Werbung

Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2016-06-29:

[17:50] Nur 32t in 2016: Bundesbank-Gold: New Yorker Fed liefert weiter nur langsam


Neu: 2016-06-28:

[17:40] JF: NRW-Minister schwören nicht mehr auf das „deutsche Volk“

Die Mitglieder der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen werden bei ihrer Vereidigung künftig nicht mehr auf das „deutsche Volk" schwören. Auf eine entsprechende Verfassungsänderung einigten sich SPD, CDU, Grüne, FDP und Piratenpartei. Die Neuregelung sieht nun einen Schwur auf das Wohl „des Landes Nordrhein-Westfalen" vor. Damit sollen Ausländer in dem Bundesland stärker gewürdigt werden.

Die Landespolitiker sollten sich eher mit der hohen Arbeitslosenquote in NRW beschäftigen.

[19:55] Der Stratege:

Warum schwören die Politiker nicht auf das Wohl der Flüchtlinge? Das wäre zumindest ehrlich.
 

[11:30] MMNews: Wagenknecht will Referenden über EU-Verträge

Ob sie auch wegen dieser Aussage durch eine Torte aus den eigenen Reihen abgestraft wird?
 

[11:25] Geolitico: Wir nehmen Merkel beim Wort!

Vor dem Hintergrund des Brexit ist es Zeit, Kanzlerin Merkel mal beim Wort zu nehmen und all ihre Aussagen zu Europa zu entlarven. Das Ergebnis ist erstaunlich!

[12:00] Das Einzige, das für die noch wichtig ist, ist ihre Exile wiriklich auch zu bekommen.WE.
 

[9:50] Zuerst.de: Nach Abzug der Polizeiverstärkung: Kölner Hauptbahnhof wieder „Brennpunkt“

Wenn die Polizei abzieht, kriechen die finsteren Kreaturen eben wieder aus ihren Löchern.


Neu: 2016-06-27:

[16:00] Gegen "Pöbel-Richter": Strafantrag gegen Richter

[13:30] PI: Deutsche Fans singen Nationalhymne während EM-Spiels – Gutmenschen wittern viertes Reich

[15:40] Leserkommentar:
Na geht's denn noch..Selbst die staatlich gelinkten Sender blenden beim abspielen den Text auf Videotext ein. Sind das dann auch Nazis? Deutschlandfahnen an öffentlichen Gebäuden. Sind das die neuen Gauleiter? Soll das Resultat sein, alles Flaggen zu vernichten? Also jetzt hört es wirklich auf. Also ich.meinerseits kann nur sagen, ich bin nach 1945 geboren,.fühle mich nicht als Nazi und werde weiterhin meine Meinung sagen, ob es politisch Korrekt ist oder nicht. Wenn etwas falsch läuft läuft es halt falsch und schön reden hilft keinem..Auch wenn es sogenannte Gutmenschen sind. Apropos, wer definiert mir endlich mal wer als Gutmensch gezählt wird. Ich fühle mich auch als Gutmensch, obwohl ich nach offizieller Version mit Sicherheit nicht dazu gehören.

Ja, das neue Reich sollten Sie fürchten, das bringt ihnen einen Aufenthalt im Straflager zur Läuterung.
 

[12:35] Welt: Deutschlands Bürgermeister sind Hassobjekte geworden

Hassmails und Gewaltdrohungen: In jeder zweiten Gemeinde werden Bürgermeister und Mitarbeiter wegen der Asylpolitik angefeindet. Eine Mehrheit fühlt sich von der Bundesregierung alleingelassen.

[13:00] Es stellt sich jetzt die Frage: wie lange wirkt bei diesen Bürgermeistern die Gehirnwäsche noch? Sobald es Massen-Rücktritte gibt, wissen wir, dass die Wirkung der Gehirnwäsche nachlässt.WE.
 

[11:20] MMNews: Lügt Maas?

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) war 2011 entschieden für einen Volksentscheid über die Euro-Rettung. Die Forderung nach Volksentscheiden war auch Teil des Wahlprogramms 2013. - Davon will er heute nichts mehr wissen.

Eine neue Kultur der Ehrlichkeit ist bei den Politikern zu bemerken: Gauck bezeichnet die Bevölkerung als Problem, Schäuble redet von Inzucht, usw.
Das ist zwar arrogant, dekadent und ein Faustschlag ins Gesicht eines jeden Bürgers, aber diese Politiker sagen ehrlich, was sie sich denken.
 

[8:50] Ein Trauerspiel: Verwahrloste Hauptstadt: Berlin, wie haste dir verändert!


Neu: 2016-06-26:

[18:00] Sollte öfter gemacht werden: Bei Kundgebung in Istanbul Grünen-Abgeordneter Volker Beck gewaltsam abgeführt

[19:20] Leserkommentar:
Was hat der da auch rumzulungern? Sind die Stricher in der Türkei noch billiger als in Berlin? Oder vielleicht die Drogen? Immer schön von sich selbst ablenken und andere anprangern. Für einen kurzen Moment sind mir die Türken da mal sympathisch, sie hätten ihn nur noch länger dort behalten sollen.

Dieser Beck ist ein wahnsinnig aktiver Homo-Aktivist.

[19:20] Der Türke:
diese grünen Volksverhetzer geben einfach keine Ruhe. Diese "Kundgebungen" sind in der Türkei und anderswo von NGO´s gesteuert um das Volk gegeneinander aufzuwiegeln.. Seit geraumer zeit läuft das unter dem Motto "Farbenrevolution" ab. Glücklicherweise haben Russland und die Türkei das rechtzeitig erkannt und die allermeisten NGO´s verboten. Der grüne Kiffer Beck kann froh sein, dass ihn die Polizei gerettet hat - der Hass auf diese grünen Aufrührer ist in Istanbul nicht zu unterschätzen.. Man stelle sich bloss mal vor, dass türkische linksgrüne Abgeordnete hier in DE gegen Auflagen/Verbote verstossen und sich polizeilichen Anordnungen widersetzen - örrrks, einfach nur widerlich diese Grünen!

[20:00] Dr.Cartoon:
Beck ist nicht nur ein Gehirngewaschener Volksverhetzer, sondern auch sehr leichtsinnig. Auch in der Türkei wird man mit bekommen haben, dass Beck mit Chrytal-Meth erwischt wurde. Was würde es da leichter sein, als ihn bei seiner in Gewahrsamnahme entsprechendes unterzuschieben! In der Türkei würde es keinen Homo-Bonus für ihn geben.
 

[15:45] Die Linksextremen am Werk: Krawallnacht in Berlin: Autos in Flammen, Randale in Wedding

[16:00] Leserkommentar:
Nur noch Kopfschütteln über diese Meldungen. Alles gesteuerte Massen der Linken und Sozis. Es ist nicht mehr auszuhalten. Wo sind die Statements der Politiker? Wo der Gabriel und vor allen Dingen der Bundesjustizminister. Aber letzterer wir mit seiner Schauspielerin beschäftigt sein. Lässt lieber Werte des eigenen Volkes zerstören und vergnügt sich. Armes Deutschland, was ist aus dir geworden.

Diese Linksextremen wagt kein linker Politiker anzugreifen.

[16:20] Der Schrauber:
SA (sozialistisch Antifa) und MJ (Merkeljugend) marschieren, die Gewaltorgien haben beängstigende, neue Dimensionen erreicht. Endphase dieses Systems, denn diese Terrorausübung gegen das eigene Volk hat es von den verteufelten Gruppierungen nicht einmal im Ansatz gegeben, HJ, FDJ und SA waren dagegen reinste Pfadfinder.

Diese Krawalle gehören sicher auch zum Hassaufbau auf alles Linke.WE.
 

[12:50] Bild: Trotz sinkender Mitgliederzahlen | Kirchen bekommen mehr Steuermilliarden

Die Kirchen in Deutschland werden jährlich mit Milliarden Euro gesegnet. Das Geld stammt aus der Kirchensteuer, die Beträge steigen seit Jahrzehnten unaufhörlich.

Im neuen Kaiserreich wird es keine Kirchensteuer mehr geben. Die heutigen Links-Kirchen werden drastisch schrumpfen müssen und sich vermutlich wie in anderen Ländern aus Spenden finanzieren müssen.WE.
 

[18:00] Ordentliches Pfeifkonzert: Video: Massiver Protest gegen Gauck-Besuch in Sebnitz – „Volksverräter“ und „Hau ab“

[12:30] Leserzuschrift zu Fremdenfeinde wollen Gauck-Besuch stören

Wer hat den Schneid, den Gauckler in die Sächsische Schweiz zu schicken? Das wird amüsant heute. Pegida- Leute und andere Organisationen haben sich angekündigt. Ich kenne die Gegend gut. Da hat es mehr als genug stark nationalistische Kräfte. Das dürfte im Desaster enden.

Ein Volksfeind kommt zu Besuch.

[14:00] War zu erwarten: Sebnitz "Volksverräter"-Rufe: Bundespräsident Gauck wird beschimpft und ausgebuht

Der Vollstrecker:
Das war alles vorher schon klar, da hat wohl der "Handler" gesagt- da musst du hin

Um solche Artikel zu produzieren.

[15:50] Auch "IM Larve" kommt vor: Bundespräsident Gauck in Sebnitz massiv beschimpft

Beginnt jetzt der Abschuss des Gaucklers?
 

[12:20] Focus: Angeblicher Auschwitz-Überlebender gesteht: Meine Geschichte war erfunden

Ich will das in keiner Weise bewerten, sondern sage nur: es ist die Zeit der Aufdeckungen.WE.
 

[9:15] Der ist reif für das Straflager: Gabriel offen für Vermögensteuer

[13:00] Leserkommentar: Deutschland war einmal das Land der Dichter und Denker, der Erfinder und Tüftler.

Auf einem Heer von leistungswilligen Menschen beruhte ein weltweit beneideter Wohlstand. Die 68-er haben das alles zerstört. Heute freuen wir uns, wenn die klugen Deutschen ins Ausland ziehen und weniger leistungsfähige Mitbürger aus fernen Ländern zuwandern - denn der politisch korrekte Neid hat in Deutschland kaum verstellbare Dimensionen erreicht.

Wer Werte produziert, Waren herstellt und damit Arbeitsplätze sichert und auch noch Geld verdient, der wird behandelt, als ob er was gestohlen hat. Schließlich gilt es als unsozial, mehr Geld zu verdienen als der Durchschnitt. Der 68er-Gedanke, wonach Eigentum Diebstahl sei, ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Jene, die mit Erfindergeist oder großer Risikobereitschaft Arbeitsplätze für viele Menschen schaffen, die müssen froh sein, wenn man ihnen nicht die Reifen zerbricht und ihnen faule Eier ins Gesicht wirft. Wenn es in Deutschland so weitergeht, sind wir schneller als viele glauben, auf dem Stand einer dritten Welt. Denn die sozialen Wohltaten, sprich das Geld, muss erwirtschaftet werden, sonst geht nichts mehr. Sollte jeder, der meint es sich in der sozialen Hängematte einzurichten, bewusst sein.

Das kommt wieder, im neuen Kaiserreich.

[18:00] Der Schrauber:
Und ich bin offen für eine Unvermögenssteuer, der Spitzensteuersatz sollte unter Anderem ab Mitgliedschaft in der SPD erhoben werden: Entmündigung und Enteignung.
Man sieht auch wieder deutlich, was McKinseys Personaleinsparungen bringen: Dick und Doof waren früher zwei Personen, heute nur noch eine. Mit zwei Persönlichkeiten namens Sigmar und Gabriel.


Neu: 2016-06-25:

[18:45] MMNews: Streit um Steuerkuchen

Für jeden föderal aufgebauten Staat ist es von großer Bedeutung, wie das Steueraufkommen zwischen den einzelnen Ebenen des Gemeinwesens aufgeteilt wird. Die Bundesrepublik Deutschland hat sich diesbezüglich ein besonders kompliziertes und intransparentes System geschaffen, das immer wieder zu Streitigkeiten führt.

[19:00] In der neuen Monarchie wird alles viel einfacher werden, auch das.WE.
 

[18:05] Udo Ulfkotte: Bundespräsident Gauck über deutsche Bürger: Die Bevölkerung ist das Problem

Unsere Volksvertreter überbieten sich derzeit in der Kunst, ihre Wähler zu beleidigen. Mal werden wir als »Pack«, »Ratten« oder »Mischpoke« beschimpft. Und jetzt generell zum »Problem« erklärt.

Diese Politiker sollte man nicht mehr als Volksvertreter bezeichnen.

[19:00] Nennt diese Politiker doch Volkszertreter. Das tun sie wirklich.WE.
 

[17:15] Leserzuschrift-DE zu Schultze-Rohnhof, Elsässer und Sickmüller live in Altenburg

Ein sehr interessanter Vortrag vom ehemaligen Panzergeneral Gerd Schultze-Ronhof über die aktuelle Situation in Deutschland. Hr. Schultze-Ronhof schrieb zwei Briefe an die Kanzlerin, wo er sich kritisch über die Migration / Invasion sowie über die aktuelle Lage äußerte und schlug den Einsatz von konkreten in anderen Ländern schon erprobte erfolgreiche Lösungen vor.
 

[12:00] ET: Bombe im Gepäck: Linksautonomer in Kölner Innenstadt verhaftet

Der 27-Jährige und seine drei Begleiter waren einer Polizeistreife aufgefallen, weil der Mann ein T-Shirt mit der Aufschrift "FCK CPS" (Fuck Cops) trug. Bei der Kontrolle wirkte er auffällig nervös. Bei der anschließenden Kontrolle durchsuchten die Beamten seinen Rucksack und fanden eine Plastiktüte mit explosivem Inhalt.

Der Terror kommt von allen Seiten.


Neu: 2016-06-24:

[20:00] Wird auch nichts helfen: Merkel ruft Europas Staatschefs zu Krisen-Gipfel nach Berlin

[17:20] Der Star-Bürgermeister fällt: Widerstand gegen Moscheenpläne – Monheimer drohen mit Bürgerentscheid

[17:50] Der Schrauber:
Was haben die Monheimer Deppen eigentlich erwartet, was sie bekommen, wenn sie eine Studentenpartei wählen, die peto = ich fordere heißt?
 

[17:15] ET: Schon 10.000 Anmeldungen für Türkenpartei: Parteienforscher fürchtet "Sprachrohr Erdogans"

[15:00] Leserkommentar-DE: Zum Danish Artikel von gestern 12:30: Angela Merkel kurz vor Ihrer Flucht?

Ich habe einen Bekannten der seit vielen Jahren mit seiner Familie in Paraguay lebt und der dort aufgrund seiner geschäftlichen Tätigkeit Gott und die Welt kennt, ebenso ein sehr gutes Verhältnis zu einigen Spitzenpolitikern pflegt. Ich habe ihm den Artikel zugesandt und um seinen Kommentar gebeten. Dies ist seine doch recht aufschlussreiche Antwort:

„Das wüsste ich. Colonel Oviedo ist nur 140 km von der Hauptstadt Asuncion entfernt. Da würde sie nicht lange überleben. Meine Informationen besagen, dass George Bush an der Grenze zu Bolivien ein riesiges Gebiet gekauft hat. Merkel soll darin ein Grundstück besitzen, direkt an der Grenze zu Bolivien. Das erscheint mir ziemlich zuverlässig, da man dieses Gebiet nur sehr schwer mit Pkw erreichen kann. Eigentlich nur mit einem Flugzeug oder Hubschrauber. Sobald die hier auftaucht erfahre ich das spätestens am selben Tag, vermutlich schon vorher. Viele Grüße PS. Es gibt hier einige, die Angela "treffen" möchten ..."

George Bush steuert laut meinen Quellen auch die Merkel. Vermutlich mit diesem Exil.WE.

[16:00] Leserkommentar: Wer WE oder solchen Quellen wie der von 15:00 nicht glauben , sind sehr naiv !

Man muss nur wenig nachforschen aus dünnen Verschwörungsfäden drahtfesten Stahlseile zu finden .
Buschie war CIA Chef ! wärend des kalten Krieges ! Er hatte sicher Infos aus dem Ostblock ! Wie auch Putin bleiben Geheimdienstler immer Geheimdienstler.

Bush war dann Pres. wärend der Wende ! Im sind also sicher die Stasiakten in die Hände gefallen damit auch Merkel und ihre Vergangenheit .
Die Sache ist also letztlich ganz einfach selbst wenn man so wie ich gerade nur mal gaaanz gaaanz grob und für 2 min. hinschaut ... nicht mal nachforschen muss man nur den Verstand einschalten ...

Die Bushs sind echte Elite, das darf man nicht vergessen, während Merkel oder Obama nur Handlanger sind. Die Frage ist: was hat mehr Einfluss auf die Merkel, die Akten oder das durch Bushs Wachdienst geschützte Exil?WE.

[18:30] Leserkommentar-AT zur Zuschrift 15:00:

Ich lese gerade das Buch von Jan van Helsing und hier bestätigt ein verlässlicher Informant genau das was der Leser schreibt!

Merkel sollte inzwischen wissen, dass sie ohne den Bush-Wachdienst keine Überlebenschance in PY hat.WE.
 

[11:05] Im angeblich so reichen Deutschland: Einschneidende Sparmaßnahme: Halbe Banane muss für Essener Schüler reichen

[9:55] Focus: Geiseln schildern Kino-Horror in Hessen

Über den Täter ist noch immer nichts bekannt. Man weiß auch nicht, ob er Forderungen stellte.

[11:10] Leserkommentar-DE:

Vieles ist seltsam bei dieser "Geiselnahme": der verwirrte Geiselnehmer soll zwei Schreckschusswaffen und eine Handgranatenattrappe gehabt haben, er hat Leute gehen lassen und ansonsten niemanden verletzt (womit auch), die Identität wird verschwiegen/ist noch unbekannt, der Polizeisprecher bzw Polizist im Magazin Brisant sprach davon, das der Geiselnehmer leider verstorben sei. Dabei ist es ein doch sehr großer Zufall, dass eben genau dieser Polizist in der Serie "Lust auf Meer" (Sendezeit 16h bis 17h) bei einer Kreuzfahrt als Laiendarsteller und Kreuzfahrer vor einigen Monaten regelmässig jeden Tag auftreten durfte, jetzt zurück in seinem Polizei-Job durfte er die Geiselnahme um 17h25 also fast zur selben Zeit dem Publikum in der ARD präsentieren. Möglicherweise ist da eine realistische Terrorübung fehlgelaufen?

[13:25] Leserkommentar-DE:

Da ich in der Nähe dieses Einkaufszentrums wohne dass sich neben dem Kino befindet und dort ab und an mal einen Einkauf tätige, haben mich natürlich die Ereignisse besonders interessiert. So habe ich gestern verschiedene – auch regionale – Online-Medien durchforstet. Sämtliche Medien haben die von der Polizei herausgegebene Meldung verbreitet, „es handele sich um einen verwirrten Einzeltäter und man könne einen islamistisch-terroristischen Hintergrund ausschließen". Eigentlich weiß man ja, was unter einer solchen Täterbeschreibung zu verstehen ist.

Der Kino-Kassierer, der von dem Täter bedroht wurde, machte zwei verschiedene Aussagen. Einmal sagte er, der Täter hätte eine Sturmhaube getragen und einmal sagte er, der Täter hätte schwarze Haare gehabt.

Soeben wird gemeldet, es handele sich um einen 19 jährigen, in Mannheim geborenen Deutschen. Auch diese Umschreibung kennt man. Während gestern von scharfen Schüssen die Rede war, spricht man jetzt von Schreckschusswaffen sowie Attrappen von Stabhandgranaten.

Gestern jedenfalls meldete FOCUS unter Berufung auf BILD, man habe neben dem erschossenen Täter einen Sprengstoffgürtel und eine Handgranate gefunden. Ein anderes Medium sprach sogar davon, dass eine Nachrichtensperre verhängt worden wäre.

Wie regionale Medien berichten, habe man stundenlang das Parkhaus unter dem Kino nach einem Täterfahrzeug und nach Sprengstoff abgesucht. Im benachbarten Einkaufszentrum, das bis 20 Uhr geöffnet hat, haben die meisten Läden im Lauf des Nachmittags geschlossen und nicht wieder geöffnet. Die Nachrichtenlage ist also zumindest verwirrend.

[13:30] Leserkommentar zum Kommentar von 11:10:

Der Leser  hat mit seiner Vermutung höchstwahrscheinlich recht. Es erinnert auch an die Ereignisse von Orlando.

[13:45] In der Welt vermutet man provozierten Suizid: Erste Details über maskierten Geiselnehmer von Viernheim. Der wollte erschossen werden. Ein echter Terrorist hätte eine echte Waffe gehabt.WE.

[15:15] Der Türke:
Laut meinen Quellen war es Terror! Man wollte es vertuschen jedoch wurde der Sprengstoffgürtel von zu vielen Opfern und Beteiligten gesehen und auch fotografiert.

[15:45] Silberfan zum Türken von 15:15:

Das erinnert an den Suizid von Andreas L. der gleich ein vollbesetztes Flugzeug so deren Insassen ungefragt mit sterben lässt. Wir warten ja schon auf die Aufdeckung von den ganzen Vertuschungen. Wenn hier also ein in Deutschland Geborener einen Suizid provizieren wollte, dann hätte ich ihm einen besseren Tipp gegeben, ohne das andere Menschen in Mitleidenschaft gezoogen werden: Man stellt sich mit seiner Sprengstoffgürtel-Attrappe vor eine Polizeistation, ballert mit seiner Schreckschußpistole rum und ruft Allahu Akbar, der nächste Beamte der raus kommt wird anvisiert. Ich glaube nicht, dass da kein Polizist von denen die auf ihn zielen zögert abzudrücken. An der Geschichte wurde auch wieder gefeilt, die Informationen ändern sich solange bis das raus kommt was man für einen vertuschten Terror braucht, fertig ist das Märchen.

Eine Polizei-Quelle meint auch, dass das vertuschter Terror war.WE.
 

[8:35] Großzügiger Steuermichel: Deutschland zahlt der Türkei eine Milliarde Euro für EU-Fortschritte

Um Religionsfreiheit, Pressefreiheit etc. einzuhalten, ist überhaupt kein Geld notwendig, der Wille würde schon reichen.


Neu: 2016-06-23:

[18:05] Focus: SEK erschießt Schützen in Kino - Geiseln befreit

Es scheint sich nicht um Terror gehandelt zu haben.

[19:10] Leserkommentar-DE:

Ob es eine scharfe Waffe war oder nicht ist sowieso egal. Auf jeden Fall ist diese Geschichte wieder Wasser auf die Mühlen der Waffengegner und wird sicherlich wieder die Verschärfung der Gesetze vorantreiben. Weiter mit der Entwaffnung der legalen Waffenbesitzer. Ein Verwirrter Einzeltäter war wohl der Neger auch, der in Österreich einer Frau den Kopf bis Unkenntlichkeit eingeschlagen hat. Alles nur Einzelfälle und Einzeltäter. Es wird sowieso nur berichtet was genehm ist.

Neben dem Täter wurde ein Sprengstoffgürtel gefunden. Noch wissen wir aber nichts über den Täter selbst.
 

[12:30] Danisch: Angela Merkel kurz vor der Flucht?

Nun höre ich so über drei Ecken aus Paraguay, dass Angela Merkel 400 Hektar Land in Coronel Oviedo gekauft habe.

Zusätzlich heißt es, es hätten deshalb diverse Sozialwohnungen geräumt werden müssen, die Leute seien nach Mbocayaty zwangsumgesiedelt worden und entsprechend sauer, weil es dort keine Arbeitsplätze gäbe. Da wären sogar Panzer und Militär unterwegs, um die Räumerei zu sichern.

Hat sie sich ein neues Exil in PY zugelegt? etwa weil eines von 2, die sie dort haben soll, bekannt wurde?WE.

[12:40] Silberfan:
Wie blöd kann man sein einen solchen Aufwand zu betreiben? Da ist doch logisch, dass das raus kommt. Dient das alles zur Ablenkung? Bekommt Merkel keinen Platz in den unterirdischen Luxusbunkern? Stattdessen hüpft sie von einer Fluchtranch zur nächsten, das ergibt keinen Sinn.

Diese Meldung könnte auch älter sein und ihre bisherigen Exile betreffen.

[15:55] Leserkommentar-PA:

Hier zu kann ich Ihnen folgendes sagen: Wir leben in Paraguay. Hier gibt es ein großes Angebot an Ranchen mit mehreren Hektern. Diese sind schnell und einfach gekauft, ohne das es jemand mitbekommt. Das Angela Merkel 400 Hektar Land in Coronel Oviedo gekauft hat, ist uns nicht bekannt. So eine große Aktion mit Zwangsumsiedlung und Militäreinsatz steht hier fast immer in der Zeitung. Meistens kommt es dann auch durch die Anwohner zu großen Aufständen. Was ich jedoch gehört habe ist, dass sie im Chaco eine große Ranch gekauft haben soll. Zwischen Coronel Oviedo und dem Chaco liegen ca. 600 Kilometer.

Es bleibt also weiterhin unklar.
 

[12:00] Nahles-Pfusch: 80-Cent-Jobs für Flüchtlinge - Arbeitsministerin in "Bürokratie-Irrsinn"-Kritik

[10:00] Gnadenlos ausgepfiffen - Video: Angela Merkel: Was Medien nicht zeigen

[10:45] Silberfan:
Nein das ist kein 3D-Hologramm von Merkel, die steht echt da und das Volk prallt an ihr einfach so ab, sie zieht ihre Rede trotz des lautstarken Protestes einfach durch, bedankt sich für die Buhrufe und winkt lächelnd zum vom ihr gehassten Volk, das Ende ist nah!

Die ist gnadenlos. Der Maas ist wenigstens davongelaufen.
 

[8:15] Silberfan zu Rede bei CDU-Wirtschaftsrat „Angriff auf Außengrenzen“: Jetzt spricht Merkel ganz anders über Flüchtlingskrise

Sind jetzt endlich genug Terroristen drin?

Wahrscheinlich.
 

[8:00] Obama befiehl, wir folgen Dir: Frau Merkel verteidigt die Freiheit des Westens in Syrien


Neu: 2016-06-22:

[19:50] Sciencefiles: Gute Gründe für ein SPD Verbot

[18:45] Es ist Zeit für seinen Abtritt: Gauck: Bevölkerung ist das Problem

[15:15] Infos zur künftigen PKW-Maut: Informationen zum Infrastrukturabgabegesetz

Unglaublich kompliztiert ist das gemacht. Derzeit hat die EU noch nicht ihr OK gegeben.WE.

[16:50] Leserkommentar: Was für ein Irrsin:

Man rechnet mit 3,9mrd Einnahmen durch die Maut, wovon 3,2mrd von Inländern stammen, die demzufolge von der KfZ-Steuer abgezogen werden, und die demzufolge auch heute schon in die Staatskasse wandern. Die übrigen 700mio stammen Ausländern, wovon man dann nochmal 200mio zusätzliche Verwaltungskosten abziehen muss. Macht unter dem Strich 500mio Mehreinnahmen im Jahr, wenn die Annahmen stimmen. Bei einem Bundes-Etat von 230mrd p.a. eine wahrlich glorreiche Errungenschaft. Dafür haben sich auch nur 650 Bundestagsabgeordnete plus deren Mitarbeiter, sowie ungezählte Horden von Staatssekretären und Ministerialbeamten in Bund und Ländern monatelang gestritten. Nicht zu vergessen der Rechtsstreit mit der EU, der ebenfalls noch nicht beendet ist. Man sieht an diesem Beispiel mal wieder sehr deutlich: die Verwaltung ist idR hauptsächlich damit beschäftigt, ihre eigene Existenz zu rechtfertigen und sicherzustellen. Großes Kino.

Der Verkehrsminister (auch Doofrind genannt) wollte sich ein Denkmal setzen. So ist die Demokrattie.WE.
 

[14:15] Haben die Handler Druck ausgeübt: "Notermächtigung" für E-Auto-Prämie: Bundesregierung will 85 Mio. ausschütten

[13:30] Linksextremismus: Berlin-Friedrichshain: Polizei mit Großaufgebot in der Rigaer Straße – Waffen gefunden

[12:00] JF: Gauck warnt vor nationalistischen Bewegungen in Europa

Kriegstreiberische nationalistische Bewegungen sind in Europa nicht einmal mit der Lupe zu finden. Vielmehr mehren sich patriotische Kräfte, die international gute Beziehungen pflegen und in vielen Fragen auch zusammenarbeiten und eine gemeinsame Politik verfolgen, wie zB die Oststaaten in der Asylfrage.
Wir warnen daher vor Gau(c)klern jeglicher Art.
 

[9:00] Welt: Was Flüchtlinge mit Brösel-Autobahnen zu tun haben

Bröckelnde Autobahnen, alte Kitas: Deutschlands Städte und Gemeinden sind so stark mit Flüchtlingen beschäftigt, dass sie kaum Infrastrukturprojekte planen. Dabei wäre Geld reichlich vorhanden.

Wenn aufgrund der bröckelnden Autobahn keine "Freude am Fahren" mehr gegeben ist und sich kein "Vorsprung durch Technik" bemerkbar macht, wird sich Unmut breit machen, der aber während der EM vor dem Fernseher wieder hinausgebrüllt wird...
 

[7:40] Focus: Anfeindungen in Flüchtlingskrise Hass auf Lokalpolitiker eskaliert: Landrat erklärt, warum er die Schnauze voll hat

Es sind längst nicht mehr nur die großen Politiker, die hierzulande angefeindet werden. In Deutschland wächst seit Beginn der Flüchtlingskrise auch der Hass auf Kommunalpolitiker.

Dieser Landrat hat offenbar noch nicht mitbekommen, warum er diese Morddrohungen bekommt: die Bürger wollen seine Flüchtlinge einfach nicht.WE.

[12:30] Leserkommentar-DE:

Landrat Erich "Schinderhannes" Pipa kennt die Gründe seiner Beliebtheit sehr wohl. Wer unter "Gemeinnützige Gesellschaft für Ausbildung, Qualifizierung und Arbeit mbH" ( AQA gGmbH) und dem "Kommunalen CENTER für Arbeit" (KCA, Main-Kinzig-Kreis / MKK) im Netz sucht, bekommt ein Kessel buntes seiner Eingeborenenfeindlichen Aktivitäten serviert.

Das erklärt auch, warum man das engl. CENTER statt dem deutschen ZENTRUM genommen hat. Die Inszenierungen mit den Drohbriefchen haben ebenfalls einen starken Beigeschmack. Man sollte nicht ausschließen, daß der "Landrat" sich hier ein Opferdeckmäntelchen bastelt um sich zügig aus dem Staub machen zu können.

[18:00] Leserkommentar:
Soso, die Landratte hat also die Schnauze voll von uns Bürgern, die ihn bezahlen. Genauso haben wir Bürger die Schnauze gestrichen voll von den Landratten, die uns die Millionen Nager aufhalsen.

Wenn diese Landratten wüssten, was kommt...


Neu: 2016-06-21:

[18:20] ET: Grüne Lebenslügen: Warum Migration kein Menschenrecht sein kann

[14:55] Kopp: Nach Festerlings Rausschmiss: Jetzt hat Bachmann sein Hobby PEGIDA endlich ganz für sich allein

Lutz Bachmann ist Montagabend als der große Sieger aus dem seit April schwelenden Ringen mit der ehemaligen PEGIDA-Frontfrau Tatjana Festerling hervorgegangen. Nach dem Rausschmiss Festerlings, den Bachmann gestern indirekt bestätigte, richtete er an die etwa 2500 Fans die Vertrauensfrage. Die gewann er zwar. Doch einen Gefallen hat Bachmann PEGIDA damit nicht getan.

[11:00] Keine Härte von diesem Gericht: Bundesverfassungsgericht billigt EZB-Krisenkurs unter Auflagen

[9:30] ET: AfD-Chefin Petry nennt "Willkommenskultur" Ausdruck eines Identitätsproblems

Die AfD-Vorsitzende Frauke Petry sieht in der wachsenden Zahl muslimischer Zuwanderer eine Bedrohung für Europa. Die deutsche „Willkommenskultur" gegenüber Flüchtlingen interpretiert Petry als Folge von Schuld- und Minderwertigkeitskomplexen.

So ist es. Diese Komplexe wurden über Jahrzehnte künstlich gezüchtet.WE.
 

[9:30] ET: Pegida: Bachmanns emotionale Antwort auf „V-Mann“-Vorwurf und Festerling-Krach

[8:45] Wir wollen euch im Straflager haben: Nur noch Elektroautos Umweltamt will Diesel- und Benzinmotoren bis 2050 abschaffen

[7:20] Welt: Darum würde vielen Bundesländern eine Pleite guttun

Die gehen ohnehin alle pleite und die Politiker ins Straflager - falls sie es dorthin schaffen.WE.


Neu: 2016-06-20:

[20:00] Der Gauckler hat sich austricksen lassen: Erfolg für LINKE und Künstler: Gauck für Abstimmung über Beförderung von Flüchtlingen

[18:15] DWN: Regierung beschließt Reform der Erbschaftssteuer

[14:30] Leserzuschrift: zu den Meldungen zur SPD und der DEU Parteienlandschaft generell:

An den DEU Parteien der letzten 20 Jahre sieht man besser als nirgends wo anders wie Recht WE hat wenn er sagt das die Politik sich gezielt selbst zerstören muss , schlagen wir also man wieder den ganz Großen Bogen wie es die HG Leser lieben :

Selbstzerschlagung der DEU. Parteien
1990:
1 Phase. ROTGRÜN: SPD und Grüne kommen ans Ruder führen aber einen der Marktradikalsten Kriegs und Wirtschaftskurse in der Geschichte des Landes
Lafo muss gehen , macht mit der WASG aber die Linke im Westen wählbar , nach den Grünen verliert die SPD damit die letzten Reste des Linken und des Arbeiterflügels ,
die Folgen soll sie aber erst spüren ( selbst bemerken ) wenn es zu spät ist, vorerst trägt diese Entwicklung nur dazu bei die CDU unter Merkel immer weiter in die Mitte und am Ende völlig nach Links zu ziehen . Während Merkel in diesen Jahren der Opposition noch an einer CDU alla Erhard glaubt steht sie beim Eintritt in die Regierung mit der FDP schon linker Positioniert als die SPD ( der Spaltpilz welcher zum Ende der FDP führen sollte war schon hier voll funktionsfähig installiert - Zumindest aber ab dem Zeitpunkt als Stoiber scheiterte und dann weggeputscht wurde damit starben die letzten Konserbativen ( welches am ende die CDU killen wird aber dazu später mehr ) ) !Die Geopolitischen Ziele Deutschland unter RotGRün wieder Kriegsbereit zu machen ist trotz !vermeindlich! Linkergutmenschen voll gelungen am Ende ist DEU bereits quer über den Globus im Truppen im Einsatz ( gegen den Volkswillen zweifelsohne ) .

2.Phase CDU/FDP : Chaos , sinnloses Subventionswirrwarr und Bedienung billigster Klientel-Politik, das Personal ist eine negativ Auswahl zu 50% aus Parteiproporz zu 50% aus Seilschafften demaskiert die vermeindlichen Wirtschaftsparteien CDU und FDP der Raubbau der letzten 40 Jahre wird offenkundig . Merkel schafft es jedoch ihre CDU auf Kosten der SPD so weit nach Links zu führen das nur die FDP alleinig untergehen musste .
Geopolitisch erweitertet man neben den Weltweiten Kriegen nun auch Rüstung in jene Krisengebiete die dann deswegen später zu Flüchtlingswellen führen sollten ( die Bevölkerung ahnt von all dem natürlich nichts wir liegen auf dem Zeitstrahl noch weit in der Vergangenheit und doch steuert man hier schon die Keimzellen jenes Terrors die uns bald heimsuchen sollen ) Niebel ( Entwicklung ) von der FDP befasst sich unter des nur mit der Entwicklung seiner persönlichen Habe ( Teppich Affäre ) und sägt den letzten Ast ab auf dem die arabische Halbinsel in Ruhe sitzt : die an sich bis dato gute ( zumindest ausreichende)Entwicklungshilfe und wichtiger noch Nothilfe der UN für Flüchtlings Camps in der Region, es werden jene Camps sein in denen ca. 10 Jahre später die Menschen so hungern das sie lieber beginnen übers Mittelmeer zu fliehen .

3.) Phase SPD/CDU : Die FDP ist aus dem Spiel der liberalismus ala Österreicher Schule schon lange tot und begraben , die Eu Skeptiker sind gekillt Rettungschirme und ESM sind installiert . Die Zentralbanken drucken bereits massiv Kohle um den Zerfall der Westsysteme zu verhindern ..., rechts der CDU gibt es nun soviel Platz wie niemals zu vor !
Die AFD als Eurokritische Partei aufs Parkett - die SPD hält man mit allen dogmatischen Tricks zu billig für einen Sonderschüler
davon ab Gedankenspielen nach Links ( mit IHREM EIGENEN FRÜHEREN FLÜGEL AB ) zu überdenken . Profiteur scheint nach wie vor immer wieder nur Merkel doch man täuscht sich die CDU blutet bereits in diesen Jahren sehr stark aus ... die wenigen klugen Köpfe verlassen frustriert die Partei Richtung Wirtschaft und überlassen der alles zerdrückenden Mutti nun völlig das Ruder auf ihrem Irrweg Richtung Abgrund ( welchen sie bis heute noch nicht erreicht hat man soll sich nur nicht täuschen ). Am Ende der großen Koalition sehen wir zwei gezielt entkernte Volksparteien , eine Grünpartei die jeden aber auch jeden ihrer Fixpunkte und Ideale verraten hat und aufgeben musste , eine völlig zerstörte FDP und einen neuen Rechten Rand -Tritt Merkel nun bald ab oder muss es bricht die Partei ebenso zusammen wie einst die SPD nach Schröder es wurde das SELBE Spiel mit ihnen betrieben nur etwas zeitversetzte ! Es gibt auch keine Nachfolger in der CDU man wird so wie auch die SPD nun die Generation der geistigen Andrea Nahles´es ans Ruder lassen müssen !

Eine weitere Zersplitterung der Parteien auf 8-10 ist nicht auszuschließen wenn das Drehbuch noch die nötigen Seiten übrig lässt , demütigt man die Bayern noch weiter folgt von dort vielleicht doch bald der offene Abgang warum als 40% CSU noch mit einer 25%??? CDU zusammen bleiben einziger Nutzen war stets die Kanzlerdrehtür auf die Regierungsbank ...

Wer dies alles nicht als großes Schachbrett sondern als Zufall abtut der ist blind und dumm in gleichem Masse ...

Die wirkliche Steuerung der deutschen Politik in Richtung Untergang dürfte es erst in den letzten 10 Jahren massiv gegeben haben.WE.

[16:30] Leserkommentar: Steuerung der Politik:

Ja, ca. ab der Wende das war der offensichtliche Startschuss aber Kohl und seine Leute wollten nicht mitspielen ( zuviel Nat.-Ehre und Verstand waren da wohl noch vorhanden ) !, mit dem Abtritt Kohls,mit dem und seinen Staatsekretären wäre all dies nicht machbar gewesen , schon Bosnien hätte Kohl verweigert , war dann der weg frei und alles lief wie von selbst ! Schröder war noch einen kurzen Moment gefährlich und drohte aus der Rolle zu fallen...

(viele vergessen man kann das aber noch auf google finden das er und Putin einen Handelsraum von Lissabon bis Wladiwostok aufbauen wollte - damals gab es im gesamten Bundestag auch noch "Stehenden Applaus" für Putin ... ) , darum musste der auch weg ... keine Ahnung wie genau man Ihn erpresst hat die Neuwahlen auszulösen die ihn abwählen sollten ... TTIP steht nun auf dem Programm und die Wirtschaft mit dem Osten wird durch selbstsabotage unterminiert ...
Jetzt sehen wir die letzten Akte von etwas das seid Jahren hergerichtet wurde !

Schröder wurde für das Mitspielen ordentlich belohnt. Wirklich frei in seinen Entscheidungen war kein Bundeskanzler.WE.
 

[13:15] Geolitico: Zu viele Polizisten am Schreibtisch

Innenminister de Maizière will Hilfspolizisten einstellen. Sinnvoller ist es, unsere Polizisten vom Schreibtischdienst zu befreien und operativ einzusetzen.

Würde die Bürokratie abgebaut werden, könnten wieder mehr Polizisten auf Deutschlands Straßen für Sicherheit sorgen. Im Gegensatz zur Einstellung von "Hilfspolizisten" trägt das aber nicht zur Schönfärberei der Arbeitslosenzahlen bei.
 

[13:05] Auch er träumt von Rot-Rot-Grün: Steinmeiers beispielloser Akt der Illoyalität

[17:00] Leserkommentar:
Neee ! Der rettet gerade seinen Hintern. Man sollte nicht vergessen, Steinmeier war unter Schröder Kanzleramtschef und Geheimdienstkooridnator. Sein damaliger Chef, Gerhard, ist mit Putin dem Königsmacher eng und ein treur Diener !
Insofern sehe ich das als Bewerbung Steinmeiers bei Putin um einen Job. Ich meine, der watscht die Nato und damit die USA in aller Öffentlichkeit nicht einfach aus Spaß ab. Der dürfte wissen, wohin die Reise geht. Oder spricht der nicht mehr mit Gerhard?

Die Ratten beginnen das sinkende Schiff also schon zu verlassen.
 

[11:55] JF: Gabriel steuert auf Rot-Rot-Grün zu

[10:40] Kein Einnahmenproblem: Steuereinnahmen nehmen rasant zu

[8:45] DWN: Umfrage: AfD ist viertstärkste Partei in Deutschland

[8:00] Focus: Miete frisst den Lohn auf Besser dran mit Hartz IV: In Deutschlands Städten lohnt sich Arbeit oft nicht mehr

Kein Wunder: bei diesem perversen System bezahlt das Amt die Miete. Weg damit.WE.


Neu: 2016-06-19:

[19:20] ET: Pegida-Krach zwischen Bachmann und Festerling – was steckt dahinter?

[18:30] Tagesspiegel: Bonn-Berlin-Debatte Deutschland ist östlicher, nördlicher und protestantischer geworden

Der Streit um die Bundeshauptstadt war vor 25 Jahren auch einer um die Deutungshoheit - die bis dahin vom deutschen Westen und Süden geprägt war.

Und viiiiel linker und kommunistischer.
 

[17:30] Hochverräterin: Trotz Einbrecher-Banden: Merkel will Visumfreiheit für Georgien – Unionspolitiker entsetzt

[17:30] ET: Aufrüstung im Osten: „BRD müsste laut Grundgesetz jetzt aus NATO austreten“

[13:50] Focus: SPD will Registrierkassen Wie sich Schäuble mit Billig-Tricks betrügen lässt

Bis zu zehn Milliarden Euro an Steuern lotsen betrügerische Gastronomen und Einzelhändler jedes Jahr am Staat vorbei. Dabei haben sie leichtes Spiel: Sie frisieren einfach ihre Bilanzen - selbst elektronische Kassen lassen sich leicht manipulieren. Die SPD fordert strengere Vorschriften.

Jetzt geht dieser Horror, den wir gerade in Österreich erleben, auch in Deutschland los.WE.

[17:30] Leserkommentar:
Jetzt schlägts Dreizehn. Kaum in Österreich schon träumen auch unsere Politiker von Zusatzeinnahmen bei Registrierkassen und viele neue Beamtenposten, denn dies muss ja auch alles überwacht werden nicht wahr. Die wollen wirklich alles zu Grunde richten, diese Volkskasper.
 

[12:30] Leserzuschrift zu Fremdenfeindlicher Vorfall bei Polizei in Sachsen? Beamte zogen jungem Flüchtling Fahrrad-Ventile ab

Das Problem liegt doch daran, wenn dies einem Deutschen passiert wäre, wäre es keine Schlagzeile wert. Was meint denn der Polizeipräsident mit dann brennt hier die Luft? Hat der Chef seines Parteibuches gedroht, die linken Antifas zu schicken und somit eine versteckte Gewaltanwendung gegen Polizisten anzukündigen. Fakt ist, ein verkehrsuntüchtiges Gefährt ist halt nicht für den Verkehr geeignet. Egal ob unter einem deutschen Hintern oder dem eines Flüchtlings.

Überall das Gleiche: wir sind Bürger 2. Klasse.

[13:45] Der Schrauber dazu:

Der Chef des Parteibuchs scheint der Leipziger Polizeipräsident zu sein, der eine besondere Zierde seiner Zunft ist. Nämlich, wie sollte es im Linksstaat Deutschland sein, ein alterfahrener Stasi-Vopo-SED Kader, der just zur Wende zum vorbildlichen Christdemokraten mutierte:
http://www.sezession.de/48129/bernd-merbitz-und-die-linke-gewalt-in-leipzig.html

Leipzig ist eine der schlimmstmöglich linksversifften Städte überhaupt, daher ist das kein Wunder, daß der stalinistische Kettenhund Merbitz wieder kläfft, um noch ein linksgebogenes, veganes Tofuwürstchen zu erbetteln.
 

[11:00] Geolitico: Justiz mit „zweierlei Maas“

Wo der Staat Gesinnungshandeln verlangt, überschreitet er als einzig zuständige Rechtssicherungsinstanz seine Grenze und landet in totalitaristischen Attitüden.

Es soll bewusst eine linke Justiz geben. Dann wird alles Sozialistische mit dem Islam abgebrochen, auch die Justiz.WE.
 

[10:50] MMnews: Politik absurd: nicht mehr unsere Regierung

[10:45] PI: Gabriel: Kampf gegen Rechts soll SPD retten

Diese roten Ochsen sind so weit von der Realität weg, dass man es gar nicht mehr fassen kann.WE.
 

[10:45] Mannheimer-Blog: Justiz schickt Oma (87) wegen Schwarzfahren ins Gefängnis. Und lässt 2 Flüchtlinge wegen schwerer Brandstiftung auf freien Fuß

[9:20] Die Bürokratie bremst: "Wo ist das Geld nur geblieben?" - Staat kann Milliarden für Kita-Ausbau nicht ausgeben


Neu: 2016-06-18:

[12:30] Mannheimer-Blog: Bachmann feuert Pegida-Frontfrau Tatjana Festerling

[10:45] Focus: Razzia bei der GDL: LKA durchforstet Zentrale in Frankfurt

Vor einem Jahr legte die GDL die Republik mit Dauerstreiks lahm. Nun gerät die Gewerkschaft wegen eines anderen Falls in die Schlagzeilen: Die Staatsanwaltschaft Frankfurt ermittelt gegen die Lokführergewerkschaft.

[9:10] ET: Bundesregierung will Bundeswehr für EU-Ausländer öffnen

[6:50] Focus: Antrag in Frankfurt Schwimm-Zeiten nur für Frauen: SPD will Hallenbad für Männer sperren

Die SPD Frankfurt will im Rebstockbad im Stadtteil Bockenheim Schwimmzeiten für Frauen einführen. Männer hätten dann keinen Zutritt. Bei einem Erfolg soll die Idee sogar Schule machen.

Bürger von Frankfurt: versucht doch mit der Prügelstrafe diesen roten Dumm-Ochsen diese Bevorzugung der Moslems auszutreiben. Eigentlich gehören diese Idioten in ein Irrenhaus und kein Rathaus.WE.


Neu: 2016-06-17:

[20:00] Linke ins Straflager: Antifa verteilt Steckbriefe von AfD-Politikerin

[20:00] Scheibt Mr. Sachsensumpf ab: Ungedeckte Flüchtlings-Statistik Eigenes Ministerium belastet de Maizière

[16:15] Anderwelt: Grundgesetzkonform müsste die BRD aus der NATO austreten

[15:45] Silberfan zu Regierung auf Rekordtief

Diese Umfragewerte sind sicher auch gelogen. Ein KOmmentar darunter geht bei der AfD von 40% aus, bei der CDU 22% und der SPD 14%.
 

[15:00] Focus: Mord in mindestens 170.000 Fällen Auschwitz-Wachmann zu fünf Jahren Haft verurteilt

Da ist die deutsche Justiz gnadenlos, während sie ausländische Straftäter einfach laufen lässt.WE.

[15:45] Der Pirat:
Wie groß muß der Hass auf uns Deutsche immer noch sein, dass man einen 94 jährigen zu 5 Jahren Haft wegen Dingen verurteilt, die vor über 70 Jahren geschehen sind? "Neuankömmlinge" ziehen marodierend von der Justiz geschützt durch unser Land und nichts passiert!

[16:40] Leserkommentar: Beihilfe zum Mord in mindestens 170 000 Fällen schuldig.

Sie sieht es als erwiesen an, dass Hanning mit seinem Einsatz als Wachmann zum Funktionieren der Mordmaschinerie in Auschwitz beigetragen hat. Ich frage mich immer wieder, wie viele 1700 000 Menschen wurden ermordet. Ein Wachmann, sagen wir mal, mit weiteren 5 Kameraden, haben 170000 Menschen ermordet bzw. ermorden lassen. Dort waren mehrere Hundert Wachmänner stationiert, die alle zusammen müssten ca. 100 Millionen ermordet haben? Oder ich rechne falsch?

Die deutsche Justiz hat offenbar Angst, von Linken angegriffen zu werden, wenn sie nicht verurteilt.WE.

[17:45] Der Schrauber: Es geht nur indirekt um dieses heikle Thema, das Ziel liegt woanders:

Die Medien feiern in diesem Zusammenhang immer wieder etwas, das sie freudig als "neues Zeitalter in der Justiz" bejubeln. Nämlich die Tatsache, daß keine direkte Tat mehr nachgewiesen werden muß, sondern alleine aus Anwesenheit eine Beihilfe konstruiert wird, die zur Verurteilung führt.
Dazu nimmt man ein Thema, bei dem fast niemand widerspricht, weil es weitgehend tabuisiert ist, bzw. alleine aus darstellerischen Gründen, ja nicht in irgendeinen Verdacht zu geraten, von nahezu allen Leuten unisono nach Strafe geschrieen wird.
Vor einigen Jahren hat man das mit dem 130er Paragraphen schon erfolgreich zelebriert: Man hat medial ein paar inszenierte, angeblich rechte Straftaten absurd aufgeblasen, um dann vehement die Verschärfung des Selbigen fordern zu können, vorgeblich um der Holocaust Leugnung entgegenzutreten.

Da gab es wenig Widerstand, die Warner wurden mit der Nazikeule systematisch und öffentlichkeitswirksam ausgeschaltet.
Heute wissen wir, wozu der 130er verschärft wurde, es ist nämlich nahezu jede Kritik am linken Zeitgeist zur Volksverhetzung heruntergebrochen worden.

Genau dazu ist jetzt die Etablierung der Justizdoktrin, eine konkrete Tat nicht mehr nachweisen zu müssen, jetzt auf der Agenda.
Man greift sich noch ein paar untergeordnete Greise heraus, statuiert daran Exempel, die kaum auf Widerstand stoßen, sondern sogar begrüßt werden und schon ist das Normalfall. Später kann man dann jeden Teilnehmer an einer Demonstration, die etwa von Provokateuren gezielt ausgeufert werden, bestrafen. Beihilfe, ohne überhaupt aktiv an etwas beteiligt gewesen zu sein. Anwesenheit genügt.

Natürlich kommt noch ein zweiter Grund dazu: Die Parasitenbehörde zur angeblichen Aufklärung von NS-Verbrechen ist völlig überflüssig geworden, weil es rein biologisch keine wirklichen Täter mehr geben kann. Daher sind die natürlich sehr willig daran interessiert, noch welche zu schaffen, indem sie Täterschaft bis zu jugendlichen Flakhelfern herunterbrechen.
Wenn die auch ausgestorben sind, wird wohl meine Generation verfolgt werden, weil wir unsere Eltern nicht verfolgt haben und damit billigende Mitwisser oder sowas sind.
Danach kann man dann Kinder später für jegliche Regung ihrer Eltern bestrafen.

Die Zeit dieser Justiz dürfte jetzt bald ablaufen.WE.
 

[14:50] Fahre mit deinem Boot nach Afrika: Kardinal Woelki: Christen sollten nicht mit Pegida demonstrieren

[12:15] DR: Stuttgart 21 und die Kosten: "Der Aufsichtsrat hat seine Chance verspielt"

[8:15] DWN: Entfremdung: Türken in Deutschland wollen eigene Partei gründen

Aufgrund der Armenier-Resolution und den „Herabsetzungen" von Einwanderern wollen Deutsch-Türken eine eigene Partei gründen. In einer Erstfassung des Parteiprogramms steht: „Wir stehen gegen ein expansives Großeuropa und gegen eine aggressive Nachbarschaftspolitik".

Die Kurzfassung des Parteiprogramms (siehe Artikel) zeigt die Weltanschauung der Partei und liest sich besser als die Politik, die die "Blockparteien" in Deutschland pflegen. Diese Tatsache an sich spricht Bände.

[12:20] Leserkommentar-DE:

Das ist die Folge davon, daß Merkel Erdogan einen nationalistischen Wahlkampf in Deutschland betreiben ließ. Das ist das genaue Gegenteil von Integration!

[12:25] Leserkommentar-DE:

Entweder wollen uns die Türken zeigen wie man volksnahe Politik betreibt oder mit einem guten Parteiprogramm deutsche Wählerstimmen gewinnen. Auf diese Art könnte man Deutschland friedlich unterwandern. Das wahre Gesicht zeigen alle Parteien erst nach der Wahl.

Eine ähnliche Partei, die letzten Herbst bei der Wien-Wahl antrat (und ca. 1% erreichte), gab an, mit der FPÖ koalieren zu wollen.

[13:30] Leserkommentar-DE:

Die Grünen und die SPD haben diese Leute "eingedeutscht" zum Zwecke der Stimmabgabe für die SPD und die Grünen. Jetzt machen die sich selbständig. Wer wird dann die Grünen und die SPD Wählen?


Neu: 2016-06-16:

[20:40] JF: AfD-Politikerin Weidel lehnt Spitzenkandidatur ab

[14:00] Leserzuschrift-AT: wenn Michel erwacht:

System- und Wirtschaftskrise in Deutschland. Oft gelesen und gehört, hier wieder einmal kurz zusammengefasst und ausformuliert:

Aus: Dirk Budde, "Heiliges Reich - Republik - Monarchie" - Krise und Ende der liberalen Parteiendemokratie, Verlag Anton A. Schmid, Durach, Rubrik: Judaismus/Kabbala/Glaubenszerstörung, S. 154-155

Für Deutschland wird die Wirtschaftskrise besonders prekär sein. Der "deutsche Bürger ist im Prinzip apolitisch, aber wenn eine Gefährdung ihn ganz unmittelbar spürbar erreicht, wenn die Wohlstandsgrundlagen zu wanken beginnen, wird er über Nacht hochpolitisch". Rächen wird sich die fortdauernde nationale Unterdrückung, der mangelnde Konsens der herrschenden Oligarchie mit der Bevölkerung, die Verächtlichmachung und Verhinderung jeglichen gesunden Patriotismus, die Reduzierung deutscher Geschichte und Kultur auf "12 Jahre", die einseitige Beschränkung des politischen Lebens auf materielle Ziele, deren Verheißungen nicht mehr eingelöst werden können, und das Fehlen jeglicher Verantwortung für die nächste Generation.

Michel wird dann richtige Vergeltung üben: an den Moslems, der politischen Klasse, usw.WE.
 

[12:50] ET: Trump: Merkels Flüchtlingspolitik "fürchterlicher Fehler" - Kriminalitätsrate in Deutschland geht "durch die Decke"

[9:30] MMnews: Schäubles schwarze Null: Eine Lüge?

Die schwarze Null ist nur möglich, weil die Zinsen bei Null sind und Millionen Sparer um Milliarden an Zinseinnahmen geprellt werden. Zusätzlich presst der Staat Rekord-Steuereinnahmen von seinen Untertanen ab.

Im neuen Kaiserreich wird es wieder richtige Zinsen geben und die Steuern werden wohltuend niedrig sein. Die Null-Zinsen werden der heutigen Politik umgehängt.WE.
 

[8:45] Der Türke zu Schäuble will totalen (Steuer-)Überwachungsstaat

Der nimmersatte Inzucht-Gollum will jetzt die totale Überwachung.. Ob ihm das gut tun wird? Der Mob wird ihm einst sicher nicht verzeihen.

Es wurden schon verschiedene Vorschläge zu seiner Beseitigung gemacht.
 

[8:30] Der Vollstrecker zu Neue Idee zur Kriminalitätsbekämpfung | Innenminister will Hilfspolizei gegen Einbrecher

Der Minister " Sachensumpf-genannt die Misere" zeigt das er am Ende ist.
Die Kernaufgabe des Staates- die Sicherheit seiner Bürger- wird schon seit Jahren nicht mehr erfüllt, wird wohl erst wieder unter dem Kaiser besser.
Vielleicht denkt er bei den Hilftpolizisten an die neuen Fachkräfte aus Nordafrike, da sind die dann legal bewaffnet während EU-Moloch-Brüssel die Entwaffnung gesetzestreuer Bürger plant.

Mr. Sachsensumpf ist nicht nur gut erpressbar, sondern auch total einfältig. Sein Vorgänger war sichtlich froh, den Job loszubekommen.WE.

[9:30] Leserkommentar:
Dieser Vorschlag ist mehr als entlarvend: Zunächst organisieren die sozialistischen Einheitsparteien CDUCSUSPDGRÜNELINKE die "offene Gesellschaft", zu der insbesondere auch offene und damit unkontrollierte Grenzen gehören. Folge ist eine massive Armutszuwanderung, die zwangsläufig auf dem einzig möglichen Weg den Ausgleich zwischen Arm und Reich praktiziert: durch Kriminalität. Die staatliche Gewalt kann dieser Überall-Erscheinung unmöglich Herr werden, da sie dafür personell nicht gerüstet und es ohnehin politisch nicht gewollt ist. Dann kommen diese Deppen und sagen dem Bürger defacto: Schütze Dich selbst. Das ist einfach unglaublich! Wofür werden diese Nichtsnutze zwangsbezahlt? Ganz offensichtlich für die Zersetzung eines ehemals funktionierenden Staatswesens.

Das Versagen des demokrattischen Staates soll sichtbar werden.


Neu: 2016-06-15:

[17:30] Dann macht es auch: Bundesregierung droht Erdogan-Anhängern mit Ausweisung: Wer so hetzt, verachtet die Rechtsordnung

[16:30] Der Heimatschützer zu N-TV: Menschenfeinde finden in AfD "neue Heimat"

Migranten = Götter; dann kommt ganz lange nichts, dann das Volk . . . und ganz am Schluss steht die AfD ganz an der Wand, dort sind die Menschenfeinde! Die mit den Medienwaffen nun füsiliert werden sollen. Jetzt kommt der Sturmangriff der Lügenpresse auf die "Szene" so richtig in Fahrt:

"Brennende Asylheime, Attacken auf Flüchtlinge, Hetze im Netz: Im Zuge der Flüchtlingskrise radikalisiert sich Deutschlands rechte Szene laut einer aktuellen Studie immer mehr - vor allem im Osten. Doch eine andere Entwicklung besorgt die Forscher noch mehr."

Ist gerade Wahlkampf? Habe ich was verpasst? Wer malt da schon wieder ein Monster an die Wand, das es eigentlich so gar nicht gibt? Oder muss das jetzt raus, weil die Umfrageergebnisse der AfD trotz heftiger Schikanen (Schießbefehl auf Kinder an Grenze und "Nachbar"-Skandal) und Rufmordartikeln wieder besser geworden sind?
Also, so macht es die Lügenpresse! Der Feind wird rücksichtslos an die Wand gestellt und füsiliert! Wenn er weg ist, kann man eben nicht mehr nachweisen, ob er was verbrochen hat oder eben nicht! So hat man es mit der gesamten rechten Bewegung in Deutschland seit dem Weltkrieg gemacht! Alles (gesamter Parteienblock plus alle jobabhängigen "Alliierten") wurde dagegen instrumentalisiert. Die NSU-Fälle wurden hunderttausendmal gegen Rechts als Waffe eingesetzt . . .

Nachdem es gerade Terror gab, muss die AfD wieder dämonisiert werden.
 

[13:40] ET: "Krasses Staatsversagen" im Einbrecher-Paradies NRW: nur einer von 100 verurteilt

[10:55] ET: Zunehmende Gewalt gegen Beamte: "Amtsträger werden bereits häufig aus dem Nichts angegriffen"

Auch der Vorsitzende des Beamtenbundes (dbb), Klaus Dauderstädt, kritisierte die zunehmende Aggression: "Gewalt gegen Lehrer, Mitarbeiter von Bürgerämtern, Jobcentern und Krankenkassen, Sanitäter und Feuerwehrleute."

Von welchen Personengruppen die Gewalt ausgeht, steht nicht im Artikel. Allerdings geben die Kommentare darunter Aufschluss.

[12:25] Der Schrauber:

Was jammern die rum? Lehrer, Beamte, Rechtsanwälte, gerne, oder fast immer mit linksgrünem Parteibuch, sind die Vollstrecker und Ausbauer des widerwärtigen Dekadenz- und Repressionsapparates der Demokratten. Sie sind die Erfinder aller Schikanen und Winkelzüge, mit denen sie wehrlose Mitmenschen terrorisieren. Sie sind die Apologeten des Multikultiwahnsinns, sie sind aber auch die boshaften Kreaturen, die sich an den wehrlosen Normalbürgern vergreifen, um ihr eigenes Ego zu befriedigen.

Also ist es nur gerecht, daß sie "aus dem Nichts" angegriffen werden. Von ihrer Wunschklientel ebenso, wie von ihrer Opferklientel. So ist das halt, wenn man einen Krieg gegen die Mitmenschen führt und dafür noch horrende Beute erpreßt. Es ist Krieg, da sind Sentimentalitäten nicht angebracht, es trifft definitiv die Richtigen, nämlich die Erschaffer des Desasters. Schluß mit der Job- und Pflichttu-Versteherei, der Feind ist immer der Gorilla, der vor einem steht als Erpresser und erst nachrangig sein Auftraggeber.

[15:30] Der Türke: muss dem Schrauber zustimmen.

Die meisten Staatsbediensteten (wie auch Politiker) sind offensichtlich gehirngewaschene und systemhörige Gutmenschen. Es drängt sich der Gedanke auf, dass sie bewusst so herangezogen wurden! Somit befinden sie sich voll auf der gutmenschlich-sozialistischen und linksgrünen Linie (auch CDU/CSU Anhänger) und wären zumeist vollkommen unfähig, ohne den Staat zu überleben. Sie sind die Profiteure und Nutznießer des Systems! Sie beziehen oftmals aus einer Position der Unkündbarkeit "sichere" Einkommen mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld und können eine vergleichsweise großzügige Rente erwarten. Es sind Systemlinge! Sie leben im Prinzip wie die Maden im Speck auf Kosten der Leistungsträger aus der Privatwirtschaft. Meiner Meinung träumen die in einer naiven Kinderwelt vor sich hin und wissen nicht von wessen Geldern sie leben, meinen das stünde ihnen alles selbstverständlich zu.. Nun sollen mit den von uns abgepressten Geldern (neben den Systemlingen, Demokratten und Faulenzern) auch noch die vielen Bereicherer durchgefüttert werden.. Da läuft das Fass eben über und die Angriffe "wie aus dem Nichts" sind lediglich erste Weckrufe..

Die meisten dieser Systemlinge werden entlassen werden.

[16:00] Der Heimatschützer: zur zunehmenden Gewalt gegen Beamte:

Schöne Formulierung . . . doch auch Religion ist ETWAS und nicht NICHTS. Die Aggression ist insgesamt der Migrantisierung und der Polarisierung der Gesellschaft geschuldet und sind inzwischen überall. Dank dem "unermüdlichen" PC-Einsatz von Beamten, Lehrern, Richtern, Politikern, wobei letztere ja auch meist PC-Lehrer, PC-Rechtsanwälte und PC-Beamte sind!

Diese PC-Lehrer schicken bspw. regelmäßig ihre Schüler zu "Gegendemonstrationen", bei denen dann Polizisten und Bürger geschlagen, beworfen und angezündelt werden! Das ist doch zunehmende Gewalt gegen Beamte! Von anderen Beamten verursacht. So schaut es aus, liebe Germans und Germannix.

Die Richter, die straffällige Migranten zum x-ten Mal freisprechen, bringen diese dann in Versuchung, zu einem "anderen" Beamten zu gehen, um bei ihm unter Drohung Gelder für seine behaupteten 4 Kinder im Land XXX herauszurücken oder einem Fußgänger mit dem Messer Geldbeutel und Handy zu entwenden. Die einen Beamten bringen damit die anderen Beamten in Gefahr. Oder die Beamten im Bundestag, die ihre Bundesmarine (auch Beamte) und Polizei (auch Beamte) als Schleuser einsetzen, um illegale Migranten ins Land zu bringen, die dann wieder einer Menge von Beamten Kopfzerbrechen bereiten, weil die Flüchtlinge reihenweise und wiederholend straffällig werden und deshalb die Feuerwehr, die "Reparaturämter" und Rettungskräfte (auch wieder Beamte dabei) dauer - "beschäftigen".

Die kulturelle und ethnische Homogenität ist zerstört worden! Dass dann Beamte auch Fett abkriegen, ist kaum verwunderlich. Man hat neue Klassen geschaffen: 1) den verarmten Mittelstand, 2) die "Jahreslöhner" mit Einjahresverträgen, 3) die vergötterten Migranten, die immer mehr fordern. Hinzu kommt Neid auf die Beamten in ihren satten Posten, welche aber den Einheimischen Gelder streichen und es gerade zum Trotz und überaus auffällig den Göttern dreifach hinterherwerfen. Die können nicht schwimmen? Also gibt man hunderttausenden Untergehern staatlich bezahlten Schwimmunterricht! Für sexuelle Wünsche gibt es Nuttenkarten. Und damit man die Turnhallen wieder an Schüler zurückgeben kann, baut man 500.000 schicke Reihenhäuser für die "reguläre" Wohnungen fordernden Forderer und saniert für 700 Millionen Euro die Turnhallen der BRD. Und da wundern sich Beamte, dass ihr Ansehen in der relevanten Bevölkerung auf 5 % des früheren Wertes gesunken ist? Dass man sie manchmal regelrecht hasst?

Der Schrauber hat schon recht, es trifft hier mal die RICHTIGEN oder muss sie treffen, weil sich sonst ja doch nichts ändert! Es ist UNLEUGBAR, zu welchem überwältigenden Anteil gerade Lehrer und Beamte dem Zeitgeist hinterherrennen, kampfgiftig und bewaffnet (siehe BUPRÄ-Wahl in Österreich und 4,9% für die AfD) grünlinksdekadent wählen und bspw. Schüler zur Verstärkung der Antifa auf Gegendemonstrationen schicken und Vorfälle mit Migranten unter den Tisch fallen lassen. Es sind auch die Landratsämter und Bürgermeistereien als "Baumeister" der Flüchtlingsunterkünfte, die jetzt Zorn abbekommen.

 

[9:25] Goldseiten: "BER" nicht mehr erwünscht?

[11:15] Leserkommentar-DE:

In Berlin funktioniert seit dem hintergeladenen OB Wowereit nichts mehr. Wer auf der Meldestelle etwas zu erledigen hat oder ein Auto anmelden möchte, muss im Internet einen Termin reservieren, und gerne mal 6-8 Wochen warten.

[13:45] Leserkommentar-DE:

Es mag sein, daß ein Luftkreuz Berlin unerwünscht ist- allerdings hat die NATO nichts damit zu tun. Das "Abkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin" stellt exakt dieselbe Rechtslage wie in der Ex DDR her. Zumal über den ca. 200km entfernten Flughafen Halle Leipzig (so ex-DDR wie es sein kann) massiv NATO- Transporte abgewickelt werden - pikanterweise mit Antonow - Flugzeugen, einer russisch- ukrainischen Firma.

[14:00] Das Projekt BER dürfte nur zur Diskreditierung der Politik dienen.WE.
 

[8:40] Focus: Unionsparteien weiter im freien Fall - die AfD profitiert

Noch steht die Union weitestgehend stabil bei 33%, die AfD liegt bei 11%.


Neu: 2016-06-14:

[15:30] Damit hat man ihn in der Hand: Legal, illegal, scheißegal! Die kriminelle Vergangenheit von Bundesjustizminister Heiko Maas

[14:10] Focus: Fahnen-Debatte geht weiter: Jusos warnen vor "gefährlichem Nationalismus"

Fußball war so ziemlich die letzte "sozialadäquate" Gelegenheit, deutsche Fahnen zu schwenken. Durch undifferenzierte Vermischung von Patriotismus und Nationalismus wollen die jungen Linken nun auch das verbieten. Daher: Flagge zeigen!

[15:30] Der Pirat:
im Fahnen Boykott ist die nächste Runde eingeläutet. Neben den jungen Grünen bekennen sich nun auch die Jusos zum Boykott!
Es ist unglaublich mit welcher Geschwindigkeit sich die Sozis selbst diskreditieren. Da fällt einem nichts mehr ein. Da muss ein Handler aber richtig drücken. Oder ist die Gehirnwäsche so stark, dass man sich dermaßen von der Realität entfernt hat?

Das dürfte auch eine Szene aus dem Drehbuch sein.WE.
 

[11:00] Geolitico: Wie viel Schäuble erträgt Europa?

Wolfgang Schäuble sieht die europäische Gesellschaft ohne massive Zuwanderung durch „Inzucht degenerieren". Was redet dieser Mann? Und wer will ihm folgen?


Neu: 2016-06-13:

[18:45] Der Heimatschützer zu PI: Cochem: Migrantinnen/Migranten bevorzugt

STAATLICHER RASSISMUS: Kommt jetzt der Rassismus in die Amtsstuben hinein zur eleganten Weiterleitung von Arbeitsplätzen an Migranten, die selbstverständlich maximal bevorzugt werden? Ein neuer Trick, um wenig gebildete Migranten doch noch in Arbeitsplätze zu katapultieren, um jeden Preis?

Was bedeutet dieser Satz: Bewerbungen von Migrantinnen/Migranten sowie von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Das interkulturelle Wissen ist ja mit das Wichtigste, könnte man spotten. Alles andere Wissen kommt danach und hat 2. oder noch mindere Klasse. Das neue Motto bei Stellenbesetzungen: Nur Angehörige einer Minderheit (wichtigstes Anliegen der Linken seit Bismarck) werden für die engere Wahl berücksichtigt und sind exklusiv prädestiniert für staatlich vergebene Posten. INTERKULTURELL hat Priorität, deutsche Bewerber sind im Zeitalter der Willkommenskultur (un)regelrecht unerwünscht. Das machen die dann auch im Islam-Buntestag bei der Neuwahl des Bundes(islam)präsidenten so: Bewerbungen von Migrantinnen/Migranten werden bevorzugt berücksichtigt. Wetten, dass?

Auswirkungen: Das gibt Scharia-Kindergärten, Islamunterricht im Kindergarten, Gewöhnung aller Kinder an die Symbole und Verhaltensweisen des Islams. Pure Islamisierung im Eiltempo.
Es gibt dank Merkel nun eine neue Masterkultur: die Merkelkultur (Der Islam gehört zur Bevölkerung) bzw. die Islam(un)kultur. Die unbedeutende Zweit- oder Drittkultur wird weiter degradiert, denn das ist ja die Kultur der Aussterbenden und zunehmend Weggemobbten. Die wollen uns weg haben. Im Link ist nur einer von vielen Beweisen dafür!

Jetzt haben wir die Politik durchschaut: Sie hat Eroberungspläne! Sie möchte uns weg erobern bzw. das Land an die Migranten übergeben, soweit möglich!

Normalerweise sind solche Bevorzugungen verboten. Aber offenbar nicht bei den Bürgern 1. Klasse.WE.
 

[17:00] Unzensuriert: Junge Grüne urinieren auf Deutschland-Flagge und fordern Fahnen-Verbot bei EM

Das ist strafbar. Wo bleibt der Staatsanwalt?

[18:45] Leserkommentar:
SCHMEISST DIE RAUS AUS DEUTSCHLAND: DIESES PACK ! SOLLEN MAL ARBEITEN !!!!
AM BESTEN DIE FAMILIEN GLEICH MIT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

[14:20] ET: Erdogans einflussreiche Lobby in Deutschland

[12:15] ET: Deutschland ist drittgrößter Waffenexporteur der Welt

[9:25] MMNews: Grüne zu EM2016: Staatstrauer bei Sieg

Grüne Jugend: "Mit der Unterstützung der deutschen Nationalelf wird auch nationale Zugehörigkeit demonstriert. - Ja, wir sind keine Patriot_innen. Uns sind andere Dinge einfach wichtiger als Deutschland". - Eine ultimative politisch korrekte Anleitung für die EM2016 aus Grünen-Sicht: Staatstrauer bei Sieg.

Eine satirische Antwort auf die Forderungen der grünen Jugend.

[17:15] Leserkommentar:
Da kann ich nur sagen: wer nicht für DE ist, der ist gegen DE und muß weg ohne Wenn und Aber. Die haben alle Rechte als Deutscher verwirkt!
 

[8:50] MSN: Nach Völkermord-Resolution: Türkei: Kopfgeld auf Bundestags-Abgeordnete!

Es hagelt Beschimpfungen und Morddrohungen, auf eine Politikerin der Linken wurde sogar ein Kopfgeld ausgesetzt. Türkischstämmige Bundestagsabgeordnete werden massiv angegriffen – sie stehen jetzt unter verstärktem Polizeischutz.

Die Reaktionen zeigen doch deutlich, dass die Türken ein Volk des Friedens sind...
 

[8:25] Cives: Auch weiterhin kein Volksbegehren auf Bundesebene

Zum zwölften Mal entschied die Mehrheit des Bundestages, dass es in Deutschland auch künftig auf Bundesebene weder Volksbegehren noch Volksentscheid geben wird.

Alle vier Jahre ein Kreuz an einer der richtigen Stellen soll reichen.

[9:20] Leserkommentar-DE:

Eine zynische Anmerkung: Vielleicht ist die Entscheidung sogar richtig: Wenn nur die Erwerbstätigem Deutschlands für 10 Euro im Monat Silbermünzen kaufen würden, könnten die Deutschen allein die gesamte weltweite Produktion abräumen. Wie die Realität dagegen aussieht, wissen wir ja.


Neu: 2016-06-12:

[20:00] Anderwelt: Inzuchtgefahr für Deutschland? – In welchem Paralleluniversum lebt Herr Schäuble?

[15:30] ET: CSU kontert grünen Fahnen-Boykott zur EM: "Besser ein Patriot als ein Idiot!"

[14:15] NTV: "Alte deutsch-nationale Parolen" Gabriel vergleicht AfD-Politiker mit Nazis

Außerdem sagte Gabriel: "Das sind Leute, denen die ganze Weltoffenheit und Liberalität dieses Landes zuwider ist. Die zurück wollen in die verklemmte und verdruckste alte westdeutsche Republik der 60er Jahre: Wo die Frauen noch zuhause waren, Ausländer, Schwule und Lesben gefälligst unsichtbar zu sein hatten und abends beim Bier alte Wehrmachtslieder gesungen wurden. Fürchterlich."

Der Siggi hat wirklich nicht mehr alle Tassen im Schrank. Ausserdem weiss er nicht, was die AfD wirklich ist: ein Reibebaum für alles Linke.WE.
 

[8:50] Geolitico: Berliner Alltag zum Fremdschämen

[8:20] Der Heimatschützer meint: Jetzt schlägt es 13: Claudia Roth als Bundespräsidentin?

Die Politiker denken wohl: Die Grüne Politik wird gerade umgesetzt, sie hat sich "damit" bewährt, sie wir praktiziert. Also liegt es auch nahe, die Grünen dafür zu prämieren und zu belohnen: Eben mit dem höchsten Amt im Staate! Der einzige Haken bei Claudia Roth scheint mir zu sein: Sie hat keinen offensichtlichen Migrationsvordergrund. Bitte nächsten Vorschlag vorbringen, Herr Trittin, da geht noch mehr! Mindestens ein Migrant ins Amt des Bundespräsidenten. Am liebsten einen Dunkelhäutigen. Strengt euch gefälligst an, einen Passenden zu finden! Unter den 150.000 Schwarzen unter den Flüchtlingen wird sich doch ein passabler Bundespräsident finden lassen! Die ARD wird den schon aufpäppeln und als den besten Präsidenten aller Zeiten hochjubeln!

Wie tief kann eine politische Klasse eigentlich sinken?

[15:30] Die spinnt wirklich: Roth: Fußball-EM als Signal gegen Rechtspopulisten in Europa nutzen


Neu: 2016-06-11:

[19:00] Sciencefiles: Ist Wolfgang Schäuble das Ergebnis von Inzucht?

[18:50] Leserzuschrift: Blitzer-Terror:

Ich muß hier meinen Unmut über die deutsche Gesetzsprechung äußern.
Neulich wurde ich beim Abstandsverstoß auf der Autobahn fotografiert mit entsprechender Videoaufzeichnung von 300m Fahrbahnlänge. Meine Fahrzeuggeschwindigkeit betrug 134 km/h mein Abstand zum vorausfahrenden Auto war 19m. Dass der Abstand zu gering ist und bestraft wird kann ich ja sogar nachvollziehen. Aber dass mir ein Bußgeld von 240€ mit 1 Monat Fahrverbot verhängt wird ist für die heutigen Verhältnisse definitv nicht angemessen. Ich hoffe dass diese Gesetzgeber und deren Exekutive (in meinem Fall: Regierungspräsidium Kassel) ihre Strafe im Arbeitslager abarbeiten werden wegen der Gängelung der armen BRD Arbeitsbienen. Die meisten kommen jetzt schon mit 80% Abgaben (direkte und indirekte)kaum über die Runden.

Das Geschäft mit den Geschwindigkeitsblitzern scheint keine positiven Billanzen hervorzubringen. Beispiel Darmstadt. An jeder Kreuzung stehen die hochmodernen 100k€ schweren Blitzer-Säulen, die Straßen sind aber durchgehend verwahrlost und haben fast schon ein Italien-Feeling.

Wie wäre es mit einer online Liste für potentielle Arbeitslager-Kandidaten, denn ich würde einfach viel zu gerne die Sachbearbeiter darauf hinweisen welche Zukunft Ihnen blühen kann.

Vermutlich gehört dieser Terror auch zum Drehbuch, um aus den Deutschen Bürger 2. Klasse zu machen.WE.

[19:45] Leserkommentar-DE:

Muss zugeben, selber Raser zu sein. Trotzdem erscheinen mir 19m bei 134kmh unter physikalischer Bremswegberechnung in der Tat etwas wenig, zumal man oft Idioten hinterherfahren und mit deren Dummheit rechnen muss. Dennoch, seit über 2 Jahren arbeite ich mit der Blitzer.DE App und siehe da, keine Knöllchen, keine Punkte und einen meiner Führerscheine muss ich auch nicht mehr abgeben. Es werden auch Abstandsmesser angezeigt.

[20:00] Der Autor dieser Zeilen ist mit persönlich bekannt. Ich habe die Blitzer-Warnung im Navi. Auf der Fahrt zur Fluchtburg bimmelt es dauernd. Meist ist aber in den Radarboxen nichts drinnen. Jetzt die Kaiserhymne, denn im neuen Kaiserreich sollte dieser Terror weg sein.WE.
 

[17:45] Bild: Junge Grüne fordern | »Keine Deutschland- Fahnen zur EM!

Die machen sich wirklich gerne zu Volksfeinden.

[18:10] Leserkommentar:
Meine erste Reaktion darauf war zunächst die Kaiser Hymne zu spielen, um das Gemüt zu beruhigen.

Sehr gute Idee, zum Nachmachen.WE.
 

[17:40] Warum tritt sie nicht zum Islam über? Claudia „Fatima“ Roth: Mit Floskeln auf Stimmenfang

[19:10] Leserkommentar-DE:

Ein altes Zitat von Fatima Roth: "Türkei ist für mich zweite Heimat. Ich mache seit 20 Jahren Türkeipolitik, das ist viele Jahre. Und ich liebe die Menschen in der Türkei.Und ich liebe die Konflikte in der Türkei, es gibt immer wieder Probleme, immer wieder Konflikte."

Dann soll sie doch dort hinfahren, am besten in ein Kurdengebiet. Dort gibt es genügend Konflikte und eine Bombenstimmung. Ein türkischer Taxifahrer bestätigte mir vor einigen Tagen, dass das was in den Kurdengebieten vor sich geht (Militäreinsätze gegen die Kurden), man als Bürgerkrieg bezeichnen kann. PS: Im Jahr 2013 gab es eine Information, demnach man über eine Farbenrevolution die Türkei massiv destabilisieren will.
 

[14:15] ET: Oppermann will Teile der AfD vom Verfassungsschutz beobachten lassen

Der Fraktionsvorsitzende forderte, dass die AfD jedoch zuerst politisch und gesellschaftlich bekämpft werden müsse.

Eine junge, aufstrebende Partei unter Generalverdacht zu stellen mutet anti-demokratisch an. Als Demokrat sollte er doch den Wähler entscheiden lassen. Steht die SPD momentan in den Umfragen wirklich so schlecht da?
 

[14:10] T-Online: Landeswahlleiterin sieht Berlin-Wahl akut gefährdet

Angesichts der Schwierigkeiten in den Bürgerämtern mit der An- und Ummeldung der Berliner sei die Wahl akut gefährdet, zitiert der "Tagesspiegel" aus einem Brandbrief von Petra Michaelis-Merzbach an die Innenverwaltung. Auch die Wahlsoftware habe nach wie vor "gravierende Probleme und Mängel", schreibt die Landeswahlleiterin dem Bericht zufolge in dem Brief.


Neu: 2016-06-10:

[20:00] Leserzuschrift zu "Oma Gerti" (87) wegen Schwarzfahrens wieder im Gefängnis

Kopftreter und Vergewaltiger, Grabscher und Diebe laufen in unserem Land frei herum, jedenfalls solange sie Asylforderer sind oder einen Migrationshintergrund haben.
Die alte Omi muss aber in den Knast - sie ist als Schwarzfahrerin ja auch eine Gefährdung für die Bevölkerung! Satire aus!

Ihr wisst, wie die Abrechung aussehen wird. Meinem Vermieter in Wien habe ich selbst schon Vorkuta angedroht, weil neuerdings ein Islam-Kindergarten im Haus ist. Zukünftiger Adel verpflichtet, auch wenn dieser dann in der Fluchtburg sein wird. Keine Reaktion.WE.
 

[17:20] Linke Idiotie kennt keine Grenzen: Düsseldorf: Linke Politiker verteidigen „schutzbefohlenen“ Brandstifter Hamza

[17:15] PI - zu Schäuble: Pirinçci: Degenerieren bis der Irrenarzt kommt

[16:40] ET: "Spiegel": USA unterstützten Willy Brandt mit geheimen Zahlungen

1950 hätten die Amerikaner dem damaligen Westberliner Bundestagsabgeordneten die damals sehr große Summe von 200 000 Mark zukommen lassen, berichtet das Nachrichtenmagazin. Es beruft sich auf den Historiker Scott Krause, der seine Erkenntnisse aus Archivunterlagen der Berliner Brandt-Stiftung präsentiert habe.

Ganz klar ist das eine Aufdeckung, aber nicht auf das, was wir warten. Wahrscheinlich war jeder Bundeskanzler nach 1945 auf diese oder andere Art in der Hand der Amerikaner.WE.

[16:45] Leserkommentar:
Man munkelt, dass, bevor ein deutscher Bundeskanzler seinen Eid hier ablegt, fliegt dieser zuerst nach Washington, um dort seinen Eid abzulegen und zu unterschreiben. Denn er hat US-amerikanische Interessen zu vertreten, die deutschen Interessen sind von untergeordneter Natur.

Früher gab es die Kanzlerakte. Heute geht es über Erpressung oder Kauf.WE.

[19:30] Leserkommentar:
200.000 Mark in den Fünfzigern, das war eine Menge Geld. Zudem soll Brandt ja einen Mord in D verübt haben und ist dann nach Schweden geflohen. Franz-Josef Strauß soll die Luftverteidigung von Würzburg und anderen Städten an den OSS (CIA Vorläufer) 1944 in der Schweiz verraten haben. Das heisst so viel wie dass ALLE wichtigen Politiker im Nachkriegsdeutschland ferngesteuert waren. Gut dass es herauskommt.

Auch damals kamen nur Erpressbare ganz rauf.WE.
 

[12:55] Leserkommentar-DE zur Hendricks-Aussage "Leute brauchen nicht mehr als 30 Quadratmeter":

Die Mietpreise sond völlig abgehoben und das nicht erst seit unserer "Refugee" Schwämme. Ich selbst musste in den letzten Jahren 2x umziehen und kann ein Lied davon singen. Ich lebe in einer ländlichen Region. Die Wirtschaft ist hier seit 2008 völlig am Boden und hat sich auch nicht mehr davon erholt. Arbeitsplätze sind Mangelware, genau so wie strukturierter öffentlicher Nahverkehr, Einkaufsmöglichkeiten oder Freizieteintichtungen, nichts desdo trotz ist Wohnraum unter 5-6€/m² Kalt kaum noch zu bekommen und das trotz dessen die Wohnungen oft Jahrzehntelangen Sanierungsstau aufweisen (Stichwort Wohnqualität und hohe Nebenkosten). Da sind mehr wie 30m² pro Person eh nicht drin.

Und als ob das nicht reichen würde, werden bei Einzug oft horrende Kautionen verlangt, obwohl die "Buden" oft so runtergerockt übergeben werden dass man erstmal, auf eigene Kosten versteht sich, Kernrenovieren muss. Wohnungsmarkt in der BRD heißt nur eines: Abgreifen bis der Arzt kommt.

[13:30] Ich habe es 2014 bei der Anmietung meiner Fluchtburg selbst erlebt: es gibt Unmengen an leerstehenden Häusern, diese werden aber nicht vermietet, sondern nur verkauft.WE.

[15:20] Leserkommentar-DE: Von Vermieterseite DE kann ich nur ausführen,

dass die massive staatliche Überregulation dafür verantwortlich ist, dass das Wohnungsangebot immer teurer und schwieriger wird. Ob Mieterschutz, Heizkostenverordnungen, Mietpreisbremse, Betriebskostenabrechnungsverordnungen, Mietpreisspiegel und sonstige bürokratischen Monster. Würde man den Markt öffnen, gäbe es vielleicht in der ersten Zeit einige Verwerfungen, die sich jedoch durch Angebot und Nachfrage erledigen würden. Gerade in dieser Zeit der niedrigen Zinsen und Renditen. Hohe Nachfrage - mehr Neubauten - sinkende Preise. Marktgesetze eben.
Die hohen Nebenkosten sind als durchlaufende Posten von Vermieterseite nicht zu verantworten und werden in Zukunft vor dem Hintergrund beispielsweise der Grundsteuerreformen weiter steigen.

Die "horrenden" Kautionen (falls man 3 Monatskaltmieten so nennen kann) sind der Tatsache geschuldet, dass ein Vermieter faktisch keinen Rechtschutz hat und der Mieter, wenn er es darauf anlegt, einen imensen finanziellen und materiellen Schaden anrichten kann, ohne letztlich dafür aufzukommen.

Da haben wir es wieder einmal: die Bürokratie.
 

[9:25] YouTube: Imad Karim im Gespräch mit Jörg Meuthen (AfD) - Das etwas andere Interview

Der ibanesisch-deutscher Regisseur, Drehbuchautor und Fernsehjournalist Imad Karim hat sich mit dem Landessprecher der AfD Baden-Württemberg zum Interview getroffen. Karim, früher selbst Muslim, konfrontiert mit scharfen Aussagen zum Thema Zuwanderung. Doch wer denkt, dass die Zitate aus dem AfD-Parteiprogramm stammen, irrt.

Merkel eifert Gauland nach, aber auch darüber hinaus: äußerst sehenswert!
 

[8:35] "Willkommen 2017": Köln plant große Silvesterparty für 2016/17 am Dom

[8:05] Sezession: Wolfgang Schäuble und die Biopolitik der Auflösung

Eine ausführliche Analyse der Aussagen Schäubles.


Neu: 2016-06-09:

[19:30] Barbara Hendricks: "Leute brauchen nicht mehr als 30 Quadratmeter"

Mit einem hat sie schon Recht: Mittlerweile gibt es 20.000 Normen in der Bauwirtschaft, 1990 waren es erst 5000. Diese sollten einmal auf ihre Sinnhaftigkeit abgeklopft werden, um so Kosten reduzieren zu können.
 

[16:55] Focus: Duisburg: Integrationsrat leugnet Völkermord an den Armeniern

[14:25] ET: Anstehende Erhöhung des Mindestlohns sorgt für Streit

[13:00] Für harmlosen Satz: Sechs Monate für Volksverhetzung

[15:15] Leserkommentar-AT:

das ist wohl das Ende der freien Meinungsäußerung, das ist nur mehr Diktatur á la DDR. Die österreichischen Kabarettisten Stermann und Grissemann haben damals in "Willkommen Österreich" einen ähnlichen Satz gesagt: "Wo ist die RAF, wenn man sie mal braucht?" - das hat nur für Lacher gesorgt, keine Justiz weit und breit. In Deutschland drehen sie jetzt anscheinend völlig durch.

Jean Ziegler sagte beispielsweise letztes Jahr im Fernsehen: "Die Spekulanten gehören alle aufgehängt". Keine Reaktionen.
 

[12:30] ET: Angela Merkel: von der Bundeskanzlerin zur Flüchtlingskanzerlin - ZDF Reportage zeigt Merkel als Täterin

[11:30] Die wollen nicht arbeiten: Sommerpause in Berlin Das Abgeordnetenhaus macht elf Wochen frei

[11:15] Schon Wahlkampf? Mit der harten Erdogan-Kritik empfiehlt sich Lammert für das höchste Amt im Staat

[9:00] Mauldin-Übersetzung: Deutschland ist eine tickende Zeitbombe

[9:00] So behandelt die Merkel-Partei Helden: CDU droht Arnsdorfer Gemeinderat mit Ausschluss

[11:30] Leserkommentar:
Streng betrachtet, handelt es sich doch um eine Armutserklärung. Da will die CDU einen ihrer Gemeinderäte aus der Partei ausschließen, der Zivilcourage gezeigt hatte! Da wollen tatsächlich die feigen CDU-Oberen an einem ihrer Mitglieder ein Exempel statuieren. Wie erbärmlich, nur weil sie selbst keinen Arsch in der Hose haben. Aber seien sie alle versichert, den Kaiser wirds freuen. Er wird sich ganz sicher um die Aufrechten kümmern und das hinterhältige, feige und arrogant überhebliche Parteienvolk seiner Läuterung zuführen. Meine Sympathie ist ihm sicher.

Das sind alles hochverräterische Linksparteien, weg mit ihnen.
 

[8:45] Der Heimatschützer zu Schäuble (gestern):

ER WIRD IMMER SCHÄBIGER! Jeder Patriot muss bei dieser Aussage und Denkweise eines Ministers, der sogar als neuer Bundeskanzler / Bundespräsident gehandelt wird, sofort in schäumende Wut geraten! Daher wandle ich WE's Satz . . . die tun ALLES für ihre Flüchtlinge, wirklich alles . . . um . . . in . . . Kein noch so schäbiges, kein extrem beleidigendes Argument kann unsere Politik auslassen, wenn es um ihre Götter und um deren Förderung geht! Sie benutzen wirklich jegliches schäbige denkbare Argument. Viele der Aussagen der herrschenden Politiker sind nichts anderes als herabwürdigende Verachtung für das deutsche Volk. Nun hat man die Werbung für Flüchtlinge auf die nächste Stufe der Absurdität gehievt: Flüchtlinge sorgen demnach dafür, dass wir NICHT in Inzucht degenerieren.

So kann man die Abschaffung eines Volkes diesem auch erklären . . . Flüchtlinge als Schutz vor Inzucht. Eine ganz neue und raffinierte Formulierung für den Satz der Grünen: Die Deutschen werden wir verdünnen und es ist gut so, dass es jeden Tag weniger Deutschland gibt. Dabei ist Inzucht gerade unter den muslimischen Zuwanderern ein riesiges Problem: Diabetes mehrfach häufiger, infolge Inzucht und wegen der Bewegungsarmut vermummter Frauen. Ferner zahlreiche Genkrankheiten und behinderte Kinder.

Möglicherweise hat ihm sein Handler befohlen, das zu sagen. Einmal dürfte Gollum nicht gespurt haben, da haben verschiedene Redaktionen etwas über ihn bekommen.WE.

[13:15] JF-Kommentar dazu: Nicht ganz dicht

[19:50] Passend dazu: Schäuble: Abschottung führt zu Inzucht - AfD: Autorassist
 

[8:15] Dankt es der Merkel: Umfrage: AfD wird zur Gefahr für die CSU in Bayern

[8:00] Raub-Siggi wird gierig: Rückkehr der Vermögensteuer Gabriels Gedankenspiel stößt auf heftige Ablehnung

[8:30] Leserkommentar:
Jetzt sollen wieder mal "die Reichen" zahlen. Eigentlich müssten alle aus Deutschland auswandern, welche über ein Vermögen von mehr als 500
000,- Euro verfügen. Die Rot/Grün/Schwarz/Linken plündern die Kassen für alles und jeden und wir sollen schon wieder dafür bezahlen!
Wie lange noch, bis diese Parteien endlich zum Teufel gejagt werden?

Die Abrechnung mit dem politischen Pack kommt bald!WE.
 

[8:00] CDU-Naivling: Tillich will mit Pflicht-Geschichtsunterricht Rechtsradikalismus vorbeugen

[8:50] Der Schrauber:
Der Tillich ist auch ein Alt-SEDler, typischer Marxist, der sich in die CDU geschlichen hat. Vermutlich auch früher Stasi und Mitte der 80er trainiert worden, die BRD Parteien und Institutionen zu okkupieren.
Es macht den Eindruck, daß es in der BRD nichts mehr anderes gibt, als Alt-SEDler und Ex-KBWler. Zumindest an der Spitze.

Aber diesesmal kommt die gesamte, heutige, politische Klasse weg.

[11:30] Leserkommentar:
Bis in die 80 er aber war es für Abiturienten nicht möglich die Leistungsfach Kombination Deutsch + Geschichte für die Abiturprüfung zu wählen mit der Begründung, das sei die Kombination gewesen, die die RAF hervorgebracht hatte bzw. die die RAF Terroristen gewählt hatten. Eine quasi explosive Wissenskombination, da man Geschichtslügen oder Ungereimtheiten anhand deutscher Literatur (die unkontrollierbare Privatseite der offiziellen Geschichtsschreibung sozusagen) entdecken kann.

Also waren die damals schon verrückt.


Neu: 2016-06-08:

[18:30] Mannheimer-Blog: Björn Höckes fulminante Rede in Elsterwerda: „Wer schützt uns vor unseren Politikern?“

[17:30] FAZ: Schäuble zu Flüchtlingskrise „Abschottung würde Europa in Inzucht degenerieren lassen“

In einem Zeitungsinterview warnt Finanzminister Schäuble vor einer Abschottung Europas. Er plädiert dafür, sich zur Lösung der Flüchtlingskrise stärker im Nahen Osten und Afrika zu engagieren.

Ist er so senil, gehirngewaschen, oder hat man ihm gedroht, aufzudecken, warum er im Rollstuhl sitzt? (es war ein Racheakt). Michels Steuergeld will er noch stärker verschleudern.WE.

[18:45] Leserkommentar:
Dann soll Schäuble seine 3 Töchter Asylnegern überlassen um der europäischen Inzucht entgegenzuwirken. Immer mit gutem Beispiel vorangehen wenn man was von anderen verlangt.
 

[17:30] Kopp: Von brennenden Flüchtlingsheimen, Antifa- und anderen Helden!

[12:20] Der Schrauber zu Hannelore Kraft (SPD) in Sonsbeck: Keine Hilfe vom Land für Unwetter-Betroffene

Auch hier wird, mit einem sinngleichen Spruch die Hilfe für Unwetteropfer verweigert, kaltschnäuzig und dreist. Wir haben hier eine neue Dimension der Geringschätzung und eine Eskalation der Kriegsführung gegen das eigene Volk. Daß die sich alle salbungsvoll hinstellen und von unbürokratischer Hilfe sabbeln, die es später kaum geben wird, war früher. Heute stellt man sich hin und sagt: Selber schuld, warum hast Du keine Versicherung.

Selbst der dafür vorgesehene Fonds wird nicht herangezogen, angeblich, weil es keine nationale Katastrophe sei. Es war aber fast jedes Bundesland schon betroffen. Beim Notopferfonds wird sogar unverhohlen gesagt, daß man ihn für die Asylantenflutung, statt Kellerflutung nehmen will. Hier ist eine neue Stufe der Haßerzeugung gezündet worden.

[12:45] Es ist gut möglich, dass die Handler dieser Politiker das so angeordnet haben.WE.


Neu: 2016-06-07:

[20:15] DWN: Türkei bereitet Anklage gegen Bundestagsabgeordnete vor

Ein türkischer Juristenverband bereitet eine Anklage gegen die elf Türken-Abgeordneten des Bundestags vor, die für die Armenier-Resolution gestimmt hatten. Im Fall einer Verurteilung drohen den deutschen Politiker Haftstrafen in der Türkei. Das Außenamt hat den türkischen Geschäftsträger in Deutschland einbestellt.

Das habt ihr türkische Trojaner im Bundestag wohl nicht erwartet. Putins Straflager sind sicher noch besser für euch als die von Erdogan. Ihr seid Hochveräter. Für die Türken ist eure Staatsbürgerschaft egal, wie man sieht. Es wird alleine die nationale Herkunft zählen.WE.
 

[19:20] MMnews: Der Aufstieg der Angela Merkel

[15:15] Sie gehorcht den Amis: Merkel entmachtet BND: USA kontrollieren Spionage in Deutschland

[18:00] RT: Bundeswehr-Drohnen: Rätselraten um wirtschaftlich zweifelhaften Deal mit Israel

[15:40] ET: Russlanddeutsche zieht es auf die Krim

[15:00] Leserzuschrift: Ramstein fliegt die Frauen und Kinder aus:

„Gestern Abend erreichte uns die Information, dass in Ramstein (US-Militärbase) Frauen und Kinder im 15 Minuten Takt ausgeflogen werden. (Offiziell wegen einer Demo.)..."

Ich wohne in der östlichen Einflugschneise in Weinheim und kann nur sagen so viele Militärflugzeuge sind noch nie über uns geflogen.
Auch die „Zivilflugzeuge" fliegen eine andere Route abends tief bei uns Richtung Frankfurt Main. Im 2 Minutentakt.

Das macht man nur im Kriegsfall. Wenn das stimmt, dann geht es bald los mit dem Krieg.WE.

[16:30] Vielleicht hat es damit zu tun? "Anakonda"-Manöver in Polen

Auch Sichtungen von Apache-Kampfhubschraubern gab es in Brandenburg.WE.

[18:00] Leserkommentar:
Zu dem amerikanischen Stützpunkt muss man auch sagen, es ist der größte Luftwaffenstützpunkt außerhalb Amerikas. Über diesen Stützpunkt werden auch die Kriege koordiniert. Es könnte auch damit zusammenhängen, dass es unter Umständen auch mit beginnenden Terror zu tun hat. Ein Bekannter von mir hat schon vor einigen Jahren erzählt, dass den Amerikanern bekannt ist, dass sie von Terroristen ausspioniert werden in Ramstein. Will jemand Amerika empfindlich treffen ist es nicht nur amerikanischer Boden wie New York oder Washington, sondern auch Ramstein,zumindest aus militärischer Sicht. Von Ramstein aus werden auch die Drohnen gesteuert, die derzeit in den Kriegsgebieten im Einsatz sind. Ramstein ist für Amerika sehr wichtig.

Falls das wirklich stimmt, dass die Familien der US-Soldaten derzeit ausgeflogen werden, dann kommt bald der Krieg mit dem Islam.WE.

[20:00] Zwischenstation aus der Türkei? Hundreds of military dependents ordered to leave Turkey
 

[14:30] Leserzuschrift zu 44 neue E-Autos, aber nur eine Ladestation | Elektro-Schock für Sachsens Polizei

Ich glaube die zwei Minister wollten nur in die Presse kommen und haben diese sinnlosen E-Wracks gekauft!

Das dürfte es sein. Jetzt sind sie negativ in der Presse.
 

[9:40] ET: Bundesregierung erklärt: Russland ist kein Partner von Deutschland sondern ein Rivale

[8:20] NTV: Zum sechsten Mal in Folge Merkel erneut mächtigste Frau der Welt

Die von Forbes wissen natürlich nicht, dass du alles tust, damit dir deine Handler die Exile wirklich geben. Echte Macht hast du wirklich keine, IM Erika. Du Höchstverräterin am deutschen Volk.WE.


Neu: 2016-06-06:

[19:00] NTV: Aufsichtsrat schlägt Alarm Stuttgart 21 steht vor dem Finanz-Kollaps

Dem umstrittenen Bahnprojekt Stuttgart 21 droht offenbar schon bald das Geld auszugehen. Die bekannt gewordenen Mehrkosten von rund 500 Millionen Euro sind nur die halbe Wahrheit. Tatsächlich ist das gesamte Baubudget schon jetzt nahezu ausgeschöpft.

Die haben also schon 6.5 Mrd. verprasst. Dieses Projekt dürfte wie BER primär zur Politik-Diskreditierung sein.WE.
 

[18:50] Welt: Erschreckendes Ausmaß der Gewalt gegen die AfD

[17:40] Anderwelt: Wie rechtsradikal ist das Parteiprogramm der AfD?

[16:45] Kopp: Offiziell: Merkel gescheitert. Der Merkel-Erdoğan-Deal ist gestoppt

[16:00] Leserzuschrift zu Grüne bei Gauck-Nachfolge offen für Frau oder Kandidat mit Migrationshintergrund

Teeren, Federn, Peitschen - in welcher Reihenfolge auch immer. Herr, lass Hirn regnen, welches mit Windung.

[17:00] Der Heimatschützer dazu:

Satire: "Liebe Genossen, ich erwarte von Euch, dass Ihr diesen Vorschlag der Grünen in die Tat umsetzt. Wer bei der Abstimmung im Buntestag gegen den Kandidatenvorschlag stimmt, den werden wir aus diesem entfernen, weil wir ihn als Rassisten beschimpfen werden und alle Regimenter der Presse auf ihn hetzen werden. Frau Merkel hat uns signalisiert, dass auch sie mit den Abgeordneten der CDU interne Rassismusgespräche führen werde, mit dem Ziel, ein überwältigendes Abstimmungsergebnis für den MiHiGru-Kandidaten zu erzielen. Abweichler würden gnadenlos entfernt werden. Als bevorzugte Kandidaten werden aktuell gehandelt: die Baden-Württembergische Landtagspräsidentin, eine Muslimin, dann Cem Özdemir und als Bestvorschlag der Vorsitzende des Zentralverbandes der Muslime in Deutschland, ein idealer Mittler zwischen Muslimen und Deutschen."

Mit dem Vorwort "Satire" sollte ich vorsichtig sein, denn so ein Szenario ist viel wahrscheinlicher als unwahrscheinlich! Ein Gutes hätte diese Wahl eines Migrationsvordergründlers! Maximaler Hass derjenigen, die mit dieser Wahl beleidigt werden!

Bis es zu dieser Wahl kommt, sind die alle schon weg.

[20:00] Der Vollstrecker:
Ich bin dafür das es eine schwarze Museltante wird, dann wachen vielleicht wieder ein paar Schafe auf ? Wobei das nicht sicher ist.
Was bessered könnte der AfD, bei den bevorstehenden Wahlen, nicht passieren.
 

[14:30] Leserzuschrift: Neue Infos zur Bundeswehr - Notrationen fürs Volk:

lt. meinen Quellen werden derzeit vermehrt Übungen (insbesondere bürgerkriegsähnliche Situationen wie Häuserkampf usw.) in der Bundeswehr trainiert. Jedoch sind nicht alle Einheiten darin involviert, sondern lediglich ein "harter" Kern der Bundeswehr, die Bescheid wissen.

Zudem werden seit vielen Wochen, wenn nicht sogar seit einigen Monaten lt. meiner Quelle die "EPA"-Bestände bzw. langlebige Lebensmittel jeglicher Form massiv aufgestockt. Hier hat mir die Quelle gesagt, dass ja heutzutage jeder Bürger nur noch "on-demand" kauft und die Lebensmittel absichtlich nur eine kurze Lebensdauer besitzen und dies bald kritisch werden könnte. Er meinte, dass die massive Aufstockung für das Volk als Notration sein würde, anders konnte er sich das nicht erklären.

Die Frage ist: für wen sind die Notrationen? wahrscheinlich für jene Leute, die man dringend braucht, sicher nicht für das ganze Volk.WE.

[14:45] Der Pirat:
Die Bestände können nicht für die ganze Bevölkerung sein. Es wird für die Kämpfenden sein, die sich aus dem Volk rekrutieren, da sie sonst keine "Einkommensquelle" haben werden.
Wir können davon ausgehen, dass in der höchsten Not Lebensmittel den höchsten Wert haben werden. Mehr als Gold und Silber! Allein für 1.000 €
lassen sich aktuell so viele Lebensmittel in Konserven und Nudeln besorgen, dass man das gröbste überstehen kann! Man muß es nur machen!

Es sollen ja Bürgerwehren gebildet werden, diese werden so bezahlt.WE.

[17:45] Leserkommentar: Die Hersteller der EPA Gerichte sind Herta und Buss,

beide beliefern auch den normalen Zivilmarkt, die Gerichte die auch in den EPA drin sind die fehlen jedenfalls häufig in den Sortimenten der Schwarzgruppe (Lidl/Kaufland).
Die letzten Wochen war auch häufiger der normale Reis im Kilopack in den Discountern "aus".
Ich bezweifele aber das hier bei normaler Produktion etc, hier für ganze Bevölkerungsteile schnell verfügbare Vorräte daran angelegt werden, vermutlich baut man nur Bestände auf für die kommenden Nato-Manöver bzw. "wieder vorstellbare Einsätze" in Osteuropa.

"EPA" Einmannpackungen sind nicht für die normale Versorgung gedacht sondern um "im Feld" den Magen vollzubekommen. Im Gegensatz zu früher hat die Bundeswehr auch keine großen Lagerbestände mehr daran.
Wehrpflichtige aus den 1970ern und 80ern errinern sich mit gemischten Gefühlen an den "EPA-Tag" an dem einmal die Woche in der Kantine die Fertiggerichte kurz vor dem (virtuellen!) Verfallsdatum in großen Töpfen zusammengewischt und verspeist wurden.

Eher ist das für die kommenden Bürgerwehren.
 

[12:15] Welt: Der Priester, der sich mit der Politik anlegt

Zwischen Trauer und Empörung: Nach dem gewaltsamen Tod des 17-jährigen Niklas in Bad Godesberg avanciert der katholische Dechant Wolfgang Picken zur Stimme eines ganzen Stadtteils. Eine Begegnung.

[12:05] Fix: Gauck verzichtet auf zweite Amtszeit

[12:00] Leserzuschrift-FR zu Hunderte Österreicher helfen deutschen Nachbarn

Da waren keine Kameras vom ORF, ZDF, ARD dabei. Komisch, nicht? Wo waren denn die lieben, bereichernden "Schutzsuchenden" ? Haben die Angst gehabt ihre neuesten Nike und Adidas Schuhe, bezahlt von Deutschen und Österreichern, nass zu machen, oder haben sie es alle "mit dem Rücken"?

[12:00] Die wollen eine Villa und ein Luxusauto, aber nicht arbeiten.WE.


Neu: 2016-06-05:

[18:00] ET: Linksextreme Angriffe auf AfD-Wahlkampf in Berlin: Fäuste, Farbe, Majonäse

[14:30] Der Türke zu "Es gibt auch eine türkische Pegida" Özdemir erhält immer mehr Morddrohungen

Ja, als Türke kann ich die Wut auf ihn nachvollziehen. Er wurde unter uns schon immer als Volksverräter betrachtet. Seine letzten "Auftritte" jedoch haben dem Fass den Boden ausgeschlagen.. Er ist ein Schmarotzer! Wäre ich ein Deutscher, würde ich mich fragen, ob ich jemandem der seine eigene Herkunft und sein Volk verrät mein Vertrauen/Stimme schenken kann.

Bei den kommenden Vertreibungen werden diese linken Volksverräter wohl ein eigenes, spezielles Schicksal erleiden müssen. Sollten diese das Glück haben, erst dem deutschen, dann auch noch dem türkischen Mob zu entkommen braucht es dennoch keinen kostspieligen Prozess - eine schlichte Abschiebung in die Heimat wird als Strafe genügen..

Die Grünen sollen die Kulmination aller Widerwärtigkeiten der heutigen Politik in Reinform zeigen.WE.
 

[14:20] Sciencefiles: Grüne Hetze?

[13:20] Silberfan zu Scholz träumt von Wahlsieg der SPD

Er ist wahrlich ein Träumer. Selbstverständlich ist der Rückstand von 10% zur CDU aufholbar, abernach unten, dann wenn die SPD nur noch bei 7% und die CDU bei 8%, dann habt ihr es geschafft, ihr Dummbeutels. Aber ich vermute mal, dass ich es gar nicht so weit kommen wird, denn vorher werdet ihr Hochverräter vom Mob verjagt oder ins Straflager gepeitscht.

Diese Parteien werden komplett ausradiert werden. Die Träumer ahnen noch nichts davon.
 

[11:40] MZW: Gerard Menuhin (Jude) : “Der Holocaust ist die größte Lüge”

Ein prominenter Jude hat jetzt den Anfang gemacht, er konnte die Lüge nicht mehr ertragen und hat die Konsequenzen in Kauf genommen, "die größte Lüge der Geschichte" und das gewaltigste Abzock-Unternehmen des Menschheitsverlaufs zu entlarven. In seinem zuerst in Englisch erschienen Buch "Tell the Truth & Shame the Devil" hier zu bestellen) durchbricht er alle strafrechtlichen Tabus. Er schreibt: "Der Holocaust ist die größte Lüge der Geschichte. Deutschland hat keine Schuld am Zweiten Weltkrieg und Adolf Hitler war der einzige Staatsmann der Welt, der die Welt vor der plutokratisch-jüdischen Gefahr hätte retten können, um den unterjochten Planeten wieder zu befreien."

Ich bringe das hier einmal ohne Bewertung und sage, dass die ganze Wahrheit über die beiden Weltkriege rauskommt. Das gehört offenbar dazu.WE.

[12:45] Leserfrage zu Deutschland WK 1 und 2:

Was ich nicht verstehe: Wenn jetzt herauskommen soll, dass die jüdischen Bankiersfamilien für das ganze Elend der beiden Weltkriege verantwortlich sind, dann schneiden die sich doch ins eigene Fleisch. Oder soll es nach dem Crash so aussehen, als ob der neue Kaiser eigenständig wäre, also ohne dass auch er letztlich von denen gesteuert wird?

Was alles rauskommen soll, weiss ich selbst nicht. Von wem diese Aufdeckungen ausgehen auch nicht. Was wir heute wissen: US-Interessen bauten Hitler auf, die USA werden derzeit von allen Seiten diskreditiert. Und die Propaganda mit der Holocaust- und Kriegsschuld war die 1. Stufe, auf die dann die PC aufgesetzt wurde. Die Demokratie soll als System des Aberglaubens erscheinen.WE.

[13:40] Leserkommentar:
Ich möchte den Lesern mitteilen, dass Gerard Menuhins Buch jetzt auch auf deutsch in PDF Version verfügbar ist. Der Titel ist: Wahrheit sagen, Teufel jagen. Einfach über Google den Titel abrufen. Man darf es kostenlos herunterladen.

Wir haben es vor einigen Tagen verlinkt. Hier ist noch ein Link.
 

[9:50] Geolitico: Willkommen in Dünkeldeutschland!

[9:30] Möchte Gollum nicht lieber Kanzler werden? Gauck-Nachfolge | Jetzt wird auch Schäuble genannt

[11:30] Der Schrauber dazu:

Richtig, der möchte Kanzler werden, oder aber Minister sein. Nebenher hat er ja das sehr einträgliche Diktatorenamt als ESM Gouverneur, auf das er womöglich dann verzichten müßte.
Der ist derart bösartig und verschlagen, daß die Eliten den nicht auf dem Bundesschämaugust-Posten verschwenden werden, man braucht ihn dort, wo er ist.

Viel mehr geht es um die maximale Demütigung, den maximalen Ekel, die maximale Vergrünung, maximaler Ansehensverlust. Schon vor der Wulff-Wahl wurde daher der schäbige Gauck aus dem Hut gezaubert, das Parteiorgan der fabianischen Sozialisten, Bild, titelte auch damals schon: Deutsche wollen Gauck.

Nun, das war zwar frei erfunden, weil Deutsche bestenfalls mal den Namen Gauck in Verbindung mit Stasiakten gehört hatten und er ansonsten völlig unbekannt war, aber das zählt ja nicht. Es zählt nur der Beweis, daß man jeden herbei- und auf Posten schreiben kann. Und natürlich der Wunsch bestimmter Eliten.
Wulff war ein Betriebsunfall, Gauck war als schäbigster Hetzer gegen Deutschland für zwei Perioden gesetzt, was sich zeitlich und auch von der Stimmung nicht mehr ausgeht.

Der nächste Vergrünungscoup war der Wanderbello in Österreich, wo man einen gehässigen Linksideologen, der dazu noch senil ist, an allen anderen Kandidaten vorbeigezogen hat. Wie, das wissen wir mittlerweile. Bei der Stichwahl wäre es fast schiefgegangen, da hat man die Notbremse gezogen, wie es offensichtlicher schon gar nicht mehr geht. Ein Bruchteil der Unverschämtheit bei einer russischen Putin Wahl und die westliche Parteipresse hätte Wutgeheule angestimmt, daß es bis ans Ende des Universums zu hören gewesen wäre.

Wulff musste gehen, weil er nicht der "Richtige" für den Job war. Man wollte einen SEDler.WE.
 

[9:20] Silberfan zu Seehofer in Simbach Flutopfer wütend auf Ministerpräsident

Weil Volksverräter nie da sind und helfen wenn der Zahlmichel mal in Not gerät.

Zumindest auf die Krawatte hat Seehofer verzichtet.
 

[9:00] In der Merkel-Diktatur kein Wunder: Regierung verstößt täglich gegen Recht und Gesetz

[9:00] Da hat er recht: Gauland nennt Angela Merkel "Dikatorin"

[8:45] Kein Wunder bei seiner Politik: Heiko Maas Neun-Millimeter-Patrone im Briefkasten und Morddrohungen

[11:30] Es ist das Volk, nicht die Rechtsradikalen: Maas spricht über massive Attacken von Rechtsradikalen gegen sich

[8:45] Focus von 2013 über Merkel: Das Leben der anderen Angela Merkel


Neu: 2016-06-04:

[19:30] Kopp: Claudia Roths ideologischer Missbrauch von Homosexuellen

»Für Respekt! Für gleiche Rechte! Für Genderwahn!« So der Schlachtruf der Grünen-Politikerin Claudia Roth auf ihrem Facebook-Konto, bebildert mit ihrem Konterfei, umrahmt von einer Regenbogenflagge. Immer mehr Homo- und Transsexuelle erkennen indes, dass sie hier von Gender-Funktionären ideologisch missbraucht werden. Und sie wehren sich.

[20:00] Hier sieht man, welches Kraut- und Rüben-Gemisch diese Grünpartei wirklich ist. Homos und Islam passen wirklich nicht zusammen. Beides repräsentiert diese Partei. Also ist deren einzige Aufgabe, alles an der heutigen Politik in negativster Weise zu repräsentieren. Geldkoffer übertüchen bei diesen Idioten das.WE.
 

[18:50] Focus: Mysteriöse Erkrankungen in Celler Altenheim: Verdacht auf gefährliche Seuche in Niedersachsen - Dorf vorübergehend abgeriegelt

[17:45] Focus: Kinderfänger sorgen in Sachsen-Anhalt für Angst

Die Kommentare unter dem Artikel sind interessant zu lesen, Staatsversagen wird ebenso angeprangert wie politische Korrektheit.
 

[15:10] Der Professor zur Wohnraumbeschaffung in München (Zuschrift gestern 15:15):

Aha, also die gute alte "Kommunalka" aus Sowjetzeiten: je ein Zimmer pro Familie, bei großen Zimmern, mit einem Vorhang in der Mitte, 2 Familien.
So lässt sich das bourgeoise Relikt der privaten Mehrzimmerwohnung oder gar des Einfamilienhauses (ein ewig altes Feindbild der 68er) endlich fortschrittlich beseitigen. Und energiesparend (CO2) ist es auch noch, den Umverteilungsgedanken gar nicht zu vergessen. Ha, ha, ha!

[15:00] YouTube: Reptiloid Angela Merkel

Das ist ein Ausschnitt aus der Tagesschau vom 1. Juni. Es sieht zwar (gruselig-)witzig aus, ist aber, wie man sieht, einem technischen Fehler geschuldet.
 

[9:20] DWN: Gauck hat entschieden: Keine zweite Amtszeit als Bundespräsident

Bundespräsident Joachim Gauck will offenbar nicht mehr für eine zweite Amtszeit zur Verfügung stehen. Obwohl Bundeskanzlerin Merkel gegen ihn zunächst erhebliche Vorbehalte hatte, wäre sie in der aktuellen Situation froh gewesen, keinen neuen Kandidaten suchen zu müssen. Doch Gauck fühlt sich offenbar einfach zu alt für eine weitere Periode.

[13:45] Nicht nur das Alter dürfte es sein, auch die massenhafte Kritik die dort hereinkommen wird.WE.


Neu: 2016-06-03:

[19:00] Video zu Gestern: Kretschmann DIE GRÜNEN zu Unwetteropfern „Können nicht mit dem Geldsack kommen“

Man beachte die Politiker im Anzug. Mithelfen wollen die wirklich nicht.WE.

Leserkommentar:
Wenn das mal nicht nach hinten losgeht der Kommentar und sich da nicht manche Leute baldmöglichst wieder einen Kaiser herwünschen! 

Bald spiele ich wieder die Kaiserhymne - beim Cartoons-Aufschalten.WE.

[19:10] Passt dazu: Bei deutschen Flutopfern entdeckt Kretschmann seine Sparsamkeit
 

[15:15] Leserzuschrift: Wohnraumbeschaffung der Stadt München:

Heute morgen bekam ich folgende Mitteilung der Stadt München an eine 86-jährige Witwe zugesandt.

Sehr geehrte..., wie Ihnen sicher bekannt ist, herrscht in München ein akuter Mangel an Wohnraum. Deshalb möchte das Sozialreferat der Landeshauptstadt München Seniorinnen und Senioren, die über eine große Wohnung verfügen, bitten zu prüfen, ob nicht die Möglichkeit besteht, ein oder mehrere Zimmer an Flüchtlinge zu vermieten. Die Landeshauptstadt München übernimmt natürlich die Garantie für die ortsübliche Miete. Die Möglichkeit über eine Hilfe im Haushalt, zum Einkaufen und anderen Tätigkeiten zu verfügen, sollen auch in Betracht gezogen werden. Wenn Sie dem Sozialreferat freien Wohnraum melden würden, wäre dies ein wertvoller Beitrag zur Entspannung der gegenwärtigen Situation. Auf eine eventuelle Beschlagnahme von Wohnraum zur Vermeidung von Obdachlosigkeit könnte dann somit verzichtet werden.

Jetzt ist es also soweit. Die Invasoren sollen bei den Bewohnern einquartiert werden. Sogar eine Beschlagnahme wird angedroht. Ein Scan des Briefen wurde mitgeschickt, das ist kein Fake.WE.

[17:45] Leserkommentar: Jetzt geht es also los.

Zunächst versucht man es mit einem Appell an die Hilfsbereitschaft, wenn das nicht (mehr) zieht, geht man zur Beschlagnahme von Wohnraum über. Vorsorglich wird darauf gleich mal hingewiesen.

Wer garantiert für die Integrität und Sauberkeit der neuen Mitbewohner?
Wer bezahlt die Schaden? Wer schützt die Wohnungsinhaber/Wohnungsmieter vor den Übergriffen der zukünftigen "Steuerzahler"? Wer reinigt die sanitären Anlagen und die Zimmer der "Schutzsuchenden"? Mit Sicherheit der Wohnungsinhaber/Wohnungsmieter, denn das gehört ja zur Willkommenskultur.

Auf diese Fragen gibt es zunächst keine Antworten. Kann es auch nicht, denn die Kulturbereicherer sind ja ausnahmslos hilfsbereite und schutzsuchende Facharbeiter... Nur der böse Deutsche oder Österreicher ist das eigentlich Problem.

Wenn man so einen Kulturbereicherer in der Wohnung, kann man diese nicht mehr ohne Aufsicht verlassen. Hat man das mal bedacht? Nein!

Wir können uns auf was gefasst machen! Zeit für den Systemwechsel...

Nachdem wir gebeten wurden, den Scan des Briefes zu bringen: das können wir hier als News-Aggregator nicht machen, denn sonst explodieren die Seiten. Das Selbe gilt für Bilder.WE.

[19:00] Der Heimatschützer zur Wohnraumbeschaffung der Stadt München:

Jetzt schient es tatsächlich dem "ENDE" der "WENDE" zuzugehen, wenn solche Sachen jetzt Schule machen und tatsächlich kommen. Die Inklusion ist also nicht nur Propaganda, sondern soll auf das Zusammenwohnen ausgeweitet werden. Einheimische mit Flüchtlingen in eine Wohnung inkludiert. Im Schrieben heißt es ja . . . ein oder mehrere Zimmer an Flüchtlinge zu vermieten! Die wollen offensichtlich den Kommunengedanken der 68-er wieder umsetzen.

Mit der farbigen bunten Großkommune in dem Haus einer reichen alten Frau, finanziert vom Steuerzahler. Wer sich zu einem solchen Inklusionsprojekt hinreißen lässt, dem ist nicht mehr zu helfen, denn die Flüchtlinge werden dann alles an sich reißen und jede Menge Schaden anrichten . . .Ich betrachte dieses Schreiben der Stadtverwaltung München als ein Zeichen dafür, dass unsere großen Städte gerade an Flüchtlinge und deren Interessen verloren gehen. Wir haben gefälligst jeden Nachbarn zu dulden, egal, woher er kommt und welche Hautfarbe er aufweist. Auch dann, wenn es ein Terrorist ist. Diese Inklusion gilt nun für alle per Ordre de Mutti Terroresia.

Bald werden die "Flüchtlinge" uns angreifen. Danach wird aufgeräumt.
 

[10:35] Kontext: Grüne Geheimniskrämer

Was man nur von den Schwarzen kannte, praktizieren jetzt auch die Grünen im Land: unangenehme Wahrheiten unter Verschluss halten. Ein verheimlichtes CETA-Gutachten beschädigt Winfried Kretschmanns Glaubwürdigkeit, meint unser Autor.

[13:25] Leserkommentar-DE:

Wenn man das so alles liest, dann bekommt man doch langsam wirkliche Zweifel, ob man überhaupt noch in der "Ersten" Welt ist. Diese Abgestumpftheit der Politiker ist kaum noch zu übertreffen. Da wird gelogen, gebogen, unterschlagen und versteckt. Und alles gegen das Deutsche Volk und deren Interessen. Dabei sollten diese Politiker doch genau diese Interessen des Deutschen Volkes vertreten! Man kommt nicht umhin hier Korruption anzunehmen, bzw. eindeutig zu unterstellen. So bescheuert kann keiner von Natur aus sein!

Besonders bösartig: Selbst das Volk wird gespalten, in Jung und Alt. Die Jungen werden medial infiltriert und indoktriniert, weil diese noch an das Gute im Menschen glauben und sich für das Gute einsetzen wollen. Die Alten sind schlicht die Bösen, weil nicht gutgläubig und nur üble Bedenkenträger, so die Medien, landauf und landab. Und das gilt nicht nur für Deutsche, es gilt gleichermaßen auch für Österreicher, Italiener und die übrige EU.

Und wenn man Kretschmann und Gefolge (Strobl) in den letzten Tagen bei den Flutopfen so gesehen und gehört hat, wird einem speiübel. Nicht nur der unangepassten Kleidung wegen (Anzug, Krawatte und Gummistiefel) und natürlich pikfein herausgeputzt, sondern auch der, ja man muss es so nennen, dämlichen Bemerkungen der der Regierenden über die angefragten Hilfsgelder für die Opfer. Weshalb sind diese dümmlichen Politiker denn dann überhaupt in die Katastrophengebiete gekommen? Um zu glotzen? Um zu helfen? In der Aufmachung sicher nicht. Und Hilfsgelder haben sie auch keins im Gepäck. Schrecklich!

Und nun kommt heraus, dass bedeutsame Gutachten zu CETA unterschlagen wurden! Wenn doch CETA und TTIP so wichtig für Deutschland und Europa sind, weshalb wird dann gelogen? Weshalb weden dann Gutachten unterschlagen? Alles nur noch ein großer korrupter Sauhaufen der schnellstens weg gehört. Her mit verlässlichen, ehrenhaften und aufrichtigen Menschen, die die Interessen der Menschen wieder ernst nehmen und das Volk ehrenhaft und wahrhaft vertreten! Wo bleibt der Kaiser?

[13:45] Der Kaiser schickt inzwischen einmal seinen Prokurator vor. In dessen offenen Brief kommt TTIP auch vor. Also ist es reine Politiker-Diskreditierung.WE.
 

[8:15] DWN: Schäuble kündigt Pkw-Maut auch für deutsche Autofahrer an

Diese Maut mag zwar noch in einer ferneren Zukunft liegen, aber Autofahrer sind leider die Gruppe, bei denen man wegen neuen Steuern zuerst anklopft.
 

[8:00] Krone: Merkel stoppte 2015 eine totale Grenzschließung

Merkels Demontage hat jetzt eindeutig begonnen, weil es in allen Medien kommt. Der Prokurator des neuen Kaisers, hat es in seinem offenen Brief vor einigen Tagen geschrieben, was sie ist: eine Hochverräterin und Zerstörerin Europas.WE.

[9:25] Der Stratege:

Und der Prokurator hätte das sicher nicht in dieser Deutlichkeit gesagt, wenn der Erzherzog in der Sache eine andere Meinung hätte.

[10:20] Das ist klar. Wir lassen uns auch gerne die "Kaiser-Seite" nennen und die Kaiserhymne spielen. Diese befindet sich unter Hymen (über die Sitemap zu finden).WE.


Neu: 2016-06-02:

[19:35] Leserzuschrift-DE: Vitamin M bei der Bundeswehr:

Als aktiver Offizier (Zeitsoldat) der Bundeswehr kann ich Ihnen mitteilen, dass es bereits 2005 so war, dass bei den Rekrutierungszentren Frauen bevorzugt eingestellt wurden ( damalige Rekrutierungszentren für Offiziere: OPZ = Offizierbewerberprüfzentrale, für Unteroffiziere und Mannschaften: 4 regionale ZNwG = Zentralen für Nachwuchsgewinnung; wurde mittlerweile aber geändert).

Offiziell ging alles natürlich nach Eignung, Befähigung und Leistung, und nur bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung wurden damals "weibliche Bewerber" bevorzugt, um die avisierten Quoten von 15% im Truppendienst und 50% im Sanitätsdienst zu erreichen. Effektiv war es natürlich so, dass viele Bewerberinnen dennoch eingestellt wurden, obwohl es geeignetere männliche Kandidaten gab, also keine Gleichheit, sondern es ging rein nach Quote.

Needless to say, dass sich unter den Frauen hauptsächlich F...-Schlampen beworben haben und "Grobzeug", das auf dem Heirats- und Arbeitsmarkt weitgehend chancenlos war.

Das oben beschriebene Spiel wiederholt sich nun mit den Moslems: man will, zusätzlich zur Frauenquote, krampfhaft eine Migrantenquote in den Sicherheitskräften und innerhalb der öffentlichen Verwaltung haben. Da diejenigen Moslems, die etwas auf dem Kasten haben, aber sicherlich nicht zur Bundeswehr gehen, werden die Alis, Mahmuts und Murats, die sich dort bewerben, eben künstlich erhöht/gepusht um die geeigneteren Deutschen Bewerber auszustechen.

Es wäre sicherlich nicht verkehrt, wenn sich viele der abgelehnten/interessierten Deutschen privat Waffensachkunde verschaffen würden, um im Falle eines Bürgerkriegs als Bürgerwehr aktiv werden zu können. Eine von Deutschenfeinden durchsetzte Armee ist absolut nutzlos.

Wenn man auf dem Dienstwege innerhalb der Armee in dieser Hinsicht den Mund aufmacht, würde man sofort abgesägt. Nur im informellen Gespräch im engen Kameraden-Kreis geht sowas.

[20:00] Bald bekommt ihr die Gelegenheit zur Abrechnung mit den Politikern über euch. Möge diese gnadenlos werden.WE.
 

[19:20] Leserzuschrift-DE zu „Können nicht mit dem Geldsack kommen“: Kretschmann stößt Opfer vor den Kopf

Ja, du seniler grüner Sack. Den Leuten spontane, schnelle Hilfe zusagen, ohne viel Bürokratie, das bekommst du nicht hin. Aber wenn tausende Invasoren zu Unrecht an die Landesgrenze klopfen, stellst du sofort für zig Millionen kleine Dörfer mit funktionierender Infrastruktur auf. Die eigenen Leute im Dreck hocken lassen - schäm dich! Aber bei einem hat er Recht: das hätte es zu Kaisers Zeiten so nicht gegeben! Deshalb sollte das auch wieder die Zukunft sein: schnelle, unbürokratische Entscheidungen von Experten, und alle ziehen mit!

Immerhin sehen die Leute nun, was sie gewählt haben.

[20:00] Der Stratege:

Wer linke Politik wählt, braucht sich nicht wundern, wenn diese am Ende auch von linken Ratten gemacht wird. Baden Württemberg hatte am
13.03.2016 die Chance etwas zu ändern, diese wurde vertan. Die Leute im Ort Braunsbach tun mir dennoch unendlich leid. Erst diese Katastrophe und dann wird man auch noch verhöhnt von einem Politiker, welchem für die Asylanten nicht zu teuer ist.

 

[17:50] Leserzuschrift-DE zur Hochwasserkatastrophe:

Das muss man sich vorstellen: in Simbach am Inn Katastrophe überall, und wem wird wieder zuerst geholfen: den Asylanten! Bei meiner Kosmetikerin hat sich heute eine Kundin ausgeweint, die die Feuerwehr gerufen hatte, weil sie dringend Hilfe wegen des Hochwassers benötigte, und was sagte der Feuerwehrmann: tut uns leid, aber ERST müssen wir das Flüchtlingsheim räumen. Jetzt weiß man, wer in Deutschland bei Katastrophen an erster Stelle steht!

[19:15] Vorkuta ruft wirklich lautstark.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:

Im Grunde müsste das Aufräumen nach dieser Hochwasserkatastrophe doch ein Kinderspiel sein, bei all den Millionen dankbaren, hilfsbereiten und arbeitswilligen „Flüchtlingen", die Deutschland bisher bei kostenloser Rundumversorgung und Bespaßung auf höchstem Niveau aufgenommen hat. Wo sind sie denn, die Herren und Damen „Schutzsuchende", wenn der Helfer in der Not nun selbst ein klein wenig Hilfe benötigt...?

Ein helfender Flüchtling wäre den Boulevardblättern sicher eine Coverstory wert.

[19:40] Leserkommentar-DE:

der Leserkommentar von 17:50 zeigt wieder mal, wie sehr die BRD'ler zu Jasagern geworden sind. Ob in Firmen, Organisationen, Behoerden oder sonstwo, alles reine Jasager, die keine eigene Meinung haben und nur Befehle ausfuehren.

Hinzu kommt noch, dass der Grossteil der 'Deutschen' mittlerweile total (Wohlstands-)verbloedet ist und besonders die Realitaetsverweigerung bereits pathologische Zuege angenommen hat. Auch die Ausfuehrung der zu erledigenden Arbeiten ist mittlerweile meist sehr delettantisch geworden und man findet Pfusch und undurchdachtes Handeln an allen Ecken und Enden. Sie brauchen sich ja nur mal im Strassenverkehr umzusehen, denn dort erkennt man sehr gut, dass jedwedes Handeln nur noch von voelliger Verbloedung und absoluter Ruecksichtslosigkeit getrieben ist.

Es ist mittlerweile kaum mehr auszuhalten und die letzten verbliebenen Menschen, die noch wissen, wie man das 'Ding' im Kopf 'bedient', koennen nur hoffen...

[20:00] Der Schrauber:

Interssante Verhältnisse: Das, was wir eigentlich als Unbill vom Winter erwartet hätten, das gibt es jetzt durch eine ungewöhnlich hartnäckige und starke Gewitterfront. Das wird richtig chaotische Verhältnisse in diversen Camps bringen, das bringt Aggressivität in die eingefallenen Horden. Zudem bringt es Aggressivität, weil betroffene deutsche Unwetteropfer fassungslos feststellen müssen, daß sie hintenan gestellt werden, weil als Prio 1 Bedienung und Ruhighaltung von oben für die Zudringlinge verordnet wurde.
 

[15:40] Focus: Bundestag zu Völkermord: Bild zeigt, wie Kanzlerin Merkel vor Erdogan kuscht

Merkel und einige andere blieben dem Bundestag fern und offenbart auf diese Weise ihre Haltung.
 

[14:00] ET: Armenien-Resolution beschlossen: Aus Protest - Türkei ruft Botschafter aus Berlin zurück

[9:00] Antifa ins Straflager: Nach Attacke gegen Jerome Boateng | Demo gegen AfD-Parteivize Alexander Gauland

[8:45] PAZ: Stalinverehrer, die mit Waffen posieren

[8:30] Merkel hatte Angst um ihre Exile: Bericht: Deutschland stand im Herbst vor völliger Grenzschließung

[8:20] JF: Gelenkte Volkseinlullung

[8:00] Für solche Heldentaten ist nichts zu teuer: Polizei fasst Hakenkreuz-Schmierer mit Hubschrauber-Crew


Neu: 2016-06-01:

[17:45] Vom Handler befohlen: Trotz wirtschaftlichem Schaden innerhalb der EU: Kanzlerin hält an Russland-Sanktionen fest

[17:30] Hinter den Kulissen: Es ist vorsätzlich geplant

Meine Quelle hatte sich auf eine Stelle als Luftsicherheitsassisstent beworben und durchlief eine entsprechende Ausbildung. Am Ende der Ausbildung steht eine Abschlussprüfung. Diesen Test hat meine Quelle dann aus nicht nachvollziehbaren Gründen nicht bestanden, genau wie auch alle anderen „normalen" Bewerber mit deutscher Herkunft. Es sind alle dieser Gruppe durchgefallen, was schon rein aus Wahrscheinlichkeitsgründen kaum nachvollziehbar ist. Im Gegensatz dazu sind aber alle Farbigen und Moslems genommen worden.

Das sind die Sicherheitskontrollore. Das ist Absicht und eine Szene aus dem Drehbuch. Auch hiess es gestern im Briefing: Moslems werden bewusst in hohe Positionen gebracht. Vermutlich wird es über diesen Weg inszeniert.WE.

[18:40] Leserkommentar-DE:
Ende 2012 war ich für 3 Tage zum Einstellungstest für die Feldwebellaufbahn bei der Bundeswehr. Was ich dort erleben konnte, ist kaum in Worte zu fassen.
Alle Bewerber für die Laufbahn der Mannschaften und Unteroffiziere, die den Eignungstest bestanden haben, welche der deutschen Sprache mächtig sind, einen ausgeglichenen Charakter haben und genau wussten, worauf sie sich als Soldat einlassen, wurden beim Abschlussgespräch ausgesondert.
Stattdessen wurden Moslems eingestellt, die mehr schlecht als recht sich ausdrücken konnten, und die Bewerberinnen auf untersten Nivou anmachten.
Bei dieser Personengruppe wurden die Testkriterien mit absicht heruntergesetzt und bei den Sporttests wurden einfach mehr Punkte vergeben, als tatsächlich erreicht. Es wurden also mit voller Absicht gezielt, soldatisch unbrauchbare Elemente in die Bundeswehr eingestellt.

Damals war Mr. Sachsensumpf Verteidigungsminister. Sein Vorgänger zu Guttenberg wollte da wohl nicht mitmachen und wurde offenbar über seine Dissertation entsorgt. Bei diesem Vorgehen muss es so viele Proteste geben, dass nur ein erpressbarer Minister dagegenhalten kann.WE.

[20:00] Der Heimatschützer zum Artikel:

Das Wichtigste: SICHERHEIT . . . wird BEVORZUGT mit Moslems belegt . . . so kommt dann ein Moslem als Luftsicherheitsassisstent zu seinem Flughafen. Oder das Asylheim zu seinem muslimischen Bewachungspersonal. Jetzt brauchen nur noch Terroristen sich diese Personen vorknöpfen und für ihre Sache gewinnen und schon haben wir trojanische Pferde in mehreren Flughäfen und mehreren Flüchtlingsheimen, welche den Terroristen die entscheidenden Informationen liefern, wie man Flughäfen ausschaltet oder unter Kontrolle bringt. Die Lügenpresse kümmert sich um anderes . . . bspw. den intensivierten Kampf gegen Rächts. Polizei . . . farbige Bewerber jederzeit erwünscht! Bundeswehr . . . Moslems zugelassen. Damit ja nicht diskriminiert wird, fallen die Hürden der Prüfungen schwächer aus, dass die Bewerber ja nicht durchfallen. Wir müssen einfach zur Kenntnis nehmen, dass die Islamisierung das Primus Projekt der NWO-Zeit ist und um WIRKLICH jeden Preis gefördert wird.

Mit Vitamin M bekommt man heute Jobs. Also werden Moslems, die das Vitamin M (Moslem-Vitamin, auch Vielbeter-Vitamin) reichhaltig in ihren Genen haben, zu den Jobs geführt. Alle direkten Vasallen der Bundesregierung, wozu auch Bundeswehr, Polizei, Ministerien, Stadtverwaltungen und Bürgermeister gehören, werden also alles tun, um Migranten Jobs zu verschaffen. Man nimmt dann eben die, welche wenigstens ein paar Brocken deutsch sprechen, eingebürgerte Moslems. Mit dem Risiko, dass deren echte Chefs Mohammed und der Koran sind und dass ihre Frauen Kopftuch oder Burka tragen und fast nie deutsch reden!

Weil das niemand ernsthaft in den MSM aufgreift, kann nur eine Schlussfolgerung richtig sein: ES IST ALLES SO GEPLANT! ES IST SO GEWOLLT! MAN WILL ES DURCHZIEHEN UND IGNORIERT DIE RISIKEN DES BÜRGERKRIEGES.

Was aber, wenn es doch zum Bürgerkrieg kommt? Dann haben diese Mitläufer und Mittäter Schäden verursacht, für welche man sie zur Rechenschaft ziehen wird. Das kann man ihnen jetzt schon GARANTIEREN. Dann wird man ihnen ihre gutmenschliche, tolerante und weltoffene Einstellung zum Vorwurf machen und als das ELEMENT sehen, welches die ESKALATION ERZWUNGEN hat. Sie haben dann "ihren" Krieg vom Zaun gebrochen, wofür man sie und ihren Sozialismus auch hundert Jahre verdammen wird.

Seid sicher: der Michel wird unvorstellbar rabiat werden, wenn die Abrechnung kommt. Man kann es schon riechen. Aber nur hier gibt es zu lesen, was vorbereitet wurde.WE.
 

[16:10] Ziemlich konspirativ: Der unbekannte Adolf Hitler. Wurde er absichtlich “Israels Vater”?

The Independent 28 April 2016: Der ehemalige London-Bürgermeister, Ken Livingstone, sagte: "Erinnern wir uns mal, dass wenn Hitler 1932 seine Wahl gewann, war seine Politik damals, dass Juden nach Israel umgesiedelt werden sollten. Er unterstützte den Zionismus – dies war bevor er verrückt wurde und 6 Mio. Juden ums Leben brachte".

Bei diesem Artikel habe ich wirklich überlegt, ob ich ihn bringen soll. Einiges im Artikel dürfte schon stimmen, etwa das. Ob Hitler wusste, dass er so gesteuert wurde?WE.

[17:40] Leserkommentar-AT:
Lieber Herr Eichelburg! Es ist gut das sie den Artikel gebracht haben. Das, was da an Wahrheit rauskommen wird, werden die Aufdeckungen sein, die das kranke, weltfremde und links linke Gutmenschentum im deutschsprachigen Raum über Nacht stumm machen werden.

Man kann diesen Artikel auch als eine Art von Aufdeckung sehen. Die ganzen Geschichtslügen der Siegermächte rund um die beiden Weltkriege sollen nach meinen Quellen auch noch auffliegen.WE.

[18:20] Leserkommentar: Gar keine Verschwöhrungstheorie, sondern ganz offiziell: Haavara Agreement

Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang das Buch von Gerald Menuhin ( des berühmten Geigers Sohn ): Wahrheit sagen, Teufel jagen. Ist auf deutsch noch nicht erhältlich, aber bereits online verfügbar. Der Tatsache daß Menuhin selbst jüdischer Abstammung ist, ist es zu verdanken, daß hier erstmals etwas über belegbare Opferzahlen zu erfahren ist.
http://trutzgauer-bote.info/wp-content/uploads/2016/05/Menuhin-Gerard-Wahrheit-sagen-Teufel-jagen.pdf

[18:30] Leser-Buchempfehlung dazu: Hitlers Tischgespräche im Führerhauptquartier
 

[16:00] Die Linken machen sich zum Volksfeind: Antifa-Aufruf: Fußballfans die Fanartikel wegnehmen - "Deutschland knicken"

[12:30] NTV: Merkel würde die Grenzen erneut öffnen

Das zeigt, dass Merkel Probleme nicht pragmatisch angeht, sondern im Tunnelblick ihren Weg verfolgt.
 

[11:20] Welt: AfD-Antrag im Landtag löst Entsetzen aus

Wörtlich heißt es in dem AfD-Antrag: "Damit kann nun wirksam gegen den Asylmissbrauch der Einwanderer aus diesen Ländern vorgegangen und der Schutz der Bevölkerung vor deren hoher Kriminalität gewährleistet werden." Zudem wird behauptet: "Insbesondere trägt diese Maßnahme zum Schutz der Frauen bei, die oftmals Ziele von sexistischen Übergriffen werden."

Gemeint sind die nordafrikanischen Länder. Interessant ist auch der letzte Absatz: Bei Themen, bei denen die drei Parteien (Grüne, CDU, CSU) keine einheitliche Meinung haben, wird sich das Land im Bundesrat der Stimme enthalten. So können die Grünen wie hier den Takt vorgeben.
 

[10:10] Lügenbaronesse: Kraft: Wer einmal lügt

Schon beim Hochwasser 2014 hat sie das Volk angelogen.

[11:30] Leserkommentar-DE:

Die Kanzlette hat wie ihr Kumpan im Finanzerium schon so oft gelogen, dass man inzwischen deren Aussagen eher als Kontraindikator nehmen kann als ihnen zu glauben.
 

[9:10] Contra: Auch Deutschland sitzt in der Schuldenfalle

Derzeit braucht sich Deutschland angesichts von Haushaltsüberschüssen zwar nicht zu sorgen, doch die Prognosen für die Zukunft zeigen: Es wird nicht mehr lange so bleiben. Die Bundesrepublik sitzt längst schon in der Schuldenfalle.

[8:00] IM Erika zittert um ihre Exile: Merkel räumt Fehler in der Flüchtlingskrise ein

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv