Werbung

Informationen USA

Diese Seite befasst sich mit US-Themen und dem Untergang des US-Imperiums. Debt-Clock.

Neu: 2014-04-23:

[11:45] MMnews: RU stört US-Zerstörer

Als Antwort darauf schickte Russland ein unbewaffnetes Flugzeug Su-24 zum Umfliegen des amerikanischen Zerstörers. Dieses Flugzeug sei jedoch, wie Experten meinen, mit dem neuesten russischen funkelektronischen Bekämpfungskomplex ausgestattet gewesen. Laut dieser Version hat „Aegis" das Nahen der Maschine bereits aus der Ferne geortet, es wurde Gefechtsalarm ausgelöst. Alles sei planmäßig verlaufen, die amerikanischen Radare lasen den Kurs der Annäherung bis zum Ziel ab. Doch plötzlich erloschen alle Bildschirme. „Aegis" funktionierte nicht mehr, die Raketen konnten keine Zielzuweisung beziehen. Die Su-24 aber überflog das Deck des Zerstörers, vollzog eine Kampfkurve und imitierte einen Raketenangriff gegen das Ziel. Im Anschluss daran wendete die Maschine und wiederholte das Manöver, und zwar zwölf Mal.

Wir wissen nicht, wie viel davon russische Propaganda ist. Aber wenn auch nur ein Teil davon stimmt, dann kann Russland das Aegis-System aus Flugzeugen einfach abschalten. Aegis ist absolut essentiell für die Sicherung von Flugzeugträgern, die sich nicht selbst schützen können. Die teuren US-Flugzeugträger sind damit in der Realität nur teurer Schrott.WE.


Neu: 2014-04-22:

[12:00] Welt: China fühlt sich von den USA bedrängt

Der US-Präsident macht sich endlich auf, die Rolle der USA im Pazifik neu zu definieren. Peking fürchtet eine Einkreisungspolitik und registriert genau, wie sich die Nachbarländer Amerika annähern.

[08:46] orf: Weißes Haus muss Unterlagen zu Drohnen offenlegen

Die US-Regierung muss wichtige Unterlagen zu den umstrittenen Drohnenangriffen des US-Militärs offenlegen. Das entschied gestern ein Berufungsgericht in New York, das damit in weiten Teilen einer Klage der „New York Times" stattgab.

Der Sheriff dazu:
Sie werden nun weiter eingekreist, die Verbrecher. Veröffentlicht werden wohl nicht die brisanten Teile.


Neu: 2014-04-21:

[19:35] Schiff: 2/3 of America to Lose Everything Because of This Crisis

"I think we are heading for a worse economic crisis than we had in 2007," Schiff said. "You're going to have a collapse in the dollar...a huge spike in interest rates... and our whole economy, which is built on the foundation of cheap money, is going to topple when you pull the rug out from under it."


[14:20] dpa: Obama will Irans UN-Botschafter an Einreise hindern

US-Präsident Barack Obama hat ein Gesetz unterzeichnet, das darauf abzielt, den neuen iranischen UN-Botschafter Hamid Abutalebi an der Einreise in die USA zu hindern.


Neu: 2014-04-20:

[20:30] Martin Armstrong: Innere Unruhen in den USA beginnen wie vorhergesagt

[12:45] Hier ist ein ganzer Artikel dazu: Michelle Obama Is A Transexual? (Shocking Video and Documentation)

Das englischsprachige Video von gestern wurde bereits zensiert, das Deutschsprachige ist noch da.WE.

[9:30] Leserkommentar-DE zu "Michelle Obama ein Mann?":

Nun, das wäre wirklich ein Hammer ersten Ranges! Vielleicht hat ja unser
werter Herr Snowden ordentlich Diskretionsmaterial über den "Irren im Weißen Haus",
und das wird jetzt freigegeben? G.Greenwald sagte ja schon im ZDF ( und auch in der FAZ und ZEIT),
dass jetzt die richtigen Schocker auf den Tisch gelegt würden. Snowden selber sagte ganz am Anfang
dieser Sache, er hätte die Emails des Präsidenten lesen können, wenn er die E-mail-Adresse gehabt hätte. Nun,
vielleicht hatte er sie ja tatsächlich ...

Wir werden ja bald sehen, welche Dekadenzen und Abartigkeiten man zwecks Abbruch des Systems in das Weisse Haus gesetzt hat.WE.

[13:30] Leserkommentar:
Also ich halte dieses Michelle Obama Gerücht für gezielte Desinformation mit dem Zweck andere wahre Enthüllungen über Obama - wie den Wisniewski Artikel von gestern - lächerlich zu machen. Damit kann man sagen die Internet Gerüchte zu dem Thema sind allesamt so absurd und unglaubwürdig, dass sie niemand ernst nimmt - eine ganz ähnliche Strategie hat bei 9/11 gut funktioniert. Obama ist ja schon länger als Bathhouse Barry bekannt weil er in den Chicagoer Badehäusern (in Wirklichkeit Schwulenclubs) verkehrte, also dass er schwul ist, ist für mich 100% sicher - und dass er dann, wenn schon eine Frau eben eine mit männlichen Zügen bevorzugt wundert auch nicht.
Außerdem sind einige Argumente in dem Video einfach absurd - also besser nicht viel darauf geben.

Wir werden es ja bald sehen.

[17:30] Leserkommentar-DE:
wenn DAS in die "richtigen" Medien kommt und stimmt dann gibts ein (politisches) Erdbeben. Und wenn dann noch stimmen sollte das Obama ein Wahrheit Moslem ist....
Man stelle sich das vor: ein muslimischer US-Präsident, der auch noch schwul ist und mit einem als Frau verkleideten MANN verheiratet ist.....
Wenn DAS rauskommt dann hat Obama fertig..... Wahrscheinlich aber passiert dann nicht nur das......

Welches Genie kann eine solche Total-Diskreditierung erfinden?

[18:00] Leserkommentar-DE:
Das Obama Moslem ist, hat er doch sogar selbst mal bei einer Ansprache gesagt.

Nach dem nächsten 9/11 wird das eine Rolle spielen.
 

[8:45] Rottmeyer: Von Ostereiern und anderen Überraschungen…

Die Belgier kaufen wie von Sinnen. Nämlich US-amerikanische Staatsanleihen. Mit 341 Milliarden US-Dollar an US-Schuldpapiere steht das kleine Land jetzt weltweit an Nummer drei – hinter China und Japan. (Quelle: TIC, Zero Hedge)

Unsere Interpretation laute: Weil sich China, vor allem aber Russland, derzeit ganz massiv von US-Staatsanleihen verabschieden, besteht die Gefahr, dass die Renditen von US-Staatspapieren stark ansteigen. Weil man dies jenseits des Atlantiks, sagen wir mal, nicht so gerne sehen würde, vor allem nicht mit Blick auf die exorbitante Staatsverschuldung der Vereinigten Staaten, sackt die US-Notenbank die Papiere selber ein.

Und damit das nicht sofort jedem Volltrottel auffällt, schickt man das kleine Belgien vor. Sehr praktischer Trick: Die Zinsen in den USA bleiben so weiterhin niedrig, und das Spielchen mit dem vielen Geld kann noch eine Weile weiter gehen.

Auch diese Tricks funktionieren nicht ewig.


Neu: 2014-04-19:

[12:45] Diskreditierung von Jamie Dimon? Geldgeiles US Girl sucht Sugar Daddy und bekommt Antwort vom JPM CEO

[12:30] Neues von Hussein Obama: MICHELLE OBAMA IST EIN MANN! - Kein Scherz! - Wird die Welt von zwei Schwulen regiert?

Noch ein Video: IRREFUTABLE PROOF that Michelle Obama IS A MAN 24/7

Wenn man das gross rauslässt, gibt es den Skandal der Skandale. Der falsche Präsident in einer Homo-Ehe.WE.

[13:00] Leserkommentar:
Wenn das raus kommt brennt die Hütte. Solche Menschen sind die besten Marionetten, weil total erpressbar.
Obama ist schwul und ist mit einem Mann verheiratet, seine Kinder sind adoptiert

Vermutlich ging es hier nicht primär um Erpressbarkeit, sondern und Diskreditierung des gesamten politischen Systems. Gerade in den erzkonservativen USA wird das einschlagen wie eine Atombombe. Dass man eine solche Person ins weisse Haus setzt, ist kein Zufall, das wurde von langer Hand vorbereitet. Die Drehbuchautoren haben ganze Arbeit geleistet, Hut ab vor ihnen.WE.

[15:15] Leserkommentar-SG: es ist egal, ob es stimmt oder nicht.

zwei identische Videos auf Englisch und Deutsch mit sowas... das nenne ich Rache...

Abbruch Signal: Rücktritt oder Selbstmord

oder ein Event der die genetischen Spuren vernichtet, MH370?

Alles wird die Aktien Märkte erschüttern. Volltanken!

Wenn das jetzt gross verbreitet wird, dann ist es ein Megaskandal, der nicht nur die USA erschüttern wird. Eine Flucht durch das Ausland aus dem Dollar ist dann nicht auszuschliessen.WE.

PS: die MH370 soll in das Weisse Haus einschlagen? Es wurde ja ein neues 9/11 von Insidern angekündigt.

[17:15] Leserkommentar: Spiegeltitelblatt 2009 - Michelle Obama- Obamas bester Mann

Ob die damals schon etwas gewusst haben? Ich halte die Theorie aus dem Video, dass Michelle Obama ein Mann ist, zu 70% für wahr. Aber alleine der Inhalt des Artikels unten sollte, wenn nur 70% davon stimmen und das in die grossen Medien kommt, ausreichen, um Obama zum Abdanken zu bringen. Ein homosexueller Strichjunge als US-Präsident, das geht wirklich nicht.WE.

[19:00] Leserkommentar-AT: Michelle Obama ein Mann ? Das ist ein Hoax, und ein ganz schlechter:

Ein Youtube Link verweist auf Videos vom Christian Anders Learning Network. Christian Anders - Schlagersänger, selbternannter Guru, Karate Kämpfer und was sonst noch so ansteht. Der Typ hat einen Knall.
Zu Michelle: sie stammt offenkundig aus Westafrika ab, wo Männer (!) und Frauen für ihre Körpergröße und Körperstärke bekannt sind. Da schauen auch die Frauen schnell für Mitteleuropäer einschüchternd und "männlich"
aus. Zusätzlich ist leict zu bemerken, dass sie Krafttraining betreibt, daher auch die maskulinere Schulter- und Armpartie. Als dritten Faktor wird sich bei Michelle Obama schön langsam der Wechsel bemerkbar machen, mit dem bei allen Frauen eine gewisse "Vermännlichung" einhergeht.

Wir werden es schon noch erfahren.
 

[12:00] OBIMBO  wird  gerade  demontiert und ausgeweidet: Obama: Sex, Lügen und Kokain

Tja, unser US-Präsident – der Führer der »freien Welt«. Glaubt man Leuten, die es wissen müssen, dann ist der gute Barack Obama eine Komplett-Fälschung. Dabei rede ich noch nicht einmal von seiner gefälschten Geburtsurkunde. Sondern auch seine Existenz als Mann und Familienvater ist demnach möglicherweise gefälscht. Eine angebliche Jugendfreundin plauderte nun aus dem Nähkästchen. Demnach fiel Obama vor allem durch drei Merkmale auf: durch Koks, Lügen und schwule Freunde. Solche Erinnerungen haben auch andere Obama-Bekannte. Einer erklärte öffentlich: »Ich habe Obama einen geblasen.«

Also ist an dem Typen noch mehr falsch als die Geburtsurkunde. Der perfekte Sündenbock.WE.

[17:30] Leserkommentar-DE: Zu Michelle + Barrack Obama:

Wenn das wahr ist -- und youtube reicht als Zünder völlig -- bleibt das keine zwei Tage aus den Massenmedien. Danach ist die Glaubhaftigkeit des Präsidenten mehr als beschädigt -- Notstandsgesetze?

Das Material liegt alles vor, wobei ich glaube, dass der Inhalt des Artikels für Obama noch schädlicher ist als das Video. Die Frage ist nur, wann bekommen die grossen Medien den Befehl, das zu veröffentlichen. Das Video ist bereits seit März auf Youtube.WE.


Neu: 2014-04-18:

[19:45] Depressions-Symptome #1: Government Dependence Reaches Epidemic Levels

Depressions-Symptome #2: The Retail Collapse Grows

Nur der Staat funktioniert noch dank Gelddruckens.WE.
 

[12:15] Kopp: US-Post deckt sich mit Waffen und Munition ein: »Sinn ergibt das nicht«

Dieses Jahr hat Kit Daniels berichtet, dass sich der US Postal Service – wie andere Bundesbehörden auch – mit Waffen und Munition eindeckt. Ein alarmierender Trend, der da seit einigen Jahren landesweit um sich greift. Das sei »höchst ungewöhnlich«, sagt Alan Gottlieb, Vorsitzender des in
Washington ansässigen »Bürgerausschusses für das Recht, Waffen zu besitzen und zu tragen« (Citizens Committee for the Right to Keep and Bear Arms).

[13:15] Die im amerikanischen Staatsdienst spinnen wirklich. Es wird Zeit, dass der Moloch abgebrochen wird.WE.

[13:00] Natürlich kommt der Indianer mit einem Postkutschernvergleich:

Warum sollte das keinen Sinn ergeben ? Wir erinnern uns an den Wilden Westen. Jeder Western zeigt uns Postkutschen und die Mitarbeiter dort waren immer bewaffnet. Am Kutschbock der Kutscher, sein Nebenmann mit Winchester Unterhebelrepitierer und Colt am Bein. Kutscher nur Colt, da ja Hände zu lenken der Pferde braucht. Und nun fragt mich bitte nicht, warum sie damals bewaffnet waren. Die USA wird nicht reicher, sondern immer ärmer. Was es im Überfluss dort gibt, sind Schusswaffen bis die Klinik kommt. Falls also die Post noch ankommen soll, gehen die Mitarbeiter natürlich waffenlos zum briefaustragen und transportieren, dann kommt jeder Brief sicherlich immer an, versprochen. (Satire aus)

[20:00] Leserkommentar-DE: Das hat mit Postkuschen relativ wenig zu tun.

Dem US Postal Office untersteht eine eigene Polizeibehörde der "Inspektion" Service.

Der macht ungefähr das was in Deutschland Zoll, Bundespolizei und BKA machen. Also alles mögliche in Sachen Postbetrug, Diebstähle, Drogenhandel per Post, tlw auch Internetkriminalität

http://en.wikipedia.org/wiki/United_States_Postal_Inspection_Service

.357 Sig ist ein Pistolen und Maschinenpistolenkaliber... 170 000 kugeln... auf 4000 Leute die nicht am Schreibtisch sitzen wären das grade mal 42 Schuss... das reicht grad mal zum bisschen Pappscheiben üben... wahrscheinlich beschränkt sich die Lieferung nur auf die 500 Mann Starke uniformierte Polizei.

Wenn man jedem Briefträger ne Pistole geben wollen würde dann müssten man bei ner halbe Millionen Leute bissel mehr bestellen. Ist auch nichtmal so undenkbar, Briefträger werden in manchen Gegenden da nämlich gar nichtmal so selten überfallen... In die Gegenden wo sich die Polizei nicht mehr hintraut wird nämlich trotzdem noch die Post zugestellt...


Neu: 2014-04-17:

[18:20] DWN: US-Geheimdienst: Bundesverfassungsgericht bedroht Stabilität in Europa

Der private US-Geheimdienst Stratfor hält das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe für einen Bremsklotz für die Politik von Angela Merkel. Die Amerikaner raten der Kanzlerin, die Kompetenzen des Gerichts zu beschneiden - um die Stabilität in Europa nicht zu gefährden.

[8:30] KWN: Paul Craig Roberts - Is Belgium Part Of A U.S. Scheme?

One way to keep interest rates from rising is you get all your European puppets together and you order them to go out and buy U.S. debt. So this may be how the United States is trying to deal with the tapering, without the interest rates rising substantially. Meaning, they force the puppet states in Europe to buy their debt. They just call them up and tell them to buy it. So that could be what this indicates.

Das Imperium befiehlt, die europäischen Vasallen müssen die Treasuries kaufen.

[10:45] Leserkommentar: Belgien, also die EU kauft die Treasuries

Das bedeutet also, wenn jetzt Russland und/oder China den amerikanischen Müll auf den Markt schmeißen, geht das den Herren aus Übersee ersteinmal am Arsch vorbei; schließlich kaufen die europäischen Steuerzahler den Schund ja auf.
Das kann angesichts des möglichen Volumens natürlich nicht lange gut gehn. Also, Europa bankrott, Ziel erreicht.
Man möchte demnach, egal wie, Europa in jedem Fall den Todesstoß versetzen.

Der Trick mit Belgien geht nur bis zu einem bestimmten Volumen, nicht, wenn China gross abstösst.WE.
 

[8:15] Marktorakel: Ukraine: Die Krise, die für Amerika wie gerufen kommt

Irrtum: diese Krise dient nur zur Diskreditierung der Politik im Westen, inklusive der USA. Irgendwann wird man Obamas echte Geburtsurkunde aus Kenya veröffentlichen, dann ist der grosse Skandal da.WE.


Neu: 2014-04-16:

[17:35] Kopp: Die Menschheit hat keinen schlimmeren Feind als Washington

Die USA sind eine Demokratie, ein Land, in dem Freiheit herrscht – wie um alles in der Welt kommt Washington mit so einer absurden Aussage durch? Wohl kaum eine Behauptung in der Geschichte der Menschheit ist derart haltlos.

[17:50] Leserkommentar-DE dazu:

Dieser Meinung war ich schon lange. Irgendwie hat man das Gefühl daß "Dr. Marbuse" von den USA aus die Gewalt über die Menschen der Welt ausbauen möchte. Das Pentagon ist das Zentrum und die Eliten dahinter Teufel für welche Menschen nur soviel Wert haben sofern sie Ihnen einen geldwerten Ertrag bringen - ansonsten nur Dreck. Es bräuchte eine rigorose, wen auch für uns unmenschliche Weltrevolution wie unter Pol Pot welche diese Eliten und deren genetisch verwandten Angehörigen bis zur 3. Generation ausmerzt bevor diese ihr boshaftes Wesen genetisch an Menschen weiter geben. Immerhin gibt es mehr Menschen auf der Welt als diese Eliten. Wenn diese Revolution nicht kommt, dann werden diese Eliten millionenfachen Mord an Menschen durch sythetische Krankheiten und Kriege begehen und sogar das Leben auf der Erde gefährden. Das ist meine Überzeugung.

[18:35] Der Schrauber zum Artikel:

Ich würde das ein wenig spezifizieren, davor scheint selbst Roberts Angst zu haben: Die Menschheit hat keinen schlimmeren Feind als Scientology. Die haben nämlich längst Washington in der Hand, über Geld, Konzern- und Bankenmacht. Warum sind alle Großkonzerne mittlerweile zu Umerziehungssekten mutiert? Die agieren absolut detailgetreu nicht nach ihrem Konzernleitbild, sondern nach dem Sektenleitbild und deren Umerziehungsauftrag. Die Pläne, die Welt unter Konzern- und Bankenherrschaft zu stellen und mit einem streng sozialistischen Regime zu führen, sind nicht nur von den allerseits bekannten Großbankern und Konzerneliten, oder von der Fabian Society betrieben worden, sie entsprechen 1:1 den Plänen von Scientology. Diese sitzen in allen Think Tanks, Logen und Bruderschaften. Alleine die merkwürdigen Todesfälle, nicht nur unter Bankern, sondern auch unter den gekauften Promis aus der Unterhaltung- und Bespaßungsindustrie, sind in ihrer Parallelität auffallend: Man findet recht schnell Scientology Mitgliedschaften, mindestens nahestehend, oder andere üblich verdächtigen Mitgliedschaften, CFR, andere Sekten, alle waren sie an entsprechenden Kampagnen beteiligt, die auf die soziale Tränendrüse drückend Kriege propagierten oder einfach nur Zahlungswilligkeiten erzeugen sollten. Wer sich einmal schlau macht, wer in diesem Dunstkreis der Scientologen mitläuft, der wird sehr verblüfft sein. Ich würde deren Einfluß zur Zeit höher und gefährlicher einschätzen, als den Rothschilds.

[12:15] Freeman: Nach Scheinangriff US Navy völlig demoralisiert

Einige westliche Medien haben über den Zwischenfall vom 12. April im Schwarzen Meer berichtet. Ein russischer Kampfjet hat mehrfach Scheinangriffe auf ein US-Kriegsschiff durchgeführt. Zwölfmal sei das Flugzeug vom Typ Su-24 am frühen Samstagabend in niedriger Höhe auf den Zerstörer USS Donald Cook zugeflogen. Der Jet habe sich dem Schiff bis auf 900 Meter genähert und sei in einer Höhe von 150 Metern über dem Meer unterwegs gewesen. Der Vorfall habe sich über 90 Minuten hingezogen. Was die Medien nicht berichten ist was danach passierte. Die USS Donald Cook musste sofort einen rumänischen Hafen anlaufen, da die Mannschaft völlig fertig war vor Angst. 27 Matrosen der US Navy reichten sofort ihren Rücktritt ein und gingen von Bord. Das Pentagon räumte ein, die Scheinangriffe der Su-24 auf den US-Zerstörer haben eine demoralisierende Wirkung auf die Mannschaft erzeugt.

Wenn das stimmt, dann sieht es mit der Kampfmoral des US-Militärs ziemlich schlecht aus. Eigentlich können nur die Leute auf der Brücke und im Combat Information Center von den Scheinangriffen wirklich etwas mitbekommen haben. Vermutlich hat der Kommandant General Quarters ausgerufen, also Gefechtsbereitschaft, das reichte offenbar schon.WE.

[20:09] Leserkommentar-DE zu den Amis:

Ich glaube, daß in einer Gesellschaft wie der USA, der "Krone" unserer Zivilisation, die Grenzen der Evolution erkennbar sind. Man glaubt im Allgemeinen daß sich Intelligenz einer Spezies auf diesem Planeten unendlich steigern lässt ohne daß die evolutionären und anatomischen Voraussetzungen gegeben sein müssen. Die Gesellschaft der USA beweist daß so wie man so schön sagt daß wenn man mit dem Schraubenschlüssel eine Mutter anzieht, fester und dann - nach fest kommt - ab! Genauso verhält es sich mit der Zivilisation bzw. der Gesellschaft in USA ...
intelligent... intelligenter und dann plötzlich - dumm wie 3 m Feldweg.
Die Degeneration der Gesellschaft in der USA, an den Eckpunkten zu erkennen wie z.B. am Fehlen von Empathie und dem Fehlen der Fähigkeit Theorie in Praxis umzusetzen lässt darauf schließen daß der homo sapiens dort entweder einen anderen Ast der Menschenart besteigt oder er wieder einen Schritt zurück zum Menschenaffen degeneriert.

[12:45] Leserkommentar: was wollen die USA eigentlich mit ihren lächerlichen, schwimmenden Tontauben dort ?

Heutzutage gibt es praktisch unstoppbare Raketen (russischer Bauart) die selbst keine Probleme haben, große Flugzeugträger aus dem Wasser zu pusten.

Ausserdem gibt es Superkaviatationstorpedos (russische und auch deutsche) gegen die dieser schwimmende Stahlschrott nur noch alt aussieht.

Antwort: Arbeitsplätze und für die Offiziere Karrieren. Auf einem Aegis-Zerstörer dürften etwa 300 Mann sein, zusätzlich an Land noch etwa 500 beschäftigt werden.WE.

[19:15] Leserkommentar-DE zu den US-Soldaten (12:15-Beitrag):

Einer meiner Söhne ist Leutnant der Reserve. Sie machten einmal ein Manöver in Grafenwöhr mit den Amis. Er war Verbindungsoffizier wegen „Sprachkenntnissen". Auf meine Frage nach den militärischen Qualitäten der Übungsfreunde: Katastrophe. Die Soldaten sind wirklich „brunzdumm", haben keine Ahnung, wo sie gerade sind (Oh Germany) und man merkt, dass sie irgendwann mit 17 oder 18 Jahren eingefangen worden sind. „Mit dieser Mischpoke kannste nie einen Krieg gewinnen." Also machen sie es mit Drohnen und ähnlichem Zeugs.
 

[8:15] KWN: Paul Craig Roberts Warns U.S. Now Close To Total Collapse

[8:15] Das NATO-Hauptquartier dürfte BE etwas wert sein: Belgien kauft Rekord-Summe US-Staatsanleihen

[8:00] Markus Gärtner: Wendehälse, verschobene Torpfosten und fremd-finanzierte Aktienrückkäufe


Neu: 2014-04-15:

[09:29] Leserkommentar-DE zur Kollektivverantwortung:

Natürlich. Dann muss aber auch die Tankstelle, die das Auto hat tanken lassen, der KfZ_Betrieb, welcher die Inspektion durchgeführt hat und auch die Zulassungsstelle in Haftung genommen werden. Warum das so ikommen wird? Weil die Masse nun auf die gleichen Prinzipien zurück greift, wie der Staat !!
Wie läuft das so ab - beim Staat? Der Präsident gibt den Befehl zum Krieg. Der General macht den Plan, die anderen Offiziere setzen ihn um, und der einfache Soldat tötet dann. Duch die Aufsplitterung der Tat - Tötung - fühlt sich keiner verantwortlich vor seinem Gewissen. Der Präsident sagt, er habe nicht geschossen, Bombe abgeworfen etc. der kleine Soldat, sagt, er habe nur einen Befehl ausgeführt.
Wie läuft es nun - zum ersten Mal in der Gesichte - mit der Masse? Dank des Internets ist kein einzelner Mensch an der Tat beteiligt, den Staat zum Fall zu bringen. Da ist der ein Blogger, der berichtet, ein Flugzeug sei verschwunden. EIn anderer sagt, es sei auf Diego Garcia gelandet. Ein anderer berechnet die Route und liefert ein Indiz. Ein anderer Blogger übersetz die letzten Worte des Piloten und kommt zum Schluss, dass die Regierung lügt. Und so setzt sich die Sache fort.
Das wird unser System verändern. Der "Mord" geschieht jetzt nicht durch eine Person, sondern durch viele. Der eine gibt das Messer, der andere hält das Opfer fest, ein anderer sticht zu und wieder ein anderer verwischt die Spuren. Ja, und es gibt KEINE zentrale Organisation.
Früher gab es das bei der Steinigung. Welcher Stein hat nun den Gesteinigten getötet?? Das konnte niemand heraus finden, folglich war es die Masse. Niemand musste ein schlechtes Gewissen haben ... Der heutige Staat kann sich letztendlich nur so retten - indem er ALLE in Haftung nimmt.


Neu: 2014-04-14:

[20:00] Focus: Mann verleiht Auto – und muss lebenslänglich in Haft

Drakonische Strafe in den USA: Weil sein Freund den Tod eines Mädchens verursacht hatte, sitzt ein Mann lebenslänglich in Haft. Er hat nicht das geringste mit der Tat zu tun - sein einziger Fehler: Er hatte dem Freund sein Auto geliehen.

Das soll noch ein Rechtsstaat sein? ist es sicher nicht, aber solche Wahnsinnsurteile füllen die privaten Gefängnisse.WE.

Leserkommentar-DE:
Ein Irrenhaus: den einfachen Leute die Rentenrücklagen  und den Anlegern die Ersparnisse rauben ist aber ok.

[20:30] Leserkommentar-DE:
Wenn das nicht der Focus geschrieben hätte dann würde ich es vielleicht nicht glauben. So aber muß man sich fragen ob DIE USA ÜBERHAUPT NOCH EIN RECHTSSTAAT SIND ODER OB ES VIELFACH NUR NOCH DARUM GEHT DIE PRIVATEN GEFÄNGNISSE ZU FÜLLEN DAMIT DIE BETREIBER PROFITE MACHEN KÖNNEN.
George Washington, der Staatsgründer der Vereinigten Staaten würde sich in seinem Grabe herumdrehen wenn er wüßte was aus diesem, was aus seinem Lande geworden ist. Es ist eine Schande.
Unter diesen Umständen kann man nur davor abraten in die USA zu reisen.

Nachdem jetzt Medien aus der ganzen Welt darüber berichten, dürfte der Mann jetzt frei kommen. Nicht vergessen, Florida lebt vom Tourismus.WE.
 

[20:00] Freihandelsabkommen ade? "Schengen-Cloud" könnte zum Handelskrieg führen

[08:44] DWN: Wie im Bürgerkrieg: US-Bürger kämpfen mit Milizen um ihr Land

Ein Streit zwischen den US Behörden und lokalen Bürgermilizen droht zu eskalieren. Die Behörden versuchten zuvor das Vieh eines Bauern zu beschlagnahmen, weil dieser eine angebliche Steuerschuld nicht begleichen will. Der Bauer protestiert gegen Willkür des Staates und rief bewaffnete Milizionäre zur Hilfe.

Werden wir alles bei uns auch erleben, heuer noch?

[10:34] Leserkommentar-DE zum US-Steueraufstand:

Man muß den Amerikanern bescheinigen, daß sie sich wenigstens irgendwann wehren!
Der Grund, warum man sie unbedingt entwaffnen will und auch vor inflationären "Amokläufen" nicht zurückschreckt.
Solcherlei Aktionen werden von unseren deutschen Steuer- und Staatsgutmenschen nur abfällig kommentiert und belächelt.
"Muß man sich mal vorstellen, die leisten Widerstand, weil sie keine Steuern bezahlen wollen. Außerdem haben sie keine Krankenkasse, fahren V8 und rennen mit Ballermann durch die Gegend." So heißt es vogelzeigend im rührseligen Deutschland.


Neu: 2014-04-13:

[16:40] SZ: Obama soll NSA Nutzung von Sicherheitslücken erlaubt haben

Nutzte der US-Geheimdienst digitale Sicherheitslücken wie Heartbleed, um zu spionieren? Die Regierung dementiert entsprechende Berichte energisch. Nun ist von einer Ermächtigung des US-Präsidenten die Rede, die gerade eine solche Nutzung in Ausnahmefällen erlaubt.

[16:10] Stimme Russlands: Dunkle Seite der USA: Sterilisation zwecks Verkleinerung der Erdbevölkerung

Fiktive Pandemien, Gesetze über die zwangsweise Vakzinierung als Vorbereitungen auf die allgemeine Sterilisation der „überflüssigen“ Erdbevölkerung. Im Jahre 1989 wurde das bis dahin geheime „Memorandum-200“ freigegeben, das 1974 von Henry Kissinger, damals Berater für Staatssicherheit der USA, verfasst worden war. Sein Thema lautete das Bevölkerungswachstum in der Welt und dessen Auswirkungen für die Sicherheit der USA und deren Interessen im Ausland.


Neu: 2014-04-12:

[18:15] Leserzuschrift zu Tea Partyers, Libertarians Join 'New Ruby Ridge' Ranching Battle

Hier zeigt sich die unnachgiebige Art des neuen Obrigkeitsstaates in den USA. Totale Unterwerfung oder Lebensgefahr!!

Jetzt wird der Rinderzüchter schon von Beamten getasert, also mit dem Taser malträtiert. Immer mehr Oppositionelle reisen nach Nevada, um dem Rancher zur Seite zu stehen, auch Miliz-Angehörige. Es spitzt sich etwas zu. Ein wenig wie die Ukraine-Proteste, und wie ich meine: der Staat ZEIGT SICH, dass er nicht mehr den Bürgern dient. Das dürften immer mehr Menschen wahrnehmen. In den US-Medien ist allerdings anscheinend nichts über diese Vorfälle zu finden. Auch dies eine interessante Wahrnehmung.

In manchen Medien wird schon von einer neuen amerikanischen Revolution geschrieben. Es Senator will dem Rancher sein Land wegnehmen um dort einen Solarpark zu installieren.WE.
 

[13:45] Fassadenkratzer: Herrschaftsmethoden des US-Imperialismus

„Anders als frühere Imperien ist dieses gewaltige und komplexe globale System nicht hierarchisch organisiert. Amerika steht im Mittelpunkt eines ineinandergreifenden Universums, in dem Macht durch dauerndes Verhandeln, im Dialog, durch Diffusion und in dem Streben nach offiziellem Konsens ausgeübt wird, selbst wenn diese Macht letztlich von einer einzigen Quelle, nämlich Washington, D.C., ausgeht."

Zbig, der das geschrieben hat, ist inzwischen alt, das Imperium lebt von ausländischem Kredit und verwandelt sich langsam in 3. Welt.WE.
 

[10:30] Das Imperium wird unruhig: Lawrow: USA über wachsende Unabhängigkeit Europas besorgt

Washington ist nach Ansicht des russischen Außenminister Sergej Lawrow darüber besorgt, dass Europa von den USA unabhängiger werden kann. Dies komme bei allen Schritten zum Vorschein, die die Amerikaner im Zusammenhang mit der Ukraine-Krise unternehmen, sagte er in einem Interview für den russischen TV-Sender Rossija.

Die Nato-Erweiterung, die übereilte Aufnahme neuer Mitglieder sowohl in die Nato als auch in die EU, darunter auch der baltischen Staaten, die den Kriterien für die Mitgliedschaft nicht entsprachen, wie auch die „Östliche Partnerschaft" der EU – „all das wurde in vielem wegen der Absicht der Amerikaner getan, Europa unter Kontrolle zu halten und solche Formate der Nato und der EU zu garantieren, welche den USA einen hohen Stellenwert sichern würden."

Das alles wird jetzt abgebrochen und Lawrow ist ganz sicher ein Player dabei.WE.


Neu: 2014-04-11:

[19:45] Guardian: Angela Merkel denied access to her NSA file

The US government is refusing to grant Angela Merkel access to her NSA file or answer formal questions from Germany about its surveillance activities, raising the stakes before a crucial visit by the German chancellor to Washington.

[13:00] Leserzuschrift-DE zu The Stunning Metamorphosis Of An "Obama Girl"

Mr. Obama - you are the biggest fraud that has ever been perpetrated on the American people and it's been a long time since I bought into it so I think it's about time to burn your shirt.

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass auch ich Obama mal für eine Art neuen Messias hielt- Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich ihn inzwischen ablehne.
Er ist wohl die grösste politische Enttäuschung der letzten 50 Jahre. Ich verstehe nicht, was diesen Menschen umtreibt. War er immer schon so ein Blender, schöne Worte, aber dahinter verbirgt sich Skrupellosigkeit und Unfähigkeit ? Oder ist er ein gescheiterter Idealist, der wirklich etwas bewirken wollte, aber schnell merkte, dass er nur eine Marionette ist, ja sein darf, sonst würde er (und/oder seine Familie) möglicherweise "ge-kennedy-et"? Oder ist wirklich so, wie viele US-Amerikaner meinen, dass er die USA vorsätzlich zerstören will - ich dachte auch immer, diese Ansicht sei totaler Schwachsinn, aber in diesen verrückten 21. Jahrhundert von NSA-Wahnsinn, Geisterflugzeugen ( MH 370), weltweiter Finanzkrise, und möglichen False-Flag-Attentaten vom Kaliber 9/11, möglicherweise bevorstehenden 3. Weltkrieg erscheint mir fast nichts mehr unmöglich.

Als neuer Messias wurde uns Obama verkauft. In Wirklichkeit hat man ihn nur als Sündenbock für die Zeit nach dem Crash hingesetzt. Daher bekam er auch schwache Gegner wie McCain und Romney, damit er die Wahlen gewinnt. Je unfähiger sich Obama gibt, umso mehr gefällt das den Hintermännern.WE.
 

[9:15] Wegen Geldnot bei den Alten: Reverse Mortgages Spike 20% in 2013 as Baby Boomers Scramble for Cash


Neu: 2014-04-10:

[09:50] investmentwatchblog: 100 Facts About The Moral Collapse Of America That Are Almost Too Crazy To Believe

Krass! Geballte Ladung Unglaubliches!TB.

[14:45] Ein Wort der Vorsicht: Das ist die Meinung der sehr religiös-konservativen Abtreibungsgegner.WE.
 

[08:20] Cash: IWF warnt: Neue Subprime-Blase in den USA im Anmarsch

Das billige Geld der Fed sorgt für neue Blasen auf den US-Finanzmärkten. Der Internationale Währungsfonds (IWF) warnt nun vor Unternehmensanleihen mit niedriger Bonität, sowie einem massiven Anstieg des Kreditvolumens für diese Firmen. Damit wächst die Gefahr eines neuen Finanzcrashs.

Und Draghi möchte - wie wir gestern vernommen haben - die ABS' aktivieren! TB

[11:33] Leserkommentar-DE zur Subprime-Blase:

Ich vermute von Anfang an, daß hinter der 1 Billionen-Euro-QE-Bombe der EZB die Absicht - oder der Auftrag - steht die faulen US ABS aufzukaufen. Dadurch würde das Tapering der FED weiterlaufen können und die EZB den Aussenwert des Euros verringern, da mit neuen Euros US-Dollar gekauft werden. Das würde nach dem Weltbild der Volkswirte und Politiker die Exportindustrie der Krisenländer insbesondere in Italien und Frankreich stimulieren. Fazit dieser Politik: Rohstoffe, incl. der Edelmetalle sollten in Euro mittelfristig teuerer werden.


Neu: 2014-04-09:

[13:30] Mit genügend Wahlkampfspenden darf man das: Steuertrick: US-Konzerne parken Rekord-Summen im Ausland

[9:00] Gesellschaftliche Spaltung: Vacation Home Sales Soaring While First Home Sales Collapse into Abyss

In a further demonstration of the socially destructive and ever widening gap between the haves and have nots, we see that the affluent are buying second homes at an ever increasing clip (up 30% last year), while first home buyers recede into the abyss as private equity and Chinese buyers make purchasing a home unaffordable for the average American.

Die Wohlhabenden bekommen leicht Kredit für ihre Ferienhäuser, wogegen der normale Amerikaner fast keinen mehr bekommt. Ferienhäuser auf Kredit sind der purste Unsinn, aber unter den Gutverdienern in den USA ein Statussymbol.WE.
 

[8:30] Erschlagen von Studienkrediten: Is College Really A Waste Of Time and Money?

Wenn sie mit dem Bachelor keinen Job finden, studieren sie weiter zum Master oder gar zum Doktor und häufen noch mehr Schulden an.


Neu: 2014-04-08:

[18:40] Kopp: Weißes Haus belügt die EU über Erdgaslieferung aus den USA

Das Weiße Haus und das State Department in Washington belügen die Regierungen der EU ganz unverfroren, wenn sie so tun, als könnten die USA mehr als genug Erdgas liefern, um die russischen Gaslieferungen zu ersetzen. Neuere Erklärungen von Präsident Obama und Außenminister Kerry sind so offenkundig falsch, dass es für eine unglaubliche Verzweiflung in Washington über die Lage in der Ukraine und den Konflikt mit Moskau spricht. Oder sollte man in Washington den Bezug zur Realität dermaßen verloren haben, dass man sich einfach nicht mehr darum schert, was man sagt? Wie auch immer, Washington offenbart sich als unzuverlässiger diplomatischer Partner für die EU.

[14:25] Leserkommentar über den CELAC-Gipfel:

Zuerst tätigt Russland riesige Ölgeschäfte mit China, Indien und Iran, ohne dass nur ein Dollar in die Nähe kommt, wie wir hier gesehen haben. Dann findet in Havana der zweite Gipfel der CELAC www.michelcollon.info/Les-Etats-Unis-et-la-CELAC-a-%20Cuba.html?lang=fr    (Gemeinschaft der latein-amerikanischen und karibischen Staaten mit 33 Mitgliedern) statt, auf dem die USA trotz intensiver Lobby-Arbeit erneut und zum x-ten Male einstimmig wegen ihrer Kuba-Blockade verurteilt wurden. Das denkbar schlimmste Szenario für Washington. Alle Vertreter und Staatschefs der 33 Staaten nahmen an einem Fackelmarsch zum Gedenken an den großen kubanischen Freiheitshelden José Martí teil.
www.einarschlereth.blogspot.se/2014/04/schlag-auf-schlag-gegen-die-usa.html


Neu: 2014-04-07:

[14:30] Nichts ist für den Imperator und sein Gefolge zu teuer: One night in Brussels: Barack Obama spends $3million taxpayer dollars on…. rental cars?


Neu: 2014-04-06:

[15:30] Der Jurist zu Mit diesen 15 Methoden foltert die größte Demokratie der Welt ihre Feinde

Mit ihren Verhörmethoden schockierte die Bush-Regierung die Welt. Ein neuer Bericht enthüllt weitere Details, wie gnadenlos die Amerikaner mit Gefangenen umgehen. Diese Foltertechniken gehören zum Repertoire der größten Demokratie der Welt.

Auf das Erscheinen solcher Artikel warte ich seit Wochen. Der Inhalt über die Folterungen ist zweitrangig. Das ist ohnedies alles bekannt.
Mit dem Artikel wird die heilige Kuh der "westlichen Demokratie" in Frage gestellt. Und das in Blockschrift.
Solche Signale mehren sich. Von "Segnungen westlicher Demokratie" oder von "demokratisieren" ist vielfach die Rede, wenn Medien die US-Invasoren 'kritisch' kommentieren.
Die "Demokratie-Debatte" beginnt jetzt. Wir gehen in den Schlussakt.

Der Jurist hat recht: noch mehr Politik-Diskreditierung. Sowie Diskreditierung der USA. Die heutige Wohlfahrtsdemokratie wird nach dem Tag-X abgebrochen, derzeit sehen wir erst die Vorarbeiten.WE.

Focus hat heute "mehr" zu bieten: So grausam starben Schwerverbrecher im Mittelalter

Ein dezenter Hinweis auf den Umgang mit Politik-Verbrechern?

[18:30] Leserkommentar-DE:
Überlassen Sie mir die Polit-Baggage! Gegen mich ist Pol Pot die Mutter Theresa. Wenn sie vor Schmerzen bewußtlos werden bekommen sie von mir Atropin gespritzt damit sie bis zum Ende jeden Schmerz so lange wie möglich auskosten können. Die werden sich wünschen nie geboren zu sein!
 

[13:45] Lustiges Video mit einem Korn Wahrheit: Das Verhalten der USA in 30 Sekunden erklärt

[9:30] Ab in die 3. Welt: Shocking Facts About The Deindustrialization Of America That Everyone Should Know

[8:30] Ron Paul Video: “Leute wacht auf, die Bank ist leer”


Neu: 2014-04-05:

[15:40] buzzfeed: Completely Surreal Photos Of America's Abandoned Malls

[19:45] Leserkommentar zu den Shopping Malls:

Von den USA schwappte dieser kreditfinanzierte Mall-Bau-Wahn auch zu uns. Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten billiges Geld zu drucken um so einen Wahnsinn zu bauen ohne dauerhaft käufkräftige Kunden zu bedienen, wird auch bei uns in Bälde zum Tot dieser Malls führen, aber erst wenn Deutschland den Rest der Welt gerettet hat, dann erreicht auch uns diese Realität. Die Bilder erinnern an einen "The Day after Tomorrow" oder sonstigen Endzeitfilm, echt gruselige Realität einer schwere Depression ähnlich den Bauruinen in Spanien oder den Geisterstädten in China und auch bald bei uns. Mit einem Gold-Silberstandard wäre das sicher nicht passiert!.


Neu: 2014-04-04:

[20:15] Abschied von der Mittelschicht: 9 Of The Top 10 Occupations In America Pay An Average Wage Of Less Than $35,000 A Year

[09:46] RT: Jim Rickards Visits Keiser Report & Exposes Himself as an Establishment Shill, Covering Up CIA Involvement in 9/11 Insider Trading Video

In the second half of Thursday's Keiser Report, Max interviewed Jim Rickards about his new book, 'The Death of Money'. Max and Jim discussed the insider trading in American and United airlines stock in the days leading up to 9/11. The 9/11 conversation begins in earnest at 14:35.


[09:15] DWN: USA wollten Kubaner über das Internet gegen Regierung aufhetzen

Die US-Regierung errichtete ein soziales Netzwerk für Kuba, das die jungen Leute gegen ihre Regierung aufhetzen sollte. Ziel der Geheim-Operation, die über Strohfirmen auf den Cayman-Inseln abgewickelt wurde, war ein Umsturz auf Kuba. Die US-Steuerzahler finanzierten das Projekt mit 1,6 Millionen Dollar.


Neu: 2014-04-03:

[20:30] Der Indianer - Militärmacht USA:

ja mag stimmen das USA in High-Tech Militär hoch gerüstet ist. Doch damit gewinnt man halt keine Kriege. USA hat seit dem 2 WK. eigentlich keinen mehr gewonnen, trotz High-Tech. Der "Krieg" hat sich verändert und was vor allem zählt die USA hat keine "Kampfkraft" auf dem Mann gesehen mehr. Hat sich in den Jahrzehnten verbraucht, die Soldaten man ihren "Job" mehr oder minder schlecht. Damit gewinnt man keine Kriege mehr. Das Imperium verblasst, weil es nur eines noch ist, pleite, pleite, pleite.

Nicht vergessen: das US-Militär ist extrem teuer und bürokatisch. Sobald das Geld weg ist, zerfällt diese Armee.WE.
 

[20:15] charles hugh smith: It's Not Just the Stock Market That's Rigged: the Entire Status Quo Is Rigged

[18:15] Die imperialen Sanktionen werden verlacht: Russland empfiehlt US-Politikern „frische Luft und Yoga“

[13:00] Zeit: USA wollten mit eigenem Twitter auf Kuba Unruhen schüren

Die USA haben auf Kuba eine Twitterplattform entwickelt. Das Ziel: eine Art kubanischer Frühling. Betrieben wurde das Projekt unter dem Deckmantel humanitärer Hilfe.

[12:00] Gegenfrage: Rede in Las Vegas: Dick Cheney befürwortet Iran-Angriff

Der ehemalige US-Vizepräsident und Top-Unternehmer Dick Cheney sprach sich am vergangenen Wochenende in einer Rede für einen Angriff auf Irans Atomanlagen aus. Bereits im Jahr 2007 habe er sich darüber mit einem israelischen General ausgetauscht.

[10:00] ik-news: Der US-Größenwahn in seiner vollen Pracht

Zunächst möchte ich ein Zitat von Volker Pispers einbringen, da ich es für äußerst treffend halte: "Alles was komplizierter ist als ein Kühlschrank, müssen die USA importieren." Natürlich versteht man sich jenseits des Atlantiks auch als den Schutzheiligen der Angriffskriege und der waffengestützen Demokratie. In dem Fall ist es also nur Konsequent, die Bevölkerung der Krim wieder in das ukrainische Kettenglied zurück zu prügeln.


Neu: 2014-04-02:

[9:00] Die Chinesen kaufen billig US-Firmen: The Chinese Are On A Real Estate Buying Spree All Over America

Diese Arbeitgeber haben es in sich: sie wissen, wie man richtig ausbeutet.WE.

[14:51] Der Jurist zum blauen Kommentar:

Der Ausbeutergedanke vom Cheffe ist interessant. Wie es aussieht bereiten die Chinesen alles vor, um die USA so richtig über die Klinge springen zu lassen. Sie stapeln Gold.
Sie haben die Hand am Dollar-Gully-Knopf. Jetzt haben sie auch noch erheblichen Land- und Fabrikenbesitz in den USA. Die amerikanische Bevölkerung wird nach dem Crash völlig verarmen. Das wissen wir schon. Aber: Kann geplant sein, dass der Ami dann als eine Art Sklave für China (oder die neue Goldachse) roboten wird? So eine Art neue 3.-Welt-Werkbank? Rache ist ein Gericht, das am besten eiskalt serviert wird. Die Chinesen bereiten das erstaunlich gut zu.

Oder sie zwingen die USA  nur bedingt in die Knie und formieren Chimerika zu Ende und bilden so eine neue Super-Super-Macht!

[17:57] Leserkommentar-DE zum Landbesitz der Chinesen:

Wenn es zu einem richtigen Konflikt (Wirtschafts- oder heißer Krieg oder beides) zwischen den USA und China kommt, wird die amerikanische Regierung mit Notstandsverordnungen alle (chinesischen) Ausländer enteignen und/oder deren Fabriken und Ländereien einer amerikanischen Zwangsbewirtschaftung unterstellen. Das ist eben der Nachteil bei Immobilien (selbst Fabriken lassen sich nicht so einfach mit nach Hause nehmen). Die Chinesen werden natürlich im Gegenzug US-Investments in China kaltstellen. Die Frage ist dann nur, wer beim jeweils anderen mehr zu verlieren hat.

[19:25] Leserkommentar-DE zum Juristen: Dann erleben wir alle das American-Jobwunder.

[20:00] Die USA (falls es den US-Bundestaat noch gibt) werden die Chinesen nicht enteignen, denn die USA werden ein monetärer Vasall Chinas sein. China wird dann die Weltreservewährung Gold im Übermass haben.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv