Werbung

Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2015-07-03:

Allgemeine Themen:

[14:10] Selbstzerfleischung jetzt auch in der SPD: Gabriel – tropfenweise demontiert

[12:37] MMnews: Petry heil?

Die AfD wollte alles besser machen als andere Parteien. Nun drohen sie im Chaos zu zu versinken. Am Wochenende soll sie in Essen eine neue Führung wählen. Aber wen?

[14:10] Stampft diesen Sauhaufen gleich ganz ein.WE.
 

[18:00] Hier ist das Strauss-Video wieder: Franz Josef Strauss über Rot Grün 1986


Neu: 2015-07-02:

Allgemeine Themen:

[11:50] Noch mehr Politaffen-Selbstdiskreditierung: Bund schnürt Klimapaket mit Milliardenkosten für Bürger

[13:15] Leserkommentar-AT dazu:

Bezüglich dieser unsäglichen Klima-Politik muss ich mal folgendes loswerden. Da ich ja an erster Stelle sitze, muss ich mal den letzten geistigen Erguss der Klima-Vollidioten bekanntgeben:

Erst kürzlich habe ich aus erster Hand folgendes erfahren: Eine Energieversorgungs-Landesgesellschaft im Westen von Österreich, die hauptsächlich mit Wasserkraft arbeitet hat vom Land den Auftrag erhalten, Wasserkraftwerke ABZUSTELLEN, damit weniger Strom in das Netz eingespeist wird, weil auf Grund der Windkraft teilweise zu viel Energie im Netz ist. Dabei handelt es sich um Wasserkraftwerke, die eigentlich als Laufkraftwerke ausgelegt sind und somit rund um die Uhr laufen und für die Grundlastversorgung zuständig sind. Das sind Anlagen im zweistelligen MW-Bereich! Für das Außerbetriebnehmen der Kraftwerke bekommt die Landesgesellschaft auch noch bezahlt!!!

Daneben werden die Förderungen für Windparks nach oben hin „angepasst" und diese Anlagen schießen dadurch wie Schwammerl aus dem Boden. Der Einspeisetarif der Windanlagen ist natürlich staatlich gefördert und mit einer Einspeisegarantie versehen.
Somit wird durch fehlgeleitete Energiepolitik auf der einen Seite „grüne Energie" in Form von Solar/Windkraftanlagen massiv gefördert, auf der andern Seite werden moderne Wasserkraftanlagen einfach stillgelegt, damit erstere ans Netz gehen können und ihren unvorhersehbaren und quasi nicht regelbaren elektrischen Müll in das Netz entladen können. Bezahlen kann den ganzen Schwachsinn dann der Endkunde bzw. der „mündige" Schafsmichel oder Bürger.

Wird Zeit, dass der Kaiser hier mal ordentlich mit dem Fördersauhaufen aufräumt!

Diese Zuschrift stammt von einem Kraftwerks-Automatisierer. Das ist die "deutsche Energiepolitik unter Merkel".WE.

[13:50] Der Stratege: Zum Thema Wasserkraftwerke kann ich auch etwas beisteuern,

das an Kuriosität kaum zu überbieten ist. Wie zuvor vom Automatisierungsspezialisten bereits beschrieben wurde, werden teilweise grundlastfähige Wasserkraftwerke vom Netz genommen um irrsinnige PV- bzw. Windüberschüsse einzuspeisen, sonst geht die Frequenz durch die Decke und damit die Generatoren und angeschlossene Verbrauchsgeräte kaputt. PV- und Wind sind aber als Energiequellen kaum kalkulierbar, daher sollte man, wenn man schon mit der Brechstange grüne Energie haben will, auf Wasserkraft setzen, die Vorteile liegen dabei in der schnellen Regelbarkeit, der Grundlastfähigkeit und der Möglichkeit eines Schwarzstarts der Anlage.

Doch was machen die Grünlinge, sie bekämpfen den Bau neuer Strömungskraftwerke mit dem Argument, dass dies für die Fische und Enten auf den Flüssen nicht gut wäre. Pumpspeicher werden mit der Zerstörung des Ökosystems durch den neuen Speichersee begründet. Die Bürokratie knickt sodann davor ein. Ich habe diese Aussage von einem hohen Beamten der Grünen Landesregierung BW vor rund zwei Jahren erhalten. Daher wird auf PV und Windkraft gesetzt, die denkbar schlechtesten Energiequellen überhaupt.

Die grünen Lehrer, die nichts verstehen wollen unbedingt den Blackout.WE.

[16:06] Der Bondaffe zu den Beiträgen darüber:

Hier findet wieder eine wundersame Geldschöpfung seitens der Politik statt. Nehmt also das Geld des Bürgers und erzählt ihm eine nette plausible Geschichte was man mit dem Geld tun wird, auf das er zahlt. Und unterstützt mit einer gut und wohlwollend gemeinten Förderungs- und Subventionspolitik diejenigen, deren Aktienkurse gerade am Abschmieren sind. Denn sie müssen noch am Leben gehalten werden, hier zwei Beispiele in Form von Charts: EON und RWE. Kann mir einer sagen, warum die Kurse immer weiter zurückgehen?

[17:43] Leser-Antwort-DE zu Anfrage des Bondaffen:

falls die Frage erst gemeint war: In einem der letzten Smart Investor war ein Artikel, in welchem die Rückbaukosten von AKW überschlagen wurden. Fazit: die Rückstellungen der Versorger reichen keinesfalls aus um Rückbau/Endlagerung auch nur annähernd abzudecken. Jeder Versorger, der AKW besitzt ist überschuldet und streng genommen ein Fall für den Insolvenzverwalter.
 

[10:00] Weg mit diesem Terror-Staat: Der Dresdner Kinderraub – Staatsterror gegen unbequeme Familie

[11:00] Leserkommentar:
Ich empfehle diesen Eltern ganz dringend, sich jeden Namen der mit dieser ungeheuerlichen Tat in Zusammenhang steht, zu notieren und Informationen über diese "staatlichen Terroristen" zu sammeln, damit diese im Rahmen der Säuberungen nach dem Tag X dafür bestraft werden! Solche perversen Systemvertreter gehören ins Straflager und gehörig gezüchtigt.

Ja, schreibt alle Verhaftungslisten für die Volksgerichte.

[11:10] Leserkommentar:
In dieser Horrorbehörde herrschte nach Bekanntwerden dieses unglaublichen Vorgangs das absolute Chaos. Niemand ging mehr ans Telefon, weil es hunderte von Anrufen erregter Michels kam. Die Privatadresse der Verantwortlichen wurde im Netz veröffentlicht und dann ist dieses Weib, Mutter von 3 Kindern, in einer Nacht- und Nebelaktion umgezogen. Wann kann denn nun endlich mit den Züchtigungen begonnen werden? Wie lange soll meine Neunschwänzige noch im Keller auf ihren Einsatz warten? Diese linksgrünveganverschwulten Halunken sollen den Zorn des Michels am eigenen Leib erfahren.

Maximal noch einige Monate muss die Peitsche warten.
 

[7:50] Der Stratege: neuer Bürokratie-Terror:

Heute habe ich von einem Kunden erfahren, dass in DE jetzt alle Firmen ein Energieeffizienzmanagement einführen müssen, wenn sie mehr als 250 Mitarbeiter oder mehr als 50 Mio. EUR Jahresumsatz haben. Die 50 Mio. Jahresumsatz sind im Handel schnell erreicht. Die drehen jetzt alle auch am Rad und die Wut auf den Staat steigt fast täglich.

Glaubt mir endlich: die neue Monarchie wird wohltuend besser sein als diese Terror-Demokrattie von heute.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[13:30] Focus: Nach zwei Weltkriegen: Das ist Merkels wahre Angst im Griechenland-Drama

Viel schlimmer wäre für sie etwas anderes: Wie die Nachrichtenagentur Reuters aus Privatgesprächen der Kanzlerin zitiert, ist es Merkels größte Sorge, dass Deutschland vorgeworfen wird, zum dritten Mal innerhalb eines Jahrhunderts „Europa auseinanderzureißen".

Bist du so naiv und gehirngewaschen, IM Erika? oder wird es von dir verlangt solche Sachen zu sagen? Du kannst dir auch nicht vorstellen, dass nach dir ein Kaiser kommt.WE.
 

[8:00] Bild: Wikileaks veröffentlicht geheime Telefonate der Kanzlerin! | Merkel zweifelte schon 2011 an der Griechen-Rettung

Alles keine Zufälle, was? jetzt wissen wir, wofür Wikileaks wirklich ist: zur Politiker-Diskreditierung.WE.
 

[7:30] Gute Idee: Von der Leyen-Kinder an die Front

Und die von der Laien an die vorderste Front.
 

[7:30] Reden kann er: Sehr starke Rede zur Griechen-Tragöde: Gysi entzaubert die selbstgefällige Kanzlerin

[10:20] Leserkommentar:
Gysi mag zwar gut reden können. Der Inhalt seiner Ergüsse ist aber typisches Sozialistengequatsche. Hier die wesentlichen Aussagen: "Deshalb sage ich Ihnen: Wir brauchen nicht weniger, sondern sogar mehr Europa. Wir brauchen aber ein anderes Europa, eine gemeinsame Wirtschafts-, Finanz-, Sozial-, Steuer- und Ökologiepolitik." Und weiter: "Wir müssten festschreiben, dass es in Europa immer um soziale Wohlfahrt und Steuergerechtigkeit gehen muss..." Da kann ich nur sagen: Mit mir nicht, Herr Gysi. Ich halte es da lieber mit Charles de Gaulle, dem ein Europa der selbstverantwortlichen Nationalstaaten vorschwebte, welche sukzessive eine geeinigten Wirtschaftsraum anstreben sollten. Jede darüber hinaus gehende Gleichmacherei ("Europa der sozialen Wohlfahrt") ist strikt abzulehnen, da sie nur über Zwangssubventionen (Transferunion) zu erreichen ist. Subventionen konterkarieren aber immer den Wettbewerb, da den Empfängern der Leistungsanreiz genommen wird und die Subventionszahler für ihre Leistung bestraft werden. Aber es ist ja bekannt, dass der Begriff Leistung den Sozialisten der größte Dorn im Auge ist. Und zu denen gehört nunmal Herr Gysi
 

[7:20] Du musst dich total diskreditieren: Alle Macht der Clique: Merkels eiskalte Vision für Europa

Ladies and Gentlemen: wir sind im Finale, die politische Klasse muss sich jetzt selbst zerstören.WE.

[8:00] Der Stratege:
Wie sagt der Schrauber immer zu unseren Politikern? Drecksviecher! Recht hat der gute Schrauber, unsere heutige politische Kaste ist in ihrer Widerwertigkeit unübertroffen.

Bald ist sie weg.
 

[7:10] Spiegel: Unmut in der Union: Merkel droht der Griechenland-Aufstand

Athen macht neue Angebote, doch Kanzlerin Merkel wartet ab. Bevor über weitere Griechenland-Hilfen verhandelt wird, muss sie den Bundestag um Erlaubnis bitten - und dort droht scharfer Gegenwind aus den eigenen Reihen.

IM Erika, wann gehst du endlich ins Exil? oder musst du deine Rolle noch weiterspielen, weil du sonst das Exil nicht bekommst?WE.

PS: seht her: so sieht die "mächtigste Frau der Welt" aus: eine total erschöpfte Alkoholikerin, die ihre Rolle auf Befehl ihrer Chefs weiterspielen muss.

[8:00] Der Mexikaner:
Kaiser Karl der Goldene bekommt sicher regelmaessige Lachanfaelle, wenn er sich die Hilflosigkeit der aktuellen Funktionseliten ansieht.

Ganz sicher. Aber hoffentlich lacht er sich nicht zu Tode, denn wir brauchen ihn noch als Kaiser.WE.


Neu: 2015-07-01:

Allgemeine Themen:

[09:15] Jahnke: Deutschland: Vize-Europameister im Aufbau von Ungleichheit der Einkommen

[10:26] Der Silberfuchs zum Jahnke:

Mit solcherlei linken Gefasel von ungleichen Einkommen habe ich so meine Probleme, denn unmittelbar darauf folgt meist die Forderung nach "gerechterer" Verteilung. Der eine hat mehr wertvolle Fähigkeiten, der andere weniger. Das sollte auch zu unterschiedlichen Einkommen führen dürfen oder etwa nicht, Herr Jahnke? Und was sagen Sie dann erst nach dem Tag X, wenn wir alle wieder (gleich) arm sind??? (... nur die mit dem Silber und Gold nicht, die sind etwas gleicher ...)

Sie haben Recht, Silberfuchs, dennoch wenn sich die Ratio über wenige Jahre stark verschiebt, sagt das viel über den jeweiligen Wirtschaftsraum aus. Und außerdem verdienen heute viele nutzlose Banker und Politiker ein Vielfaches des Normalwertes, verschieben die Statistik und haben nicht wertvollere Fähigkeiten bzw. tragen nichts zur Verbesserung der Gesselschaft bei. Daher ist das Delta dieser Statistik besonders heute wichtig und gerade deshalb hab ich es auch gebracht! TB

[12:15] Wir der linke Jahnke die Depression überleben? falls ja, wird er die Welt nicht mehr verstehen.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[20:15] Der Vollstrecker zu NSA-Überwachung | Abhörprotokolle von Merkel aufgetaucht

ups, da trifft wieder mal Cheffes Prognose zu , Merkel überlebt den Herbst ( politisch) nicht

Merkels einzige Frage dürfte sein: wann darf sie endlich ins Exil, das hat sie nicht selbst bezahlt.WE.
 

[16:15] Silberfan zu Griechen treiben Merkel zur Verzweiflung - doch die reagiert ganz anders als sonst

Bitte schaut Euch den Trampel bei 29 Sekunden an, die ist völlig am Ende, die Maskenbildner haben alle Hände voll zu tun um sie herzurichten. Tsipras und Varoufakis sind eindeutig mit Merkel fertig und zwar richtig!

Betrunken soll sie dabei auch gewesen sein.

[19:00] Leserkommentar:
Ich glaube, Frau Merkel hat realisiert dass es aus ist, simpel gesagt. Sie sitzt in der Zwickmühle, und es gibt keinen Ausweg mehr. Obama befiehlt, dass die Griechen drinbleiben müssen. Tsipras weiß das und führt die EU am Nasenring durch die Manege, um sein Land wenigstens so teuer wie möglich zu verkaufen. Und alle wissen, dass sie so oder so um einen Schuldenschnitt nicht herum kommen und den ihren Wählern verkaufen müssen. Entweder als Zugeständnis, oder weil die Griechen tatsächlich pleite gehen (was ich eher nicht glaube). Sie will weder Schuld sein, dass die EU und vor allem Deutschland die vielen Milliarden verbrannt hat UND jetzt zusätzlich noch neue Milliarden hinterherwerfen muss, noch will sie die Schuldige sein wenn es die EU deshalb zerlegt. Wenn sie jetzt plötzlich klare Kante zeigt, scheint sie sich für eine Option entschieden zu haben. Und die Folge dürfte der Rücktritt sein. Vermutlich hat sie sich damit abgefunden, dass der Zeitpunkt jetzt da ist.
Nebenbei: Manche spekulieren ja, dass Tsipras von Anfang an den Grexit geplant hat, aber auch er will die Schuld den anderen in die Schuhe schieben. Kindergarten, Feiglinge.

Merkel & co sollen sich selbst demontieren, das ist das Ziel.

PS: im Moment kommt sehr wenig rein. Offenbar ist es den Leser für die Arbeit am Computer zu heiss. Bei mir arbeiten gerade 2 Klimaanlagen, so geht es.WE.

[20:00] Der Stratege: Hitze und Klimaanlage:

Ich habe hier als Reaktion auf die Megahitze im Jahr 2003, in allen Büroräumen Splitklimageräte montieren lassen. Dadurch hat es hier angenehme 22° C. Nur raus darf man nicht, sonst rennt man gegen eine Hitzewand.

Sehr vernünftig. Ich habe in der Stadtwohnung gerade 2 Klimaanlagen, beides Split-Geräte (die Monoblock-Geräte kann man vergessen). Eine davon ist mobil und kann auch in die Fluchtburg mitgenommen werden. Gold-Bugs ähneln sich in vielen Sachen: sie wollen Automatikgetriebe im Auto und Klimaanlagen. Nur Neanderthaler schwitzen und schalten händisch.WE.

[20:20] Der Stratege:
Stimmt schon, der echte Gold-Bug weiß einen gewissen Komfort zu schätzen. dazu gehört neben der Klimaanlage auch Automatik im Auto, ein Tempomat und Sitzheizung für den Winter. Den grünen Gutmenschen mag das nicht passen, aber das ist uns egal.

Und Cruise Control im Auto nicht vergessen! Xenon-Licht auch nicht, denn die Arbeit am Computer macht kurzsichtig.WE.
 

[09:13] contra-magazin: Auf Druck der NATO: 26 Milliarden Euro mehr für die Bundeswehr

Flinten-Uschi (Foto) erhält neues Geld für Waffen und Haarspray! TB


Neu: 2015-06-30:

Allgemeine Themen:

[13:30] Leserzuschrift zu 70 Jahre CDU Die Machtmaschine

70 Jahre CDU, 70 Jahre Macht. Die letzten Verzweiflungstaten einer Partei die sich nicht mehr Retten kann. Mit der EU Politik von der USA reingelegt, Sanktionen gegen Russland ebenfalls von der USA reingelegt und letztendlich von den v.E. zum Fall gebracht. Griechenland als Mäusefalle oder Stolperfalle aufgestellt, der Crashkatalysator fängt nämlich langsam an zu stinken. Und wer einmal drinhängt kommt nicht mehr raus. Wir die Steuerzahler müssen dafür aber die Zeche zahlen.

Ist das die politische Diskreditierung in den letzten Atemzügen? Wir hoffen es denn noch mal 70 Jahre wollen wir Euch nicht mehr ertragen. Geht Oliven zählen nach Griechenland und kommt niiie wieder zurück!

Da kommt noch viel mehr Diskreditierung. In der nachrichtenarmen Zeit im Sommer (Sommerloch) sollen definitiv die grossen Aufdeckungen kommen.WE.
 

[10:40] Wohl weil sie es selbst sind: Ratsleute der SPD Aachen fordern mehr Verständnis für Pädophilie

[13:15] Leserkommentar dazu:

Diese verständnisvolle RatsmitgliedX ist halb Südkoreanerin und legt Wert auf ihren "bilingualen, bikulturellen Migrationshintergrund", wahrscheinlich ist sie auch in anderer Hinsicht "bi", womit sie in ihrer Heimat bei den Menschen ziemlich verachtet wäre. Die Frau kämpft bei uns also einen Stellvertreterkrieg.
Interessant ist aber diese Aussage, die tief in die SPD Vertuschung blicken läßt:

„Mir war bisher nicht bekannt, dass SPD-Gliederungen jedes Mal ein Parteiausschlussverfahren anstrengen, wenn Mitglieder wegen eines Kapitalverbrechens oder – um streng der Argumentationskette zu folgen – des (sexuellen) Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen verurteilt werden."

Dieser politische Abschaum muss restlos weg.

[13:40] Leserkommentare-DE:

(1) Es kann, ja es muss einem schlecht werden, wie sich der linksgrün veganverschwulte Pädophilensumpf großflächig in der deutschen Politik breit gemacht hat! Das linke Dreckpack, das kein anderes Ziel hat, als auf anderer Leute Kosten zu leben und - zwar in jeder Hinsicht (!) - sowie seine krankhafte sozialistische Ideologie jedermann aufzuzwingen, muss rückstandslos aus der Politik entfernt werden. Das geht nicht ohne Staatsbankrott und Ablösung dieser unsäglichen Demokratur. Der eiserne Besen muss her!

So wird es geschehen.

(2) Leider leide ich an Gendertussiphobie, eine angeborene psychische Krankheit, die mich quasi zwingt Gendertussen, Rothixe und andere Hirnverschwurbelte wo ich sie sehe anzumotzen und zu schlagen. Die Stigmatisierung als Gendertussiphobist in unserer Gesellschaft, speziell in den Medien macht mir schwer zu schaffen und ein erfülltes Leben ist kaum möglich. Ich fühle mich von der Gesellschaft an den Rand gedrängt und alleine gelassen und verstehe nicht warum ich meinen Zwang nicht ausleben darf, wo doch für Schwule, Lesben, Transgenderpisser und wohl auch für pädophile Doppelnamenträgerxe Lebensräume geschaffen werden in denen sie sich Ausleben und ihrem Zwang nachgeben können. Wie gerne würde auch ich einmal die Möglichkeit bekommen, meine zwanghaften Bedürfnisse nicht kontrollieren zu müssen und meinen Gefühlen freien Lauf lassen zu können. Ich muß mich schon durch Sammeln von allerlei Altmetallen vornehmlich Au und Ag von meinem zwanghaften Bedürfnis ablenken, leider muß die Dosierung ständig erhöht werden und die täglichen Beipackzettel eines Hr. Dr. W. Eichel-Burg haben eine ambivalente Wirkung.
 

[10:00] Sehr vernünftig: Per Bürgerbegehren: Pegida will GEZ in Sachsen abschaffen

[9:10] Bild: Wie irre ist diese Reform? | Justizminister will das Wort „Mörder“ abschaffen!

Nun will Bundesjustizminister Heiko Maas (48, SPD) das Wort „Mörder" abschaffen. Und: In Deutschland soll ein Mord zukünftig nicht mehr automatisch mit einer lebenslangen Freiheitsstrafe bestraft werden.

Die Justiz inklusive Minister müssen sich total diskreditieren. Ich nehme an, dass die zukünftigen Volksgerichte für Mord die Todesstrafe verhängen werden, auch wenn es manchen Lesern und auch TB nicht passt. Ich muss einmal bei meinen Quellen nachfragen.WE.

[09:32] Die Abschaffung des Mörder-Begriffes und Strafreduktion bei Mord aber auch Gesetzesabbiegung für Gläubige anderer Religionen stellt eine Bedrohung unserer Werte und Kultur und Somit unserer geselslchaftlichen Ordnung dar. Der Jusitzminister, der diese Maßnahmen durchzieht (natürlich auf US-Befehl) macht sich hier dem größten Verbrechen, das es gibt, schuldig. Hier würde ich selbstverständlich eine Ausnahme machen und für die Todesstrafe votieren! TB

[10:00] Der Stratege:
Offenbar müssen hier Fachkräfte geschützt werden, die anderen Leute die Köpfe abschneiden wollen, denn wenn man dies aus religiösen Gründen tut, sind definitiv niedere Beweggründe und Heimtücke im Spiel. Das muss ein furchtbares Dilemma für die Rotäsrsche sein, wenn ihre Schützlinge dann lebenslang einfahren müssen. Also muss man den Paragraphen ändern, damit die Richter mit Samthandschuhen milde Strafen verhängen können.
Es wird höchste Zeit, dass die Spinner und Alkis von der Macht entfernt werden.

Der Mob der betrogenen Sparer wird es machen. Man sieht, dass offenbar nur mehr Erpresste und Manipulierbare an der Macht sind. Sie müssen sich überall diskreditieren, wie es nur geht.WE.

[10:15] Der Schrauber:
Damit ist der Orwell'sche Rechtsstandard nicht nur erreicht, sondern sogar übertroffen.
Endgültig werden "Gesinnungsverbrechen", Anzweifeln gesetzlich vorgeschriebener Offenkundigkeiten, falsche Meinungen über politisch-ideologische Doktrine und Einstellungen, unliebsame Äußerungen über politisch privilegierte "Minderheiten" strafrechtlich durch ihr dann höheres mögliches Strafmaß über Mord gestellt.
Heißt einfach: Gedanken-, Meinungs-, Gesinnungsverbrechen = schlimmer als Mord.
Einen eindeutigeren Beweis, daß Demokratien nicht nur die widerwärtigsten und meisten Kriege, sondern auch die ekelhaftesten Diktaturen erzeugen, kann es eigentlich nicht mehr geben.

Bald werden alle schreien: weg mit euch Irren in der Politik!

[10:30] Leserkommentar-AT:
Ich glaube, dass es nicht nur mit der Religion zu tun hat. Sie wollen sich auch selbst schützen. Pädophile Politiker die satanische Rituale durchführen, töten auch die Kinder. Denkt an die Aussagen der Opfer bei den Volksgerichten, die bereits bekannt sind.

Möglich ist auch das, aber es wird ihnen nichts nützen. Die Kinderschänder lässt man auch Terror vertuschen.
 

[8:30] Sie tun etwas gegen die roten Volksverräter: Identitäre besetzen SPD-Landesgeschäftsstellen

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[14:14] sputnik: Merkels Albtraum? Deutschland wieder schuld am Untergang des Abendlandes

Diesmal spielt's das nicht. 1. weiß man, wie man im 20 Jhdt. Deutschland immer zum Schuldenbock gemacht hat und 2. ist Putin auch dahinter, dass das nicht mehr passiert! TB

[13:30] Bürgerstimme: Verzweifeltes Spiel von Angela Merkel: Die Königin ist nackt

Angela Merkel, angeblich die mächtigste Frau der Welt, bittet fast auf Knien Alexis Tsipras um „neue Gespräche", immer ist laut Merkel „Zeit für Kompromisse", man kann nach wie vor „Verhandlungen fortsetzen". Dasselbe sagen Hollande, Juncker etc. Wovor haben sie eigentlich so große Angst? Warum geht Merkel so weit, dass sie sich so erniedrigt, sie sich so lächerlich machen lässt?

Warum die das tun? weil sie sonst vor ihre Wähler treten müssen und íhnen sagen, das Steuergeld an GR ist weg. Und auch weil deren Handler es befehlen. Im Fall von Merkel soll es noch ärger werden: das verlorene Steuergeld soll als Reparationen an GR erklärt werden.WE.
 

[9:00] Da täuscht sich Zbig: Ex-US-Präsidentenberater Brzezinski: „Die Deutschen würden gegen Russland kämpfen“

Das Alter macht einfach senil.

[10:10] Leserkommentar:
Mir fällt auch nichts Besseres ein, als für solche Betonköpfe wir Brzezinski einer ist, gegen irgendjemanden zu kämpfen. Der Typ muss doch unter totaler Realitätsverweigerung leiden. Soll er doch selbst gegen die Russen losmarschieren. Was meint der denn, wie viele Deutsche sich heutzutage noch für die Interessen Politik- und Wirtschafts"elite" aus Amiland - selber dürfen wir ja kein haben - verheizen lassen wollen?

Diese Realitätsverweigerung kann man auf das gesamte US-Imperium übertragen.WE.
 

[9:00] Silberfan zu Griechenland-Krise: Merkel beruhigt die Deutschen

Angela Merkel sieht keine große Gefahr für deutsche Bürger und Sparer durch Griechenland-Pleite. Die Kanzlerin wirft Athen Kompromissunfähigkeit vor.

Politiker: Erst belügen sie dich, dann bestehlen sie dich und irgendwann sind sie weg.

Wie sie weg sein werden, wird der Mob der betrogenen Sparer entscheiden.

[9:50] Leserkommentar:
Liebe Frau Bundeskanzlerin Merkel, wenn Sie (und Ihr gerade amtierender Vizekanzler) mich beruhigen wollen (erstmalig 2008), bin ich immer äußerst beunruhigt. Beruhigen kann mich dann nur noch, dass ich meinen persönlichen Bank Run schon lange erledigt und die Einheizwährung in Hartgeld transfomiert habe. Nichts für ungut. Ein Bürger mit gesundem Menschenverstand.

Richtig so! traut nicht dem Politiker-Geld.
 

[8:20] Freeman hat diesesmal recht: Frau Merkel, der Euro ist gescheitert und Sie auch!

Gehe endlich ins Exil, IM Erika!


Neu: 2015-06-29:

Allgemeine Themen:

[17:45] Leserzuschrift zu Lucke will schwulen Deutsch-Türken als General

Hahaha. Der Lucke hat den Schuss auch noch nicht gehört.
Wird Lucke für seine Clown- Vorstellungen etwa bezahlt oder ist der schon weich in der Birne?

Die AfD muss sich wohl auch zerstören und darf keinesfalls eine Alternative für die Wähler sein. Denn die Alternative soll der Kaiser sein.WE.

Hier noch etwas Neues von meinen Quellen: Alles Dekadente wird sich selbst ausrotten. Das Finale hat endgültig begonnen
 

[16:10] Zur Alk-Kanzlerin: Angela Merkel is a formidable DRINKER says Norwegian counterpart

[18:00] Übersetzung: NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg: Angela Merkel ist eine formidable TRINKERIN

Prost!

[18:45] Der Bondaffe: Ein Blick in die Gesichter von Angela Merkel und Jean-Claude Juncker sagt vieles.

Denn für Menschen mit bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und -strukturen ist Alkohol der wohl treueste Freund. In deren Leben kommt der Alkohol an vorderster Stelle und dann kommt lange nichts. Der Alkohol gibt Ihnen täglich die Kraft um diesen mörderischen Job überstehen zu können. Schluck für Schluck. Alkohol ist eine bewusstseinsveränderung Droge. Ich betone: WIR WERDEN VON MENSCHEN VON DER KLEINSTEN BIS ZUR HÖCHSTEN EBENE REGIERT, DIE UNTER BEWUSSTSEINSVERÄNDERNDEN ZUSTÄNDEN IHRE POLITISCHEN ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN. Nicht jeder Politiker ist ein Alkoholiker, ganz gewiß nicht, aber auch Nikotin, pflanzliche und synthetische Drogen oder Medikamente sind sucht- und abhängigmachende Gifte. Man muß nur die Schwelle vom Genuß (hahaha) zur Abhängigkeit überschreiten. Wenn man alle politische Gremien auf diese vier Verdächtigen (Alkohol, Nikotin, Drogen, Medikamente) untersuchen würde, würde man aus dem Staunen nicht mehr herauskommen. Die meister dieser Alkohol-Junkies brauchen täglich ihren Stoff, sie sind vollkommenst abhängig. Damit hat man sie in der Hand, als Alkoholiker ist man erpressbar. Es darf nur NIE an die Öffentlichkeit kommen. Aber welcher Säufer sticht schon dem anderen Säufer ein Auge aus? Das Krähenprinzip funktioniert.

Alkohol ist keine Lösung sagt man und Alkoholiker produzieren auch keine Lösungen. Das wollen sie auch gar nicht, denn sie wollen ihre Umgebung gar nicht verändern. Denn dann müßten sie Beschaffung, Konsummentalität und Entsorgung des Gifts ändern. Dafür sind sie mental zu schwach. Ich weiß was in all diesen Menschen vorgeht, Tag für Tag, immer und immer wieder. Allen HG-Lesern, die dieses Problem nicht kennen kann ich versichern, es ist grausam. Von den mittleren bis schweren Alkoholikern dürfte jeder am Tag mindestens einmal am Tag an Selbstmord denken. Das sind die Details über die man nicht spricht, die sind auch nicht so öffentlich bekannt. WER POLITISCHE ENTSCHEIDUNGEN IN EINEM VON ALKOHOL DOMINIERTEN BEWUSSTSEINSVERÄNDERTEM ZUSTAND TRIFF IST EINE GEFÄHRDUNG FÜR DIE ÖFFENTLICHKEIT! Das gilt für jeden Bürgermeister bis an die Regierungsspitze. Hier sollte folgender Grundsatz gelten: Man sollte in diesen Ämtern zeigen, dass man KEIN ALKOHOLIKER IST. Das gilt auch für Gemeinderäte. Jeden alkoholisierten Autofahrer den man erwischt schickt man in die Medizinisch-Psychologische Untersuchung. Das sollte für auch für Politiker gelten, denen man aufgrund von Blutuntersuchungen einen beständigen mittelfristigen Alkoholmißbrauch nachweisen kann.

Ich würde jeden Poliker mit Problemen bei diesen vier Verdächtigen sofort aus dem politischen Gremium schmeissen. Ohne wenn und aber, der/die soll erst einmal schauen, dass er/sie wieder zur Besinnung kommt, klar denken kann und gesundet und sich aus der Abhängigkeit befreit. Der Spruch "Alkohol kenn Dein Limit!" ist werbetechnischer Blödsinn. Ein Alkoholiker kennt niemals ein Limit. Spätestens wenn Suchtdruck auftritt wirft er jedes Limit über den Haufen. Tag für Tag. Wenn man als vE weiß, welche Macht man mit diesen vier Verdächtigen über die abhängigen Politikern hat, lacht man sich mehr als ins Fäustchen.

Zum Schluß: ALKOHOLIKER SIND LÜGNER, denn zuallerst belügen sie sich selbst. Die tun sich leicht, denn sie haben gelernt mit Lügen umzugehen. Sie haben sich eine Welt der Lügen in Bezug auf ihren Konsum aufgebaut. Da fällt es nicht schwer auch noch andere Lügen in die Welt zu setzen. Die Hemmschwelle zu lügen ist wesentlich geringer anzusetzen, wenn überhaupt eine da ist. Wie sagte es einst ein äußerst gescheiter, vom Alkohol geläuterter Mann in einer Versammlung: "Sie dürfen mir glauben, ich bin Profi. Ich weiß Dinge, die können sie als Anti-Alkoholiker gar nicht wissen, weil sie sie nicht selbst durchlebt haben!".

Lügen können sie wirklich gut.
 

[15:00] Leserzuschrift zu Video: Merkel und Alkohol - Alkohol kenn dein Limit!

Hier die etwas andere Art der deutschen Hymne, wie man sieht ist es nur noch im Suff zu ertragen. Merkel Heil.
Die Verzweiflung wird zur Zeit großgeschrieben, greift zu Alkohol und haut endlich ab in Euer Exil ihr EU Parasiten.

Sehr viele Politiker sind Alkoholiker. Der Job ist offenbar nur so zu ertragen.WE.
 

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[20:00] Sputnik: Merkels Albtraum? Deutschland wieder schuld am Untergang des Abendlandes

Die deutsche Kanzlerin ist sich im Klaren, dass sie mit negativen Folgen eines Grexits und der Frage, warum diese Katastrophe nicht vermieden wurde, konfrontiert wird. Nach Angaben von Reuters, erwähnte sie privat, dass man Deutschland zum dritten Mal für einen „Zerfall Europas" verantwortlich machen könnte.

Die hat im Alkohol-Delirium wirklich keine Ahnung von dem Theaterstück, in dem sie mitspielen muss: ihrem Untergang. Wie hat TB sie gestern genannt: "blöder Trampel". VOLLSTE ZUSTIMMUNG.WE.
 

[15:45] Krisenfrei: Auslaviert, Frau Merkel!

[13:40] DWN: Stunde der Wahrheit: Große Koalition spricht von Milliarden-Verlusten

Erstmals haben sich führende Koalitions-Politiker aus der Deckung gewagt und den Schaden benannt, der dem deutschen Steuerzahler aus dem Euro-Desaster erwächst. Langsam versteht man, warum Angela Merkel auf Tauchstation gegangen ist.

[13:52] Leser-Kommentar-DE zu den Verlusten:

Wieder einmal sind die Deutschen den Angelsachsen in die Falle gelaufen!
Wann hört die Dummheit auf? Wenn die Deutschen ausgestorben sind?

[14:15] Nein, wenn diese politische Klasse vertrieben wurde.WE.


Neu: 2015-06-28:

Allgemeine Themen:

[19:28] youtube: Deutschland ist eine 'US-Kolonie' und wir beweisen es!

[17:31] DWN: Merkel ruft alle Partei-Spitzen aus dem Bundestag zur Krisensitzung

Angela Merkel ruft alle Chefs der Parteien und Fraktionen zu einem Krisengipfel in das Kanzleramt. Die Kanzlerin will den Politikern erklären, wie es mit der Griechenland-Krise weitergeht. Dem deutschen Steuerzahler droht im Fall eines Crashs ein Verlust von mindestens 80 Milliarden Euro. Es ist erstaunlich, dass Merkel international bisher abgetaucht ist.

[18:40] Meine Frau, die früher Krankenschwester war, hat sich das Merkel-Bild, auf das TB vor einigen Tagen hingewiesen hat, genauer angeschaut: Merkel muss eine schwere Alkoholikerin sein. Der Job fordert seinen Tribut.WE.

[18:54] Leser-Kommentare-DE zur Alk-Kanzlerin:

(1) Deswegen trifft die sich auch so oft mit dem Schnapsbruder Juncker.

(2) Passt gerade so zur Alkoholikerin-Analyse auf der Deutschland-Seite:
     Angela Merkel is a formidable DRINKER says Norwegian counterpart


[13:50] Leser-Zuschrift-DE wie Deutschland seine Alten beahndelt:

War gestern auf einer Geburtstagsfeier einer mir bekannten 80jährigen deutschen Rentnerin...
Später erzählte mir die Jubilarin, dass sie seit Jahren ein Mal wöchentlich, wegen ihrer kleinen Rente, stundenlang die Oberhemden/Blusen eines netten, betuchten Ehepaares bügelt und diesem sehr dankbar ist für die Möglichkeit der Renten-Aufbesserung.
Die erarbeitete kleine Geldsumme legt sie für ,,Eventualitäten" zur Seite.
Dadurch konnte sie z.B. letztens die 1300.- Euro Zuzahlung für den Zahnarzt sofort begleichen, weil die gesetzliche Krankenkasse eine Komplett-Übernahme ablehnte mit der Begründung, die Brutto-Rente liege bei ihr leider mit 7.-Euro brutto über der kostenfreien Übernahmegrenze.

Man kriegt dagegen echt das K....., wenn man mitbekommt, was die ausländischen Asylanten/Zuwanderer so selbstverständlich finanziert bekommen...

Kein noch so s.g. "primitiver Stamm" würde seine Alten so würdelos behandeln wie die Deutschen! TB

[18:45] Das läuft nicht nur in Deutschland so, sondern in ganz Europa zur Diskrediterung der Politik.WE.
 

[10:12] raab: Deutschland kann kriminelle Ausländer nicht mehr abschieben

[09:17] Leser-Kommentar-DE zum blauen Cheffe-Kommentar von gestern 19Uhr10:

Stimmt, erst kürzlich erzählte mir ein befreundeter Polizist unseres Stammtisches, wie sehr seine Kollegen und er sich über die Arbeitsbedingungen ärgern. Asylantenheime müssten höchsten Ansprüchen gerecht werden, während viele Reviere seit den 60er/70er Jahren keine Renovierung gesehen hätten. Gleichzeitig müssten Beamte Sonderschichten machen, um Sicherheit im Bereich von Auffanglagern gewährleisten zu können - einige der Flüchtlinge seien sehr gewaltbereit.

Eine ältere Dame, nach eigenen Angaben 75 J., teilte mir mit, dass sie noch arbeiten müsse, da ihre Rente nicht reiche. In diesem Zusammenhang schimpfte sie lauthals über Ausländer. Ein anderer älterer Herr erzählte, er habe 50 Jahre versicherungspflichtig gearbeitet und könne sich heute "kaum etwas nebenbei leisten" und fügte hinzu: "Sie wollen gar nicht wissen wie mickrig meine Rente ist und ich habe immer hart gearbeitet!"Auch wenn ich nicht auf Ausländer schimpfen möchte - meiner Auffassung nach, sollte man mit einem Bruchteil des Geldes die Bedingungen in deren Heimatländern verbessern. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass unser Sozialstaat, die Politik und die, die unser Geld verschwenden diskreditiert werden sollen. Ich hoffe nur, dass die Polizei und alle Soldaten friedlich gesinnt sind und niemals gegen das eigene Volk vorgehen und sich niemals von der Politik zu einem Krieg hinreissen lassen...

Das wird mit Absicht so gesteuert, wahrscheinlich ohne, dass die Politik überhaupt bemerkt, was sie da macht. Auf PI ist ein Artikel, wonach eine 4-köpfige Asylantenfamilie im Monat €3600 für das Nichtstun vom Staat bekommt. Soviel verdient nur ein höherer Angestellter.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[09:14] Zeit: Bundesregierung genehmigt Waffenexporte in die Golfregion

Bundesregierung genehmigt Waffenexporte in die Golfregion Patrouillenboote für Saudi-Arabien, Panzer für Katar und den Oman: Der Bundessicherheitsrat hat offenbar umfangreiche Waffenlieferungen für die Golfstaaten freigegeben.


Neu: 2015-06-27:

Allgemeine Themen:

[18:15] Bei Deutschen ist der Staat gnadenlos: Wegen 50 Euro ins Gefängnis

[19:10] Leserkommentar zur " erfolgreichen" Verhaftung eines 82jährigen Einheimischen

Das ist der Dank an die Generation die dieses einst wunderbare Land wieder aufgebaut haben. Anstatt das Senioren Ihre Identitätskarte, jetzt Personalausweis, Gratis bekommen, werden sie wegen Bagatellbeträgen verhaftet.

Wie eifrig und zuverlässig die Exekutive zum Einsatzort schreitet. Wenn 5 Neger den Supermarkt ausräumen oder einheimische Frauen belästigt ist von den Weisskappenständern keiner da.

Was muss noch alles passieren das die Masse erwacht ?
Aber leider ist es wie in der Tierwelt: Die Zebraherde wird vom Löwen verfolgt, eins erwischt er, und die anderen schauen dämlich zu und fressen weiter. Dabei hätte der Löwe keine Chance gegen die Herde.

Erst wenn jeder einzelne das Chaos spürt wird revoltiert.....wenn es dann nicht zu spät ist

Die Polizei muss das leider machen. Ich habe gerade die Leserkommentare unter  meinem Artikel von Heute gelesen. Der Hass der Polizei in Deutschland auf die Politik muss schon unendlich gross sein.WE.
 

[16:00] PI: Sündenbock Angela Merkel

Angela Merkels Amtszeit lässt sich auf drei Stichworte reduzieren: Eurorettung, Energiewende, Asylantenflut. Wie die Projekte des Führers sind all diese Projekte mit großem Aufwand verbunden, sie verlangen hohe Opfer, sind aber am Ende nutzlos. Alle Projekte der Angela Merkel sind zum Scheitern verurteilt.

Irgendwo habe ich in den letzten Tagen gelesen, Merkels Aufgabe ist es, Deutschland zu zerstören. Das stimmt ungefähr, besser sollte es heissen: die Demokratie in Deutschland zu zerstören. Das ist ihre wirkliche Aufgabe und von vielen anderen Politikern.WE.
 

[8:10] Wie man euch parlamentarisches Stimmvieh zensiert: Filter für die Abgeordneten: Bundestag blockiert 100.000 Webseiten

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[13:30] DWN: CDU-Politiker für harte Gangart gegen Griechenland

Die Euro-Retter scheinen auch in der Stunde der höchsten Not noch nicht ganz verstanden zu haben, was für sie selbst auf dem Spiel steht. Ein CDU-Abgeordneter fordert, der Bundestag möge die griechische Regierung nun ins Verderben laufen lassen. Vor den europäischen Werten ist in der siechen Euro-Zone nicht mehr viel zu bemerken.

Die Politiker sollten auch bald von diesem Theater genug haben.


Neu: 2015-06-26:

Allgemeine Themen:

[9:45] Video: COMPACT 7/2015: Grüne Kinderschänder

[9:30] Das ist wahrscheinlich so: Wurde Merkel installiert, um die BRD zu ruinieren?

[8:50] DWN: Wie die Griechen: Anleihen der Bundesländer finden keine Käufer

Erneut konnte eine Anleihe der Bundesländer nicht im gewünschten Maß platziert werden. Immer mehr Länder-Emissionen scheitern. Im letzten Jahr fingen einige Bundesländer an, die so genannten Spreads bei der Emission, also den Zinsabstand zu vergleichbaren Papieren, so stark auszureizen, dass immer mehr Anleihenemissionen kaum noch Abnehmer fanden.

Geht endlich pleite!
 

[8:45] Die Grünen endlich verbieten - Video: Grüne Kinderschänder

[8:30] Der Stratege zu Steuerbetrug an Ladenkassen Kassen sollen manipulationssicher werden

Der Steuerterror gegen Unternehmer wird ausgeweitet. In Branchen, in denen viel mit Bargeld bezahlt wird, werden wohl bald nur noch Kassen zugelassen, deren Software manipulationssicher ist. Ich kenne das bereits aus dem Warenwirtschaftsbereich in größeren Unternehmen, dort nennt sich das Revisionssicher und alles muss protokolliert und mit Hashwerten abgesichert werden. Ich habe eben mit einem Softwareentwickler aus der Kassenbranche telefoniert, der sagt, das wird vor allem teuer und zwar für die Einzelhändler. Denn viele Kassen werden sich nicht updaten lassen, daher müssen dann neue Geräte her. Meine Wut auf den Staat steigt gerade sekündlich, wann kommt endlich der Kaiser?

Wie hiess es gestern? "Die kommenden deutsch-russischen Beziehungen werden einen noch nie da gewesenen Wohlstand für die Leistungsträger (!) der Gesellschaft schaffen." Echt wohltuend wird die neue Monarchie sein.WE.


Neu: 2015-06-25:

Allgemeine Themen:

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[8:30] Krisenfrei: Acht Gründe für den Austritt Deutschlands aus der NATO

[8:00] DWN: Bundesregierung lehnt gemeinsame Einlagen-Sicherung vorerst ab

[7:50] DWN: USA erhöhen den Druck: Angela Merkels Schicksal hängt an Griechenland

Washington erhöht den Druck auf Angela Merkel: Sie müsse Griechenland aus politischen Gründen im Euro halten, wenn sie weiter eine Rolle in der Weltpolitik spielen will. Besonders gefährlich für Merkel: Erstmals äußert sich ein hochrangiger Nato-Führer besorgt über die chaotische Lage in der EU.

Na, du treue US-Vasallin, IM Erika, wie lange willst du noch das Geld der deutschen Steuerzahler in Griechenland verschwenden? Gib endlich auf und haue ab in dein vorbereitetes Exil.WE.


Neu: 2015-06-24:

Allgemeine Themen:

[14:51] Bild: Todesschuss in Hamburg

Als die zwei Einbrecher die Wohnungstür eintraten, feuerte ein 63-Jähriger einen tödlichen Schuss ab. Einbruchs-Drama in Hamburg-Jenfeld!

Recht habt ihr, wehrt euch endlich!


[14:00] Focus: Üble Beleidigungen: So gnadenlos geht Verdi mit streikunwilligen Kollegen um

Es sind Flugblätter voll abfälliger Kommentare: Post-Angestellte, die lieber arbeiten, anstatt zu streiken, werden von Verdi-Mitarbeitern darin als "Judas" und "Verräter" diffamiert. Anstatt für ihre Rechte einzutreten, würden sie sich anbiedern.

Das ist reiner Gewerkschafts-Terror. Weg mit Verdi!
 

[13:20] Leserzuschrift: Zur royalen Diskussion:

In Berlin ist grad die Queen zu Gast, auf ntv und N24 wird jeder Schritt übertragen (wie bei jeder Hochzeit usw.). Sage mir keiner, die machen das obwohl es keinen interessiert. Das Interesse ist da und das Ganze ist natürlich auch Werbung. (Nur in der Haut der Sicherheitsdienste möchte ich derzeit nicht stecken).

Ist wahrscheinlich in irgendeiner Form auch Monarchiewerbung.
 

[13:00] Hier ist eine andere Umfrage: stern-Umfrage zum Queen-Besuch: 88 Prozent der Deutschen gegen Staatsoberhaupt mit Krone

Dass der Stern ein linkes Lügenblatt ist, ist ja bekannt. Dementsprechend das "Ergebnis".WE.

[13:20] Silberfan zur Monarchieumfrage:

So ist das, wenn die vom Staat finanzierten Medien umfragen. Und das direkt nach oder neben der Umfrage von Pro7. Es ist vergleichbar mit einer bezahlten Gegendemo, denn man muss ja was machen vom System um es noch irgendwie in irgendwelchen Köpfen glaubwürdig erscheinen zu lassen. Gleichzeitig wird uns bekannt, wer den Systemwechsel garantiert nicht überleben wird, hier ist es der STERN = RIF = Rest in Fear!

[13:45] Leserkommentar:
Also ich befrage 1.000 per Zufall GENAU ausgesuchte Personen (wo ich die Antwort bereits kenne), entsprechend meiner Forsa-Richtlinien und erhalte ein Ergebnis, dass 88 Prozent gegen eine Monarchie sind. Dann kann was mit meinen Richtlinien was nicht stimmen. Es müssten eigentlich 112 Prozent dagegen sein, denn ich bin ja die Forsa und meine Umfragen sind mit Sicherheit (un)politisch und (nicht) manipuliert. Wir sind die reinsten Musterratten ... ähh ich meine –knaben. Satire aus! Ich könnte mir zwar vorstelle, dass ca. die Hälfte der deutschen Bevölkerung eine Monarchie ablehnen würde oder es ihr egal wäre, doch die andere Hälfte könnte es sich mit Sicherheit vorstellen. Was soll daran so schlecht sein? Wir leben in einer Gedankendiktatur, welche sich derzeit zu einer realen Diktatur entwickelt. Eine Monarchie (Vorbild Preußen, etc.) wäre da um Längen freier und liberaler als unser heutiges System (oder wahlweise auch Regime).

Das generelle Problem ist, dass sich fast niemand eine Monarchie vorstellen kann, es gab noch zu wenige Monarchiewerbung.WE.
 

[8:30] Pro7-Umfrage: Fast 57 Prozent sagen Ja zur Monarchie!

Die Demokratten haben euch reif für den Kaiser gemacht.

[10:30] Leserkommentar:
Die anderen fast 36 % sind die Händchenaufhalter oder z.B. unsere Gutmenschen aus dem Bildungs-, Gesundheits-, Asyl-, und Politaffensystem. Die wollen keinen Kaiser / Adel haben. Alleine diese ganzen Luxuszierberufe mit hohem Pflege- und Kostenaufwand und null Nutzen würden für immer dann verschwinden. Wenn sie keine Gelder mehr bekommen, die würden ihre Perlzwiebeln (Augen) aber dann rausdrehen.

Ich bin neugierig, wann man uns unseren Kaiser öffentlich präsentiert. Beim neuen Zaren ist es schon geschehen.WE.
 

[8:00] Telepolis: Die Grünen waren nützliche Idioten ihrer Parteipäderasten

Diese Partei stellt die absolute Spitze des politischen Abschaums dar und wurde bewusst dafür konstruiert.WE.

[9:10] Leserkommentar:
Konkret heisst das: "In Berlin waren die Pädosexuellen besonders stark vertreten. Die wichtigsten vier Funktionäre der pädosexuellen Kriminellen waren von außen in die dortige Alternative Liste eingesickert: Der eine hat die Kinder beschafft, der andere war der Chef-Ideologe, der dritte war der Verbindungsmann zur Presse (er arbeitete als taz-Redakteur, die Zeitung hatte seinerzeit eine eigene Pädophilen-Seite) und der letzte war der Kinderpornograph. Bei Fred Karst, dem Haupttäter und Zuhälter der Grünen, ging es so weit, dass er offenbar Jungs zum Bahnhof Zoo brachte, um ihre Körper dort an Freier zu verkaufen. Wir müssen also annehmen, dass aus der Alternativen Liste heraus Kinderprostitution betrieben wurde"

Immer mehr sickert raus. Es wird Zeit, dass die Handschellen klicken.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[18:54] FAZ: Deutsche denken immer schlechter über Amerika

Das Ansehen der Vereinigten Staaten in der Welt ist relativ hoch. Nicht so in Deutschland. Eine neue Studie zeigt: Nur in einem anderen Nato-Staat hält die Bevölkerung noch weniger von Amerika.

[7:45] Roland Tichy: Volksentscheid zu Griechenland-Krediten: Wir sind auch ein Volk!

Deshalb plädiere ich an den Präsidenten des Deutschen Bundestages und die Abgeordneten: Lassen Sie das deutsche Volk abstimmen, ob weitere Kredite an Griechenland und andere Staaten vergeben werden. Ändern sie das Grundgesetz, Schaffen Sie die Voraussetzung für eine sofortige Volksabstimmung.

Man kann sich vorstellen, wie eine solche Abstimmung ausgehen würde. Aber die Bürger können in absehbarer Zeit mit der Peitsche in den Straflagern über die politische Klasse abstimmen.WE.


Neu: 2015-06-23:

Allgemeine Themen:

[19:17] Kopp: NSU-Staatsaffäre – Zschäpe droht mit Aussage

Endlich kommt Bewegung in den NSU-Fall. Nachdem Beate Zschäpe bereits am 10. Juni 2015 zum wiederholten Male ihrer Anwältin Anja Sturm das Misstrauen ausgesprochen und mit der Aufkündigung der Zusammenarbeit gedroht hatte, scheint das Verhältnis nun vollkommen zerrüttet zu sein. Es hat den Anschein, dass die Angeklagte nach fast 200 Verhandlungstagen nun doch etwas aussagen will. »Hallelujah« möchte man ausrufen – der zermürbende, langweilige und auf unheimliche Art und Weise extrem suspekte Prozess bekommt frischen Wind, vielleicht sogar einen ausgewachsenen Sturm. Die Anwälte reagieren äußerst verdächtig. Was genau passierte in den letzten beiden Wochen?

[20:04] Der Schrauber dazu:

Ich sehe das ein wenig anders, als der Autor. Er geht davon aus, daß Zschäpe, was auf den ersten Blick logisch erscheint, für sich entlastend aussagen möchte. Für mich macht das aber kaum Sinn. Es ist offensichtlich, daß das System verzweifelt versucht, diese NSU Räuberpistole am Leben zu erhalten, weil dieser plumpe Geheimdienstplot nur noch von Deppen geglaubt wird. Es ist ebenso offensichtlich, daß langsam, aber sicher klar wird, daß es bis heute keinerlei Beweise gegen die beiden eliminierten Uwes gibt, erst gar nicht gegen Zschäpe. Eigentlich ist unklar, was da seit zwei Jahren überhaupt verhandelt wird. Klar ist aber, daß Zschäpe in den Jahren der U-Haft weichgekocht, mindestens aber angeschlagen ist. Was liegt jetzt näher, als ihr einen Deal zu offerieren, bei dem sie die offizielle Version durch Gestehen einer indirekten Schuld durch Mitwisserschaft oder evtl. provokante Äußerungen in Richtung der beiden Männer bestätigt? Das System braucht eine solche Bestätigung um jeden Preis, weil der Gesichtsverlust jetzt schon kaum zu verbergen ist! Mit dem Deal, daß dann eine Haftstrafe verhängt wird, bei der die U-Haft ausreichend ist, möglicherweise mit neuer Identität? Das kann auch durchaus durch Erpressung erfolgen, nämlich bei unkooperativem Verhalten sie mit allen linken Tricks fertigzumachen, natürlich hinter dem Rücken der Anwälte. In jedem Fall dürfte ihr Leben gefährdet sein: Spätestens, wenn sie per Deal die offizielle Version bestätigt, ist sie als Kennerin der wahren Hintergründe extrem gefährdet, verselbstmordet zu werden.

[20:10] Dieser Prozess ist sicher auch eines der Mittel zur Zerstörung der politischen Klasse, das über lange Zeit vorbereitet wurde.WE.


[17:21] Focus: Politiker klagt: Das verschweigen uns Polizei und Justiz über arabische Clans

Deutschland - ein Rechtsstaat gibt sich auf und übergibt uns der Gutmenschen-Importmafia aus dem Orient! TB

[17:03] SZ: Alkoholverbot nach 22 Uhr - Kein Wein und Bier mehr vom Pizzaservice

Die erste Stufe der Ausrufung des Kriegsrecht. Nummer 2: nächtliches Ausgangsverbot! TB

[10:30] Leserkommentar zu womit hat man Kretschmann in der Hand:

Kretschmann ist kein Grüner, sondern ein grün angestrichender Ultralinker.
Man google nur einfach nach "kretschmann pot pot".
Und schon hat man einer Liste von Leuten, die in den 70ern laut Radikalenerlaß eigentlich nicht mal Lehrer werden konnten...
Und Kretschmann ist meist dabei.

Alles klar! Es sind mehrere Zuschriften dieser Art gekommen.

PEGIDA / co:

[10:30] ET: Pegida wird konkret: Lutz Bachmann und Peter Hild wettern gegen „Gleichschaltung aller Menschen“

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:25] JW: Lafontaine und das F-Wort

»Fuck the US Imperialism«: Früherer SPD- und Linkspartei-Chef ruft zum Widerstand gegen Aggression Washingtons auf

[07:35] sputnik: Wie deutsche Politiker Faschismus in der Ukraine totschweigen

Während Politiker in Deutschland immer wieder versuchen, unbescholtene Bürger als "rechtsradikal" oder "faschistisch" zu diffamieren, haben sie dafür oftmals keine Beweise, berichtet das österreichische Contra Magazin. Zugleich setzten Politiker und ihre Stiftungen alles daran, um die faschistischen Kräfte in der Ukraine in Schutz zu nehmen.

 


Neu: 2015-06-22:

Allgemeine Themen:

[14:51] Geolitico: War die AfD ein Fehler, Herr Lucke?

AfD-Chef Bernd Lucke rechnet mit Frauke Petry ab und droht mit einer „angemessenen Reaktion“ auf dem Parteitag in Essen, wenn seine Pläne nicht aufgehen.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:30] SZ: Habermas: Warum Merkels Griechenland-Politik ein Fehler ist

Nicht Banker, sondern Bürger müssen über Europa entscheiden, das fordert der berühmte Philosoph Jürgen Habermas. Angela Merkel habe die Krise mitverursacht. Der Kanzlerin seien die Anlegerinteressen wichtiger als die Sanierung der griechischen  Wirtschaft.

[14:47] MMnews: SPD fordert Aufrüstung gegen Russland

Der neue Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels (SPD) hat deutlich mehr Waffen für die Bundeswehr gefordert. Grund seien die wachsenden Ost-West-Spannungen. Die Bundeswehr müsse in de Lage versetzt werden, sich an der kollektiven europäischen Verteidigung zu beteiligen. Eine Erhöhung des Wehretats sei nötig.

[7:50] Welt: Keine Mehrheit in Union mehr für Griechen-Hilfen

Angeblich ist inzwischen eine Mehrheit in der Union gegen weitere Griechenland-Hilfen. Das sagt Peter Ramsauer - leider nicht als Gast, sondern nur in einem Interview für Günther Jauchs Talksendung.

Zeit dafür ist es geworden.


Neu: 2015-06-21:

Allgemeine Themen:

[15:56] MMNews: Sondersteuer für Kinderlose

Steuereinnahmen auf Rekord, niemals zuvor wurden deutsche Bürger mehr ausgepresst. Doch die Politik ist bekanntlich sehr erfinderisch, wenn es um neue Abgaben geht. Die JU-Forderung nach einer Sondersteuer für Kinderlose findet nun auch Rückendeckung in der CDU.

Steuer für Kinderlose? Wie wärs mit einer Sondersteuer für einfalls-, verantwortungs-, demokratieverwahrlos(t)e Politiker? TB

Dann kann man die Politiker gleich eine Steuer von über 100% des Gehalts zahlen lassen.WE.

[16:46] Leser-Kommentar-DE zur Sondersteuer:

Man muss tw.schon nach Luft schnappen und kurz innehalten...wer auf Kindersegen steht soll verdamnt noch mal auch ausrechnen ob er/sie, sie/sie & er/er das auch finanziell stämnen können und NICHT der Allgemeinheit aufbürden! Wir brennen schon von der Schulmich ueber Schulgeld bus zur Unifinanzierung fuer 35jaehrige!!!
Bei manchen 'Ideen' von Sozen (auch neuroten CDU & ÖVP) jung wie alt kann man sonst in Versuchung kommen Teile der juengeren Geschichte nachvollziehen zu koennen. ..


[15:30] n-tv: Terroristen mit Kriegswaffen Spezialeinsatzkräfte rüsten massiv auf

[10:34] recentr: Erst Maut für Ausländer, dann für alle, dann die Verramschung an Finanzgiganten

Jeder, der seinen Kopf richtig herum angeschraubt hat, ahnt dass der deutsche Autofahrer letztendlich unterm Strich mit der neuen Maut mehr zahlen wird. Was aber die wenigsten ahnen, ist die mögliche Komplett-Verramschung der Autobahnen an Investmentbanken, bei denen der deutsche Staat hochverschuldet ist.

Wenn dann Eure Autobahnen von Herrn Soros betrieben werden, komm i nimmer! TB

[13:10] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

Wenn das so kommen sollte, ziehe ich ins Ost-Kaiserreich Österreich-Ungarn und fahre mit TB nur noch Mountainbike.

Herzlichst eingeladen! TB


Neu: 2015-06-20:

Allgemeine Themen:

[20:00] NTV: Gabriel setzt sich durch SPD-Konvent sagt Ja zu Vorratsdaten

Na Siggi, dein politischer Instinkt muss dir sagen, dass das bei den Wählern total unerwünscht ist. Haben dich deine Handler diesemal nicht nur erpresst, sondern sogar gepeitscht?WE.
 

[19:15] Buchvorstellung: Die Grünen. Zwischen Kindersex, Kriegshetze und Zwangsbeglückung

[14:30] Cartoon: Bundeskanzler

[9:00] Leserzuschrift: noch neh nette Story zur Nahles und wie die überhaupt HOCH gekommen ist:

Werd nie vergessen wie man die Alte damals motiviert hatte als Generalsek. zu kandidieren weil man Franz Müntefering mobben und dessen Intellekt beleidigen wollte . Die Nahles wurde dann auch gewählt worauf Münte seinen Rücktritt bekannt gab !!! Man merke auf der Alte Mann hatte zu viel Stolz um sich so eine debile Trulla ins Vorzimmer setzen zu lassen ! Da ging er lieber !!! Nahles bliebt ... und wie immer in der Politik pickte sie da wo sie war fest an ihrem Sessel bis sie irgendwann man wieder als Quoten Frau gebraucht wurde und Minister wurde .
bzw. Die Story war dann auch ähnlich wie bei Münte ... man nutzte sie wieder als Waffe und Antwort auf die Nominierung des auch als eher unterbelichtet gelten Dobrindt zum Minister ... so nach dem Motto wenn IHR uns den Dobrindt zumutet liebe CSU/CDU kriegt ihr von uns ( SPD) die Nahles !!!

Es zeigt sich hier wiedermal eine neue Facette dessen was Andreas Popp so gerne sagt : Politik und Wirtschaft befinden sich derzeit in einem Prozess der Negativauslese !!!

Nur mehr erpressbarer Abschaum kommt heute in der Politik hoch.
 

[8:30] Bild: Rundfunkbeitrag für ARD und ZDF | Millionen Haushalte wollen nicht zahlen

So, GEZ-Lügensender, jetzt macht man euch fertig!

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[13:30] Achgut: Merkel rennt im Mantel der Geschichte in die Sackgasse

Warum tut Angela Merkel sich das also an – und vor allem: uns allen?

Ich vermute mal: ihres Nachruhms wegen. Darum sorgen sich wohl alle Politiker, vor allem, wenn sie Kanzler sind. Sie möchten ihren Namen mit etwas Großem, mit etwas Einzigartigem verbunden sehen und nicht mit dem alltäglichen Kleckerkram normalen Regierungshandelns. So, wie Angela Merkel vor ihrer Regierungszeit angetreten ist, als Rentenreform-Angie oder Königin der Spardose, möchte sie offenbar nicht in die Geschichte eingehen, da muss schon mehr her.

Nachruhm? es dürfte doch eher für heutige Macht und die Fluchtranch in PY sein.WE.


Neu: 2015-06-19:

Allgemeine Themen:

[18:20] Silberfan zu Klagen gegen GEZ: Gerichte schmettern alles ab

Lohnt sich eine Klage gegen "ARD ZDF Beitragsservice" eigentlich noch? Der Rundfunkbeitrag hat seit seiner Einführung schon einige Gerichte beschäftigt - doch fast alle urteilten pro GEZ. Nun hat auch das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht in zwei Musterverfahren über die Rechtmäßigkeit von Rundfunkbeitragsbescheiden des NDR entschieden. - Geht es hier noch mit rechten Dingen zu?

Beide sollen weg, GEZ und die ihr "helfende" Justiz. Um beide ist es nicht schade, so viel Schaden wie die anrichten.

Das GEZ-Theater stammt sicher auch aus dem Systemabbruch-Drehbuch.WE.

[20:15] Leserkommentar:
ganz klare Ansage, auf KEINEN FALL gegen die GEZ klagen, bring überhaupt nichts. 1. die Verwaltungsgerichte sind ALLES Handlager der POLITIKER und werden wie diese verschwinden, wie WE oft genug gesagt hat. 2. die GEZ ist eine " nicht rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung" wie will man gegen etwas klagen das nicht mal rechtsfähig geschweige denn geschäftsfähig ist. Defensiv bleiben, die sollen doch kommen, aber bitte mit rechtsgültigen Unterschriften und Verantwortlichen, die kann man dann später hoffentlich vor die VOLKSGERICHTE stellen. Ich hab übrigens noch nie bezahlt und es hat geklappt, obwohl schon zweimal der GV zu mir gesprochen hat.

Beim Volksgericht wird das Volk urteilen: bestraft sie hart! Und schreibt die Peitschentype fest, die vom Schrauber dürften die Besten sein.
 

[08:50] T-Online: Steuerentlastung für Familien und Arbeitnehmer

Mit den Stimmen der Koalition und bei Enthaltung der Opposition wurde ein entsprechendes Entlastungs- und Familienpaket beschlossen, das den Staat mehr als fünf Milliarden Euro kostet. Es sieht eine Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergelds sowie des Kinderzuschlags vor. Zudem werden schleichende Steuererhöhungen eingedämmt. Stärker entlastet werden sollen auch Alleinerziehende.

Ich mag die Diktion "das den Staat 5 Milliarden Euro kostet". Als ob der Staat uns was schenken würde. Er ist der Empfänger und wir die Zahler. Es sollte richtig heissen "das den Bürgern 5 Milliarden Euros weniger kostet"! TB

[09:20] Leser-Kommentare-AT zum blauen TB-Kommentar:

(1) Es stimmt schon, dass es dem Staat 5 Milliarden kostet. Weil der Staat das Volk, jeder einzelne Bürger, ist.
Also müssen jene die arbeiten, diese 5 Milliarden bezahlen bzw. die dafür aufgenommen Schulden samt Zinsen.

(2) Wir hatten vor 50 Jahren in der Schule ein Gemeinschaftskundebuch mit dem Titel :"DER STAAT SIND WIR!"
Das haben unsere heutigen Politikhansel wohl komplett ausgeblendet.
Vielleicht sollten wir uns alle (also alle Bürger der BRD) zusammentun und 80 Millionen T-Shirts mit diesem Text bedrucken lassen, am besten in RAL 2000 sicherheitsorange. Selbst Babies und Kinder und Senioren in den Pflegeheimen sollten welche bekommen. Dann sollten alle immer z.B. montags, sozusagen als neue Montagsdemo, dieses T-Shirt tragen.
Jetzt aber Spaß beiseite!
Die stellen das immer so hin, als sei der Staat der grosszügige Zahlmeister und die Geldempfänger sollten ihm dann auf Knien für seine Grosszügigkeit danken. Kein Wort davon, dass dieses Geld aus den Taschen der Bürger kommt, oder dass es ihnen von ihren Konten gestohlen wird.

(3) Ebenso die unglaubliche Anmaßung auf unseren Autobahnen: "Wir bauen für Sie". Diese Anmassung ist unglaublich. Keiner dieser Herren nimmt einen Pickel in die Hand oder eigenes Geld.


Neu: 2015-06-18:

Allgemeine Themen:

[19:24] Und wieder mal der Fall Edathy: Gabriel und Friedrich belasten SPD-Fraktionschef Oppermann

In der Edathy-Affäre wird es brenzlig für Thomas Oppermann: Nach der Aussage von SPD-Chef Gabriel und Ex-Innenminister Friedrich im Untersuchungsausschuss deutet sich an, dass der SPD-Fraktionschef wohl die Unwahrheit gesagt hat.

[12:30] Doktor als Dank für Stasi-Verdienste: IST DIE ANGEBLICHE DOKTORARBEIT VON ANGELA MERKEL DAS PLAGIAT EINER ABGEKUPFERTEN DIPLOMARBEIT?

Die war ein höheres Tier bei der Stasi als bisher angenommen.

[13:50] Leserkommentare: Merkels Doktorarbeit:

(1) Der Titel Merkel's Doktorarbeit lässt keinen Rückschluss darauf zu, dass es sich hier nicht um eine Doktorarbeit handeln könnte. Es spielt auch keine Rolle, ob das Thema den Bereich der Chemie berührt, die Chemie ist bekanntlich der sog. "schmutzige" Teil der Physik, der Doktor der Naturwissenschaften (Dr.rer.nat.) kann sowohl mit Themen aus der Physik als auch der Chemie oder anderen naturwissenschaftlichen Disziplinen erworben werden

Merkels Verhalten nach dem Kraftwerksunfall in Fukushima läßt allerdings stark an der naturwissenschaftlichen Qualifikation der Dame zweifeln. Einem "echten" Physiker ist selbstverständlich bewußt, dass auch relativ unwahrscheinliche Ereignisse -wie ein derartiger Unfall- jederzeit auftreten können. Ferner weiss ein Naturwissenschaftler, dass die Wahrscheinlichkeit des Auftretens eines weiteren derartigen Ereignisses nicht größer wird, weil es gerade ein derartiges Ereignis gegeben hat.

Merkel begründete Ihre Kehrtwende in der Energie-Politik aber gerade mit dem Argument, dass die Unfallwahrscheinlichkeit nach dem Fukushima-Ereignis nun nicht mehr vertretbar sei. Diese Begründung ist rein emotional und keinesfalls rational und somit unwissenschaftlich. Wer als Naturwissenschaftler so argumentiert, diskreditiert sich komplett.

Es mag sein, dass Merkel -auf welche Weise auch immer- ein Diplom und vielleicht auch einen Doktortitel bekommen hat, dem in der DDR üblich gewesenen hohen akademischen Niveau gerade in den technisch-naturwissenschaftlichen Disziplinen, entspricht diese Dame allerdings nicht.

Ihre Handler haben ihr die Energiewende "empfohlen".WE.

(2) Merkels Doktorarbeit: ich habe diese schon seit Jahren und aus meiner Sicht hat Sie keine eigenen Werte eingebracht. Diese ist gestützt auf Verweise noch und nöcher. Hilfreich war sicherlich Ihr heutige Ehemann Prof.Sauer, der in USA lebt. Zufälle aber auch ... hier kann man diese runterladen. Nachdem wahrscheinlich Merkels Bluthunde mitlese, empfiehlt es sich schnell dowzuloade bevor diese gelöscht ist, denn schon von Anfang an setzte man alles daran, daß diese NICHT bekannt wird. http://www.file-upload.net/download-9106454/AM-Diss.pdf.html

(3) Der Schrauber: Das ist anzunehmen, daß die eine gehobene Stellung hatte, wenn man alleine die Privilegien sieht, die sie durch die SED genoß.
Zum Sauer: Ich werde den Verdacht nicht los, daß der "Ehemann" Sauer in Wirklichkeit der Führungsoffizier ist, der durch die Kanzleusen-Sprachpuppe den Willen der Eliten äußert und durchsetzt. Ähnlich wie bei den US-Präsern immer der Vizepräsident der Aufpasser und
Statthalter der Eliten-Clans ist.

[20:15] Ich lache mich tot: der eigene Ehemann als Handler der Merkel. Aber auch das ist möglich. Irgendwer gibt ihr sicher die Befehle. Ich weiss aber, dass Merkels Fluchtranch in PY auf den Namen Sauer läuft.WE.

(4) Ich weiß gar nicht was alle haben. Frau Merkels Doktorarbeit trägt den Titel "Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung ihrer Geschwindigkeitskonstanten". Passt wie die Faust aufs Auge. Für den Euro und auch das Brüsseler sozialistische Europa ist eine Zerfallsreaktion eingeleitet worden, dass wissen wir alle. Der Bindungsbruch entsteht offensichtlich durch Griechenland. Mit der Geschwindigkeit haben wir HGler zwar so unsere Probleme, Frau Merkel aber offensichtlich nicht. Und es ist klar warum: die Frau ist Profi und hat Zerfallsreaktionen seit 30 Jahren wirklich verstanden. Frau Merkel sitzt also genau an der richtigen Stelle und hat ihren Job von der Pike auf gelernt.

(5) @ (3) Schrauber: Ein herzliches Hallo nach Österreich! Der "Schrauber" hat meines Erachtens nach in seinem Kommentar zu Merkels Doktorarbeit den Nagel auf den Kopf getroffen!
Er ist auch nicht der Erste, der sich dazu Gedanken machte... Bitte nachfolgenden Link bis zum Ende schauen, sind nur knapp etwas über vier Minuten, die sich lohnen!
(und vor allem paßt es gerade wie die faust aufs Auge zum Thema Merkel) https://www.youtube.com/watch?v=FlS8CRWIfZA&list=PL25F8BD5DFEA3FB59&index=13

(6) Dr. Cartoon @ (5): Die im Video (es wurde im Oktober 2011 hochgeladen!!!) gezeigten "Direktiven" ab Min. 2:42 sollten jeden HG-Leser bekannt vorkommen. Alles was wir derzeit erleben ist kein Zufall.

(7)Wenn man sich diese reisserisch verfassten Aussagen anhört, höhere Freibeträge, mehr Kindergeld, mehr Geld für Alleinerziehende.....dann freut es mich, doch monetär ist das ein Witz!Solang wir beinahe 70% Abgaben haben, machen die paar € im Monat den Bock nicht fett.Und die Hauptvorteile geniesen eh die Kindereichen nicht Deutschen.

 

[10:15] Focus: Irrwitzige Folge des Nahles-Gesetzes: Beamte stürmen Firmen für Mindestlohn-Kontrolle

Filmreife Auftritte des Zolls bei Kontrollen zum Mindestlohn sorgen in deutschen Unternehmen für Aufsehen. In schusssicherer Weste und mit Dienstwaffe durchkämmen die Zoll-Beamten Firmen auf der Suche nach unterbezahlten Mitarbeitern.

Hat das die irre Nahles so angeordet? wer hat ihr den Befehl dazu gegeben?

[11:20] Leserkommentar: Der Zoll stürmt keine Firmen für eine Mindestlohn Kontrolle.

Im Gegenteil, es wird weniger und ruhiger kontrolliert als noch vor einem Jahr.
Es wird seit Jahren mit schusssicherer Weste und Dienstwaffe kontrolliert, aber nur weil es zu Zwischenfällen mit todesfolge kam, sprich Mitarbeiter des Zolls wurden bei Kontrollen schwer oder eben tödlich verletzt.
Die negative Presse wird zur Zeit von Firmen oder eben den linken dazu genutzt um den Zoll oder eben den Außendienst des Zoll zu entfernen. Dieses ist auch zum Teil schon gelungen, es gibt z.B. Bundesweit keine Prävention mehr. Das waren Mitarbeiter, die eben seit Jahren und bewaffnet im Außendienst auf der Suche nach Schwarzarbeitern waren und zum Teil mit sehr großen Erfolg. Diese Truppe wurde eingestampft und es findet kaum noch eine Kontrolle statt. Ebenso wurden des öfteren Schwarzafrikaner oder andere ausländische Arbeitnehmer aus den Restaurant geholt, die natürlich keinen Aufenthalt in Deutschland hatten aber auch das ist vorbei.
Es gibt noch Kontrollen, aber die sind halt sehr begrenzt.

[12:00] Der Bondaffe:
Wenn erst die Rentner vom Zoll mit der Waffe kontrolliert werden, ob sie ihre Rente richtig versteuert haben dann ist der Teufel los.
Mittlerweile kann man die Realität von der Satire gar nicht mehr auseinanderhalten, weil alles möglich scheint. Und Deutschland und Österreich gehen jeden Tag ein Stückchen mehr unter.

Die Politik muss sich jetzt komplett zu Kasperln machen.WE.
 

[8:30] DWN: Plötzlich kleinlaut: Mächtige GEZ zittert vor Ansturm der Bargeld-Zahler

Die GEZ hat offenbar große Angst, dass tausende Bargeld-Zahler das System lahmlegen könnten. Auf ihrer Website veröffentlicht die GEZ einen Text, der zeigt: Die mächtige Behörde ist richtig aufgescheucht. Wenn tausende Zahler einen einfachen Musterbrief schicken, könnte das System der GEZ zusammenbrechen.

Das sind klarerweise alles keine Zufälle. Die GEZ-Sender sollen zusammen mit der GEZ zerstört werden. Jetzt warten wir auf die Aufdeckung der Grauslichkeiten aus ARD & co, damit wir uns endlich alle übergeben können.WE.

[10:00]  Leserkommentar:
Bezüglich der Bargeldzahlung stört mich ein Element und macht mich nachdenklich. Warum wird diese Info durch die gesamte Medienlandschaft getrieben? Praktisch alle Mainstream Medien berichten davon. Daraus schließe ich, dass diese Information bewusst so platziert wird.
Es gibt nicht wenige die schlüssig auf das konkludente Vertragsverhältnis bei der GEZ verweisen wenn der in Anspruch genommen, also der Gebührenzahler, die Gebühr entrichtet. Die GEZ macht ein Angebot, der vermeintlich gebührenpflichtige zahlt und erkennt damit den Vertrag an.
Für mich sieht es so aus, als ob da ein Zusammenhang mit der Bargeld Medienkampagne besteht. Denn alle die diesen Musterbrief verwenden und auf Bargeldzahlung bestehen, erkennen ja faktisch ihre Zahlungspflicht an.
Für mich ist das ein Honeypott für alle, die sich gegen die GEZ stellen und auflehnen. Und da der Weg recht einfach scheint und vermeintlich risikolos ist, springen viele auf den Zug auf anstatt die beschwerlicheren aber wirksameren Wege zu gehen die verschiedentlich im Netz zu finden sind.
Und am Ende wird die GEZ sicher eine Möglichkeit finden die Bargeldzahlungen zu verarbeiten. Sicher liegen die Pläne hierzu schon in der Schublade und der vermeintliche Sieg stellt den Gebührenzahler dann rechtlich noch schlechter als wenn er gar nichts gemacht hätte da er ja durch das Schreiben den Vertrag ausdrücklich bestätigt.

Daran erkennt man sehr gut, dass alle GEZ-Sender abgebrochen werden. Die GEZ-Zwangsgebühr für alle wurde nur dafür aufgebaut und der Volkshass darauf geschürt.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[9:30] Bild: Drei CDU-Abgeordnete packen aus | Wir wurden kaltgestellt, weil wir Nein zu Griechenland- Hilfen sagten

Berlin – Sie waren von Anfang an gegen die Milliarden-Hilfen für Griechenland: Die CDU-Abgeordneten Veronika Bellmann, Alexander Funk und Klaus-Peter Willsch stimmten im Bundestag gegen die Rettungspakete – und wurden dafür von der eigenen Partei kaltgestellt.
ADVERTISEMENT

Sie mussten die für die Euro-Politik entscheidenden Bundestags-Ausschüsse (Haushalt, EU) verlassen.

Die Demontage des Merkels läuft jetzt voll.
 

[9:00] Wird das Doofrind jetzt kuschen? Zeitung: EU-Kommission leitet Donnerstag Verfahren gegen Maut ein

[8:30] DWN: Merkel beugt sich den US-Vorgaben und verweigert Bundestag NSA-Aufklärung

Die Bundesregierung will nur einer Person Zugang zu den NSA-Spählisten geben. Der zuständige Untersuchungsausschuss soll dazu jemanden aus dem Justizbereich benennen. Die Opposition kritisiert das Vorgehen scharf.

Jetzt muss ich Worte verwenden, die ich sonst nicht verwende: Merkel du bist wirklich ein Ferkel und eine US-Vasallin, dass es nicht ärger geht. Wann trittst du endlich zurück? Du Hochverräterin.WE.


Neu: 2015-06-17:

Allgemeine Themen:

[19:45] Buchvorstellung: »Den Grünen auf den Zahn gefühlt …«

[17:00] Leserzuschrift zu Homosexuellen-Lobby Baden-Württemberg beschließt Aktionsplan

Schaut euch das Foto genau an: da gehört der Kretsche hin- in´s Irrenhaus!
Mein armes Schwabenland.

Weiss jemand, womit Kretschmann von seinen Handlern kontrolliert wird?

[18:00] Der Schrauber:
Als früheres, eisernes KBW Mitglied, bekennender Stalin/Mao/Pol Pot/Lenin/Marx Bewunderer, wurde er von der DDR gesteuert, es existiert sicher eine dicke Stasiakte.
Ebenso steckt diese Klientel bis über beide Ohren in Beziehungen zur RAF und auch den Pädokreisen, weil alte Weggenossen sind etwa Fischer, Trittin, Cohn Bendit usw. Sicher weiß er auch Näheres zu berichten, was wirklich mit Petra Kelly und General Bastian passierte.
Die Stasiakten dieser Terroristen sind sicher dick wie eine Enzyklopädie. Eben die Enzyklopädien des Schreckens.
 

[08:05] Welt: TTIP? Nein! Fracking? Nein! Höhere Steuern? Ja!

Der Papierstapel ist dick. Die Delegierten haben viel zu lesen. 148 Seiten zählt das Antragsbuch zum SPD-Parteikonvent, der an diesem Samstag in Berlin tagen wird. Stark kritisiert wird darin die Vorratsdatenspeicherung. Doch aus der SPD kommen außerdem Anträge für eine Frauenquote in Ministerien, eine Übernahmegarantie für Azubis, die Abschaffung der Rente mit 67 – und ein Nein zu weiteren Offshore-Windparks. Verlangt werden ferner höhere Steuern, eine Absage an TTIP und ein Fracking-Verbot.

Höhere Steuern - der Klasiker wenn man intellektuell am Ende ist! TB


Neu: 2015-06-16:

Allgemeine Themen:

[8:15] Cartoon: Nazi

[7:40] DWN: Plötzlich kleinlaut: Mächtige GEZ zittert vor Ansturm der Bargeld-Zahler

Die GEZ hat offenbar große Angst, dass tausende Bargeld-Zahler das System lahmlegen könnten. Auf ihrer Website veröffentlicht die GEZ einen Text, der zeigt: Die mächtige Behörde ist richtig aufgescheucht. Wenn tausende Zahler einen einfachen Musterbrief schicken, könnte das System der GEZ zusammenbrechen.

Das ist klarerweise auch kein Zufall, sondern ein "Event" zur Beseitigung von euch Staatspropaganda-Sendern.WE.
 

[7:30] Ihre Handler knien auf ihr: Merkel kündigt Millionen-Förderung für Elektroautos an

Und der Steuermichel darf das wieder einmal bezahlen.
 

[7:30] Real 400% des BIP: Staatsbankrott: Deutschlands gigantische Staatsverschuldung


Neu: 2015-06-15:

Allgemeine Themen:

[20:10] Der irre Gollum: Negativzinsen sollen nicht als steuermindernde Negativeinkunft gelten

[14:45] Leserzuschrift zu Bundesfinanzminister Schäuble tritt zurück

ACHTUNG SATIRE
This made my day - ach wenns doch wahr wäre ... Ich habe Tränen gelacht, vielleicht möchten Sie das den anderen Lesern nicht vorenthalten. Ich denke, unter Deutschlands würde es zu seriös wirken.

Leider nur Satire.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[09:22] merkur: Grenzkontrollen: Söder wird als "antieuropäisch" kritisiert

Bayerns Finanzminister Markus Söder hat die Prüfung einer „Auszeit" Deutschlands vom Schengen-Abkommen gefordert. „Das gesamte Schengen-System gehört auf den Prüfstand", schrieb der CSU-Politiker in einem Gastbeitrag für „Bild am Sonntag". Er verwies dabei auf die „Weigerung mancher EU-Staaten (...), ihren Anteil bei der Bewältigung der rasant steigenden Flüchtlingszahlen zu übernehmen". Wenn sich in Europa nichts ändere, müsse in Deutschland eine „Schengen-Auszeit" geprüft werden.

[13:06] Leser-Kommentar-DE zu den Grenzkontrollen:

Da kommt einen ja alles hoch was man vorher zu sich genommen hat. Da wird Söder als antieuropäisch bezeichnet, weil er den Vorschlag zur Grenzkontrollen macht. Was meinen diese Idioten der ANTIGRENZKONTROLLEN was hier in Deutschland gerade passiert? In meinem Bekanntenkreis sind Polizisten die mir genügend Stoff für einen abendfüllenden Krimi erzählt haben, da über 90% der Straftaten auf dieses Gesindel zurückzuführen ist. Hier werden am helllichten Tage ganze Häuser ausgeräumt, vermeintliche Autokäufer kommen aufs Grundstück und fragen: willst du Auto verkaufen und holen einen Bündel 500€ Scheinen raus (mit Sicherheit ist das Thema Steuer in deren Wortschatz nicht vorhanden). Überall sieht man nur noch solche Ölaugen umherschleichen. Auf deutschen Autobahnen fahren Karawanen von Osteuropäischen Schrott LKW mittlerweile in 2er Reihen. Auch hier gilt: Sichtkontrolle an der Grenze für jeden LKW. Nein liebe Freunde, so geht das nicht weiter. Per Sofort Grenzkontrollen und das Gesindel erst gar nicht rein lassen.

[14:00] Söder hat offenbar schon bemerkt, dass der Politik durch die ausländischen Kriminellen Gefahr droht, das grüne Gesindel natürlich noch nicht.WE.

[15:00] Leserkommentar:
Da muss einer ein echter "Blitzmerker"sein. Das Volk steht schon fast vor der Haustüre um ihm zu zeigen, wo der Hammer hängt, und er ist einer der wenigen von mehreren hundert Mitgliedern der Quaselbude, der etwas bemerkt. Aber, ich fürchte, der hat nichts bemerkt. Ich fürchte, der laiert nur etwas runter um sich wichtig zu tun. Ich habe eher den Eindruck, die Mitglieder der Quaselbude merken nichts, sind völlig schmerzfrei. Erst wenn der Hammer auf den Kopf fällt, kommt der AHA-Effekt.

Es wurde mir mehrfach bestätigt, dass fast kein Politiker, egal welcher Ebene bemerkt, welches böse Spiel da mit ihnen gespielt wird.WE.


Neu: 2015-06-14:

Allgemeine Themen:

[14:04] pi-news: Leipzig: Linke Gewaltorgie – PEGIDA ist schuld

Leser-Kommentar-DE:
Ich krieg Atemnot vor Lachen. Da zertrümmern die Antifanten in regelmäßigen kurzen Abständen die Stadt, den Oberen wachen langsam auf, es geht ihnen die Muffe aber gegen LINKE Gewalt soll und darf (und kann) die Polizei nicht vorgehen. Die dürfen nur ein bisschen weinen, wenn es Verletzte gibt. In Hamburg und Berlin finden auch regelmäßig solche Events statt, wird auch immer hilflos reagiert. Ja, diese Politiker müssen sich richtig lächerlich machen.

Das ist ja kein Hassaufbau sondern vielmehr Mitleidsaufbau mit diesen niedrigen Wesen, die noch niedrigere Wesen und ihre Taten cachieren! TB


Neu: 2015-06-13:

Allgemeine Themen:

[16:45] Petitionen nützen nichts: Direkte Demokratie für die Tonne – Petitionsausschuss des Bundestags verwirft 99,82 Prozent der eingereichten Anliegen

[12:50] Hier noch mehr zu diesem Schwachsinn: Köln: SPD will Zebrastreifen in Regenbogenfarben

[13:20] Der Schrauber:
Es wird Zeit für eine Verschärfung der Bedingungen für Rückführmaßnahmen grüner Zwangsneurotik:
Für die Entfernung von Straßenrückbauten und Windkraftfundamenten fordere ich schon seit langem, daß links-grünversifftes Pack diese mit stumpfen Meißeln und kleinen Hämmerchen Gramm für Gramm abtragen müssen.
Für die Zebrastreifen gehe ich weiter: Die veganverschwulten, degenerierten Kampflesben und Fahrradhelmschwuchteln müssen diese komplett mit ihren Zungen weglecken, bis alleine die Erosion durchs Lecken sämtliche Spuren beseitigt hat!
Das adäquate Werkzeug der handverlesenen Motivatoren ist natürlich die Neunschwänzige mit den Bleikugeln.

Gute Idee!
 

[8:50] Leserkommentar zur Erhöhung der Grundsteuer gestern:

Zum o.g. Artikel möchte ich erwähnen, dass auch in Hamm/Westf. ähnliche Behörden Willkür auf der Tagesordnung steht. Aktuell geht es um eine "nachträgliche Eintreibung" längst verjährter oder sagen wir vergessener Erschließungskosten (Straßen & Kanalgebühren) aus den frühen 60ern. Hintergrund ist wie auch in Gießen zunehmende Geldnot der Kommunen, welche zwischenzeitlich überproportional belastet sind. Ansprüche sozialistisch geprägter, selbsternannter Intellektueller und politisch korrekter Gutmenschen sorgen auch in Hamm dafür, dass hungernde Afrikaner vor genetisch veränderten Lebensmittel bewahrt werden müssen. Das alles hat seinen Preis und will finanziert werden.
Seinerzeit gehörte unser Wohnbereich zum Kreis Unna und wurde hierüber auch abgewickelt. Nach der großen Gebietsreform um 1970 erfolgte die Eingemeindung der Randbezirke und 1994 der Erwerb einer Baulücke. Auf Anfrage wurde uns seinerzeit schriftlich seitens der Stadt eine Bescheinigung ausgestellt, dass gem. Baugesetz alle Verpflichtungen erfüllt seien.

Die Überraschung kam in 05/15 mit einer nachträglichen Zahlungsaufforderung für mehr als 50 Anlieger nach über 60 Jahren per Post ins Haus. Durchschnittlich rund 1000,-€ nach heutiger Abrechnung seien zu erheben, - eine Bescheinigung wurde auf Widerspruch kurzerhand durch die Behörde per OVG Akt.-Z. Urteil für nichtig erklärt. Ein hinzugezogener Rechtsbeistand bezeichnete dies mit einen Schiller Zitat:
"Mit der Dummheit der Behörden kämpfen Götter selbst vergebens",- dem habe auch ich nicht hinzuzufügen.

Fazit: Ab demBescheid wird geklagt für Volk .......Familie und der erschreckenden Unwissenheit der Schlafschafe dieser Bananenrepublik. Zwischenzeitlich haben selbst bei derart banalen Ereignissen sich fast 95% meiner lieben Nachbarn ergeben

Nach 60 Jahren sollten solche Ansprüche der Gemeinden schon verjährt sein, also ist es reine Willkür. Mit allen Mitteln wird der Hass der Bevölkerung auf die Politik aufgebaut.WE.
 

[8:30] Silberfan zu Merkels Kinderlosigkeit: Steinmeier-Vertreter sorgt für Eklat im Bundestag

Merkel=US-Vasall, Lügnerin, Alkohol, Kinderlos=schlechtestes Vorbild für das Volk und immer noch Kanzlerin...

IM Erika wird jetzt von allen Seiten demontiert. Ab mit ihr ins Exil.
 

[8:00] Leserzuschrift: Arbeitsmarkt:

Habe gerade den Stellenmarkt im Schwäbischen Tagblatt durchgesehen. In insgesamt 8(acht) Stellengesuchen werden Sozialpädagogen/Sozialpädagoginnen gesucht

Nur die Staatsbürokatie stellt noch ein.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[14:50] Käufliche Politiker: Deutsche Kasachstan-Connection: Geld frisst Gewissen


Neu: 2015-06-12:

Allgemeine Themen:

[11:45] NTV: Meine Drohne, mein Panzer, mein ...Von der Leyen ist im Kaufrausch

Der Steuermichel muss es zahlen. Hier sehen wir auch eine Zuspitzung.
 

[11:20] Peter Boehringer im RT-Video: Wir wollen unsere Goldreserven zurück – Ein Marathon, kein Sprint

[11:15] Leserzuschrift zu Erhöhung der Grundsteuer in Gießen rechtens

Die Stadt Gießen erhöht den Grundsteuersatz auf Immobilien um 60%, ich wiederhole um 60%!!!
1600 Gießener haben Widerspruch eingelegt und 7 haben geklagt. Gestern aber die niederschmetternde Nachricht, die Erhöhung ist
»nicht erdrosselnd, nicht willkürlich und auch nicht übermäßig« und damit Rechtens!
Richter Norbert Debus hat zu Gunsten der Stadt Gießen entschieden. Der Richter ist in meinen Augen ein Kandidat für (als) Laternenschmuck nach dem Crash. Das Urteil zeigt aber auch sehr schön, dass der Aufstand oder Gegenwehr der Giessener noch nicht Groß genug war um etwas zu Bewegen. Fazit: bei den Kommunen brennt die Hütte, müssen Geld eintreiben wo es nur geht.

p.s. wieder ein Volltreffer von Ihren Prognosen! Respekt!

Mit diesem Geld werden dann Asylanten gefüttert. Die Politik agiert rein willkürlich und die Gerichte helfen mit. Weg damit.
 

[10:45] Das ist keine Satire: SPD: Zeichen für Vielfalt Bekommt Köln einen Homo- Zebrastreifen?

Was die linken Affen sich einfallen lassen ist einfach unglaublich.

[11:30] Leserkommentar:
Die Zeichen und Schilder der Stvo sind genau definiert. Wenn also ein Homopaar über ein paar bunte Streifen auf der Straße schwänzelt, sollten sie aufpassen. Denn anhalten muss niemand bei den bunten Streifen. Auch nicht in Köln.

[12:00] Leserkommentar:
Alle diese linksgrünverschwulten müssen sich doch nicht wundern, wenn sich die Menschen langsam verarscht vorkommen. Ich bin nicht homophob, das würde ja voraussetzen, dass ich Angst vor denen hätte. In mir steigt aber nur der Ekelfaktor an und meine Magenperistaltik läuft rückwärts.

Das ist ja auch das Ziel: der Ekel vor der Politik soll steigen.
 

[8:45] Heise: Trojaner-Angriff auf den Bundestag: Nur 15 Rechner betroffen?

Nachdem am Mittwoch noch von einem "Totalschaden" für die IT des Bundestags die Rede war, sollen es nun nur 15 Rechner gewesen sein, die angegriffen wurden. Konkrete Informationen sind schwer zu bekommen.

Diese Quatschbude soll sich wohl unendlich lächerlich machen, sie ist voll mit "Digital Idiots".WE.


Neu: 2015-06-11:

Allgemeine Themen:

[11:00] Geolitico: Die AfD zerstört sich selbst

[9:40] Nur Stümper tauschen die Hardware: Computernetz des Bundestags droht Totalschaden

[10:30] Leserkommentar:
Die perfekte Ausrede für die Zukunft für unsere sogenannten Volksvertreter. An allem Ungemach, welches sie über Ihr Volk bringen, sind ja nur die Hacker schuld ...

Bald kann man die Quatschbude schliessen.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[11:30] So soll es sein: Umfragewerte im Sturzflug Deutsche für Abkehr von den USA

[18:34] DWN: G7: Polizeibeamte hatten Angst, über die Kosten des Gipfels zu sprechen

Wenn einmal Polizisten Angst haben, dann wird's für uns zum Fürchten! TB

[9:30] Bild: Nach G7-Gipfel schlägt die Bundespolizei Alarm | Comeback der Grenzkontrollen

Bayern schlägt Alarm! Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen während des G7-Gipfels auf Schloss Elmau Tausende von Rechtsverstößen festgestellt. Jetzt fordert CSU-Generalsekreketär Andreas Scheuer (40) in BILD wieder verstärkt Grenzkontrollen.

Jetzt beginnt die Demontage des Schengen-Abkommens.

[11.15] Leserkommentar:
Ich persönlich wäre für eine Schließung der Grenzen. Meiner Meinung nach laufen überall schon genug Fremdlinge herum. Die müssen alle dann irgendwie heim. Wäre ich Ausländer, dann würde ich jetzt meine Segel einholen und zusehen, daß ich wieder nach Hause komme. Mit einer ganzen Familie verhungert man aufm Heimweg bzw. wird bestimmt weder Bahn noch Schiff fahren. Und die Fremdlinge die in Norwegen, Schweden... sind, die müssen hier bei uns auch noch durch (Falls sie es überhaupt bis zu uns schaffen.) Das dürfte absolut nicht lustig werden.
 

[8:40] Zeit für einen Seitenwechsel: USA brüskiert: Deutschland bekommt führende Rolle bei neuer China-Bank


Neu: 2015-06-10:

Allgemeine Themen:

[17:45] FAZ: Merkels Nachfolge Die (fast) Unersetzliche

Im politischen Betrieb der Hauptstadt ist es im zehnten Jahr der Kanzlerschaft Angela Merkels nicht nur ein beliebtes Small-Talk-Thema: Viele in der Union denken bange an den Tag, an dem das politische Zugpferd aufhört. Wer folgt Merkel nach? Welche Machtoptionen gibt es für die Ära nach ihr? FAZ.NET zeigt die Szenarien auf.

Das Nachfolgespiel geht also schon Los. Schäuble oder vdL sind die Alternativen.WE.

[18:40] Leserkommentar: Leserkommentar zu Fluchtranch Merkel in PY:

Es wird immer über die Merkelfluchtranch gesprochen. Wenn es den Crash gegeben hat, werden doch viele Menschen sehr wütend auf Merkel sein. Wieviel würde es wohl jedem wütenden EM-Besitzer wert sein, ihr das noch vorhandene Leben zu versüßen oder zu verkürzen. Ich wäre sofort bereit, die eine oder andere Unze zu "spenden". Wenn das noch 10.000 andere Menschen so sehen oder tun, wer wollte dann noch Merkel schützen können oder wollen, bei der dann wohl herrschenden Kaufkraft von EM. Das wäre doch so, als hätte man in der Wüste inmitten von 1000 Hungernden ein gebratenes Schwein plaziert.

Beim vorletzten Briefing Ende April habe ich gehört, dass "die Merkel jetzt weg muss". Und sieheda, die Ablösung wurde schon gestartet. Man will sie für treue Dienste offensichtlich aus der Schusslinie bringen. Also muss sie auch ein Exil haben, das mit der Ranch stammt von einer anderen Quelle. Es wird viele andere Politiker geben, auf die sich der Mob stürzen darf.WE.

PS: die wirklich grauslichen Sachen durch die Politik kommen noch.

[19:20] Leserkommentar:
Wenn es wirklich nur die eine Fluchtranch gibt, was ich bezweifle, ist bereits für Merkel "gesorgt". Ein Zitat aus einer Quelle die ich im Moment nicht wiederfinde: "Die Ranch ist so groß, da sieht man nicht die Geier kreisen."

Ja, die Ranch soll sehr gross sein. Merkel hat sich das nicht mit ihrem Gehalt gekauft. Angeblich gehört die Ranch ihrem Ehemann. Es wird aber auch über mehr als ein Exil gemunkelt.WE.
 

[16:40] Guido Grandt: Verstörende Doku: “Höllenleben” – Ritueller Kindesmissbrauch & Satanismus in Deutschland

Die grossen Aufdeckungen sollen jetzt kommen.
 

[15:45] Gerhard Breunig: Ihr schaut schon wieder alle weg!

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[15:30] Welt: SPD unterstellt Merkel die Entmachtung Schäubles

Der SPD-Fraktionsvize Schneider heizt Spekulationen über ein Zerwürfnis in der Regierung an: Die Kanzlerin habe dem Finanzminister das Verhandlungsmandat in Sachen Griechenland entzogen.

Da haben die Amis wohl besonderen Druck auf ihre Vasallin ausgeübt.WE.

[16:15] Silberfan zur Entmachtung Schäubles:

Gerade diesen Gollum entmachten zu wollen birgt die Gefahr, dass dieser Tyrann kurzschlußartig reagieren könnte. Und zu Merkel: "entweder Du entziehst Deinen Finanzkasper das Verhandlungsmandat, oder Deine Fluchtburg wird an den nächstbietenden bei ebay versteigert" kraboom! Und das Vasallentheater setzt sich weiter fort, jeder soll es sehen können, weiter so!

Es könnte sein, dass Schäuble jetzt einen Aufstand in der CDU gegen Merkel anzettelt.WE.

[17:30] Leserkommentar:
Wenn Schäuble jetzt still hält, dann doch nur deshalb um nach Abgang Merkels den selben Kurs fortzuführen.
Genau genommen ist er der beste Kanzler, den man sich demnächst vorstellen kann. Deutschland hatte ja jetzt eine Frau und einen Ossi in einer Person als Kanzler. Die Mitleidstur (Frau, Ossi = benachteiligte Minderheit, ewiges Opfer) wird fortgesetzt werden. Das geht nur durch einen Invaliden wie Schäuble oder eben einen Schwulen oder eine Lesbe. Dem Volk kommen dann die Trännen und es wählt entsprechend
dann diese Person zur Widergutmachung zum Kanzler. Man schaut nicht auf die Leistung oder Interessen, sondern lediglich auf Kompensation des eigenen Mitleids gegenüber dem scheinbar Benachteiligten ! Nicht vergessen, die Neger werden ins Land gelassen und akzeptiert aus dem gleichen Grund. Weil man glaubt, sie seien benachteiligt, sie seien Opfer der bösen Wirtschaft etc.
 

[15:00] So soll es sein: Nato bei Deutschen immer unbeliebter

[15:00] Silberfan zu Sind die Griechen noch zu retten? Unionspolitiker sprechen Klartext

Vielen CDU- und CSU-Abgeordneten platzt der Kragen: Sie fühlen sich von den griechischen Spitzenpolitikern Tsipras und Varoufakis hingehalten. Deshalb wollen Parlamentarier wie Wolfang Bosbach und Dagmar Wöhrl gegen weitere Hilfszahlungen stimmen. FOCUS Online gegenüber äußern sie ihre Kritik.

Druck von unten (eigene Partei) und von oben (Imperator) ist richtiger Psychokrieg

Das soll alles noch viel wilder werden.WE.
 

[10:35] ET: Finanzkrise nahe? EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in"-Gesetzen


Neu: 2015-06-09:

Allgemeine Themen:

[15:25] Focus: Bayern schlägt Grenz-Alarm: "Wir haben ein ernstes Sicherheitsproblem"

Insgesamt fällt das Fazit der Politiker zum G7-Gipfel positiv aus. Doch gleichzeitig hat die bayerische Staatsregierung Grund zur Sorge: Aufgrund verschärfter Grenzkontrollen wurden tausende unerlaubte Einreisen festgestellt. Nun kündigte Innenminister Herrmann eine erste Maßnahme an.

Vielleicht hatte der Gipfel sogar was Gutes. Jetzt könnte man einmal Schengen hinterfragen! TB

[15:44] Leser-Kommentar-DE zum Sicherheitsproblem:

Alles Gelabber ! Das stört einen Sozialisten nicht wirklich. Er beansprucht nur nur etwas Aufmerksamkeit. Hat sich beim Länderfinanzausgleich schon etwas getan? Wie das so unter Sozialisten ist. Gelabber, was man alles tun wolle und könne. Am Ende wird nicht getan, es sei denn, die Umstände zwingen einen dazu.

[17:45] Möglicherweise erkennen jetzt einige Politiker, dass ihre Wähler auch erkennen könnten, dass Grenzkontrollen etwas Gutes sind. Davor haben sie Angst.WE.


[14:00] Eine Ratte verlässt das sinkende Schiff: Mitten in der Krise: Erster Schäuble-Mann setzt sich ab

[13:30] Die politische Klasse macht sich immun: Elbphilharmonie: Kostendebakel ohne juristische Folgen

Wenn die Tage der Abrechnung kommen, wird diese Verschwendung von Steuergeld schon eine Rolle spielen.


Neu: 2015-06-08:

Allgemeine Themen:

[18:20] MMnews: Politik und Steuern: Einfach unersättlich

Das Bundesverfassungsgericht hat geurteilt und die Politik versucht nun zu folgen – zu diesem Schluss könnte man bei einer oberflächlichen Betrachtung des Themas „Erbschaftsteuer" kommen. Tatsächlich aber haben die Karlsruher Richter Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble die einmalige Chance eröffnet, eine völlig ungerechtfertigte doppelte, ja oft genug auch mehrfache Besteuerung zu beenden. Er könnte mit den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts die Erbschaftsteuer ersatzlos abschaffen und damit die Bürger entlasten.

Die Polit-Affen müssen so den Hass der Leistungsträger auf sich aufbauen. Sie wissen gar nicht, warum.WE.

Der Stratege:
Das Ganze Linkssozialistische ist an Perversion kaum mehr zu überbieten. Geld für Faulpelze und Ausländer, horrende Steuerbescheide für die eigene arbeitende Bevölkerung. Weg damit.

Der kommende Kaiser hat schon vor 20 Jahren einem Leser gesagt, dass er es nicht verzeihen kann, dass die Roten seinen Grossvater 1918 aus der Wiener Hofburg warfen und dann „die Proleten aus dem Fenster ihm hinterher grinsten". Sein Vater war schon ein ordentlicher Kommunistenfresser.WE.

[18:45] Der Schrauber:
Wenn der gute Joe McCarthy das noch erleben könnte! Der hat damals vollkommen recht gehabt. Er hat nur nicht durchschaut, daß genau die, denen er diente, die waren und sind, die den Kommunismus als Kapitalismus verpackt vorantrieben.
Deshalb hat man ihn hinterher in Intrigen getrieben und demontiert.

Was jetzt kommt, wird ärger als McCarthy.
 

[09:12] Focus: Was ist los in Deutschland? Hochzeit in Berlin endet in heftiger Massenschlägerei - zwei Polizisten verletzt

Der Focus fragt sich allen Ernstes was los ist? TB

[11:52] Leser-Kommentar-DE zu Deutschland:

Deutschland ist im Grunde genommen unrettbar - ja eigentlich als Nation nicht existent und eine Staatssimualtion unter Hoheit der USA. Die Nation Deutschland wurde durch korrupte Politiker im Auftrag der USA von innen her zersetzt und die Bevölkerung erlebt in zunehmendem Maße ihre Zerstörung durch Abbau der heimischen Kultur, Zerstörung der Finanzwelt und Wirtschaft, massive Zuwanderung und Diskriminierung der Urbevölkerung. Die Zukunft bringt die Verarmung durch Beschlagnahmung der Vermögen, Unterdrückung durch hohe Kriminalitätsrate durch Einwanderer und Etablierung ihrer Machenschaften in der Politik, Radikalisierung des Islams - ein failed State bei denen sich die Urbevölkerung keine Gedanken um Altersarmut zu machen braucht da sie eher damit beschäftigt sein wird daß man ihnen das Leben lässt.
Verfolgte und Unterdrückte im eigenen Land, das ihnen nicht mehr gehört.
Ach Leute, wie optimistische muß man sein um nicht zu erkennen daß ein Kampf gegen die Böcke im Garten der Regierung, gegen die Volksverräter in der Politik vollkommen erfolglos ist. Wer irgendwie finanziell kann sollte sein Exil im Ausland aufbauen und rechtzeitig schauen wie er sein erspartes EM in Sicherheit bringt vor diesem marxistischen Staat.

[12:49] Leserkommentar-DE:

Schöne Auflistung der bunten Bereicherung durch ganze Clans. Früher gehörte eine anständige Schlägerei zu fortgerückter Stunde zu jeder dörflichen Kirmes. Da hat mitgemacht wer wollte und die anderen haben sich rausgehalten. Und gut war. Anscheinend gehört es für gewisse Gruppen eben auch zur normalen Kommunikation. Ich verstehe echt nicht mehr, warum die Polizei sich da ständig einmischt und auch noch verdreschen lässt. Hinfahren wenn gerufen aber sich strikt raushalten, Schlagungsort absichern, abwarten bis sie fertig sind und dann die übrig gebliebenen einsammeln, evtl. Personalien feststellen, bloß nicht mitnehmen (passiert ihnen ja eh nix, noch jedenfalls). Und für die medizinische Versorgung würde ich vom Roten Kreuz an Ort und Stelle ein Behandlungszelt aufstellen lassen (Anforderung und Anreise schon während der Show) und dann Notversorgung direkt dort. Bloß nicht ins normale Krankenhaus, da gibts sonst die nächsten Angriffe. Hatten wir ja neulich erst.

[13:24] Weiterer Leserkommentar:

der "Focus" fragt allen Ernstes was in Deutschland los ist? Ich sage was los ist....
Wir importierten uns diese ganzen ethnischen Spannungen und importierten auch gewisse "Fachkräfte" die jetzt in unseren Städten höchstkriminelle Strukturen aufgebaut haben und nicht selten Angst und Schrecken verbreiten. DAS ist los in Deutschland. Aber das wird noch viel schlimmer. In manchen Gegenden lebt man ja immer noch ziemlich gut. In der Hauptstadt Berlin etwa aber sieht das schon anders aus. In manche Stadtteile mag man gar nicht mehr hinziehen.... in anderen, in vielen Städten sieht es nicht anders aus. Und dann kommt noch das riesige Flüchtlingsproblem dazu. Auch bei denen gibt es Gruppen die verfeindet sind und hier ihre Spannungen und Fehden austragen werden.... Kein Wunder dass Deutschland mittlerweile sogar Schlußlicht bei den Geburtenzahlen weltweit ist. Welche Elternpaare setzen gerne Kinder in so ein sterbendes Land? Ich kann's verstehen.


[08:11] T-Online: Pegida-Kandidatin holt 9,7 Prozent

Debakel für die Union in der sächsischen Hauptstadt: Der CDU droht in Dresden der Verlust des letzten Oberbürgermeisterpostens in einer deutschen Großstadt mit mehr als 500.000 Einwohnern. Nach Auszählung von 441 von 445 Wahlbezirken ist der Unions-Kandidat, Sachsens Innenminister Markus Ulbig, mit rund 16 Prozent deutlich abgeschlagen.

[12:04] Leser-Kommentar-DE zu Besteuerung von gestern (ja die is wirklich von gestern):

Das stimmt genau. Man verdient in der Schweiz etwa das Doppelte, die Steuern sind moderat im Gegensatz zu Deutschland. Allerdings sind die Lebenshaltungskosten deutlich höher, d.h. Miete, Nahrung, etc.. Dafür hat man in der Schweiz aber ein Rentensystem, das wahrscheinlich funktionieren wird. Das kann man in Deutschland nicht behaupten - wenn dort die 60er Jahrgänge in Rente gehen, gibt es dort Einheitsrente in Höhe von Sozialhilfe. Wenn überhaupt. Jeder, der noch in Deutschland arbeitet, anstatt in die Schweiz zu gehen, kann nicht rechnen. Kein Wunder, dass Zehntausende Facharbeiter jährlich rübermachen.


Neu: 2015-06-07:

Allgemeine Themen:

[19:12] Leser-Zuschrift-DE zur Besteuerung von Arbeit DE vs CH:

Ich mache die Steuererklärung für einen britischen Freund in CH, rein laut Lohnausweis
137500 CHF Brutto, macht 121700 Netto-und da hole ich noch 4000-6000 CHF zusätzlich raus.
Da handelt es sich um eine Inhouse Job IT, also nicht Consulting mal hier mal dort, was besser bezahlt wird.
In DE kann man bei vergleichbarer Tätigkeit sehr optimistisch 65000 Euro Brutto verdienen (pessimistisch/realistisch 45-55 K Euro), bei Steuerklasse 3 bleiben 42000 Euro Netto.
Jetzt ist Netto in CH nicht gleich Netto in DE, aber bitte die Zahlen sind grausam für DE.
Und Goodies wie die Möglichkeit, sich die zweite Säule auszahlen zu lassen, sind da noch nicht drin.
Geschickt gemacht, einen gut bezahlten Job vorausgesetzt, entsprechen 10 Jahre schaffen in der Schweiz vom Geld her, 30 Jahre
arbeiten in DE.


Neu: 2015-06-06:

Allgemeine Themen:

[9:15] Geolitico: Der unersättliche Schäuble

[8:50] Monarchiewerbung in Welt? Seit 1918 sind wir Deutschen alle Zombies

[11:30] Leserkommentar:
Ich empfehle hierzu auch das Buch "Untergang des Abendlandes" von Oswald Spengler. Philosophie, Kunst, Architektur und Mathematik entwickeln sich in einer Zivilisation parallel unter wechselseitiger Beeinflussung (reziprok). Die Mathematik wude in den letzten hundert Jahren digital (widernatürliches Binärsystem), was auch in der Architektur zum Ausdruck kommt. Das Abendland erlangte zur Jahrhundertwende (19/20) seinen Zenith. Ob eine Rückkehr zur Monarchie auch eine Rückkehr zu diesem Zenith bedeutet, ist ungewiss. Klar ist hingegen, dass der bisherige Weg des Sozialismus und das durch diesen geprägte System, dass sich aus sich heraus nicht ändern kann, in die ultimative Katastrophe führen wird.

Ja, es soll wieder dorthin zurück gehen.WE.
 

[8:20] Handelsblatt: Mit Münzen und Scheinen gegen den Rundfunkbeitrag

[8:00] Sie will sich wirklich unbeliebt machen: Digital-GEZ: Merkel denkt über staatliches Internet nach

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[9:00] Unzensuriert: Grüner Ex-Außenminister Joschka Fischer versteht NSA-Bespitzelung

Joschka muss jetzt sehr gehorsam gegenüber seinen Handlern in den USA sein, denn es stehen grosse Aufdeckungen bevor, auch über ihn. Die Leser können sich denken, was das ist. Vielleicht glaubt er mit besonderem Gehorsam dem entkommen zu können.WE.
 

[9:00] Über Merkel und die Griechen: Verbrechen an den Deutschen

[8:00] DWN: Machtkampf in der CDU: Schäuble gegen Merkel

Zwischen Angela Merkel und Wolfgang Schäuble scheint es zu massiven Spannungen gekommen zu sein. Merkel hält an den US-Vorgaben für Griechenland fest, Schäuble will zumindest offiziell keine weiteren Steuermilliarden für das EZB-Schuldensystem.

Der Bericht in der Bild liest sich allerdings anders – und die Zeitung ist über das Innenleben der CDU in der Regel bestens informiert. Seit einiger Zeit nimmt die Bild Angela Merkel auffällig stark unter Beschuss, nachdem die Kanzlerin bisher unter Artenschutz gestanden war.

Ganz klar, die Merkel-Ablöse läuft, sie darf sich jetzt in ihr Exil zurückziehen. Ihr Nachfolger wird vermutlich Gollum, auch ein erpresster Handlanger.WE.

[9:00] Leserkommentar:
bin über den Satz gestolpert „Ihr Nachfolger wird vermutlich Gollum sein" . Wenn das Finanzsystem untergeht und damit auch die politische Dekadenz, hat man da noch Zeit und Wille einen neuen Kanzler „Golum" zu installieren bevor der Kaiser die Macht übernimmt? Es sollte dann ziemlich schnell gehen wenn Alles noch in 2015 geschehen soll! Oder dient das ganze nur als „Futter" für die MSM? Langt es nicht was die Ossi-Tante schon angerichtet hat, brauchen wir auch noch einen Krüppel? Abgesehen vom Super GAU(ck).

Ich denke, dass man die Merkel noch flüchten lässt, bevor es richtig mit dem Crash losgeht. Die Crash-Suppe darf dann Gollum als Bundeskanzler auslöffeln, bis der Mob ihn sich holt. Erst dann wird die Zeit reif für den Kaiser.WE.


Neu: 2015-06-05:

Allgemeine Themen:

[20:00] Auch die Merkel ist eine Alkoholikerin: Let’s put it this way, she isn’t the first to leave’: Angela Merkel is a formidable DRINKER

Was jetzt alles raus darf.

[20:00] Dr.Cartoon:
Zwist im Hause Merkel/ Schäuble: Nicht das die beiden sich um den letzten Tropfen Whisky geprügelt haben. Die Parlamente in Berlin und Brüssel sollten sich umbenennen in "Club der Anonymen Alkoholiker".
PS: Schäuble sieht manchmal auch nicht ganz ohne aus.

Das ist unsere politische Klasse, weg damit.WE.
 

[18:30] Sciencefiles: Grüne: “Es geht uns sehr wohl etwas an, wie unsere Steuergelder verteilt werden!”

[20:00] Leserkommentar:
Und mir ist es wurscht, aus welchem Fenster ihr unser Geld werft. Hauptsache, das so wenig wie möglich von meinen Steuern dabei ist.
Ein Konsumverweigerer und Aussteiger.

Gute Einstellung!
 

[11:34] Geolitico: Gysi ab Sonntag nur noch Statist?

In der Linken deutet sich ein historischer Schnitt an: Die Partei plant die Zeit nach Gregor Gysi als Fraktionschef. Ist Gysi ab Sonntag nur noch Statist?

[12:08] Der Schrauber zum Gysi:

Statist? Möglich, aber vordergründig bleibt er das, was er immer war: Stasist!

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[15:45] Leserzuschrift: Zwist zwischen Merkel und Schäuble:

auf N-TV kommt folgender Beitrag:

Merkel ist wohl zur Erkenntnis gelangt, Griechenland um jeden Preis zu retten. Schäuble wird zu Griechenland-Treffen offenbar nicht mehr eingeladen. Bleibt die Frage, ob Schäuble hinwirft.

Ist nicht ganz wörtlich, aber ziemlich so vom Moderator gesagt worden.

Hier ein Artikel dazu: Zwist im Hause Merkel/Schäuble?

Oder macht damit die Merkel jetzt den Absprung? Sie soll nach meinen Quellen ja bald gehen.WE.

[17:30] Silberfan zum Traumpaar Merkel/Schäuble:

Das sind perfekte Schauspieler, ein Traumpaar spielt uns jetzt den politischen Rosenkrieg vor. Ganz sicher ist diese Szene auch aus dem Drehbuch. Es stellt sich nur die Frage, oder stellt sie sich nicht, ob Schäuble eine Fluchtburg hat oder wird er in eine Rollstuhlgerechte Einzelzelle
gesperrt?

Eher wird er nach dem Crash in die Spree gerollt. Aber vorher dürfte er noch Bundeskanzler werden, das war immer sein grosser Traum.WE.

[18:00] Der Schrauber: Ihre Vermutung dürfte stimmen.

Das ist eine weiterentwickelte Variante des vorherigen "Nur über meine Leiche" und schon unterschrieben Habens.
Wäre ja auch sonst ein wenig abgegriffen.
Hier ist etwas, das Ihre Variante eindeutig unterstreicht:
http://www.t-online.de/wirtschaft/id_74265538/griechenland-krise-tsipras-schlaegt-glaeubigern-schuldenmoratorium-vor.html

Daß Griechenland eh bankrott ist, weiß jeder. Aber diese Dreistigkeit des komplettes Aussetzens selbst des "so tun, als ob", kann man selbst dem fußballverblödeten Stimmvieh kaum noch vermitteln, also diese "Rosenkriegsvariante".

Ich schlage allerdings kein Moratorium vor, sondern ein Sanatorium:
Nämlich die Bleiminenkur in Vorkuta, Betreuung mittels ausgesuchter Prügeltherapeuten, Unterbringung im gemütlichen Bootcampambiente.
Da ich ja kein Unmensch bin und soviele Klagen höre, daß die Kuren heute so gekürzt wurden: Ich bin großzügig und bewillige Kurzeiten ab 4 Jahren aufwärts. Chronische Fälle dürfen auch lebenslang bleiben.

Das könnte so aussehen: nach dem G7-Gipfel tritt Merkel ab, Schäuble wird Bundeskanzler und wirft GR aus dem Euro.WE.
 

[09:12] ET: 91 Prozent der Deutschen sagen Nein zur EU

Michael Klein, der für die Europäische Kommission und mit Eurobaromaterdaten arbeitete, erklärt dazu: "Anlässlich der Bundestagswahl 2014 haben wir unsere Leser gefragt, welche Partei sie voraussichtlich wählen werden. Damals ist es uns gelungen, das Ergebnis der Bundestagswahl mit einer Abweichung von knapp 3% vorherzusagen. Insofern fragen wir uns schon, was in Deutschland los ist. Wenn 91% der ScienceFiles-Leser, die sich an der Befragung beteiligt haben, aus der EU austreten wollen, dann liegt etwas massiv im Argen

Auch wenns diesmal "nur" die Intellektuellen sind, Brüssel kann sich einfach nicht mehr in Sicherheit wiegen. Bekämen wir eine Abstimmung, wär Schluß mit lustig! TB

[10:04] Leser-Kommentar-DE zum blauen TB-Kommentar:

91 % sagen nein zur EU. Sie schreiben in Ihrem Kommentar " auch wenn´s diesmal nur die Intellektuellen sind." Leider ist es so, daß es nur diese bleiben werden!
Die anderen sind erst gegen die EU wenn die Handy Netze 4 mal die Woche abgeschaltet werden. Wenn Zigaretten und Schnaps aus Gesundheitsgründen limitiert werden. Wenn die Renten und andere Sozialleistungen gekürzt werden oder wenn die Reise nach Mallorca zum Ballermann wieder unerschwinglich teuer wird. Oder wenn sie nicht mehr täglich über ihr Geld verfügen können. Das ist die vielgelobte Demokratie. Die nicht intellektuelle Mehrheit, auch die uninteressierte Mehrheit lässt zu, wo es lang geht.


Neu: 2015-06-04:

Allgemeine Themen:

[12:30] Aus dem Pädophilen-Sumpf: „Licht in dieses Dunkel bringen”

[12:00] Kopp: Die Tyrannei des Merkel-Clowns

Man weiß mittlerweile nicht mehr, ob man über Angela Merkels Politik und die unverschämte Chuzpe dahinter noch lachen oder schon weinen soll. Wer auch immer einen Anschlag auf die Demokratie vorgehabt hat – in Angela Merkel hätte er die Idealbesetzung für die Rolle der »Abwicklerin« gefunden – eine eiskalte, machtbesessene, verräterische Psychopathin (mehr zum Thema Psychopathie hier). Ist Angela Merkel vielleicht sogar eine feindliche Agentin, die die Demokratie nach Kräften diskreditieren soll, damit danach ein anderes, wie auch immer geartetes System herrschen kann? Das ist tatsächlich nicht so weit hergeholt, wie es scheint, denn ihre Taten und das gesamte System »Merkel« sprechen dafür – ihre DDR-Vergangenheit sowieso.

Aus all diesen Gründen erlauben wir es uns auch ungeniert, sie im Eingangsbild als das darzustellen, was sie – neben ihrer Rolle als Tyrannin – in Wirklichkeit ist: Ein bösartiger Clown der Mächtigen, mit dem diese die Demokratie unmöglich machen wollen und die Bürger zusätzlich noch verhöhnen. Guten Morgen, Deutschland. Merkel go home!

Ein sehr gut geschriebener Artikel über das was die Merkel wirklich ist. Gilt auch für die meisten anderen Politiker.WE.
 

[10:00] Sciencefiles: Grundrechte-Domino: Eines nach dem anderen fällt Grünen zum Opfer

[9:50] BR: "Aktenzeichen XY" sucht nach Peggy

In einer Sonderausgabe beschäftigt sich die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY ....ungelöst" mit der vermissten Peggy K. aus Lichtenberg (Lkr. Hof). Die Polizei erhofft sich 14 Jahre nach dem Verschwinden des Mädchens neue Hinweise.

Da kann man nur mehr fragen: welcher Politiker war es. Soetwas macht man absolut nicht, wenn nicht eine grosse Aufdeckung geplant ist. Wir dürften kurz vor dieser stehen.WE.
 

[9:30] Silberfan zu Ministerpräsidentin setzt Homo-Ehe mit Inzucht gleich

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer hat in einem Gespräch mit der "Saarbrücker Zeitung" die Öffnung der Ehe für Homosexuelle mit einer Öffnung für Inzucht verglichen. Die Empörung über diese Gleichsetzung ist groß. Die SPD sieht "einen neuen Tiefpunkt" in der Debatte erreicht.

Ihre Äußerungen brachten Kramp-Karrenbauer inzwischen eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung und Beleidigung ein, wie die Wochenzeitung "Die Zeit" auf ihrer Internetseite berichtete.

Dabei gibt es bei Homos überhaupt keine Kinder, zum Glück, sonst würde den Heteros echt schlecht werden, wenn Schwule und Lesben sich vermehren und diese die Natur widersprechende Fortpflanzung plötzlich nur wegen PC funktionierte.

Kaum sagt eine Politikerin etwas Vernünftiges, gibt es gleich eine Anzeige wegen Verhetzung von den Linken für sie. Alles Linke und Dekadente gehört ausradiert, es wird geschehen.WE.

[11:00] Leserkommentar:
Die Berufsbetroffenen hyperventilieren. Sie fordern "Toleranz".
Und weshalb wird Frau Karrenbauers Meinung nicht toleriert?
Ist das mit der Toleranz eine Einbahnstraße?
Wer geht denn hier auf Konfrontation?

Immer geht Links-Grün auf Konfrontation.
 

[9:00] Aber den Asylanten ist das Gratis-Essen zu schlecht: Tatmotiv Hunger: Senioren werden zu Ladendieben

[9:00] Eine Partei zerstört sich selbst: AfD: Dieser Flop schadet der Demokratie

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:25] DWN: Merkel bleibt auf US-Kurs und will Russland weiter isolieren

[20:00] IM Erikas Fluchtranch in PY gehört ihr wohl nicht wirklich. Sie muss ihre Rolle ganz bis zum Ende spielen.WE.
 

[8:50] Wird derzeit diskreditiert: Deutschlands Schattenregierung oder wie die Atlantik-Brücke die BRD lenkt


Neu: 2015-06-02:

Allgemeine Themen:

[19:00] Gburek: Arme Steuerberater, noch ärmere Steuerzahler

Wussten Sie, dass der deutsche Staat über direkte und indirekte Steuern an die 70 Prozent des Einkommens eines durchschnittlich verdienenden Arbeiters oder Angestellten kassiert? Und dass mittlerweile mehr als die Hälfte der Deutschen vom Staat lebt?

Weg mit diesem Parasiten-System.
 

[13:16] Kopp: Die Grünen: Kindesmissbrauch erster und zweiter Klasse?

Gibt es einen Unterschied zwischen Kindesmissbrauch und Kindesmissbrauch? Genau das könnte man meinen, wenn man das Eindreschen der Grünen bei den Missbrauchsvorwürfen auf die katholische Kirche und den Umgang ihrer eigenen Partei mit dem Thema betrachtet.

[14:30] Die Grünpartei glaubt einfach, dass sie als Politiker immun gegen Strafverfolgung ist. Das wird sich bald ändern.WE.
 

[16:00] Die Medien bemerken die Lügen auch schon: Skandal 3.0: “Nachruf” auf die frisierte Mai-Arbeitslosenquote

[11:09] n-tv: Niedrigster Mai-Wert seit 24 Jahren - Arbeitslosenzahl sinkt auf 2.762.000

Leser-Kommentar-DE:
Zwei mal drei macht vier,
widewidewitt und drei macht neune,
ich mach mir die Welt,
widewide wie sie mir gefällt


Neu: 2015-06-01:

 Allgemeine Themen:

[14:41] DWN: Deutschland: Inflation steigt zum dritten Mal in Folge

Die Theorie der EZB, Europa sei von einer Deflation, wird nun auch von der offiziellen Statistik widerlegt. Seit Monaten steigen in Deutschland die Preise - und das trotz eines immer noch niedrigen Ölpreises.

[9:45] Über die Flügel der SPD: Zucker für die Möchtegern-Kanzlerpartei

[9:30] Beamten-Privilegien ohne Ende: Wenn Beamte vorzeitig in Pension gehen

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[15:39] DWN: Deutsche Maschinenbauer trotzig: Sanktionen gegen Russland sind sinnlos

Die deutschen Maschinenbauer werden sich trotz der aus ihrer Sicht für alle Beteiligten schädlichen Sanktionen nicht aus Russland zurückziehen. Allerdings ist die Situation durchaus kritisch: Der schwache Rubel treibt die russischen Unternehmen in die Arme von chinesischen Maschinenbauern, die den Deutschen den Markt abjagen könnten. Es ist zu bezweifeln, dass den EU-Politikern diese Langzeitfolgen bewusst sind.

[9:00] Goldseiten: Warum Deutschland zum Zahlmeister für Griechenland wird

[9:00] DWN: Protz-Gipfel Schloss Elmau: Merkel hat kein Problem mit Mega-Kosten

Der Gipfel in Elmau ist eine gigantische Verschwendung von Steuergeldern. Angela Merkel hat den schwer zu überwachenden Ort selbst ausgewählt. Sie will ihren Gästen „ein wunderschönes Stück Deutschland zeigen". Der Preis des exklusiven Tourismus-Pakets: 7 Staatschefs (inkl. Entourage) + 2 Tage = 360.000.000€. Die Summe ist zur Gänze von den deutschen Steuerzahlern zu erwirtschaften.

Klarerweise hat die Merkel kein Problem mit diesen Kosten, die der Steuermichel zahlen muss. 4500 Journalisten sollen über die erpressten Handlanger an den Regierungsspitzen berichten, um das geht es.WE.

[11:30] Silberfan zu Merkels Mega-Kosten für G7:

Merkel wird vermutlich vorbereitet für ihren Rücktritt, als Lügnerin wurde sie bereits entlarvt. Jetzt kommt noch Steuergeldverschwendung in großen Stil. Nicht nur die Sozialdemokraten haben das Volk verraten, sondern ganz oben auf der Verräterliste steht US-Hosenanzug IM Erika die schon diktatorische Züge angenommen hat und die meist gehasstete im Volk zu werden scheint bzw. schon ist. Wer weiß was sie noch alles angestellt hat, da könnte noch einiges in der Pipeline sein, was wir vielleicht noch erfahren.

Laut meinen Quellen soll sie jetzt abtreten.

[14:00] Der Bondaffe: Welcher Politiker kann schon rechnen?

Und wer es kann fängt mit dem schönrechnen an. Der Merkel ist doch das egal was das kostet. Bis jetzt war in der Politik immer Geld da. Geld hat da zu sein, basta. Vielleicht ein letzter Auftritt Merkels als globale Asyl-Mutti? Genügend würdige Vertreter aus den verschiedensten Ländern hätte sie auf Elmau.

Es braucht wirklich nur noch "ein Ereignis". Soviele Dinge sind in Stellung gebracht worden, der Countdown läuft, es braucht nur noch einen Auslöser. Die Wut, der Hass, der Zorn, die Unsicherheit, die Perspektivlosigkeit, die Zukunftslosigkeit, das flaue Bauchgefühl, das gefühlte politische Raubrittertum - all das wächst im Volk. Dann braucht es nur noch einen Auslöser. Dann laufen "die Ereignisse" von alleine ab. Eins nach dem anderen. Wenn die Banken die Türen schließen wird es einen Riesenschub im Wutausbruch geben. Aber noch ist es nicht soweit. Noch ruht der See einigermaßen still vor sich hin. Noch!

Ist G7 in Elmau ihre Abschiedsvorstellung?WE.

[15:10] Der Schrauber:

Ich denke, sie wird ein paar Tage später, bei den Bilderbergern ihre neuen Befehle erhalten. Erst danach könnten ein paar Ereignisse stattfinden. Definitiv heißt aber, wenn das Merkel jetzt abtritt, daß erst noch rot-rot-grün als absolutes Perversikum kommt, wenn der Crash nicht alles beseitigt. Das heißt weiter, daß uns gar nichts erspart bleibt. Erst muß noch der volle Stalinismus kommen.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv

 

 

 

 

 

http://www.t-online.de/wirtschaft/id_74265538/griechenland-krise-tsipras-schlaegt-glaeubigern-schuldenmoratorium-vor.html