Werbung

Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2015-08-30:

Allgemeine Themen:

[20:00] Gerhard Schröder muss sich jetzt selbst zerstören: Wir brauchen Einwanderung in unser Sozialsystem/

Man braucht ihn also nicht mehr.WE.
 

[19:25] MMnews: Reicher Staat, arme Bürger

Eine DIW-Studie kommt zu dem Schluss, dass die deutschen Haushalte ärmer geworden sind. Die Bürger erfahren eine permanente Mehrbelastung – nicht nur durch direkte Steuern, sondern vor allem durch versteckte Abgaben und indirekte Belastungen. Die kalte Progression entwertet verdiente Lohnerhöhungen.

[17:27] Leser-vor-Ort-Bericht zu heidenau bzw. dem Verhalten der Behörden:

Einer unserer Angestellten aus Heidenau war gestern zur Anti-Asylanten-Demo.
Wie alle Teilnehmer erhielt er einen Platzverweis und musste zur Personalienregistrierung.
Während seiner 45 Minuten in Polizeigewahrsam hat er sich nett mit den Polizisten unterhalten.
In der Polizei (zumindest der sächsischen) haben mindestens 80% der Leute die Nase von diesem Irrsinn gestrichen voll! Die müssen täglich diejenigen (Antifa, Grüne und Traumylanten) beschützen, welche eigentlich aus unserem Land geprügelt gehören, was die Polizei auch sehr gerne sofort tun würde.
Sehr interessant: Am vergangenen Wochenende sollte die Bereitschaft am Freitag und Samstag, die „bösen rechten Nazis" weitestgehend gewähren lassen, freundlich zu deeskalieren und nur dafür sorgen, dass der Protest nicht zu sehr ausufert.
Die Molotows, Knaller und Gewalt gegen die Polizei (für die Medien) kam fast nur von eingeschleusten Antifas und VS-Provokateuren. Am Sonntag dann zu den in FB angekündigten Antifa-Ausschreitungen (viel schlimmer, als die MSM berichteten) hatte die Polizei neue Order, richtig kompromisslos durchzugreifen und die Antifas mal gründlich den „Knüppel aus dem Sack" spüren zu lassen. Auf youtube gibt es einige herrliche Videos, wie die Polizei am Sonntag gegen Antifa durchgegriffen hat. Unser Mitarbeiter meinte, dass die Polizei die linken Krawallos durch ganz Heidenau gejagt und im Bahnhof in die Züge geprügelt hat. Die Züge haben dann in Dresden wieder gehalten, damit man die teilweise schwer Verletzten ausladen und in Krankenhäuser fahren konnte.

Auf das Thema Antifa, Pegida-Gegendemos usw. angesprochen, bestätigten die Polizisten auch, dass die Antifa, NPD usw. vom VS aufgebaut, bezahlt und gesteuert ist. Die Polizisten verstehen aber nicht, warum der „Staat" und somit ihr Dienstherr die Leute bezahlt und hofiert, welche offiziell ja gegen diesen Staat sind und bei Demos gewaltsam auf die (Bereitschafts-)Polizei los gehen.

Morgen dann mehr nach dem persönlichen Gespräch, denn er wollte nicht zu viel am Telefon sagen

[18:30] Warum Geheimdienste wie der Verfassungsschutz das machen? weil sie 2 Herren haben: die heutige Politik und die "neue Zeit". Die Herren der neuen Zeit wollen den Hass auf alles Linke besonders bei der Polizei maximieren, damit diese schneller zur Monarchie überläuft.WE.
 

[10:14] focus: Karlsruhe kippt Versammlungsverbot - Ulbig mahnt zur Besonnenheit

[09:46] dkb: Warum ich Deutschland verlassen habe – Offener Brief an die Regierung

Was passiert eigentlich, wenn in 10 Jahren die meisten Leistungsträger der Sozialistischen Sowjet Republik Duetschland ausgewandert sind? TB


Neu: 2015-08-29:

Allgemeine Themen:

[20:00] Linke Vollidioten: Rosenheim bleibt nazifrei

Auch die linken Vollidioten der SZ werden entlassen.
 

[17:45] Bürgerstimme: An das „Pack“ in Berlin Hören Sie auf, dem Volk zu schaden

[16:15] 20..30% reale Arbeitslosigkeit: Lüge, Meineid und Statistik

[16:00] Gerhard Breunig: Dunkeldeutschland

[12:30] Geolitico: Wie wir schleichend verarmen

[8:10] "Empfehlung" von seinem Handler? Tillich kündigt härteres Vorgehen gegen Rechtsextreme an

[8:00] Compact: Die Deutschlandhasser kommen

[9:40] Leserkommentar:
für die Deutschlandhasser Roth, Merkel, Fischer, Walser, Augstein etc. habe ich einen guten Tipp: Wenn ihnen alles Deutsche und die Deutschen so dermaßen verhasst sind, dass sie sie unbedingt ausrotten wollen, dann sollen sie doch einfach bei sich selbst anfangen und sich zum kollektiven Suizid treffen. Dann wären einige Probleme endgültig gelöst.
Hoffentlich wird im September endlich der Reset-Knopf gedrückt!

Das wird der Mob erledigen.

[13:00] Der Vollstrecker:
Ich sah irgendwo mal ein T-Shirt mit dem Aufdruck: "Zivilcourage Jetzt - Selbstmord gegen Rechts"
Das wäre dann auch maximaler persönlicher Einsatz und vor allem glaubwürdig.


Neu: 2015-08-28:

Allgemeine Themen:

[18:45] Merkel-Deutschland ist eine Diktatur: Gesellschaft am Abgrund

[18:00] Contra: Deutschland auf dem Weg in die Gesinnungsdiktatur

[14:50]  Leserfrage zu Kaiserreich und Rehabilitation der Deutschen:

Wie schaut es im zukünftigen Kaiserreich mit der Kriegsschuld des 1. und 2. Weltkriege aus?
Die jetzige Regierung ist ja absolut gegen das Deutsche Volk..
Darf man einen neuen "Nationalstolz" Patriotismus zeigen?

Wenn man heutzutage fürs Volk ist kommt die Nazikeule um die Ecke geflogen.

Das Gejammere mit der Kriegsschuld ist eine Eigenheit der derzeitigen, politischen Klasse und wird mit dieser untergehen. Ja, es kommt wieder ein neuer Patriotismus.WE.
 

[14:50] Politik-Willkür in die Schanken gewiesen: Versammlungsverbot in Heidenau rechtswidrig

[10:00] Leser-Zuschrift-DE zur Anhebung der Migranten-Beschäftigung im öffentlichen Dienst:

beim Lesen unseres Intranets bin ich heute Morgen fast aus den Latschen gekippt! "Vom 01. September bis zum 12. Oktober 2015 erfolgt im ---- eine statistische Erhebung des Beschäftigtenanteils mit Migrationshintergrund. Die Befragung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ----, ob mit oder ohne Migrationshintergrund. Die Befragung ist ein gemeinsames Vorhaben der Bundesregierung, an dem sich u.a. das BMI bereits beteiligt hat. In diesem Jahr schließen sich weitere Ressorts, u.a. das BMF, an. Die Ergebnisse sollen als Basis für das erklärte Ziel der Bundesregierung dienen, den Anteil von Beschäftigten mit Migrationshintergrund im öffentlichen Dienst zu erhöhen. Der speziell dafür entwickelte Fragebogen enthält 11 Fragen. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und die Auswertung erfolgt anonym. Das Statistische Bundesamt stellt das Online-Tool zur Verfügung und wertet die Ergebnisse aus. Sowohl der Ablauf des Verfahrens als auch die Vorgehensweise bei der Auswertung der Ergebnisse sind im Vorfeld mit dem Datenschutzbeauftragten und dem Personalrat des ---- abgestimmt worden.

Mit der Unterstützung von beschäftigten Migrantinnen und Migranten können wir im ---- unsere interkulturelle Kompetenz stärken und das vorhandene Personal entlasten. Mit Blick auf den demografischen Wandel und den absehbaren Nachwuchs- und Fachkräftemangel können wir von der Erweiterung des Kreises geeigneter Bewerberinnen und Bewerber profitieren.
Daher bitten wir Sie herzlich, sich an der Befragung zu beteiligen! Eine anonymisierte Zugangskennung mit Passwort sowie ein Anschreiben des Direktors finden Sie ab dem 01. September 2015 in der Hauspost. Zudem werden Sie zeitgleich hier im Intranet mit einem FAQ informiert werden."

[14:30] Der Hass der Beamten ist der Politik dafür sicher.WE.
 

[09:35] MMnews: Landratsamt verhängt Versammlungsverbot für Heidenau

Von da ist es dann nicht mehr weit zum Kriegsrecht! TB


Neu: 2015-08-27:

Allgemeine Themen:

[15:20] Wie in der DDR: Gedanken hinter Gittern – die Umerziehung der Deutschen

[08:38] MMNews: Steuern in den Staatsbankrott

Zu keiner Zeit hat der deutsche Staat seinen arbeitenden Untertanen mehr Geld abgepresst als heute. Dennoch verlangen Politiker nach Mehr. Auf der Suche nach immer neuen Abgaben zum Zwecke des Wählerstimmenkaufs ist Berlin sehr pfiffig.

Es geht aber nicht ausschliesslich um die Höhe des abgepressten Geldes. Auch die Verwendung ist zu untersuchen. Vor 20-30 Jahren hat man das Steuergeld noch sinnvollen Zwecken zugeführt, man hat Infrastruktur aufgebaut. Heute wird es merhheitlich vom gekauften Wahlvolk in Form von Renten verkonsumiert, für Gehälter und Pensionen unnötiger volksverratender Politiker und Bürokraten oder für Interessen von Gruppen, die noch nie Steuern gezahlt haben (damit meine ich keine Kinder) verwendet. Während jene, die das Fundament für den wirtschaftlichen Wohlstand gelegt haben, sehr oft stark vernachlässigt werden. Eine Sauerei sondergleichen! TB

[09:37] Der Widerstandskämpfer zu den Steuern:

Der Charakter einer Anleihe ist immer gleich, Unterschiede gibt es lediglich in der Bezeichnung und der Dauer: z.B. Kriegsanleihe, Unternehmensanleihe, Kommunalanleihe, Wohnbauanleihe, Bundesanleihe usw. . Es läuft immer letztendlich darauf hinaus, dass sich jemand verschuldet und diese Schulden samt Zinsen zurückzuzahlen hat. Findet ab einer gewissen Höhe des Verschuldungsgrades eine Eigendynamik des Verschuldungsprozesses statt, gerät der Schuldner unweigerlich in eine Liquiditätsfalle. Was im Kleinen für den Häuslbauer und Konsumenten gilt, gilt auch im Großen für den Staat.
Wenn man die heutige Verschuldungssituation mit jener im und nach dem ersten Weltkrieg vergleicht, muß man feststellen, dass die Lage im ersten Weltkrieg verhältnismäßig überschaubar und absehbar war. Der Krieg hat nämlich lediglich vier Jahre gedauert, danach war das Geld nichts mehr wert und alle bankrott. Was wir heute dagegen erleben, ist eine Anleihen-Verschuldungspolitik, die bereits 30,40 Jahre währt. Trotz unzähliger finanzieller Repressionsmaßnahmen, die es in der Art und dem Ausmaß während des 1. Weltkrieges nicht gegeben hatte, bekommen die Staaten ihre Verschuldungs-Eigendynamik einfach nicht in den Griff. Wir wissen, was die verheerenden Folgen des 1. Weltkrieges waren. Wie werden wohl die Folgen einer vierzigjährigen Verschuldungsorgie ausschauen ? Das übersteigt jegliche Vorstellungskraft, sogar von uns Hartgeldlesern.

WEG MIT DER DEMOKRATISCHEN VERSCHULDUNGSPOLITIK !
HER MIT DEM GOLDSSTANDARD !

[12:30] Man kann es ganz einfach sagen: der Blutsauger-Staat verprasst das Steuergeld heute primär für Konsum aller Art, genauer gesagt zum Stimmenkauf bei den vom Staat Abhängigen. Daher muss das gesamte politische System weg, jede Demokratie ist einmal so untergegangen.WE.


Neu: 2015-08-26:

Allgemeine Themen:

[16:43] youtube: Abfahrt von Bundeskanzlerin Merkel. Heidenau, 26.08.2015 must see!!!

[18:30] Der Sicherheitsaufwand war enorm, die Kolonne der Autos mit Leibwächtern enorm. Merkel hatte vor diesem Auftritt sicher enorme Angst, aber der Handler hat es ihr vermutlich befohlen. Aber das "Volksverräter-Publikum" hat richtig reagiert.WE.

[17:10] Leser-Kommentare-DE zum Merkel-Protest:

(1) als ich das Video gesehen habe, trieb es mir die Tränen in die Augen. Es ist beschämend, einfach nur beschämend, dass es wieder mal die Ossis sind, die Courage und Stolz haben, auf die Straße zu gehen! Wenn ich in meinem Bekanntenkreis hier in Bayern die Brennpunktthemen anschneide, höre ich durch die Bank nur immer "Da können wir eh nichts machen. Die Politiker tun doch nur, was sie wollen." Danke fürs Gespräch. Mit der Einstellung kann ich mich gleich offen als Sklave zur Verfügung stellen. Von daher glaube ich nicht (wenngleich ich noch hoffe), dass der Michl die Invasoren wieder außer Landes treibt oder die jetzigen Politiker je zur Verantwortung gezogen werden.
Der Countdown zum Finale läuft. 1000 Dank für Ihre Warnungen und Informationen, so konnte wenigstens ich mich vorbereiten und die Infos weitergeben – wer was daraus gemacht hat, ist dann nicht mehr in meiner Verantwortung.

(2) Kommentar zu Merkel Abreise
Dem kann ich nur zustimmen - TRAURIG wie Schlafmützig die Deutschen mittlerweile geworden sind , wenn der Chrash kommt wird der Überwiegende Bevölkerungsanteil wie in Schockstarre zunächst ERSTARRT sein , bevor dann von den ganzen Unfähig sich Selbst zu Helfenden eine Angst und Heulendflut hervorkommt .
Nur eines an den Schreiber - es gibt Sie noch die Alten Recken welche die Tugenden der Deutschen in sich tragen - auch im Westen - und diese haben selbiges auch an ihre Kinder weitergegeben .
Es wird wahrlich Zeit - Das Gefühl sich andauernd Übergeben zu müssen , wenn man die Systemmedien hört oder irgendwelche Sätze von Radiosprechern oder Schlimmer noch Bürokratten hört , zieht sich ja mittlerweile bis in den Schlaf hinein

Klar, dass die Ossis sensibler auf die Fehler von Ossi-Politikern reagieren - das soll aber kein Freispruch für die Verwahrlosung der Bürgergesellschaft im Westen sein! TB

(3) Man muss es ganz klar sehen. Da waren noch viel zu wenige, die viel zu leise und viel zu gesittet waren. Selbst Sprüche wie "Volksverräter" werden nichts nützen. Die Alte wird tun, was ihre Logenbrüder ihr sagen, egal was die Leute veranstalten. Demnächst werden Flüchtlinge in Privat-Wohnungen einquartiert, das ist so gut wie sicher. Das gibt auf kurz oder lang Bürgerkrieg, da die Alte und der Pfaffe niemals die Situation ändern werden. Gleichzeitig schürt die Alte Krieg mit Russland, was ebenfalls absolut bedrohlich für das Volk ist. So eine wird sich durch gar nichts beeindrucken lassen, vor allem nicht durch gewaltlosen Widerstand. Die ganzen Demonstrationen sind ebenfalls sinnlos, da sie politisch nie was bewirken werden. Das ist ein Ventil, wo die Demonstranten im Grunde die Volksverräter darum bitten, etwas an ihrem Verrat zu ändern. Da dürfen sie ein bisschen draussen rumlaufen und rumkrakelen. Auch politisch ist da überhaupt nichts zu machen, da die einzige Opposition vom Verfassungsschutz inszeniert ist und man das komplette System aus Medien/Politik/Geheimdienst gegen sich hat. Realistisch betrachtet ist deshalb alles, was die Muggel tun, nur Zeitverschwendung und Abreagiererei. In der Politik funktionieren nur Bestechung, Erpressung und Gewalt. Die Demokratie ist nichts anderes als ein Kaspertheater, hinter dem sich eine Tyrannei wie immer bebirgt. Von daher ist jedes Mittel, was die Demokratie einem bietet, von vornherein Betrug. Die Leute merken ja nicht mal, dass es viel sinnvoller wäre, vor den Politiker-Häusern aufzulaufen als vor den Asylantenheimen. Manche laufen auch nur im Kreis rum. Fazit: Der Widerstand ist noch viel zu schlapp.

(4) @ (3) Da muss ich heftigst widersprechen. Ich hatte vorhin in meinem Post zur Polizei in Bayern schon die Situation beschrieben, nun auch hier.
Natürlich richtet sich die Aufmerksamkeit der nicht bezahlten SchauDarsteller der Bundesregierung, nämlich dem eingeborenen Volk im Moment gegen die greifbare Allianz der angekarrten Bundesdarsteller und dies ist auch Absicht. Hätten die Bundesvertreter ihre Präsenz nicht vor Ort gezeigt und ihre vorgesetzten Reden aufgesagt, wäre der Zeitpunkt der Sturm auf die Bastille wesentlich kürzer. Es sind think tanks, die das vermitteln, ausdenken und auch treiben, bis zum ausufern lassen.
Die Gegenwehr bezieht sich im Moment immer noch auf die greifbaren Darsteller, welche vor Ort kommen müssen, wie auch Cheffe immer betont und schreibt. Aufgrund der Vielzahl der ausufernden Stechangriffe der Asylforderer und Schleuser wird dies aber zum Gewaltakt für die geschundenen Euro Polit Profis. Sie haben durch die EU keine reele Möglichkeit mehr, den Herd im eigenen Land zu bekämpfen oder zu kommentieren.
Jetzt wird die nächste Stufe sein, da die Asylis unbehelligt zustechen und vergewaltigen dürfen sein, dass das Volk aufgrund der Nichtpräsenz der Politiker sich zusammen schließt.
Nicht die kurzen Schreier der Protestler. Die kritische Masse ist wissenschaftlich bewiesen und in Deutschland betrug sie immer ein vielfaches gegenüber dem normalen Ländern. Diese Masse ist bei uns gegeben seit jeher, wurde aber durch die Indoktrination und Umerziehung, Strafen und Gebühren auf einen Tiefpunkt gehalten.
Jetzt ist es vorbei und es beginnt sicher das Finale.
Wir werden es beäugen und der Einschritt der kritischen Masse folgt nachdem die braven Bürger verprügelt und vergewaltigt werden. Denen wird der Hinter versohlt, wie sie es in ihren Ländern nie gekannt haben.

(5) Dr. Cartoon: Die Meldungen der letzten Tage: Rechtsextreme machen Randale in Heidenau (Agent Provocateur?). Gabriel zu Besuch bei seinen Asylfreunden in Heidenau, daraufhin Bombendrohung in der SPD-Zentrale. BILD berichtet: "Allein in der Parteizentrale gingen 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt" ein. Die Mitarbeiter hätten auch etwa 150 Anrufe entgegengenommen, in denen Beleidigungen, Beschimpfungen und Bedrohungen ein nicht mehr erträgliches Ausmaß angenommen hätten, so ein Partei-Sprecher."Merkel besucht das Ghetto Marxloh in Duisburg. Berichterstattung u.a. bei T-Online mit Leser-Kommentaren wie: "Ist diese Frau so bekloppt oder versucht sie einen Volksaufstand herbeizuführen?" - "Entweder ist die Alte so Weltfremd oder sie wird schlecht beraten (!!!). Unglaublich wie sie die Deutschen provoziert (!!!)." Die Ausrufezeichen habe ich hinzugefügt.
Heute besucht Merkel (in ihrer Funktion als Bundeskanzlerin oder als Volksverräterin?) Heidenau und bekommt den Hass der Bürger zu spüren. Der Bundespfaffe schleimt mal wieder in einem Asylantenheim in Berlin-Wilmersdorf herum und spricht von "Dunkeldeutschland". Seine Zuhörer: Mohamedaner, Wirtschaftsflüchtlinge und vereinzelt "echte" Kriegsflüchtlinge aus Syrien.
Die öffentlichen Auftritte des deutschen "Führungspersonals" in solch einer kurzen zeitlichen Abfolge, mit solch einer (bewusst negativen?) Rhetorik können nur den Hass des Volkes steigern. Alle drei agierten nach dem Motto: "Oh, ein Fettnäpfchen. Anlauf und Arschbombe." Sind deren Aussagen und das Timming Teil einer gekonnt inszenierten Show? Ich denke schon.

[20:00] Vorhin in der ORF-ZIB 1: die Flüchtlingsbesuche von Gauck und Merkel waren das Spitzenthema. 1/3 der Sendezeit nur für dieses Thema. Wie es in den Nachrichten von ARD und ZDF war, kann ich nicht sagen, die empfange ich hier in Wien nicht. Wahrscheinlich ebenfalls Spitzenthema. Alle Leser sollten sich ganz sicher sein, dass massiver Terror durch "Flüchtlinge" kommen wird. Dann wird es heissen, die Spitzenfunktionäre der Demokratie besuchten vor den TV-Kameras die "Terroristen". Umglaublich clever gemacht. "Demokratie" wird dann für mindestens 50 Jahr ein abscheuliches, politisches System sein.WE.
 

[9:15] Echter roter Bonze: SPD-Chef Sigmar Gabriel lässt kranken Vater allein (schon älter)

[09:36] Er kann oder will sich nicht einmal um seinen eigenen Vater kümmern. Klar, das ausgerechnet so ein Typ jene als "Pack" beschimpft die sich ums VATERland kümmern. Und "so etwas" schickt sich an deutscher Kanzler zu werden. Deutschland wieviel Peinlichkeit wollt ihr noch ertragen? TB

[9:50] Der Schrauber:
So sind sie halt, die Sozial Parasiten Deutschlands. Wenn es um ihre kranke Ideologie geht, kennen sie weder Freund, Feind noch Familie.
Da sind sie ganz schnell religiös beleidigt, wie ihre Brüderinnen im Geiste, die Muselinnen.
Nicht umsonst sind die alle islamophil, besonders der niedersächsische Kalif Siggi der Dauerempörte, der ja sogar mit einer Muselin verheiratet war, die übrigens als islamisches U-Boot in Hamburg weiter ihr Unwesen treibt.

Der Kaiser wird in jeder Beziehung wohltuend im Vergleich zu diesem Demokrattenpack sein.WE.

[10:30] Silberfan zum Siggi Artikel:

Wenn man das liest, was der Walter Gabriel auf dem Kerbholz hat, fragt man sich, wieso der Sohn nicht begreifen will, was in Deutschland wirklich los ist. Was hat man gegen Siggi in der Hand, dass er gegen die Warnungen seines Vaters reagiert und alle als Pack bezeichnet, wobei sein Vater dann ja auch dazu gehört. Ich glaube Siggi leidet an einer ganz schlimmen Gehirnwäsche, oder spielt er das alles nur, denn das die Poliker auch gute Schauspieler sind wissen wir ja ?

Ganz sicher hat man gegen den Siggi etwas in der Hand. Massive Gehirnwäsche spielt sicher auch eine Rolle.

[12:00] Leserkommentar:
Der Vater von Gabriel hat seinen Sohn des Öfteren als absolute Schande bezeichnet. Er hat wohl wirklich alles versucht, um seinen Sohn aufzuklären, was wirklich los ist. Hat aber bei klein Sigmar alles nicht funktioniert. Der Vater konnte einem Leid tun, so eine fette Demokratenratte erzeugt zu haben.

Da ist etwas hereingekommen, dass einen staunen lässt. Der Siggi wird vermutlich die Kurve zur neuen Zeit kratzen, wenn die Zeit dafür reif ist. Derzeit muss er sich ordentlich verstellen.WE.


Neu: 2015-08-25:

Allgemeine Themen:

[19:00] Bild: So lief der Bomben-Schock in der SPD-Zentrale

Der SPD-Chef hatte am Montag die Flüchtlingsnotunterkunft in dem sächsischen Ort besucht, vor der es am Wochenende zu Krawallen von Rechtsextremen gekommen war. Gabriel hatte die Ausschreitungen dort scharf verurteilt und die Akteure als „Pack" bezeichnet.

Seitdem wird die SPD mit Hass-Nachrichten regelrecht überflutet.

Allein in der Parteizentrale gingen 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt" ein. Die Mitarbeiter hätten auch etwa 150 Anrufe entgegengenommen, in denen Beleidigungen, Beschimpfungen und Bedrohungen ein nicht mehr erträgliches Ausmaß angenommen hätten, so ein Partei-Sprecher. „Wir prüfen eine Anzeige in 14 Fällen allein aufgrund der E-Mails."

Die Handler haben derzeit offenbar alle Hände damit zu tun, die SPD-Politiker auf Multikulti-Kurs zu halten.WE.
 

[16:00] Leserfrage: Steuertermin:

In DE ist jeweils der 10. des Monats der Steuerzahl-Termin für die Selbständigen. Der nächste ist also der 10. September. Das ist unmittelbar vor dem prognostizierten Crash-Datum.

Meinen Sie, man wird diese Einkommen-Steuern besser noch entrichten? Oder werden die Finanzämter vermutlich nicht mehr in der Lage sein, die Steuern einzutreiben? Bei mir ist da gerade eine fette ESt.-Nachzahlung zu tätigen.

Nach meinen Quellen soll der Euro kurz vor dem Globalcrash crashen. Falls das passiert ist, dürfte der deutsche Staat andere Probleme haben, als Steuern einzutreiben. Kurz danach sind ohnehin keine Überweisungen mehr möglich. Wahrscheinlich braucht man dann nciht mehr zahlen.WE.
 

[13:12] Leser-Zuschrift-DE zur BAFÖG:

Es wird wirklich Zeit, dass das System abgebrochen wird.
Mein Sohn möchte Verfahrenstechnik studieren (was sich wohl eh von allein erledigen wird, wenn es sich so entwickelt, wie ich denke...befürchte...), und ich hatte das "Vergnügen" mit ihm seinen und meinen Teil des BAföG-Antrages auszufüllen.
Es fällt einem echt nix mehr ein, wenn man bedenkt, wie leicht ANDERE an das Geld vom Staat kommen. (Wobei mir prinzipiell auch klar ist, dass der Anteil der Studierenden einfach zu hoch und für die Wirtschaft nicht gesund ist...das steht außer Frage.)

Wir brauchen keine heimischen Studierenden mehr, es kommen ja viele Akademiker freiwillig zu uns! TB

[13:32] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Wieso sagen Sie das erst jetzt? Dann hatte ich ja eine völlig falsche Sichtweise. Na wenn das so ist, dass die "Fachkräfte" das Geld hart erarbeiten, sollen sie natürlich gern einfach und unkompliziert an ihren "Lohn" kommen...*Ironie off* und *würg*
 

[13:01] Leser-Kommentar-DE zur Steuerpflicht: must read!

ich möchte Ihnen gerne von meinem Gespräch mit dem Steuerberater erzählen. Vor einer Woche rief mich mein Steuerberater an, dass ich meine Erklärungen abgegebn müßte (Betrieb/Private Einkommensteuer), da man bereits mit Zwangsgeld drohe.

Ich hatte meinem Steuerberater daraufhin gebeten, mir nachzuweisen, dass ich überhaupt Steuern zahlen muß! Es sei ja schließlich sein Job, meine Steuern zu "optimieren", damit die Abgabenlast falle. Es muß ja eine gesetzliche Grundlage geben. Er meinte, dass das bestimmt irgendwo stünde und dass alle Deutschen verflichtet wären.

Nach dieser Aussage habe ich Ihm aufgetragen, mir einen Nachweis zu erbringen. Ich wäre auch bereit, seinen Aufwand mit 500,- € zu vergüten. Nach über einer Woche habe ich immer noch keine Antwort erhalten. Irgendwie komisch, dass man keine Antwort sofort parat hat...

Damit habe ich nun den Steuerberater in die Pflicht genommen und ihn zwischen mir und dem Finanzamt gebracht!

Mal sehen, ob ich noch eine Antwort bekomme ....???

[13:20] Sie werden kaum eine Antwort bekommen, denn die Steuerberater sind Teil des Systems. Die können sich etwas anders als dieses System gar nicht vorstellen.WE.

[13:21] Leser-Kommentare-DE zur Steuerpflicht:

(1) Dazu passend auch das Buch vom Daniel Prinz: wenn das die Deutschen wüssten...
Hatte ich vor kurzem Euch gesendet, ist unter Sonstiges zu finden.
Es sind eben solche Sachen wie Steuer genau aufgeführt. must read!
http://www.neopresse.com/medien/wenn-das-die-deutschen-wuessten-neues-buch-ruettelt-die-nation-wach/

(2) zur Leserfrage: dem Manne kann geholfen werden.
Einkommensteuer: § 1 Abs. 1 Satz 1 Einkommensteuergesetz
Natürliche Personen, die im Inland einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, sind unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.
Für Unternehmer: Umsatzsteuer: § 1 Abs. 1 Nr. 1 Umsatzsteuergesetz

Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze:
1. die Lieferungen und sonstigen Leistungen, die ein Unternehmer im Inland gegen Entgelt im Rahmen seines Unternehmens ausführt.

Verfahrensrecht: Abgabenordnung § 3 Abs. 1   Steuern sind Geldleistungen, die nicht eine Gegenleistung für eine besondere Leistung darstellen und von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen zur Erzielung von Einnahmen allen auferlegt werden, bei denen der Tatbestand zutrifft, an den das Gesetz die Leistungspflicht knüpft; die Erzielung von Einnahmen kann Nebenzweck sein.

[16:00] Der Widerstandskämpfer zu: Blauem Kommentar 13:20 Steuerpflicht:

Die "Zunft" der Steuerberater gehört zu dem erweiterten, geschützten Bereich, zu dem man gerne auch Anwälte, Notare, Zivilingenieure, teilweise auch Unternehmer dazuzählen darf. Deren Daseinsberechtigung beruht in verstärktem Ausmaß auf dem kommunistischen Gesetzesstaat. Steuerberater sind primär dem Staat verpflichtet, sekundär dem Klienten. Mit der geplanten Steuerreform in Österreich zum Beispiel können sich die Steuerberater und Notare schon jetzt die Hände reiben. Künstlich herbei geführte Umsätze lassen die Kassen klingeln ohne zusätzlichen Kunden-Akquisitionsaufwand.

Die zum erweiterten, geschützten Bereich zugehörigen Leute sind volle Systemnutznießer und haben daher keinerlei Ambitionen den Dschungel an Gesetzen und Verordnungen kahl zu schlagen, wie es für eine gesunde Wirtschaft notwendig wäre, auch wenn es gegen die Interessen der eigenen Klientel gerichtet ist. Der erweiterte , geschützte Bereich hat ganz im Gegenteil größtes Interesse an Erweiterungen der Gesetzesflut, bringen diese doch zusätzlich Mehrumsätze in Hülle und Fülle. Zahlen müssen ohnehin die blöden Klienten.

WEG MIT DER KOMMUNISTISCH PARASITÄREN GESELLSCHAFT !
HER MIT DER FLATTAX ODER DEM ZEHENT !

Mein eigener Steuerberater weiss von mir, dass er nicht viel Zukunft haben wird.WE.
 

[10:40] ET: Staatshaushalt: Überschuss von 21,1 Milliarden Euro im 1. Halbjahr

Die Volksausbeutung zugunsten anderer Völker trägt Früchte! Wir gratulieren! TB

[11:05] Dazu nicht ganz so passend: Krankenkassenbeiträge sollen steigen


[08:55] focus: GEZ schickt Briefe an Flüchtlinge, um Rundfunkbeitrag einzutreiben

Das wird diese dann vollends traumatisieren und sie werden nachdenken ob Schland wirklich die richtige Wahl war! Der Aufschrei der Empörung vom Erzengel und vom Nuschel-Schauspieler fehlen noch! TB

[11:07] PB über den Kampf gegen die GEZ:

Diese potenziell folgenreiche Aktion von Norbert Häring läuft schon etwas länger – aber die Mühlen der Behörden und der Justiz mahlen eben langsam und allmählich wird dieses spannend: Die administrativ-juristische Causa „GEZwangs-Fernsehen versus Norbert Häring" (mit potenziell großen Rückwirkungen auch auf Bargeldzahlungen).
Die Aktion wird übrigens unterstützt durch das Prometheus-Institut (F. Schäffler) – und viele andere Multiplikatoren – ohne die sie sonst totgeschwiegen werden könnte.
Wie es ausgeht, wird man sehen – aber in jedem Fall lobenswert! Whatever helps gegen die von uns zwangsfinanzierten Systemmedien. Darum verbreiten.
JEDES Mittel ist angesichts der bei ARD & Co gezeichneten Parallelwelten jenseits jeder Realität inzwischen erlaubt! Dieses juristische ohnehin. Trocknet die Quellen der Lügner aus!
http://prometheusinstitut.de/wir-klagen-fuer-sie/?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+Prometheus-DasFreiheitsinstitut+%28PROMETHEUS+-+Das+Freiheitsinstitut%29

[09:23] Der Vollstrecker dazu:

Und dann stellt euch vor, die Flüchtlinge müssen ARD sehen, dann werden die noch mehr traumatisiert!

Da wär dann der Bayrische Rundfunk mit seinen Halbmond-Orgien dann doch geeigneter! TB

[11:34] Leser-Kommentar-DE zur ARD-Berichterstattung:

Aber ist Euch aufgefallen, dass die Beiträge über Flüchtlinge im öffentlich Rechtlichen (aber nicht nur dort) immer nur weinende oder besser gesagt schreiende Kinder zeigen!
Ihr müsst mal darauf achten!
Es ist wahrscheinlich so, damit die Schafe sagen können „schaut mal die Armen Kinder an wir müssen sie doch unterstützen", ich sage nur dazu, es ist eine „Seelische Vergewaltigung" des HG-Lesers! Steuergeldverschwender!!!
Nur wer die Hintergründe kennt (HG-Leser), weiß wozu die Flüchtlinge dienen.
Und jetzt müssen wir uns auch noch mit ihrer Krankheiten rumärgern die sie zu uns schleppen.
Kann jetzt den Juncker verstehen, das ist nur im Suff zu ertragen! Prost Herr Juncker.


Neu: 2015-08-24:

Allgemeine Themen:

[12:30] War die Volkswut am Werk? Polizei-Einsatz bei Til Schweiger

[12:15] Leserzuschrift-AT: Spd : Spö:

Nur kurz zum ErzBengel dem Fettnäpfchenreiter und Geissler freier deutscher Buerger & Wähler sei erwähnt, dass selbst die SPÖler besser mit den Linken koennen als mit ihm und seiner schwabbeligen Arbeits(vernich)ministerin.
In JuSo bis zu hoeheren Kreisen fragt man sich schon wie lange der noch "im Kreis rudern darf" und warnt davor - hinter vorgehaltener Hand - ihn gegen Merkel oder wen auch immer antreten zu lassen. Er wuerde "unausweichlich gegen jede/n verlieren". Hier kommt wieder der 2te Loser ins spiel, der Nierenspender. Zwecklos - rot hat fertig...in Oesterreich (nur Pfeifen am werken, auch "Schwarz" ist hier am Ende) wie auch Deutschland.

Diese Ministerbesetzungen sind sicher kein Zufall. Erpressbarer Abschaum sollte dort hin.WE.
 

[12:15] Kopp: Linker Demo-Tourismus mit Steuergeldern

Bislang waren es nur Gerüchte und Vermutungen, dass die gewaltfreudige »Antifa« von staatlichen Stellen unterstützt wird. Jetzt gibt's den Beweis schwarz auf weiß: In Thüringen werden seit 2011 Reisen von »Antifa« und zahlreichen anderen linksextremen Gruppierungen, sogar aus Parteien, mit Steuergeldern finanziert.

Immer schön aufdecken. Alles Linke muss sich diskreditieren, weil es entfernt wird.
 

[12:00] Web.de: Deutschland steht am rechten Abgrund

Tröglitz und Freital sind in diesem Jahr zu Synonymen für Fremdenfeindlichkeit geworden. Doch auch an anderen Orten gibt es Demonstrationen - vor allem gegen Flüchtlinge. Dabei kommt es auch immer wieder zu Gewaltexzessen. Offenbar ist rechtes Gedankengut weit verbreitet. Das alarmierende daran: Ausländerfeindlichkeit gibt es in allen Schichten.

Nur in den linksgesteuerten Medien gibt es das offenbar nicht. Kommt mit dem Grossterror auch noch.WE.
 

[10:45] Sciencefiles: BMFSFJ finanziert Zensur-Räte mit mehr als einer halben Million Euro pro Jahr

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[8:30] Geolitico: Linke will Macht der EU brechen


Neu: 2015-08-23:

Allgemeine Themen:

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[10:32] krisenfrei: Cem Özdemir, Friedrich Merz und die Toten der Atlantikbrücke

Mit großem Lärm feiern wir gerade unseren Aufschwung XL von dem leider keiner etwas haben wird weil er ... so groß dann doch nicht ist. Aber wir müssen feiern und das muß laut zugehen, damit wir nicht merken, was wirklich um uns herum vor sich geht: die Amerikanisierung der Verhältnisse, denn das würde uns gar nicht gefallen


Neu: 2015-08-22:

Allgemeine Themen:

[8:30] Auch das darf jetzt raus: Strauß ließ sich von BMW und Flick schmieren

Der hat noch viel mehr kassiert.

Deutschland & Euro/Europa/Welt:

[17:00] Das wird gemacht: Studie: Deutsche unterstützen Nato immer weniger

[8:15] Das sind auch Juncker-Soldaten: Euro-Kritik unerwünscht: Links-Partei pfeift Sarah Wagenknecht zurück


Neu: 2015-08-21:

Allgemeine Themen:

[20:00] Gesinnungspolizei: Verdacht auf Volksverhetzung Polizei zeigt Münchner Stadtrat an

München - Wegen des Verdachts auf Volksverhetzung wurde der Stadtrat Karl Richter von der Münchner Polizei angezeigt. Er soll mit falschen Zahlen gegen Asylbewerber gehetzt haben.

Noch mehr: Dieser Polizeipräsident mahnt alle Netz-Kommentatoren

Das Asylanten/Terror-Theater spielt wirklich toll. Dieser Polizeipräsdent kommt sicher nicht mit seiner Entlassung durch. Der kommt in ein extra hartes Straflager.WE.
 

[17:30] Cartoon: DDR

Deutschland & Euro/Europa/Welt:

[08:26] kritisches-netzwerk: Inszeniertes Theater vor aufziehendem Finanz-Tsunami

Die deutschen Mainstream-Medien haben sich tagelang auf die Griechenland-Abstimmung im Bundestag konzentriert. Ob in TV-Talk-Shows, in Nachrichtensendungen oder in den Schlagzeilen der Printmedien – überall stand das Thema an erster Stelle, und das, obwohl das Ergebnis der Abstimmung lange vorher feststand. Warum?

[14:00] Weil Medien und Politik zusammengehören. Die feiern sich gerne selbst.WE.


Neu: 2015-08-20:

Allgemeine Themen:

[10:15] Leserzuschrift: Die Rechtspflege steht still, die Komunen sind am Arsch:

Vorab: Ich bin im öffentlichen Dienst beschäftigt und das, was in den letzten 5 Monaten hier im Amt abläuft, das ist so heftig, dass ich darüber berichten möchte.

Seit dieser Zeit können wir unseren Kunden keine Rechnungen mehr zustellen! Sie haben richtig verstanden! Genau so ist es! Vor 5 Monaten wurde ein neues Programm für Rechnungen an Kunden bei der Behörde eingespielt, aber dieses Programm funktioniert nicht! Trotz intensiver Fehlersuche konnte das Problem bis heute nicht gelöst werden.

Weiterhin steht die Rechtspflege still Die bei den Komunen in Baden-Württemberg angesiedelten Grundbuchämter schließen nach und nach und 2017 schließt das letzte Grundbuchamt, das bei der Komune angesiedelt ist, aber genau bei der Zentralisierung der Grundbuchämter geht zur Zeit alles schief. Alles wird hier in 2 "Super"-Grundbuchämtern in Villingen-Schwenningen und in Emmendingen zusammengeführt. Emmendingen klagt mittlerweile über 12.000 Arbeitsanfälle Rückstand. Dicht dahinter das Grundbuchamt in Villingen-Schwenningen, das nun über 7.000 Fälle Rückstände vermeldet! Was das heißt, wenn Grunducheinträge, insbesondere Einträge von Grundschulden/Hypotheken, mittlerweile mit einer Wartezeit von über 6 bis 12 Monaten verbunden sind, der versteht, dass die Rechtspflege stillsteht!

Und wenn dann dieses elektronische Grundbuch ein Verfallsdatum hat, wo mal einfach so Einträge im elektronischen Grundbüchern verschwinden, der wird, wenn er denn das wahrnimmt, verstehen, dass das System am Anschlag ist! Ach ja, wenn man als leidender Angestellter/Beamter diese Dinge moniert, dann wird man von der Obrigkeit abserviert! Da heißt es dann schon mal, dass man sich ja eine andere Arbeit suchen könnte!

Okay, der öffentliche Dienst ist platt und ich gehe mit Hartgeld.com konform, dass man diesen Stall nun endlich ausmistet! Ich habe damit, wenn es denn so kommt, kein Problem, denn ich bin für den Crash bereit! Mein Notvorratkeller quillt über und edle Metalle und noch viel mehr, was der Krisenvorsorge dient, habe ich natürlich auch!

Was noch: Gerade kocht das Flüchtlingsproblem bei uns hoch! Die Polizei ist mit den Gewaltausbrüchen, die seither ins Land gehen, total überfordert. Frust macht sich bei der Polizei breit. Darüber habe ich einen Beitrag gefasst und diesen werde ich Ihnen in den nächsten Tagen übermitteln.

Es wird wirklich Zeit für eine Generalreform dieses Staates.
 

[8:50] Parteien-Kauf: Schäuble: Hinter Kohls “anonymen Spendern” steckte wohl Friedrich Flick

Demokratten sind generell käuflich, da sie immer Geld benötigen.

PS: der Gollum hat aber deutlich mehr auf dem Kerbholz als diese Spendenaffären. Offenbar hat er in letzter Zeit nicht richtig gespurt, also wurde verbreitet, warum er wirklich im Rollstuhl sitzt.WE.

Deutschland & Europa/EU/Welt:

[18:59] Cartoon zum Thema "Wenn man einmal auf so was angewiesen ist, dann Gute Nacht" (gilt für beide Seiten)

[11:30] Leserzuschrift zu 86 Milliarden Euro für Griechenland. Und die Kanzlerin schweigt | Merkels feiger Auftritt

An dem Artikel sieht man sehr schön, wie die Zeitungen nun den Demokraten in den Rücken fallen. "Feigheit" hat die Bildzeitung der geliebten Kanzlerin nämlich noch nie vorgeworfen, sondern diese Frau im Gegenteil immer hochgeschrieben. Die Zeitungen werden noch die Seiten wechseln, also im Grunde die Demokraten "verraten". Die werden auch die ganzen "Geheimnisse" bringen und das Volk richtig aufwiegeln.

Das ist Absicht.
 

[10:10] Die Peitsche ist dafür richtig: Hilfspaket für Griechenland: Steuerzahlerbund will Strafen für Abgeordnete

[9:50] Leserzuschrift zu Video Gregor Gysi zu den Flüchtlingen, PKK, Netzpolitik und Griechenland 19.08.2015 - Bananenrepublik

Gysi sagt den Sparern, dass man sie mit Griechenland um 100 Mrd. Euro geschoren hat:

(Der entscheidende Satz fällt bei Zeitmarke 14:06)
Und schon wieder hat Hartgeld recht behalten. Eigentlich fehlt nur noch, dass einer der Halunkenbande nach der Bankenschließung sagt, dass die Sparguthaben ausgelöscht sind.

PS: Das Buch ist klasse! Anfangs etwas langatmig, dann um Seite 60 herum durchgehend interessant bis zum Schluss. Ich reiche es gerade herum als Kostprobe bzw. empfehle den baldigen Kauf. Und ich denke, ich werde es als Lektüre für nachkommende Generationen aufbewahren, da ich das Buch als eine Art historisches Dokument betrachte wegen der guten Zusammenfassung und der Art, in der es verfasst wurde. Bringt die derzeitige Lage aus vielen Sichten sehr gut herüber. Hut ab!

Der Gysi ist klarerweise auch ein mit Stasi-Akten erpresster Handlanger. Aber manche Sachen darf er aussprechen.WE.


Neu: 2015-08-19:

Allgemeine Themen:

[14:04] Focus: Nettovermögen geschrumpft: Deutsche Haushalte haben immer weniger Geld

Viele Deutsche haben das Gefühl, immer weniger Geld in der Tasche zu haben. Eine Studie gibt ihnen jetzt recht. Privathaushalte haben demnach im Schnitt 20.000 Euro weniger zur Verfügung als noch 2003. Verantwortlich sind zwei Gründe.

[21:20] Das ist eine Folge der Inflationslügen. Die reale Inflation ist viel höher als angegeben.WE.
 

[9:20] Michael Winklers Pranger: Zeitanzeige

Merkel kennt keine Loyalität. Sie hat Honecker, die SED und die FDJ in dem Augenblick im Stich gelassen, in dem es ihr opportun erschien. Sie hat in Kohl einen neuen Mentor und in der CDU eine neue Partei gefunden. Doch in dem Augenblick, in dem Kohl geschwächt gewesen war, hat sie ihn abserviert, das "System Kohl" demontiert. Der "Andenpakt", eine Gruppe aufstrebender CDU-Leute, wurde weggebissen, jede Konkurrenz mit intriganten Methoden unblutig entfernt. Die CDU ist unter Merkel konturlos geworden, beliebig, ohne profilierte Köpfe. Die anderen Parteien lassen sich von der CDU kaum bis gar nicht unterscheiden. SPD, FDP, CSU - sie sind austauschbar geworden. Nur die Grüninnen fallen durch besondere Dummheit und die Linken durch undurchführbare Vorschläge auf. Das BRD-Parteiwesen gleicht den Blockflöten der DDR, die Sozialistischen Einheitsparteien Deutschlands sind nichts weiter als eine Neuauflage des "Nationalen Blocks", wobei dieser Name natürlich verpönt ist.

Jetzt warten wir auf Merkels Abgang und den Kaiser.

[10:30] Leserkommentar:
Politische Parteien werden vermutlich künftig verboten werden, weil sie durchweg als kriminelle Vereinigungen agiert habem. Zusätzlich haben sie sich ihre Straffreiheit als kriminelle Vereinigungen auch noch selbst ins Gesetzbuch geschrieben (siehe 129 Absatz 2, Nr 1 Strafgesetzbuch)

Ich denke auch, dass politische Betätigung in der Monarchie verboten wird, aber sonst soll es volle persönliche und wirtschaftliche Freiheiten geben.WE.

Deutschland & Europa/EU/Welt:

[14:12] Focus: Das sind die 63 Abweichler aus der Unionsfraktion

Bei der Abstimmung im Bundestag über das dritte Griechenland-Hilfspaket ist die Zahl der Abweichler in der Unionsfraktion im Vergleich zum letzten Votum gestiegen: 63 Abgeordnete von CDU und CSU stimmten am Mittwoch mit Nein, 3 enthielten sich, 228 waren dafür.

[21:20] Möglicherweise entgehen die dem Straflager.WE.
 

[9:50] DWN: Rettungs-Wahnsinn: Bundestag beschließt gigantische Geld-Vernichtung

Der Deutsche Bundestag beschließt heute einen Verlust von 41 Milliarden Euro, der für die europäischen Steuerzahler unausweichlich ist. Ein glatter Schuldenschnitt für Griechenland wäre wesentlich billiger. Er wird jedoch verweigert, weil Angela Merkel will, dass die Wahrheit erst nach ihrer Amtszeit ans Licht kommt.

Wenn sie es nicht durchdrückt, bekommt sie ihre Flucht-Ranch nicht und Akten über sie werden publiziert.
 

[9:30] Silberfan zu Probeabstimmung bei der Union 56 Abgeordnete wollen gegen Griechenland-Hilfen stimmen

Man könnte einen Gegenabstimmung durchführen, wer vom deutschen Michel die Politiker, die da als US-Vasallen gegen die Interessen des eigenen Volkes abstimmen, in Straflager stecken würden, zunächst erst einmal nur Probeweise versteht sich.

Ihr geht alle ins Straflager, falls ihr es bis dorthin schafft!
 

[8:3] JJahnke: Was bedeutet für uns Steuerzahler eigentlich Schuldenerleichterung für Griechenland? Zum Beschluß des Bundestags vom Mittwoch

Deutschland haftet für den Fall einer Staatspleite Griechenlands bereits mit einem Betrag von 85,2 Mrd. Euro. Wenn der Bundestag am kommenden Mittwoch dem neuen Kreditpaket von zusätzlich 86 Mrd. Euro zustimmt, erhöht sich der gesamte deutsche Haftungsanteil auf rund 108 Mrd. Euro.

Deutschland soll so von der eigenen politischen Klasse total ausgesaugt werden, sagen meine Quellen. Es geschieht.WE.


Neu: 2015-08-18:

Allgemeine Themen:

[18:58] intelligence: Das Riester-Dilemma – Wieso die Riester-Rente eine Lüge ist

Leser-Kommentar-DE:
Was soll's, brauchen wir doch auch nicht mehr, wir kriegen jetzt Millionen neue junge Menschen, die werden unsere Renten bezahlen. Wartet's ab, die Rentner leben demnächst alle in Saus und Braus und kurbeln sowas von die Binnenwirtschaft an.

Nicht nur die Rentner! Die neuen Akademiker machen nac h den Schleppern, äh Fluchthelfern uns doch alle reich! TB


[18:42] Eine Karte, die jeder Deutsche sehen muß: die Krimigrantenkarte 2015

Und was singen unsere Politiker? Sie singen seit Monaten das gleiche Lied! Mir graut! TB

[9:00] JF: Grüne fordern Steuererhöhung wegen Asylbewerbern

KIEL. Die Grünen-Politikerin Monika Heinold hat Steuererhöhungen gefordert, um die steigenden Unterhaltskosten für Asylbewerber finanzieren zu können. Wenn es nicht anders ginge, müsse der Staat „die Einnahmeseite verbessern", sagte die Finanzministerin von Schleswig-Holstein gegenüber dem Flensburger Tageblatt. „Ich denke da an die Erbschaftssteuer oder die Transaktionssteuer. Bei den Großen ist noch viel Potential."

Die Bürger werden sich extra schmerzhafte Peitschen zulegen, sobald sie erfahren, dass sie solche Politiker in den Straflagern züchtigen dürfen.WE.

[9:50] Leserkommentar:
TB hat öfters sinngemäß geschrieben, daß Rache (in diesem Fall Züchtigung von Politikern) kein Mittel ist, ein System nach dem Zusammenbruch wieder aufzubauen. In gewisser Weise hat er ja Recht. Betrachtet man jedoch die Äußerungen dieser grün-verschimmelten Monika Heinold, so muß ich WE Recht geben. Diese quantitativen Realitätsverweigerer gehören verdroschen, daß sie 14 Tage nicht mehr geradeaus schauen können. Das hätte sicherlich auf andere, geistig fehlgeleitete Politiker (also 99 % der Politiker) einen disziplinierenden Effekt. Es gibt immer einen Punkt, an dem es reicht, und dieser ist jetzt erreicht.

Fast niemand kann sich vorstellen, was jetzt kommt, auch TB nicht.WE.

[10:00] Der Schrauber:
Ich überlege gerade, ob es für die norddeutschen Grüninnen nicht angebracht wäre, die Bleigewichte an den neunschwänzigen Katzen durch Uransplitter zu ersetzen. Schließlich muß es angemessene Steigerungsmöglichkeiten geben, wobei die norddeutschen Grüninnen absolute Top of the Flop Kandidaten sind.

[11:20] Leserkommentar: Es wird keine Züchtigungen für die heutigen Verbrecher geben.

Warum sitzen diese Leute jetzt auf ihren Posten?weil sie sonst nichts können.Diese Leute werden vom Crash noch fürchterlicher getroffen als der Rest der Bevölkerung,nämlich wenn sie merken,das alles wie sie anordnen,befehlen nicht mehr befolgt wird.Gleichzeitig ist keiner mehr bereit für diese Leute irgendetwas zu tun,was für diese Leute weiterhin unbegreiflich sein wird.Sie werden sich in ihren Büros,den ehemaligen Machtzentralen,einschliesen um dort zu verhungern,sich selbst das Leben zu nehmen oder von einem ehemaligen Mitstreiter schnell noch erledigt werden.

Meine Quellen sagen, sie werden sich überall verstecken, wo es geht, sogar in selbstgegrabenen Erdhöhlen oder freiwillig ins Gefängnis gehen, denn der Furor des Mobs wird unvorstellbar sein. Wir werden ja sehen.WE.
 

[8:20] TO: Trotz Schuldspruch Hamburg muss zwei Totschläger freilassen

Es ist ein handfester Justizskandal: In Hamburg sind zwei mutmaßliche Schwerverbrecher wegen überlanger Verfahrensdauer auf freien Fuß gesetzt worden.

Bei den kommenden Volksgerichten dürfte das nicht mehr passieren: da gibt es dafür vermutlich die Todesstrafe bei sofortiger Exekution. Auch wenn das manchen Lesern und TB nicht gefällt.WE.
 

[8:00] The Intelligence: Hungerlohn Land Deutschland: Wie Tarife & Mindestlohn ausgehebelt werden

Arme Menschen im reichen Land, diese Worte gehen vielen Menschen im Zusammenhang mit der Arbeitsmarktpolitik durch den Kopf. Wo verdienen Sie heute noch gut? Fakt ist, als Arbeitnehmer in Deutschland können Sie mit Ihrem Einkommen nicht auskommen, wenn Sie nicht gerade Manager sind oder ein eigenes Unternehmen in einer Nische gegründet haben. In den Nachrichten hören Sie nichts von dieser Misere, denn dort wird von einer verbesserten Marktlage, einem wirtschaftlichen Aufschwung und immer weniger Arbeitslosen gesprochen.

Dankt es eurer demokrattischen Politik, die euch mit Steuern richtig aussaugt und für kräftige Lohnkonkurrenz per unlimitierter Zuwanderung sorgt.WE.

[9:50] Der Widerstandskämpfer dazu:

Die Situation in Deutschland ist natürlich auch auf Österreich übertragbar.. Normal arbeitende Menschen, keine Zocket, Trinker, Spieler oder Blender, können mit ihrem Einkommen kaum mehr noch ihren ohnehin bescheidenen Lebensunterhalt zu 100% bestreiten und bewegen sich demgemäß an der Armutsgrenze. Zunehmend beantragen die Leute Mietzinsbeihilfen. Man kommt ernsthaft immer mehr zu der Schlussfolgerung, dass sämtliche produktiven Arbeitskräfte unterdotiert sind. Anhand zahlreicher Beispiele läßt sich belegen, dass nicht einmal mehr das Handwerk goldenen Boden hat.

Diese tragischen Begebenheiten auf dem Arbeitsmarkt sind auf strukturelle Missstände der letzten Jahrzehnte zurückzuführen. Wenn sich letztendlich herausstellt, dass in einer Volkswirtschaft vornehmlich das Beamtentum und Vertreter aus der Finanzbranche zu den Gewinnern und Outperformern der Gesellschaft zu zählen sind, ist eindeutig etwas faul im System. Die Verantwortung für diese erbärmliche Erniedrigung des arbeitenden Volkes trägt ausschließlich die kommunistische Nomenklatura. Denn weder im brutalen Kapitalismus noch im diktatorischen Kommunismus ist es erwünscht, dass das Volk an Wohlstand zulegt oder gar zu Vermögen und Reichtum gelangt. Das Volk wir daher bewußt unten und "arm" gehalten. Denn wer würde wirklich noch am nächsten Tag zur Arbeit erscheinen, wenn über Nacht der Geldsegen über einen gekommen ist ? Das System hat eben immer Methode. In der heutigen Zeit erleben wir nur dessen kommunistische Interpretation.

WEG MIT DER KOMMUNISTISCHEN DOKTRIN !
HER MIT DEM RESPEKT VOR PRODUKTIVER ARBEIT !

In der neuen Monarchie soll es für die Lestungsträger nach einigen Jahren einen noch nie gekannten Wohlstand geben, einfach weil die kommunistischen Parasiten weg sind.WE.

Deutschland & Europa/EU/Welt:

[9:10] Bild: Morgen Griechenland-Abstimmung im Bundestag | So lässt Merkel die Abweichler zum Ja zwingen

Sonst bekommt sie ihre Fluchtranch in PY nicht. Man sieht wieder einmal, diese Abgeordneten sind reines, parlamentarisches Stimmvie.WE.


Neu: 2015-08-17:

Allgemeine Themen:

[15:15] Lügen können genügt: Geschönte Lebensläufe: Haufenweise Politiker ohne Berufsausbildung

[13:36] Focus: Joachim Herrmann: Umgang mit Flüchtlingen ist "Zumutung für deutsche Steuerzahler"

Der hat's erkannt - wie lang der das politisch überlebt, bleibt fraglich! TB

[14:14] Silberfan: Die CSU darf das sagen und damit die Volkswut ankurbeln.

Damit werden die Linksparteien in eine noch volksfeindlichere Ecke gedrängt.WE.
 

[13:26] youtube: Polizei Deutsche Fahne runter! Asylanten, Migranten fühlen sich bedroht.

Ton einschalten! Anhören! Anschauen! Auf die Straße gehen oder nach Berlin und denen den Arsch versohlen. IHR KÖNNT EUCH DAS NICHT GEFALLEN LASSEN! Einmal reichts wirklich! TB
 

[09:27] MMNews: Immer mehr deutsche Rentner im Ausland

Die Zahl der deutschen Ruheständler, die sich ihre Bezüge auf ein Konto im Ausland überweisen lassen, ist seit 2008 kontinuierlich gestiegen und betrug im vergangenen Jahr 225.568. Das geht aus Daten der Rentenversicherung hervor, die der "Rheinischen Post" (Montagausgabe) vorliegen. Im Jahr davor waren es nur 221.766. Das entspricht einem Anstieg um 1,7 Prozent. 2008 lag die Zahl noch bei 191.730.

[13:15] Deutschland wird wohl zu teuer für sie?WE.

Deutschland & Europa/EU/Welt:

[12:32] nachgerichtet: Heimlich eine Zwangs-Anleihe für BRD-Bürger geplant

Und Schäubles Intimus, jetziges EZB-Ratsmitglied, Jörg Asmussen, fordert die Abgabe des Haushaltsrechts an den ESM. Storch dazu: "Wer über den Haushalt entscheidet, entscheidet, wie wir leben" ... Man könnte mit Sarrazin kommentieren: "man wird in Europa erst Ruhe geben, wenn Deutschland für alle Euroländer zahlt".

Der Verrat Deutschlands hat einen Namen - und zwei Räder! TB

[13:28] Der Schrauber zum blauen TB-Kommentar:

wenn er denn wenigstens nur zwei Räder hätte! Denn dann würde er sich andauernd entweder nach vorne oder nach hinten überschlagen und könnte mangels Zeit nicht so viel Unheil anrichten. ;-)

Ich berichtige: Der Verrat Detuschlands hat einen Namen und 2 große sowie zwei kleine Hilfsräder! TB

[13:32] Leser-Kommentar-DE zur Zwangsanleihe:

Klingt schlüssig, ist es aber nicht. Man kann die Zwangshypothek ja nur auf schuldenfreie Immos oder den schuldenfreien Teil eintragen. Wenn einer eine 500 Tsd Euro Hütte mit 450 Tsd belastet hat, dann gehören ihm ja nur 50.000, davon 10 % sind 5 Tsd.
Wenn einer aber eine 500 Tsd Euro Hütte schuldenfrei geerbt hat, dann hat er plötzlich einen 50 Tsd Euro Kredit an der Backe, den der normale Rentner nicht so einfach zurückzahlen kann. Also wird er sein Haus verkaufen und die Hauspreise fallen, damit wird die Masse der hochbelasteten Häuser notleidend, noch weitere Zwangsverkäufe, noch weiterer Preisverfall, naja, man kennt das
 

[08:47] DWN: Merkel: Flüchtlinge werden uns mehr beschäftigen als die Euro-Krise

Angela Merkel hat mehr Anstrengungen in Deutschland und Europa zur Bewältigung des Flüchtlingsproblems gefordert. Sie will daher in der Asylfrage enger mit Frankreich zusammenarbeiten. Die jetzige Lage sei „extrem nicht zufriedenstellend".

[13:15] Ich habe das Interview gestern gesehen und kommentiert. Die Merkel weiss garantiert nicht, wozu die Flüchtlinge wirklich kommen, denn sonst hätte sie anders geantwortet und würde anders handeln.WE.


Neu: 2015-08-16:

Allgemeine Themen:

[19:45] WE-Kommentar zum ZDF-Sommerinterview mit Angela Merkel:

Die primäre Themen waren Griechenland und Asyl. Besonders beim Thema Asyl hatte sie absolut keine Ahnung von dem, was hier auf die Politik wirklich zukommt. Die funktionieren alle als Funktionärs-Roboter. Dass aus Flüchtlingen grossflächig Terroristen werden könnten, kann sie sich nicht vorstellen. Sonst hätte sie sicher anders geantwortet.

Die politsche Klasse weiss ganz sicher nichts über ihr Schicksal, sie geht blind in die Crash und Terror-Falle.WE.
 

[10:56] blu-news: Immer mehr Bürgerwehren

Nachdem sich der Staat in immer mehr Feldern, die ihn eigentlich nichts angehen, wichtig macht, vergißt er auf seine ureigenste Funktion, auf die Sicherheit! Hauptsache Banken sind gerettet, Schauspieler können mit Söldner auf Staatskosten Musels behüten und die eigene Kayste gewinnt mehr und mehr Einfluß. Das dicke Ende kommt aber noch, Burschen! IHR HABT DIE RECHNUNG OHNE DEN WIRT (DAS VOLK GEMACHT)! TB

[15:30] Ja, das Volk macht bald eine Revolution.WE.
 

[09:27] youtube: Deutsche Geschichte - gefälscht, verbogen, geglaubt

[15:30] Irlmeier-Kommentar entfernt.WE.


Neu: 2015-08-15:

Allgemeine Themen:

[17:15] Jennys Blog: Deutsche sind Krisenverlierer: Studie, die was anderes behauptet als billige Propaganda entlarvt

[13:10] Weil der Lucke weg ist: AfD plant Großdemo gegen Asylpolitik in Dresden

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[10:00] RT: 127 Millionen Euro deutsche Steuergelder für neues US-Militärkrankenhaus bei Ramstein

Dafür spielt Michels Steuergeld bei diesen Willkür-Politikern keine Rolle.WE.


Neu: 2015-08-14:

Allgemeine Themen:

[16:30] ET: Bundeskabinett verlängert still und heimlich „Antiterrorgesetze“

Wie eine Diktatur.
 

[16:00] Leserzuschrift zu Campino fordert Widerstand gegen Fremdenhass: "Gesellschaft muss dagegenhalten"

Sänger Campino, Frontmann der Band "Die Toten Hosen", hat in einem Interview klar Stellung gegen Fremdenhass und Flüchtlingshetze bezogen. Er fordert zum Widerstand gegen Fremdenhass auf und erhofft sich vom Staat ein knallhartes Vorgehen gegen offene Bedrohungen.

Nun meldet sich auch Campinmo zu Wort , pro Bereicherer natürlich ! Gleiches Muster wie bei Schweiger , man wählt hier gerne Weiberhelden die bringen dann ihre Männer schon zum schweigen von ganz alleine ... !

Das ist ganz klar gesteuert. Künstler brauchen immer Geld.

Drohanrufe gibt es auch schon: Neue Hetze: Einschüchterungsanrufe bei Zuwanderungs-Gegnern

Die Organisatoren dieses Asyl-Theaters haben wirklich an alles gedacht.WE.
 

[15:00] Alles für die Asylanten: Haushaltsstudie: Lage in klammen Kommunen verschärft sich

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[17:30] Darf sie dann abtreten? Griechenland: Lassen die Unionsabgeordneten Merkel diesmal im Regen stehen?

[11:02] CNN Ireport.cnn: BERLIN IS WASHINGTON'S VASSAL UNTIL 2099?

[14:15] Einfach unglaublich, jetzt taucht das sogar schon auf CNN auf. Wieder eine Enthüllung,WE.


Neu: 2015-08-13:

Allgemeine Themen:

[19:00] Focus: Alt, alleine, kinderlos: So einsam leben die Deutschen

Die meisten Deutschen wohnen in Single-Haushalten.
Fast die Hälfte lebt als kinderloses Paar zusammen.

Das wird sich alles bald drastisch ändern: die Alten werden mangels Rente bald wegsterben, alle anderen werden stärker zusammenziehen müssen. Und es wird massiv Werbung für die Mehrkind-Familie gemacht werden. Auch die entfallenden Renten werden dafür sorgen.

PS: ich habe heute einem Nachbarn gesagt, dass er bald die letzte Pensionszahlung bekommen wird. Es soll sich auf das vorbereiten, was kommt.WE.
 

[18:09] Leser-Zuschrift-DE über die Profiteure des Asyl-Wahnsinns:

Wer verdient sich eigentlich neben Hoteliers, Puffbesitzern etc. mit den nach Schland kommenden Horden noch alles eine goldene Nase? Eine offizielles Liste des BAMF zeigt über 4000 Einrichtungen/Einträge von Intergationsträgern, garantiert auch in Ihrer Nähe. Interessant sind auch die fasst einhundert Seiten des Dokuments, welche noch nicht gefüllt sind. Wird wahrscheinlich laufend ergänzt, aufgrund der aktuellen Geschwindigkeit mussten schon einmal ein paar mehr Seiten vorformatiert werden.
Nachzulesen hier: http://infidels-deutschland.de/wp-content/uploads/2015/08/liste-der-zugelassenen-kurstraeger-pdf1.pdf

[19:18] Der Schrauber zu den Profiteuren:

Zur gleichen Frage hat mir heute ein lokaler Gemeinderat aus dem Stand geantwortet: "Zeltaufbauer, Catering-Service, Abfallwirtschaft, Sicherheitsdienste, behördliche Verwaltungen". Alles für was sich die Behörden nicht zuständig fühlen, macht die Privatwirtschaft, wird ausgesourct. Das ist eine Goldgrube.

[13:10] Krisenfrei: Neue Realität in Schnöggersburg

Für 100 Millionen Euro läßt die Bundeswehr seit 2012 in der ostdeutschen Altmark eine Stadt mit einem Elendsquartier bauen. Dort werden deutsche Soldaten auf künftige Kampfeinsätze in deutschen Unruhegebieten vorbereitet.

Neopresse: Bundeswehr bereitet sich auf Häuserkampf vor

Man kann sich heute schon vorstellen, wer der Feind sein wird, der bekämpft werden soll: aufständische Ausländer. Dazu soll in solchen Gebieten auch die Strom- und Wasserversogung gekappt werden. Die dezeit häufigen Stromausfälle sind offenbar Übungen dazu.WE.

[17:45] Leser-Zuschriften-DE zur Bundeswehr und Häuserkampf:

(1) Tatsächlich hatte unser Stadtteil und der Nachbarstadtteil unserer Stadt (dazu möchte ich sagen, wir wohnen ca. 15 km vom Lager Hammelburg/Unterfranken = Bayern entfernt), gestern Abend, 12.08.2015 auf 13.08.2015 zweimal Stromausfall !
Ca. gegen 21.45 Uhr bis ca. 22.15 Uhr und ca. 22.45 Uhr bis 0.20 Uhr.
In unserer Straße hatte lediglich außer mir nur noch ein Haus anscheinend eine Taschenlampe zur Hand!!!
Die ganze Straße war stockdunkel !
Wahrscheinlich wird tatsächlich schon mal der Stromausfall von der Bundeswehr?
geübt um die Bevölkerung vorzuwarnen ?

[17:50] Man will bestimmte Problemzonen gezielt abschalten können, oft sind da Umrangierungen im Netz notwendig.WE.

[18:06] Dazu passend: kopp: Blick in die Realität: Tresorbauer machen Überstunden
 
(2) Ich würde da nicht so sicher sein, dass es gegen Ausländer geht !
Warum haben die Besatzer denn im besetzten Gebiet eine (feindliche) Armee zugelassen? Weil sie nicht feindlich
gegenüber dem Besatzer war, sondern als Hilfstruppe gegen das Volk gedacht sein muss.
Desweiteren wissen wir, dass die deutsche Regierung/Politik mit US-Anhängern (Kollaborateuren) versetzt sind - Stuchwort: Kanzlerakte !
Die Bundeswehr steht unter dem Kommando dieser US-Lakaien. Nur ein Naivling würde sich in Sicherheit wiegen !
Hat jemand Zweifel daran, dass unsere Politiker die Bundeswehr gegen das eigene Volk einsetzen würden?
Warum spricht man denn so oft vom Einsatz der Bundeswehr im Innern? Ja, ich weiß, man nennt als Vorwand immer Unterstützung von
Polizei bla bla bla.
Die einzige Hoffnung bleibt, dass die Soldaten in den unteren Rängen nicht ganz gehringewaschen sind. Ob sie dann aber den Gehorsam verweigern ist eine andere Frage.
Muss nicht auch die obere Führung der Bundeswehr sich diskreditieren und genauso wie die Spitze der Politik, Polizei etc. entfernt werden?? Wie könnte die Elite der Bundeswehr sich sich aber diskreditieren? Wohl nur durch den Schießbefehl auf das eigene Volk !

(3) Ich habe eher Sorge, dass der Fein, der bekämpft werden soll eher der "endlich afgewachte deutsche Michel" sein wird?

(4) Gestern wurde auf die Übertragung einer Bundeswehreinheit (Heer) unter polnischen Oberbefehl in Polen berichtet. Nicht berichtet wurde, daß im Gegenzug eine polnische Einheit unter deutschen Befehl kommt.
Das ist dann wohl so eine Art Mini-EuroGendfor. Denn wir wissen um die US Vasallentreue der Polen, von Brezcinski, von der Angst der Polen, daß sich DE und RU annähern oder gar befreunden oder verbünden. Vielleicht ist diese polnische Heerestruppe auch als Regierungsschutztruppe geplant für den Fall, daß die Bundeswehr nicht mehr so recht mitspielt.

Desweiteren sind bis Dezember soviele (tausende bis 10.000e) Soldaten, Einheiten und Material zu Übungen im Osten (Litauen bis Ukraine), daß für manch einen Soldaten hier das Land beinahe Bundes-wehrlos erscheint. Käme es in dieser Zeit hier zu Krawallen, wird es eine geraume Zeit dauern, die Einheiten und Verbände zurückzuholen. Bei Strom/Benzin Knappheit und Zugverkehr Zusammenbruch (Anschlag auf Schienenanlagen, Stromleitungen oder Boykott durch die Nachbarländer) stoppt das alles zur Gänze.

Die Ausstattung des Heeres ist zudem "verheerend" - naja, sagen wir suboptimal. Beim letzten Besuch der Ministerin im Juni hat das Heer versucht darauf hinzuweisen, indem es der Ministerin Vorträge gehalten hat, die technisch u. taktisch so wohl auch in den 70er Jahren gehalten worden wären, in Gebrauch befindliche 35 Jahre alte Waffen und 20 Jahre alte Panzersysteme ohne Stabilisatoren wurden präsentiert, von uralt Kommunikation und fehlendem GPS in den Panzern ganz zu schweigen. Das alles sei Alltag beim Heer und moderne Ausstattung nur vereinzelt anzutreffen (Sonderaufgaben). Aber augenscheinlich hatte Leiden nur Augen für die zugegeben feschen Barrett-Träger.. und die Bekanntgabe der Ausgliederung dieser Heereseinheit nach Polen.

Auf der anderen Seite befinden sich gerade tausende Soldaten aus dem Osten, der USA, England und Belgien bei uns im Land und trainieren u.a. in Grafenwöhr, Illesheim und Hohenfels. Ich weiß jetzt nicht ob ich übertreibe, aber es könnte sehr wohl sein, daß wir bei weitem mehr ausländische als deutsche Soldaten und Waffen im Land haben, die auch nicht dem deutschen Befehl unterstehen. Möge sich jeder selbst Gedanken über die Konsequenzen machen.

(5) passend zu den Zuschriften der Rubrik "Deutschland" (2) und (3) zum Bundeswehrhäuserkampf möchte ich auf die Menschrechtskonvention Artikel 2 hinweisen, in der explizit neben dem "Recht auf Leben" auch die Todesstrafe in unseren Breiten ist ein Thema ist. Wann eine Tötung eines Bürgers legitim ist, wird genau ausgeführt. Diese Zustände scheinen nicht mehr in allzu weiter Ferne zu liegen...

[19:10] Auch die Bürgerwehren werden bald den Häuserkampf führen müssen. Strom und Wasser abstellen, dann Maschinengewehrnester an die Ausfallsstrassen von "Problemzonen". Die Gunner dürfen gerne übergewichtiger als die Türken sein.WE.

 

[12:15] Leserzuschrift-FR zu Heino will es Pegida zeigen

Heino ist ploetzlich Gutmensch. Noch vor kurzem kaempfte er gegen den PC Mainstraem, er sang sogar das "Lied der Deutschen" unverstuemmelt mit Allen Strophen, er erhielt das deutsche Liedgut und machte es so geschickt, dass sogar die Juengeren auf ihn "abfuhren" ihn gut fanden.
Heino wurde auch von den ueblichen verdaechtigen als Nazi beschimpft, was ihn nichts ausmachte.
Nun hetzt Heino ploetzlich gegen Pegida, will mehr fuer "Fluechtlinge "tun und beschimpft die wehrhaften Sachsen. Ausserdem posiert er mit einen kuriosen Totenkopfring.
Aus Erzaehlungen, die Leute machten, die ihn vor Kurzem noch begenet sind, soll er zunehmend wirr sein.

Hat er auch einen Handler, der ihm solche Sachen befiehlt?

[15:46] Leser-Kommentar-DE zum Heino:

der Mann lebt und wohnt ganz in der Nähe meiner weiteren Verwandschaft. Die letzten Jahre hatte er massive Geldnot, sein Cafe lief nicht - verkauft. Seine Villa: verkauft. Schulden. Der Mann MUSSTE wieder ins music-business zurück Via Peter Maffai und Vorbildern wie ACDC und sämtlichen Altrockern gab es einen comeback Imagewechsel vom Volkslied braunen Haselnuss Sänger zum Totenkopf-Rocker. Damit einher ging eine völlige Umdrehung seiner bishrigen Aussagen und veröffentlichten Meinungen. Das wiederum ist vermutlich kein Zufall. Die Handler der deutschen Musikszene sind US gesteuerte Satanisten (Hollywood) / CIA und Schulden machen erpressbar. Fehlt nur noch ein Foto von ihm mit einem abgedeckten Auge und dem Hand-Zeichen des Gehörnten und wir haben den Beweis, woher der Wind weht. Der Totenkopf (bei Frauen Laszivität und Wildkatzen Kleidung) ist immer der erste Hinweis.

[16:03] Bezugnehmend auf den 15:46-Beitrag ein Heino-Cartoon

[17:50] Wird er vielleicht für solche Hetze gezahlt?WE.
 

[9:30] Focus: Beamte verbreiten rechtes Gedankengut: Jetzt ermittelt die Polizei in den eigenen Reihen

Polizeibeamte aus Brandenburg stehen im Fokus von Ermittlern. Sie sollen rechtsradikales Gedankengut verbreitet haben. So soll beispielsweise ein stellvertretender Inspektionsleiter das Nazi-Lied „Nachricht von der Ostfront" als Klingelton gehabt haben.

Ist es nicht egal, was Polizisten am privaten Handy als Klingelton verwenden? offenbar nicht. Das baut den Hass in der Polizei auf Chefs und Politik extrem auf. So soll es sein. Bald ruft der Kaiser!WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:15] NTV: Deutschland ist das China der Eurozone

Im vergangenen Jahr erzielte Deutschland einen Exportüberschuss in Rekordhöhe, die Ausfuhren übertrafen die Einfuhren um 216,9 Milliarden Euro. 2013 hatte der Überschuss noch bei 195 Milliarden Euro gelegen. Nach Berechnungen des Münchner Ifo-Instituts wies die Leistungsbilanz ein Plus von 285 Milliarden Dollar auf - das ist weltweit der höchste Überschuss. Auf Platz zwei kommt China mit 150 Milliarden Dollar. In die Leistungsbilanz fließen neben dem Warenaustausch auch alle anderen Transfers mit dem Ausland ein - von Dienstleistungen bis zur Entwicklungshilfe. Der deutsche Überschuss entspricht etwa 7,4 Prozent des Bruttoinlandsproduktes

Diese Leistung des Michels ist einfach gigantisch. Leider nimmt ihm die politische Saugerklasse 70% weg. In der neuen Monachie werden die deutschen Leistungsträger allen Grund zum Jubeln haben.WE.
 

[8:45] Contra: Der geplante System-Mord an Deutschland

Deutschland soll vernichtet werden. Auf die eine oder andere Weise. Was die vielen Kriege und die jahrzehntelange Besatzung nicht schafften, gelingt nun wohl der Europäischen Union.

Nein, es ist genau umgekehrt: die EU wird vernichtet. Das neue, deutsche Kaiserreich wird wie ein ein Phönick aus der EU-Asche entpohrsteigen.WE.

[10:45] Leserkommentar:
Ja, Herr Eichelburg. So ist es. Den Ablauf sehe ich zwar noch schlimmer als sie. Aber im Ergebnis kommt der Kaiser ganz sicher.

Ja, der Ablauf des Systemwechsels wird schlimmer, als die Masse es sich vorstellen kann. Aber ich schreibe ja aus der Position eines gut Vorbereiteten.WE.


Neu: 2015-08-12:

Allgemeine Themen:

[18:05] nwz: Kleine Troll-Kunde

Kommentar-DE des Einsenders:
Wir HG´ler stören zwar- wahrscheinlich- keine Diskussion im Netz, aber trotzdem dachte ich beim durchlesen so vor mich hin:
"Hartgeld weckt den Troll in Dir". WE, wie ich bereits schrieb, ist Ihr Buch vor ein paar Tagen hier in Ostfriesland eingetroffen, bin bei Seite 80.
.......
...War heute mit meiner Frau in Oldenburg, Klinikum. Egal ob zu Fuß, per Rad oder Auto, es kommen einem entgegen: Bunter, Bunte, Kopftuch, Muselmann, Kopftuch, vielleicht deutsch, Bunte mit Baby, Kopftuch, Deutscher? usw..usw.
Klar, die haben ja Zeit zum flanieren, der Blöddeutsche schafft die Kohle ran und ackert, keine Zeit zum flanieren.
In Ol-Kreyenbrück ist übrigens ein Asylheim in einem ehemaligen Hotel (natürlich!) DIREKT NEBEN DEM KNAST.
Auf dem Knastparkplatz haben vor ein paar Wochen nachts 4 Autos gebrannt, Täter? Unbekannt! Na, Sie denken doch jetzt nicht... NEIN...ts ts
Und in Oldenburg fühlen sich die Hinterlader ja auch so wohl, wegen der Toleranz und der "kulturellen" Vielfalt und so...und jetzt sind wir froh, wieder zu Hause zu sein. Schafe am Deich, Schafe als Nachbarn. MÄÄHH- ALLES WIRD GUT!
Nicht immer einer Meinung, aber froh, das es Euch (TB,WE) gibt. Schönen ruhigen Abend.
 

[16:14] SPON: Haltung zu Flüchtlingen: Sachsens Integrationsministerin schämt sich für ihre Landsleute

Wenn dieser Trampl demnächst erkennt, was sie hier mit unterstützt hat, wird sie sich für sich selbst schämen. Aber dann wird es zu spät sein! TB
 

[12:42] Jenny: Deutsche sind Krisenverlierer: Studie, die was anderes behauptet als billige Propaganda entlarvt

[15:09] Leser-Kommentar-DE zur Jenny:

Ich habe mir die bezogenen Artikel der Finanzexperten genau durchgelesen und etwas gelernt, dass ich nun privat anwende: Da ich kein Geld für eine Taxifahrt hatte, bin ich zu Fuß gegangen, habe somit 20 EUR gespart, die ich nicht hatte. Das mache ich jetzt noch 500 mal und kann mir dann von dem gesparten Geld, das ich nie hatte, ein Auto kaufen. Und den Unterhalt des Autos finanziere ich dann dadurch, dass ich zweimal die Woche zu Fuß gehe, anstelle ein Taxi zu nehmen. So etwas lernt man heute in der Uni im Fach BWL? Kein Wunder, dass die Wirtschaft so im Arsch ist.

Und der Staast hat die USt vom Taxigeld, dass der Fahrer nie hatte, wiel sie es nicht hatten und die Fahrt nicht angetreten haben, verloren! Aufpassen der Staat wird Sie dann von Justitia, die wir nie hatten, verfolgen und in ein Gefängnis stecken, das wir mit dem Geld finanziert haben, das wir eigentlich nie hatten, weil SIE nicht in das Taxi gestiegen sind! TB

[15:27] Leser-Kommentar-DE zum Taxi-Geld:

(1) Zum Taxifahren: Interessante theoretisch Überlegungen! Die Schwaben fassen sowas kürzer:
"50 Euro hann ond edd hann [haben und nichthaben] send scho 100 Euro!" Kopf hoch und Sieg durch Untergang! :-)

(2) Bei uns Schwaben geht das weiter:
100€ verlieren und wieder finden sind schon 200€
200€ auf das Sparbuch oder in Gold anlegen sind schon 400€
 

[10:26] ET: Asylantenkrise in Deutschland: Kommt jetzt die Zwangsenteignung?

Steuern per se sind schon Zwangsenteignung, aber in Kombination mit Zwangseinlagerung wirds wirklich happig! TB

[10:57] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Wie sagt WE immer: Das dient alles dem Hassaufbau auf die heutige Politik.

[12:02] Der Widerstandskämpfer zur Asylantenkrise:

Erwartungsgemäß erleben wir derzeit die Zuspitzung absoluter, kommunistischer Repression vor dem ultimativem Crash. Nachdem die kommunistische Politik sich mit geringem bis keinem Widerstand in der Bevölkerung konfrontiert sieht, erdreistet sie sich nun in aller offenen Frechheit und Dreistigkeit die totale, kommunistische Entfesselung umzusetzen.
Flankiert von den kommunistischen Medien, unterstützt von den kommunistischen NGO´s und rückengedeckt von den kommunistischen Ausländer-Verhetzungsgesetzen wird das gesamte Arsenal an Waffen in Stellung gebracht, um das widerspenstige und aufmüpfige Volk zum Schweigen zu bringen und zu unterdrücken. Nur Til Schweiger darf noch sprechen.
WEG MIT DEN KOMMUNISTISCHEN LENKUNGSMASSNAHMEN !
HER MIT DER FREIHEIT DER VERFÜGUNGSGEWALT !

[12:14] Der Professor zur vorübergehenden Zwangsenteignung:

Der CDU- Mann fordert also das Grundrecht auf Eigentum vorübergehend einzuschränken.
1902 wurde von Kaiser Wilhelm vorübergehend die Schaumweinsteuer eingeführt, um den Bau der deutschen Kriegsflotte zu finanzieren.

Der Professor zeigt damit auf: Politiker kommen und gehen, Regime kommen und gehen, die Steuern aber bleiben! TB

[12:01] Leser-Kommentare-DE zur Zwangsenteignung:

(1) Erstens ist das eine Scheindebatte, denn so viele leerstehende Wohnungen gibt es gar nicht (und bestimmt nicht in Salzgitter). Das wäre nur ein Tropfen auf den heißen Stein. In den Lagern sind mittlerweile hunderttausende von Flüchtlingen und bis zum Winter kommt voraussichtlich nochmal die gleiche Menge dazu. In den Ballungszentren gibt es jetzt schon Wohnungsknappheit und man kann hohe Mieten generieren. Wer derzeit seine Wohnung leerstehen lässt, tut das aus gutem Grund, weil er sie z.B. verkaufen will oder weil er sie "aufhebt" für einen in näherer Zukunft anstehenden Eigenbedarf (Kinder werden erwachsen, Eltern aufnehmen), oder weil er renovieren muss/will, evtl. hat der Eigentümer sogar grad ein ganzes Haus entmietet um es zu sanieren o.ä. Im ersten Fall wäre das wirklich eine Enteignung, denn mit Flüchtlingen drin ist dieWohnung unverkäuflich, im zweiten Fall wird halt schnell ein Familienmitglied in der Wohnung angemeldet, im letzten Fall wird schnell was rausgerissen (Sanitärobjekte, Stromleitungen etc.) so dass die Wohnung unbewohnbar ist. Die einzigen nennenswerten Bestände an leerstehenden Wohnungen gibt es meines Wissens im Osten - da wo weder die Flüchtlinge hinwollen noch die Einheimischen die Flüchtlinge wollen. Viel Spaß.

Zweitens wird da ein popeliges Bürgermeisterlein vorgeschoben, um das Undenkbare schon mal auszusprechen. Wir sollten ihm dafür dankbar sein. Das Beschlagnahmen von leerstehenden Wohnungen ist nur der Anfang. Jetzt denken alle noch, es betrifft sie selbst nicht. Da das ohnehin zur Aktionismus ist, müssten danach die Zwangseinquartierungen kommen. Da inzwischen aber schon in den MSM berichtet wird, wie die armen traumatisierten Flüchtlinge sich benehmen, welche Auffassung vom Eigentumsbegriff sie haben, welche eklatanten Mängel an Kultur oder überhaupt nur Zivilisation vorhanden sind, viele offenbar direkt aus dem Kral kommen und zudem noch überwiegend Moslems sind, ist das bereits nicht mehr durchsetzbar.
Zum Glück werden wir das nicht mehr in der Form erleben, d.h., es wird keine Zwangszuweisung mehr geben. Dafür werden diese Menschen aber uns in unseren Wohnungen überfallen und sich selbst einquartieren. Machen sie in Italien ja schon. Schön, dass unser Blick nochmal explizit auf dieses Problem gelenkt wird und wir uns vorbereiten können.

(2) Kann es nicht sein, daß man - wenn Zahlungen der Griechen ausbleiben - man uns auf Enteignungen vorbereitet??? Das ist ja im Prinzip das Ziel der ganzen Sache. Wenn man aber nur die Schafe enteignet, die in Bausparverträgen, Versichungen und anderen Papier"werten" investiert sind, dann erreicht man nur einen Teil der Bevölkerung. Ich weiss, daß es in unserem "Rechtssystem" Paragraphen gibt, die es erlauben in Ausnahmefällen wie Krieg bspw. Geländewagen zu konfiszieren. Ich könnte mir durchaus vorstellen, daß auch Häuser und andere Werte beschlagnahmt werden könnten - dann mit der Aussage "im Sinne der Allgemeinheit"...
 

[09:25] ET: Flüchtlingskrise: Gewerkschaft fordert 800 zusätzliche Stellen für Bundespolizei

[09:13] MMnews: Bundesinnenministerium war an Landesverrat-Anzeige beteiligt

[10:35] Leser-Kommentare-DE zum Landesverrat:

(1) Auszug aus dem Artikel: "Es ergibt sich immer mehr der Verdacht, dass hier ein Verfahren wegen Landesverrats gegen die Presse durchgedrückt wurde, um ein Exempel zu statuieren und um über die Mitarbeit der Medien an Quellen zu gelangen. Alle Ministerien machen irgendwie fleißig mit, angeblich ohne Minister, und keiner will es gewesen sein."
Natürlich ist es Landesverrat. Nicht die Aufdecker verraten das Volk, sondern die Politiker die das Volk überwachen, hintergehen, Geheimnisse haben. Sie begehen die Straftat, da vor dem Volk geheim gehalten und nicht vom Volk genehmigt– genannt Landesverrat. Denn der Staat, das Land sind immer das Volk. Landesverrat – heißt übersetzt Volksverrat.

(2) Zum Kommentar darüber: Früher (und heute auch noch) hatte ein Journalist ein Zeugnisverweigerungsrecht, quasi den Quellenschutz, wie ein Arzt seine Schweigepflicht. Da wird über die Hintertür ein es der wichtigsten Pfeiler der Rede- und Pressefreiheit eingerissen, und keinen interessiert es

(3) @ (2): Der Leser spricht von Zeugnisverweigerungsrecht. Mal ganz ehrlich, hat es sowas überhaupt jemals in der Geschichte gegeben? Die Medien bringen was sie bringen dürfen, und so wie sie mit der Politik verbandelt sind, und die oberen Presseleute auf den diversesten Politikerveranstaltungen alle auf Du und Du sind... da findet selbstverständlich kein Informationsaustausch statt. Ich sage nur Atlantikbrücke.
Der Pfeiler – Zeugnisverweigerungsrecht – ist nur Pseudo-Wischiwaschi für die kleinen Journalisten, damit sie glauben es geht alles mit rechten Dingen zu.


Neu: 2015-08-11:

Allgemeine Themen:

[10:32] sciencefiles: Deutsche Bigottokratie

Hier kann man behaupten, versprechen, fordern, anprangern und sich auf der Seite der Guten verorten, die Minderheiten, Homosexuellen, Frauen helfen wollen, richtige Feldzüge der Marketingkommunikation werden auf den entsprechenden Feldern durchgeführt, Feldzüge, für die die notwendigen Personalressourcen in unzähligen eingetragenen Vereinen, die allesamt der Förderung der guten Sache gewidmet sind und dafür aus Mitteln der Steuerzahler finanziert werden, bereit gestellt werden, damit sie sich an der verbalen Schlacht beteiligen können, die geschlagen werden muss, um die Welt verbal zu einer guten Welt zu machen.

[13:45] Hier ist eine kleine Zusammenfassung von all dem, das auf Kosten der Steuerzahler von diesem Demokratten-Staat lebt. Weg damit.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[8:00] WIWO: Gewinner der Griechenland-Krise Deutschland spart durch Mini-Zinsen über 100 Milliarden

Die Bundesrepublik ist laut einer aktuellen Studie der größte Gewinner der Euro-Krise. Die Zinsersparnis ist derart hoch, haben Ökonomen errechnet, dass selbst eine Griechenland-Pleite verkraftbar wäre.

Über diese dummen "Ökonomen" könnte man sich totlachen.WE.

[16:00] Leserkommentar:
Das ist nur die uebliche Propaganda zur Vorbereitung der deutschen Bevölkerung auf das Zahlen der griechischen Ausfälle an die Banken. Denn die Banken haben Kreditausfaelle, die wir bezahlen sollen.

Kann so sein. Oder Geld für Reparationen.


Neu: 2015-08-10:

Allgemeine Themen:

[16:30] Abrechnung mit der politischen Klasse: Akif Pirincci: From Hell

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[13:24] 20min: Jeder dritte Deutsche will D-Mark zurück

Vor allem schlecht ausgebildete Deutsche wollen laut einer neuen Studie den Euro abschaffen. Zudem schätzen 30 Prozent ihr Vermögen auf null.

Ja natürlich: vor allem die Dummen haben was gegen den Euro und wollen die D-Mark zurück.

[17:15] Leserkommentar-AT:
Natürlich sind es Dumme. Man muss nur die Politiker und Mediensprache verstehen. Wenn sich wer über die Übergriffe von Asylanten beschwert ist er ein Rassist, Nazi. Und wenn sich wer gegen den Euro und dessen damit verbundener Ausbeutung wert ist er dumm. Beide Beschimpfungen bedeuten, man ist gegen das Verbrechersystem. Nur „Gscheite" (österr. f. Intelligente) wehren sich.

Man zeigt, wie abgehoben die politische Klasse ist.


Neu: 2015-08-09:

Allgemeine Themen:

[14:00] Cartoon: Merkel


Neu: 2015-08-08:

Allgemeine Themen:

[16:30] Ist schon Schrott: Berliner Hauptbahnhof droht Totalsperrung der Ferngleise

[10:30] Entfernt die Landesregierung: NRW in höchster NOT

Silberfan:
Die Politik steckt voll in der Falle die für sie aufgestellt wurde und wo sie auch nicht mehr heil rauskommen sollen, genial?

Das Versagen demokrattischer Politik soll gezeigt werden.

[12:30] Der Bondaffe:
Deutschland und besonders NRW scheinen ein Schlaraffenland für kriminelle Subjekte aus der ganzen Welt geworden zu sein. Gutmenschentum hat eben seinen Preis. Nur von Menschenhandel habe ich im Bericht nichts gelesen? Kommt wahrscheinlich auch noch. Im Bericht wurden ja nur die leichten kriminellen Delikte angesprochen, die Vielfältigkeit der Schwerstkriminialität ist allerdings nicht zu unterschätzen.

Die Bürger werden suích bei der Züchtigung der NRW-Politiker im Straflager sicher nicht zurückhalten.
 

[8:45] Spiegel: S.P.O.N. - Im Zweifel links: Deutschland, dein Elend ist die Mitte

Stellt den Augstein an den Pranger. Der kommt mit gutem Grund wieder.WE.
 

[8:10] NTV: Auch Beteiligungen werden veräußert Middelhoffs Villa wird verkauft

Vom High Flyer mit Yacht zum echten Negeranten. Was für ein Abstieg.WE.

[9:30] Der Schrauber:
Wenn ein aufgeblasener Tiefflieger zu hoch steigt, dann platzt er und wird vom High Flyer mit Yacht zum Tiefflieger mit Schmacht.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[10:20] Geolitico: Deutschland braucht die D-Mark!

Nein, Deutschland braucht die Goldmark!

[10:40] Leserkommentar zu "Nein, Deutschland braucht die Goldmark!"

Deutschland bräuchte, hat aber nicht so viel Gold um eine D-Mark mit Gold zu hinterlegen weil das Gold weg ist. Eine neue D-Mark würde anfangs einen einen Vertrauensvorsprung am Währungsmarkt haben, jedoch nach einem 2. Währungsschnitt am Markt schnell wieder an Wert verlieren.
Die Märkte hinterblicken auch langsam dass Deutschland der DDR-Pleite folgt und der ewig nachhallende Ruf eines wirtschaftlich starken Deutschlands ist dahin. Spätestens dann wenn der Export wegen einer bankrotten Südschiene in Europa zusammenbricht, der Weg nach Russland abgeschnitten und der Binnenmarkt dahin ist.

Das Gold und Silber zur Münzprägung soll laut meinen Quellen schon bereitliegen. Vermutlich hat die Münzprägung unter höchster Geheimhaltung schon begonnen.WE.

[11:00] Leserkommentar:
Zur Goldmark: Es muss ja anfangs nicht voll = 100 % sein. Fangen wir eben mit 10 % an und versprechen, die 100 Prozent bis in 10 Jahren anzupeilen. Im Vergleich zu Griechenland wird man es den Deutschen glauben, und dann wird das ein Selbstläufer.

Es wird zumindest am Anfang einen 100% Goldstandard geben, es gibt nur Gold- und Silbergeld und keine Kredite.WE.

[12:15] Der Silberfuchs zum Leser von 11:00 Uhr

Eine Teildeckung einer "neuen Mark" kann es nicht geben, weil es nicht funktionieren würde. Es gibt nur zwei mögliche Zustände: entweder der Schalter ist an oder aus - Deckung vorhanden oder eben nicht gedeckt. Würde es eine Teildeckung geben, dann würden die Wissenden stets das Gold abfordern und privat aufbewahren und die "teilgedeckten" Zettel weiter kursieren lassen. Schlechtes Geld verdrängt das gute Geld. Würde das Gold (bei einer "Teildeckung") nicht herausgegeben, dann ist das Vertrauen in eine neue Währung sofort weg. WE hat Recht: Es wird als neue "Währung" Gold- und Silbergeld geben mit echten Münzen. (Ob diese aber jetzt schon geprägt werden, wage ich sehr zu bezweifeln... oder kennt man die neuen Kaiser schon und deren Territorien auch?)

Es war einmal eine Leserzuschrift, die von einer fertigen Goldmark berichtete.


Neu: 2015-08-07:

Allgemeine Themen:

[17:30] Cartoon: Merkel

[16:15] Leserzuschrift zu Bundeskriminalamt blockierte Ermittler Generalbundesanwalt Range massiv unter Druck gesetzt

Die Sache ist noch nicht gegessen. Kommt immer mehr raus. Mag sein, dass das Vorgehen des Innenminister rechtens war, aber er wird jetzt gezielt demontiert. Wenn man den Hintergrund von Netzpolitik betrachet, sieht das gewaltig nach Falle aus. Wetten, dass der Informant, der denen die Papiere zugespielt hat, im Auftrag handelte?

Das ist sehr sicher eine Szene aus dem Drehbuch zur Diskreditierung des Staates.WE.
 

[13:18] Science Files: Die Bildung krimineller Parteien

Die Parteien in Bundestag, die Parteivertreter der Landesregierungen im Bundesrat, bei Bundesregierung oder bei den Landesregierungen wären also aufgerufen, einen Antrag beim Bundesverfassungsgericht auf Verbot z.B. der SPD, der Linke, der Grünen, der CDU oder der CSU zu stellen, wenn sich eine der Parteien oder alle als kriminelle Vereinigung erweisen würde(n)/erwiesen hätte(n).

[14:45] Das werden sie nicht machen. Bald wird man die alle kriminell nennen, sobald die wirkliche Revolution beginnt.WE.

[18:45] Leserkommentar: Die Parteien in Deutschland sind nicht nur Best-erpresst

sondern mit Sicherheit auch Geheimdienst durchsetzt und gehorchen Fremdmächten.

NPD = NPD ist im Prinzip eine außerparlamentarische Regierungspartei, im Prinzip ne Fassade für den Verfassungsschutz, zur Kontrolle von ein paar Neonazi Dorftrotteln das die nix auf die Reihe bekommen.

Linkspartei = Rest konservative SPD Rausflieger, DDR-Systemlinge die im Gegensatz zur Merkel und Co. den Absprung nicht geschafft haben. Größte Nähe aber immernoch klar zu Russland - FSB - aufgrund alter Verbindungen. - Defakto aber ohne Einfluss, und auch ohne Bedeutung außer als kommunalpartei im Osten, sicher über neue PC-Ströme über atlantische Grüne und SPD Rausflieger auch entsprechend durchsetzt das auch immer zur richtigen Zeit irgendwelche Flügelkämpfe etc. auftreten.

Grüne = Was die NPD für den Verfassungsschutz, sind die Grünen für den CIA und andere Amidienste. als ein Auffangbecken für alle linken perversen gegründet um die Deutsche Innenpolitik und Gesellschaft zu zersetzen und wirtschaftliche Dominanz Deutschland in Westeuropa möglichst zu stören.
Damit die dummen Linken sich nicht pro-sowjetisch orientieren hat man sie als nützliche Idioten integriert. Schließlich soll die Friedenspartei ja Nato-Kriegseinsätzen nicht im Wege stehen. - Weiteres Ziel - Mültikülti und PC-Zersetzung im Stasi Sinne.

https://de.wikipedia.org/wiki/Zersetzung_(Ministerium_für_Staatssicherheit)

Entsprechende Taktiken wendet man auch bei Parteineugründungen wie der AFD an, gezielte Unterwanderung etc.

SPD, CDU, FDP sind als "Altparteien" nicht dafür extra gegründet worden, aber natürlich wird hier auch viel hin und her und gesteuert.

Das jetzige "Sommertheater", kann man durchaus in dieses Ränkespiel einordnen. Linksgrüner "Kritiker"-Blog legt "Falle" die eigentlichen Daten stammen sicherlich nicht von "Whistleblowern" sondern von amerikanischen Spionen und Doppelagenten in den Ministerien wo vor kurzem erst einer der Aktenverschicker "aufgeflogen" ist.

Vermutlich dürfte das ein neuer Schuss Richtung Lothar de Maizière sein. Mit der Drohnen-Äffere hat es nicht geklappt, die Sachen-Sumpf Akten haben die Grünen (und Kontaktleute) selber wohl nicht oder man hat Angst vor zuvielen Dominosteinen.
Also setzt man ne vordergründiges Theater an um Merkel an der Seite irgendwie zu torpedieren.
Über diese vordergründige "Oppositionsarbeit" wurden die Plagiatminister erledigt, mit Guttenberg und Friedrich (Pedathy) nebenbei schauen das der CSU Einfluss nicht zu groß wird, die Amis mögen die CSU gar nicht, unkontrollier und unberechenbar. . Aber Guttenberg hat ja wie Bonusmeilen-Özdemir seine Atlantikerausbildung abgeschlossen und dürfte uns wohl bald wieder bundespolitisch beehren... Was ist schon ne Doktorarbeit von beschissenen Ghostwritern gegen nen Parteispenden-Finanzminister als "zweitbeliebtestem Politiker". Die Lügenpresse wird den schon entsprechend schnell wieder schönschreiben und aufbauen.

In Putins Archiv soll sich sehr viel über deutsche Politiker befinden, dieses geht jetzt  auf.WE.


Neu: 2015-08-06:

Allgemeine Themen:

[14:59] kopp: Wovor ausländische Besucher in Deutschland gewarnt werden

Haben Sie schon einmal einen für Ausländer bestimmten Reiseführer über Deutschland oder Österreich gelesen? In chinesischer, arabischer oder russischer Sprache? Sie können sich kaum vorstellen, wie kriminell die Deutschen dort dargestellt werden – ganz ohne böse Absicht.

Gehört alles zum "Abarten dier Kriegsschuld". 12 Jahre reichen um eine jahrtausendealte Kultur dauerhaft zu schädigen. Vor allem wenn sich der erste Mann im Staat nach 70 Jahren dauerhaft entschuldigen muss. Da haben die Denunzianten leichtes Spiel. Im Reiseführer gehörte vor den kriminellen deutschen Spitzen-Politikern gewarnt und vor nichts anderem! TB

[11:30] Sciencefiles: Polit-Sommertheater: Hat das Verteidigungsministerium ein Copyright auf Sterbeanzeigen?

Die Bundesregierung will verheimlichen, wie viele Sodaten in Afghanisten umgekommen sind, Begründung: Copyright auf die Papiere, in denen das steht.

Das ist sicher inszeniert um die Bundesregierung als Affen dastehen zu lassen.WE.
 

[11:00] Leserzuschrift zu 300.000 Deutsche ohne Wohnung, darunter 30.000 Kinder

Wo bleibt der Aufschrei der Gutmenschen? Und das im ach so reichen Deutschland? Grund für die Probleme dieser Menschen sind lt. Artikel, dass es zu wenig bezahlbare Wohnungen gibt. Na, das wird bestimmt besser, wenn sich die (bisher in ungefähr gleicher Höhe) hier eingefallenen Schmarotzer ebenfalls um Wohnungen bemühen. Für die kann nichts gut genug sein, und die eigenen Mitbürger interessieren niemanden. Eine Schande ist das.

Die hirnverbrannten Gutmenschen haben andere Interessen.


Neu: 2015-08-05:

Allgemeine Themen:

[17:15] Jetzt wird zurückgeschlagen: Staatsanwaltschaft prüft Anzeigen gegen Justizminister Maas

Wir sehen hier sicher ein Affentheater aus dem Drehbuch.
 

[09:18] focus: Bei nicht-öffentlicher Sitzung: So denkt Seehofer wirklich über die Asylpolitik

Schon häufiger hat sich Horst Seehofer öffentlich über die stark steigenden Flüchtlingszahlen geäußert. Nun hat der CSU-Chef in einer nicht-öffentlichen Kabinettssitzung zu deutlichen Worten gegriffen. Dem Bund wirft er erhebliche Versäumnisse vor – und die aktuelle Entwicklung hält er für „eine Katastrophe mit Ansage".

Seehofer dürfte die Fremdbestimmtheit langsam reichen. Immer wieder macht er Aussagen übe die wahren Strippenzieher hinter den Kulissen - weiter  so! TB

[10:06] Leser-Kommentare-DE zum blauen TB-Kommentar:

(1) Der Seehofer ist schon so oft umgefallen mit seiner Meinung, dass man eher behaupten möchte eine Windfahne ist eine Kompassnadel.

Das mag ja sein. Aber er ist einer der wenigen der diesbezüglich hin und wieder Klartext redet! TB

[10:40] Seehofer dürfte jetzt mehr Freiheit von seinen Handlern (die, die man nicht sieht, die aber wirklich entscheiden) bekommen haben. Die Politik soll sich jetzt zerfleischen.WE.

(2) bzgl. der nicht-öffentlichen Äußerungen Seehofers. Kann es sein, daß er den Braten gerochen hat und sich noch schnell auf die richtige Seite stellen will, bevor der ganze Asylwahnsinn unkontrollierbar wird? Das wäre Seehofers übliche Praxis. Oder hat er von irgendwelchen Strippenziehern den Auftrag dazu bekommen? Jedenfalls schon merkwürdig für Seehofersche Verhältnisse: Bis jetzt hat er so gut wie nie etwas sinnvolles von sich gegeben.


Neu: 2015-08-04:

Allgemeine Themen:

[13:20] Killerbiene: Der sächsische Sumpf

[9:15] Leserzuschrift: Diktatur Jobcenter

Ich hatte heute einen Termin beim Jobcenter. Die Sachbearbeiterin wollte mich kurzfristig sprechen und teilte mir mit, dass sie von dem Kursleiter, wo ich im Mai/Juni 2015 einen Kurs absolviert habe, informiert worden sei, dass ich dort im Kurs über Äußerungen bzgl. eines 3. Weltkrieges erzählt hätte und sie nun Schwierigkeiten bei solchen Äußerungen bzgl. einer Vermittlung zu einem Arbeitgeber hätte!!!
(Was für ein Schwachsinn!)

Ich erklärte der Sachbearbeiterin, dass dies überhaupt nicht stimmt, da ich lediglich einige Tage ein Buch mit dem Titel "Countown 3. Weltkrieg" in der Mittagspause gelesen habe. Dieser Kursleiter hat sicherlich den Buchtitel gesehen und dies sofort - diktatorisch - dem Jobcenter gemeldet/mitgeteilt.
Ich frage mich, wie lange wir diese Diktatur - ich bin immerhin 60 Jahre und kein Kind oder Schüler mehr - noch ertragen müssen. Man darf zum Schluß überhaupt nichts mehr derartiges lesen was "kontrolliert" und "gemeldet" wird ! Nicht vergessen werden darf, dass dies, Kursleiter/Jobcenter "Mobbing" ist, was diese Kleingeister mit den Arbeitslosen treiben ! Es wird allerhöchste Zeit für einen System-Wechsel !

Die sind wirklich alle dem Wahnsinn verfallen, weg mit ihnen!
 

[9:00] Leserzuschrift zu Video von 2013: Der deutsche Adel Das Erbe des Kaisers

Preußen hat einen Prinzen. Der Nachfolger von Friedrich dem Großen, Kaiser Wilhelm I, Friedrich III und Kaiser Wilhelm II, ist kein anderer als Georg Friedrich Prinz von Preußen, der letzte Nachfahre!
Hätten wir eine Monarchie, sei sie direkt oder konstitutionell, so wäre er das Staatsoberhaupt Deutschlands, denn er ist der rechtmäßer Nachfolger und wäre heute unser Kaiser!

Georg von Preussen wird aber nicht Kaiser, vielleicht wird er König von Preussen unter dem Kaiser.WE.


Neu: 2015-08-03:

Allgemeine Themen:

[17:05] tagesspiegel: Jeder fünfte Deutsche hat einen Migrationshintergrund

20,3 Prozent der Bevölkerung in Deutschland haben einen Migrationshintergrund. Diese Zahl ist innerhalb eines Jahres um drei Prozent gestiegen - vor allem wegen der überdurchschnittlich starken Zuwanderung.

Ho, Ho, Hooooo ähhh Hootooon! TB

[15:12] hs: Stadtpolizei schreibt Spielplatz-Knöllchen

Zuerst waren es die hohen Verkehrsstrafen, danach Parkstrafen etc. Jetzt werden auch schon die jugendlich mit schier unglaublichen Bußgeldern malträtiert. Gehört alles zur 3. Form der Staatsfinanzierung, die langsam immer wichtiger zu werden scheint.

1. budgeträre Staatsfinanzierung:    Finanzierung durch Steuern
2. monetäre Staatsfinanzierung:      Finanzierung durch Geldbetrug/Inflation/ kalte Progression
3. ANALE Staatsfinanzierung:          Finanzierung durch Bestrafung kleiner Vergehen = Verarschung der Biobürger! TB

[15:35] Leser-Kommentar-DE zum Knöllchen:

was hätte dieser Stadtpolizei-Abschaum gemacht, wären es traumatisierte Fachkräfte gewesen?

Erhöhung des Taggeldes und ein neues Iphone6!


[12:30] Geolitico: Wer stoppt Angela Merkel?

[10:20] Ist sie schon in ihrer türkischen Villa? Abgetaucht ‒ Was macht eigentlich Claudia Roth?

[8:45] Contra: Die politische Führung der BRD agiert gegen das Volk

Politik und Medien arbeiten fleißig daran, in Deutschland eine Gesinnungsdiktatur zu errichten. Strafgesetze sollen verschärft werden, damit die Berliner Politriege weiterhin gegen die Bevölkerung agieren kann.

Ja, so soll es aussehen: die Demokrattie soll wie eine Diktatur aussehen. Wenn die Demokrattie dann untergeht, werden wir davon für mindestens 50 Jahre geheilt sein.WE.
 

[8:15] DWN: Umfrage: CDU und CSU steuern auf absolute Mehrheit im Bundestag zu

Eine neue Umfrage sieht die Union im Deutschen Bundestag so stark wie noch nie. Trotz der Euro-Krise und des NSA-Skandals wäre es nach diesem Stand nicht möglich, Angela Merkel als Bundeskanzlerin abzulösen. Diese soll sich bereits mit der Vorbereitung des Wahlkampfs befassen.

Die Union ist wohl das kleinste, politische Übel. Anders kann man dieses Ergebnis nicht interpretieren. Weg mit diesem System!WE.
 

[7:50] Heise: Landesverrats-Farce: Warum sich die Regierung derart verheddert?

Nach Medieninformationen wussten mehrere Ministerien frühzeitig über Maaßens Aktion gegen die Journalisten von netzpolitik.org Bescheid

Das ist ziemlich sicher ein Event zur Diskredierung von Politik und Justiz.WE.
 

[7:45] Alle ins Straflager: Landesverräter mit Pension


Neu: 2015-08-01:

Allgemeine Themen:

[19:45] Kurze Internetrecherche genügt um zu erkennen, dahinter stecken die Elite und die Grünen: Netzpolitik.org und der Landesverrat: Alles nur Show?

[18:30] Damit es der Gauckler sieht: Protestcamp vor Schloss Bellevue: Identitäre Bewegung demonstriert gegen Asylpolitik

[19:40] Leserkommentar:
Es ist bald Zeit für einen Bürgerkrieg in Deutschland und die Entfernung der Despoten in ihren Elfenbeintürmen.

Kommt!
 

[14:30] Leserzuschrift zu Greift hier denn wohl der neue "Hassparagraph" ?

War da nicht kürzlich ein Bericht über finanzielle Unterstützung der ANTIFA durch SPD und Grüne ?
Bezahlte Gegendemos und gestellte Reisebusse ?

Bei denen greift in Zukunft das Volksgericht und das Straflager.
 

[10:15] MMnews: Merkel machts nochmal

Angela Merkel plant vierte Amtszeit und will bei der Bundestagswahl 2017 noch einmal anzutreten.

Der ehemalige Vorsitzende der CSU und jetzige bayerische Landtagsabgeordnete Erwin Huber glaubt, dass alle Politiker süchtig nach Macht und Anerkennung sind. In einem Gespräch mit dem Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL sagte Huber: „Man braucht als Politiker auch eine Art Stoff. Man braucht das Gefühl, am Puls der Zeit zu sein, wichtig zu sein, ein Teil der Zeitgeschichte. Man trifft Entscheidungen, die möglicherweise über die eigene Lebenszeit hinaus bedeutsam sind. Es gibt verschiedene Suchtmittel, die da fast täglich injiziert werden und die es Politikern in der Regel nahezu unmöglich ma- chen, selbst auszusteigen."

Die Sucht habe auch negative Auswirkungen, so Huber. Man habe als Spitzenpolitiker kaum noch Freunde, man verliere alle Kontakte, erst merke man es gar nicht, und dann sei es eine Tatsache. Die Politik-Sucht betrifft laut Huber alle Ebenen, aber besonders stark die einflussreichen Politiker: „Alle Minister sind süchtig."

2017 ist die Merkel bereits in ihrem Exil - falls sie dort hin darf. Interessante Charakterisierung der Politiker. Real haben sie wenig zu entscheiden, andere Kräfte tun das.WE.

[14:30] Der Bondaffe: Machtrausch:

1. Machtrausch ist definitiv ein Gefühl das man nicht wieder hergeben will wenn man es einmal genossen hat. Ich kann das aus eigener Erfahrung heraus sagen.
2. Wenn man als erwachsener Mensch eine Persönlichkeitsstörung mit sich herumschleppt (es gibt an die zehn verschiedene Arten die ineinander verschwimmen) und deren Wurzeln in der Kindheit zu suchen sind hat man gerade bei einer narzisstischen Störung definitiv ein Problem in der Beurteilung und im Umgang mit seinen Mitmenschen.
3. Ist man außerdem als Erwachsener von stofflichen, bewußtseinsverändernden Suchtmitteln abhängig, wirkt sich das potenzierend und unberechenbar auf die Punkte 1 und 2 aus.

Zusammengefasst: Nicht nur in der Politik, auch in der Wirtschaft gibt es Personen auf die die drei genannten Merkmale zutreffen. Man muß nicht lange suchen.

Zumindest die Rauschigen in der Politik werden jetzt abserviert.
 

[9:40] Leserkommentar zur Verwaltung von Dresden (gestern):

Lese gerade Ihren Beitrag über die "Not" bei der Stadtverwaltung in Dresden. Bin Wessi und lebe seit 1992 hier, Berufsbedingt hatte ich in all den Jahren fast wöchentlich mit der Verwaltung in DD zu tun. Meine"Erlebnisse" dort frustrieren mich seit vielen Jahren. Da hocken wirklich unzählige "Sesselfurzer" auf dem Rathaus herum, die erschrecken und aus dem Schlaf geweckt werden, wenn man nach kurzem Anklopfen das Zimmer betritt. Schnell wird eine Akte aus dem Schreibtisch geholt.Schweiß tritt auf die Stirn. Man ist ja völlig überarbeitet. Geradezu geschockt, dass einer kommt. Man trägt sein Anliegen vor. Ja da ist ein Problem. Endlich hat der/das Mensch überraschenderweise etwas zu tun ( so eine Sauerei) und jetzt wird es schlimm.

Was ein normaler Mensch in 5 Minuten erledigt, gibt dem/ der Sesselfurzer/ Sessselfurzerin die Chance die berechtigte Existenz des Arbeitsplatzes zu belegen. Somit gibts ab jetzt für eine einfache Sache Probleme über Probleme.
Na ja kein Wunder. Meine Meinung und Erfahrung: Da werden die alten Seilschaften durchgeüttert. Bin sehr sicher "Die gibts noch"

Es ist wirklich Zeit für das grosse Ausmisten!
 

[9:15] Jetzt erwischt es die linke Antifa: Ärger am "KoZe": Polizeischutz für Bauarbeiten

[9:00] Ist leider nur Satire: Millionen Bürger ermitteln gegen General­bundes­anwalt wegen Verdachts auf Hirnrissigkeit

[8:00] DWN: Wegen Cyberangriff: Bundestagsnetz wird fünf Tage abgeschaltet

Das IT-Netz des Bundestags soll ab dem 13. August für fünf Tage abgeschaltet werden. Das System müsse neu aufgesetzt werden. Sollte es zu einer neuen Griechenland-Krisen-Sitzung kommen, müsste die Aktion verschoben werden.

Ihr Schwachmaten: soetwas macht man normalerweise an einem Wochenende.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[10:30] Cartoon: Richtlinien der BRD-Politik festlegen: im Oval Office

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv