Werbung

Informationen Welt

Informationen zu Ländern ausserhalb Europas, Chinas und den USA.

Neu: 2016-07-01:

[12:10] JF: UN-Menschenrechtsrat: Ausschluß Saudi-Arabiens gefordert

[10:40] JF-Kommentar: Ein Olivenzweig nach Moskau und Tel Aviv

Kehrtwende in Ankara: Mit Israel und Rußland hat der türkische Präsident Erdogan gleich zwei nachbarschaftliche Konflikte in diesen Tagen aus der Welt geschafft. Erdogan scheint verstanden zu haben, daß er die Zahl seiner Feinde überschaubar halten muß.


Neu: 2016-06-28:

[14:35] So sieht eine richtige Krise aus: Venezuela Is Under Martial Law, With No Food, Water or Power


Neu: 2016-06-26:

[20:00] Der linke Idiot bekommt Angst: Venezuela: Vor Amtsenthebungs-Referendum, ist die Polularität von Präsident Maduro im Keller


Neu: 2016-06-24:

[13:10] NTV: Beleidigung gegen Erdogan: Türke wegen Gollum-Vergleich verurteilt

Muss er nun zur Strafe auf einer Tafel hundert mal den Satz "Ich darf Erdogan nicht mit Gollum vergleichen" schreiben?


Neu: 2016-06-23:

[9:50] Er dreht wieder durch: Erdogan greift EU an: "das ist Euer hässliches Gesicht"

[9:00] Welt: Erpresst Israels Polizei die gesamte Politik?

Israelische Polizisten ermittelten 2014 heimlich gegen alle Abgeordneten. Sie sollen Beweise für viele Vergehen gefunden haben. Anklagen gab es nie. Nun spekuliert das Land über den Zweck der Aktion.

Israel ist ein ziemlich korruptes Land, da gibt es viel zu finden. Dass der Sicherheitsapparat nach einer anderen Pfeife tanzt und belastendes Material zur Erpressung der Politik sammelt, gibt es nicht nur in Israel.WE.

[11:00] Leserkommentar-DE: Das könnte auch ein Hinweis sein, dass auch unsere Politiker erpresst werden.

Diskreditierung der Demokrattie mittels:
1. Wahlfälschung (siehe Österreich Kanzlerwahl), evtl. jetzt auch noch beim Brexit
2. Demokratie bedeutet neben Volksherrschaft auch Gewaltenteilung. Wenn jetzt die Exekutive die Legislative quasi angreift um Kontrolle über sie zu erhalten, dann ist das Selbstzerstörung und ein Angriff auf den Staat. Das kann in einer Monarchie nicht passieren, da alle drei Gewalten auf dem Monarchen vereint sind.

Normalerweise suchen Geheimdienste nach Erpressungsmaterial gegen in- und ausländische Politiker, weniger der Polizeiapparat.WE.


Neu: 2016-06-21:

[15:20] Aero.de: MH370: Suche vor Abbruch

[8:40] Macht ihn endlich: US-Abgeordneter räumt ein: In Venezuela geht es um „Regime Change“


Neu: 2016-06-20:

[11:50] Die Suche geht weiter: MH370 – Ermittler beraten in Malaysia


Neu: 2016-06-18:

[10:35] ET: Kurz vor Olympia: Rio ruft Finanz-Notstand aus


Neu: 2016-06-17:

[15:50] Silberfan zu Flüge eingestellt Venezuela ist bald vom Rest der Welt abgeschnitten

Kommt auch bei unseren sozialistischen Regierungen im Westen, nur will das keiner Zugeben, alle denken wir leben im Kapitalismus.

In der Depression dürfte der Flugverkehr ganz eingestellt werden und dann erst wieder langsam beginnen.WE.
 

[13:45] RT: Geheimdokument enthüllt Destablisierungs-Strategie der CIA in Ecuador

[12:45] Wegen Terrorgefahr: Tunesiens verzweifelter Kampf um Urlauber


Neu: 2016-06-14:

[18:30] Anderwelt zu Erdogan: Kann man mit Geistesgestörten vernünftige Politik machen? – NEIN!


Neu: 2016-06-13:

[15:45] PAZ: Türkeiurlaub? Nein Danke!

Doch das ist nur die halbe Wahrheit, wie auch der prominente Reiseunternehmer Vural Öger klarstellt. Er meint, die enormen Rück­gänge im Türkei-Geschäft – in seinem mittlerweile insolventen Unternehmen VÖ Travel hätten diese sogar 70 Prozent betragen – hätten ihre Ursache nicht vorrangig im Auftreten Erdogans, sondern in der zunehmenden Abneigung der Deutschen, Urlaub in einem islamischen Land zu machen. Und damit dürfte er den Nagel auf den Kopf getroffen haben, denn der Absatz von Reisen nach Ägypten und Tunesien ist ebenfalls stark eingebrochen.

Abstimmung mit den Füssen nennt man das.
 

[10:20] Andreas Unterberger: Venezuela: Das nächste Debakel

In keinem Land der Welt hat sich in der letzten Dekade die wirtschaftliche und soziale Lage so katastrophal verschlechtert wie in Venezuela. Dabei ist die Politik jenes (rohstoffreichen!) Landes einst von vielen sozialistischen Ideologen als vorbildlich bejubelt worden, darunter beschämenderweise auch von dem bei manchen linken Medien beliebten Nobelpreisträger Joseph Stiglitz.

[10:50] Die linken "Wirtschaftswissenschaftler" werden gleich einmal ordentlich vorgeführt.WE.
 

[9:00] DWN: „Liste der Schande“: Saudi-Arabien setzt die UN unter Druck

Die UN hat Saudi-Arabien nach Druck aus Riad aus der „Liste der Schande" gestrichen. Darin waren Staaten enthalten, die Kinder vorsätzlich töten und verstümmeln. Die Saudis hatten damit gedroht, ihre Gelder für die UN zu kürzen. Ein Engagement des Westens für die Menschenrechte war nicht zu erkennen.

[10:50] Die UN ist ein zahnloser Tiger, der bei jedem Druck, besonders beim Geld gleich klein beigibt.WE.


Neu: 2016-06-12:

[15:30] Wie dort mit Kinderschändern umgegangen wird: Mexikanischer Mob foltert Mann zu Tode

[8:45] NTV: Venezuelas Volk hungert, Gläubiger jubeln

Einen Default will der linke Idiot wohl nicht riskieren.WE.

[9:30] Der Mexikaner:
Wie bei Nicolae C. in seinem Kommunisten-Rumaenien: Der hatte auch keine externen SChulden, aber die Leute hungerten sich zu tode.


Neu: 2016-06-10:

[15:30] Leserzuschrift-DE: zur Situation in der Türkei:

Wir hatten heute ein interessantes Gespräch mit den Döner-Dealers (alles Kurden) unseres Vertrauens. Hier mal paar Zitate:

„Was die EU jetzt mit Erdogan macht, hätten die schon vor Jahren machen sollen. Erdogan ist wie Hitler und will das Osmanische Reich als Islamstaat neu errichten.

Erdogan hat alle relevanten Posten mit seinen Günstlingen besetzt und Polizei, Armee usw. unterwandert und auf seine Linie gebracht.
Im Kurdengebiet werden seit Jahren ganze Dörfer von den Türken planiert, um dort neue türkische Siedlungen zu bauen. Genauso wie Israel im Gazastreifen usw.

Die Türkei war und ist seit Jahrzehnten eine Hure der USA, NATO und manchmal EU und über die Türkei läuft viel Wichtiges im Nahen Osten aber auch viel Schlechtes."

Weiterhin meinte er:
„Warum spart ihr euer Geld? Gebt euer Geld lieber aus und genießt das Leben, denn irgendwann später nützt es euch vielleicht Nichts mehr.
Seht nach Syrien. Vor dem jetzigen Krieg hatten die dort ein super Leben, Luxus und großen Wohlstand. Dann kam der Krieg und zack von einem Tag zum anderen war alles weg und auch Geld nutzlos!
Das kann auch jederzeit hier in Deutschland so passieren. Sowas geht ganz schnell..." Noch Fragen?

Die wissen also auch schon, dass bei uns ein Krieg mit dem Islam und folgendem Zusammenbruch kommt.
 

[15:00] Unzensuriert: In Venezuela spitzt sich die Lage dramatisch zu

Mit interessanten Details über den Präsidenten.
 

[13:30] Kopp: Marokko will das Zeitunglesen in der Öffentlichkeit verbieten

Bewirkt haben das neue Gesetz, welches viele offenbar noch für einen Scherz halten, die wenigen marokkanische Verlage. Sie ärgerten sich darüber, dass Zeitungen und Zeitschriften nur einmal bezahlt, aber von vielen Menschen – vor allem in öffentlichen Kaffeehäusern – gelesen werden, die aber nicht dafür bezahlt haben.

Wie im Artikel zu lesen ist, betrifft das nur ca. die Hälfte der Marokkaner, da die andere Hälfte Analphabeten sind, welche wiederum nach Möglichkeit in Deutschland Asyl beantragen, wo man sie als Fachkräfte willkommen heißt.


Neu: 2016-06-09:

[8:30] Dankt es Erdogan: Ex-Bürgermeister von Antalya: Die Stadt hat diese Saison verloren

[11:15] Leserkommentar-DE:
Also, ich habe mehrfach und immer sehr gerne Urlaub in der Türkei gemacht. Was mich immer faszienierte waren die überaus gastfreundlichen Menschen.
Jetzt muss man sich allerdings doch selbst fragen, ob man den Osmanensultan noch mit "Urlaubszuwendungen" und damit war auch immer einiges an Geld verbunden, noch unterstützen will. Persönlich glaube ich, es ist zur Zeit in Griechenland besser aufgehoben. Und das hat sich der Sultan selbst zuzuschreiben.

Ausserdem entwickelt sich in der Türkei gerade ein Krieg mit den Kurden.


Neu: 2016-06-08:

[14:45] ET: Wegen Armenien-Resolution: Türkei bereitet Anklage vor - Deutsch-Türkischen Abgeordneten droht Haft

Erdogan zeigt ihnen, dass sie in Wirklichkeit Türken sind. Wir sollten das auch so sehen.WE.


Neu: 2016-06-07:

[10:45] Standard: Spekulationen über Aussetzung von EU-Türkei-Deal von 2014

Das Rücknahmeabkommen mit der Türkei ist Teil der Übereinkunft zur Visaliberalisierung. Es handelt sich nicht um das Flüchtlingsabkommen, das die EU mit der Türkei im vergangenen März schloss, obwohl es politisch und rechtlich in einem Zusammenhang damit steht.

Es gab scheinbar Verwirrung darüber, ob der (neue) EU-Türkei-Deal ausgesetzt wurde, angefeuert durch einen Artikel in der taz. Dem ist (noch) nicht so. Der oben verlinkte Artikel sollte die Verwirrung lösen.


Neu: 2016-06-06:

[9:55] Tagesanzeiger: Brasilien versinkt immer tiefer im Rezessionssumpf

[8:15] MSN: Erdogan fordert jetzt Bluttests für deutsche Abgeordnete

Seine Reaktion auf die Resolution ist nicht gerade staatsmännisch.


Neu: 2016-06-04:

[18:20] Kopp: Acht Lehren aus dem verheerenden wirtschaftlichen Zusammenbruch Venezuelas

Vor unseren Augen versinkt ein ganzes Land im Elend. Wenn Sie diesen Artikel lesen, kommt es in Venezuela in der Versorgung mit fast allen denkbaren Gütern zu massiven Engpässen. Lebensmittel, Toilettenpapier, medizinische Güter, Strom und sogar Coca-Cola sind Mangelware. Im ganzen Land bilden sich vor den Läden lange Schlangen von Menschen, die oft stundenlang ausharren müssen und hoffen, dass sie dann schließlich einige Lebensmittel kaufen können, um die hungrige Familie satt zu bekommen. Und wenn es dann doch nichts zu kaufen gibt, obwohl die Menschen so lange gewartet haben, kommt es manchmal zu regelrechten Ausschreitungen.

Man könnte den Eindruck bekommen, man zeigt uns, wie ein solcher Zusammenbruch aussieht. Bei uns wird es viel schneller gehen und der Terror kommt noch dazu.WE.
 

[14:40] Leserzuschrift-DE zu Erdogan nach Armenier-Resolution von Merkel enttäuscht

Na da ist ja mal der türkische Präsident mit einem großen Teil der deutschen Bevölkerung einer Meinung. Zwar aus unterschiedlichen Gründen, aber immerhin...

[18:20] Der Türke:
Erdogan spricht davon, dass der Plan für die Abstimmung von einem "übergeordneten Kopf" gekommen sei. Er weiss also bescheid. Das ist ein Indiz dafür, dass das der Befehl von den vE kommt und die Umsetzung höchstwahrscheinlich durch den geehelichten Handler erzwungen worden ist. Es handelt sich also um ein Kapitel aus dem Drehbuch. Alle sollen den Islam, die Türken und am Ende auch die Deutschen hassen. Wir dürfen nicht aus den Augen verlieren, dass die Deutschen letztendlich keine Freunde haben.

Wahrscheinlich gehört das auch zum Drehbuch, denn alles muss sich diskreditieren.WE.


Neu: 2016-06-03:

[8:10] DWN: Anti-deutsche Proteste in Istanbul: Generalkonsulat abgeriegelt

[12:30] Leserkommentar:

Was stellen die Türken sich so an? Was bedeutet denn die Entscheidung. Eigentlich ist doch nur (diesmal) in Deutschland ein Sack Reis umgefallen. Ändert es irgendwas am Leben der Normalbevölkerung in der Türkei? Ich denke nicht. Das wäre ja so, wie wenn den deutschen ein Völkermord angehängt würde. Irgendwann juckt´s doch keinen mehr. Außerdem sind die Türken keine Duckmäuser. Also was solls.

Was will denn Erdogan Deutschland als Sanktionen aufbrummen? Will er die "Aufbautürken" wieder heim holen? Lächerlich.

[16:00] Der Türke: deutsche Armenien-Resolution:

mir liegen Informationen vor, nach denen es so aussieht, dass diese Armenien-Resolution bewusst aus dem Hut gezaubert wurde, nachdem klar ist, dass die Türken nicht bei den geplanten Dingen mitmachen wollen. Diese Aktion dient lediglich dem Hass-Aufbau bei den Türken - wird aber auch nicht helfen.


Neu: 2016-06-02:

[17:35] ET: Türkischer Ministerpräsident droht mit Neuwahl: Präsidialsystem für Erdogan mit aller Macht durchsetzen


Neu: 2016-06-01:

[13:55] JF: Türkei protestiert gegen Armenien-Resolution

[13:40] Welt: Der Juni, der die Welt verändern kann

Ein Monat, sechs Entscheidungen. Das globale Ölkartell trifft sich, der Brexit droht, Notenbanken und Richter könnten Historisches verkünden. Es werden die wichtigsten 30 Tage des Jahres.

[14:30] Das sind harmlose Sachen. Die Frage ist, kommt im Juni noch der grosse Crash?WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv