Werbung

Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2016-02-14:

Allgemeine Themen:

[10:38] n-tv: Verfassungsschutz im VisierIslamist soll Steuergelder erhalten haben

Ein Staatsverbrechen par excellance, keine Frage! Aber ein wesentlich höheres Verbrechen ist es, so etwas an die Öffentlichkeit kommen zu lassen! Die einzige Form der Dummheit, die wirklich strafbar sein sollte ! TB

[10:56] Leser-Kommentar-AT zum blauen TB-Kommentar:

Wenn politische Dummheit wirklich bestraft werden sollte wird Sibirien die dichtest besiedelte Gegend der Welt...

[09:37] DWN: CSU: Flüchtlingspolitik Merkels nach Nein aus Frankreich gescheitert

Leser-Kommentar-DE:
Hier muss nicht nur der Zuzug begrenzt werden, hier muss endlich nach unseren Gesetzen gehandelt werden. Ebenso müssen Wirtschaftsflüchtlinge, Kriminelle und Schmarotzer auf's Schnellste abgeschoben werden. Die Klagemöglichkeit gegen die Abschiebung muss aufgehoben werden! Merkel ruiniert unser Land nicht nur seit Bruch des Mastricht-Vertrags. Sie setzt ständig noch eine Fehlentscheidung (jedenfalls aus Sicht der steuerzahlenden Bürger) obendrauf. Es reicht!
Man sollte dies auch auf die Roma anwenden. Wer jahrelang hier auf Kosten der Steuerzahler lebt und selbst nichts beiträgt, sollte nach Hause müssen und bei uns für jegliche H4-Leistung gesperrt werden.
Wenn es die Politik so weitertreibt, ist es doch nur eine Frage der Zeit bis es kracht!


Neu: 2016-02-13:

Allgemeine Themen:

[19:20] Eine Richterin für das Straflager: Gericht straft Helfer

[16:00] Leserzuschrift: Heute Morgen beim Metzger gehört:

Warum haftet die Sonderbriefmarke der SPD nicht am Umschlag?
Die Leute spucken alle auf die falsche Seite!
 

[13:30] Tichy: Das Schicksalsthema Flüchtlinge und das Spiel der Polizei

[13:30] PI: Radolfzell demonstriert gegen Merkel-Besuch

[20:00] Leserkommentar:
Hab dort im Umland mal gewohnt das sind ganz normale ( die Bodensee-Region ist wirtschaftlich noch sehr Reich und es geht den Leuten gut !) gutbürgerliche Menschen !!! Früher zumeinst politisch erzschwarzes Kerngebiet !!!
Wenn selbst solch brave Normalos nun auch auf die Strasse geht nah dann gut Nacht Marie äh bzw gut Nacht Mutti ...

Bald wird die Merkel ihre Exile brauchen.
 

[10:00] Das politische Geschmeiss beginnt sich zu drehen: Wenn ich nach Deutschland komme, muss ich mich anpassen

[13:00] Leserkommentar:
Huch was ist mit unserer Vorzeigetürkin los? Wenn dass der Stegner und der Gabriel lesen....
hat Sie plötzlich eine Erleuchtung bekommen oder ist es eher schon die Ahnung des was kommt und die Angst davor für Verrat bezahlen zu müssen? Man weiß es nicht!

Möglicherweise wittert sie etwas.
 

[9:45] Leserzuschrift zu Facebook Video

Hier ist ein Video mit alle Mottowagen des abgesagten Karnevalszuges von Düsseldorf.

Die Absage war pure Zensur der BRD-Diktatur!!!

Wir leben in einer demokrattischen Diktatur.
 

[9:30] Hoffentlich erlebt er ihn noch in der Regierung: Schäuble warnt überraschend deutlich vor Schulden-Crash in Deutschland

Deutschland & Euro, EU und Welt:

[16:00] Raus mit ihnen: US-Militärstationierung in Deutschland kostet dem Steuerzahler eine Milliarde Euro

[9:15] Endlich weg mit ihr: Kanzlerin ohne Weitsicht: Angela Merkel fährt Europa vor die Wand


Neu: 2016-02-12:

Allgemeine Themen:

[19.15] Dumm, dümmer, von der Laien: Bundeswehr soll Flüchtlinge ausbilden

[17:30] Leserzuschrift zu Große Koalition: SPD will von CSU wissen, wann es zum »Marsch auf Berlin« kommt

Lange kann das nicht mehr gut gehen, sie fangen schon an, sich gegenseitig zu zerfleischen. Spätestens bei der Elefantenrunde am Wahlabend werden sie sich gegenseitig die Köpfe einschlagen

Es ist ausdrücklich erwünscht, dass sich die Politik selbst zuerfleischt. Wir sollen sie hassen.WE.
 

[16:45] Leserzuschrift zu Bundesregierung will Hartz-IV-Sanktionen massiv verschärfen

Die Ausplünderung und Drangsalierung der Deutschen geht weiter. Alle müssen malochen bis zum Umfallen, damit der Staat seine neuen Götzen fürstlich alimentieren kann. So kann man die Wut auch steigern

Hassaufbau auf die Politik ist das Ziel.
 

[15:30] RP: Ökonomen warnen vor Nahles' Job-Plänen für Flüchtlinge

Berlin. Die Arbeitsministerin plant 100.000 staatlich geförderte Stellen. Ökonomen raten ihr davon ab und fordern mehr Geld für die Qualifizierung.

Alle sollen sehen: die Flüchtlinge werden dadurch am Arbeitsmarkt vor den Deutschen bevorzugt. Ist die Nahles wirklich so dumm, das nicht zu sehen?WE.
 

[15:00] Ein richtiges Bonzen-Gehalt: Üppiges GehaltGehaltszettel veröffentlicht: Das verdient der Oberbürgermeister von Düsseldorf

[14:40] ET: Hausverbot gegen AfD-Chef Björn Höcke in Geislingen in letzter Minute aufgehoben

Was AfD-Mann Björn Höcke beim Wahlkampf in Geislingen konkret sagen wollte, interessierte Frank Dehmer, den Oberbürgermeister von Geislingen, nicht. Er erteilte ihm aus Imagegründen ein zweijähriges Hausverbot für Geislingen. Das Stuttgarter Verwaltungsgericht hob es danach wieder auf.

Diese Politiker präsentieren sich als dumme Diktator-Affen.WE.

[15:40] Leserkommentar: "Er erteilte ihm aus Imagegründen ein zweijähriges Hausverbot für Geislingen. "

Da stellt sich die Frage, was tun wenn im Rathaus der Schnaps ausgeht?

Gibt es so etwas juristisch überhaupt, Erteilung eines Hausverbots für eine ganze Stadt? sowas habe ich noch nie gehört.

Egal es zeigt wie hirnverblödet diese Systemknechte sind, denken ist bei denen sowieso Glücksache und durch Größenwahn noch zusätzlich erschwert.

Das muss das SPD-Image sein, das in Gefahr war. Die sind so gehirngewaschen.WE.
 

[14:00] Tagesspiegel: Staatsanwaltschaft prüft Verdacht gegen BER-Verantwortliche

Der vom Tagesspiegel veröffentlichte BER-Bericht könnte Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nach sich ziehen. Sie hat offenbar das Dokument angefordert und will es prüfen.

Ja, sperrt sie alle ein! Dieser Skandal ist vermutlich primär Politik-Diskreditierung.WE.
 

[08:08] youtube: TABU STAATSBANKROTT – Wie rette ich mein Geld? - Michael Grandt

[7:30] Kopp: »KOPP-Gate«: Deutsche Bahn kann Plakatestopp nicht begründen / Teil 3

Der Angriff auf Bücher und Verlage hat in Deutschland eine unrühmliche Tradition: 592 Werbeplakate des KOPP Verlages ließen Deutsche Bahn und Hamburger Hochbahn im Januar 2016 abhängen beziehungsweise überkleben. Gerade in Deutschland sollte man so etwas aber lieber nicht leichtfertig tun, sondern gute Gründe dafür haben. Auf eine ausführliche Anfrage hin konnte die Pressestelle der Deutschen Bahn aber keine Begründung für den KOPP-Plakatestopp liefern. Was wieder einmal beweist, dass deutsche Staatsfirmen mindestens so zugeknöpft sind wie der Staatsrat der Volksrepublik China: Jede Menge Willkür, aber keine Antworten.

Die politsch korrekten Idioten bei der Deutschen Bahn wissen nicht mehr weiter. Sie lassen sich jetzt täglich lächerlich machen. Sogar die Mail-Adresse von deren Pressestelle ist drinnen. Man sollte sie daran erinnern, dass der Konzern privatisiert werden wird und sie zumindest entlassen werden, falls sie nicht das Schicksal der Politiker erleiden.WE.

[10:02] Leser-Kommentar-DE zur DB:

Zu den Managern der Bahn kann ich nur sagen: Sie (be-)merken nichts.
In interessanten Zeiten leben wir! Ähnlich wie Menschen, die im Jahr 1913 schon 20...30 Jahre alt waren und drei Systeme und drei dazugehörige Währungen erlebten, dürfen wir das jetzt ebenfalls "live" erleben. (Nur werden wir heute am Ende wieder am Anfang von damals sein - bei Gold.) Das aber Manager handeln wie der "Staatsrat von China / DDR" dürfte ein Novum sein. Nur eines unterscheidet die Nomenklatura der Bahn von jener - vor allem - Chinas: Sie merken einfach nichts mehr. Wie kann man nur derart unsensibel und ohne Gespür für diese großen ablaufenden Entwicklungen im eigenen Lande sein? Sie dürfen zu recht in der Versenkung verschwinden. Hinfort mit diesen Starr- und Sturköpfen, hinfort!

[13:50] Wenn die Privatisierung kommt, dürfte gerade im Management der DB gewaltigst ausgemistet werden.WE.

[17:00] Der Mexikaner:
Der Unterschied des Staatsrats Chinas zum BRD-Bahnmanagement besteht darin, dass man in China gewaltige Schnellzugverbindungen in 15 Jahren aus dem Boden gestampft hat, welche gigantische Distanzen auch noch puenktlich ueberwinden, waehrend sich die DB offenbar auf den Transport von Terrorgoettern spezialisiert hat waehrend das sonstige Zug-und Schienenmaterial verkommt.


Neu: 2016-02-11:

Allgemeine Themen:

[18:50] Leserzuschrift: RTL T  REGIONAL LIVE jetzt:

Sie haben ja so Recht ! Ein unkenntlich gemachter Polizist bestätigte:
Polizisten werden permanent durch Asylanten beleidigt. Asylanten Stehlen. Respektieren keine Ordnung.
Und auf Anweisung von oben darf nichts dagegen gemacht werden.Gleiches gilt für die Hamburger Reiterstaffel.Werden beleidigt. Kam vor einer Stunde im Regional TV.

Jetzt darf es sogar ins TV.
 

[17:40] Thilo Sarrazin: Die letzte Wende - Merkels Blindflug

[15:30] Der wahre Volkswille: Bürgerentscheid: 90 Prozent gegen Asylwahn

[15:15] Leserzuschrift zu De Maizière will wegen Flüchtlingen Grundgesetzänderung

Frequenz der Einschläge erhöht sich... Das wird ja langsam ein Stakkato - von Hartgeld.com ja bereits länger vorausgesagt. Aber selbst die letzte Nachricht zeigt die Richtung. Die Änderung des Grundgesetzes muss her! Um weiter zeigen zu können, das man sich das Gesetz halt so biegt wie man es braucht. Alles eine Auslegungssache. Zumindest ist das Wort "Notstand" schon mal in den Massenmedien aufgetaucht. Auch wenn natürlich niemand vorhat, einen Notstand auszurufen

Da hat wohl sein Handler "Sachsensumpf" gerufen - weil der Minister wieder zum Kampf gegen rechts aufruft.WE.
 

[15:15] Silberfan zu Umfrage vor Landtagswahl AfD in Rheinland-Pfalz drittstärkste Kraft

Wenn diese Wahl noch stattfinden sollte, wird man die AfD wahrscheinlich noch vor allen anderen sehen.

Ist wahrscheinlich so, aber vermutlich gibt es zu diesem Zeitpunkt die BRD nicht mehr.WE.

[16:30] Leserkommentar zu "Die FDP erreicht in der Sonntagsfrage sechs Prozent, die CDU 37 und die SPD 31 Prozent."

Nun falls dies so stimmen sollte wäre es mehr als beschämend, danach würden also 82% der Wähler Landesverräterparteien wählen und somit für ihren eigenen Untergang stimmen.
Dazu fällt mir nur ein: Nur die allerdümmsten Kälber wählen ihren Schlachter selber

Diese "offiziellen" Umfragen dürften massiv gefälscht sein.

[17:30] Der Pirat: leider fehlt eine Frage bei dieser Statistik:

Würden Sie Sonntag überhaupt zur Wahl gehen!? Alle Umfragen sind totaler Unfug! Ich spiele die ganze Zeit mit dem Gedanken, ob das System nicht doch noch bis zum 12.03. durchhalten soll, um eine Wahlfälschung offen zu legen!?

Das Szenario ist sicher nicht von deutschen Landtagswahlen abhängig. Möglicherweise hat man die Roten und die Grünen vor einigen Jahren bewusst in die Landesregierungen kommen lassen.WE.
 

[15:00] Wegen "Merkel muss weg": Enthüllung: Hamburger Rosenmontagsumzug wegen Flüchtlingen abgesagt

[15:30] Silberfan zu "Merkel muss weg" Karneval:

So war es in allen Städten wo Karneval ausfiel, wegen "Merkel muss weg". Das bedeutet, dass Merkel weg muss, weil wegen der Zensur
die Volkswut auf Merkel noch mehr gesteigert wird. Am Ende bleibt niemand mehr übrig, der Merkel noch will, insbesondere wenn sie dafür verantwortlich ist, wenn die traditionellen Züge und Meinungsfreiheit in Wirklichkeit von ihr VERBOTEN wurden, wie das in einem diktatorischen System üblich ist. Die Deutschen werden an allen Fronten aufgeweckt und der Hass in ihnen aufgebaut, den sie brauchen werden, wenn der Kampf gegen die Invasoren beginnt und natürlich zum Einfangen und bestrafen der Hochverräter-Poilitiker.

Wenn das so rauskäme wäre es eine tolle Enthüllung: Merkel verbietet Karneval.WE.

PS: der Artikel soll Satire sein.
 

[14:20] Leserzuschrift: Medienkampagne gegen AfD:

Zumindest in Baden-Württemberg läuft eine breit angelegene Lügenmedienkampagne ab um die AfD bei den kommenden Landtagswahlen möglichst klein zu halten.

Darin wird behauptet, dass einige widerwärtige böse Menschen die armen unschuldigen Flüchtlinge mit Lügenmärchen diffamieren und dass alle angeblichen Straftaten (bis auf ganz wenige Ausnahmen die man unmöglich ableugnen kann) sämtlich erfunden Lügenpropaganda ist.
Tenor es gibt keine sexuellen Übergriffe und schon gar keine Vergewaltigungen oder Bedrohungen und Körperverletzungen. Belegt wird das Ganze dann noch mit irgendwelchen Polizeiaussagen es wäre kein Anstieg der Straftaten zu verzeichnen und selbstverständlich würden alle angezeigten Vorkommnisse verfolgt, nur Märchen könne man halt nicht verfolgen. Also schlimmer war es in DDR glaube ich auch nicht.

Dazu meist ein weinerlicher Kommentar eines besondere Gutmenschen der dazu auffordert bei den Wahlen gegen diese verlogene Hetze zu stimmen usw.

Läuft das in den anderen Bundesländern ähnlich ab?

Es ist unglaublich wie hier Medien welche eigentlich zu politischen Neutralität verpflichtet wären täglich Hetzkampagnen gegen die deutsche Bevölkerung betreiben und die Öffentlichkeit belügen und betrügen nur damit die Masseninvasion von Straftätern ungestört weitergehen kann und damit die Bevölkerung nicht an Infos glaubt welche die schlimmen Zustände in Deutschland auch nur ansatzweise ansprechen.

Damit zeigt man uns, dass die Medien von der Politik gesteuert werden. Sobald der Terror kommt, werden alle Hochverräter sein.WE.
 

[09:37] gs: "Wir sind das einzige Land in Europa, das sich so kurios verhält"

Der Jurist Helmut Roewer war zwischen 1994 und 2000 Präsident des thüringischen Landesverfassungsschutzes. Nach einem etwa einstündigen Interview mit dem Internet-Fernsehsender "Querdenker-TV" (dort veröffentlicht am 27.12.2015) überlegt man nun in genau dieser Behörde, ob man Roewer in Zukunft überwachen soll.

[13:45] Im Artikel ist vom Putsch die Rede, genau in dem Moment, wo die Regierung ihren Sicherheitskräften den Befehl gibt, gegen das eigene Volk vorzugehen. So dürfte es kommen.WE.


Neu: 2016-02-10:

Allgemeine Themen:

[12:30] Leserzuschrift: Lagevorträge Polizei:

Neulich hatte ich ihnen schon einmal berichtet, dass dem Innenminister tagtäglich Berichte über herausragende Vorgänge rund um das Thema neue Mitbürger gehalten werden.

Für Sie interessant sind zum einen die tatsächlichen Zahlen an der D-Ö Grenze, nebenbei: auch beanzeigt, aber icht verfolgt (wie ich schon sagte: die Polizei macht schon ihre Arbeit, es hat nur keine Folgen).

Zum Anderen lässt sich der Minister auch täglich alles interessante in Sachen Kriminalität der neu dazugekommenen vorlegen. Schwerpunkte seit Wochen: Taschendiebstahl und Angrabschen. Interessant in dem Zusammenhang auch: Häufig Täter seit wenigen Wochen hier, aber schon aufgegriffen in zweistelliger Zahl (also nur, wie oft er erwischt wurde) - wird beanzeigt, aber von der Staatsanwaltschaft gibt es keinerlei Folgen, kein Haftbefehl, keine Ausweisung, keine Mitteilung an das BAMF - im Polizeibericht heißt es somit schlicht: "nach Abschluss der Maßahmen entlassen".

Wenn es keine Folgen hat, ist es verständlich, dass der Hass innerhalb der Polizei wächst.WE.
 

[8:40] DW: Zeitung: Bundespräsident Gauck erwägt zweite Amtszeit

Grauslich: noch länger den Gauckler. Er hat sichtlich keine Ahnung von dem, was kommt.WE.
 

[8:00] Steuer-Terror: Neuer Rekord | Staat schnüffelt auf Bank-Konten wie nie

[8:00] NTV: Berichte über Ursache "Spekulation" Zahl der Toten bei Zugunglück steigt auf elf

Detaillierter stellte das Redaktionsnetzwerk Deutschland, dem mehr als 30 Tageszeitungen angehören, den Ermittlungsstand dar. Demnach sei "die Fehlentscheidung eines Fahrdienstleiters im Stellwerk von Bad Aibling" offenbar der Grund für das Unglück. Der Bahnbedienstete habe das automatische Signalsystem ausnahmsweise außer Kraft gesetzt, um einen verspäteten Triebwagen noch "quasi von Hand durchzuwinken".

Soetwas habe ich gestern schon vermutet. Warum wird das immer noch vertuscht?WE.

[9:15] Video dazu: *Inside Train* Shocking Footage of German Train Collision

[10:30] Leserkommentar-CH: Sie fragen sich zur 08.00 Uhr Meldung von NTV "Warum wird das immer noch vertuscht?"

Nun, diese Stellwerke sind ganz sicher entweder überhaupt nicht oder nur unzulänglich gesichert. Jemand mit der entsprechenden Ausbildung kann ohne weiteres die Kontrolle dort übernehmen und damit unglaublichen Schaden flächendeckend, landesweit anrichten. Sei es durch herbeigeführte Unfälle oder durch das entstandene Chaos. Vor allem am morgen zur besten Stosszeit. Niemand kann mehr sicher Zug fahren, oder es fährt sowieso keiner mehr. Die Herde wartet auf dem Bahnsteig in Massen, will arbeiten gehen und bietet sich als Zielscheibe gemütlich für das gepflegte morgentliche AK-47-Schiessen an, so quasi als Aufwärmprogramm.

Es gibt genug Filme und Bücher, in denen Terroristen mit entsprechender Ausbildung Schaltstellen der Infrastruktur (Wasser, Strom, Gas, Verkehr, Flugsicherung, Häfen, Zugstrecken usw. usw.) übernehmen, sei es vor Ort oder via Hacking auf dem elektronischen Weg.
Ich bin schon lange der Meinung, dass es keinen Anlass braucht, bei dem die Massen hingehen. Nein, die Masse ist tagtäglich schon da. Mal hier einen Stau auf der Autobahn verursacht, mal dort den Strom abstellen oder die Ampeln ausfallen lassen, oder eben mal den Zugverkehr sabotieren. Es geht ruckzuck und die Masse staut sich. Oder eben.....
grad alles auf einmal für die maximale Wirkung.

Derzeit nehme ich nicht an, dass es Terror war.WE.

[10:30] Leserkommentar:
Die Ursache darf noch nicht raus, weil noch nicht abgestimmt ist, wer an der Pressekonferenz teilnimmt, und wie man den Sachverhalt darstellt bzw. verstellt. Die Umgehung von Sicherheitssystemen dürfte gängige Praxis auf den zahlreichen eingleisigen Abschnitte sein. Mit anderen Worten sowas kann jederzeit überall passieren und das können wir politisch gerade nicht gebrauchen.

So dürfte es sein.


Neu: 2016-02-09:

Allgemeine Themen:

[20:10] HAZ: Landtag will Wahlrecht für alle Ausländer einführen

In Niedersachsen sollen künftig alle Menschen, die dauerhaft hier wohnen, bei Kommunalwahlen wählen dürfen – auch wenn sie keine deutsche oder EU-Staatsbürgerschaft haben. Dieser Plan wurde am Donnerstag im niedersächsischen Landtag mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP verabschiedet.

Ihr seit wirklich irre. Ab nach Vorkuta zur Zwangsarbeit mit euch. Ob sie euch läutert, werden wir erst später feststellen.WE.
 

[18:00] ET: Seehofer unterstellt Merkel «Herrschaft des Unrechts»

„Es ist eine Herrschaft des Unrechts." Der bayerische Ministerpräsident hebt darauf ab, dass Flüchtlinge und Migranten ohne gültige Einreisepapiere ungehindert ins Land kommen dürfen. Formulierungen wie „Herrschaft des Unrechts" verwendete die CSU bislang für Diktaturen wie die frühere DDR.

In Wirklichkeit sehen wir hier ein Theater, in den Seehofer der Gute ist, die Merkel die Böse.WE.

[18:30] Leserkommentar:
Seehofer ist und bleibt ein Maulheld und Dummschwätzer. Außer großen Sprüchen kam von dem noch nichts.
Der soll nicht soviel reden sondern lieber mal anfangen zu handeln, aber im innersten ist er natürlich mit Merkel eins und zieht nur die Bösegut Show für die dummen Wähler ab.

Vielleicht sollten die Handler sie wie in der Oper singen lassen?

[18:45] Dr.Cartoon:
Man mag Seehofer als Maulheld und Dummschwätzer sehen, aber (es dürfte seine Aufgabe sein) er arbeitet für die Schafsherde Merkel´s Fehlleistungen auf. Wenn Seehofer´s Sprüche am nächsten Morgen in fetten Buchstaben in der BILD stehen, dann hat seine Aufgabe erledigt. Die Schafe lesen nicht auf Seiten wie HG, sie kennen sie auch nicht

So funktioniert das.

[20:00] Silberfan:
Komisch, gerade war Seehofer bei Putin, wird man sagen, bekommt er von dort die Befehle, wird man fragen.
Die Aussagen von Seehofer sind auch ein Hinweis, dass Merkel eigentlich eine Diktaturherrschaft aufgebaut hat, bei der nur sie im Alleingang offensichtlich politisch widersprüchliche Entscheidungen und somit zu Unrecht trifft., denn in einer Demokratie wäre es gar nicht zu Entscheidungen gekommen, wie die mit der Invasorenarmee, die in diesem Ausmass nur durch den Diktator Merkel möglich wurde. Merkel = Unrechtsstaat = Diktatur. Danke Horst Seehofer, Sie haben auch einen Platz auf der Showbühne um dem Volk zu zeigen was Sache ist.

Wahrscheinlich steuert Russland auch das Deutschland-Theater.WE.
 

[16:50] Kopp: Merkels Kulturwechsel: Deutschland wird »humanitäre Superpower« und assimilierender »Vielvölkerstaat«

Leserkommentar: Vierteilen ist noch zu human
 

[14:45] Silberfan zu Nach skandalösen Aussagen Augsburg verbannt AfD-Chefin Petry aus dem Rathaus

Solange es noch keinen Terror gibt können sich die Politiker noch gegenseitig aufreiben und in die Pfanne hauen (lassen). Die AfD ist dafür da für die Hochverräter PC Fallen zu stellen mit denen sie entfernt werden sollen und alle tappen rein, ohne es zu merken, brutal genial!

Was mich wirklich wundert, ist, dass es bei der heute schon enormen Volkswut immer noch funktioniert. Die Gehirnwäsche war wirklich gründlich.WE.

[16:50] Leserkommentar:
Dann soll uns diese Flachzange von einem Bürgermeister doch mal erklären worin die Verfassungsfeindlichkeit besteht.
Erstmal haben wir noch nicht mal eine gültige Verfassung und selbst wenn er sich auf das Grundgesetz bezieht, wüßte ich nicht wo dieses verbietet das unser Land seine Grenzen sichert und dies notfalls gegenüber aggressiven, illegalen Eindringlingen auch mit Waffengewalt tut.
Wären die Bürger von Augsburg keine Lutscher würden sie diesen Bürgermeister aus dem Rathaus prügeln.

Das werden sie schon noch tun, einige Zutaten fehlen noch.WE.

[16:50] Leserkommentar: Gehirnwäsche und Volkswut:

Vom Standpunkt des Status betrachtet, haben sich ihre Insiderinfos inzwischen überwiegend als richtig erwiesen und sind auch eingetreten.
Z.B.: Enteignung / Beschlagnahmung, Erscheinungsbild als Dikatur, Plünderung der öffentlichen Kassen, Zensur, Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung, Behinderung von Militär und Polizei, Deutsche Bank als Pleitebank, ... Dieser Teil Ihrer Info zwingt die Politik zu einem defensiven Handeln. Wir sollten aber nicht vergessen, dass die Politmaschine noch in Takt ist und läuft. Vielleicht kippt man jetzt weniger Öl zur "Schmierung" nach. Was wirklich Sand ins Getriebe der Maschine bringen würde ist schlicht und einfach die Wahrheit über die Abschäulichkeiten des Regimes in einer wirksamen zeitlichen Abfolge! Silvester in Köln war ein Botschaft für die Öffentlichkeit "schaut genauer hin was mit Europa / Deutschland passiert" und "macht Euch Gedanken über die eigene Sicherheit". Das allein hat schon einiges in Berlin durcheinander gebracht.

Sollten Ihre Quellen, hier präziser werden, so bedanke ich mich im Namen aller, die diesen Wahnsinn leid sind und an der Seite eines gerechten Monarchen stehen möchten. "Unser Land ist uns kleinen Leuten nicht egal."

Innerhalb einer Woche sollte ich neue Infos bekommen, hoffentlich sind sie diesesmal konkreter. Die Grauslichkeiten sollen jetzt rauskommen, wurde mir schon vor 2 Wochen mitgeteilt. Wir warten darauf.WE.
 

[12:24] Nur ein Zugunglück?: Zugunglück bei Bad Aibling im Live-Ticker: Bislang acht Todesopfer

Bei Bad Aibling in Oberbayern hat sich am Dienstagmorgen ein schweres Zugunglück ereignet. Zwei Personenzüge sind frontal ineinander geprallt. Es gibt mindestens acht Todesopfer. Rund 150 Personen sollen verletzt sein. Weitere Tote werden in den Trümmern der beiden Meridian-Züge vermutet. Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist im Einsatz.

[13:30] Das dürfte ein Unfall sein, kein Terror. Vermutlich hat in einem Stellwerk jemand etwas falsch gemacht.WE.

Karneval/Absagen:

[18:30] SZ: Motivwagen Wenn der Geist des Karnevals missbraucht wird

Was da an Verdruss und Ärger herauskam, richtete sich gegen die Herrschenden, gegen die man praktisch nichts ausrichten konnte. König und Kirche durften endlich einmal lächerlich gemacht werden, durch Narren, die ein Narrenreich nachbildeten und in dem ein Narrenkönig regiert. Unten tritt ausnahmsweise mal nach oben - dieser Grundsatz gehört bis heute zu den Merkmalen des Karnevals.

In der Merkel-PC-Diktatur ist das nicht mehr so und die Süddeutsche Zeitung hilft kräftig mit. Wohl deswegen wurden einige Umzüge abgesagt.WE.

[19:15] Leserkommentar:
Mit ihrer Prognose die Demokrattien müßten wie Diktaturen aussehen, lagen sie vollkommen richtig! Der politisch korrekte Gender-gemainstreamte Kontroll- und Unterdrückungs- Multikultistaat kann doch seine häßliche Fratze nicht besser zeigen, als die seit Jahrhunderten gebräuchliche "Narrenfreiheit" zu bestrafen - einerseits durch Absage der Umzüge, denn ich glaube weder das Wetter- noch das Terrormärchen, - andereseits durch Anrufen der von Dekadenz und Selbstüberheblichkeit zu einem Zerberus des politisch Korrekten und des politischen Establishments verkommen Justiz, die solche Anzeigen gar nicht annehmen dürfte. Die gehäuchtelte Entrüstung in den Medien wie dieser SZ löst nur noch Würgreflexe aus. Selbst die Monarchen durfte man in vergangenen Zeiten im Karneval auf die Schippe nehmen. Politiker und ihre Politk in einer sogenannten Demokratie mit dem grundrechtlich verbrieften Recht der freien Meinungsäusserung nicht mehr. Ich glaube auch, daß man die zum politischen Suizid gar nicht zwingen muß. Die sehen ihre Felle davonschwimmen und drehen völlig durch. Mich würden die aktuellen Umfragewerte der AfD im Rheinland interessieren und was übers Wochenende dazugekommen ist.

Die kommende Monarchie wird für uns eine Erlösung sein.
 

[16:40] Facebook-Video: Kongeniale politisch inkorrekte Büttenrede zur Merkeldiktatur und Flüchtlingswelle

[15:00] Über die Karneval-Zensur: Der Narr soll's Maul halten!

[08:13] focus: Abgesagte Karnevals-Züge verursachen Millionen-Schaden

Der Rosenmontagszug ist in den meisten Karnevalshochburgen das Event das Jahres. In vielen Orten mussten die Umzüge jetzt jedoch wegen Sturmwarnung abgesagt werden. Das ist nicht nur ärgerlich für die Narren, sondern auch richtig teuer.

[07:59] Leser-Zuschrift-DE zu "Absage war Polizei schon eine Woche zuvor bekannt":

Habe soeben erfahren, dass bereits vor der offiziellen „Wetterabsage" einige Polizisten wussten, dass in Mainz kein Faschingsumzug stattfinden wird. Sie bekamen vor einer Woche Bescheid, dass die geplante Beorderung hinfällig sei. Quelle darf ich nicht nennen. Grund seien Angst vor Anschläge gewesen.
Alles recht vage, ich weiß. Vielleicht haben Sie hierzu weitere Hinweise?

[9:15] Das ist durchaus plausibel. Vermutlich hatte die Politik einfach Angst vor Kritik.WE.

[09:34] Mephisto zum Karneval und seinen Ursprüngen:

Zum Thema "abgesagte Karnevals - Umzüge" ist nach meiner Auffassung darauf hinzuweisen, daß ein wesentlicher Grund für eine zwanghaft gesuchte Ausrede zur Verhinderung der Umzüge in Zensurversuchen besteht! Der Ursprung des Karnevals liegt in der Kritik an der (französ.) Besatzungspolitik !! Daher auch noch die Anleihen bei den damaligen Uniformen !!
Der damalige absolutistische Staatsapparat war augenscheinlich toleranter, was das Ertragen von Kritik angeht.Hier geht es doch, unter anderem, darum, Kritik an der Regierung und ihrer Ausländerpolitik zu verhindern.So mußten zumindest die international beachteten großen Umzüge zensiert werden.Bereits im Vorfeld wurden die Bürger aufgefordert, bestimmte Kostümierungen zu unterlassen.

Daß der Kontrolldruck des Staatsapparates unverändert anhält kann man daran erkennen, daß die Verantwortlichen kleineren Umzüge, die bei gleicher Windstärke stattfanden, unter juristischen Druck gerieten weil sie es wagten, islamkritische Motivwagen zu zeigen.

[12:10] Ja, das ist es Metternichsche Zensur.WE.

[12:21] Leserkommentar-DE zu den Absagen:

auch in Mülheim an der Ruhr das gleiche Spiel. Angeblich Rosenmontag um 8 Uhr ein Treffen, in der das Stattfinden des Umzuges wegen des angesagten Sturmes geklärt werden sollte. Das Thema war allerdings bereits am Freitag vorher durch, Absage! Auf die Frage an meine Verwandte wie sie am Sonntag an diese Information gekommen ist, verwies sie auf den Sohn ihrer Nachbarin, der in gehobener Position bei der Stadt arbeitet. Überflüssig zu erwähnen, dass das Wetter mit Sturm am Rosenmontag wenig zu tun hatte. Lediglich ein Schauer in der Mittagszeit, stürmisch wurde es erst ab 19 Uhr, das wäre 2 Stunden nach Zugende gewesen. Ich kann mir gut vorstellen, aus welcher Richtung der Wind wehte...


Neu: 2016-02-08:

Allgemeine Themen:

[19:53] ET: Deutsches Rotes Kreuz verbietet Fotografieren von Flüchtlingsheim

Verbotenes bekämpft man am besten, indem man es erlaubt! TB

[20:00] Auf der Seite Eliten ist die von Lesern empfohlene "Endlagerstätte" für solche Bürokraten. Ab mit ihnen zur Strafe dorthin.WE.
 

[16:30] kopp: Erste Verhaftungen: 2,2 Millionen Deutsche streiken gegen Zwangsgebühren

Nicht GEZahlt? Immer mehr Deutsche streiken via Bankkonto gegen ARD und ZDF. Doppelt so viele wie 2014, drei Mal so viele wie 2013. Inzwischen müssen ganze Hundertschaften von Gerichtsvollziehern GEZ-Fahnder spielen: Es hagelt Pfändungen, Einträge ins Schuldner-Verzeichnis und »Ventilwächter« am Auto. Für zwei Streikende gab es offenbar bereits »Erzwingungshaft«. Inzwischen werden Gebührenopfer wie Terroristen gesucht: per Schleppnetzfahndung, ohne richterliche Anordnung.

Irgendwie müssen die ja den neuen ZDF auf arabisch finanzieren! TB
 

[16:20] msw: Warum die Hoffnung auf Veränderung nach Merkels Abgang sinnlos ist?

Seit gestern bin ich von diversen Auslandsaufenthalten wieder zurück in Deutschland. Nach unzähligen Gesprächen musste ich feststellen, dass es dort so gut wie keinen Menschen gibt, der die Handlung der deutschen Regierung in Bezug auf die Flüchlingsproblematik nachvollziehen kann. Auf noch weniger Verständnis stößt aber das Verhalten der deutschen Bevölkerung, die dem Anschein nach alles über sich ergehen lassen.

[17:30] Wenn man sich die staatlichen Repressalien ansieht, mit denen die Deutschen geknechtet werden, ist das kein Wunder.WE.
 

[11:00] Wahl-Katastrophe für SPD droht: Asylpaket II: Bundesregierung weiß nicht, auf was sie sich geeinigt hat

[8:50] Leserzuschrift zu Video: Parteienkrise Wenn überall die Basis rebelliert (Report Mainz 2.2.16)

Man kann das ja langsam wirklich nicht mehr sehen, die Hackfressen aus den Vorstandszimmern der Parteien die gebetsmühlenartig "Wir schaffen das" wiederholen und die Realitäten der Flüchtlingskrise ausblenden,egal ob SPD,CDU,Grüne oder Linke.
Mich persönlich erinnert das fatal an "Honeckers letzte Schlacht" die im Untergang der DDR endete, damals relativ friedlich.

Die müssen sich alle selbst vernichten. Nach dem Terror wird es geschehen.
 

[8:30] Weg mit dem Trampel: 81 Prozent gegen die Kanzlerin Steht Merkel das Wasser bis zum Hals?

[8:15] Leserzuschrift zu Fasching : Polizei ermittelt wegen Volksverhetzung bei Karnevalsumzug

Ein Panzer mit der Aufschrift "Asylabwehr", Heuschrecken im Balkanexpress – beim Karneval in Bayern und Thüringen sorgen "unzensierte" Motivwagen für Aufregung.

Die Demokraten sind wirklich komplett verblödet. Erst müssen sie "Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht" absagen, sowie Münster. Angeblich wegen Sturm, dabei ist Windstärke 5- zu erwarten, also eine frische Brise. Dann setzen sie noch einen drauf und verklagen Karnevalisten, die sich nicht bereichert fühlen. Das ist so stumpf insgesamt, dass man die Dummheit dahinter kaum noch glauben kann. Das ist reine Provokation, eben Chaos- und Terrormanagement vom Feinsten.

Ja, unsere Demokratten sind so verblödet. Der Terror wird sie aufwecken.WE.
 

Karnevals-Absagen:

[18:00] MMnews: Sturmtief über Aktienmärkten

Wir glauben übrigens der Absage-Begründung der Karnevalsumzüge nicht. Man hat eher Angst vor Stürmen der Migrations-Entrüstung. Bereits gestern waren in Bayern und Thüringen zahlreiche Mottowagen mit extrem kritischen und zum Teil heftigen Aussagen gegen Merkels Asylchaos zu sehen (u.a. ein Panzer mit der Aufschrift „Asylpaket III", ein anderer mit der Aufschrift „Sie sollen kämpfen für ihr Land und nicht hier grapschen mit der Hand").

Das war der wahrscheinliche Grund für die Absagen: Angst der Politik vor der Wahrheit. Damit hat sie sich noch mehr den Volkszorn zugezogen.WE.
 

[14:34] stern: "Für mich ein Rätsel" - ARD-Meteorologe kritisiert Absage in Düsseldorf

[12:20] NTV: Sonne lacht über Köln - Köln über Düsseldorf

[8:00] Focus: Die Entscheidungen im Überblick Sturmwarnung: Wo der Rosenmontagszug abgesagt ist und wo er noch auf der Kippe steht

Ob es darauf Terror geben wird, muss sich erst zeigen, ich glaube eher nicht. Die Absagen sind sicher wegen des Sturms.WE.

[9:00] Der Heimatschützer: Verdacht: Nerven durchgegangen: Gott sei Dank, Wetter als Alibi! Also doch große Angst vor Terrorismus an Fasching bei den Politikern!

Wegen Sturmgefahr: Mainz, Duisburg, Essen und Hagen und Münster sagen Rosenmontagszüge ab. Das Wetter kommt den Genossen gerade gelegen und sie können absagen, ohne auf die EIGENE Furcht vor Terroranschlägen und vor der Wiederholung (an anderen Orten) der Ereignisse in Köln an Silvester hinweisen zu müssen. Ein hoch willkommenes ALIBI also! Nun können sich Polizei und Ordnungskräfte auf erheblich weniger Faschingsveranstaltungen konzentrieren und Vergewaltiger in Schach halten. Die Städte, die bereits abgesagt haben, sind jedenfalls aus dem Schneider. Noch mal Glück gehabt. Aber an der Gesamtsituation "Gefährlich" und "drohende Terroranschläge" ändert sich dadurch wahrlich nichts. Sicher hätte man ohne die Ereignisse in Köln an Silvester 2015 ANDERS entschieden und ZUMINDEST die realen Wetterverhältnisse bis Montag morgen abgewartet und keinesfalls schon am Samstag oder Sonntag abgesagt, sozusagen prophylaktisch, um '""Sturmanschläge"", ähm Terroranschläge auszuschließen bzw. um der Willkommenskultur doch noch einige Galgentage zu gönnen. Die müssen wir also auch noch aushalten, die letzten Tage der Ressourcen verplempernden Willkommenskultur vor dem Start der BackSlash-Kultur, der Stopp-Kultur, der Zurückdeutschungskultur! Wir haben GENUG Territorium an alles Undeutsche, an wahnwitzige Ideologien und an deren Kollaborateure (in Politik, Kirchen, Justiz und Polizeiführungen) sowie an den Islam verloren. Jetzt muss bald der RÜCKWÄRTSGANG gestartet werden! Erst dann, wenn fast jeder Deutsche mit VERSTAND bereit ist, die AfD zu wählen, werden die Tage der Willkommenskultur gezählt sein. Das könnte bereits in 2 Monaten so weit sein, es sei denn, wir erhalten noch vorher schreckliche Kostproben von Terroranschlägen! Wir werden sehen!

Es ist gut möglich, dass es Terrorangst ist.

[9:20] Leserkommentar: Die Absagen der Rosenmontagszüge wegen des Sturms sind aus meiner Sicht eine Ausrede.

Ich selbst halte mich derzeit im Ruhrgebiet auf und erlebe hier das Wetter live. Die Äste der Bäume wackeln ein bisschen hin und her, das war´s. Vereinzelnd wird vom Wind etwas Regen an die Fensterscheiben gedrückt (Stand 9h). Von einem Sturm kann keine Rede sein. Ein Blick auf meine Wetter APP bestätigt meinen Eindruck. Der Wetterbericht sagt, dass mit Wind von 37 km/h in Düsseldorf um die Mittagszeit zu rechnen sei. Wikipedia klassifiziert diese Windgeschwindigkeit in Windstärke 5 ein, also “mäßiger Wind”.

Die haben vor etwas ganz anderem Angst als vor dem Wetter.

Es ist Terror-Gefahr. Der Staat weiss mehr, als er uns wissen lässt.WE.

[9:30] Peter Boehringer: Karnevalsumzüge abgesagt - erstmal in der Nachkriegsgeschichte...:

• Man hat Angst vor Stürmen (der Migrations-Entrüstung).
• Man hat Angst vor sexuellen Belästigungen und Vergewaltigungen im Dutzend und vor laufender Kamera.
• Man hat Angst vor allem vor "Volksverhetzung" (siehe Posting unten aus dem Ilmtal) gegen das „Volk" der „Asylforderer".
• Man hat Angst davor, dass gerade solche Wagen den meisten Beifall bekommen (wie im Ilmtal geschehen).
• Man hat Angst, vor einem TV-Millionenpublikum dergestalt bloßgestellt zu werden, so dass jedermann live und damit unzensierbar (siehe Posting weiter unten zur "Anonymous"-FB-Seite) sehen kann, wie die Untertanen WIRKLICH denken - und wie die Mehrheitsverhältnisse WIRKLICH liegen!

=> Man hat als "Elite" zurecht Angst. Vor der Wahrheit.

Das kann es natürlich auch sein: die Angst der Politiker, blossgestellt zu werden.WE.

[11:30] Leserkommentar: Karneval in Düsseldorf:

Ich war gerade bei bestem Wetter mit dem Hund raus, wenig Wind und aktuell kommt hier die Sonne raus. Ich wohne 10 km von D-Dorf entfernt, zwischen Mönchengladbach, Krefeld und D-Dorf.

Aktuell ist hier nix mit schlechtem Wetter oder Sturm!!

Die Absage muss eindeutig andere Gründe haben!!

Entweder ist es Terrorgefahr oder die Politik hat Angst vor dem Volk. Die Absagen könnten auch noch einen anderen grund haben: Hassaufbau beim Volk.WE.

[12:00] Leserkommentar: Absagen aus dem "Drehbuch"?

Interessant ist, wie die Stimmung in den Karnevalshochburgen sich entwickelt. Die Vereine stecken viel Zeit und Geld in die Vorbereitung der Wagen. ... Und dann das! Wegen bisschen Wind, bleiben die Umzugswagen in den Garagen. Die frei gewordenen Polizeikräfte schickt man nach Köln, um dort dem Fernsehvolk gute Bilder zu liefern.
Vielleicht sehen wir ja heute Abend irgendeinen Politkasper, der nicht mal "einen Teil der Antwort" liefern will, um die Bevölkerung nicht zu verunsichern! Das Ruhrgebiet müsste doch bald SCHÄUMEN vor Wut oder?

Es ist gut möglich, dass die Verantwortlichen mit Sturm und Terror getäuscht wurden, um diese Absagen zu erreichen.WE.

[12:10] Der Pirat: Absage Karnevalsumzüge:

Es läuft doch alles nach Plan. Die Leute schauen nach draußen und fragen sich, ob bei dem Wetter wirklich eine Absage notwendig war. Jetzt stellen wir uns mal vor, dass die Absagen nicht wegen des Wetters, sondern tatsächlich wegen Terrorgefahr gemacht wurden. Nun sollte man sich die Frage stellen, warum ausgerechnet in Köln keine Absage erfolgte. Sollte nun was in Köln passieren, obwohl es eine konkrete Bedrohungslage gibt, schnappt die Falle zu. Was darauf folgt, gleicht einem Dominospiel. Die Absagen der anderen Karnevalszüge werden dann schnell als Lügen entlarvt. Man hätte die Behörden auf frischer Tat ertappt.
Wieder ein genialer Teil aus dem Drehbuch. Terrorbeginn und Hochverrat in einem Szenario. Wir warten ab!

Der Terror kann noch heute beginnen, wir wissen es noch nicht. In Mainz war die Absage definitiv wegen Terrorgefahr.WE.

[14:36] Leser-Vorschlag-DE:

Bitte sämtliche unzensurierten Motivwagen der Karnevalsumzüge in den Depots in Eurer Nähe fotografieren und an hartgeld.com einsenden und auch ins Facebook stellen.
Wenn schon behörderlich nicht die Karnevalsklatscher sich amüsieren dürfen, dann wollen wir ALLE dennoch in den Genuß dieses Gudiums kommen. Die besten Fotos wollen unsere Redakteure als Cartoon bitte einstellen. Das wäre doch ein Spaß. Vielen Dank und Lei lei!

Deutschland & Euro, EU und Welt:

[8:30] DWN: Merkels Flüchtlingspolitik: Wie aus politischen Fehlern politische Schuld entsteht

[8:20] Endet die Merkel genauso? Liebende Mütter der Nation: Mama Merkel und Elena Ceaușescu

[8:20] Die wartet nur mehr auf das Exil: Politico: Europa erwartet Merkels „schockierende Kehrtwende“


Neu: 2016-02-07:

Allgemeine Themen:

[13:02] quotenqueen: Thüringen zahlte 41.000 EUR für "Gegendemos"

Parteipolitische Einflußnahme mittels Steuergelder von seiten des Staates? Rücktritt müsste sofort erzwungen werden. Anders kann so etwas in einer echten Demokratie nicht geahndet werden! TB

[11:26] Leser-Zuschrift-DE zu "als Deutscher fremd in Deutschland":

gestern war ich mit meiner Familie in einem großen Einkaufszentrum im Rhein-Main Gebiet.
Gehe selten und ungern in solche Zentren (warum wohl). Was mir aber auffiel, dass die Geschäfte teilweise ums überleben kämpfen weil die Mieten so hoch sind, dass man sie kaum noch bezahlen kann. Nur noch die großen Ketten haben Präsenz weil sie finanziell einen längeren Atem haben. Die Kunden sind auch weniger geworden, die Meisten halten sich bei den zahlreichen internationalen „Fressbuden" auf die sich auf eine Etage nebeneinander den hungrigen Kunden zu verwöhnen versuchen.
Aber was ich eigentlich sagen will ist, dass schätzungsweise (mein Bauchgefühl) 60% - 65% Ausländer mit Migrationshintergrund aus muslimischen Ländern sind, die sind alle zugehängt und sprechen kein deutsch. Es sind aber nicht nur die Besucher des Centers sondern auch die Verkäufer sind solche Muselmenschen. Aus jeder Ecke hört man komische Gespräche die man als Einheimische überhaupt nicht versteht.
Ich habe mich als deutsche gefühlt wie in einem fremden (muslimischen) Land.
Ich habe das Gefühl, dass es in den letzten Monaten extremer geworden ist, entweder bleiben die Einheimischen mehr zu Hause oder die Zahl der Musels die sich frei bewegen hat extrem zugenommen Vielleicht ist es aber auch eine Mischung aus beiden Varianten.
Es ist traurig, dass es soweit kommen musste und ja, ich war froh wieder draußen zu sein und werde so schnell den Besuch so ein Einkaufcenters nicht mehr wiederholen!

Wenn Sie sich unter Deutschen aufhalten wollen, sollten Sie nach Mallorca ziehen! TB

[11:31] Dazu passend:
Gestern beim Einkauf in Media-Markt, Toom und mehreren Discountern tagsüber und am Abend: Anteil der Deutschen mit deutschem Dialekt ein gutes Drittel, ein weiteres Drittel Weiße, aber aus Osteuropa oder dem Balkan (Fremdsprachenunterhaltungen!), der Rest neue Willkommenskultur-Flüchtlinge. Von wegen 1 % Flüchtlinge und wie spielend leicht wir die unterbringen könnten (erinnere mich an höhnische Presseberichte von Ende 2014, die Wohnungen in einem Komplex markierten und zeigten, das seien schon 1 % der Wohnungen). Da versperrt eine Pakistanigruppe aus 1 Pakistani, 2 Frauen (2 Ehefrauen??) und 2 Kinder den Weg. Als Deutscher wartet man eben, bis sich eine Gelegenheit zum vorbeischlängeln bietet. Es könnten auch 5 Millionen Flüchtlinge zusammen in 2014 und 2015 gekommen sein, so der Eindruck. Dann hätte man uns eben auch noch 4 Millionen Newcomer verschwiegen, aber das wäre ja auch nur eine Vertuschung mehr, denn man hat uns ja auch zehntausende Straftaten der Flüchtlinge einfach so und ohne jetzige Reue verschwiegen! Wie sonst könnten die braun und schwarz Pigmentierten beim Einkauf so zahlreich und so häufig sein, wenn nicht deren Gesamtzahl in den Mehrere-Millionen-Bereich geht?
Aufgrund der großen Zahl der dunklen Gesichter, die man beim Einkaufen im Raum Pforzheim (BW) ab 18 Uhr sieht, bekommt man folgenden Eindruck: wir sind schon zur Hälfte ausgetauscht worden und haben es kaum gemerkt! Jetzt aber ist der Zustand ERSCHRECKEND. Das hätten wir rechtzeitig verhindern müssen! Und nun werden wir weiterhin systematisch ausgetauscht: Deutsche ohne Kinder (stilles Ausscheiden) gegen Migranten mit Vielweiberei und großer Kinderzahl. Die weiße Rasse gegen arabisch-afrikanisch-asiatische dunkle Rassen. Dann wissen wir um den noch bevorstehenden weiteren Massenzuzug auf gleich mehreren Kanälen: Familien- und Verwandtschaftsnachzug und der Rückstrom von Flüchtlingen aus anderen europäischen Ländern zum Zwecke des Sozialgeld-Upgradings mit mehr Luxus und höherem Status. Für dieses "Upgrading" hat die Willkommenskultur der undeutschen Regierung BESTENS gesorgt! So wie es die Grünen immer wollten:
Bunt, bunter, am buntesten. Wenig deutsch, noch weniger deutsch, deutschfrei. Wenig Islam, viel Islam, Gottesstaat! Intelligent. verdummt, versklavt.
Auch eine (negative) Steigerung! Dann wissen wir noch, dass Erdogan(Türkei) gerade mehrere Millionen NEUE Flüchtlinge parkt, welche in 2016 zu uns fluten werden. ..

[12:50] Offenbar sollen die Moslcms derzeit öffentliche Präsenz zeigen, damit wir sehen, wie viele es sind. Gehört wahrscheinlich zum Drehbuch.WE.

[13:00] Leser-Kommentar-DE zum Austausch:

das, was die Leser beschreiben, kann man nur bestätigen. Seit Anfang 2015 wurde es immer bunter in Stuttgart, auch auf der Königstrasse. Immer weniger Deutsche oder weisse Europäer, immer mehr Ausländer aus dem arabisch- islamischen Raum. Seit Anfang 2016 ist es extrem geworden. War am Freitag nachmittags in der Stuttgarter Innenstadt, nur noch Ausländer, die kaum Deutsch sprechen. Man hat mittlerweile Angst, auf die Strassen zu gehen, weil frau als blonde Frau sofort auffällt. Bald werden wir Burka tragen müssen, schon aus Selbstschutz. Die einst schönen Läden in den besten Lagen sind weg, die Innenstadt gleicht jederheruntergekommenen Kleinstadt, nur noch Dreck, Billigläden und unzählige türkische Friseurshops, voll bis zur Kante mit jungen Männern und Frauen mit dunklen Haaren. Ach in der Metzinger Outletcity das gleich Bild- nur noch Moslemsu nd Flüchtlinge unterwegs, das früher gemischte internationale Publikum fehlt. Der Verfall der öffentlichen Infrastruktur ist erschreckend. Man kommt sich vor, wie in Teheran und nicht in einer europäischen Großstadt.
Es ist vorbei. Die junge Generation macht das breitwillig mit. Wir wurden ausgetauscht und asgebootet. Fragt sich nur, wohin jetzt.
 

[10:35] ET: Die Welt zu Gast bei Freunden – oder – Die Welt schüttelt den Kopf über Merkels Kurs

[11:34] Leser-Kommentar-DE zu "zu Gast bei Freunden": Die Welt zu Gast bei Vollidioten würde es eher treffen!

[09:25] Welt: Plakathetze gegen PEGIDA, AfD und rechte Hetze

"Deutschland bleib stark" (steht auf dem Plakat), meint genau das Gegenteil. Wehrt Euch nicht vor politischer Willkür, lasst alle rein, damit wir Euch schwächen so können! TB

[12:31] Leser-Kommentar-DE zu den Plakaten:

Die 600 großen Plakate, 45000 Postkarten, 20000 Aufkleber bezahlt der Steuerzahler und die EU. So werden die Wahlen beeinflusst.
Und die Verantwortlichen Hetzer sind Dr. Seligman, Paul Spiegel, Michael Friedman, Heyer, usw. Und Gerhard Schröder als Schirmherr.
Die wissen immer noch nicht was kommt. Kein Wunder, wenn jemand so ein schlechtes Gewissen hat, dann mag er sich in dem Bereich die Zukunft nicht mehr ansehen. Eine selbst gemachte Zukunft.

[12:50] Schaut euch einmal die Liste der Unterstützer auf deren Website an. Ergibt eine schöne Verhaftungsliste.WE.


Neu: 2016-02-06:

Allgemeine Themen:

[15:30] Leserzuschrift: Neues Amt für Integration:

Die Stadt Kempten im Allgäu leistet sich jetzt ein neues Amt für Integration mit einem jungen (33 J.) Dipl.-Geograph der Sozial- und Wirtschaftsgeographie(!) als Amtsleiter plus 6 Mitarbeitern. Dies wird ein wichtige Stelle für die nächsten Jahre sein, so seine Aussage.
Weiter im Text "...es gehe vorallem darum, Anerkannte zu integrieren und um Vermeidung von sozialen Transferleistungen".
Die Einheimischen dürfen sich dafür in Tafelläden anstellen...

In anderen Bereichen und Ressorts werden Stellen eingespart, aber für so etwas hat man plötzlich das Geld. Für Stellen im technischen Sektor ist angeblich kein Budget vorhanden.

Bitte nicht aufregen: genau so soll es aussehen. Der Staat soll sich zum Wohle der zukünftigen Terroristen verbiegen und die Deutschen dafür schröpfen. Diese Saat geht erst dann richtig auf, wenn der Terror kommt. Unheimlich clever gemacht.WE.
 

[14:30] Die dürfen alles: Berlin: Linksextreme zerstören 30 Autos in einer Nacht

[14:10] Unzensuriert: Verbot der Vielehe wurde der „Willkommenskultur“ geopfert: Gauck übernahm Patenschaft für Kind eines Bigamisten

In Bild war es auch schon einmal. Für einen evangelischen Pfaffen sollte das eine richtig grosse Sünde sein.WE.

[17:45] Der Schrauber:
Bei den Evangelen ist das anscheinend ein Karrierebonus, möglichst krude Privat- und Beziehungsverhältnisse zu haben.
Unter Scheidung und Abtreibung läuft bei denen nichts, kann man nichts werden.
Seine Patenschaft paßt irgendwie zu ihm, ist er doch selber auch ein Bigamist.

[18:00] Der Professor:
Der muslimische Bigamist hat aber seine Zweitfrau wenigstens vor dem Imam legitimieren lassen- steht damit also moralisch über dem Herrn Gauck der ja mit Freundin in "wilder Ehe" im Schloss Bellevue residiert, da er als evangelischer Pfaftor aus religiösen Gründen die Scheidung ablehnt. Grotesker geht es kaum!

Man hat sich in jeder Beziehung den Richtigen für die Staatsspitze ausgesucht.WE.

[20:00] Leserkommentar:
Da haben sie mit Gauck genau den richtigen rausgesucht, sozusagen ein Kollege von Bigamist zu Bigamist.
Es ist eh eine Schande dass so eine beschämende Kreatur ausgerechnet unser Land repräsentiert.
Das allein sagt schon aus wie fertig wir sind und wie kaputt dieser Staat ist.
 

[14:00] Mehr Futter für das Stimmvieh: Bundestagsdiäten steigen automatisch Abgeordnete bekommen ab Juli mehr Geld

[11:15] Video: Herbert E. Martin: Ob in Panama oder Paraguay, Merkel wird zur Rechenschaft gezogen

[17:30] Leserkommentar:
Ja das wird sie sicher, die Landesverräterin - egal wo in der Welt sie sich aufhält, man wird sie finden oder ein Kopfgeld auf ihren Kopf aussetzen.
 

[10:45] Ist zwar Satire aber bei Gollum ist alles möglich: Finanzministerium plant Steuer auf Taschengeld

[11:00] AfD-Artikel entfernt, das dürfte eine Rufmord-Kampagne sein.WE.


Neu: 2016-02-05:

Allgemeine Themen:

[12:50] Zum Handgranaten-Anschlag: Staatsanwalt kassiert Polizeibericht: „Wir gehen mit Sicherheit von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus“

[12:45] Nur die Funktionäre: Flüchtlingskrise | Wirtschaft schlägt sich auf Merkels Seite

[12:30] Netzplanet: Hamburg: Mutige Polizei gegen zwei Rentnerinnen – 75 und 78-Jährige mit Handschellen abgeführt

[12:45] Leserkommentar:
Ja gegen wehrlose Omas da greifen unsere Gesetzeshüter radikal durch und scheuen auch keine Gewaltanwendung, nur bei Kriminellen sehen sie lieber weg, oder fassen diese mit den Samthandschuhen an, welche sie von der Politik dafür extra bekommen haben.
Was für eine Schande welche Leute in diesem Land den angeblichen Staat und recht und Gesetz repräsentieren.
Alles Landes- und Volksverräter.

So soll es aussehen, alles im Auftrag der Politik.
 

[10:30] Das darf auch schon in die Medien: "Hart aber fair" Diese erschütternde Mail eines Polizisten erreichte Wolfgang Bosbach

[10:30] PAZ: Anzeigen gegen Merkel werden durchgehend abgewiesen – Strafrecht als politisches Instrument untauglich

[10:10] Silberfan zu Haseloff: Stimmung in der Bevölkerung kippt

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat in der Flüchtlingskrise vor einem Stimmungsumschwung innerhalb der Bevölkerung gewarnt. "Wir haben hier momentan einen Kontrollverlust, der nicht länger hinnehmbar ist", sagte Haseloff mit Blick auf die Flüchtlingszahlen im Gespräch mit der "Süddeutschen Zeitung"

Nun leuchtet es denen da oben auch ein, bald seit ihr Geschichte.

Dass er damit entfernt wird, kann er sich aber noch nicht vorstellen.WE.

[10:30] Der Schrauber:
Das kann er sich anscheinend wirklich nicht vorstellen. Weder, daß er überhaupt von der hochverräterischen Politik läßt, noch weniger, daß er entfernt wird.
Bezeichnend der Satz zur Stimmungslage: "Wir haben hier momentan einen Kontrollverlust, der nicht länger hinnehmbar ist."
In diesem Satz steckt die gesamte Ungeheuerlichkeit der politischen Verwahrlosung der Demokratten: Nämlich die Selbstverständlichkeit, über die Stimmung Kontrolle haben zu wollen!
Das ist schlicht unglaublich! Aber munter geht es weiter, man müsse kommunizieren, den Erklärbär ein weiteres Mal bemühen.
Aber auch hier natürlich nur, um mitzuteilen, daß man gefälligst zu essen habe, was auf den Tisch kommt und daß es eh nichts anderes gibt.
Die Frage, welche Erfolge des Gemerkels er denn zu vermelden hat, wird gar nicht berührt.
Es geht nur ums Weiterso und beklagt wird auch nur, daß das Volk sich erdreistet, darüber nicht freudig erregt zu sein.
Nie war es so überlebenswichtig, daß dieses Viehzeugs endlich zur politischen und historischen Abdeckerei geführt wird.

Praktisch kein Politiker kann sich vorstellen, dass es einen politischen Systemwechsel in naher Zukunft geben wird.WE.
 

[8:00] Absolut irre: Bundestag auf Arabisch

Alle sollen sehen, dass ihr Terrorhelfer seid.


Neu: 2016-02-04:

Allgemeine Themen:

[17:15] Beispiele deutscher Zensur: Mann wegen Facebook-Kommentar verurteilt

[15:30] Leserzuschrift-DE zu Alphabetische Liste aller Mitglieder des 18. Deutschen Bundestages

Auch wenn jetzt so manchen, mich eingeschlossen, der große Würgereiz überfällt, hier die Liste der aktuellen Volksverräter. Damit sie bei Zeiten wirklich niemand vergisst und jeder auf dieser Liste die Chance hat, durch sein veröffentlichtes Foto vom Volke erkannt zu werden und seinen gerechten Lohn zu empfangen.

Um in Stimmung zu kommen, spiele ich jetzt erst einmal mehrfach "Preußens Gloria" und freue mich auf den heran eilenden großen Tag der Abrechnung! Es wird ein Lichter- und Laternenfest, ganz sicher!

Wie viele von denen wissen schon von ihrem Schicksal?
 

[15:20] RT: Grafik des Tages: Offizielle und tatsächliche Arbeitslosigkeit in Deutschland

[14:30] Leserzuschrift: Stadtverwaltung Erfurt auf dem Zahnfleisch ?

Kann es sein dass die Stadtverwaltung Erfurt wegen den Invasoren fast auf dem Zahnfleisch ist und nun panisch nach Geld sucht ? Es werden momentan automatisch generierte "Vollstreckungsankündigunden" verschickt um ausstehende (Verjährte) Zahlungen einzutreiben. In diesem Schreiben wird massiv gedroht unter anderem mit Vollstreckungsmassnahmen wie Zitat: "Sach-, Lohn- oder Kontenpfändungen". Zahlungsfrist ein Woche !

In dem Anschreiben (Vollstreckungsankündigung) an meine Freundin vom 19/01/2016 geht es um 2 RTW Transporte (Krankenwagen) aus dem Jahre 2012 (!!). diese dürften erstens mit Sicherheit von der KK bereits bezahlt sein und zweitens ist die Forderung ab dem 01/01/2016 laut BGB § 195 in diesem Falle ohnehin bereits verjährt. Eine Rechnung oder Mahnung hat sie nie bekommen auch nicht per Einschreiben. Wir haben Einrede laut BGB § 214 Abs. 1 geltend gemacht und damit dürfte die Sache erledigt sein. Viel Erfolg dort noch ein Gericht zu bemühen !

Hier werden bereits verjährte Rechnungen wieder aus dem Archiv ausgegraben und die Bezahlung direkt unter Drohung von Pfändung und weiteren Massnahmen eingefordert. Einige werden sich wohl einschüchtern lassen von diesem Staatsterror und ihr hart erarbeitetes Staatliches Falschgeld abdrücken. Unfassbar was die sich trauen ! Im Volksmund nennt man so etwas auch Abzocke. Ich hoffe die Verantwortlichen für diesen Unsinn bekommen Ihren Laternenorden ! Idealerweise per Zwangsvollstreckung !

Es kann sein, dass die Stadt in solcher Geldnot ist. Es kann aber auch sein, dass es zum "Drehbuch" gehört.WE.
 

[11:13] Der Silberfuchs zu den Einkommen in Silber gerechnet (gestern)

Dem Leser mit dem Kommentar von gestern bezüglich "ungefähr 400g Silber pro Monat als Einkommen" danke ich für seinen Überschlag, der mir zunächst auch so plausibel erschien. Dennoch möchte ich empfehlen, dies einmal mit 40.000.000 Beschäftigten (allein in Deutschland!!!) zu multiplizieren... Wenn nach dem Crash erst einmal die Nebenproduktion von Ag aus der Gewinnung von Blei, Zinn, Zink, Cu etc. wegfällt, dann reden wir bei einem deutschen Monatseinkommen über die gesamte Weltjahresförderung an Silber. Wo liegt der Fehler? Die Fünfmarkstücke waren nur der allerkleinste Teil des Geldes (je später, desto weniger) und 1952 ging es gerade erst wieder los mit einer Miniauflage "Germanisches Museum" - das meiste war Papier! Ich denke, der Leser ist eher in Monat 70...80 seiner Vorsorge angekommen - 400g Silber im Monat werden Menschen verdienen, die heute schon 2000oz davon besitzen und diese in Assets umwandeln, welche dann Cash Flow erzeugen. Fazit: Silber ist mindestens zehn mal wertvoller als es nach dieser linearen Einkommensumrechnung aussieht.

[11:26] Leser-Ergänzung-CH zum Silberfuchs:

1 Unze Silber ca. 1 Monatslohn eines einfachen Arbeiters
1 Unze Gold   ca. 1 Jahreslohn eines einfachen Arbeiters

[13:15] Am Anfang wird man solche niedrigen Löhne sehen, später wird es besser.WE.

[19:30] Leserkommentar: zur Leserzuschrift um 11,26 Uhr .

Wenn ein Monatseinkommen bei einer Unze Silber legen sollte , warum um Gottes Namen sollte ich noch mehr kaufen ?
Ich habe schon heute ca. 1500 Unzen womit ich ohne arbeiten zu müssen ca. 125 Jahre leben könnte . Selbst bei einer Verdoppelung des Gehaltes könnte ich einige Jahrzehnte davon leben . Ich bin 54 Jahre alt und die Lebenserwartung beträgt nach heutigen Ermessen noch ca. höchstens 30 Jahre . Vom Gold will ich gar nicht sprechen . Also warum sollte ich noch weiter in EM investieren ? Da ich heute schon fast alles habe und keinen Wert auf irgendwelche Titel.

Vorsicht:so niedrige Löhne wird es nur am Anfang geben, sie werden dann schnell steigen. Aber mit 1500oz Silber und etwas Gold sollte man ausgesorgt haben. Adelstitel für die Investition in Firmen gibt es aber nur bei höheren Summen. Aber da wird dann das Einkommen aus der Firma den Lebensunterhalt mehr als reichlich sichern.WE.

Deutschalnd & Euro, EU und Welt:

[11:06] youtube: Die USA beuten Deutschland wirtschaftlich aus Jeder 3.ist vorbestraft und ohne Wahlrecht!


Neu: 2016-02-03:

Allgemeine Themen:

[16:30] Preisentwicklung in Deutschland: Tariflohn-Entwicklung - Monatslohn pro Monat

Enthält auch andere interessante historische Preise.

[20:00] Leserkommentar:
Das Bemerkenswerte: Bei einem Monatslohn 1915 von 80 RM, 1940 von 160 RM und 1952 von 294 DM heißt das umgerechnet auf den Silbergehalt der jeweiligen 5-Mark-Stücke von im Kaiserreich 25 g, Weimar und Drittes Reich von 12,5 g sowie BRD 7 g, dass über diese ganze Zeit der Monatslohn um 400g Silber pendelte. Eine sehr gute Orientierung für die EM-Bevorratung! (Bin jetzt im 10. Monat.)
 

[12:57] NDR: Klaas Butenschön fragt Bundestagsabgeordnete: Was machen wir eigentlich in Syrien?

Allen das Gehalt für 3 Monate sperren! TB

Deutschland & Euro, EU, Welt:

[15:45] ET: TTIP-Transparenz "eine Farce": Abgeordneter packt aus über hochgeheimen Leseraum

TTIP dient sowieso nur zur Diskreditierung von EU und USA. Jetzt auch bei den Abgeordneten.WE.


Neu: 2016-02-02:

Allgemeine Themen:

[14:00] Mannheimer-Blog: Sprengsatz: Linke planten Massenmord auf ICE-Reisende

[13:30] Die Lügen werden immer grösser: 2,92 Millionen Menschen ohne Job Arbeitslosigkeit: Niedrigster Januar-Wert seit 1991

[10:00] JW: Her mit der »Billigproduktion«

Arbeitsagentur: Flüchtlinge und Hartz-IV-Bezieher werden um Jobs konkurrieren. Politik und Wirtschaft fordern noch härtere Gangart

All die Affen da oben sehen nicht, dass durch diese Lohnkonkurrenz der Hass auf sie aufgebaut werden soll.WE.
 

[8:00] Michael Winklers Tageskommentar: 2. Hornung 2016 - 1 US-Dollar = 1,794 Deutsche Mark - Gold: 2.024,94 DM - Rohöl: 56,79 DM

Grüninnen-Chefin Simone Peter möchte auch 2016 eine Million Zudringlinge in die Todesfalle Merkeldeutschland locken. Dabei erwartet diese Leute doch nur ein ungewohntes, Krankheiten auslösendes Klima, eine zusammenbrechende Versorgung und ein Bürgerkrieg, bei dem sie die ersten Opfer sein werden. Das heißt, die zweiten, zuerst wird der Volkszorn wohl die Grüninnen treffen. Das wird eine reine Notwehr-Aktion sein, gegen jene, die den Volkstod herbeiführen wollen. Außerdem möchte Frau Peter noch Frauen und Kinder in das Bürgerkriegsgebiet Merkeldeutschland holen, eine Absicht, die man nur menschenverachtend nennen kann. Diesem Land mit seiner zusammenbrechenden Infrastruktur droht eine große Depression, Arbeitslosigkeit bis hin zur Hungersnot. Wir sind kaum noch in der Lage, unsere von Altersarmut gebeutelten Rentner zu ernähren. Wer da noch Fremdländer hereinlocken will, muß reichlich realitätsfremd sein.

So ähnlich kann man sich die Abrechnung mit Moslems und Politik vorstellen.WE.
 

[7:45] Guido Grandt: “Schusswaffengebrauch an der Grenze” – Wer hat recht?

Deutschland & Euro, EU, Welt:

[19:41] Kopp: TTIP: Wie im Deutschland von Angela Merkel Abgeordnete entmündigt werden

Das Vertrauen der Bürger in Politik und Medien sinkt unaufhaltsam. Anstatt darüber zu rätseln, warum das so ist, werden die Deutschen gerne abgebügelt, mal als »Pack«, ein anderes Mal als »fremdenfeindlich«, wahlweise schlicht als Nazis. Dass der Volkszorn wächst, weil am Wahlvolk strikt vorbeiregiert wird und Transparenz nichts mehr bedeutet, darauf gehen die Massenmedien trotz ihrer ganz eigenen Vertrauenskrise selten ein.

[20:00] TTIP ist nur zur Diskrediterung der heutigen Politik.WE.
 

[17:45] sputnik: Russland und Deutschland: USA werden eine Allianz nie zulassen – US-Geopolitiker

Leser-Kommentar-DE:
Hat Herr Friedmann schon öfter gesagt, gibt auch ein Video darüber. Aber gut, dass es nicht nur in bestimmten Kreisen kursiert, sondern auch mal ins Bewusstsein der Öffentlichkeit gebracht wird. Und dass wir endlich zur Kenntnis nehmen, dass alle unsere angeblichen "Freunde" in Wahrheit unsere Gegner sind.

[20:00] Die USA werden ein Vasall Europas. Da kann man nur mehr die Kaiserhymne spieem.WE.
 

[10:00] Valkyr: Anti-Merkel-Treffen? Seehofer in Moskau

Der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer wird sich am Donnerstag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau treffen. Vor allem aus den Reihen der Oppositionsparteien gab es Kritik an dem geplantenTreffen: Deutsche Außenpolitik werde in Berlin und nicht in Bayern gemacht, so der Vorwurf der Sozialdemokraten.

Steuert Putin vielleicht auch das Deutschland-Theater und Seehofer bekommt neue Befehle?WE.
 

[8:30] Silberfan zu Interview mit Russland-Experten "Merkel hängt am seidenen Faden": Wie Putin jetzt die Kanzlerin stürzen will

Heute habe ich zum einen aus zuverlässiger Quelle konkrete Hinweise, dass es im Kreml einen Plan gegen Merkel gibt, und dass hier in Europa noch Dinge passieren könnten, von denen wir alle hoffen, dass sie nicht passieren. Man weiß das auch in Berlin. Wir können nur hoffen, dass diese Pläne nicht umgesetzt werden.

Ein Teil davon ist es sicher, Merkel wird durch das reinholen ihrer Terrorarmee einmal zu flüchten versuchen. Das Russland die Schutzmacht von Europa wird anstelle der USA, wird auch angesprochen und noch vieles mehr, must read!

Putin ist einer der Königsmacher.


Neu: 2016-02-01:

Allgemeine Themen:

[19:10] Leserzuschrift zu Video: Berlin 1900 in colour!!!!

So schön war Berlin und Deutschland einmal. Die Leute gut gekleidet und optimistisch in die Zukunft schauend. Man schaue sich Berlin hingehen heute an.

Wurde am Computer nachcoloriert.
 

[18:00] Hassaufbau bei der Polizei: Kriminelle Ausländer und Politiker halten die Polizei zum Narren

[15:00] Schrang: Warum befinden sich immer noch die meisten Deutschen im Tiefschlaf? Wacht endlich auf!

[10:20] gsb: Merkel, Gabriel und Medien geben Schießbefehl: gegen geltendes Recht, gegen Ausreisewillige, gegen die AfD, gegen das deutsche Volk

die Verteidigung des Rechts nach innen und die Verteidigung des Territoriums nach außen! Ein Staat, der beides aufgibt, ist keiner mehr und hat jedes Recht auf Steuererhebung verwirkt! Dieses jedoch würden die Gabriels dieser Welt bis zum letzten Moment mit JEDER zur Verfügung stehenden Gewalt durchsetzen. Ohne jedes Wimpernzucken auch mittels Beugehaft und (falls sich der Steuerzahler durch Flucht zu entziehen sucht) durch Schusswaffengebrauch als Ultima Ratio! Nicht wahr, Herr Gabriel?! Genau das MACHEN SIE und Ihresgleichen seit Jahrzehnten. Beobachtet Sie jetzt endlich der Verfassungsschutz?!

[13:00] Peter Boehringer hat vollkommen recht: diese Hochverräter-Politik tut alles gegen das eigene Volk, was nur möglich ist. Dieser Staat schafft sich gerade ab.WE.
 

[08:07] Leser-Kommentare-DE zum DAX-Insider von gestern:

(1) Grundlage sind hier die Notstandsgesetze (wobei hier ersteinmal der Notstand ausgerufen werden mußte - Bundesregierung)
Letzte Änderung in 2015
Im speziellen hier gilt das Wohnungssicherstellungsgesetz, für den Transport gibt es das Transportsicherstellungsgesetz und letzendlich zur Krönung das Lebensmittelsicherstellungsgesetz, da dort sämtliche Lebensmittel, die sich in Wohnungen befinden beschlagnahmt werden können.
Eine tiefer Einlesung in dieses Thema sei jedem HG-Leser angeraten

(2) die Berichte des DAX- Insiders und der Lagebericht aus Mittelsachsen sprechen Bände. Insbesondere die Behörden in Mittelsachsen gehen hier gründlich vor. Spielraum ist gleich Null. Hier werden jetzt die ganzen Orte geflutet.

- An die guten Mächte im Hintergrund: Schafft endlich den medialen Rahmen das sich die Menschen wehren.
- An alle Sachsen, Deutsche, Europäer: Ihr habe das naturgebene Recht, Euren Heimatort zu schützen, sei es durch Mistgabeln oder der Verlangsamung von behördlichen Verfahren oder den Bauarbeiten an den neuen Einrichtung. Bei Naturkatastrophen seit Ihr ja auch gefordert. Es ist unsäglich, die Verantwortung einfach so an "gewählte Volksverräter" zu übertragen.
Was wollen die den Machen gegen 100 oder 1000 Bürger eines Ortes? - Etwa die Politessen schicken?
An das Haus Wettin - bitte vergessen Sie den 23.Februar 1932 nicht. Auch hier war ihr Volk in Dresden noch an Ihrer Seite!

Verzeihen sie mir, aber ich befinde mich schon lange im Ausnahmezustand!
HER MIT KÖNIG UND KAISER!

[13:00] Der echte Ausnahmezustand kommt auch noch, dieser wird aber nicht viel helfen, denn die Revolution wird zu schnell sein.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv