Werbung

Informationen EU

Diese Seite befasst sich mit Information aus der EU (Organisation) Infos zu den Ländern Europas sind ausgelagert in Infos-Europa.

Neu: 2016-02-12:

[16:45] Der nächste Unsinn aus Brüssel: Brüssel will EU-weite Einheitsrente


Neu: 2016-02-09:

[13:36] Kopp: Drohender Zerfall – Die EU-Lobby holt ihre Artillerie heraus

Temporäre Grenzkontrollen. Streit über Flüchtlingskontingente. Südeuropäische Revolte gegen das Austeritäts-Diktat. Wut auf Angela Merkels Alleingänge in weiten Teilen Europas. Und das Schengen-Abkommen zumindest teilweise ausgesetzt: Die Zerfallserscheinungen in der EU sind nicht mehr zu übersehen.

[14:30] Leserkommentar-DE:
Der Kopp-Artikel zeigt sehr schön, wie den Granden in Brüssel die Muffe geht, denen zerbröselt ihre geliebte EU gerade unter den Händen. Jetzt wird wieder die tiefergehende Integration gefordert, aber ausgerechnet über ein gemeinsames Finanzministerium? Gerade das Euro-Disaster zeigt doch, dass eine Einigung über die Finanzschiene nicht funktioniert hat. Die sind wirklich wie aufgescheuchte Hühner.

Es ist ja auch kein Wunder, dass es in Brüssel Unmengen von Alkoholikern gibt.WE.


Neu: 2016-02-06:

[12:30] ET: Sicherheitskonferenz in München John McCain: Washington trifft Entscheidung über Verlängerung der Russland-Sanktionen - nicht die EU

Danke für die klaren Worte. Alle sollen wissen dass die EU nur ein Befehlsempfänger der USA ist. Wir wissen es schon lange.WE.

[19:00] Leserkommentar-DE:
Genau deshalb wäre es höchste Zeit, dass bei uns mal Leute die Führung des Landes übernehmen welche denen mal zeigen wo der Hammer hängt. Diese eingebildeten Affen und ihre Arschkriecher in der EU sind das schimmste Geschwür an arsch der Welt.


Neu: 2016-02-04:

[09:20] DWN: Nach Banken-Rettung: Italien stimmt EU-Milliarden für Türkei zu

Die EU meldet nach der Ankündigung der gemeinsamen Einlagensicherung und der Banken-Rettung in Italien einen weiteren Erfolg für Angela Merkel: Die Türkei erhält drei Milliarden Euro aus Steuergeldern zur Lösung der Flüchtlingskrise. Wie die Verwendung der Gelder kontrolliert wird, ist unbekannt.

[10:50] Die Italiener verlangen zumindest etwas für die Zustimmung, die Merkel nicht.WE.


Neu: 2016-02-03:

[20:00] Der Pirat zu Keine Lösung in der Flüchtlingskrise "Habe die Macht nicht": Schulz gibt Hoffnung für Europa fast auf

So langsam dämmert es auch beim roten Schulz, dass das Abenteuer EU bald vorbei ist. Sehr wahrscheinlich kann er nicht mehr so viel an Sprit in sich reinkippen, um diese Gedanken verdrängen zu können.

Weg mit all diesen EU-Idioten.


Neu: 2016-02-02:

[12:15] Der Schrauber zu EU to investigate €500 note link to terrorism

Die EU kann es nicht lassen, an neuen, abartigen Diktaturgeschwätzen herumzudoktern.
Zum Beispiel lamentieren die Parasiten mal wieder was von Krimalität und Terrorismus, die angeblich nur wegen der 500 Euro Note möglich sind.

Danke Ihr Vollpfosten, die Ihr im realen Leben selbst zum Betteln noch zu dämlich seid, weil Ihr den Hut noch verkehrt aufstellt, daß Ihr mich als Terroristen darstellt!
Ich hab nämlich zur Zeit, so wie viele Urlauber und auch Gebrauchtautokäufer, ein paar solcher Scheine in der Tasche.
Danke, Ihr ekelhaften Darmparasiten, daß Ihr mich mittels Geschwätzen berauben wollt, weil Ihr zum ehrlichen, produktiven Erwerb von Geld gar nicht fähig seid, sondern Parasitenjobs braucht, die mittels bewaffneter Gorillas vor dem Abschaffen geschützt werden, wie auch Euere Konkurrenz es macht, die Mafia.

Deshalb gilt weiterhin:
Bargeld ist ehrlich, Buchgeld ist kriminelle Raub- und Erpressungsmasse für Bankster und Politparasiten aller Art!
Buchgeld ist also der Grundstein für staatliche und bankliche Kriminalität, es ist gewissermaßen das Betriebssystem für den Raubzug an ehrlichen Menschen.
Ich fordere schnellstmöglich Rückkehr zu guten, alten Lohntüte!

Und weg mit dieser EU.


Neu: 2016-02-01:

[09:27] DWN: USA unzufrieden mit EU-Plänen gegen Steuer-Tricks

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte, dass Brüssel ein Vorort Washingtons ist, dann wäre es diese Schlagzeile gewesen! TB

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv