des Bondaffen über das Oktoberfest, dessen Geschichte, Wirkung, Funktion und Veränderung.
 

[14:05] Eine Zustandsbeschreibung: Versagen der politischen Eliten: Berlin außer Kontrolle


Neu: 2016-09-16:

[14:30] ET: Bautzen: Grünen-Abgeordneter erhebt schwere Vorwürfe gegen Polizei

Nur weil die Polizei die Wahrheit sagt. Wenn es losgeht, wird die Polizei auf unserer Seite stehen und nicht auf der Seite dieser Polit-Idioten, sagen meine Quellen.WE.
 

[14:15] Silberfan zu Berlins Regierender: AfD = Nazis

Die Angst vor den Wählern ist schon so groß geworden das man zu solchen Mitteln greifen muss. Wer finanziert nochmal die brutalen AntiFa Schläger? richtig, die SPD!

Ob der Müller nach der Wahl am Sonntag noch "Regierender" sein wird?

[15:00] Leserkommentar:
Ich habe gestern wieder geglotzt (kommt nicht so oft vor). Beim ARD und ZDF wurde auf allen Kanälen gegen die AfD gehetzt. meist unter dem Deckmantel der Satire. Es ist wirklich krass zu sehen, was DE für eine DDR-mäßige - aber unter westlichem Einfluß stehende - Diktatur ist!

DDR 2.0. Ich schaue mir diese Sender nicht mehr an.WE.
 

[13:00] HK: Versorgungsbataillon Hagenow: Wenn die Armee ins Dorf einzieht

[12:25] Das Gelbe Forum: Hinweis des Autors Udo Ulfkotte: Unbekannte elektronische Bauteile am Zündschloss meines Fahrzeuges in Fachwerkstatt gefunden...

[13:00] Ganz klar: hier hat ein Geheimdienst eine Überwachungseinrichtung installiert, um den Standort des Fahrzeugs jederzeit feststellen zu können. Man ist auf Ulfkottes Quellen scharf.WE.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE zu Ausgerechnet Daniel Cohn-Bendit als Festredner

Als im Jahr 2013 die Grünen wegen der Bejahung der Pädophilie in den 1970-er und 1980-er-Jahren in die Schlagzeilen gerieten, traf es auch Cohn-Bendit. Es sind vor allem Passagen aus dem Buch „Der große Basar" aus den siebziger Jahren, die Cohn-Bendit anhängen. Er hatte damals – es war die Hochzeit der „antiautoritären Erziehung" – dreieinhalb Jahre in der Uni-Kita gearbeitet und dann dreieinhalb Jahre in einer Krabbelstube. Darüber schrieb er unter anderem: „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln." Noch 1982 brüstete er sich im französischen Fernsehen damit, er habe sich von einer Sechsjährigen ausziehen lassen.

Ist wirklich widerlich: bei sich selbst will sich Cohn-Bendit mit einer Entschuldigung 'rausreden. Bei der deutschen Bevölkerung sollen aber alle für etwas büßen, was sie nie begangen haben. Bei uns ist der Schuldkult und die Sippenhaft das offensichtlich Normale!

[11:30] Cohn-Bendit ist auch aus einem anderen Grund nicht geeignet: weil er auch französischer Politiker ist.WE.
 

[10:40] Leserzuschrift-DE: Blutkonserven, GSG9:

Gestern gab es einen Beitrag zum Oktoberfest, bei dem es um die angeblich fehlenden Blutvorräte ging. Heute im Kölner Stadtanzeiger gleich zwei Artikel zu dem Thema „Fehlende Blutkonserven" – einmal regional für Köln und auch landesweit. Offensichtlich will man nicht nur in Bayern seine Blutvorräte aufstocken und versucht es mit einer an sich logischen Erklärung.

Zudem wohne ich ganz in der Nähe des Flugplatzes Hangelar, von wo aus der Bundesgrenzschutz und das GSG9 aus trainiert und zu Einsätzen startet.
Seit circa zwei bis drei Wochen fällt auf, dass ein sehr reger Flugverkehr der großen Einsatzhubschrauber zu verzeichnen ist. Zum Teil fliegen die großen Hubschrauber in Dreierformation durch die Gegend und auffällig war besonders letzte Woche, das die schweren Hubschrauber auch über dem Stadtzentrum von Bonn kreisten. Zudem konnte ich beobachten, dass die kleineren Hubschrauber über den einschlägigen Vierteln wie Godesberg/ Umgebung und Tannenbusch, in denen der arabische Anteil sehr hoch ist, kreisten. Dazu gab es sogar in einer Facebookgruppe anfragen der User und einen Artikel im Generalanzeiger, dass es sich um generelle Flugübungen handele.

Über Köln hat es solche „Übungsflüge" ebenfalls gegeben (Kölner Stadtanzeiger). Ich denke eher, es handelt sich um Vorbereitungen für die Rückeroberung – man späht aus der Luft die entsprechenden Viertel aus. Vielleicht konnten ja in anderen Städten ebenfalls ähnliche Beobachtungen gemacht werden.
P.S. Beim Münchener „Amoklauf" flogen sogar insgesamt vier Hubschrauber los, von denen drei jedoch nach einer viertel Stunde zurückkehrten.

[11:30] Da ist heute auch eine Meldung zur verstärkten Ausbildung von Chiurgen in Bezug auf Terroropfer hereingekommen. Man bereitet sich auf den Krieg mit dem Islam vor. Diese Vorbereitungen zeigen, dass vermutlich die "milde" Version gewählt wurde.WE.

[14:45] Leserfrage zu "mildere" Version:

Sie schreiben in Ihrem heutigen blauen Kommentar auf der DE-Seite, dass warscheinlich die "mildere" Version (Systemabbruch Betreff Terror) gewaehlt wurde. Wie sieht Ihrer Meinung nach diese "mildere" Version aus ? - Weniger Koepfe abschneiden und keine Eroberungen von Staedten und Landstrichen durch den Islam, sondern "nur" groessere Terroranschlaege ?

Laut einigen Briefings streiten die vE über die Härte des Systemwechsels. Die Quelle war sich sicher, dass die "mildere Variante" mit weniger Zerstörungen kommen soll. Einen Krieg mit dem Islam wird es schon geben, aber die Rückeroberung dürfte schneller beginnen.WE.
 

[9:20] RT: "Sicherheit bei Tag und Nacht" - Merkel auf Wahlkampftour in Berlin

Mittlerweile wird sie schon bei jedem Auftritt von einem Teil des Volkes ausgebuht.
 

[8:10] Focus: Berlin: Abgeordnetenhauswahl 2016: Diese Koalitionen sind möglich

Wer auch immer koaliert, es wird sich wohl nicht viel ändern.

[9:25] Der Stratege:

Diese Wahlumfrage zeigt wieder einmal aufs Neue, dass die Demokratie mit einem allgemeinen und gleichen Wahlrecht, in einem Sozialstaat dysfunktional ist. Denn die Politik verteilt die Früchte der Arbeit immer vom Leistungsträger zum Tachinierer hin um. Dadurch wächst zwangsläufig die Gruppe der Tachinierer welche sich von den Leistungsträgern füttern lässt.

Die Konsequenz daraus ist, dass die Gruppe der Tachinierer stetig wächst und die Gruppe der Leistungsträger proportional dazu sinkt. In Berlin stellt die Gruppe der Tachinierer bereits die Bevölkerungsmehrheit. Diese wählt nun mehrheitlich Politiker, die für eine Enteignung der Leistungsträger einstehen um mit den so erbeuteten Geldern die Tachinierer großzügig zu versorgen. Oder anders ausgedrückt: Arbeiten lohnt sich nicht im Sozialstaat!

[11:30] Man kann es auch das System des Stimmenkaufs nennen. Er werden immer mehr vom Staat Abhängige produziert. Daher muss dieses gesamte System komplett weg.WE.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Das Problem an Berlin ist der Bund, welcher einen finanziellen Ausgleichsmechanismus implementiert hat - wohl mit Zustimmung der Länder. Jeder Wettbewerb zwischen Bundesländern, Landkreisen und Städten ist praktisch ausgeschaltet. Wäre dies anders, würden keine Transferleistungen aus Bayern und anderen Zahlerstaaten nach Berlin fließen. Dann wäre dort schon vor Jahren entweder die Vernunft eingekehrt oder der Bürgerkrieg ausgebrochen. Die Bundesländer haben sich gegenseitige Unsterstützung bis zum Verrecken versprochen. Will heißen, wenn einer finanziellen Selbstmord begehen will, dann folgen die anderen ihm nach. Seehofer wollte doch vor Jahren schon dagegen klagen. Was ist daraus geworden? Heiße Luft, genauso wie bei Grenzsicherung und Asylantenproblem. Die Aussage wird von ihnen allen CDU, SPD und wie sie alle heißen immer wiederholt. In der ganzen Republik sollen alle die gleichen Lebensverhältnisse vorfinden. Das trieft natürlich nur von Sozialismus. Es ist eine Gleichmacherei. Das Mantra der Politik.


Neu: 2016-09-15:

[19:10] Salesman: Zu den Angriffen auf AfD-Wahlkämpfer:

In den vergangenen Tagen häufen sich berichte auch im Mainstream über linken Terror gegenüber AFD Mitglieder und Helfer. Ich habe für alle AFD Anhänger einen gut gemeinten Rat: „Immer eine Armlänge Abstand zu Linken halten"!
 

[10:30] Bild: Justizminister nach Protokoll-Affäre unter DruckDas MAAS ist voll!

Hau ab sagt man ihm.

[13:00] Leserkommentar: Was kann "man" tun, wenn einer angeblich nicht gehen will? Oder nicht gehen darf?

Das sind ja alles nur kleine Affären:

1) Ein hochnotpeinliche Lovestory mit einer alternden "Schaupielerin"
2) Ein inszenierter Whistleblowerskandal (politikforen)
3) Prüderiegesetze gegen nackte Brüste in der Werbung, während seine "Sahneschnitte" ihre Möpse im Playboy dem leicht ergrautem Leser darbietet
4) Feine Sahne Fischfilet - ein typisch blöder inszenierter "Skandal", den "man" für den Lappen kreiert hat
5) Dämliche Gesetzesideen in Folge, eine richtige Idiotenserie

Ist doch klar, dass der Typ der "Demokratie" mehr schadet, als dass alle tun, die er verfolgt. Aber nein, "man" wird ihn nicht los - er bleibt einfach auf seinem Stuhl kleben. Diese "kleinen" Skandale möchte das Maas-Männchen aussitzen. Ich würde es mal mit einem richtigen Skandal probieren. Dann läuft er mit wehenden Haaren und dampfenden Socken weg. Aber das dürfen die, die ihn gerne loswerden wollen, weil er ihnen schadet, einfach nicht. Witzig, oder? Da sind sie wieder, diese Scheinangriffe. Irgendwer will endlich was sehen - und macht es damit noch schlimmer, als es ohnehin ist.

Ich stelle lakonisch fest, dass die Demokratie lächerlich und erbärmlich ist.

Man braucht ihn noch als Zensurminister zur weiteren Diskreditierung der Demokratie.WE.

[16:50] Leserkommentar-DE:

In der Auflistung um 13.00 Uhr fehlt zumindest noch die dubiose Geschichte mit dem saarländischen Fußballverein (FAZ vom 06.05.2014). Welch eine Partei ! Pattex-Petra... Uhu-Heiko... wer sie wählt, sollte daran denken, daß man sie nie wieder los wird.
 

[10:15] Focus: Wiesn-Sicherheitskonzept Taschenverbot und mobile Zäune: So soll das Oktoberfest sicher bleiben

So sollen etwa Kinder aus Sicherheitsgründen am grossen Trachtenanzug nicht teilnehmen dürfen. Diese Zäune können im Fall eines Terrorangriffs eine tödliche Falle werden. Besser nicht hingehen, es wird auch in Zukunft wieder Oktoberfeste geben.WE.

[12:15] Leserkommentar:
Im Fernsehen haben sie den Zaun gezeigt. Es war ein einfacher Bauzaun, der in Betonfüßen steht. Dieser kann leicht aufgemacht werden. Das haben die im Fernsehen auch gesagt, für den Fall, dass Panik ausbricht.
Desweiteren darf man wohl nur Rucksäcke bis 3 Liter mitnehmen. Wenn aber mehrere Terroristen mit 3 Liter Taschen rein gehen und dann dort etwas "bauen", dann ist das Konzept wertlos. Wahrscheinlich würden schon ein paar Silvesterknaller reichen um Panik mit den entsprechenden Konsequenzen auszulösen. So schnell, wie die Herde dann rennt, bekommt man dann den Zaun nicht auf. Auch wird man nicht verhindern können, dass jemand einem Komplizen etwas über den Zaun reicht/wirft etc. Ja, und Kameras sind bei Selbstmördern wertlos.

[20:30] Leserkommentar-DE:

Bauzaun selber hat keinen besonders hohen Sicherheitswert, er kann aber durchaus verstärkt und erhöht, werden, sobald Aushebesicherungen installiert werden ist nix mit einfach so aufheben, Menschenmassen müssten diesen dann "umrennen" was ab ner gewissen Masse auch passieren würde denn auch wenn der mit Erdhaken gesichert wird ist der Widerstandswert vglw gering. Die ersten am Zaun werden dann halt zerquetscht und ebenso überrant.
Ansonsten ist er aber relativ leicht zu übersteigen, und gegen Überwurf von Gegenständen nützt er natürlich gar nichts. Wahrscheinlich wird man alle paar Meter irgendwelche Ordner aufstellen, aber da wird über SubSubunternehmer Personal aus dem ganzen Bundesgebiet rangekarrt, da sind genug potentielle plötzliche Selbstradikalisierte drunter.

Das Oktoberfest war schonmal "dubioses" Anschlagsziel, und bleibt es weiterhin. Wer nach den ganzen Ungereimtheiten und der Show zum OEZ glaubt dort "sicher" zu sein, dem ist ohnehin nicht mehr zu helfen.

Wenn man auf die volksdümmliche Bespaßung nicht verzichten will, es gibt in Bayern das ganze Jahr über mehr als nur genug andere "Volksfeste", zur gleichen Zeit z.B. jetzt in Crailshaim und Passau, während dem in München in Ingolstadt und Altötting, in Salzburg usw.
mit deutlich volksnaheren Preisen, garantiert einfacheren Übernachtungsmöglichkeiten usw.
 

[8:30] Geolitico: Die Ohnmacht der Linken


Neu: 2016-09-14:

[20:00] Leserzuschrift: Vor-Ort-Bericht aus der Abschlusswahlkampfveranstaltung der CDU in Berlin mit Merkel:

Scharfschützen auf den Dächern und den obersten Balkonen, sehr viel Polizei, ich hatte eine Eintrittskarte (von einem Bekannten aus den
Medien) für den Sicherheitsblock mit Sitzplätzen für Engeladene. In dem Bloch saßen drei Gruppen, im Gehirn versteinerte Alte Männer mit ihren Frauen über 80, wohlhabende mittelalterliche Frauen mit teuer gekleideten Kindern, und offensichtlich männliche Junge Union-Mitglieder mit teuren Klamotten und wohlgekämmt und einem Schild "Mutti ist die Beste" - und ich als einziger Gegner.

Viele Buhrufe beim Eintreffen von Merkel auf dem Platz, sehr laute und beständige "Merkel muss weg" Rufe, laute Rufe "Lügnerin". Merkel und Henkel diffamieren AfD und politische Gegener wie immer als rechtsextreme Schreihälse. Lauter Lügen über Bildungspolitik und populistische Geschichten wie CDU-Büro in England um Firmen nach Berlin zu locken, die wegen des Brexit gehen wollen. Meine lauten Zwischenrufe waren offensichtlich bis vorn zu hören, denn die Leute drehten sich nach mir um. Ich solle doch weggehen, das sei ihre Veranstaltung, ha,ha,ha

Da fragt man sich: warum macht diese Hochverräterin überhaupt noch Wahlkampf-Auftritte. Wird sie von ihren Handlern dazu gewungen?WE.
 

[15:00] Interessanter Blog: Korruptionsblog.com

[15:00] Compact: Angriff auf den deutschen Mittelstand

 

[13:50] Leserzuschrift-DE: Anwalt empfiehlt auszuwandern...

Ich habe gerade mit einem Rechtsanwalt und Professor für Verfassungsrecht telefoniert, der mich gegen die unverschämten Abgabeforderungen der öffentlich-rechtlichen Propagandasender vertritt. Er sagte, daß in DE die Rechtsstaatlichkeit in Bezug auf Körperschaften und Steuerbehörden unterbrochen ist und sagte wörtlich: "Das wirksamste Mittel, sich gegen diesen Staat zu wehren, ist auszuwandern." Wer kann, wandert aus.
 

[13:40] MMNews: Gewalt gegen die AfD immer brutaler

Daran ist auch die Hetze der Blockparteipolitiker schuld. Kaum ein Politiker ist anständig genug, um diese Taten zu verurteilen.
 

[9:30] Focus: Nach 19 Jahren Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf sollen Scheidung eingereicht haben

Schon wieder. Auch ein Ex-Politiker und Rothschild-Berater sollte einen gewissen Anstand zeigen. Wer ist die Neue?WE.

[14:45] Der Silberfuchs: Eine 35 Jahre jüngere blonde Russin?

Wir werden es schon erfahren.


Neu: 2016-09-13:

[20:05] AnderWelt: Merkels Kontrollverlust in der Flüchtlingspolitik – Attacke auf Rechtsstaat, Verfassung und Demokratie

[15:10] Welt: Wahlumfrage in Berlin: Die CDU liegt sogar noch hinter den Grünen

[12:20] Spiegel: Dubiose AfD-Wahlkampfhilfe Das Geldrätsel

Die AfD profitiert in Wahlkämpfen von der indirekten Hilfe eines Vereins. Und niemand in der Parteispitze weiß angeblich, wer die Spender sind. Hat die AfD etwas zu verbergen?

Der Artikel ist natürlich tendeziös gegen die AfD geschrieben. Man kann vermuten, dass die selben Kräfte diese Reibebaum-Parteien auch finanzieren, die sie steuern. Wer immer das in Wirklichkeit ist.WE.

[13:30] Leserkommentar: So was kann auch nur im Speichel stehen.

Man hat früher schon versucht, eine Verbindung zwischen der AfD und Putin herzustellen. Ganz so, als ob die AfD ihre Instruktion aus Moskau erhält.

Die viel beschworene Transparenz und Aufrichtigkeit, der man der AfD laut dem Artikel unterstellen will, es selbst damit nicht genau zu nehmen, ist leider bei den etablierten Parteien gänzlich verschwunden.
Getreu nach dem Motto: wirf solange mit Dreck, damit immer irgendetwas kleben bleibt. Und man kann vom eigenen Ungemach ablenken.

Ja, von Russland aus sollen diese Parteien gesteuert werden. Aber auch Moskau ist vermutlich nur zwischengeschaltet.WE.
 

[11:50] Silberfan zu Wahlen in Berlin Merkel rügt Müller für Berliner Flüchtlingspolitik

Während sie täglich 1000 Terroristen einfliegen lässt, werden die Wahlen anschliessend so gefälscht, dass sie wieder die Gewinnerin ist. Auch wenn sie das selbst nicht macht, die Hintermänner sorgen schon dafür.

Sie tut alles für ihre Exile.
 

[8:00] Geolitico: Wähl die AfD und Du lachst Dir tot!

[8:00] Kurier: Merkel verteidigt Flüchtlingspo­li­tik und will Fremdenhass begegnen

Du Hochverräter-Ungeheuer winselst doch nur um den Erhalt deiner Exile. Gib dir doch gleich die Kugel.WE.

[8:50] Leserkommentar: Also ich übersetze das jetzt mal ins Deutsche.

Merkel will Ihre Siedlungspolitik und die Schaffung ihrer neuen Kaffeebraunen Herrnrasse mit IQ 50 weiter voran treiben und wird sich in keinem Fall von Ihrem Deutschenhass und Ihrer blinden Zerstörungswut abhalten lassen und freut sich über jedes deutsche Opfer.

Ich hingegen höre schon in der Ferne die Peitschen kanallen und es wird mein Ziel sein den Tag zu erleben wo diese Melodie auf den Rücken der Schwerverbrecher gespielt wird.

Wüßte man nicht dass die Abrechnung nahe ist, man würde verrückt werden bei dem was man als deutscher jeden Tag an Verkommenheit, Verlogenheit, Bösartigkeit, Schwerstkriminalität, Verrat und Hass gegen unser Volk durch Verräter ertragen muß.

Das mit den Peitschen sollte man nicht so oft schreiben, aber es wird wohl so kommen. Seid sicher, der Laternenorden wird "humaner", als das Straflager werden. Daher bin ich gegen den Laternenorden.WE.

[10:45] Leserkommentar:
Wenn wir uns da mal nicht täuschen, dass dieses ganze Politgesindel zur Rechenschaft gezogen wird. Immer wieder unterhalte ich mich mit alten Leuten, welche das Ende des 2.WK erlebt haben. Dabei ist dann die Aussage: Nach dem Krieg wusste jeder, wer ein Parteiabzeichen trug und die Bevölkerung schikanierte, aber keine hat die Saubande zur Rechenschaft gezogen. Genauso war es beim Zusammenbruch der DDR. Wer wurde den zur Rechenschaft gezogen? Ganz im Gegenteil, die meisten sind in unserer Politik untergekommen und betreiben seither ihr Spiel weiter (vllt. gehört das aber auch zum Plan der vE?!) Ich kann es mir nicht vorstellen, dass es so kommt wie WE schreibt. Wünschen würde ich mir schon, dass dies Volkszertreter einen Abgang wie Ceausescu und seine Alte bekommen.

Diesesmal kommt alles total anders: ein viel kleinerer Staat mit ehrenamtlichen Funktionsträger in die hohen Positionen. Kein Karrierismus mehr.WE.

[19:45] Leserkommentar-AT:

Ich muss dem Leser beipflichten. Auch in Österreich sind die Nazis nach dem Krieg in Behörden, Ämtern etc. untergekommen, ja sogar in der Politik, hier vor allem in der ach so sauberen SPÖ, die sich dazu ja mehr als ausschweigt und ihre Vergangenheit nicht aufgearbeitet hat; dies aber permanent von anderen fordert. Aber so sind die Sozis nun mal - falsch, hinterlistig und fies. Und sie sind im Fall des Falles Opportunisten und viele von ihnen werden nach dem Umsturz die größten Monarchisten sein und sich überall wichtig aufspielen und vor allem ihre Sozi-Vergangenheit schnell vergessen. Sie werden aber - hinterlistig wie sie sind - die Monarchie unterwandern um einen neuen Sozialismus schnell wieder aufzubauen.


Neu: 2016-09-12:

[17:45] Unzensuriert: Schon 82 Prozent der Bundesbürger lehnen Merkels Flüchtlingspolitik ab

[19:00] Leserkommentar:
Heute am Vormittag ging ich durch die Fussgängerzone meiner Stadt um einen Kaffee vor einer Bäckerei auf dem Marktplatz zu trinken wo die Tasse noch 1,30 € kostet. Auf den weg dorthin passierte ich ein Café und ich drehte mich zweimal um da ich es nicht glauben wollte und mich zugleich ärgerte. Dort saßen an einem Tisch vier herausgeputzte Asylanten, dem Gesichtstyp nach Somalis, fein gekleidet und nicht billig in teils mit neuwertigem Jacket mit Krawatte und ließen es krachen, sprich frühstückten dort ausgiebig. Bitte lachen Sie jetzt nicht, aber ich hatte gerade mal 3,50+X € im Geldbeutel und überlegte mir fast ob ich mir noch ein Gebäckstück zum Kaffee gönne, was ich dann jedoch sein ließ. Auch habe ich schon oft im Supermarkt festgestellt bzw. bin ins Grübeln gekommen weshalb oft Supermarktkunden (dem Anschein nach Asylanten) vor mir, ich habe es bisher nicht anders gesehen, mit frischen 50 € Scheinen bezahlen wogegen ich im Kopf die Kaufsumme schon ausgerechnet meine paar Kröten aus dem Geldbeutel zähle. Leider, oder glücklicherweise habe ich heute Nachtschicht - vielleicht bin ich da etwas abgelenkt da ich mir sonst nur Gedanken mache und mich darüber ärgere was ich im Leben falsch gemacht habe. Apropos Nachtschicht; vor ca. einem Jahr brachte ich ein Kleidungsstück zum Ändern zu meiner örtlichen Schneiderin und fuhr an drei Jungen Türken, welche in der Sonne an der Hauswand lehnten und sich in gebrochenem Deutsch unterhielten währenddessen ich mein Fahrrad wenige Meter weiter absperrte. Ich verfolgte deren Diskussion am Rande und hörte "warum wills du arbeite, mach HartzIV is viel einfacher....... ". Als ich auf dem Rückweg mein Fahrrad an denen vorbei schob dachte ich "Und du Trottel gehst heute in die Nachtschicht während die ihre Eier in der Abendsonne schaukeln"

Bald kommt die Zeit der Abrechnung.
 

[16:30] Leserzuschrift: wie lange müssen wir uns diesen ganzen Mist noch gefallen lassen ????

Ich kämpfe mittlerweile fast täglich mit den Tränen, wenn ich die News lese, und mich informiere, da man den normalen Nachrichten nichts glauben kann.

In mir macht sich nur noch eine große Verzweiflung, Frustration und Hass breit. Warum müssen wir uns alles von diesem Pack gefallen lassen.

Ich bin Bilanzbuchhalterin, deutsch, blond und habe dazu noch blaue Augen..... allein das macht mich anscheinend zum Freiwild. Ich habe das Gefühl ohne Waffe nicht mehr mit meinen Hunden abends Gassi gehen zu können. Ständig aufpassen, sich ständig umdrehen ..... immer drauf zu achten, das zu Hause auch wirklich alles abgeschlossen ist. Mein zu Hause gleicht mittlerweile einer kleinen Festung ... das ist nicht das Deutschland in dem Ich groß geworden bin, und auch nicht das Deutschland das ich kenne.
Ich bekomme schon Würgereiz wenn diese abartigen Kreaturen mich anschauen, allein diese ekelhaften Blicke erwecken in mir
den Drang, diese ..... als mein Trainingsboxsack zu benutzen.

Ich warte auf den Tag, an dem ich meine Waffe einsetzen muss, dann bin wahrscheinlich ich die, die eine Anzeige bekommt und bestraft wird, weil ich mich verteidigt habe.

Ich hätte gerne eine Bürgerwehr, so blöd das klingen mag, aber ich habe immer noch das Gefühl mit meiner Meinung allein zu stehen, denn die Weltbereicherer sind ja alle so arm dran, und brauchen Hilfe etc...... da dreht sich mir der Magen um, und ich kann es nicht mehr hören ! Lt unserer Stadtverwaltung sind seit Dezember die Anträge auf den kleinen Waffenschein um mehrere 100% gestiegen, was für ein Zufall !

Ich bin wirklich sehr verzweifelt, und weiß eigentlich nicht mehr wie ich mit dieser Situation umgehen soll, und es wird sicher noch schlimmer !?!

Dieses Gefühl der Verlorenheit gegenüber Ausländern und Staat soll allgemein entstehen. Die wirklichen Grauslichkeiten kommen leider noch.WE.

[17:50] Der Pirat: ich kann der Einsenderin nur beipflichten. Auch mich macht das Warten kirre!

Es braucht viel Kraft und Energie, dem ganzen Unsinn aus den Medien nicht zu viel Aufmerksamkeit zu schenken. Dennoch ist es fast unmöglich, sich den "Informationen" zu entziehen.
Die größte Sorge gilt meinen Kindern, die allesamt in "staatlichen Bildungseinrichtungen" "zwangsverpflichtet" sind! Man kann sich zwar vielem entziehen, aber die gesetzliche Schulpflicht wird mit harten Bandagen durchgesetzt. Somit muß man sie dort hingehen
lassen. Hoffentlich werde ich am Tag X die Möglichkeit haben, alle rechtzeitig zu"evakuieren" bzw. sie krank zu melden, wenn Infos frühzeitig bekannt sind!

Gewiss ist es riskant Infos zu früh preiszugeben, aber man möchte die Wissenden für den Wiederaufbau haben, wenn ich WE richtig verstanden habe! Ob dies bei dieser Art der Kommunikation immer gewährleistet ist, mag ich bezweifeln...

Ich hoffe, wir können rechtzeitig warnen, bevor der Flächenterror beginnt.WE.

[20:00] Der Stratege:
Mir geht es keinen Deut besser. Ich rege mich jeden Tag auf, wenn ich nur Nachrichten oder die Politschranzen sehe. Die Straßen verrotten, als Unternehmer wird man ausgepresst wie eine Zitrone und für die Flüchtlinge ist Geld im Überfluss da.

Es hilft auf jeden Fall, die Kaiserhymne zu spielen. Ich tue es gerade, denn es ist wieder Cartoons-Time.WE.
 

[16:20] ET: „Deutschland eins der sichersten Länder“ – AfD-Politiker bietet NWR-Innenminister Führung durch No-go-Areas an

[17:50] Leserkommentar: Ich bin übrigens selbst Polizeibeamter.

Dass ich mich bei uns im Land besonders sicher fühle, kann ich nun gerade nicht behaupten. Ganz im Gegenteil, wenn ich dienstlich unterwegs bin, bin ich bewaffnet und zwar mit einer 9 mm. Wenn ich privat unterwegs bin, habe ich leichteres Gerät mit, Pfefferspray oder ähnlich. An meinem Fahrzeug sind die Knöpfe verriegelt und das empfehle ich auch meiner Frau. Aussagen von Herrn Jäger über die Sicherheit in unserem Lande finde ich mit solch einer Aussage einfach nur noch völlig neben der Spur.

Der Herr Innenminister von NRW weiß es nicht besser und will es wahrscheinlich auch gar nicht. Der Grund dafür dürfte in seiner formalen Qualifikation mit einer Lehre zum Kaufmann und einem abgebrochenen Pädagogik-Studium liegen. Er wollte also gerne Lehrer werden, quasi der Idealfall für diesen Job. Günstiger wäre sicherlich ein juristischer Hintergrund. Das würde aber die Differenz zwischen Wunsch und Wirklichkeit wahrscheinlich zu deutlich hervortreten lassen.

Diese Politiker sind einfach totalst abgehoben.WE.
 

[16:15] Leserzuschrift zu Kommunalwahl in Niedersachsen Die mäßigen Erfolge der AfD verschaffen etablierten Parteien allenfalls eine Verschnaufpause

Unterschlagen wird, dass die AFD nur in 130 von rd. 900 Gemeinden angetreten ist. Rechnet man nur den Schnitt in diesen 130 Orten, so käme sicher eine andere Zahl heraus. Aber diese Gelegenheit lassen die Qualitätsmedien natürlich nicht ungenutzt.

Interessant wäre den Grad der Wahlfälschung zu erfahren.
 

[14:20] Namensliste aufgetaucht: Die Antifa Meute!

[10:05] ET: Woche vor Berlin-Wahl: AfD-Wahlkampfhelfer Flasche über den Kopf geschlagen

Ist diesen Terroristen eigentlich klar, dass sie mit diesen Aktionen Grundpfeiler der Demokratie (hier die Freiheit der Wahl, dazu gehört die Wahlwerbung) angreifen?
 

[7:50] NTV: Kommunalwahl in Niedersachsen SPD verzeichnet teils dramatische Einbrüche

Die Wahl in Hannover zeichnet sich als historisch ab: Das erste Mal seit 1989 verliert Rot-Grün seine Ratsmehrheit. In den Landkreisen bleibt indes wohl alles beim Alten: Die CDU wird erneut stärkste Kraft.

Dass die AfD nur 7.8% bekommt, ist unrealistisch. Wieviel Wahlfälschung war da dabei?WE.

[11:00] Der Schrauber:

Die Niedersachsen haben meine Einschätzungen und Urteile, Vorurteile sind es sicher nicht mehr, voll umfänglich bestätigt. Es sind die hartnäckigsten linksverstrahlten Kapodeutschen überhaupt. Wieviel Wahlfälschung dabei war? Vielleicht 3%? Definitiv aber zieht es einem die Schuhe aus, daß fast 50% zuhause blieben, daß die Verbrecherparteien unangefochten ihre Macht behalten. Bei der Politik, die gemacht wird, hätte das Ergebnis einfach derart klar gegen die Linksparteien ausgehen müssen, daß eine Berichtigungsfälschung nicht mehr möglich gewesen wäre. Etwa 50% für AfD.
Kein Blick für Wesentliches, aber Erbsenzählen bis zum letzten Atemzug.

[11:05] Leserkommentar:

7,8% scheint niedrig zu sein. Es kann aber auch daran liegen, dass die AfD nicht flächendeckend angetreten ist. Insofern ist das AfD-Ergebnis beachtlich. 34% für die Merkel-Jünger sind aber deutlich zu viel. Das verstehe wer will.

[11:15] Ich habe Informationen aus CDU-Kreisen (was glaubt ihr wo?), dass man das Wahlergebnis trotz Asylneger-Flutung schon hinbiegen wird.WE.

[12:35] Leserkommentar-DE:

Hier eine kurze Einschätzung von mir zur Kommunalwahl in Niedersachsen, insbesondere zum Ergebnis der AfD:

Sicherlich wird es Wahlbetrug gegeben haben. Hierbei ist auch der Umstand nicht ohne Bedeutung, dass diesesmal die ganze Woche seit letzten Montag schon die Möglichkeit bestand, jeden Tag zu den Öffnungszeiten das Rathaus aufzusuchen, und seine Stimme abzugeben. Angesichts der aktuellen Erfahrungen aus Österreich mit dem Missbrauch der Briefwahl erscheint dieses ziemlich bedenklich. Grund für diese Wahlwoche sollte angeblich der Versuch sein, hierdurch die Wahlbeteiligung zu steigern. Hahaha!

Aber unabhängig davon dürfen sich die Altparteien im Hinblick auf die angeblichen 7,8 % AfD-Stimmen für die Landtagswahl im nächsten Jahr nicht in Ruhe wiegen. Es gibt nämlich einige Sondereffekt, welche mit der Natur der Kommunalwahl zu erklären sind.

1. Persönlichkeitswahl:

Die Kommunalwahl ist eine Persönlichkeitswahl. Man wählt weniger die Parteien, sondern die konkreten Personen, weil man sie möglicherweise kennt. So hatte ich noch vor der Wahl in Meck-Pomm ein Gespräch mit Bekannten, welche in heller Vorfreude auf das zu erwartende "Wahlerdbeben" waren und selbst bei einer solchen Gelegenheit ohne weiteres AfD gewählt hätten. Auf die Kommunalwahl eine Woche später angesprochen, wo dann ja die Möglichkeit hätten selbst zu wählen, erklärten sie: "Nein, das ist doch nur eine Kommunalwahl. Da wählen wir "Bauer Erwin". Kopfschüttel!

2. Fehlender Bundespolitikbezug:

Die Auswirkung der Bundespolitik auf Kommunalwahlen ist (u.a. auch wegen 1. s.o.) geringer als bei Landtagswahlen. Es geht um kommunalpolitische Themen. Wo wird welche Strasse gebaut oder nicht? Da ist Berlin egal. Dabei bestünde doch gerade auf kommunaler Ebene die Möglichkeit etwaige Amtshilfebegehren des Landes bezüglich der Aufnahme sogenannter Flüchtlinge negativ zu bescheiden und das Land auf den Verwaltungsrechtsweg zu verweisen. Dieses scheint noch nicht bei den Bügermeistern und Stadträten und noch weniger bei den Bürgern angekommen zu sein.

3. Fehlende Flächendeckung:

Nicht bei allen Wahlen ist die AfD angetreten. Ich habe die Einzelergebnisse gestern nacht mal durchgeklickt. Es gibt z.B. kleinere Gemeinden in denen bestand nur die Wahl zwischen zwei oder drei Listen. CDU gegen SPD. Oder CDU, SPD und FDP oder Grüne. Das wars. Teilweise gab es auch eine einzige Einheitsliste aus allen Parteien (kommunaler Klüngel halt), mit der Möglichkeit die einzelnen Bewerber direkt auszuwählen. Dort, wo die AfD angetreten ist, lag sie durchweg zwischen 7% und 15 %. Im Schnitt bei 10 %, im Delmenhorst der Spitzenwert mit 15 %. Die AfD ist überall, wo sie angetreten ist, im Kommunalparlament vertreten, in vielen (nach meiner stichprobenmässigen Wahrnehmung in den meisten) Fällen als drittstärkste Kraft.

4. Wählergemeinschaften:

In vielen Gemeinden treten nur kommunal aufgestellte Wählergemeinschaften an. Die heissen dann z.B. FWG oder UWG. Hier gibt es garkeinen Einfluss der Bundespolitik. Auch gibt es keine Möglichkeit diese bei Bundestags- oder Landtagswahlen zu wählen. Hiervon wird es also einige Wähler geben, die im Ernstfall AfD wählen würden. Allein durch die Existenz solcher WGs verteilen sich die Gesamtstimmen auf mehrere Parteien, was zu Lasten aller anderer Parteien und nicht nur der AfD geht. So hat zum Beispiel hier in Buxtehude der Zusammenschluss zweier WGs namens BBG/FWG auf Wahlplakaten damit geworben sie seien die "bessere Alternative". Die Anspielung ist deutlich.

Wenn unter diesen Umständen die AfD im Schnitt (dort wo man sie wählen konnte) trotzdem 10 % erzielt hat, sollte dieses die Altparteien alarmieren.


Neu: 2016-09-11:

[18:40] Gollum greift zu Steuern auf Investmentfonds Der Wortbruch: 2018 müssen Zehntausende Fondssparer bluten

[17:20] PI: München: Linksradikale attackieren Journalist

[16:40] Mannheimer-Blog: Merkels hohle Phrasen – Das Letzte aus dem Regierungsbunker

[15:10] ET: VIDEO: „Merkel muss weg“-Rufer stören Auftritt der Kanzlerin in Celle

[15:00] Underground News: Deutsche Spitzenpolitiker vergewaltigen und foltern Kinder - Zeugen werden beseitigt

Die Namen der Täter werden noch nicht genannt, aber die Namen einiger Politiker, die das decken, schon. Das muss alles in die grossen Medien kommen.WE.
 

[12:15] ET: Kleber zu Seehofer im ZDF: „Ist neues CSU-Asylpapier nicht identisch mit AfD-Programm?“

Es wird jetzt Zeit, dass die CSU aus der Bundes-Koalition austritt.
 

[11:00] Bild: «FAS»: Schröder hört als Berater für Rothschild-Bank auf

Die "Belohnung" dürfte reichlich gewesen sein.
 

[10:30] Die Linken: Niedersachsens AfD-Chef bei Wahlkampf bespuckt und geschlagen

[9:00] DWN: Petry: „Wir wollen keinen Bürgerkrieg in Deutschland“

Wenn sie wüsste, was wirklich kommt, würde sie unendlich härter argumentieren.WE.
 

[8:50] Hoffentlich gibt es dort bald Straflager: Gutmensch storniert Urlaub wegen Mecklenburg-Vorpommern Wahl und erhält spöttische Antwort

[9:50] Der Schrauber dazu:

Gut ist, daß beim Unkenntlichmachen des Namens dieses hochgradig gestörten Oberlehrer-Gutmenschen der Titel noch lesbar gehalten wurde:
Natürlich ein H. Dr., was auch sonst.
Weltfremder Akademiker also, aber mit hoffnungslos übersteigertem Ego. Der wollte wohl mit dieser Aktion seine moralische und intellektuelle Überlegenheit herausstellen und sich insbesondere vor seiner Familie oder evtl. Freunden dadurch profilieren. Damit, eine derart passende Antwort zu bekommen, die seine dummsimple Aneinanderreihung linker Schlagworte intellektuell weit in den Schatten stellt, weil sie mit klaren Fakten und Vergleichen gestaltet wurde, hat er sicher nicht gerechnet.
In seiner Oberlehrerhaftigkeit hat er vermutlich mit üblicher Entschuldigungs-, Distanzierungs- und Unterwerfungsgestik gerechnet, wollte also Verhalten nach seinem Gusto erzwingen. Es stellt sich kaum noch die Frage, worin er seinen Dr. hat: Schwafologie oder Doktorspielen? Vermutlich beides, nämlich ein Grüner.
Bleibt zu hoffen, daß diese Antwort auch wirklich so an den H. Dr. verschickt wurde.

Zumindest werden die alle entlassen.

[11:50] Leserkommentar:
Meine Gratulation für diese sehr passende und geistreiche Antwort, noch besser geht es gar nicht. Endlich mal wieder ein Grund zu schmunzeln, was in letzter Zeit kaum noch vorkommt weil einem die Gesichtszüge beim lesen der schlechten Nachrichten eher erstarren.


Neu: 2016-09-10:

[20:15] JF: Karlheinz Weißmann in der Bibliothek des Konservatismus: „Ich glaube nicht, daß der deutsche Geist erloschen ist“ Lesen!

[19:00] Morgen: Niedersachsen-Wahl: „Stimmung mies, weil Mutti immer sagt, wir schaffen das“

[12:50] Oldenburg: Faustschlag gegen Landeschef der AfD

[12:35] Focus: Kritik an Merkels Flüchtlingspolitk: CDU-Basis wird immer nervöser

Natürlich wird man dort nervöser: weniger Stimmen, weniger Jobs.
 

[12:20] Leserzuschrift-DE zur "Sozialstation in Uniform": Wird aus der Bundeswehr eine „Tussiwehr“?

Ist leider die bittere Wahrheit. Deutschland ist wehrlos. Daran führt kein Weg vorbei. Es wird einem nur noch Sicherheit vorgegaukelt, wie ein altersschwacher, zahlloser Löwe, der sich auf seinen Tod vorbereitet.
 

[12:10] PI: Ralf Stegner und die neuen SPD-Wähler

Dieses Bild zeigt die wohl einzige Hoffnung der SPD für die Zukunft.
 

[11:10] Leserzuschrift-DE zu Grüne als Law-and-Order-Partei: Berliner Bürgermeisterin fordert mehr Polizei

Wenn es den Grünen an die eigene Haut geht werden sie panisch. Jetzt fängt denen an, der Arsch auf Grundeis zu gehen und ihre grün versifften Ideologien werden abgelegt. Aber so ist es richtig, die eigene verfehlte Politik am eigenen Leib spüren.

Eine Woche vor der Wahl stellt das wohl bloß eine Alibiforderung dar.
 

[10:35] Geolitico: Merkel vergiftet das politische Klima

Die Politik der Koalition hat das gesellschaftliche Klima vergiftet. Freundschaften und Familien zerbrechen darüber. In den Freibäder wird trotzdem „gegrabscht".

Merkel schafft es nicht, das Volk zu einen, vielmehr spaltet sie es.


Neu: 2016-09-09:

[16:30] Silberfan zu MV Wahlbetrug: AfD oft 0%

Hier wurde Wahlfälschung ganz offen ausgetragen, damit es auch der letzte Demokratenar... kapiert. Man kann annehmen, dass die Wahlen schon immer gefälscht waren.
 

[16:15] ET: Kommunalwahl in Hannover: Künstler starten Anti-AfD-Aktion – Freibier für alle Nicht-AfD-Wähler

Diese Linken bedanken sich so für die erhaltenen Subventionen.
 

[9:50] Nachtwächter: „Deutscher“ Professor wünscht deutschem Volk den Tod

[15:20] Leserkommentar:
Und für diesen Uniheld wünschen wir eine besonders große und steinige Fläche aufm Ackerfeld.

[17:00] Leserkommentar:
Fällt das nicht unter Volksverhetzung? Wo ist Herr Maas und der Staatsschutz wenn man ihn braucht? Ab in die geschlossene mit dem Professor.

Die Linken dürfen das.
 

[9:10] MMNews: Beck: Sarrazin und Pirincci gefährlicher als Hitler

Sarrazins Bücher sind durchgehend mit Fakten untermauert. Für Beck, der einmal die Legalisierung von Pädophilie forderte, sind also Fakten und Zahlen gefährlich. Schließlich kann man die nicht so einfach verdrehen wie Werte.
 

[8:40] Berlin-Wahl: Umfrage: AfD kommt in Berlin auf 15 Prozent, SPD stärkste Partei

[8:25] Bild: Nach Stinkefinger: Zwei Strafanzeigen gegen Vizekanzler Gabriel

[8:15] Presse: Rechts von der CSU ist jetzt kaum noch Platz

Berlin/München. Rechts von der CSU, hat Parteilegende Franz Josef Strauß einmal gesagt, dürfe kein Platz mehr sein. Das neue Flüchtlingspapier der bayrischen Unionshälfte zeigt, dass seine Erben diesen Satz beherzigen. Es handelt sich um eine fünfseitige Beschlussvorlage für die Klausur des CSU-Vorstands am Freitag und am Samstag in der Oberpfalz. Darin werden Verschärfungen in der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik gefordert. Das meiste – wenn nicht alles – könnte auch von der AfD stammen. Oder der FPÖ. Zum Beispiel dieser Satz: „In Zukunft muss gelten: Vorrang für Zuwanderer aus unserem christlich-abendländischen Kulturkreis."

Das stimmt so nicht, auch die heutige CSU ist ziemlich links, aber nicht so ultralinks wie Merkels CDU. Franz Josef Strauss etwa hätte diese Flutung mit Terroristen nicht zugelassen, sondern Soldaten nach Berlin geschickt, um die Merkel verhaften zu lassen.WE.

[12:55] Leserkommentar-DE:

Hier wird schön abgelenkt mit dem Wort "Zuwanderer". Zuwanderer meint z. B. eine Fachkraft und bezieht sich nicht auf das Asylrecht. Diese Diskussion ist deshalb sekundär, weil das Grundgesetz die Religionsfreiheit und Asylrecht garantiert. Will heißen, dass die Asylschwemme (Besiedlung Deutschlands mit Afrikanern) davon unberührt bleibt. Es ist Wahlkampf, man sieht es an der Diskussion um Steuersenkung und jetzt Zuwanderung.

Das Wort "Zuwanderung" wird gerne verwendet, da es im Gegensatz zu "Einwanderung" positiv besetzt ist. Man bekommt quasi etwas "dazu", eine Art "Zubrot".


Neu: 2016-09-08:

[19:35] Wahlkampftaktik der CDU: Das Märchen von der Steuersenkung

[19:20] ET: Berlin-Wahl: AfD will zweitstärkste Partei werden – „Berlins Bevölkerung euphorisch-interessiert nach Meck-Pomm-Erfolg“

Auch auf die neue Hatespeech-Definition des Bundesinnenministeriums (BI) wies Von Storch hin. Sie sei in einem Tweet vom 28. Juli 2016 zu lesen gewesen. Dieser lautete wörtlich: „Wir sprechen uns gegen Hatespeech aus, egal ob strafbar oder nicht. Jeder darf seine Meinung äußern, aber sachlich und ohne Angriffe." Damit habe das BI artikuliert „das unser Grundrecht auf freie Meinungsäußerung nunmehr beendet ist. Es sind jetzt nur noch Äußerungen erlaubt, die sachlich sind und keine Angriffe beinhalten", so die AfD-Politikerin. „Das ist ein ultimativer Anschlag auf das zentrale Grundrecht für unsere demokratischen Grundordnung".

Immer mehr erkennen in der AfD eine vernünftige Alternative, was verständlich ist, wenn die etablierten Parteien mit dehnbaren Begriffen wie "Hatespeech" operieren. Wer beim Ministerium anruft um sich das Wort Rassismus definieren zu lassen, wird nach dem Anruf wohl auch nicht mehr wissen.
 

[18:50] Unser Mitteleuropa: FPÖ-Kandidat Hofer: „Die AfD ist in einer Phase, in der die FPÖ auch einmal war und wird sich durchsetzen“

[15:00] Contra: Gabriel sieht keine Mitschuld der SPD an AfD-Erfolg

[10:15] Guido Grandt: „Politiker schämt euch!“ – Albtraum Schlaraffenland: Deutschlands ignorierte Armut

[10:00] ET: Überproportionale Rüstungsausgaben: Schlagabtausch zu stark wachsendem Verteidigungs-Etat

[9:30] Die Linken? Schwerer Brandanschlag in Magdeburg: 18 Fahrzeuge auf Bahnpolizei-Gelände gehen in Flammen auf

[8:45] Silberfan zu "Deutsche sollten stolz auf Kanzlerin sein" Nach UNICEF-Bericht: "Merkel ist einer der größten Menschenfreunde unserer Zeit"

Nur zu den Deutschen und Europäern nicht, die hasst sie wie die Pest und will sie durch ihre hofierten Terroristen sterben sehen. Gestern die OECD Studie, heute UNICEF, alles aus dem Drehbuch kurz bevor wir vom Gegenteil überzeugt werden?

Alles, was weg kommt, muss sich derzeit gegenseitig stützen.
 

[8:20] DWN: Merkel: Wenn wir bei der Wahrheit bleiben, gewinnen wir

Hau ab, oder noch besser, beseitige dich selbst, Hochverräterin!

[9:30] Leserkommentar:
Da fehlen einem die Worte!!! Die verlogenste Person in ganz Europa (in den USA soll es eine noch schlimmere geben behaupten Gerüchte) erzählt den dummen Wahlschafen was von "bei der Wahrheit bleiben. Ich behaupte Ihr wart noch niemals bei der Wahrheit. Lügen und betrügen ist euer Geschäft. Hoffentlich begreifen dies die Menschen endlich!
 

[8:10] Focus: Geheimplan zu Elektroautos Medienbericht: Ministerien wollten bis zu 1000 Euro Strafabgabe für Benzin- und Diesel-Fahrer

Ihr Polit-Banditen, das Volk soll euch richten.WE.

[9:40] Leserkommentar-CH: Jetzt ist mir fast der Kaffee wieder hochgekommen.

Diese verdammten Vollidioten wollen die Autofahrer schon wieder abzocken, dabei ist noch nicht einmal das Energieproblem der Elektroautos gelöst. Gerade gestern haben Sie auf ORF2 in der Sendung Weltjournal+ http://tvthek.orf.at/program/Weltjournal/5298609/WELTjournal-Das-Megabusiness-Der-Preis-der-Containerschifffahrt/13631810 den Container-Frachtverkehr unter die Lupe genommen. Die Containerschiffe die tagtäglich auf den Meeren unterwegs sind, verbrennen Schweröl, das als Abfallprodukt gilt.

Zitat: Das "WELTjournal+" zeigt in einer packenden Reportage die dunklen Seiten der Containerschifffahrt auf: 60.000 Riesenfrachter sind auf den Weltmeeren unterwegs. Viele fahren unter Flaggen von Drittländern, beschäftigen Matrosen zu Hungerlöhnen, machen Milliardengewinne und zahlen so gut wie keine Steuern. Die größten Frachter stoßen so viel Schwefeloxid aus wie 50 Millionen Autos. Die Krebsrate in der Nähe großer Häfen ist signifikant erhöht.

Die Politiker trauen sich nicht gegen das milliardenschwere Geschäft vorzugehen, beim kleinen Autofahrer trauen sie sich dann aber schon. Ich könnte kotzen ab so viel Verlogenheit

Da soll es einmal eine Autofahrer-Lobby namens ADAC gegeben haben. Von denen hört man nichts mehr, besser gesagt, auch die wurden mit der Öko-Ideologie mundtot gemacht.WE.

[10:15] Der Schrauber: Es ist wirklich abenteuerlich, was man da veröffentlicht,

wie man die Autofahrer terrorisieren und abzocken möchte. Was will man aber wirklich damit erreichen, wenn man die ideologische Verblödung der linksgrünen Feministenjunta mal außer Acht läßt?
Ist das Ziel etwa das, was sich gerade aufbaut? Nämlich, die Autokonjunktur mit Wucht vor die Wand zu fahren?
Diese extremen Zwangsmaßnahmen bzgl. Fahrverboten und dergleichen gab es schon einmal: 2007/8. Zum Schluß kam der Irrsinn mit der Abwrackprämie.

Jetzt ist der Orkan der Negativpropagande noch etwas umfassender:
Abgasskandal, der eigentlich keiner ist, Diskussion blaue Plakette/Dieselfahrverbote, Zulassungsverbote für Verbrenner allgemein, die Grausamkeiten nehmen kein Ende.

Wer kauft denn mit diesem Propagandaorkan noch ein neues Auto? Die Dieselzulassungen sind schon im Keller, der Rest wird folgen. Die Kreditkäufer, die nicht an den totalen Untergang dieser Politterroristen glauben, wollen sich nicht für viel Geld einen Karren hinstellen, der in wenigen Monaten schon Sondermüll sein kann, weil er nirgends einfahren darf und nicht mehr unterhaltbar ist.
Wir sehen hier, meiner Meinung nach, eine bewußte Sabotage, um die Restkonjunktur radikal abzuwürgen.

Die grünen Kampflesben dieser Junta merken das zwar nicht, dazu sind sie zu verblödet und verbiestert, aber die Regisseure, an deren Fäden sie hängen, die wissen das sehr wohl.

Die Politik muss auch hier den Hass auf sich aufbauen.


Neu: 2016-09-07:

[19:15] NTV: Zehn mögliche Nachfolger Wenn nicht Merkel, wer dann?

Die Merkel wird jetzt abgesetzt.

[20:00] Leserkommentar:
Ich schlage Frauke Petry oder Bernd Höcke vor. Einer von beiden wird's ohnehin in Kürze.

Nein, es wird der Kaiser. Und jetzt spielen wir deswegen wieder die Kaiserhymne.WE.
 

[18:00] Welt: Mecklenburg-Vorpommern Wahllokal zu – AfD-Kandidat legt Beschwerde ein

22 Minuten lang soll ein Wahllokal in Mecklenburg-Vorpommern während der Auszählung verschlossen gewesen sein. Darum hat nun ein AfD-Kandidat Beschwerde eingelegt. Und es könnten weitere folgen.

Im Artikel finden sich noch weitere, seltsame Vorkommnisse. Da dürfte übler Wahlbetrug herauskommen.WE.
 

[16:20] Wahrscheinlich ist es mehr: Umfrage: AfD erreicht auf Bundesebene Rekord-Wert von 15 Prozent

[18:15] Leserkommentar:
Ich glaube, dass es bei den Wahlergebnis-Auswertern noch zu wenig beachtet wurde, dass eine wirklich neue Gefahr aufgetaucht ist. Nicht primär die AfD und ihre harmlosen Vertreter und -innen, sondern die Tatsache, dass eine sog. "Schweigende Mehrheit" ein Ventil gefunden hat, um den Unmut über die derzeitige Politik auszudrücken. Aus den Berechnungen konnte man ersehen, dass der große Gewinn der AfD durch diese ehemaligen Nicht-Wähler zustande kam. D a s ist das Neue an diesen AfD-Wahlergebnissen. Und das sollte und wird auch die Regierungs-Gangster zum Schwitzen bringen. Denn da hilft jetzt nix mehr mit Beschönigungen. Und der bereits festgestellte Zugewinn an AfD-Unterstützern für künftige Wahlergebnisse mag die klammheimliche Freude jener ausdrücken, die dieses Konzept des Politiker-Bashings gut finden.
 

[13:05] Leserzuschrift zu CSU-Politiker warnt: "Es drohen Zustände wie in Österreich"

Ist doch super! Zeit für ein knuspriges Wiener Schnitzel und dazu die Kaiserhymne.
 

[10:20] RT: Trotz „pädophiler Vergangenheit“: Grünenpolitiker Cohn-Bendit soll Einheits-Festrede halten

Wieso reagiert man in der CDU empört? Dort träumt man ja von Schwarz-Grün.

[17:00] Der Journalist: Sie fragen, wieso die CDU empört reagiert?

Sicher ironisch. Trotzdem hier die ganz unironische Antwort: Sie spielt „Haltet den Dieb"! Taktik: Angriff ist die beste Verteidigung. Ablenkung von den eigenen Schandtaten. Im Buch „Das reizende Mädchen" (Stefanie Aufleger) ist eine solche Schandtat (systematischer sexueller Missbrauch eines kleinen Mädchen), begangen auf der eigens angeschafften Liege in einer CDU-Geschäftsstelle, dokumentiert. Offen bleibt, welche Dimensionen dieser Fall wirklich hatte. Verurteilt wurde nur ein kleiner Lokalpolitiker... Mal googeln, vielleicht gibt's von dem Buch noch ein paar Restexemplare.

In der Union gibt es sicher auch genügend Kinderschänder.

[18:20] Hier ist das Buch: Das reizende Mädchen
 

[9:25] Youtube: Rede von Jürgen Elsässer bei Pegida

[9:15] Focus: Grünen-Chefin: "Seehofers Störfeuer säen Zweifel und Angst in der Gesellschaft"

Seehofer, der am schicksalsreichen 5. September letzten Jahres nicht erreichbar war, spielt mit seinem Gepoltere bloß den "bad cop". Er will aber an der Situation nichts ändern. Er könnte die Koalition jederzeit aufkündigen, wenn es ihm ernst wäre.
 

[8:10] Andreas Unterberger über die Wahl in MV: Merkel vor dem Abschuss


Neu: 2016-09-06:

Landtagswahl in MV:

[16:50] Silberfan zu Treffen Putin-Merkel-Hollande an innenpolitischer Lage in Deutschland gescheitert

Man könnte auch sagen, Merkeldeutschland ist am Ende angekommen, Hinweis auf Wahlfäschung vom Leserkommentar darunter. Unter dem Artikel steht folgender Kommentar:

"gut 30 % der Meckpommes hassen sich so sehr selbst dass sie SPDCDU und ihren Untergang gewählt haben
Der Lemming lässt grüssen Allerdings Wahlbetrug bei geschätzt ca 12%. Also AFD 32% SPD bei ca 12% CDU bei ca 10% ....das lässt hoffen"

Das wirkliche Wahlergebnis ohne Fälschung könnte auch so ausgesehen haben. Merkels Ende kommt jetzt bald. Mit der Aufdeckung dieser Wahlfälschung?WE.
 

[15:30] ET: CDU-Frau übt Kritik nach Meck-Pomm Wahl: „Merkel hört nur noch das Rauschen der Ostseewellen“ und „Gabriel verkauft die Bürger für dumm“

[13:35] Absolute Zahlen: SPD und CDU: Verluste, die keine sind

Die AfD konnte hauptsächlich Nichtwähler mobilisieren.
 

[8:35] 38% Nichtwähler: Wahl in Mecklenburg-Vorpommern: Das Ergebnis unter Berücksichtigung aller Wahlberechtigten

[8:10] Geolitico: Der Bankrott der Merkel-CDU

Wenn Merkel weiterhin alternativlos bleibt, wie Bosbach nach der Wahl gesagt hat, dann ist auch der weitere Abstieg der CDU alternativlos.

Allgemeine Themen:

[18:10] DWN: Seehofer kündigt wichtige Entscheidungen für Deutschland an

Jetzt kommt der Kanzler-Wechsel.

[20:10] Leserkommentar:
Alle für den Herbst geplanten Termine abgesagt. Da kündigt sich was großes an. Rücktritt von Merkel, Unruhen und Bürgerkrieg, Blitzkrieg des Islams? Es wird wohl ein heißer Herbst. Wir werden es sehen und erleben.

Vom Blitzkrieg weiss der Seehofer sicher nicht nichts, sonst wäre er schon abgetaucht.WE.
 

[17:00] Staatsstreich.at: AfD zum “Irrweg Klimaschutzpolitik”

[16:30] NTV: Wolfgang Schäuble - die Alternative zu Merkel

[15:45] Focus: Debatte im Bundestag Schäuble zeigt, dass er Potential zum Kanzler hat - und setzt Merkel unter Druck

Der Merkel-Abschuss dürfte jetzt richtig beginnen, dazu müssen aber noch Merkel-Skandale raus. Dann ist Schäuble an seinem Lebensziel: Systemabbruch-Kanzler.WE.

[19:00] Der Schrauber:
Jetzt also noch die ganz harte Tour? Gollum als Diktator? Und wieder geht ein Innehalten und Abwarten durch die Herde, weil ja jetzt bestimmt alles gut ist?
Langsam beginne ich wirklich, den dritten Weltkrieg noch als die bessere Option zu empfinden, als das ewige Vegetieren in Kapo-Deutschland, das einfach kein Ende nimmt, weil wirklich trotz Murrens jeder noch so wahnsinnige Unsinn 1:1 durchgezogen und eingehalten wird. Die Ausrede ist immer die gleiche: Wer soll es denn sonst tun, alle Anderen sind ja noch schlimmer. Fakten, an denen das festgemacht wird? Keine natürlich, die braucht und vor allem will ein deutscher Untertan doch gar nicht.

Sehr bald sind wir die alle los.
 

[15:20] Türken-Partei: ADD, die neue Alternative: Jetzt auch in Deutschland Erdogan wählen

[14:00] Gerne tut er es nicht: Schäuble kündigt schon für 2017 leichte Steuersenkungen an

[9:45] Auch die Sicherheitsmaßnahmen müssen finanziert werden: Oktoberfest-Preise wurden veröffentlicht


Neu: 2016-09-05:

Landtagswahl in MV:

[20:00] Ihr Weicheier: Nach Wahlschlappe CDU hat mehr Angst vor Merkel als vor dem Wähler

[16:15] ET: Willy Wimmer nach Wahldebakel für Merkel-Partei in Meck-Pomm: „Die schaffen das“

[16:00] NTV: Männlich und besorgt Wer hat in Meck-Pomm die AfD gewählt?

[14:30] Wurde nicht eingeladen: ARD-Sendung: Warum die AfD in der "Berliner Runde" fehlte

[14:30] Hau endlich ab: „Hat natürlich mit Flüchtlingspolitik zu tun“: Merkel übernimmt Verantwortung für CDU-Wahldesaster

[13:05] PI: Le Pen: Merkels Partei wurde hinweggefegt

[11:20] SVZ: Infografik des Tages: Woher die Wähler der AfD kommen

[10:00] Der Schrauber zu Wolfgang Bosbach: „Historisches Datum, wenn CDU hinter AfD landet“

So sieht Rebellion und Rückgrat in der jämmerlichen BRD aus: Bosbach über Merkel. Es reicht eigentlich der Satz unterhalb der Überschrift: "Das CDU-Wahldebakel in Mecklenburg-Vorpommern hält Bosbach für einen Einschnitt. Jetzt müsse in der Flüchtlingspolitik umgesteuert werden, fordert der Innenpolitiker. Merkel aber sei alternativlos." Merkel ist alternativlos. Aha. Von wegen Rebell, gar nichts, typischer Kapo-Deutscher, der nur ein wenig Kreide gefressen hat. War früher immer vorneweg, wenn es um mehr Polizeistaat ging, hat sich eben ein wenig als "böser Bulle-guter Bulle" vorschieben lassen, weil ein bißchen Law and Order gegen Islammigration zu fordern eh in sein Konzept paßt.

Das Wort "alternativlos" ist ein Machtinstrument, von der Opposition hört man es nie.
 

[9:40] HP: Grünen-Politiker Mack: "Mecklenburg-Vorpommern, das am dümmsten besiedelte Bundesland"

[12:15] Leserkommentar-DE:

Vielen Dank und großes Lob an den Grünen Politiker Mack. Er sagt uns, was die meisten Politiker von uns Wahlvolk halten, wenn wir nich in ihrem Sinne abstimmen. Auch die wiederholte Bezeichnung "demokratische Parteien" für CDUSPDFDPGRÜNELINKE erinnert mich sehr an die "Deutsche Demokratische
Republik".

[13:05] Leserkommentar-DE:

Na da muss der Grüne Mack aber seine Aussage hochpotenzieren und seine Aussage auf ganz Europa ausdehnen. Dumm war das Volk, da gebe ich ihm in gewisser Weise recht, nämlich gegen solche Politiker viel zu ruhig gewesen zu sein. Aber es hält Herrn Mack niemand auf, MV, Deutschland und am Ende Europa zu verlassen. Solch arrogante Politiker brauchen wir nicht.
 

[9:15] Tichys Einblick: MeckPomm, die vierte: Parallelwelten. Von Versiegern und Lierern.

Eine lesenswerte Analyse des Wahlergebnisses.
 

[8:40] Die Grünen sind raus: Meck-Pomm: Grüne verpassen Einzug ins Schweriner Parlament

[8:25] Der Schrauber zu Wie die Parteien mit der Meck-Pomm-Wahl umgehen

Dieser Artikel enthält ein Gruselbild vom Übelsten. Das, was dort zu sehen ist, ist das Ergebnis stundenlanger Kosmetik. Und es ist das Abbild der BRD. Fertig, ausgelaugt, aufgedunsen, wrack. Ein Bild des Grauens, das leider kein Ende nimmt. So, wie der Zustand der Visage auf dem Bild, so ist auch der Zustand der BRD samt ihrer Gesellschaft und Struktur.
 

[7:40] ET: AfD gewann 34 Prozent in Ost-Meck-Pomm: Hier war sie stärkste Partei vor SPD (19 Prozent)

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern dominiert die AfD vor allem in den östlichen Landesteilen, während im Westen des Bundeslandes die SPD die mit Abstand vorne ist.

Man muss annehmen, dass es bei dieser Wahl massivste Wahlfälschungen gegeben hat. Die 34% für die AfD dürfte es wohl im gesamten Bundesland gegeben haben.

PS: wie man aus Winsen so hört, sollen dort bei der Kommunalwahl in einer Woche Asylbewerber zum Stimmenauszählen eingesetzt werden. Wenn sie nicht "richtig" auszählen, werden sie abgeschoben.WE.

Kurier: Es ist Zeit für neue Antworten

Dabei wäre es höchste Zeit für neue Antworten. 75 Prozent der Wähler, so ergab eine Umfrage vor der Wahl, wollten mit ihrer Stimme nicht die AfD in Regierungsämter hieven, sondern nur der hohen Politik einen Denkzettel verpassen. Das ist eine Menge, die in nächster Zeit nicht kleiner werden wird, wenn man ihr nicht gute Antworten liefert.

Daher muss der AfD-Anteil viel höher gewesen sein.

[10:50] Der Berliner:
Wenn 75% der CDU-Wähler gegen Merkels Politik sind (lt. Tagesschau.de) aber trotzdem nur 5% zur AfD abwandern ist das seltsam.

Ja, es muss massive Wahlfälschung gegeben haben.WE.

Allgemeine Themen:

[16:45] F100: 4,7 Billionen Euro Diesen Ländern schuldet Deutschland das meiste Geld

[14:45] Was Politiker bekommen: Eine Drohung zu viel – dieser Landrat will aufgeben

[16:15] Der Schrauber:
Gut so, nur leider kann er immer noch 1 Jahr Schaden anrichten und Krieg gegen freie Menschen führen! Was dieser Rotarsch der übelsten, fanatischsten Sorte, der in seinem Heimatkreis "der rote Erich" genannt wird, nach seinem Namensvorbild, eigentlich gedacht, was passiert, wenn er seinen Landsleuten den Lebensraum mit Horden von Kriminellen und Asozialen flutet und sie dafür noch mit Zwangsmaßnahmen und Zwangszahlungen überzieht?
Unglaublich, das Geheule von diesem selbsternannten Sozial-Imam aus der Scharia Partei Deutschlands.
 

[13:00] Welt: Merkel wirkt wie eine türkische Provinzpolitikerin


Neu: 2016-09-04:

Landtagswahl in MV:

[20:00] Inselpresse: Das wars dann wohl mit Deutschland und Europa

[20:00] Du Naivling: SPD-Sieg in Meck-Pomm: Gabriel sieht „Kurs der sozialen und inneren Sicherheit“ bestätigt

[19:30] ET: „Eine Klatsche für Angela Merkel“: Frauke Petry feiert AfD-Erfolg in Meck-Pomm

[19:00] Wahl-Seite der Landesregierung: Wahl zum Landtag in Mecklenburg-Vorpommern 2016

[19:30] Focus: Wahlbeben in Meck-Pomm: SPD gewinnt, AfD überholt CDU

Dritte Hochrechnung laut ZDF: SPD 30,4, CDU 19,4, Linke 12,1, Grüne 5,0, NPD 3,0, FDP 3,0, AfD 21,4 (19.23 Uhr).

Inzwischen gibt es die ersten Hochrechnungen. Die wirkliche Frage ist: wieviel Wahlfälschung ist dabei.WE.

[18:45] Der Schrauber zu Die SPD gewinnt, die AfD überholt die CDU

Hier ist eine Hochrechnung, demnach wären die Grünen mit genau 5% drin.
Es hätte also der vergammelte Linksblock mit etwa 70% nur eine einzige Oppositionspartei, die AfD mit 21%.

Würde, wenn die "Sonstigen" rausgerechnet sind, vermutlich in etwa 76 zu 24% bei den Sitzen ausmachen.

Ich lasse mich überraschen, ob man die Grünen bei 5% hält. Das gäbe dann auch schon ein wenig Auskunft über die Seriösität der Zählung.

Allerdings ist klar: Über 70% für den Linksblock zeugt von Demenz und Unmündigkeit der Wähler. Mit Erdbeben hat das wenig zu tun. Man sieht einfach nur, daß Demokratie nicht funktioniert, wenn in der jetzigen Situation, nach den Vorkommnissen und Verhaltensweisen der Politschranzen in den letzten Wochen, noch über 70% den Hochverrätern und de facto gegen uns Krieg führenden Parteien gibt, der hat sie nicht mehr alle!

Es hilft definitiv nur der totale Crash!

Man kann annehmen, dass diese Wahl manipuliert ist. "SPD gewinnt" ist eine Fehlinformation, denn diese Partei verliert über 5%.WE.

[19:30] Silberfan zum SPD Sieg:

Was braucht das Systemabbruchdrehbuch für eine Partei an der Spitze? Richtig, eine rote! Die AfD soll nicht die Verantwortung für die Rot-Schwarz-Grüne Politik übernehmen, wenn es bald zum Krieg gegen den Islam kommt, den diese Hochverräterparteien eingeschleust haben. In anderen Ländern oder Städten werden dafür sogar Moselms an die Spitze "gewählt". Also Aufregung gibt es hier nicht, alles läuft noch nach Plan. Die CDU von Merkel wurde abgestraft, also eigentlich wurde Merkel abgestraft für ihre islamistische Politik, ob das schon zu einem Rücktritt führt, weiß man nicht.

Es wäre eine Gelegenheit für die Merkel zum Rücktritt.

Allgemeine Themen:

[20:00] Ihr politischen Idioten: De Maizière: Merkel nicht verantwortlich für AfD-Aufstieg

[13:00] Leserzuschrift zu Tauwetter nach Türkei-Eiszeit Steckt ein neuer Bundeswehr-Einsatz hinter dem Eiertanz der Bundesregierung?

Das ist der Preis für das anbiedern, und dass Abgeordnete Incirlik besuchen können. Das bisschen Souveränität der Bundesrepublik geht unter Merkel gegen Null. Sprich Verrat am eigenen Volk.

Diese Polit-Affen machen sich nur mehr lächerlich.
 

[9:30] Focus: Gastbeitrag von FDP-Generalsekretärin Beer Die verwandelte Kanzlerin: Merkel verhielt sich anmaßend gegenüber ihrem Volk

Hau endlich ab, Hochverräterin!
 

[8:30] Silberfan zu Geldsegen gegen Verwahrlosung „Alle profitieren“: Regierung will Problemviertel mit Milliarden-Paket befrieden

Völlig richtiges Signal auch an Deutsche, zerstört Eure Wohngebiete und lasst sie verwahrlosen, dann fliessen automatisch Milliarden zur Verschönerung, Satire off!

Es ist Wahlkampf, da werden Stimmen gekauft.

[16:00] Leserkommentar:
Glauben sollte man nicht, dass jeder davon profitieren soll. Wenn eine Stadt Strassen oder Infrastruktur modernisiert, läuft es wie beim Monopoly: "Du wirst an den Kosten für Strassenausbesserung beteiligt".
Und wer kann nur beteiligt werden? Nur die autochtone , alteingesessene Bevölkerung. Darauf wird es dann rauslaufen!

Der Michel zahlt immer.

[17:30] Dr.Cartoon:
Reines Wunschdenken des politischer Packs. Solange wie Flüchtlinge und anderen Migranten sich nicht integrieren, weil sie es von ihrer Kultur und Religion her nicht wollen, werden auch aufgepimpte Stadtteile nichts bringen. Wenn in Hinterhof-Moscheen Moslems radikalisiert werden und Zigeuner in Duisburg-Marxloh ihren Müll aus den Fenstern werfen, ist das ganze nur wieder ein Hirnschiss der Politiker.


Neu: 2016-09-03:

[17:45] Compact: Geil: AfD in Umfrage vor CDU

Morgen ab 17 Uhr streamt Compact-TV auf Youtube aktuelle Berichterstattung zur Wahl.
 

[16:40] Focus: "Stehen vor der Privatinsolvenz" Flutopfer in Bayern bleiben auf ihren Schulden sitzen

Man sieht es wieder einmal: die eigenen Bürger werden vom Staat gequält, aber für die Flüchtlings-Götter ist jede Menge an Geld sofort da.WE.

[18:25] Leserkommentar-DE:

Deswegen schmeißen die auch in Sachsen mit Eiern. Nur die Flutopfer, welche mit ihren Häusern direkt an der Elbe standen, hatten finanzielle Hilfe erhalten. Für alle anderen war kein Geld mehr da. Für die Flüchtlingsgötter + Politiker haben die so gar nichts daher übrig.
 

[14:00] Spiegel: Europäisches Parlament: Schulz erwägt Wechsel in die Bundespolitik

Wenn er nicht Präsident des Europäischen Parlaments bleiben kann, beehrt er wieder Deutschland...
 

[13:20] Focus: Äußerungen zum Sexualrecht: Schäuble: Maas müsste zurücktreten

[11:55] Krone: Netflix & Co. sollen Abgabe an Deutschland zahlen

Dienste wie Netflix, iTunes oder Amazon sollen für die Verbreitung von Videos künftig Abgaben an die deutsche Filmförderung zahlen. Die EU- Kommission bestätigte am Freitag, dass sie entsprechende Pläne der Bundesregierung gebilligt hat. Kulturstaatsministerin Monika Grütters wertete dies als großen Erfolg für die deutsche Filmwirtschaft.

Diese Abgabe müsste dann letztendlich wieder der Konsument tragen, der dem Staat somit zu einem weiteren leistungslosen Einkommen verhilft.
 

[10:40] Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern: Sonntag: Fotofinish

Die Umfrage dieses Instituts war bei den Wahlen im März am nächsten dran. Es könnte zwischen SPD und AfD knapper werden als gedacht.
 

[9:10] Was die Berater der Regierung beschäftigt: Regierungs-Gutachen: Deutsche sollen ihre Essgewohnheiten ändern

In dem Papier wird die Erhöhung der Mehrwertsteuer auf tierische Lebensmittel und der Konsum von Leitungswasser vorgeschlagen, um Klimaziele zu erreichen. Irgendwann kommt wohl auch der Tag, an dem ein generelles Flugreisenverbot thematisiert wird.

[10:25] Leserkommentar-AT:

Wenn sie die Mehrwertsteuer auf nicht-tierische Lebensmittel abschaffen wollten, dann könnte man mit sehr viel Wohlwollen von gutem Willen reden - auch wenn die Klimaziele Unsinn und Größenwahn sind - aber so ist es wie immer nur Abzocke. Und damit für den Mülleimer der Geschichte.

[12:50] Wenn diese verdammten Veganer das Fleisch nicht gleich verbieten können, wollen sie es höher besteuern. Man sieht hier aber gut, wie die verschiedenen Fraktionen des demokrattischen Aberglaubens zusammenhängen: Fleischverbot und Klimaschwindel.WE.
 

[8:15] NTV: Belog Justizminister den Bundestag? Vermerk bringt Maas in Bedrängnis

Einem Medienbericht zufolge könnte Justizminister Maas dem Bundestag nicht die Wahrheit darüber gesagt haben, wie es zum Rauswurf von Ex-Generalbundesanwalt Range kam. Der Nachweis einer Lüge könnte Maas sein Amt kosten.

Wir wissen, dass das Maas-Männchen noch mehr am Kerbholz hat. Wahrscheinlich wird er als 1. Bundesminister jetzt abgeschossen. Man braucht den Zensurminister nicht mehr.WE.


Neu: 2016-09-02:

[19:00] Der Schrauber zu BDI-Präsident bekommt fürs Ehrenamt 180.000 Euro pro Jahr

Grillo kassiert für sein Dummsimpeln im Auftrag eines Parasitärverbandes 180.000 Euro im Jahr. Das ist nur eine "Entschädigung" für entgangene Funktionärspostenhäufung, wie etwa lukrative Aufsichtsratsposten. Reisekosten und dergleichen bekommt er noch zusätzlich. Es ist nur noch pervers, wie diese Sektierer sich selbst bedienen und was sie dafür als Gegenleistung abliefern.

Nämlich ausverkaufte, veruntreute, in die Pleite gewirtschaftete Konzernsekten und dumme Sprüche, was alles noch den kleinen Leuten aufgezwungen werden müsse. Und, nicht zu vergessen, beim Grillen-Ulli: Den Siegelring fotogen in die Kamera zu halten, damit der hohe Logenbruder sich freut.

Das sind alles Berufsfunktionäre, entsprechend bezahlt. Und sie kommen alle weg.WE.
 

[16:30] Leserzuschrift: Merkwürdige Renovierungswut bei Behördenmitarbeitern:

Mir ist aufgefallen, das bei uns im Dorf alle die bei Behörden arbeiten oder gearbeitet haben (Bürgermeister, Zoll, Ex-Stasi etc.) auf einmal größere Renovierungsarbeiten an und in ihren Häusern durchführen lassen. Auch ein junger Polizist hat sich hier gerade ein Haus gebaut. Wurde eventuell das Schweigegeld ausgezahlt ? Ist sehr auffällig, da es nur diese einschlägige Gruppe betrifft. Hat vielleicht jemand ähnliche Beobachtungen bei sich in der Gegend gemacht ?

hier ein paar Details: Unser Bürgermeister z.B. neues Badezimmer, neuer Zaun, neue Küche, Fenster, Solaranlage. Alles wird von Firmen ausgeführt. Da er hauptberuflich Arbeiter ist mutet das schon recht merkwürdig an und fällt auch der Nachbarschaft auf. Vor den Invasoren war jedenfalls nichts mit großen Renovierungen, alles danach. Auch bekommt er in letzter Zeit auffällig viele Paketsendungen und mit Merkel´s Fördergeldern gibt es hier auf einmal barrierefreie Aufgänge, neue Straßenbeleuchtungen und wer weiß was noch kommt.

Das ist wirklich sehr auffällig. Man kann es Schweigegeld oder Bestechungsgeld nennen. Wer solches Geld annimmt, ist gleich erpressbar. Diese Typen können es natürlich nicht lassen, das Geld auf diese Art umzusetzen.WE.
 

[16:15] Leserzuschrift zu „Kein Wunder, dass viele eine Sauwut haben“: Parteienforscher Funke zu AfD-Höhenflug

Ist es nicht höchst interessant, dass der selbsternannte linkslastige "Parteienforscher" und Glaskugel-Leser Hajo Funkeder der AfD inzwischen ein Wählerpotentioal von 25-30% zubilligt? Da kann man dem Etablierten-Links-Block nur raten, sich am Sonntag mal warm anzuziehen!
 

[16:15] Alles wird eingespannt: Kurz vor Meck-Pomm-Wahl: BKA-Chef Münch warnt vor AfD-Propaganda

[14:30] Sputnik: Untergang Deutschlands: Burka überholt Dirndl

[14:30] PI: Aufgabenliste für den Kampf gegen die staatlich verordnete Willkommenskultur

[12:45] Compact: Thomas de Maizière: Deutsche brauchen wieder Identität und Religion

Kein Scherz! Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat gegenüber dem „Stern" doch tatsächlich festgestellt: „Wir wissen nicht mehr genau, wer wir sind und wer wir sein wollen. Was uns als Deutsche ausmacht".

In weiterer Folge sei festgestellt: Dann hat die "Deutsche Fahnen sind bäh"-Partei CDU, sie seit Ewigkeiten Regierungsverantwortung hat, wohl etwas falsch gemacht.

[13:30] Der Schrauber:

Man sieht ganz deutlich: Völlig degenerierte Dekadenzgesellschaft, man weiß nicht mehr, wer man ist und ob man Männlein oder Weiblein ist. Die Degeneriertesten, also auch Orientierungslostesten, hat man per Negativ-Leistungsprinzip nach oben gezogen, um die Orientierungslosigkeit auszubauen. Im Gegensatz zum dekadenten de Misere weiß ich allerdings genau, wer ich nicht bin, aber auch ziemlich genau, wer ich bin: Ich bin kein Bundesdeutscher und schwenke auch nicht diesen Lappen der Entehrung und Schande. Dafür kann ich mich mit dem alten Kaiserreich gut anfreunden, auch mit dessen Flagge und Reichsadler, die ich zumindest schon als Mousepad habe.
 

[12:35] Aktionismus: AfD-Abgeordnete kommt vollverschleiert in Thüringer Landtag

[12:15] Die AfD wird dadurch bloß stärker: Gewalt-Welle gegen AfD

[11:35] Welt: „Ein Deutscher muss sagen: Gauck ist mein Präsident“

Diese Aussage kommt von einem CDU-Politiker. Ein Bekenntnis zum nicht vom Volk gewählten Präsidenten und alles ist gut? Für die CDU ist die Welt recht einfach...

[13:25] Leserkommentar-DE:

Mit schäbigen Landesverrätern und rücksichtslosen Kulturzerstörern die ihre eigene Herkunft und Gesellschaft verabscheuen identifiziere ich mich nicht. Er ist vielleicht der Präsident der Eindringlinge und unbelehrbaren Narren unter den Deutschen aber nicht mein Präsident und wenn man so etwas sagen müsste, dann bin ich lieber kein Deutscher.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Habe mir die Sendung angesehen. Zitat: "Anas Modamani, syrischer Flüchtling und deutschlandweit vermutlich bekannt wie ein bunter Hund für sein Selfie mit „Mutti", dürfte jedenfalls nach allen gängigen Kriterien schon als Deutscher durchgehen. Die Sprache beherrscht er nach einem Jahr gefühlt besser als mancher hier Geborene nach mehreren Jahren Schule, die wichtigste Tugend (Fleiß) hat er verinnerlicht, und auch die Familie – großgeschrieben bei denen, die „hier" schreien, wenn es um die Bewahrung der deutschen Traditionen geht – ist ihm wichtig."

Das ist total gelogen! Der will erst Deutsch lernen, das war seine eigene Aussage. Man konnte ihn kaum verstehen. Der Deutsche aus der dritten Klasse spricht besser als dieser Syrer. Wie kann N24 so einen Müll bezeugen? Seine nächste Aussage (er ist zum Anfang der Sendung zu Wort gekommen) war, er wolle hier eine Ausbildung machen. Seine Familie will er auch holen. NIX von deutscher Kultur oder Tradition! Deutsch will er lernen und so dem Steuerzahler ein weiteres Jahr auf der Tasche liegen. Dann will er wohl weitere 3 Jahre Wohngeld etc. haben, weil keine Ausbildungvergütung hoch genug ist ihn uns seine Familie durchzubrigen.

Die deutsche "Mutter", welche ihn aufgenommen hat, wollte auch nur vor die Kamera. - und würde wohl noch zehn weitere Aufnehmen nur fürs Fernsehen. Wie böse doch die deutschen Behören sind, weil sie Auskünfte über sie eingeholt hätten. Ein echer Gutmensch. Man sollte aber aufpassen, dass man sich beim Zusehen nicht übergeben muss...

Was die doppelte Staatsbürgerschaft anbetrifft, so unterschlägt N24, dass der Ziemiak auch gesagt hat, dass weder die Polen noch die Briten in Deutschland auf die Straße gehen um für ihren Präsidenten zu demonstrieren, dabei wurden die Bilder der Demo in Köln gezeigt (alles nur Türkenfahnen). Wer türkische Politik machen will, der könne das in der Türkei machen. Wer etwas Zeit hat, der sollte sich diesen "Leckerbissen" ansehen.
 

[11:10] Verständlich: Hamburgs Frauen fühlen sich am Jungfernstieg unsicher

[7:50] Focus: Um Erdogan zu besänftigen Bericht: Bundesregierung will sich von Armenien-Resolution distanzieren

IM Erika, du bist eine unwürdige, hochverräterische Schlampe. Die Deutschen haben dich wirklich nicht verdient, aber leider gewählt.WE.

[13:20] Leserkommentar-DE:

Einspruch! Habe ich nicht gewählt, sondern wurde mir incl. deren Pack vor die Nase gesetzt!

[16:30] Leserkommentar zu Armenien-Resolution Regierung distanziert sich nicht? Türkei-Experte ist anderer Meinung

Eine Schweinerei was sich diese Bundesregierung und ihr Sprecher erlauben. Bei dieser Regierung zählt absolut nichts mehr. Schade, dass sich die Abgeordneten dies so gefallen lassen, denn dies bedeutet dass sie nichts wert sind. Ich hoffe, dass irgendwann Recht und Ordnung in Deutschland wieder hergestellt werden. Aber dafür müssten die Bürger auf die Straße gehen und demonstrieren.

Bald wird das Pack ohnehin entfernt.


Neu: 2016-09-01:

[20:00] Leserzuschrift: Riesen Verluste Bäder:

Frei-/Hallenbäder im Norden, Westen, Süden haben dramatische Umsatz Rückgänge.Erklärung "Wetter". Wurde dort in allen TV Regional Programmen berichtet. Wahrer Grund: Weil niemand länger (Frauen/Kinder)belästigt werden wollte.Sind alle zuhause geblieben. Besser ist das.

Und die Stadtaffen geben den Grapsch-Flüchtlingen noch freien Eintritt. Hassaufbau.WE.
 

[18:00] ET: Nach miesen Umfragewerten: CDU teilt gegen AfD aus

Falls es keine Wahlfäschung gibt, ist sogar ein 1. Platz für die AfD nicht ganz ausgeschlossen. Die Nerven liegen blank.WE.
 

[17:50] PI: Schwarzbuch über die Merkel-Regierung

[16:30] Das Geld seiner Anleger: Investor spendet Grünen 270.000 Euro

[18:00] Silberfuchs:
Das ist kein Investor. Das ist ein Vollidiot. Wer dieser Partei, die sich um die Abschaffung Deutschlands besonders verdient macht, auch nur "Energie" im Wert von mehr als einem Cent zur Verfügung stellt, macht sich mitschuldig und strafbar. Ab auf die Verhaftungsliste mit dem W. und nach der Verurteilung im neuen System findet sich bestimmt das eine oder andere ökologische Investment, welches er händisch rückbauen kann.

Dieser "Investor" sammelt Geld bei Grünlingen für "grüne Investments" ein. Oder er ist ein reicher Erbe.
 

[13:45] Welt: Die reichsten Familien Deutschlands

[13:30] ET: Pretzell: Merkel begeht „millionenfachen Rechtsbruch“ – AfD will 2021 Kanzlerpartei sein

Der weiss auch nicht, was kommt. 2021 geht es im neuen Kaiserreich schon richtig aufwärts.WE.
 

[13:05] Leserkommentar zum gestrigen Beitrag über den Germanwings-Absturz:

Die Vorgänge beim Abschuß der GW Maschine müssen sich genauso abgespielt haben, wie gestern in der Zuschrift Deutschland 20h05 mit Bezug auf militärische Quellen beschrieben. Nach Bekanntwerden des Absturzes habe ich mich, damals habe ich mich in Frankreichaufgehalten, sofort an den Fernseher gesetzt an jenem Vormittag. Die Hauptprogramme liefen unverändert weiter, nicht jedoch die Regionalsender, insbesondere FR3, Grenoble. Es wurden um etwa 9h00 2 Augenzeugen, Bürgermeister von Dörfern in der Nähe der Absturzstelle, live interviewt, die alle die drei Mirage am Himmel bestätigten, sowie die Einmaligkeit dieses Ereignisses. Sonst seien immer nur einzelne Flugzeuge zu sehen gewesen in der Gegend. Darüber hinaus seien ein oder mehrere laute Knalls zu hören gewesen.

Zusätzlich wurde ein pensionierter Air France Pilot gehört, der im fraglichen Gebiet jahrelang Dienst tat. Er bestritt entschieden, dass man die Boxen dazu benötigte, über die Bord-Konversation in den letzten Minuten Aufschluss zu erhalten, da in der Gegend vier leistungsfähige Flughafen-Tower (Lyon, Toulon, Marseille und Grenoble) grundsätzlich alle Cockpitgespräche in dieser Gegend online mithören. Es war den Verantwortlichen also alles bekannt, auch der Abschuss. Nach der von den Franzosen verhängten Nachrichtensperre war von all diesen Aussagen nichts mehr auf den Sendern und der Generalstaatsanwalt in Marseille kam kurz nach 12h mit einer völlig anderen Geschichte (der späteren MS Version) daher.

[13:15] Es muss sich etwas anders abgespielt haben, als gestern gebracht, denn die Abstutzstelle ist etwas nördlich des Atomzentrums. Sicher ist aber die Vertuschung von Terror, worauf auch diese Leserzuschrift hinweist. Das soll jetzt offenbar auffliegen.WE.

[13:30] Leserkommentar:
Das "fein zermahlene" Trümmerbild der GermanWings-Maschine sieht mir aus wie mit 800 km/h an einem Stück gegen die Felswand geflogen, nicht wie mit 250 - 350 km/h trudelnd oder in Stücken vom Himmel geschossen / gefallen.
Die vereinzelten Knallgeräusche könnten Überschallknalls der Mirages gewesen sein.

Wir haben es diese Woche bei der F-18 in der Schweiz gesehen, die gegen eine Feldwand flog. Nur kleine Teile blieben.WE.
 

[12:50] Ein sehenswertes Video: Blitzkrieg, Ausnahmezustand & Einwanderungschaos – ist Deutschland noch zu retten?

[12:35] Focus: Bewerbung beim Bamf: Kein Bewerbungsgespräch nötig – aber Schulden verboten

[10:30] Positionspapier: CDU attackiert Steinmeier und fordert harte Haltung gegen Russland

[9:00] Focus: Experten warnen vor höherer Terrorgefahr: Chaos in Berliner Bürgerämtern: Jeder kann sich mit gefälschtem Pass anmelden

Diese Sicherheitslücke ist ja bereits lange bekannt. Da es nicht am Geld liegen kann, liegt wohl ein anderer Grund vor.

[11:45] Wieder einmal: die Ausländer dürfen alles, während bei den Deutschen peinlich genau hingeschaut wird.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv