Werbung

Informationen Deutschland

Diese Seite befasst sich mit spezifisch deutschen Themen.

Neu: 2015-08-01:

Allgemeine Themen:

[19:45] Kurze Internetrecherche genügt um zu erkennen, dahinter stecken die Elite und die Grünen: Netzpolitik.org und der Landesverrat: Alles nur Show?

[18:30] Damit es der Gauckler sieht: Protestcamp vor Schloss Bellevue: Identitäre Bewegung demonstriert gegen Asylpolitik

[19:40] Leserkommentar:
Es ist bald Zeit für einen Bürgerkrieg in Deutschland und die Entfernung der Despoten in ihren Elfenbeintürmen.

Kommt!
 

[14:30] Leserzuschrift zu Greift hier denn wohl der neue "Hassparagraph" ?

War da nicht kürzlich ein Bericht über finanzielle Unterstützung der ANTIFA durch SPD und Grüne ?
Bezahlte Gegendemos und gestellte Reisebusse ?

Bei denen greift in Zukunft das Volksgericht und das Straflager.
 

[10:15] MMnews: Merkel machts nochmal

Angela Merkel plant vierte Amtszeit und will bei der Bundestagswahl 2017 noch einmal anzutreten.

Der ehemalige Vorsitzende der CSU und jetzige bayerische Landtagsabgeordnete Erwin Huber glaubt, dass alle Politiker süchtig nach Macht und Anerkennung sind. In einem Gespräch mit dem Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL sagte Huber: „Man braucht als Politiker auch eine Art Stoff. Man braucht das Gefühl, am Puls der Zeit zu sein, wichtig zu sein, ein Teil der Zeitgeschichte. Man trifft Entscheidungen, die möglicherweise über die eigene Lebenszeit hinaus bedeutsam sind. Es gibt verschiedene Suchtmittel, die da fast täglich injiziert werden und die es Politikern in der Regel nahezu unmöglich ma- chen, selbst auszusteigen."

Die Sucht habe auch negative Auswirkungen, so Huber. Man habe als Spitzenpolitiker kaum noch Freunde, man verliere alle Kontakte, erst merke man es gar nicht, und dann sei es eine Tatsache. Die Politik-Sucht betrifft laut Huber alle Ebenen, aber besonders stark die einflussreichen Politiker: „Alle Minister sind süchtig."

2017 ist die Merkel bereits in ihrem Exil - falls sie dort hin darf. Interessante Charakterisierung der Politiker. Real haben sie wenig zu entscheiden, andere Kräfte tun das.WE.

[14:30] Der Bondaffe: Machtrausch:

1. Machtrausch ist definitiv ein Gefühl das man nicht wieder hergeben will wenn man es einmal genossen hat. Ich kann das aus eigener Erfahrung heraus sagen.
2. Wenn man als erwachsener Mensch eine Persönlichkeitsstörung mit sich herumschleppt (es gibt an die zehn verschiedene Arten die ineinander verschwimmen) und deren Wurzeln in der Kindheit zu suchen sind hat man gerade bei einer narzisstischen Störung definitiv ein Problem in der Beurteilung und im Umgang mit seinen Mitmenschen.
3. Ist man außerdem als Erwachsener von stofflichen, bewußtseinsverändernden Suchtmitteln abhängig, wirkt sich das potenzierend und unberechenbar auf die Punkte 1 und 2 aus.

Zusammengefasst: Nicht nur in der Politik, auch in der Wirtschaft gibt es Personen auf die die drei genannten Merkmale zutreffen. Man muß nicht lange suchen.

Zumindest die Rauschigen in der Politik werden jetzt abserviert.
 

[9:40] Leserkommentar zur Verwaltung von Dresden (gestern):

Lese gerade Ihren Beitrag über die "Not" bei der Stadtverwaltung in Dresden. Bin Wessi und lebe seit 1992 hier, Berufsbedingt hatte ich in all den Jahren fast wöchentlich mit der Verwaltung in DD zu tun. Meine"Erlebnisse" dort frustrieren mich seit vielen Jahren. Da hocken wirklich unzählige "Sesselfurzer" auf dem Rathaus herum, die erschrecken und aus dem Schlaf geweckt werden, wenn man nach kurzem Anklopfen das Zimmer betritt. Schnell wird eine Akte aus dem Schreibtisch geholt.Schweiß tritt auf die Stirn. Man ist ja völlig überarbeitet. Geradezu geschockt, dass einer kommt. Man trägt sein Anliegen vor. Ja da ist ein Problem. Endlich hat der/das Mensch überraschenderweise etwas zu tun ( so eine Sauerei) und jetzt wird es schlimm.

Was ein normaler Mensch in 5 Minuten erledigt, gibt dem/ der Sesselfurzer/ Sessselfurzerin die Chance die berechtigte Existenz des Arbeitsplatzes zu belegen. Somit gibts ab jetzt für eine einfache Sache Probleme über Probleme.
Na ja kein Wunder. Meine Meinung und Erfahrung: Da werden die alten Seilschaften durchgeüttert. Bin sehr sicher "Die gibts noch"

Es ist wirklich Zeit für das grosse Ausmisten!
 

[9:15] Jetzt erwischt es die linke Antifa: Ärger am "KoZe": Polizeischutz für Bauarbeiten

[9:00] Ist leider nur Satire: Millionen Bürger ermitteln gegen General­bundes­anwalt wegen Verdachts auf Hirnrissigkeit

[8:00] DWN: Wegen Cyberangriff: Bundestagsnetz wird fünf Tage abgeschaltet

Das IT-Netz des Bundestags soll ab dem 13. August für fünf Tage abgeschaltet werden. Das System müsse neu aufgesetzt werden. Sollte es zu einer neuen Griechenland-Krisen-Sitzung kommen, müsste die Aktion verschoben werden.

Ihr Schwachmaten: soetwas macht man normalerweise an einem Wochenende.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[10:30] Cartoon: Richtlinien der BRD-Politik festlegen: im Oval Office


Neu: 2015-07-31:

Allgemeine Themen:

[18:45] Der Vollstrecker zu Personalnotstand im Rathaus

Das muss man sich mal vorstellen. Bei 530.000 Einwohnern haben die 6.000 Angestellte im Rathaus. Wenn die Wüssten das die mal mit 500 auskommen müssen dann wurden die heute schon durchdrehen.
Das wird ein richtig hartes Erwachen aus dem Beamtenschlaf. Und die Beamten denken, egal was kommt aber mein Job bleibt.mich denke da wird einige der Schlag treffen. Man sollte in Bestattungsindustrie investieren...

Das ist in Dresden wegen der vielen Asylanten. Es ist heute auch eine Mail aus einer Stadt im Ruhrgebiet gekommen, wo der gesamte öffentliche Dienst aufgefordert wird, Personal für diesen Zweck abzustellen.WE.

[19:20] Leserkommentar:
Die brauchen so viele Leute, damit auch jedes Schlafschaf eine Rundumversorgung haben kann. Wie oft geht man ins Rathaus? 1xin 5 Jahren? Was machen die die ganze Zeit? Rechnet das mal hoch. Dresden hat etwas mehr als 500.000 Einwohner. Also auf 100 Einwohner kommt einer dieser Schmarotzer, die nichts anderes können als zu pennen oder Leute zu drangsalieren. Hier mein Beitrag den ich in gerade eben der SZ ins Stammbuch geschrieben habe: "6000 Schmarotzer im Rathaus Dresden? Was treiben die denn den ganzen Tag? Schlafen oder Menschen mit ihrem Schwachsinn drangsalieren? Mit dem Kaiser wird dieser Schwachsinn endlich ein Ende finden."

[20:10] Leserkommentar: Na das ist doch mal eine erfreuliche Nachricht!

Hoffentlich laehmt das ganze Asylthema die Behoerden soweit, dass sie die Bevoelkerung nicht mehr mit ihrem Schwachsinn schikanieren und Terrorisieren kann.

Ich selbst habe den Glauben verloren: Ich wurde mit Cannabis/Hanf erwischt und soll nun ein aerztliches Gutachten zur Feststellung meiner Fahrtauglichkeit abliefern, obwohl das Vergehen in keinster Weise etwas mit dem Strassenverkehr zu tun hatte - man geht einfach davon aus das der Buerger zugedroehnt in der Gegend rumfaehrt, und zerstoert ihm mit Verwaltungs und Behoerdenwillkuer die Existenz.

Der ganze Staat ist einfach nur ein Gefaengnis und die angeschlossenen Behoerden terroristische Organisationen.

Von daher ist eine Laehmung nur zu begruessen.

Weg mit dem Pack! Rein ins Lager! Ich mache den Aufseher der alle Zuechtigt! Dreckspack!

Dann wünschen wir Ihnen, dass Sie ordentliche Muskeln im Peitsch-Arm haben.
 

[17:45] Netzpolitik bedankt sich: Danke für die Werbung!

[16:40] ET: Netzpolitik.org: Ermittlungen gegen Blogger wegen Landesverrat eingestellt

Zu den Ermittlungen gegen Netzpolitik.org wegen Landesverrats sagte Justizminister Heiko Maas: "Maaßen und Range sollen aufhören mit Kanonen auf Spatzen zu schießen und auch nicht länger von ihren eigenen Unzulänglichkeiten ablenken und kleine Internetblogs verfolgen die nur den Saustall offenlegen der von ihnen verursacht wurde".

Der mediale Druck hat gewirkt.

[17:00] Der Schrauber zu "Der mediale Druck hat gewirkt."

Hier war es nicht nur der mediale Druck, sondern auch der Wahrheitsdruck. Der mediale Druck hielt sich im politisch korrekten Mainstream in soweit zurück, daß man nur die die freie Presse beschworen hat, bzw. die Schafskommentare alle auf Basis der offiziellen NSU-Spielvariante argumentierten, also das Argument verwendeten, daß Maas jetzt selber nutzt.
Die von den Bloggern thematisierten Zweifel an der Täterschaft der beiden Uwes, bzw. der Existenz des NSU, wurden verschwiegen.
Hier bestand aber die Gefahr, daß bei einer Weiterverfolgung des Bloggers bis in den breiten Mainstream über das Thema NSU diskutiert worden wäre. Das wäre einer Selbstaufdeckung dieses Geheimdienst-Plots gleichgekommen und enormer Gesichtsverlust für das System drohte. Also ließ man es lieber sein, die Wahrheit über den NSU bleibt VT, man einigt sich auf "einen Saustall Geheimdienst, der die bösen Nazis hat geschehen lassen".
Eine Grundlage, auf der eben auch die Prozeß-Farce gegen Zschäpe basiert, welche spätestens dann geplatzt wäre.

Meist sind die Medien der Politik hündisch ergeben, hier war es anders und die Politik wurde gleich feige.WE.
 

[08:48] T-online: Experte: Deutschland braucht deutlich mehr Zuwanderer

In Deutschland wird die Zahl der Erwerbstätigen in den kommenden 35 Jahren um knapp 20 Prozent sinken. Das prognostiziert das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) und schlägt Alarm. Um dem dramatischen Rückgang entgegenzuwirken, müsse Deutschland vermehrt auf Zuwanderer setzen. Aus einer aktuellen Umfrage geht jedoch hervor, dass mehr und mehr Deutsche für eine Begrenzung des Zuzugs sind.

Er hat aber nichts über den Ausbildungsstand der so dringend Gebrauchten gesagt, der Herr Ökonom! TB

Der Schrauber dazu:
Ich halte auch jährliche Zuwanderung von 200.000 Personen für realistisch: Blökonomen in die Arbeitslager nämlich. Denn zur Zeit scheint mir die Zahl der Blökonomen und Drecksperten in die Millionen zu gehen. Jeder will nochmal mit völlig absurdem und unverschämtem Irrsinn auf sich aufmerksam machen, jeder will dabei die Anderen noch übertrumpfen und noch einen draufsetzen. Vorteil für die neue Zeit: Man kann sich die teueren Kehrmaschinen und deren Personal bei der Straßenreinigung sparen. Es gibt genügend Personal, das die Straßen locker mit Fingernägeln und notfalls auch der Zunge reinigen kann.

[12:35] Der Bondaffe zum Experten:

Würde man unseren Zuwanderern einen Flyer in die Hand drücken was sie in Deutschland erwartet wenn sie erst einmal drin sind im System würden sie wahrscheinlich haareraufend nach Hause laufen. Ich kann hier gar nicht alle Punkte auflisten mit dem wir uns hier in Deutschland "vergutmenscht" haben aber ein zivilisatorischer Fortschritt ist unsere Gesellschaft und unsere Politik schon seit vielen Jahren nicht mehr. Dafür ist aber ein Teil der Schafe ganz gut darin sich ein eigenes ausbruchssicheres Wohlfühlgefängnis zu schaffen.

[12:50] Hat dieser "Experte" vielleicht einen Handler, der auf ihm kniet, so dass solches Zeug ausgespuckt wird?WE.

[13:02] Leser-Kommentar-DE zum Experten-Deppen:

Wir brauchen vor allem schwarze Zuwanderer aus zentralafrikanischen
Hütten. Damit Europa geschwächt wird und die wirtschaftlich wieder
einmal desparaten Angelsachsen wieder obenauf sind. PS: Ich hoffe, daß
diese "Experten", die ja alle eine Folge der Auslese der Schlechtesten
nach oben sind, irgendwann einmal auf eine Verhaftungliste und
anschließend auf Wasser und Brot gesetzt werden.


[08:42] tagesschau: Gesetzesänderungen treten in Kraft -  Bei Hasskriminalität höhere Strafen

Als das ganze Ausmaß des NSU-Terrors zutage kam, war die Frage, wie die Behörden dies so lange übersehen konnten. Als eine Lehre treten nun Gesetzesänderungen in Kraft, die potenzielle Täter abschrecken und sensiblere Ermittlungen erlauben sollen. Doch Kritik bleibt nicht aus.

Leser-Kommentar-DE:
Willkommen in der Gesinnungsdiktatur. Hoffentlich kommt der Crash bald.

[13:03] Leser-Kommentar-DE zu den Gesetzen:

Das ist bolschewistischer Gesinnungsterror. Wann kommen die Gulags?

Die Gulags werden kommen. WEnn wir Bürger uns endlich formieren kommen sie für all jene, die uns das alles angetan haben. Wenn wir uns wieder alles gefallen lassen, kommen wir rein! TB

[09:11] Leser-Kommentare-DE zur Gesinnungsdiktatur:

(1) Das unterschreibe ich sofort, hoffentlich kommt der Crash bald, der dieses ganze Viehzeugs in seinen Taten bremst.
Ich habe bei dem entsetzlichen Artikel dieser ARD Schreiberhure übrigens schon beim ersten Satz abgebrochen:
"Als das ganze Ausmaß des NSU-Terrors zutage kam..."
Alles klar, mehr brauche ich nicht zu lesen, um zu wissen, daß ich es mit einem Extremlügner zu tun habe:
Es gab keinen NSU, sondern nur Geheimdienst/Mafia/Auftragsmorde, die man ein paar Patsies in die Schuhe geschoben hat.
Das weiß dieser Kracher auch.
Wenn er aber diese Lügengeschichte nutzt, um eine Gesinnungsdiktatur zu begrüßen, dann ist er sofort als Propagandalügner entlarvt und schreit geradezu nach späterer Bestrafung. Widerwärtiger geht nicht mehr, denn die Liebediener früherer Diktaturen haben wenigstens nicht gegen das eigene Volk gehetzt.

[12:50] Dass solche Gesetzesänderungen kommen haben mir meine Quellen schon vor vielen Monaten angekündigt. Die heutigen Demokrattien sollen aussehen wie Diktaturen.WE.

(2) Ist nicht jedes Verbrechen ein Hassverbrechen? Unter den sehr abartigen
Politikern des Westens nimmt Maas zweifellos eine herausragende Stellung
ein.
ZItat: "Können einem Täter vor Gericht "rassistische, fremdenfeindliche
oder sonstige menschenverachtende" Motive nachgewiesen werden, soll das
Strafmaß entsprechend höher ausfallen. ... Der entscheidende Punkt: Hat
der Täter sein Opfer nur deshalb verprügelt, weil er Hass auf eine
gesellschaftliche Gruppe verspürt, etwa auf Migranten?"
In der nächsten Stufe werden dann amerikakritische Äußerungen als
Hassverbrechen geahndet?
Das Recht auf freie Meinungsäußerung ist somit null und nichtig. Wie war
das noch mit der Wertegemeinschaft?

 


Neu: 2015-07-30:

Allgemeine Themen:

[9:30] Gollums Pfusch: Zwei Drittel der Einsprüche gegen Steuerbescheide erfolgreich

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[8:40] DWN: Innenministerium beobachtet Guerilla-Rekrutierungen der PKK in Deutschland

Nach Informationen des Bundesministeriums des Innern stellt die PKK auch für Deutschland ein Sicherheitsrisiko dar. Sie sei die „schlagkräftigste ausländerextremistische Organisation in Deutschland", sagte eine Sprecherin des Innenministeriums. Die Behörden seien sich bewusst, dass die Lage jederzeit eskalieren könnte.

Sehen wir einen türkisch-kurdischen Bürgerkrieg in Deutschland? ich halte auch das für möglich. Wir werden gerne dabei zusehen. Divide et Impera.WE.


Neu: 2015-07-29:

Allgemeine Themen:

[16:45] Cartoon: Nicht identifizierter Geisterfahrer........Man vermutet Schaeuble auf der Flucht

[14:45] Mannheimer-Blog: Sind Luckes Geschäftsverbindungen mit Arabern der wahre Grund für seine Verbannung jeder Islamkritik?

Luckes Frau führt eine Berater-Firma namens "Lucke Consult". Sie und ihr Mann sind offensichtlich in Geschäfte mit Saudi-Arabien verbunden, vermutlich über diese Firma. Es darf davon ausgegangen werden, dass es sich um lukrative Geschäfte handelt. Sind diese es, die für Luckes auffälligen Schwenk zur Verbannung jeder Islamkritik aus der AfD verantwortlich waren?

Das dürfte wohl der Hintergrund sein. Die Saudis sind sehr grosszügig beim Meinungkaufen.WE.

Jetzt geht es in die richtige Richtung: AfD Baden-Württemberg: Einstimmiger Beschluss gegen linke Genderpolitik

[15:50] Leserkommentar:
Sieht so aus, als hätte Herr Lucke seine Schuldigkeit getan und wird nicht mehr gebraucht. Die AfD hat bei der letzten Wahl die Unzufriedenen aufgefangen, wäre aber fast ins Parlament eingezogen. Jetzt hat man sie gespalten und sie ist erwartungsgemäß unter 5 % gesunken. Nachdem Lucke der AfD abgesägt wurde, wird er jetzt persönlich diskreditiert, wäre ja noch schöner wenn der jetzt mit ner Neugründung nochmal Ärger machen würde. Mal sehen, was sonst noch so ans Licht kommt. Zurücklehnen und genießen.

Wer weiss, wer ihm und seiner Frau den Saudi-Auftrag zugeschanzt hat.WE.
 

[08:56] Leser-Kommentar-CH zum gestrigen blauen TB-Kommentar über Seehofer:

Ich verstehe Ihren Kommentar von gestern Selbstdemontage Seehofer nicht. Habe ich etwas nicht verstanden, das Parlament klatscht ja wie wild ....

Ich danke für Ihren Einwand. Genau diese Problematik wollte ich ja mit meinem Kommentar beschreiben. Auch wenn das Parlament wie wild klatscht, wird es nichts nutzen. Wir werden NICHT von den Parlamenten regiert sondern von ganz anderen Gruppierungen. Im Moment wird Politik nicht nur GEGEN das Volk sondern auch GEGEN die mittlerweile aufgewachten Parlamente gemacht! TB

[17:10] Leserkommentar: Komischer Zufall!

Am Donnerstag, den 23.07.2015 hält Horst Seehofer im Bayerischen Landtag seine Pegida-Rede und erntet dafür Beifall von fast allen Seiten.
Und dann am Samstag, den 25.07.2015 erleidet er einen Schwächeanfall mit Notarzt usw. Seitdem hat er alle Termine abgesagt und wurde nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen.
Hat man ihm was in sein Hefeweizen gerührt? Eventuell erstmal noch nicht-lethal und als letzten Warnschuss?

Es könnte so sein, aber ich glaube, er hat jetzt vom Handler die Freigabe für solche Reden. Die Politik soll sich ja zerfleischen.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[20:00] Seehofer hat jetzt offenbar freie Hand: Riss in der Nato: CSU will Patriot-Raketen aus der Türkei abziehen

[16:50] Leserzuschrift zu "Statt Griechen sollten Deutsche den Euro verlassen"

Der Dexit (oder hier Gexit, für Germany) wird jetzt immer lauter getrommelt. Wenn's schon in der WELT erscheint und der ehemalige IWF-Direktor dafür herhalten muss! Schon diesen Herbst?

Ich schätze Ende August oder Anfang September.WE.


Neu: 2015-07-28:

Allgemeine Themen:

[16:51] Bayrischer Landtag: Seehofer hält Pegida Rede ! unbedingt anschauen!!!

Diese Rede ist die reinste Selbstdemontage, so etwas überlebt man ned lange, heutzutage. Leider! TB

[17:19] Leser-Kommentar-DE zur Seehofer-Rede:

habe ich mir den Seehofer eben angehört...Donnerwetter der traut sich aber ...da muss es aber gewatig brodeln an der Basis, ja es ist so bin zur zeit in Bayern und kann es bestätigren!

[18:20] Das ist keine Selbstmontage, sondern die Linken sollen darüber aufjaulen - Selbstzerfleischung der Politik. Seehofer hat offenbar die "Freigabe" für soetwas bekommen.WE.


[7:30] Der Schrauber zu Seehofer mit Notarzt in Klinik

Die Darbietungen in Bayreuth müssen dieses Jahr wirklich extrem garstig und dekadent gewesen sein:
Erst kippt das Merkel vom Stuhl und dann der Seehofer hinterher.

Der Blick auf die Augen zeigt auch bei dem das Gesicht eines Kneipenzechers, der jeden Tag durchzieht. Sollte etwa noch Hoffnung bestehen und die Drecksviecher saufen sich zu Tode?
Meine Einstellung zu Alkis ist im Übrigen sehr generös: Spendiert ihnen täglich noch ne Pulle extra, damit es schneller geht.
Denn krank ist nicht der Alki, sondern das Umfeld, das darunter leidet und oft noch schikaniert wird.

Diese Politiker betreiben eindeutig Raubbau an der eigenen Gesundheit. Diese dekadenten Darbeitungen von Bayreuth gehören offenbar auch zu deren "Pflichtterminen".WE.

[12:15] Leserkommentar:
Raubbau mit der Gesundheit? Schon bei Merkels Zusammenbruch dachte ich eher an die Kreation einer "Ausstiegsoption" !
Merkel und jetzt Seehofer wird dann zurück treten aus gesundheitlichen Gründen.

Die Handler werden ihnen schon sagen, wann sie weg dürfen.

[12:20] Der Bondaffe: Diese Geschichte mit Horst Seehofer wundert mich nicht.

Und auch das Alkoholproblem ist in diesem Fall recht gut platziert. Ich höre da auch Dinge aus Polizeikreisen und außerdem braucht man HS nur anzuschauen. Aber das mit "der Pulle extra" wie vom "Schrauber" ist heikel. Ein Teil der Konsumenten ist langlebig und äußerst zäh. Ändern können wir in diesen speziellen Fällen nichts, denn wo "Macht und Alkohol" zusammenfließen gibt es eigentlich kein zurück. Den Alk aufzugeben hieße die Macht aufzugeben und das ganze bisherige Leben umzukrempeln und zu verändern. Das dauert und dazu ist absolut kein Politiker bereit. Schauen Sie in die vollen Gesichter der Politiker und sie wissen Bescheid. Leider sieht man die geplatzten Äderchen auf den Backen selten weil sie gut weggeschminkt werden.

Diesen Job hält offenbar nur alkoholisiert aus.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[14:31] MMNews: BdSt: Klares Nein zur Euro-Steuer

Die Einführung einer Euro-Steuer wäre die endgültige Kapitulation der Regierungen im Zuge der Euro-Krise. „Hier spielt die Politik in Berlin und Brüssel wirklich mit dem Feuer", warnt der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel.

Eine Einführung wäre auch die endgültige Aufgabe der Finanzsouveränität! TB


Neu: 2015-07-27:

Allgemeine Themen:

[16:15] Leserzuschrift zu Antifa fordert Vergewaltigung von Deutschen Frauen

Eigentlich müsste das unter Terrorismus eingeordnet werden. Die Antifa fordert zur Vergewaltigung der deutschen Frauen auf (durch Refugees wohl) damit das deutsche Erbgut vernichtet wird. Da kriegen wir wohl bald schwedische Verhältnisse, die sind ja das Land mit den meisten Vergewaltigungen weltweit (außer Lesotho). Sogar vor Indien!

Nach dem islamischen Terror wird das als linker Terror eingeordnet werden. Alles Linke muss derzeit extremen Hass auf sich aufbauen.WE.

[17:30] Dr.Cartoon:
Bekannt ist ja, dass Teile der Antifa von "Agenturen" gesteuert werden. Das ganze kann Teil eines sehr perfiden Plans sein. Wenn man davon ausgeht, dass es nach dem Crash für die Asylanten keine Unterstützung mehr gibt, dann werden sich die Kulturbereicherer zu Monster entwickeln. Vergewaltigungen waren schon immer ein Mittel um Angst und Schrecken zu verbreiten.

Sicher ist das gesteuert. Alles Linke muss sich selbst dämonisieren. Vergewaltungen durch Asylanten werden aber nach dem Crash nicht unser grösstes Problem sein, sondern deren Hunger.WE.
 

[15:50] FAZ: Grüne in Baden-Württemberg Wahlkämpfer fürchten heikles Flüchtlingsthema

In acht Monaten wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Die Grünen befürchten, dass ihnen das Thema Einwanderung und Asyl bis dahin um die Ohren fliegt.

Acht Monate sind es noch bis zur Wahl, und es sieht ganz so aus, als ob die Flüchtlingsfrage jeden Streit über Windräder oder die Digitalisierung zu Petitessen machen könnte. Wer wissen will, wie sehr die Menschen das Thema derzeit beschäftigt, muss nur zu einer Ortsverbandssitzung der CDU gehen. In der vergangenen Woche, als es um das Griechenland-Hilfspaket ging, diskutierten die Bürger an der Basis nur über die krasse Überbelegung der Landeserstaufnahmestellen in Karlsruhe, auf der Schwäbischen Alb, in Heidelberg und in Ostwürttemberg.

Die Politik bekommt also doch mit, welches Problem die Wähler am stärksten beschäftigt: das Asyl-Thema. Die Handler dürften derzeit brutalst auf den Politikern knien, nicht den Wählern nachzugeben.WE.

[17:15] Die Befehle der Handler werden befolgt: Baden-Württemberg: Flüchtlingszahlen werden für Kretschmann zum Problem

Manche Politiker jammern nach meinen Quellen schon: erpresst uns nicht so stark, lasst diese Akten verschwinden.WE.
 

[15:00] Video: Drogentransporte und Auftragsmord für Deutsche Politiker: Jochen Tiffe sagt die Wahrheit !

Beginnen jetzt die Aufdeckungen auf diesem Weg? Leider habe ich nicht die Zeit, mir vor dem Verlinken ein Einstunden-Video anzusenen.WE.

[16:00] Das dürfte eine Zusammenfassung sein: Krankes Deutschland: Korruption 02: Köln-Berlin-Südafrika
 

[13:50] Focus: 30 Radarfallen: Das ist Deutschlands größte Blitzer-Meile

Ein neuer Tunnel bedeutet 30 Blitzer: In keiner anderen deutschen Stadt wird auf einer Straße jetzt so viel geblitzt wie am Mittleren Ring in München.

Das ist reiner Staats-Terror. Zufall?WE.

[15:15] Leserkommentar:
Das ist kein Zufall, sondern das Ergebnis jahrzehntelanger rot-grün versiffter Politik in München, das zugleich der größte Schandfleck in der politischen Landschaft Bayerns ist.
Parkplatzvernichtung, Straßenverengung für Radwege, die dann genauso breit wie Fahrspuren sind, sind einige weitere Erfolge der Ökofaschisten und Sozis.

Ich denke nicht, dass das Zufall ist. Es ist eine weitere Zuspitzung beim Staatsterror gegen die Bürger.WE.
 

[12:00] Focus: Politiker-Auto explodiert in sächsischem Freital

Seit Wochen tobt im sächsischen Freital der Streit um die Aufnahme von Flüchtlingen. Nun ist die Auseinandersetzung offenbar eskaliert. Das Auto eines Linken-Stadtrats explodierte in der Nacht vor seinem Haus. Die Polizei vermutet einen Sprengstoffanschlag.

[12:20] Das war eine Prise Volkswut!WE.

[12:33] Leser-Kommentare-DE zur Explosion:

(1) In Diktaturen wo jede Meinungsfreiheit mit brutalen Mitteln unterdrückt wird ist es oft so, dass die staatlichen Stellen solche Anschläge selbst durchführen, um anschließend mit medialer Hetze und neuen Gesetzen sowie Verhaftungen Andersdenkender .....
Ach, was schreib ich? Wir leben ja in einer Demokratie, oder?

(2) Ich sehe das nicht als Volkswut, sondern eher gezinkt durch VS im RAF und Gladiostil. Der Sprengstoff kommt mirdoch arg verdaechtig vor und nuetzen tut das den Freitalern auch nicht, im Gegenteil.

Ich kann Ihre Schlußfolgerungen ja verstehen - aber würde Gladio nicht "wichtigere" Ziele anvisieren? TB

(3) Ich hoffe, das das erste sich bahnbrechende Volkswut war.
Denn wer unsichtbar gemacht wird, mit seiner Meinung ausgegrenzt , verschwiegen, unterdrückt, neigt dazu, sich zu radikalisieren, unbequem und lauter zu werden. Und wir müssen uns endlich wehren!
Es könnte natürlich auch ein False Flag von Staatsschutz oder Antifa sein.
Aber wenn das so wäre, könnte das auch nach hinten losgehen. Denn viele werden das möglicherweise als Beispielhaft nehmen.
Wir werden jetzt wiedereinmal den politisch korrekten Shitstorm der Medien, Politiker und Deutschlandhasser gegen die einheimische Bevölkerung erleben. Mal sehen, wie das Volk den goutiert!

(4) Freital ist so wichtig, darum wird es in den Medien auch gross getrommelt. Ausschreitungen der lieben Zudringlinge gibts fast ueberall schon, aber Freital wird richtig gepuscht in den Medien-daher war dieser "Anschlag" notwendig.

[13:50] Es ist gut möglich, dass diese Explosion eine False Flag Aktion war, um sie Rechten in die Schuhe zu schieben, damit die linken Medien so richtig aufheulen.WE.
 

[08:34] aufgewachter: Erwerbsloser erscheint mit Rechtsanwalt als Beistand auf Zeitarbeitsmesse der Agentur für Arbeit

Selbstverständlich sollte jeder Erwerbslose - sofern fit for job - wieder dem Arbeitsmarkt zugeführt werden, Tachinieren auf keinem Fall unterstützt werden. Aber dass die Jobcenter einen Art Sklavenmarkt für ausgewählte Firmen organisieren, erinnert ans alte Rom. Nur, dass dort die Sklaven keien Anwälte hatten! TB

[12:20] Dieser "Aufgewachter" ist ein Hartzie, der sich seinen Frust von der Seele schreibt. Ich verlinke ihn kaum.WE.


Neu: 2015-07-26:

Allgemeine Themen:

[7:15] Focus: Schock in Bayreuth: Angela Merkel bricht zusammen

Demnach habe sich der Zwischenfall in einem Lokal in der ersten Pause von „Tristan und Isolde" ereignet. Während der Kaffeepause sei die Kanzlerin in Ohnmacht gefallen und von ihrem Stuhl gerutscht, so das Blatt weiter.

Überarbeitet, IM Erika? warum gehst du nicht endlich ins Exil?WE.

[7:30] Silberfan:
Das könnte eine Folge der physischen und psychischen Überlastung der letzten Rettungs-Wochen gewesen sein, denn die Politiker sollen bis zum Umfallen arbeiten. Das dumme daran ist, es kommt für sie dabei am Ende noch nicht mal etwas positives raus, sondern nur Hass der Bevölkerung und ihr eigener Untergang. Das ist wirklich ein beschi.... Job in dieser Zeit. Obwohl, eine schwächelnde Bundeskanzlerette könnte auch in Exilrente gehen, eine Begründung dafür hätte sie jetzt jedenfalls.

[8:30] Der Schrauber:
Keine Notarztkolonne, kein Rettungswagen, kein Tam-Tam, wie es in diesem dekadenten, sicherheitshysterischen Land mittlerweile schon für einen eingerissenen Fingernagel üblich ist?
Die erwähnten Tischgäste regeln alles? Soll wohl nicht publik werden, daß sie zur möglichen Übermüdung simpel auch lattendicht war.
Ansonsten ist nur zu wünschen, daß das jetzt öfter passiert und sie irgendwann nicht mehr aufsteht.

Es kann auch der Alkohol gewesen sein.

[12:30] Der Vollstrecker - Bayreuth Kultur allgemein:

Erst meldeten die MSM - Merkel und Kollaps um später zu melden ein Stuhl wäre zusammen gebrochen. Na vielleicht meldet sich ein Zuschauer der es genau gesehen hat.
Ich denke bei den Zuschauern die gestern in Bayreuth waren sind von den Promis eh kaum Wagnerliebhaber dabei, denn seit 20-30 Jahren eine Gratiskarte abfassen und dann 6 Stunden still sitzen, das macht keinen Wagnerfreund aus.
Der Vollstrecker liebt Richard Wagner geht aber seit Jahren nicht mehr nach Bayreuth weil die Inszenierungen schlimmster " Kulturbolschiwismus" sind und er nur noch das dummer Regietheater gibt statt interessanter Inszenierungen die vor allem "Werktoren" sein sollen und nicht auf Krawall um den linken Schreibern zu gefallen.
Und Karten für Bayreuth ( früher Warteliste bis zu 10 Jahre) gibt's jetzt bei eBay zum fast regulären Preis) hier sieht man auch wie der Markt die Preise regelt.
Früher konnte mal ne Bayreuthkarte für den zwei bis dreifachen Preis bei eBay verkaufen.
Das war mal ein Kulturbeitrag von mir

Ich gehe da sicher auch nicht hin.WE.

[12:50] Leserkommentar:
Als Bayreuther muss ich sagen dass das Festspiel heute von der einst eindrucksvollen und kulturellen Aufführung zu einem verwässernden und modern entstellten Abklatsch verkommen ist. Ich glaube dass jene Prominenz, welche sich dort einfindet, sich vor allem dort zeigt um gesehen zu werden.
Also, meine Eltern hatten einmal das "Glück" eine Generalprobe zu besuchen. Die fuhren in der ersten Pause nach Hause weil sie dachten es wäre schon zu Ende. Der Pöbel durfte bisher den Aufführungen dem kostenlosen Public Viewing vor einem riesigen Monitor auf dem Volksfestplatz beiwohnen. Dieses Public Viewing gibt es glaube ich inzwischen auch nicht mehr weil wahrscheinlich zu teuer. Ich ging dort nie hin obwohl ich ums Eck wohne. Soviel zu den Festspielen in Bayreuth.

Dafür fliessen sicher riesige Subventionen rein.

[14:45] Leserkommentar: die Symbolik:

Inzwischen wurde bekanntgegeben, dass nur Merkels Stuhl zusammengebrochen sei...
Die Symbolik ist doch wohl unverkennbar. Lange wird's also nicht mehr dauern.
In der von Merkel besuchten Aufführung ,,Tristan und Isolde" waren diese am Ende beide mausetot...

Ja, es kann so sein.


Neu: 2015-07-25:

Allgemeine Themen:

[19:12] Spiegel: Milliarden-Rechenfehler im Verteidigungsministerium

Teurer Irrtum im Verteidigungsministerium: Bei den Kosten für Raketen und Panzer hat sich die Behörde verkalkuliert. Die Projekte verschlingen nach Informationen des SPIEGEL deutlich mehr als geplant.

[20:00] Ist eigentlich auch schon egal, wir wollen nur wissen, in welchem Straflager die von der Laien landen wird.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[11:31] Geolitico: Wie Deutschland sich ruiniert

Über 200 Milliarden Euro fließen durch die Währungsunion jährlich aus Deutschland ab. Das zeigt sich etwa an der maroden Infrastruktur. Deutschland muss den Euro beerdigen, schreiben Dagmar Metzger und Steffen Schäfer.

[11:48] Dazu fast passend: Die Kirschen in Deutschlands Gärten

[14:30] Hier dazu etwas Passendes aus einem kürzlichen Briefing:

DE wird bis zum Ende von der eigenen politischen Klasse ausgesaugt

Genau das geschieht derzeit, wie es der Artikel beschreibt. Am Ende sind diese Wahnsinssummen beim Sparer abzuschreiben.WE.


Neu: 2015-07-24:

Allgemeine Themen:

[15:58] Warnung vor dem Volke: Gewerkschaft der Polizei warnt vor Bürgerwehren

Leser-Kommentar-DE:
Besonders interessant sind auch hier die meisten der Kommentare. Kurz zusammengefasst, das Gewaltmonopol hat sich der Staat nur von den Bürgern geliehen, der sorgt folglich für Schutz, Gerechtigkeit und Sicherheit etc. Da sich aber der Staat u.a. durch Stellenabbau bei der Polizei aus der Fläche zurückzieht, ist dieses Gewaltmonopol nicht mher legitimiert, nun sind die Bürger quasi verpflichtet um ihrer eigenen persönlichen Unversehrtheit und den Schutz von Eigentum und Familie das Recht wieder selbst in die Hand zu nehmen. Wenn das mehr und mehr Menschen auch in den grünrotllinksversifften Großstädten erkennen und sich erst über solch kleine Unterstützungnetzwerke organisieren, merken wie viel Macht sie entwickeln können, wie sie ihre eigene Umgebung sichern, die eigene Kultur bewahren können, wie viele eigentlich so denken etc., dann wirds für die Asylschamrotzer und der dahinter stehenden Industrie richtig ungemütlich. Zumindest machen solche Initiativen Hoffungen, dass noch einige Bio-Deutsche "normal" gepolt sind.

[19:49] Dazu passend: Polizei tut zu wenig? So setzen sich Bürgerwehren für Innere Sicherheit ein

[20:15] Die Bürgerwehren werden eine grosse Zukunft haben, damit kommt auch wieder das Recht, in der Öffentlichkeit Waffen zu tragen.WE.
 

[9:00] Der totale Steuerterror für die "Flüchtlinge": Duisburger Rat beschließt Erhöhung der Grundsteuer auf 855 Prozent

[11:20] Leserkommentar:
Wie dämlich kann man als Schlafschaf eigentlich noch sein? Der bisherige Steuerhebesatz wird von sowieso schon mehr als satten 695 auf 855 erhöht, damit linksgrünveganverschwulte Vollpfosten die eigene Lieblingsklientel bespaßen können. Ich meine die 695% sind schon mehr als heftig. Wetten das das Ende der Fahnenstange noch lange nicht erreicht ist? Da geht noch was. Es wird keine Gegenwehr geben, da diese völlig hirnbefreiten Schafe gern auch 110% des Einkommens an die Steuerterroristen abdrücken würden. Wieviele werden sich wehren? Eine Hand voll. määääh

Derzeit entsteht eine dumpfe Wut, die sich nach Terror und Crash in eine Revolution verwandeln wird.WE.

[15:06] Der Vollstrecker dazu:

Die dummen rotgrünen Trottel, der Vermieter legt die erhöhte Grundsteuer einfach auf die miete um...
 

[8:45] Die Rache eines Wetterfrosches: Jörg Kachelmanns humorvolle Rache an der Justiz

[8:20] Demokrattische Wahlfälscher: Bremerhaven: AfD und BIW decken gravierende Wahlfehler auf

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:20] DWN: Troika stimmt Deutschland auf Schulden-Schnitt in Griechenland ein

Die Troika bereitet Deutschland auf einen Schuldenschnitt für Griechenland vor. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist vorläufig nur unter bestimmten Bedingungen zu einem solchen bereit, nachdem sie Verluste für die deutschen Steuerzahler zuvor für inakzeptabel erklärt hatte. Beobachter rechnen jedoch mit der Möglichkeit der weiteren Aufweichung der deutschen Position.


Neu: 2015-07-23:

Allgemeine Themen:

[19:00] Focus: Das sind die zehn schlimmsten Brösel-Brücken in Deutschland

Wenn es unter ihrem Auto schwankt und kracht, dann fahren Sie vielleicht gerade über eine deutsche Brücke. Knapp 6000 gelten als marode, Experten halten das noch für untertrieben. Fest steht: Es werden immer mehr. FOCUS Online zeigt, wo Brückenruinen den Verkehr lahmlegen.

Die Infrastruktur zerfällt, weil der Staat trotz Rekordsteuern fast nichts mehr für Investitionen, sondern nur mehr für Konsum ausgibt. Die neuen Eigentümer werden die Autobahnen dann richtig sanieren müssen. Das ist dann viel billiger als heute, da die hohen Steuern und die Bürokratie weg sein werden.WE.
 

[13:48] Spiegel: Hier wird am häufigsten eingebrochen

Wo ist die Gefahr eines Einbruchs am höchsten? Die Studie einer Versicherung zeigt das Risiko bis auf den Stadtteil genau für Berlin, Hamburg und Köln. Außerdem: Leipziger werden rund sechs Mal häufiger beklaut als Münchner.

[14:30] Diese Statistik der Versicherung ist vermutlich besser als die politisch manipulierten Polizeistatistiken.WE.
 

[12:49] Focus: CDU-Innenexperte Bosbach legt Ausschussvorsitz nieder

Hat der doch Rückgrat oder hat man ihn wegen "ausscherender Meinungsäußerung" sanft gezwungen? TB
 

[09:43] rationalgallerie: Ein Tunnel zur US-Botschaft - Geheime TTIP-Akten für den Bundestag

Es muss ein Tunnel her. Vom Reichstag zur US-Botschaft. Der Tunnel darf nicht allzu hoch sein: Die Abgeordneten sollten schon angemessen kriechen müssen. Laut wird "The Star-Spangled Banner" durch die Röhre schallen, wenn die Abgeordneten einen Zugang zu den TTIP-Akten haben wollen, die, so erfuhr die deutsche Öffentlichkeit jüngst vom Bundestagspräsidenten Lammert, in der US-Botschaft am Brandenburger Tor unter Verschluss gehalten werden. Bisher sind es 139 Beamte aller Art, deren Namen keiner kennt, die in den Akten kramen dürfen. Aber bald dürfen die "Vertreter des ganzen Volkes" auch mal reinschauen. Vielleicht.

Kriechend zu den jüngsten Unterwerfungsakten, wie passend! TB


Neu: 2015-07-22:

Allgemeine Themen:

[12:30] Privilegien: In der S-Klasse Staatssekretärin lässt ihren Hund im Dienstwagen zu sich bringen

[8:30] Rote Wahlfälschung: Bremen-Wahl: Bürger in Wut erheben Manipulationsvorwurf

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[9:15] Der Schrauber zu Neuer IWF-Ökonom: Deutschland soll Schulden von Süd-Europa übernehmen

Der nächste Blökonom mit unverschämten Forderungen: Deutschland soll simpel und einfach alle Schulden übernehmen. Meint er.
Hat schon einen passenden Namen: Obstfeld. Ist vermutlich schon unreif vom Baum gefallen und das noch zu weit vom Stamm. Also beim nächsten Mal besser festbinden.

Noch haben diese Typen Narrenfreiheit, bald werden sie entlassen sein und hungern.WE.

[12:15] Leserkommentar-AT:
Ich sehe es etwas anders. Man will Deutschland aus der EU und Euro drängen. Im Hintergrund, für die Masse nicht sichtbar, agieren 2 Hauptfronten von vE, und liefern sich ein Schachspiel auf allen Ebenen. Das Drehbuch der vE gilt nicht nur in und für Europa. Somit kommen auch psychologische Schachzüge aus der USA. Mit solchen Aussagen bringt man andere Länder dazu, andere Gedankenmöglichkeiten zu zulassen und in diese Richtung auch zu handeln, und damit mehr Verbündete auf seine Seite zu ziehen.

Das kommt alles von der selben Quelle, soll aber auch für die Politik undurchschaubar sein.WE.


Neu: 2015-07-21:

Allgemeine Themen:

[16:45] Leserzuschrift zu Mindestbeitrag Berufsausbildung

Diese Änderungen sehen vor, dass mit Wirkung zum 01.04.2015 für alle Bauunternehmen ein betriebsbezogener jährlicher Mindestbeitrag von 900 EUR gilt, wenn der prozentuale Beitrag aus der gewerblichen Bruttolohnsumme diesen Betrag nicht übersteigt. Dadurch werden auch Solo-Selbstständige sowie Betriebe, die lediglich Angestellte beschäftigen, mit einem jährlichen Beitrag an der Finanzierung der Berufsausbildung beteiligt. Der Mindestbeitrag gilt unabhängig von der Betriebsgröße; Umsatzzahlen oder Ähnliches spielen dabei also keine Rolle.

Die Einführung des betriebsbezogenen Mindestbeitrags fördert gleichzeitig fairen Wettbewerb in der Branche und wirkt gegen zunehmende Scheinselbstständigkeit.

Wahrscheinlich kennt kaum ein Solo-Selbständiger diese Neuerung, naja, die Bauunternehmer mit Mitarbeitern wohl auch nicht. Jedenfalls darf der Solo-Selbständige nun jährlich 900 Euro an die Soka-Bau zahlen. Unter den hartgeld-Lesern dürfte es auch einige Solo-Selbständige im Baugewerbe geben. Wenn nun also demnächst der Zoll zur Kontrolle kommt, dann werdet ihr Solo-Selbständige diese Neuerung auch kennen lernen. WE hatte früher des öfteren geraten, in die Selbstständigkeit zu gehen. Gilt das immer noch? Ich weiß, ist zynisch, aber jeder Einzelkämpfer im Baugewerbe müßte doch bei so einer Neuerung platzen vor Wut.

Ja, die Unternehmer sollen vor Wut platzen. Wenn ich nicht einen wichtigen Informationsauftrag hätte, hätte ich meine Firma schon zugesperrt. Neue Firmen sollte man erst in der Monarchie aufmachen, investieren in die eigene Firma auch erst dann.WE.
 

[14:00] Focus: Nach dem Nein zum Betreuungsgeld Streicht doch gleich noch die Transfers - und knöpft Eltern dafür weniger Steuern ab

FOCUS-Online-Korrespondentin Martina Fietz fordert, alle familienpolitischen auf den Prüfstand zu stellen. Man könnte Transfers streichen - und den Eltern dafür wesentlich weniger Steuern abknöpfen.

Genau das wird in unserem politischen System nicht passieren: weil der Politik und der Bürokratie Macht entzogen würde. Aber im neuen System wird es kommen - radikal. Widerstandskämpfer! fass!WE.

[15:30] Leserkommentar: Zum Artikel "nein zum Betreuungsgeld":

Es gab schon vor mind. einem Jahrzehnt Untersuchungen, die erst kürzlich wieder bestätigt wurden (von Schwesig in Auftrag gegeben!), die klar belegen dass die familienpolitischen Leistungen wie Kindergeld usw. KEINEN messbaren Effekt auf die Geburtenrate haben - weshalb sie mal eingeführt wurden. Es sind alles nur Zuckerli mit denen seinerzeit die Parteien Stimmen gekauft haben. Und wie in diesem Artikel richtig beschrieben, sind auch die 150 € nur ein Zuckerli, das mitgenommen wird aber niemanden dazu bringen wird, mehr Kinder zu bekommen oder Mütter von einer Berufstätigkeit abzuhalten wenn es finanziell erforderlich ist. Verschwendung, mehr nicht. Im übrigen ist der ganze sozialistische Ansatz bescheuert: Mütter bekommen weniger Kinder, weil sie aus wirtschaftlichen Gründen gezwungen sind zu arbeiten und das weder sich noch den Kindern zumuten wollen. Und die rot-grünen wollen die Kinder so früh wie möglich in der Kita haben damit die Mütter arbeiten KÖNNEN, weil wir zu wenige Fachkräfte haben (die wir haben weil die Frauen zu wenig Kinder bekommen weil sie arbeiten müssen). Schon mal jemandem das Pradoxon aufgefallen?

Der Ansatz, SÄMTLICHE Leistungen zu streichen und den Ausgleich über die Lohnsteuer zu machen ist zweifach gut: Die arbeitende Bevölkerung wird entlastet, die nicht arbeitenden Muselmanen können nicht mehr vom Kindergeld leben. Das könnte ganz schnell positive Auswirkungen haben.

Wenn es Rente und Konsumwahn nicht mehr gibt, dafür niedrige Steuern, werden die Kinder schon wieder kommen.WE.
 

[11:56] Focus: Karlsruher Verfassungsgericht kippt Betreuungsgeld

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Das Betreuungsgeld ist verfassungswidrig. Die Richter gaben dem klagenden Land Hamburg Recht, das moniert hatte, die Länder und nicht der Bund seien für eine solche Prämie zuständig.

[12:00] In Zukunft werden solche Entscheidungen nicht mehr notwendig sein, da es solche Sozialleistungen nicht mehr geben wird.WE.
 

[09:15] krisenfrei: GEZ: gekaufte Richter?

"Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie system-konform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht "kriminell" nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie per Ordre de Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen.....

[12:00] Die ganze heutige Justiz wird verschwinden, diese GEZ-Urteile sind eine weitere Falle, die man ihr gestellt hat.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[08:23] Der Schrauber zu den NATO-Militärtransporten von gestern:

Liebe Lokführer: Jetzt wäre es an der Zeit für einen zünftigen Streik bzgl. der Nato Transporte!
Oder wollt Ihr Euch später das Gleiche vorwerfen lassen, wie Eure Kollegen, die zur unseligen Zeit unselige Transporte fahren mußten?
Nämlich Logistik für Krieg und Massenmord geleistet zu haben.
Ihr hab es in der Hand: Euch sperrt man zumindest zur Zeit nicht ein, wenn Ihr Euch weigert! Weselsky kann jetzt zeigen, ob er das ist, was er vorgibt zu sein!


Neu: 2015-07-20:

Allgemeine Themen:

[18:40] Video: CK*Interview: Peter Boehringer - Der Kampf um das deutsche Staatsgold – Holt unser Gold heim

[14:00] NTV: Lucke wird mit Alfa scheitern

Und Alfa? Am Ende wird man bei Lucke den Eindruck nicht los, dass es ihm möglicherweise gar nicht darum geht, Politik zu machen. Angesichts der Art und Weise, wie er aus der AfD gedrängt wurde, ist das Kalkül nachvollziehbar: Alfa wird die AfD schwächen und möglicherweise kommt es Lucke genau darauf an. Auf Rache. Wenn ihm schon der Erfolg nicht beschieden sein soll, den die AfD auch langfristig hätte haben können, kann er wenigstens den seiner Feinde verhindern.

Das wird es wohl sein: persönliche Rache für den Rauswurf als AfD-Chef. So wird er auf jeden Fall scheitern, denn das ist keine tragfähige Basis für eine neue Partei.WE.

[15:00] Der Schrauber:
Der Lucke wird immer wieder scheitern, immer mit der gleichen Ursache: Sich selbst!

[15:20] Silberfan:
Ganz klar ist der Lucke gefallen. aber als ALPHA-Männchen darf man das nicht zulassen und gründet was NOCH "besseres".
Naja und das Wahlvieh ist wieder beschäftigt und wartet mit Spannung auf das was aus der neuen Lucke dann kommt, anstatt sich um die wirklichen Probleme so deren Lösung zu kümmern. Auch ne tolle Ablenkungsshow nicht wahr?

[16:50] Leserkommentar: Für mich sieht das eher nach einem getarnten und erzwungenen Rückzug aus.

Auffällig war, wie Lucke plötzlich extrem mehr anpasste und heikle Themen speziell Einwanderung aus Osteuropa und Afrika aussparte, die er früher frei angesprochen hatte. Evtl. hat man ihn mit irgendetwas unter Druck gesetzt (Familie, Kinder, Erhalt seiner Professorenstelle) und mit der Ansage: Zieh dich zurück, schwäche die aber so, so dass es nicht wie Märtyrertum aussieht.

So ähnlich lief es bei übrigens Frau Oertel mit Pegida. Als Pegida zu stark wurde, wurde Fr. Oertel als kleine Selbstständige so unter Druck gesetzt, dass sie aufgab, aber dabei geordnet aussteigen muss, damit das Theater für jeden glaubwürdig ist: Sie bricht mit Pegida und gründet einen völlig aussichtslosen Verein zur Einführung direkter Demokratie, und veranstaltet noch eine einzige Demo mit 100 Teilnehmern und ward nie wieder gesehen. Ergebnis Oertel weg, Pegida geschwächt und so wird es auch hier sein: AFD geschwächt, Lucke verschwindet mit ALFA sang und klanglos im nichts.

Warum gründet Lucke dann eine neue Partei und geht nicht wieder zurück auf seine Professorenstelle?WE.
 

[12:51] Der Schrauber zu: ALFA führt "Schwarze Liste" für "problematische Leute"

Parteichef Bernd Lucke will seine neu gegründete Gruppierung ALFA scharf von seiner früheren Partei AfD abgrenzen. Die "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" (ALFA) führe "eine Art Schwarze Liste" für "problematische Leute" aus der AfD, die nicht als Mitglied aufgenommen werden sollten, sagte Lucke im Deutschlandfunk.

Soso, eine schwarze Liste für Problembären. Naja, hat ja schon mal so gut geklappt, mit solchem Humbug wie schwarze Liste und Gesinnnungstest.

Schwachkopf Lucke liefert auf jeden Fall neue Rekorde, Rekorde darin, immer wieder das Gleiche zu versuchen und ein anderes Ergebnis zu erwarten. Einstein hat sowas als Wahnsinn definiert. Heute sind wir weiter: Es ist nicht nur Wahnsinn, sondern sogar Demokratie!

Wen mag er denn heute in seinen erlauchten Kegelverein "Jeder Wurf ein Pudel" eintreten lassen?

Zu Zeiten, als die AfD vor ihrer Gründung noch mit halbwegs gescheiten Thesen aufwartete, hat er Grüne, wie etwa einen niedersächsischen Geschäftsführer der Melonenpartei, bevorzugt, obwohl sie diametral entgegen allen eher rechtskonservativen Punkten stehen. Dagegen Mitglieder von Rechtsparteien, die möglicherweise in diesen Parteien nur deshalb waren, weil es keine ernsthafte Alternative zu den Linksgrünen gab, hat er systematisch ausgegrenzt.

Nun, wenn die halblinks, weichgespülten Bergaufbremser schon unliebsam sind, dann wird wohl die zukünftige Gesinnung zur Zulassung auf der geschlossenen Lucke-Station eher bei Hornscheidt, als bei Libertären zu finden sein.

Mit der Dekadenz und Idiotie ist es halt so: Immer wenn man meint, mehr geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lucke her!

Schön, wenn man seine Thesen immer wieder so eindrucksvoll bestätigt bekommt.

[13:30] Der Lucke will ja wohl die Grünen in PC noch überholen.WE.

[13:36] Der Stratege:

Der Lucke hat ja jetzt schon vorgesorgt mit dem Parteinamen, wenn in der neuen Partei Alfa (Alpha) wieder Leute auftauchen, die ihm nicht gefallen, kann er einfach wieder austreten und eine neue Partei gründen: Beta, Gamma, Delta, Epsilon,..., Omega.


[10:34] Zum 20. Juli: Der Mut zum Widerstand

Neulich bei einer Familienfeier: Eine entfernte Tante feierte in Berlin ihren 80. Geburtstag. Über die Urgroßeltern väterlicherseits sind wir verwandt. Zu fortgeschrittener Stunde kommen wir mehrfach auf diese zu sprechen. Sie nahmen sich kurz vor dem Einmarsch der Roten Armee in Greifswald 1945 das Leben. Ihren Abschiedsbrief besitze ich in Kopie. Sie waren überzeugte Nationalsozialisten. Sie ertrugen wohl die mehrfache Schande nicht: den Zusammenbruch ihrer Ideale und die kommende Demütigung. Fliehen wollten sie nicht mehr, sondern zu Hause sterben.

Sollte die US-EU-Diktatur kurzfristig obsiegen, wird  man sich in Bälde fragen: Wo war der Widerstand?
Die HGler können dann getrost sagen: wir haben (anfangs) im Info-Bereich Widerstand geleistet, danach......TB

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[20:00] RT: NATO-Militärtransporte durch Deutschland – Unmut der DB-Lokführer wächst

Da geht viel in den Osten gegen Russland.
 

[08:17] DWN: Merkel-Machtwort gegen Schäuble: Grexit-Debatte muss beendet werden

Das Machtwort einer Abhängigen! TB


Neu: 2015-07-19:

Allgemeine Themen:

[19:00] Focus: Bernd Lucke gründet neue Partei

Die rechtskonservative Alternative für Deutschland (AfD) bekommt Konkurrenz durch eine neue Partei um ihren früheren Chef Bernd Lucke. Diese heißt "Allianz für Fortschritt und Aufbruch" (ALFA), wie Lucke anlässlich des Gründungstreffens in Kassel erklärte.

AfD-Vize Alexander Gauland räumte der Neugründung "keine großen Chancen" ein. "Sie verfügt über kein Alleinstellungsmerkmal, denn in dem politischen Spektrum, wo diese Menschen sich verorten, tummeln sich schon viel zu viele Parteien", reagierte Gauland in einer Erklärung auf den Beschluss. Es sei "höchst unwahrscheinlich, dass Menschen Bernd Lucke folgen werden, der gerade fast eine Partei ruiniert hat", kritisierte der AfD-Vize den abtrünnigen Parteigründer.

Gauland hat natürlich recht. Das Alpha-Tier Lucke hat eine neue Partei, die aber diesesmal politisch korrekt ist. Auch der weiss nicht, was kommt.WE.

[20:00] Der Schrauber:
Lucke ist ein Schwachkopf. Das ist Kleinkindergehabe mit Autoritätsanspruch. Die Parteiengründerei geht einem eh gewaltig auf den Senkel, ist ja schlimmer, als die deutsche Vereinsmeierei. Früher hat man gesagt: Wenn zwei Deutsche einer Meinung sind, gründen sie einen Verein.
Heute kann man sagen: Wenn zwei nicht einer Meinung sind, sind sie beleidigt und gründen jeder eine Partei.
Lauter Volltrottel, oder, wie der Winkler sagt: Volldemokraten.
Der Lucke soll besser nach Mama gehen und sich für Weihnachten eine handgestrickte Pudelmütze wünschen. Aber imprägniert und mit Signalstreifen.

Warten wir auf seine Entlassung als EU-Abgeordneter und Professor.
 

[13:15] Diese Partei wird ein Rohrkrepierer: Lucke-Ärger um neue Partei

[8:00] Querdenken: Deutsches "Kabinettsbeben" direkt voraus!

Schäuble wird diese Woche zurücktreten. Er macht das Spiel nicht mehr mit und wird aussortiert.

Flintenuschi von der Leyen übernimmt das Wirtschafts- und Finanzministerium,

Merkel bringt das Griechenlandtheater hinter sich und haut dann auch befehlsgemäß in den Sack.

Dann übernimmt von der Leyen die Kanzlerschaft.

Ich denke, es wird anders kommen: Schäuble dürfte Bundeskanzler werden, da der Dexit gewollt ist.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:10] Leserzuschrift zu Video: WISO: Plant die Bundesregierung den EU-Ausstieg? Bundesbank druckt schon neue D-Mark-Scheine!

bin soeben auf ein Video bei Youtube gestoßen die allerdings schon älter ist aber im Moment denke ich Aktueller denn je. Es geht um Dexit, Rente und die Einführung der D-Mark.
Eine Sache ist aber sehr interessant was auch schon bei HG seit Jahren widerlegt wird.
Ab der Min. 22.36 geht es um die Rente. Achten Sie auf Min. 23.50, hier sagt der Rentner genau das was die Masse auch falsch gemacht hat. Sie hat sich auf die scheiß Politik und Regierung verlassen und hat ihr Geld in bescheuerten Rentenfonds und Rister gesteckt. Fataler Fehler wie es sich rausstellen wir. Liebe Rentner wacht endlich auf und geht in Silber oder meinetwegen in Gold wenn es irgendwie noch möglich ist.

Keine Chance, man kann den Schafen nicht helfen, weil sie es nicht glauben werden.WE.
 

[18:15] Video aus russischer Sicht: Uncle Sam verliert die Kontrolle über Deutschland

[15:00] Der Chef in DC hat befohlen: Deutsche Piloten fliegen an Bord von US-Kampfjets Luftangriffe in Syrien

[13:00] Weil da drinnen eine Agentin der Amis sitzt: Wie die Bundesnetzagentur Geheimdienst-Spionage aufklären wollte, aber vom Kanzleramt daran gehindert wurde

[8:30] Leserzuschrift-AT zu Generalbundesanwalt: Beweise reichen nicht für NSA-Ermittlungen

Wuerde Feigheit Schmerzen bereiten muesste so manch ein Berufsstand (auch in At) deshalb 24std tgl. aufschreien...

Die gesamte, heutige Justiz kommt weg.WE.
 

[8:20] Bei Euro und GR-Rettung: Schäuble, Bundesbank und Industrie widersetzen sich den US-Wünschen

[8:00] DWN: US-Ökonomen fordern den Austritt Deutschlands aus dem Euro

Prominente US-Ökonomen sehen im Austritt Deutschlands die einzige Chance für die nachhaltige Lösung der Euro-Krise. Sie glauben, dass die Rückkehr zu D-Mark Deutschland und der Rest-Eurozone nützen würde. Mit Ben Bernanke hat sich auch der frühere Chef der US-Notenbank in diese Richtung geäußert. Die letzten Tabus in der Euro-Debatte fallen.

Immer mehr fordern das, bald sicher auch die deutschen Ökonomen, um Öffentlichkeit und Politik für den Dexit weichzuklopfen. Das ist klarerweise kein Zufall, sondern eine Szene aus dem Drehbuch.WE.

[20:00] Der Schrauber: Schäuble als Bundeskanzler:

Daran, daß der Gollum Kanzler wird, könnte was dran sein. Ob das aber nur ein Dexit wird, oder ein ganz anderes Spiel beinhaltet, bin ich mir nicht ganz sicher:
Letztendlich ist Schäuble ebenso ein glühender Europäer und Nationalstaatenhasser, wie Merkel, beide sind glühende US-Vasallen.
Ich glaube daher eher, daß der wirkliche Hintergrund des Amibesuches war, daß Schäuble sein Kanzlerbriefing erhalten hat.
Dazu muß er zurücktreten, damit es ein mächtiges Donnerwetter gibt, um Merkel abzuservieren.
Hintergrund:
Merkel ist nicht nur glühende Europäerin, die ist im Deutschlandhaß komplett verrannt. Dazu kann sie als Frau nicht klein beigeben und den Plan B, nämlich ein Nord-Euro als VSE Bundesstaat mit den Nordstaaten verfolgen, sie verfolgt verbissen den großen Gesamtplan, der zu scheitern droht.
Mit Schäuble will man diesen Plan einer politischen Union ohne die extrem unzuverlässigen Südstaaten verfolgen, der in die totale EU-Diktatur führen soll. Nur eben reduziert auf ausgesuchte Vasallenstaaten.
Wird das aber wahr, dann stehen und brutal harten Zeiten bevor:
Schäuble ist in seiner Skrupellosigkeit, Brutalität und Hinterhältigkeit sowie dem glühenden Fanatismus nicht einen Jota hinter den schlimmsten Diktatoren des 20. Jahrhunderts.
Der wird von Steuerterror bis Polizeistaat alles aufbieten und aufmarschieren lassen, was noch den letzten Cent und die letzte Unterwerfungsgeste erzwingt. Dazu wird der sämtliche Terrortruppen losjagen, die es in DE gibt, incl. Eurogendfor.
Die Geschwätze zur Enteignung, zur Verfolgung von EU-Kritik oder Islam oder sonstige Ideologiekritik, alles schon installiert.
Jetzt schon sind wir (man denke gestern an den Artikel Müllkommissare) viel weiter in der Diktatur, als es die DDR war, sitzen weit mehr Dissidenten wegen Meinungsdelikten im Knast, als irgendwoanders, an der Einwohnerzahl gemessen. Und vor allem länger, buchstäblich bis sie verfaulen. Das wird Schäuble nochmals steigern.
Ich glaube weniger, daß der wirklich gegen die USA schießt, das ist eine Show, über die Merkel stolpern soll, weil nämlich ihr Projekt nicht mehr glaubwürdig und damit gescheitert ist.
Ob es dann für diesen Plan in DE zunächst DM geben soll, weiß ich nicht.
Vielleicht auch Dollar und dann Nord-Euro oder sofort Schuldenschnitt und Enteignung, weiter im Nord Euro. Bargeldverbote möglicherweise auch mit einkalkuliert.
Interessant ist für mich in diversen Kommentarspalten, daß der Wahnsinnige jetzt schon fast als Erlöser gefeiert wird.

Egal, was kommt: die heutige politische Klasse wir kompett entfernt. Die Merkel wird und als USA-Hörige gezeigt.WE.


Neu: 2015-07-18:

Allgemeine Themen:

[18:30] Leserzuschrift zu Mettmann erhöht Steuer wegen Flüchtlingen

Düsseldorf/Mettmann. Als Grund für die Anhebung der Grundsteuer nennt die Stadt Mettmann in einem Schreiben die gestiegenen Ausgaben für Asylbewerber. Dafür gibt es Kritik. Aber tatsächlich fehlen den Städten Millionen für die Flüchtlingsversorgung.

Hierauf können sich die Deutschen auch noch freuen. Das werden sämtliche Gemeinden machen, auch wenn sie es nicht mehr mit "Flüchtlingen" (in Wirklichkeit Asylbetrüger) begründen werden. Besonders erhellend ist ja der Satz " Die Verwaltung räumt ein, dass es besser und besonnener gewesen wäre, auf detaillierte Begründungen im Begleitbrief zur neuen Steuerfestsetzung zu verzichten." Das bedeutet, dass zwar der Grund nicht mehr genannt werden wird, aber die Erhöhung trotzdem kommt. Parallel können sich die Hausbesitzer noch auf sinkende Immobilienpreise gefasst machen, weil es in Deutschland immer ungemütlicher werden wird durch die Okkupanten. Wo es unattraktiv ist, sinken eben die Immobilienpreise. Vielleicht merken das dann die Banken und fordern Nachschüsse als Sicherheit für laufende Kredite? Ich wusste schon, warum ich in Deutschland alles verkauft habe. Das mit der Grundsteuer dürfte ein Trend werden, weil der Staat immer an die immobilen Schafe geht, wie man gerade so schön in Griechenland sehen kann. Aber auch alle anderen Steuern werden nach und nach erhöht werden. Die BRD wird die Deutschen bis aufs Hemd ausplündern.

Das mit die Deutschen bis aufs Hemd ausplündern habe ich in ähnlicher Form auch schon von meinen Insider-Quellen gehört. Aber diese Begründung für eine Steuererhöhung erzeugt besonders viel Hass auf die Politik. So ähnlich wie ein Griechen-Soli.WE.

[19:10] Der Mexikaner:
Es ist mir schwer begreiflich, dass noch nicht die Revolution ausgebrochen ist.

Ganz einfach: es geht dem Volk noch zu gut und fast alles ist sicher. Das ändert sich mit Terror und Crash, dann kommt auch die gut vorbereitete Revolution. Es ist genauso wie mit den manipulierten Märkten: deshalb geht fast niemand in Gold.WE.
 

[7:45] Leserzuschrift zu Der Bio-Kommissar geht um

Wer keine braune Tonne hat, könnte jetzt Besuch vom Kreisumweltamt bekommen. Hintergrund ist eine Studie.

So weit ging es nicht einmal in der DDR. Einfach unfassbar.

Ja, diese demokrattische Diktatur ist schlimmer als die DDR-Diktatur. Weg mit ihr, her mit dem Kaiser!WE.

[12:50] Der Bondaffe:
Früher habe ich jeden Mist (österr. für Abfall) getrennt und aussortiert. Heutzutage packe ich das ganze Zeug unsortiert in eine große Plastiktüte und haue es in die Gemeinschaftstonne. Dann hat man wenigstens eine entsprechende Auslastungsquote in der Müllverbrennungsanlage erreicht. Das schlechte Gewissen hierzu habe ich mir selber ausgeredet weil ich erkannt habe wie ich manipuliert werde. Übrigens, diese braunen Tonnen stinken jetzt im Hochsommer und richtig lustig wird die Inspektion des Bio-Kommissars wenn der feststellt, daß veschiedene Arten von Schimmel schon bis zum Tonnendeckel hinaufkriechen. Das kostet dann wohl extra Strafe? Viel Spaß.

Ich mache es ebenso.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[17:15] Silberfan zu Zoff mit der Kanzlerin Schäuble droht im "Spiegel" offen mit Rücktritt

Wolfgang Schäuble hat eine harte Haltung in der Griechenland-Krise. Sein Plan für einen "Grexit auf Zeit" sorgte im Inland und Ausland für scharfe Kritik. Trotzdem will er sich treu bleiben, sagte er dem "Spiegel" und spricht erstmals von persönlichen Konsequenzen.

Einer macht den Anfang, alle anderen Politaffen folgen noch auf die eine oder andere Weise.

Ich denke, dass die Merkel jetzt gehen wird und Schäuble Bundeskanzler wird. Die Merkel hat sich von den USA erpressen lassen und Schäuble braucht man noch für den Dexit. Mehr dazu einem Artikel von mir, der bald erscheinen wird.WE.
 

[8:40] Sputnik: Deutschlands „Finanz-Blitzkrieg“ ungünstig für USA

Washington versteht, dass der deutsche „Finanz-Blitzkrieg" sich nicht mit Griechenland bewenden, sondern auch auf den Rest von Europa verbreiten wird. Dies wird katastrophale Folgen für eines der Hauptziele der Vereinigten Staaten mit sich bringen – die Isolation Russlands wird beendet, wie der Kolumnist Finian Cunningham bei Sputnik schreibt.

Das wird noch schlimmer: es wird EU und Euro spalten.
 

[8:00] DWN: Machtkampf mit Merkel: Schäuble spricht erstmals von Rücktritt

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat erstmals laut über einen Rücktritt wegen der Euro-Krise nachgedacht. Würde man ihn zwingen, gegen seine Überzeugung zu handeln, würde er „zum Bundespräsidenten gehen und um meine Entlassung bitten". Er sagte auch, dass er und Angela Merkel unterschiedlich über die Lösung der Euro-Krise denken. Die Aussage kommt interessanter Weise einen Tag nach dem Besuch von US-Finanzminister Lew in Berlin.

Nanu, Gollum, was ist los? hat der Ami zu viel Druck auf dich ausgeübt?

[9:50] Also imperialer Befehl: Wegen Grexit-Idee: USA legen Schäuble und Gabriel Rücktritt nahe

Das wird die USA in Deutschland weiter diskreditieren.

[9:50] Leserkommentar: Schäuble gegen Merkel:

Ist es nicht völlig egal, wer von beiden zuerst das Handtuch schmeißt? Die Merkel ist der Vasall der USA und der Wallstreet und Gollum der Handlanger der EU Diktatur. Beide haben in keinster Weise eine deutsche souveräne Gesinnung an erster Stelle. Beide gehören weg. Aber man muß sich im Klaren sein, daß jeder Nachfolger für Schäuble sehr manipulierbar sein wird. Schäuble hat die Finanzkrise und die Euro - Staaten Krisen "von der Pieke auf" miterlebt und mitgestaltet. Dem erzählt einfach keiner so leicht die "Story vom rosa Pferd". Am besten dieses Horror-Paar tritt gemeinsam ab und nimmt seine Lakaien im Bundestag gleich als Hauspersonal mit.

Hier läuft eine weitere Politik-Selbstzerfleischung. Merkel soll eindeutig als Vasallin der USA gesehen werden.WE.

[10:00] Leserkommentar:
Der Gollum ist ja als ehem. Innenminister und jetziger Finanzminister ein ganz Genauer. Liegt auch in seinen schwäbischen Wurzeln. Ich schätze ihn nicht als extremen Landesverräter ein, wie es bspw. IM Erika ist. Kann es sein, dass der Gollum nun, nachdem es ihm reicht, doch zum anderen Lager überrollt (überrollen darf)? Schäuble als Abweichler und Gegner von Erika wäre eine Hilfe zur Demontage selbiger. Wird er die Merkel abräumen dürfen und den Dexit starten?

Ich kenne das Drehbuch leider nicht im Detail, aber es ist gut möglich, dass Merkel jetzt abtritt, Schäuble ihr Nachfolger macht und aus dem Euro austritt. Wenn die Merkel die Aufforderung zum Rücktritt bekommt, wird sie dieser sicher nachkommen. In einem Briefing der letzten Monate hat man mir gesagt, dass es Zeit für Merkels Rücktritt ist.WE.


Neu: 2015-07-17:

Allgemeine Themen:

[20:00] Und bei Politik und Medien besonders verbreitet: Die Dummheit ist alternativlos

Es ist gerade eine Leserzuschrift hereingekommen, die fragt, warum sich die Politik gegen den kommenden Putsch gegen sie nicht wehrt: sie kann es sich nicht vorstellen oder wird erpresst. Das sind alles nur eitle Lohnsklaven.WE.
 

[14:40] Mannheimer-Blog: Die linksversiffte Huffigton Post gibt unfreiwillig zu, dass die BRD von der DDR geschluckt wurde

Mit schöner Auflistung der Gründe dafür. Ja, es gibt eine DDR 2.0 und das ist kein Zufall sondern Design zur Diskreditierung der deutschen Politik.WE.
 

[13:53] JF: Bayern: 2,3 Milliarden Mehrkosten durch Asylbewerber

Die bayerische Staatsregierung rechnet wegen der hohen Asylbewerberzahlen mit Mehrkosten in Milliardenhöhe. Die zusätzlichen Ausgaben würden für die Unterbringung und Betreuung der Asylbewerber sowie für neue Stellen bei Polizei, Verwaltung, Sozialarbeit, Schulen und Gerichten benötigt, berichtete die Nachrichtenagentur dpa. Bayerns Finanzminister Markus Söder (CSU) erwäge derzeit, die Asylkosten im Landeshaushalt gesondert auszuweisen. Der Nachtragshaushalt soll kommende Woche auf einer Kabinettsklausur beschlossen werden.

[14:00] Spielt ja alles keine Rolle, ist ja für die "heiligen Flüchtlinge". Ihr verdammten Steuergeld-Verprasser!WE.
 

[13:05] Geolitico: Hat die AfD ihren Zweck erfüllt?

Wie die Grünen hat die AfD das politische Spektrum um Tabu-Themen erweitert. Nun verjüngt und radikalisiert sie sich. Ihre Zukunft erscheint ungewiss, schreibt Konrad Adam* in einem Gastbeitrag.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:15] Bei den Roten fast nur Volksverräter: Die „Abweichler“ und die Weicheier

[18:10] So sollte man es sehen: Euro-Schwindel, Teil III: 439 Abgeordnete verraten das deutsche Volk

[15:30] Focus: Diese 65 Unions-Abgeordneten verweigerten Merkel die Gefolgschaft

Die Regierung hat vom Bundestag die Zustimmung für weitere Griechenland-Verhandlungen erhalten. Mit 439 Abgeordneten stimmte eine große Mehrheit mit Ja. Dagegen waren 119 Parlamentarier. FOCUS Online listet auf, welche Unions-Politiker sich gegen den eigenen Minister und die Kanzlerin stellten.

Eine Menge Aufrechte gab es doch, die GR nicht noch mehr Geld hinterherwerfen wollten. Die Merkel hat jetzt ein grosses Problem mit dem Gehorsam ihrer Fraktion.WE.
 

[11:10] Hochverrats-Liveticker: Bundestag stimmt über drittes Hilfspaket für Griechenland ab

[11:13] Leser-Kommentar-DE zum heutigen Verrat:

Als Deutscher schäme ich mich für die Murksel und alle JA-Sager in Berlin heute.
Alle diese handeln mal wieder illegal und ohne rechtliche Grundlage.
Verjagt dieses Pack oder besser, soll dieses ganze Gesindel endlich der Teufel holen.
Man hegt nur noch Haß auf dieses Pack.

Hass ist nicht das richtige Mittel, kann zum Rückläufer werden. Wenn ich den Politpöbel so betrachte (und das mache ich jeden Tag), dann komm ich mir so erhaben vor - obwohl ich mir meiner vielen eigenen Manquetten bewußt bin! TB
 

[13:45] Contra: Ruf nach der D-Mark: Wäre Deutschland ohne Euro besser dran?

Gesamtwirtschaftlich betrachtet war der Euro wohl ein Verlustgeschäft für Deutschland. Vor allem die Arbeitnehmer bezahlten in den letzten Jahren einen hohen Preis für die Gemeinschaftswährung. Mit der D-Mark wären einige Fehlentwicklungen wohl nicht passiert, oder?

[10:57] So stimmen die Deutschen zur Banken- äääh Griechenlandhilfe ab:

http://liveblog.wirtschaft.t-online.de/Event/Live-Blog_zur_Griechenland-Krise_2
Umfrage: Wie würden Sie abstimmen? Für oder gegen ein weiteres Hilfspaket?
Ich bin dafür. (10%)
Ich bin dagegen. (86%)
Ich bin nicht sicher. (4%)

[09:11] Bild: 7 Gründe für ein NEIN im Bundestag

Das Besatzerblatt bezieht Stellung! TB

[09:00] jw: Die Burg bröckelt

Mittlerweile ist die Auseinandersetzung in der Bundesregierung angekommen: Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) »haben sich über die Frage eines griechischen Ausscheidens aus der Euro-Zone, des Grexit, heillos zerstritten«, berichtete dpa am Donnerstag. Schäuble halte daran trotz Einigung mit Athen immer noch fest, so der Vorwurf des Vizekanzlers. Schäuble hatte diesen Vorschlag einer zeitweisen Rückkehr zur Drachme am vergangenen Samstag in der Euro-Gruppe unterbreitet, und schon dies sei aus Sicht der SPD ein falsches Spiel gewesen, so dpa. Nur, um eine Demontage des Finanzministers zu verhindern, habe der Vizekanzler mitgeteilt, dass ihm die Idee »natürlich bekannt« gewesen sei.

[14:00] Ja, zerfleischt euch: in der EU, in den Regierungen, in den Parteien. So steht es im Drehbuch.WE.


Neu: 2015-07-16:

Allgemeine Themen:

[14:56] Bürgerstimme: Manuela Schwesigs Kita-24 alles andere als familiengerecht

Nun hat sich auch die nächste SPD-Politikerin als Kanzlerkandidatin ins Abseits befördert. Die Familienministerin Manuela Schwesig will in der Zeit von 2016 – 2018 zwar 100 Millionen Euro für familienfreundliche Zwecke, sprich Unterbringung und Betreuung, ausgeben, aber sie möchte das Geld für ein Projekt ausgeben, das familienunfreundlicher und kinderfeindlicher nicht sein kann.

[15:46] Der Zyniker zur Manu:

Als dreifacher Vater, kann ich nur mit Steve Biddulph entgegnen und ersuchen, dass sich ein Staatsanwalt der Schwesig annimmt und wegen dem "Versuch absichtlicher seelischer Zerstörung der zukünftigen Generationen" anklagt.
Ich empfehle allen werdenden Müttern, zumindest eines von Biddulph's Bücher zu lesen, BEVOR der Kinderwunsch erfüllt ist. Aus eigener Erfahrung kann ich bestätigen, dass Kinder nur Mutter und Vater brauchen. In den Kindergarten sollte man die Kinder nicht vor dem 30. Monat geben, und dann auch nur wenige Stunden.
Ich habe Bekannte in Wien, welche seit 35 Jahren ihren eigenen Kindergarten betreiben. Sie berichten von Akademiker-Müttern, welche die Säuglinge bereits nach sechs Monaten bringen, und um einen Platz betteln. Eine von dieser Sorte, lag nach der Entbindung neben meiner Frau. Sie hatte einen fetten Liebesroman mit, und glaubte tatsächlich, dass sie zum Lesen kommen könnte. Diese Gesellschaft ist vollkommen hinüber und gehört dringendst bereinigt-Stichwort Ackerdemiker!
Mein Appell an alle Mütter: pfeift auf Eure Jobs, verzichtet auf materielle Dinge, und widmet Euch Euren Kindern!
Ihr werdet es überleben und sie werden es Euch garantiert danken!

[15:49] Leserkomentar-DE zum Artikel:

eine intakte Familie, wo Kinder durch ihre Eltern zu selbstbewußten, kritisch hinterfragenden Persönlichkeiten erzogen werden, ist das letzte was die Roten brauchen.
Im Gegensatz dazu wird in den staatlichen, sozialistisch indoktrinierten Erziehungsbetrieben der Grundstein dafür gelegt, daß aus den Kindern unmündige, abhängige, obrigkeitshörige Ja - Sager werden, die keine Fragen stellen, alle 4 Jahre irgendwo ihr Kreuz auf dem Wahlzettel machen, Steuern zahlen, sich Impfen lassen, den CO2- Schwachsinn glauben und Asyl-Unterstützerkreise gründen.

[17:30] Gegen die linke Schwesig wird leider kein Staatsanwalt etwas machen. Da müssen wir schon auf die Volksgerichte warten.WE.


[8:30] PI: Die Doppelmoral von „Spreadshirt“

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[17:31] DWN: Schäuble-Berater: Deutsche sollen Sonder-Steuer für Griechenland bezahlen

[12:50] Leserfrage zu Dexit und Schäuble als Held:

Meinen Sie nicht, dass wenn Gollum den DEexit macht, er zum neuen deutschen Helden mutiert? Dann wird es umso schwerer diese Poltikerkaste zu entfernen!

Vielleicht ganz kurzzeitig, denn bei der Währungsreform muss er die Sparer scheren. Fast niemand, der vom Dexit schreibt, weiss, dass das mit massiven Vermögensverlusten verbunden ist.WE.
 

[10:20] 89% der Focus-Leser sind dagegen: Vor der Abstimmung im Bundestag

Die Meinung des Volkes ist euch Politikern egal.
 

[8:45] Bild: Neue Milliarden für Griechenland | Frau Merkel, lesen Sie die Wut-Briefe der BILD-Leser!

[7:50] Wegen Veruntreuung von Steuergeldern: Merkel vorläufig verhaften?

[16:51] Leser-Ergänzung-DE zum Merkel-Verhaftungs-Wunsch:

Ich habe sie bereits vor einer Woche wegen der Veruntreuung von
Steuergeldern und Amtsmißbrauch angezeigt. Die Anzeige wurde - große
Überraschung - nicht abgewiesem, sondern an die StA Berlin
weitergeleitet. Leider war ich zu diesem Zeitpunkt davon überzeugt, daß
es in Deutschland keinen Straftatbestand des Hochverrates gibt. Sonts
hätte ich das auch noch dazugeschrieben. Als Zeugen nannte ich Prof.
Kirchhof und Prof. Schachtschneider.

... und wissen die vom Zeugenglück?

[7:30] WSO: Ökonom Fuest fordert Sondersteuer für Griechenland

Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, Clemens Fuest, hat eine Anhebung des Solidaritätszuschlags gefordert, um die Griechenland-Rettung zu finanzieren. "Ehrlichkeit gegenüber den Wählern und Steuerzahlern und das Gebot der Generationengerechtigkeit erfordern es, zur Finanzierung des Griechenland-Programms die Steuern in Deutschland zu erhöhen oder Ausgabenkürzungen zu verabschieden", schreibt er in einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung"

Eigentlich hat er recht: der Steuermichel soll spüren, wie er von der eigenen, politischen Klasse verraten wurde.WE.

[8:45] Leserkommentar:
Bin mal echt gespannt wie lange der Unsinn noch geht. Vielleicht gibt es noch Sonderabgaben für die anderen Südländer? Wir habens doch. Ein jeder bekommt noch seinen Asylfreund zu Hause einquartiert und darf ihn mit durchfüttern, hegen, pflegen.....Mir geht dieses System hier schon lange so was von auf den Geist.

Die Systemwechsel-Planer machen ihre Arbeit ordentlich.

[9:50] Der Widerstandskämpfer dazu:

Wenn Politiker am Ende ihres Lateins sind, entdecken sie regelmäßig als einzigen Lösungsansatz immer die Sozialisierung von Problemen und Kosten. Eigentlich sollten sie primär angewiesen sein, die Interessenlage der sie gewählten Bevölkerung nach innen und außen zu vertreten. Das erbärmliche Wesen der repräsentativen Demokratie hat bedauerlicherweise dazu geführt, dass sich eine Kaste, nämlich die Politikerkaste, über die anderen breit machen und hinweg setzen kann. Im weiteren Sinn umfaßt diese Politikerkaste natürlich auch sonstige Funktionäre und Beamte, Vertreter von NGO´s, Veriensmeier und dergleichen.

Reich an Ideen und Kreativität dürften diese Polit-Nichtsnutze, Spitzenberater und Experten auch nicht gesät sein, da ihnen bei der Ausarbeitung von Lösungsansätzen ausschließlich in den Sinn kommt, zum wiederholten Male den Steuerzahler in die Pflicht zu nehmen. Es ist und bleibt vornehmlich die kommunistische Handschrift, unangenehme und unbequeme Tatbestände und Sachverhalte weitestgehend schmerzfrei, verträglich und verdaulich für die Gesellschaft hinzubiegen. Hauptwerkzeug der sozialistischen Führer dabei ist eine Art "sozialistische invisible hand", die natürlich nichts mit jener von Adam Smith gemein hat.

Die sozialistische Interpretation der invisible hand bedeutet soviel, dass auf Basis der Schaffung weiterer, für den Steuersouverän schwer überschaubare Verwaltungsebenen landes-, europa- und weltweit anstehende, aufkommende und scheinbar auf Nationalebene unlösbare Zustände auf die höheren, weltweit verteilten Ebenen delegiert und damit elegant entsorgt werden können. Verschuldensaspekte, persönliche Verantwortungen, Haftungsfragen und aufgesplitterte Kostenbelastungen lassen sich somit komfortabel in alle Welt zerstreuen.

WEG MIT DEM REPRÄSENTATIVEN NEPP !
HER MIT DEM BEAMTEN-SOLI UND DER BEAMTENSOLIDARHAFTUNG !

Wird kommen.

[10:15] Leserkommentar zu "Die Systemwechsel-Planer machen ihre Arbeit ordentlich":

Allerdings machen die Planer das ordentlich! Es wird ein richtig dumpfer Groll erzeugt. Von allen Seiten her steigt der Druck gleichmäßig:
Nicht enden wollende Asylantenflut inkl. steigender Gewalt und Delikte; regelmäßige Terroranschläge, welche oft unaufgeklärt bleiben und damit noch in den Köpfen der Menschen sind; Griechenlandtheater mit nun neuer Stellschraube "erhöhter Soli-Beitrag"; Russland Sanktionen und Panikmache vor einem großen Krieg; TTIP und das völlige Ignorieren der vielen Gegenstimmen vom Volk; Bild einer kampfunfähigen Truppe; Genderquatsch und Kindersexualisierung; Vernachlässigung der Alten; marodierende Infrastruktur; gleichzeitige Streikwelle von Bahn und Post, was viele betroffen hat; nun Anzeichen für eine Anti-Deutschlandbewegung der EU obwohl Zahlmeister; Andeutungen von Kindesmissbrauch auf höchster Ebene, welche dann aber aus den Medien verschwinden...
Das alles und noch viel mehr erzeugen im Menschen so eine undefinierte Unzufriedenheit, welche sich im Kollektiv nach ein paar Aufdeckungen rasch zu einem Hass entwickeln kann.

Momentan sind noch viele "verstrahlt" und posieren damit wie gut sie doch sind, da sie ja für Einwanderung etc. sind, aber auch bei diesen Menschen gibt es ein paar Punkte unter den oben genannten, die sie gegen das System aufbringen. So ist für jeden Bürger etwas dabei und wenn die ersten Aufdeckungen kommen, könnte ich mir vorstellen, dass sich das auseinander getriebene Volk wieder langsam zusammen rafft. Es muss nur eine Initialzündung erfolgen und der noch undefinierte dumpfe Groll zu einem klaren Ziel entwickeln.
Chapeau den Planern! Ich hoffe, dass sie die friedliche Zeit nach dem Chaos genauso gründlich geplant haben.

Hier läuft meisterhafte, verdeckte Massenpsychologie ab, für die alles eingesetzt wird. Es wurde noch viel mehr vorbereitet, denn der Systemwechsel muss gelingen. Danach kommt eine goldene, friedliche Zeit in den neuen Monarchien. Golden wird sie speziell für die Leistungsträger sein.WE.


Neu: 2015-07-15:

Allgemeine Themen:

[18:40] Leserzuschrift: linker Deutschenhass:

Gestern erzählte mir mein Sohn, dass in irgendeiner Kleinstadt in DE, hab leider vergessen welche, eine ultralinke Gruppe ein Fussballspiel zwischen ein paar Asylbewerbern und Deutschen organisiert hatte. Sie hatten extra T-Shirts dafür bedrucken lassen mit der Aufschrift:"Love Football - Hate Germany".
Mein Gott, in was für einer Welt leben wir bloss! Wieso wandern die eigentlich nicht alle aus, wenn sie Deutschland so hassen?
Steht wohl alles auch im Drehbuch. Ich könnte ko...n!

Ich glaube nicht, dass das so detailliert im Drehbuch steht. Dort steht vermutlich: Linke, macht deutschenfeindliche Aktionen. Den Patriotismus dürften diese Spinner mit der Peitsche verabreicht bekommen.WE.

[19:00] Hier ein Bericht auf PI: „Anti“-rassistischer Fußballcup in Ulbersdorf: „Love sport, hate Germany“

[20:15] Leserkommentar:
Das ist ja das Schlimme an der Wiedervereinigung: Wir können den Linken nicht mehr sagen: „Dann geht doch rüber, wenn Sozialismus so gut funktioniert!"

Stimmt leider!
 

[17:45] Kommt etwas spät: APP: Die Akif Pirincci Partei

[14:45] Ein echter Grüner: Beck fordert härtere Strafen für Schwulenfeindlichkeit

[17:30] Leserkommentar:
Das ist wohl ein Aufruf in eigener Sache vomn Schwulen Beck.
Was kommt jetzt? Ruft Merkel und Juncker für die Abschaffung der Alkoholsteuer auf?
Aber etwas Gutes kann man der Sache abgewinnen. Beck ist in den Medien und wird bald die Peitsche spüren.

Oder Schlimmeres!
 

[09:18] T-Online: Arme Rentner im reichen Deutschland: "Schuften bis zum Schluss"

Sie haben die Altersgrenze erreicht, müssen aber jetzt erst recht mit der Arbeit anfangen, denn von ihrer Rente bleibt nichts übrig. Wie lange halten sie noch durch - körperlich und seelisch? Reicht das Geld noch für die nächste Woche? Können sie den Strom noch bezahlen? Quälende Fragen, die sich die Rentner immer wieder stellen, die aber trotzdem ihrem Lebensmut und Optimismus nichts anhaben können.

Hauptsache sie zahlen die Hotel-Rechnungen der Traumatisierten! TB

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[20:00] Gollum, mache deinen Job ordentlich: Europas Zahlmeister muss auch auch Zuchtmeister sein

Ab jetzt hast du freie Hand, züchtige!
 

[11:27] Focus: Viele verweigern Merkel nun die Gefolgschaft: Union rechnet mit 50 Abweichlern

Am Freitag soll der Bundestag grünes Licht für Verhandlungen über ein neues Hilfspaket für Griechenland geben. Doch viele Abgeordnete wollen Kanzlerin Merkel in dieser Frage nicht folgen. In Fraktionskreisen rechnet man mit etwa 50 Abweichlern.

[17:10] Der Journalist mit seinem Un-Wort des Tages: Abweichler:

Jetzt hört man in den Radio-Nachrichten und liest hier bei HG (siehe Rubrik „Deutschland", Link zum Focus-Artikel, 11.27 Uhr) wieder von den „Abweichlern": Die CDU fürchtet sie, der Weißhemd-Kommunist Tsipras auch. Hier haben wir einen typischen Fall des verachtenswerten Orwell'schen Neusprech. Abweichler klingt ziemlich schrecklich, ist pejorativ belegt, einer, der unvernünftig ist und prinzipiell aus der Reihe tanzt, ein Krawallmacher, Hinterbänkler und Spaßverderber, unsolidarisch und nicht teamfähig, der also gezüchtigt und gebändigt werden muss. Ein Zerstörer, ein Frevler an der guten, (sozialistischen) Sache. Ein naher Verwandter des Rechtspopulisten, der ständig die falsche Meinung vertritt.

Ich finde das einfach unredlich. Denn in Wahrheit ist es genau anders herum. Alles verdreht halt wie im Orwell'schen Überwachungsstaat. Denn eigentlich ist der Abweichler gut. Er schert aus, weicht ab vom Weg, den ihm andere weisen wollen, sagt nein und schmettert sein „ceterum censeo" in die Runde, ist kritisch und hinterfragt – und kommt deshalb vielleicht zu einem anderen Schluss oder zur Erkenntnis. Der Abweichler tut das, was er tun muss, wenn er redlich sein will: Er lässt sein Gewissen sprechen und handelt danach. In Wahrheit also darf der Abweichler, dieser Unhold, stolz auf sich sein – so wie der Rechtspopulist, der die Stimme des Volkes vertritt (darum wird diese gerade abgeschafft und durch ein neues Volk aus mobilen Facharbeitern ersetzt und EU-zentraldiktatorisch geführt). Vox populi, vox dei.

Ich kann nur hoffen, dass sich die Abweichler, egal ob in CDU-Reihen und im Bundestag oder bei Syriza und im griechischen Parlament, treu bleiben, sich nicht verbiegen, korrumpieren oder erpressen lassen. Ich rufe den Abweichlern zu: „Zeigt weiter Zunge, bleibt standhaft, lasst auch nicht abbringen von Eurem Weg, nicht beeindrucken von den Parteischranzen und ihren Hofberichterstattern. Widersagt der Propaganda und den Einflüsterern. Im Namen der Freiheit und der Wahrheit und der Ehrlichkeit und der Redlichkeit!" Macht weiter so und haltet durch! Danke, Abweichler!

Das parlamentarische Stimmvieh will wohl nicht mehr so recht.
 

[09:37] Geolitico: Die deutsche Gefahr für Europa

Kompromissloser geht es nicht. Spätestens als Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble am Wochenende in den Griechenland-Verhandlungen sein kurze Positionspapier vorlegte, war das Klima unter den Europäern vergiftet. In seinem Papier forderte Schäuble rasche und umfassende Nachbesserungen der Reformvorschläge sowie die Einrichtung eines Treuhandfonds, in den Erlöse aus der Privatisierung von Staatsvermögen im Volumen von 50 Milliarden Euro für den Schuldenabbau fließen sollten.

[10:00] Auch wenn sich Journalisten darüber wundern, Schäubles Job dürfte es sein, EU und Euro zu zerstören. Ein Job der ihm sicher gut gefällt.WE.

[11:20] Der Schrauber zum blauen Kommentar:

Ich denke auch, daß das sein Job ist, nämlich EU und Euro zu zerstören. Ich denke aber, daß er das nicht weiß. Schäuble ist ein derart vernagelter und verbitterter Euro-EU-Ideologe, daß er bis in den Tod alles dazu tut, die allumfassende Diktatur des Bürokratiarts zu errichten. Das, was er jetzt mit GR fabriziert, will er nutzen, um notfalls auch ohne, besser aber mit einem total entmündigten, unter EU-Verwaltung gestellten GR, die totale Haftungsunion in Beton zu gießen. Er denkt, daß die totale EU auf diese harsche Art zu verwirklichen ist, notfalls auch mit einer herausgedrängten Südschiene und ausgesuchten Vasallenstaaten, die treu ergeben dem Politbüro. Daß er damit Totengräber ist, kann er in seinem Fanatismus nicht mehr erkennen, zumal er ein völlig formal-juristisch verblödeter Technokrat ist, in dessen Vorstellung es keine Auflehnung gegen Vorschriften und Paragraphen jeglicher Art gibt. Merkel verfolgt das gleiche Ziel, als Frau aber eher auf Gouvernantenschiene und noch linientreuer, da es für sie Doktrin ist, daß auch verstockte Blagen nicht herausgesetzt werden dürfen: Sie will Unterwerfungsgestik der GR-Regierung, damit die Geldflüsse weiter wie auf "Kredite und Verschuldung" heute verlinkt "Olivenland" fließen können:

"1. Was die Menschen im Olivenland erarbeiten, fließt als Zinsen direkt ins Geldland. 2. Da das nicht reicht, hilft das Arbeitsland dem Olivenland mit Geld aus, das direkt ins Geldland fließt. 3. Da das Arbeitsland nun auch Geld von Dagobert bekommen hat, fließt auch von hier das erarbeitete Geld als Zins ins Geldland." Dazu will Merkel, die noch eiserner auf Gesamtlinie liegt, während Schäuble notfalls ein gestripptes "Hauptprojekt" mit Gewalt verwirklichen will, von GR Gehorsam und Einsicht: Damit 1. die Geldflüsse weitergehen können, wie sie es tun, ohne Randale in Arbeitsland und 2. eine gewisse Scheinlegitimität geschaffen wird. Beide wissen nicht, daß ihre wirklichen Herrscher im Hintergrund alles torpedieren, was sie im Vordergrund als Doktrin von ihren Vasallen abfordern, beide wissen also nicht, daß sie die Wegbereiter des Untergangs ihrer Ideologie sind. Beide wissen nicht, daß der Widerstand, der immer gewaltiger auch in den Völkern rumort, nicht nur aus deren Reihen kommt, sondern gezielt von ihren Handlern gefördert und gelenkt wird.

[13:15] Wie Schäuble & co genau gesteuert werden, weiss ich auch nicht. Ich denke aber schon, dass sie von den Handlern Vorgaben bekommen wie: früher nach etwas Widerstand nachgeben, jetzt beinhart bleiben, echte Gollumsche Härte zeigen. Dass die Politiker das Ziel wirklich kennen, glaube ich auch nicht.WE.


Neu: 2015-07-14:

Allgemeine Themen:

[12:20] Geolitico: Der Staat plündert Geringverdiener

Nie wird in den Medien oder im politischen Raum über die Verbrauchssteuern diskutiert, die in der Summe viel höher sind und auch die geringer oder nicht Verdienenden treffen. Die indirekten Steuern waren geschichtlich immer schon die Armensteuern mit folgendem Aufkommen 2014:

Umsatzsteuer und Einfuhrumsatzsteuer: 203 Milliarden Euro
Versicherungssteuer: 12 Milliarden Euro
Energie- und Stromsteuer: 47 Milliarden Euro
Tabaksteuer 15 Milliarden: Euro
Verschiedene Alkoholsteuern und Kaffeesteuer: 4 Milliarden Euro

Zusammen sind das 281 Milliarden Euro , also 58 % mehr als Lohnsteuer und Soli. Weiterhin wird der kleine Mann noch mit 13 Milliarden Grundsteuern, 2 Milliarden Gemeindesteuern und 8,5 Milliarden Kfz-Steuer belastet. 21 Milliarden EEG und KWK, 5 Milliarden Euro Maut sowie 8 Milliarden Rundfunksteuer runden das Bild von der Ausplünderung der Armen ab.

Das ist dann "sozialdemokrattisch".

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[10:50] BZ: Netz ruft zum Boykott deutscher Produkte auf

Köln – Nach der Einigung im Griechenland-Konflikt herrscht in Europa nach wie vor Unruhe. Vor allem Angela Merkel und Wolfgang Schäuble bekommen den Unmut zu spüren - auch von der Netzgemeinde, die zum Boykott aufruft.

Interessant, was da abläuft. Das ist vermutlich auch gesteuert.WE.
 

[9:30] Leserzuschrift-DE: Merkel und die Griechenland-Krise:

Ich habe heute die "Kanzlerin Merkel" auf ntv-Fernsehen mir angesehen, wie sie "sehr schwach" und ziemlich unkonzentriert eine Rede zu den gestrigen Geschehen bzgl. Griechenland hielt. Das war schon nicht mehr die "Kanzlerin", wie sie sprach und sich benahm. Furchtbar anszusehen.
Ihr Gesicht ist wie nach einem Boxkampf gezeichnet gewesen.

Ferner habe ich heute auf der Bildzeitung auf Seite 2 ein Bild von der Kanzlerin gesehen. Ich habe mir dieses mindestens 2-3 Minuten angesehen und deutlich gesehen, dass sie bei dem Gespräch mit Tsipras, diesen nicht ansieht und "auf den Boden stiert"! Da fällt mir bei dem Wort "stiert" auf: Kann es sein, dass die Kanzlerin selbst "EUROPA" spielt (Europa hat ja etwas mit einem Stier zu tun).
Spielt diese Merkel-Tussi tatsächlich die ganze Zeit, die ganzen Jahre theater/schauspieler-mäßig Europa ???

Die Merkel muss ihre Rolle zu Ende spielen, sonst bekommt sie wahrscheinlich ihre Fluchtranch nicht.WE.
 

[8:40] Bild schreibt sie nieder: Griechenland mit unserem Geld gerettet | BILD erklärt Merkels Milliarden-Murks

[8:15] DWN: Schäubles Plan: Deutschland muss raus aus dieser Euro-Zone

Die Demütigung Griechenlands beim Gipfel war kein Unfall. Sie ist Teil einer Agenda, die Wolfgang Schäuble seit langem verfolgt: Er hält die EU in ihrer derzeitigen Form für nicht funktionsfähig. Er strebt eine enge politische Union an. Diese ist nur mit ausgewählten Staaten möglich. Am Ende soll sich zeigen, wer zu Deutschland passt und wer nicht. Der Grexit ist fix eingeplant. Andere Staaten werden folgen. Das Tischtuch ist zerschnitten. Unwiderruflich.

Klarerweise ist das nicht Schäubles Plan, sondern der Drehbuchschreiber bei Goldman Sachs oder in Russland. Gollum ist nur ein Schauspieler.WE.


Neu: 2015-07-13:

Allgemeine Themen:

[17:15] MMnews: GEZ: öffentliche Anklage gegen öffentlich-rechtlichen Terror

Mit immer brutalerer Gewalt dringen die Geldeintreiber von ARD & ZDF in Wohnungen ein, überfallen regelrecht unbescholtene Bürger - nur weil sie sich weigern, die TV-Zwangsgebühr zu zahlen. Ein Fall in Lünen / NRW dokumentiert eine neue Dimension von staatlicher Gewalt zum Zwecke ARD-ZDF-Steuereintreibung.

Diese Brutalität ist sicher kein Zufall: Politik und GEZ-Sender müssen sich verhasst machen.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[14:00] Der Nächste: Lafontaine fordert Ende des Euro

[13:00] Der Ruf nach der DM erschallt schon: Zurück zur D-Mark? Lieber Dexit statt Grexit? Soll Deutschland aus dem Euro austreten?

Diese Rufe werden sich jetzt massiv intensivieren.WE.


Neu: 2015-07-12:

Allgemeine Themen:

[19:52] journalistenwatch: Ausländerkriminalität in Deutschland - die Liste:

Kriminelle Delikte durch Ausländer und Asylbewerber in Deutschland sind nicht – wie oft behauptet – „Einzelfälle", sondern ein weit verbreitetes Problem, das die Sicherheitslage hierzulande erheblich beeinträchtigt.

Die importierte Kriminalität gehört doch zu Deutschland. Sogar die Kanzlerin hat uns das schon gesagt! TB

[15:28] Geolitico: AfD braucht Mut gegen die Hetze

Die AfD muss sich nicht schämen, als rechts bezeichnet zu werden. Sie braucht Mut, um die wirklichen Probleme anzugehen, und sie muss standhaft sein, schreibt Oblomow in einem Gastbeitrag.

[17:20] Der Lucke ist einmal beseitigt, jetzt könnte sich die Partei dorthin orientieren, wo die Wähler zu finden sind. Die Zeit wird aber nicht mehr reichen.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[16:06] Goldseiten: Zahlmeister Deutschland unter Druck

So verrückt kann die Börse sein: Da verlangt ein griechischer Frechdachs von den Gläubigern seines Landes mal eben 53,5 Milliarden Euro, um in den kommenden drei Jahren die Schulden abstottern zu können; dafür verspricht er vage Reformen - und die Börsianer jubeln. Dabei muss Griechenland bis zum 20. Juli dieses Jahres, also in wenigen Tagen, noch 3,5 Milliarden Euro an die EZB zurückzahlen, wahrlich kein Grund zum Jubeln.

[17:20] Die gesamte deutsche politische Klasse hat beim Füttern der Griechen und anderer Pleitestaaten mitgewirkt und wird dafür büssen müssen.WE.


Neu: 2015-07-11:

Allgemeine Themen:

[20:30] Leserzuschrift: von der Laiens Bundeswehr:

Hatte heute ein Gespräch mit einem Feldwebel der Bundeswehr,Volksaufstände sieht man in der Truppe nicht,auch wenn solche Szenarien schon "geübt"wurden.Dann kam das beste.Der Gleichstellungsbeauftragte in einer unterfränkischen Kaserne,verheiratet,2 Kinder,nimmt seine Aufgabe so ernst das er jetzt zur richtigen Frau werden will. Kleidung, sowie Schminken ist tägliche Praxis,geduscht wird selbstverständlich in der Damendusche,trotz noch vorhandenen "männlichen Attributen".Der Nochmann muß per Befehl als Frau angesprochen werden,Zuwiederhandlungen werden geahndet.Im Dienstausweiß wurde der Vornahme schon auf Elisabeth geändert.Die Hormonbehandlung wird komplett von der Bundeswehr getragen.Mirfehlten die Worte.

Hilfe, wir brauchen endlich den Kaiser, der dieses Affenhaus ausmistet.WE.
 

[11:15] Cartoon: Merkel

[10:50] RT: Bundesregierung: Deutsches Reich existiert weiter – Aber: BRD ist völkerrechtlich mit diesem identisch

Damit können wir dieses Thema für alle Zeiten abschliessen. Bitte keine Leserzuschriften dazu mehr.WE.
 

[8:30] Leserzuschrift: Gauck definiert "Deutschsein" neu :

Wir alle, die wir diesen demokratischen, freiheitlichen Staat für verteidigenswert halten, sind aufgerufen, den Zusammenhalt unserer Bürger in eben diesem Geist zu fördern. Denn wir erleben, dass sich fremdenfeindliche Haltungen festsetzen, manche Menschen nicht einmal mehr vor Übergriffen zurückschrecken." Dann ergänzte er die Sätze: "Ich denke an diesem Punkt an das, was wir kürzlich wieder erlebt haben mit diesen widerwärtigen Angriffen auf Flüchtlingsheime. Das ist unerträglich.

Ich denke, wir stehen noch ziemlich am Anfang eines Prozesses, in dem aus alter Mehrheitsgesellschaft und Einwanderern ein verändertes Deutschland hervorgehen wird." Gauck sagte weiter: "Irgendwann wird das gemeinsame Deutschsein dann nicht nur die gemeinsame Staatsbürgerschaft meinen. Es wird vielmehr selbstverständlich sein, dass der oder die Deutsche auch schwarz, muslimisch oder asiatisch sein kann.

Es ist vielmehr selbstverständlich, dass der oder die Staatsoberhauptix auch doof, schwachsinnig oder ein Arschloch sein kann.

Der ist nur ein erpresster und manipulierter Handlanger der die Bundesrepublik von der Staatsspitze her zerstören muss.WE.
 

[7:45] Über die Konsum-Steuern: Die Armensteuern sind auf dem Vormarsch

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[19:00] Mit Video: AfD von Storch: Deutschland raus aus Euro

[12:40] Leserzuschrift: Deutschland - Zahlmeister für griechische Betrügereien, zu hohe Renten usw.

Was kann ein Volk noch ertragen; eine DDR-Agentin macht ein Parlament zum Stimmvieh für eigene Egoverwirklichung. Wahrscheinlich hat Merkel immer ein Tübchen Vaseline in der Tache um Obame besser hintenrein zu kriechen.

Wir haben nur noch Alkoholiker und Parasiten in den Spitzen der herrschenden Klassen. Geistige Vollpfosten!
Wann hört das auf? rechtlich reichen die Beschlüsse des undeutschen Bundestages und der Kanzlerimitatorin sowie des ehebrechenden Grüßaugustes der sein Bumshuhn auf Staatskosten spazieren fliegt aus, um vor den Volksgerichtshof zu landen.

Das sind nur die harmlosen Sachen, die dicken Dinger wie Vermögensverlust kommen noch. Dann steht der Michel sicher auf und will mit Demokrattie nichts mehr zu tun haben. Das ist das Ziel.WE.
 

[11:30] Welt: US-Armee unterläuft Fehler mit Anthrax in Deutschland

Die US-Armee hat in Deutschland bis vor wenigen Jahren bei Nato-Übungen offenbar mit Biowaffen operiert. Sporen des tödlichen Milzbranderregers könnten noch heute hierzulande aktiv sein.

Werft die Amis endlich raus!


Neu: 2015-07-10:

Allgemeine Themen:

[20:00] Der Schrauber zu Folgt Pofalla auf Grube als Bahnchef?

Die Negativauslese geht weiter. Was der da soll? Das kann sich jemand, der meint, es ginge um die Führung eines Konzernes, sich nicht vorstellen, weil dieser Parasit einfach nur der Archetyp eines völlig unfähigen Funktionärs aus Massenparteieninzucht ist.
Also muß es was Anderes sein:
Ausverkauf an amerikanische Heuschrecken, nach erfolgter Gleichschaltung und Umerziehung der Belegschaften zu infantilen Sektierern.
So, wie in allen großen Unternehmen. Dann wird ein Schuh draus, das kann er, in den Enddärmen der Atlantiker kennt er sich aus, da fühlt er sich wohl.

Die Frage ist nur mehr, wer kauft diesen Laden und mistet dort von oben nach unten gnadenlos aus?WE.
 

[19:15] Welt: Ab Samstag, 6.14 Uhr, arbeiten Sie für sich

11. Juli, 6.14 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt arbeiten die Deutschen für den eigenen Geldbeutel – zuvor floss das verdiente Geld rechnerisch an den Staat. Deutschland hat da eine gewisse Sonderstellung.

Bis heute hat euch der Gollum ausgesaugt, aber nur mit den direkten Steuern und Lohnabgaben. Die indirekten Steuern wie die Mehrwertsteuer sind da noch gar nicht dabei. Im neuen Kaiserreich erwarte ich Einkommenssteuern von max. 5% und keine andern Lohnabgaben.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[13:52] Leser-Zuschrift-DE zu Schattengerichten:

Gestern gab es via Glotze eine Sendung über deutsche Poltiker, die mit
Privatfirmen in geheimen Verhandlungen Geschäfte machen. In der
Privatwirtschaft ist es bei internationalen Konzernen üblich,
Schiedsgerichte zu veranstalten, in denen von beiden Seiten ausgewählte
"Richter" ein Urteil fällen. Die Praxis wird in Deutschland zunhemend
von Politikern übernommen. Das ist natürlich völlig undemokratisch und
verfassunswidrig, daß die Poiktiker über Gelder bestimmen, die ihnen
nicht gehören und darüber keinerlei Rechenschaft ablegen müssen. Es
tagen also in Deutschland unter Umgehung der Gerichte Schattengerichte,
in denen über das Geld der Bürger entschieden wird. Der Vorteil für die
Politiker besteht darin, daß niemand weiß, was sie mit den Steuergeldern
machen. Da der Inhalt der Zusammenkünfte "absolut geheim" ist, sind die
Politiker niemandem Rechenschaft schuldig und können nicht zur
Verantwortung gezogen werden. Das hat für die Bevölkerung nach dem Crash
aber jetzt folgenden Vorteil: Sämtliche Politiker, die Geschäfte in
geheimen Verhandlungen abwickeln, haben etwas zu verbergen und können
ohne weiteres als korrupte und kriminelle Subjekte zur Verantwortung
gezogen werden. Ich rufe hiermit zur Erstellung einer Liste auf!

Nachdem man die Politiker erpressbar gemacht hat und somit die Politik sich in der Hand der Konzerne befindet, geht man dazu über die Gerichtsbarkeit auszuhebeln - totale Kontrolle! Zum Glück wird vorher alles zusammenbrechen! TB
 

[13:15] Jetzt wird sie niedergeschrieben: Abgesang auf die Veto-Kanzlerin: Bloomberg knöpft sich Angela Merkel vor

[13:37] Der Silberfan dazu:

Das Ferkel auf dem Weg zur Schlachtbank! Rette Dich nach PY solange die Möglichkeit dazu noch besteht!


Neu: 2015-07-09:

Allgemeine Themen:

[15:40] Focus: Lucke über seinen Parteiaustritt: "Sorge, dass AfD zu deutschem Front National wird"

Lucke: Ich denke, dass die AfD künftig sehr stark und sehr hart auf Themen wie Zuwanderung, Asyl und Islam setzen wird. Meine Sorge ist, dass sich die AfD zu einem deutschen Front National entwickeln könnte. Also zu einer Ein-Thema-Partei, die berechtigte Ängste in der Bevölkerung nicht nur aufgreift, sondern schürt, um daraus Vorteil zu ziehen. Und das lehne ich grundsätzlich ab.

Warum lehnt Lucke das grundsätzlich ab? Damit gewinnt man massiv Stimmen, wie FN und FPÖ zeigen. Der ist total auf PC gehirngewaschen und fürchtet offenbar einen Reputationsverlust bei seinen Professoren-Kollegen. Dass da mit dem Islam und den Asylanten etwas geplant haben könnte, davon hat er auch keine Ahnung. Die Politiker werden voll ins offene Messer laufen, wenn der Terror-Tsunami richtig beginnt. Sie werden dann die Welt nicht mehr verstehen.WE.
 

[9:40] Auch ein Opfer pädophiler Politiker? Verschwundener Elias Polizei sucht mit Großaufgebot nach Sechsjährigem in Potsdam

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[9:15] Leserfrage: die Folgen eines Grexits für Deutschland:

Ich hätte eine Bitte: Schreiben Sie doch einmal, was im Falle eines GREXIT Griechenlands auf Deutschland und die anderen EURO-Länder zukommt.

Fragen:
Ist dann Deutschland "automatisch" de facto auch Pleite ?
Muß Deutschland dann den Staatsbankrott ausrufen ?
Sind die Banken/Sparkassen dann einige Tage auch in Deutschland geschlossen ?

Ich blicke da nicht ganz durch, was dann bei diesem Grexit auf Deutschland zukommt.
Das Geld ist doch eh schon seit Jahren weg, was an Griechenland gegangen ist. Das haben die doch in dem Theater gewußt, dass Deutschland oder die EZB das Geld von Griechenland nicht mehr bekommen.
Es geht also nur um die "Bloßstellung/Absetzung" der Politiker bei diesem Griechen-Theater, oder ???

Es gibt in diesem ganzen Systemabbruchs-Theater zwei übergeordnete Ziele: a) den Untergang des Papiergeldsystems, das dann durch einen Goldstandard ersetzt wird und b) den Ersatz der politischen Klasse in ganz Europa durch neue Monarchien.

Auch Deutschland wird so wie GR pleite gehen, nur etwas später. Man wird es uns so darstellen, dass der Grexit den Untergang des Euro und der Euro-Staaten ausgelöst hat. Die Details davon kenne ich auch nicht.WE.
 

[9:00] Silberfan zu Bundesregierung für Grexit gerüstet

Woher haben die so schnell Plan B ? Haben sich Merkel und Gollum schon sehr lange gerüstet, dann war alles seit 2010 gelogen und der Haircut beim Sparer schon seither klar für diese Diebe.

Vielleicht ist es nur eine Politiker-Lüge.
 

[8:30] MMnews: Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel


Neu: 2015-07-08:

Allgemeine Themen:

[19:00] Leserzuschrift zu Spur der vermissten Inga (5) führt nach Brandenburg

Das Thema wird also, aus welchen Gründen auch immer, weiterhin am Kochen gehalten...
Auffällig finde ich auch, dass sich die Eltern nie persönlich an die Öffentlichkeit wandten. Jede normale Mutter würde bei Verschwinden des Kindes doch TV und Medien nutzen, um selbst einen flammenden Appell an den Entführer zu richten.

Mitten in Brandenburg liegt Berlin, dort gibt es pädophile Politiker. Wer war es?

[20:00] Der Schrauber:
Das ist schon eine unheimliche Serie. Man beachte den Zeitabstand: Immer wenn die betreffenden Mädchen, die immer dem gleichen "Beuteschema" entsprechen, ein Alter im normal ausgeprägten Teeniealter erreichen, also für die Pädonetze unbrauchbar werden, kommt der nächste Fall:
1996: Deborah Sassen, 8 Jahre alt.
http://www.express.de/duesseldorf/1996-verschwunden--fall-debbie---zdf-verfilmt-furchtbares-kinder-schicksal,2858,20835936.html
2001: Peggy Knobloch, 9 Jahre alt.
http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/ueberregionales/14-Jahre-voller-Hoffen-und-Bangen-Wo-ist-Peggy-Knobloch-;art5578,309287
2007: Maddie McCann, 3 Jahre alt.
http://www.welt.de/print/die_welt/vermischtes/article141044880/Alles-erinnert-an-den-Fall-Maddie-McCann.html
Jetzt, 8 Jahre später, Maddie wäre 11-12 Jahre alt, die kleine Inga, jetzt 5 Jahre alt.
Sämtliche Mädchen haben das gleiche Aussehen, alle Mädchen wurden bisher nicht gefunden, Spuren verlieren sich.
Makaber: Die Abstände werden mit abnehmendem Alter der armen Opfer größer, das Endalter, das diese Opfer beim Eintreffen eines neuen Falles haben, bleibt in etwa gleich.
Der Verdacht drängt sich tatsächlich auf, daß da widerwärtige Netzwerke eine Stammklientel versorgen.

Diese Stammklientel sind Politiker, sonst wäre es nicht in den Medien. Wir wollen jetzt NAMEN Lesen, POLITIKER-NAMEN, und zwar bald! Und wir wollen uns endlich übergeben können.WE.
 

[16:15] Silberfan zu Deutschland lässt seine Schienen und Straßen verrotten

Eines der wichtigsten Netze einer funktionierenden Wirtschaftslokomotive droht zu kollabieren, vergleichbar mit Artieriosklerose wo der Infarkt sicher kommt. Und der Steuersklave wundert und fragt sich, wofür er soviel Steuern zahlt wenn alle kaputt gehalten wird. Der Hassaufbau auf die Zerstörer-Poliitik funktioniert auch hier perfekt.

Aber für Asylanten und Prestigeprojekte ist genug Geld da. Im neuen Kaiserreich soll viel Geld in Reparaturen fliessen, alles Eigenkapital der neuen Besitzer. Arbeit wird dann billig sein, da die hohen Steuern und die Bürokratie weg sind.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[16:00] Silberfan zu Merkel spricht von drittem Hilfspaket Was die Eurorebellen im Bundestag der Kanzlerin jetzt sagen wollen

Nicht das sich die Abstimmaffen drehen und Merkel in den Rücken fallen bei der Abstimmung im BT, aber vielleicht will man genau das und Merkel kann zurücktreten?

Es ist durchaus möglich, dass ihr Abgang so geplant ist.WE.

[17:30] Leserkommentar: Merkel ist m.E. bald weg:

es wird m.E. immer absehbarer, dass die aktuellen Griechenland-Verhandlungen Merkels Abschiedvorstellung sind.
Selbstverständlich wird sie wieder auf ganzer Linie einknicken, also: Nächstes "Rettungspaket", noch umfangreicher als alle vorhergehenden, Deutschland zahlt im Grunde alles.
Die Abstimmung im Bundestag verliert sie entweder, oder sie gewinnt sie nur mit den Stimmen der Opposition. Evtl. wird die Abstimmung noch mit der Vertrauensfrage verknüpft. So oder so kann sie danach aber abtreten und die Koffer packen.
Anschließend kommt es zu einem Rot-Rot-Grün-Bündnis (Steinmeier als Kanzler?), das aber von Anfang an das Volk gegen sich hat.
Mal sehen, wie es dann weiter geht.

Oder es kommt die von der Laien.
 

[13:37] Zeit: Bundestagspräsident Lammert nennt Massaker an Herero Völkermord

Aktivisten und Politiker fordern seit Langem die Anerkennung deutscher Kolonialverbrechen als Genozid. Lammert spricht in der ZEIT nun erstmals von einem Völkermord.

Der nächste Herr - diesselbe Dame (Deutschland). Der nächste Kandidat der das Land f....., welches ihm mittels Steurgelder alimentiert! Warum bei Euch immer die Widerlichsten die höchsten Jobs ergattern? TB

[13:54] Der Silberfan zum blauen TB-Kommentar:

Wegen der negativen Auslese durch das Imperium. Diese Polit-Marionetten werden eingesetzt um den größt möglichen Nutzen für das Imperium zu bringen und den größt möglichen Schaden für das occupierete Land, ist überall das gleiche. Und das eigene Volk revoltiert nicht, weil es mit Brot und Spiele satt und bei Laune gehalten wird. Wenn das Brot bald zur neige geht und Spiele den Rest an Bedeutung verlieren, dann merkt das Schafsvolk was.

[14:15] Möglicherweise ist hier Erpressung mit im Spiel, dass Lammert solche Aussagen macht, oder es ist das Ergebnis von jahrzehntelanger Gehirnwäsche.WE.
 

[09:32] Focus: Warum uns der Grexit 91 Milliarden Euro kostet – aber erst im Jahr 2032

Der Stratege:
Jetzt finales und letzets ultimatives Ultimatum. Man sollte den Deppen auf dem Bild vorschlagen, zukünftig die Ultimaten mit einer Potenz zu versehen, z.B. Ultimatum^10 für das 10. absolut letze Ultimatum. Auf dieses folgt dann das Ultimatum^11 als 11. absolut letze Ulrimatum. Die Reihe kann beliebig fortgesetzt werden, wie lange ist unbekannt, da die EU hier #Neuland betritt, zuvor war immer beim Ultimatum^1 schluss.
P.S.: Wenn ich mir das Bild so anschaue, würde ich am liebsten reinhauen.

Voll-Verarsche. Wenn es "uns" erst 2032 Geld kostet, dann kann man die Bezahlung offensichtlich hinausschieben. Warum schenken wir dann den Griechen das Geld und zahlen es 2032? Warum schiebt man nicht die Griechen-Schuld auf 2032 und schaut dann ob was geht bzw. schiebt die Verantwortung dann zu uns ab? TB


Neu: 2015-07-07:

Allgemeine Themen:

[13:45] Leserzuschrift: Gehaltsdifferenz Deutschland/Polen:

Ich habe einen Kollegen aus Polen. Der spricht nur Englisch und Polnisch. Sein Einkommen in Polen (umgerechnet) 1000 Euro/Monat.
Einkommen in Deutschland 5500 Euro (habe ich auf seiner Abrechnung gesehen) ! Wen wundert es dann, dass er besser motiviert ist? Allein die Tatsache, dass er im gelobten Land Deutschland arbeiten darf entspricht einer Adelung im Vergleich zum Durchschnittspolen. Zudem sollte man bedenken, wenn er 10 Jahre in Deutschland gerabeitet hat, dann hat er soviel verdient, wie wenn er in Polen bis zur Rente gearbeitet hätte. Der kann also nach 10 Jahren in Deutschland in Polen sich zur Ruhe setzen ! Er ist jetzt 33 Jahre. Mit 43 Jahren kann er auf eigene Kosten (ohne Staat) in die Rente. Wie soll das aber ein Deutscher machen, bei höheren Lebenshaltungskosten??
Was soll den Deutschen motivieren? Etwa, dass er seit der Wiedervereinigung Reallohn-Verluste verbuchen musste?

Das dürfte eine Akademiker-Position sein.

Leserzuschrift: Gezielte Zerstörung der heimischen Fachkräfte (Deutschland, Bayern):

So ist die Lage in Bayern:
Früher, ca. 2002 die Preise beim ingenieurdienstleister:
Mechaniker Geselle ca. 45€ Stunde
KFZ Meister ca. 55€ Stunde
Ingenieur ca. 70€ Stunde
Incl. allen Nebenkosten!

Heute gibts den Ingenieur ab ca. 30€ die Stunde!

Was ist Passiert:
Einige OEM Kunden haben eine art Negativ Ebay System eingeführt.
Stellenbeschreibung, 1500 Stunden Jahr, Laufzeit 6 Monate, Stundensatz 75€ Anbieter A: 75 € (Die Restzeit der "Auktion" verlängert sich um 10 Minuten) Anbieter B: 70 € (Die Restzeit der "Auktion" verlängert sich wieder 10 Minuten)
.
Abbieter X: 31,40€ Gewonnen

Dienstleister gab es früher eine gute Hand voll, heute gibt es viele Kleine Anbieter die "Fachkräfte" aus Ungarn, Spanien, Portugal, Afganistan etc. ankarren.
Hier eine "Günstige" unterkunft für 600€ Bieten + einen Job, die Quallifikation ist zum Kotz..., einige haben mir gegenüber zugegeben das ihr Ing. Titel rund 10K gekostet hat.
Dementsprechend Steigt auch für einfache Arbeiten immer weiter die Quallifikation, so das ein Deutscher Geselle, oder Meister keine Chance mehr hat. Weil der Letzte Dipl. äh Depp. Ing. hat ja kaum die Stelle geschafft.

Schulabgänger in Deutschland werden auf Jobmessen geangelt, es gibt ein Firmenhandy Obst 6, mit Flatrate auf Firmenkosten, oder ähnlichen müll. Bei den Großen OEM Intern werden ist nur über sehr viel Fitamin B, Arschkri... oder viel Holz vor der Hütte (Frauenquote), möglich.
Quallifikation ist weitestgehend egal, ein Sinnloser Dr. der Nichts mit der Branche zu tun hat, ist auch Türöffner.

Die Kunden Zocken die Dienstleister auch mit recht Sinnfreien Schulungen ab.
Damit ein Mechaniker Meister ein Auto holen, Teile Tauschen, und das Fahrzeug zurückbringen darf, sind erstmal Schulungen in der Größenortung 6 bis 10K€ notwendig.
Die Mitarbeiter dürfen dann auch noch unterschreiben, wenn sie innerhalb von 3-5 Jahren ausscheiden, das sie dann die Schultungen Rückzahlen müssen. Nach der Kündigung ziehen nur sehr wenige vor das Arbeitsgericht (und Gewinnen dann meistens).

Da läuft eine brutale Ausbeutung über Konkurrenz aus dem Ausland.WE.

Deutschland & Europa/EU/Welt:

[13:15] Leserzuschrift zu 'Heads Must Roll': Germany Needs New Leaders Who Favor Russia, Not US

German foreign policy is guided by an outdated philosophy of taking the lead from the United States, when it needs to be articulated by new leaders who stand against NATO muscle flexing and opt for improving relations with Russia, left-leaning website Scharf Links reported.

Hartgeld liegt derzeit echt in der Spur!
Russische Presse fordert die Köpfe der EU Politiker und eine neue EU Führungspolitik: Kooperative Nationalstaaten statt EUdSSR.
Ausserdem eine Abwendung von der aggressiven USA, die nur noch Kriegstreiberei statt Miteinander zu reden kann. Die Isolation steht vor der Tür, Dollar und Euro werden also wohl nun abgeschafft. Ich denke es wird ein blutiger Winter.

Ja, lasst die Köpfe rollen, aber vorher sollen sie sich noch durch Überarbeitung selbst fertig machen.

PS: auf der Europa-Seite wurde gefragt, warum Russland mit den westlichen Eliten zusammenspielt: genau deswegen, die USA aus Europa zu vertreiben.WE.
 

[11:00] Leserzuschrift-DE zu We must not give in to Greece or it could 'blow apart' the euro warns Merkel, as she holds tense talks with Hollande ahead of EU leaders' summit

Wir dürfen nicht nachgeben in Griechenland oder es würde den Euro schlägt auseinanderschlagen, warnt Merkel im angespannten Gespräch mit Hollande vor dem Gipfel der EU-Chefs.

Im Artikel das abgebildete ,,Verlierer"-Merkel-Foto zeigt deutlich auf, dass Merkel, und somit stellvertretend auch für D und EU-Brüssel, total fertig hat...

Die Goldmänner und Geheimdienstler knien jetzt offenbar besonders stark auf den Politikern und winken besonders heftig mit verschiedenen Akten.WE.
 

[8:00] Bild: Unsere 88 Milliarden Euro für Griechenland futsch!

Im Klartext bedeutet dies: Die Regierung rechnet erstmals offiziell damit, dass wir Milliarden nicht wiedersehen werden. Und spielt sogar die Ausfall-Szenarien durch!

Gesteht endlich, wie ihr das Steuergeld des Michels versenkt hab, du Stasi-Trampel und und du grauslicher Gollum.WE.


Neu: 2015-07-06:

Allgemeine Themen:

[19:15] FAZ: Austrittswelle erfasst die AfD

Der Sieg des nationalkonservativen Flügels der AfD hat in der Partei eine Austrittswelle ins Rollen gebracht. Gegenüber der F.A.Z. kündigte am Montag auch der baden-württembergische Landesvorsitzende und Europaabgeordnete Bernd Kölmel an, die AfD zu verlassen. Kölmel begründete seine Entscheidung mit der Wahl von Frauke Petry zur Parteivorsitzenden und mit der Wahl weiterer Nationalkonservativer in den Bundesvorstand. „Ich fühle mich von diesem Vorstand nicht mehr repräsentiert", sagte Kölmel der F.A.Z. Zudem sei auf dem Bundesparteitag in Essen ein „politischer Stil" gepflegt worden, den „ich nicht tolerieren kann".

Sollen sie doch gehen, die linken Gutmenschen. Jetzt besteht die Chance aus der AfD soetwas zu machen, wie der Front National oder die FPÖ sind - solange dieses politische System noch existiert, natürlich.WE.
 

[18:10] PI: 14. Legida in Leipzig – heute mit Lutz Bachmann

[15:10] Leserzuschrift zu Steuergeld für linke Gegendemos

Das Thüringer Landesprogramm gegen „Rechts" bezahlte in mehreren Dutzend Fällen mit dem Geld des Steuerzahlers Busfahrten von linken Gruppierungen zu „Anti-Nazi-Kundgebungen". Die zuständige linke Ministerin kann die Kritik daran nicht nachvollziehen; nennt es den „Aufstand der Anständigen".

Und ich erwarte jetzt tatsächlich einen "Aufstand der Anständigen" gegen diese Altkommunisten in der Ex-DDR. Mittlerweise outen die sich ja völlig offen. Alternativ können wir natürlich eine neue Mauer bauen, diesmal um ganz Deutschland. Anschließend machen wir eine Art "Gefangenenaustausch": Asylanten und deren Beförderer raus, anständige junge Menschen aus Europa rein.

Seid sicher: alles Linke wird bald vom Mob radikal entfernt.WE.
 

[15:00] Akif Piricci: GRATULIERE FRAUKE PETRY!

[14:50] Krisenfrei: Bundestagswahl 2013 – Wahlbetrug ist erwiesene Tatsache!

[14:15] Video: Mannheimer rechnet mit den Grünen ab, Karlsruhe, 30.6.15

Deutschland & Europa/EU/Welt:

[16:45] Freeman: Der Rücktritt von Merkel ist mehr als überfällig

[16:00] Zerohedge: Russia Gloats: "Merkel's Misery Over Broken Europe Dreams"

After the Greeks voted against accepting the latest demands from its creditors, Merkel is facing her worst nightmare: a possible Greek exit from the euro, a possible exit from the EU completely and loss of confidence in the currency itself.

Wann darfst du endlich ins Exil IM Erika?
 

[14:20] Silberfan zu Die mächtigste Frau der Welt ist müde - so sehr setzen die Griechen Merkel zu

Und den Alkohol nicht vergessen Focus! Also lange macht die Merkel das nicht mehr.

Das GR-Theater dürfte primär dazu gedacht sein, die Politiker fertigzumachen.WE.
 

[07:30] Focus: Deutsche Politik im Nein-Schock - Bosbach: „Griechen haben sich vom Euro abgewendet"

Ein 14 Jahre währender Traum - langsam ausgeträumt. Und heute buchstäblich das böse Erwachen! TB

[07:37] Leser-Kommentar-DE zur Merkel nach dem Referendum:

Merkel wird zu Merkel-oxid und am Ende ist alles Asche


Neu: 2015-07-05:

Allgemeine Themen:

[16:30] NTV: Wie Bernd Lucke ins Messer lief

Lucke weiß, dass das, was er jetzt sagen wird, im Saal nicht gut ankommt. Wer sagt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, der müsse auch sagen, was die Konsequenz daraus ist. Was soll mit den drei Millionen Muslimen hierzulande denn geschehen? Eine Banalität ist das, was er da sagt, möchte man meinen. Nicht so in der AfD. Es kommen Buhrufe. Lucke macht weiter: Länder wie Jordanien seien überlaufen von Flüchtlingen. Die reichen Staaten müssten helfen, damit sich in den Lagern dort nichts "zusammenbraut". "Aufhören", rufen immer mehr Zuhörer.

Lucke war vor drei Jahren als der Rechtsaußen der deutschen Politik gestartet. Er endet als Linksaußen der AfD.

Diese Aussagen zeigen, dass Lucke ein absolut gehirngewaschener PC-Gutmensch ist. Er weiss nicht, wie die Bevölkerung und auch seine Partei in dieser Sache denken, noch hat er ein Gespür dafür, wie man richtig Stimmen fängt. Er will nur nicht anecken. Das gilt vermutlich für fast alle Politiker.WE.

[17:43] Leser-Kommentar-DE zur AfD:

Es gehört schon eine ganze Menge Blödheit dazu, nach der Gründung und dem fulminanten Start der AFD innerhalb weniger Wochen zu einem angepassten Angsthasenpolitiker zu mutieren. Lucke ist also eine Lusche. Hoffentlich macht Petry das besser. Aber da sie "nur"eine Frau ist, hat sie es besonders schwer. Außerdem denke ich, dass es für unsere "Demokratie" fast schon aussichtslos ist.

[18:20] Lucke war eigentlich nie anders, nur hat sich die öffentliche Meinung gedreht. Bald werden alle Parteien ohnehin verschwinden.WE.

[20:34] Leser-Kommentar-DE zum blauen Cheffe-Kommentar:

Richtig. Der Lucke war immer schon Mamas Bester, also ein
Pudelmützenimprägnierer, Fahrradhelmträger und Bergaufbremser.
Und dem Herrn Lehrer hat er auch immer schön die Tasche getragen. Das
tut er heute auch noch, nur ist der Herr Lehrer heute die links-grüne
Inquisition, vor der er sich sehr fürchtet.
Das ist der Weg in eine Professur, oder eben in Parteien-Nomenklatura.
Ist eben heute so. Aber morgen nicht mehr, das jedoch sieht er nicht.
Er besteigt lieber einen Gaul, der so tot ist, daß er das Stinken schon
vergessen hat, statt mit einem jungen Zossen unbefestigtes, aber
vielversprechendes Gelände zu erkunden.
Zurück in die Genderschool, vormals Universität, Profx Luckx, Mamax
Hornscheidt wartet schon.


Neu: 2015-07-04:

Allgemeine Themen:

[19:20] Die AfD rückt nach rechts: Petry gewinnt Machtkampf gegen Lucke

Schluss mit den PC-Professoren.
 

[8:00] Bürgerstimme: Identitäre Bewegung: Der Widerstand in Deutschland erwacht

[8:00] Silberfan zu Erster Schritt zur Bargeld-Abschaffung? NRW-Minister will Obergrenze für Barzahlung

In Ländern wie Italien darf man nur bis zu einer Grenze von 1000 Euro bar zahlen – alles darüber ist verboten. NRW-Finanzminister von Norbert Walter-Borjans (SPD) will für Deutschland eine ähnliche Regelung: Bei 2000 bis 3000 Euro soll Schluss sein - weil auch Schwarzgeldgeschäfte und Steuerhinterziehung in bar abliefen.

Ihr Idioten macht genau das was ihr sollt, euch selbst kaputt. Weiter so!

Politiker, lest Michael Winklers Pranger über den Lynchmob. Der ist bald bereit.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[12:00] Silberfan zu Schäuble: Kein Rücktritt wegen GR

Er braucht gar nicht zurückrollen, denn der Mob wird ihn jagen. Und was heisst hier, das Scheitern war absehbar?
Schon fast Gebetsmühlenartig redete sich Gollum ein, das Griechenland auf einem guten Weg ist. hartgeld und andere wussten natürlich schon früher das GR bzw. der TEuro gescheitert ist und das das auch das Ende vom bösen Gollum sein wird.

Wie es aussieht, muss Gollum bis zum bitteren Ende weitermachen. Offenbar streuen seine Handler schon Hintergrund-Informationen bei den Medien - falls er nicht spurt. Warum er wirklich im Rollstuhl sitzt.WE.
 

[7:30] DWN: Die Stunde der Wahrheit: Euro-Rettungsgeld ist weg

Angela Merkel muss sich mit dem Gedanken anfreunden, dass bei der Euro-Rettung Milliarden an Steuergeldern vernichtet wurden. Der diese Erkenntnisse zu Tage fördernde IWF-Bericht schlug in Berlin wie eine Bombe ein.

IM Erika, Gollum und Siggi: beichtet endlich dem Steuermichel, dass ihr ihn betrogen habt. Und dann tretet endlich zurück.WE.

PS: dass das jetzt kommt, ist natürlich kein Zufall. Es ist die Zeit der Aufdeckungen und diese Schauspieler spielen gerade ihre Rollen zu Ende.


Neu: 2015-07-03:

Allgemeine Themen:

[14:10] Selbstzerfleischung jetzt auch in der SPD: Gabriel – tropfenweise demontiert

[12:37] MMnews: Petry heil?

Die AfD wollte alles besser machen als andere Parteien. Nun drohen sie im Chaos zu zu versinken. Am Wochenende soll sie in Essen eine neue Führung wählen. Aber wen?

[14:10] Stampft diesen Sauhaufen gleich ganz ein.WE.
 

[18:00] Hier ist das Strauss-Video wieder: Franz Josef Strauss über Rot Grün 1986


Neu: 2015-07-02:

Allgemeine Themen:

[11:50] Noch mehr Politaffen-Selbstdiskreditierung: Bund schnürt Klimapaket mit Milliardenkosten für Bürger

[13:15] Leserkommentar-AT dazu:

Bezüglich dieser unsäglichen Klima-Politik muss ich mal folgendes loswerden. Da ich ja an erster Stelle sitze, muss ich mal den letzten geistigen Erguss der Klima-Vollidioten bekanntgeben:

Erst kürzlich habe ich aus erster Hand folgendes erfahren: Eine Energieversorgungs-Landesgesellschaft im Westen von Österreich, die hauptsächlich mit Wasserkraft arbeitet hat vom Land den Auftrag erhalten, Wasserkraftwerke ABZUSTELLEN, damit weniger Strom in das Netz eingespeist wird, weil auf Grund der Windkraft teilweise zu viel Energie im Netz ist. Dabei handelt es sich um Wasserkraftwerke, die eigentlich als Laufkraftwerke ausgelegt sind und somit rund um die Uhr laufen und für die Grundlastversorgung zuständig sind. Das sind Anlagen im zweistelligen MW-Bereich! Für das Außerbetriebnehmen der Kraftwerke bekommt die Landesgesellschaft auch noch bezahlt!!!

Daneben werden die Förderungen für Windparks nach oben hin „angepasst" und diese Anlagen schießen dadurch wie Schwammerl aus dem Boden. Der Einspeisetarif der Windanlagen ist natürlich staatlich gefördert und mit einer Einspeisegarantie versehen.
Somit wird durch fehlgeleitete Energiepolitik auf der einen Seite „grüne Energie" in Form von Solar/Windkraftanlagen massiv gefördert, auf der andern Seite werden moderne Wasserkraftanlagen einfach stillgelegt, damit erstere ans Netz gehen können und ihren unvorhersehbaren und quasi nicht regelbaren elektrischen Müll in das Netz entladen können. Bezahlen kann den ganzen Schwachsinn dann der Endkunde bzw. der „mündige" Schafsmichel oder Bürger.

Wird Zeit, dass der Kaiser hier mal ordentlich mit dem Fördersauhaufen aufräumt!

Diese Zuschrift stammt von einem Kraftwerks-Automatisierer. Das ist die "deutsche Energiepolitik unter Merkel".WE.

[13:50] Der Stratege: Zum Thema Wasserkraftwerke kann ich auch etwas beisteuern,

das an Kuriosität kaum zu überbieten ist. Wie zuvor vom Automatisierungsspezialisten bereits beschrieben wurde, werden teilweise grundlastfähige Wasserkraftwerke vom Netz genommen um irrsinnige PV- bzw. Windüberschüsse einzuspeisen, sonst geht die Frequenz durch die Decke und damit die Generatoren und angeschlossene Verbrauchsgeräte kaputt. PV- und Wind sind aber als Energiequellen kaum kalkulierbar, daher sollte man, wenn man schon mit der Brechstange grüne Energie haben will, auf Wasserkraft setzen, die Vorteile liegen dabei in der schnellen Regelbarkeit, der Grundlastfähigkeit und der Möglichkeit eines Schwarzstarts der Anlage.

Doch was machen die Grünlinge, sie bekämpfen den Bau neuer Strömungskraftwerke mit dem Argument, dass dies für die Fische und Enten auf den Flüssen nicht gut wäre. Pumpspeicher werden mit der Zerstörung des Ökosystems durch den neuen Speichersee begründet. Die Bürokratie knickt sodann davor ein. Ich habe diese Aussage von einem hohen Beamten der Grünen Landesregierung BW vor rund zwei Jahren erhalten. Daher wird auf PV und Windkraft gesetzt, die denkbar schlechtesten Energiequellen überhaupt.

Die grünen Lehrer, die nichts verstehen wollen unbedingt den Blackout.WE.

[16:06] Der Bondaffe zu den Beiträgen darüber:

Hier findet wieder eine wundersame Geldschöpfung seitens der Politik statt. Nehmt also das Geld des Bürgers und erzählt ihm eine nette plausible Geschichte was man mit dem Geld tun wird, auf das er zahlt. Und unterstützt mit einer gut und wohlwollend gemeinten Förderungs- und Subventionspolitik diejenigen, deren Aktienkurse gerade am Abschmieren sind. Denn sie müssen noch am Leben gehalten werden, hier zwei Beispiele in Form von Charts: EON und RWE. Kann mir einer sagen, warum die Kurse immer weiter zurückgehen?

[17:43] Leser-Antwort-DE zu Anfrage des Bondaffen:

falls die Frage erst gemeint war: In einem der letzten Smart Investor war ein Artikel, in welchem die Rückbaukosten von AKW überschlagen wurden. Fazit: die Rückstellungen der Versorger reichen keinesfalls aus um Rückbau/Endlagerung auch nur annähernd abzudecken. Jeder Versorger, der AKW besitzt ist überschuldet und streng genommen ein Fall für den Insolvenzverwalter.
 

[10:00] Weg mit diesem Terror-Staat: Der Dresdner Kinderraub – Staatsterror gegen unbequeme Familie

[11:00] Leserkommentar:
Ich empfehle diesen Eltern ganz dringend, sich jeden Namen der mit dieser ungeheuerlichen Tat in Zusammenhang steht, zu notieren und Informationen über diese "staatlichen Terroristen" zu sammeln, damit diese im Rahmen der Säuberungen nach dem Tag X dafür bestraft werden! Solche perversen Systemvertreter gehören ins Straflager und gehörig gezüchtigt.

Ja, schreibt alle Verhaftungslisten für die Volksgerichte.

[11:10] Leserkommentar:
In dieser Horrorbehörde herrschte nach Bekanntwerden dieses unglaublichen Vorgangs das absolute Chaos. Niemand ging mehr ans Telefon, weil es hunderte von Anrufen erregter Michels kam. Die Privatadresse der Verantwortlichen wurde im Netz veröffentlicht und dann ist dieses Weib, Mutter von 3 Kindern, in einer Nacht- und Nebelaktion umgezogen. Wann kann denn nun endlich mit den Züchtigungen begonnen werden? Wie lange soll meine Neunschwänzige noch im Keller auf ihren Einsatz warten? Diese linksgrünveganverschwulten Halunken sollen den Zorn des Michels am eigenen Leib erfahren.

Maximal noch einige Monate muss die Peitsche warten.
 

[7:50] Der Stratege: neuer Bürokratie-Terror:

Heute habe ich von einem Kunden erfahren, dass in DE jetzt alle Firmen ein Energieeffizienzmanagement einführen müssen, wenn sie mehr als 250 Mitarbeiter oder mehr als 50 Mio. EUR Jahresumsatz haben. Die 50 Mio. Jahresumsatz sind im Handel schnell erreicht. Die drehen jetzt alle auch am Rad und die Wut auf den Staat steigt fast täglich.

Glaubt mir endlich: die neue Monarchie wird wohltuend besser sein als diese Terror-Demokrattie von heute.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[13:30] Focus: Nach zwei Weltkriegen: Das ist Merkels wahre Angst im Griechenland-Drama

Viel schlimmer wäre für sie etwas anderes: Wie die Nachrichtenagentur Reuters aus Privatgesprächen der Kanzlerin zitiert, ist es Merkels größte Sorge, dass Deutschland vorgeworfen wird, zum dritten Mal innerhalb eines Jahrhunderts „Europa auseinanderzureißen".

Bist du so naiv und gehirngewaschen, IM Erika? oder wird es von dir verlangt solche Sachen zu sagen? Du kannst dir auch nicht vorstellen, dass nach dir ein Kaiser kommt.WE.
 

[8:00] Bild: Wikileaks veröffentlicht geheime Telefonate der Kanzlerin! | Merkel zweifelte schon 2011 an der Griechen-Rettung

Alles keine Zufälle, was? jetzt wissen wir, wofür Wikileaks wirklich ist: zur Politiker-Diskreditierung.WE.
 

[7:30] Gute Idee: Von der Leyen-Kinder an die Front

Und die von der Laien an die vorderste Front.
 

[7:30] Reden kann er: Sehr starke Rede zur Griechen-Tragöde: Gysi entzaubert die selbstgefällige Kanzlerin

[10:20] Leserkommentar:
Gysi mag zwar gut reden können. Der Inhalt seiner Ergüsse ist aber typisches Sozialistengequatsche. Hier die wesentlichen Aussagen: "Deshalb sage ich Ihnen: Wir brauchen nicht weniger, sondern sogar mehr Europa. Wir brauchen aber ein anderes Europa, eine gemeinsame Wirtschafts-, Finanz-, Sozial-, Steuer- und Ökologiepolitik." Und weiter: "Wir müssten festschreiben, dass es in Europa immer um soziale Wohlfahrt und Steuergerechtigkeit gehen muss..." Da kann ich nur sagen: Mit mir nicht, Herr Gysi. Ich halte es da lieber mit Charles de Gaulle, dem ein Europa der selbstverantwortlichen Nationalstaaten vorschwebte, welche sukzessive eine geeinigten Wirtschaftsraum anstreben sollten. Jede darüber hinaus gehende Gleichmacherei ("Europa der sozialen Wohlfahrt") ist strikt abzulehnen, da sie nur über Zwangssubventionen (Transferunion) zu erreichen ist. Subventionen konterkarieren aber immer den Wettbewerb, da den Empfängern der Leistungsanreiz genommen wird und die Subventionszahler für ihre Leistung bestraft werden. Aber es ist ja bekannt, dass der Begriff Leistung den Sozialisten der größte Dorn im Auge ist. Und zu denen gehört nunmal Herr Gysi
 

[7:20] Du musst dich total diskreditieren: Alle Macht der Clique: Merkels eiskalte Vision für Europa

Ladies and Gentlemen: wir sind im Finale, die politische Klasse muss sich jetzt selbst zerstören.WE.

[8:00] Der Stratege:
Wie sagt der Schrauber immer zu unseren Politikern? Drecksviecher! Recht hat der gute Schrauber, unsere heutige politische Kaste ist in ihrer Widerwertigkeit unübertroffen.

Bald ist sie weg.
 

[7:10] Spiegel: Unmut in der Union: Merkel droht der Griechenland-Aufstand

Athen macht neue Angebote, doch Kanzlerin Merkel wartet ab. Bevor über weitere Griechenland-Hilfen verhandelt wird, muss sie den Bundestag um Erlaubnis bitten - und dort droht scharfer Gegenwind aus den eigenen Reihen.

IM Erika, wann gehst du endlich ins Exil? oder musst du deine Rolle noch weiterspielen, weil du sonst das Exil nicht bekommst?WE.

PS: seht her: so sieht die "mächtigste Frau der Welt" aus: eine total erschöpfte Alkoholikerin, die ihre Rolle auf Befehl ihrer Chefs weiterspielen muss.

[8:00] Der Mexikaner:
Kaiser Karl der Goldene bekommt sicher regelmaessige Lachanfaelle, wenn er sich die Hilflosigkeit der aktuellen Funktionseliten ansieht.

Ganz sicher. Aber hoffentlich lacht er sich nicht zu Tode, denn wir brauchen ihn noch als Kaiser.WE.


Neu: 2015-07-01:

Allgemeine Themen:

[09:15] Jahnke: Deutschland: Vize-Europameister im Aufbau von Ungleichheit der Einkommen

[10:26] Der Silberfuchs zum Jahnke:

Mit solcherlei linken Gefasel von ungleichen Einkommen habe ich so meine Probleme, denn unmittelbar darauf folgt meist die Forderung nach "gerechterer" Verteilung. Der eine hat mehr wertvolle Fähigkeiten, der andere weniger. Das sollte auch zu unterschiedlichen Einkommen führen dürfen oder etwa nicht, Herr Jahnke? Und was sagen Sie dann erst nach dem Tag X, wenn wir alle wieder (gleich) arm sind??? (... nur die mit dem Silber und Gold nicht, die sind etwas gleicher ...)

Sie haben Recht, Silberfuchs, dennoch wenn sich die Ratio über wenige Jahre stark verschiebt, sagt das viel über den jeweiligen Wirtschaftsraum aus. Und außerdem verdienen heute viele nutzlose Banker und Politiker ein Vielfaches des Normalwertes, verschieben die Statistik und haben nicht wertvollere Fähigkeiten bzw. tragen nichts zur Verbesserung der Gesselschaft bei. Daher ist das Delta dieser Statistik besonders heute wichtig und gerade deshalb hab ich es auch gebracht! TB

[12:15] Wir der linke Jahnke die Depression überleben? falls ja, wird er die Welt nicht mehr verstehen.WE.

Deutschland & Euro/EU/Welt:

[20:15] Der Vollstrecker zu NSA-Überwachung | Abhörprotokolle von Merkel aufgetaucht

ups, da trifft wieder mal Cheffes Prognose zu , Merkel überlebt den Herbst ( politisch) nicht

Merkels einzige Frage dürfte sein: wann darf sie endlich ins Exil, das hat sie nicht selbst bezahlt.WE.
 

[16:15] Silberfan zu Griechen treiben Merkel zur Verzweiflung - doch die reagiert ganz anders als sonst

Bitte schaut Euch den Trampel bei 29 Sekunden an, die ist völlig am Ende, die Maskenbildner haben alle Hände voll zu tun um sie herzurichten. Tsipras und Varoufakis sind eindeutig mit Merkel fertig und zwar richtig!

Betrunken soll sie dabei auch gewesen sein.

[19:00] Leserkommentar:
Ich glaube, Frau Merkel hat realisiert dass es aus ist, simpel gesagt. Sie sitzt in der Zwickmühle, und es gibt keinen Ausweg mehr. Obama befiehlt, dass die Griechen drinbleiben müssen. Tsipras weiß das und führt die EU am Nasenring durch die Manege, um sein Land wenigstens so teuer wie möglich zu verkaufen. Und alle wissen, dass sie so oder so um einen Schuldenschnitt nicht herum kommen und den ihren Wählern verkaufen müssen. Entweder als Zugeständnis, oder weil die Griechen tatsächlich pleite gehen (was ich eher nicht glaube). Sie will weder Schuld sein, dass die EU und vor allem Deutschland die vielen Milliarden verbrannt hat UND jetzt zusätzlich noch neue Milliarden hinterherwerfen muss, noch will sie die Schuldige sein wenn es die EU deshalb zerlegt. Wenn sie jetzt plötzlich klare Kante zeigt, scheint sie sich für eine Option entschieden zu haben. Und die Folge dürfte der Rücktritt sein. Vermutlich hat sie sich damit abgefunden, dass der Zeitpunkt jetzt da ist.
Nebenbei: Manche spekulieren ja, dass Tsipras von Anfang an den Grexit geplant hat, aber auch er will die Schuld den anderen in die Schuhe schieben. Kindergarten, Feiglinge.

Merkel & co sollen sich selbst demontieren, das ist das Ziel.

PS: im Moment kommt sehr wenig rein. Offenbar ist es den Leser für die Arbeit am Computer zu heiss. Bei mir arbeiten gerade 2 Klimaanlagen, so geht es.WE.

[20:00] Der Stratege: Hitze und Klimaanlage:

Ich habe hier als Reaktion auf die Megahitze im Jahr 2003, in allen Büroräumen Splitklimageräte montieren lassen. Dadurch hat es hier angenehme 22° C. Nur raus darf man nicht, sonst rennt man gegen eine Hitzewand.

Sehr vernünftig. Ich habe in der Stadtwohnung gerade 2 Klimaanlagen, beides Split-Geräte (die Monoblock-Geräte kann man vergessen). Eine davon ist mobil und kann auch in die Fluchtburg mitgenommen werden. Gold-Bugs ähneln sich in vielen Sachen: sie wollen Automatikgetriebe im Auto und Klimaanlagen. Nur Neanderthaler schwitzen und schalten händisch.WE.

[20:20] Der Stratege:
Stimmt schon, der echte Gold-Bug weiß einen gewissen Komfort zu schätzen. dazu gehört neben der Klimaanlage auch Automatik im Auto, ein Tempomat und Sitzheizung für den Winter. Den grünen Gutmenschen mag das nicht passen, aber das ist uns egal.

Und Cruise Control im Auto nicht vergessen! Xenon-Licht auch nicht, denn die Arbeit am Computer macht kurzsichtig.WE.
 

[09:13] contra-magazin: Auf Druck der NATO: 26 Milliarden Euro mehr für die Bundeswehr

Flinten-Uschi (Foto) erhält neues Geld für Waffen und Haarspray! TB

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv