Werbung

Investment - Immobilien

Diese Seite beschreibt allgemeine Themen zum richtigen Investieren in "physische" Immobilien.
Ohne Papier-Investments in Immobilien.

Neu: 2016-02-08:

[14:16] Presse: Mariahilfer Straße: Nebenwirkung einer Fußgängerzone

Wie eine rot-grüne Regulierungswut ein Wohn- und Einkaufsgebiet entgleisen lässt! ich wohne in der Nähe besagter Strasse in Wien. Diese Regulierung hat ausser einer gehörigen Proletarisierung des Umfeldes nichts gebracht. nien falsch, hat schon noch etwas eingebracht. Den Zorn der Bewohner! TB


Neu: 2016-02-05:

[14:42] Leser-Zuschrift-DE zur "Bereicherung samt deutschen-Schlechterstellung am Immo-Markt":

Ich arbeite in einer kommunalen Wohnungsverwaltung in einer Landeshauptstadt in Ostdeutschland, es gibt kaum noch freie Wohnungen für die Bevölkerung. Die Statistik aus den letzten 3 Monaten ist wie folgt: im Monat kommen 900 Wohnungssuchende zu uns, davon sind 600 Ausländer ohne Deutschen Staatsbürgerschaft, ca. 400 sind Flüchtlinge ( meist Syrer, wir wissen ja warum). Dagegen stehen 120 abgeschlossene Mietverträge im Monat. Was das bedeutet kann sich jeder ausrechnen. Es bekommt nur jeder 9. eine Wohnung. Wir müssen viele wegschicken und der Unmut in der Bevölkerung wächst. Da die Flüchtlinge von Jobcenter bezahlt werden inklusive Kaution haben sie einen Vorteil gegenüber dem geringverdienenden Deutschen, der eine 1-Raum Wohnung erst ab 1.200 netto bekommt. Verdient er darunter bekommt er sie nicht. Habe schon Leute wieder gehen sehen (auch Rentner) wegen zu geringem Einkommen und der Flüchtling hat die Wohnung bekommen.
Unsere Arbeit mit den "neuen" Mietern wird auch immer beschissener. Wenn man sie anruft stimmen Sie Handynummern nicht oder sie verstehen kein Wort. Außerdem halten sie sich nicht an übliche Regeln im Wohnen in unseren Wohnungen. Wegen Verständnisprobleme können wir diese nicht beheben.

Da haben wir Schwarze, die das erste Mal einen E-Herd an die Starkstromleitung anschließen und danach die komplette Wohnung vom Elektriker überprüft werden muss. Manche machen offenes Feuer im Wohnzimmer oder auf dem Ceranfeld und kochen darauf. Manche duschen vor der Badewanne, manche schließen die Abzugshaube an die Hausbelüftung an. Einige nehmen Sperrmüll mit hoch, erfahren dann, dass Ihnen das Jobcenter alles neu kauft, wenn die Wohnung leer ist und stellen es dann wieder raus. Natürlich ist der Sperrmüll-Entsorger dann schon durch. Einer hat seine Frau gekillt, einer wollte sich aufhängen am Fenster, weil er nicht verstanden hat, warum seine Frau im Mutter-Kind-heim ist. Einer wollte eine Mitarbeiterin schlagen und einer hat einen Mitarbeiter geschlagen. Es gibt Morddrohungen und wenn man mehreren Syrern gleichzeitig eine Wohnung zeigt kommt es zu Schlägerreien untereinander bei der Besichtigung. Das wäre doch mal ein neues Format für "mieten-kaufen-wohnen".

Und der Schafsmichel erträgt und erträgt und erträgt. Wie lange lässt Ihr Euch noch von "Euren" perversen Volksverrätern am Kopf scheißen? Diese Ertragerei ist ja peinlich! TB

[16:20] Das soll so sein: bis zum Tag der Abrechnung. Diese Sachen sollten endlich in die grossen Medien kommen.WE.

[16:05] Leser-Einspruch-DE zum blauen TB-Kommentar:

Und bei Euch schaut's also besser aus...??
Der „Schlafmichel" schläft ganz sicher nicht mehr ganz so tief, siehe beispielhaft nach Sachsen etc., denn hier begehren die Leute schon auf! Aus dem beschaulichen Österreich hört man da eigentlich kaum etwas bzw. überhaupt nichts. Also bitte nicht immer so pauschal mit den Beschuldigungen gegen den deutschen „Schlafmichel" aufwarten, bitte auch vor der eigenen Haustüre kehren. Wir sitzen alle im selben Boot.

Natürlich haben Sie mit ihrem Einspruch Recht! Auch bie uns putscht der Staat gegen das Volk und das Volk schweigt. Aber insgesamt gesehen, kommen pro 1000 Einwohner halt wesentlich mehr Flüchtlinge nach Deutschalnd als nach Österreich! Ausserdem kommen (einwohnergewichtet) viel mehr fassungslose Vor-Ort-Berichte und Beschwerden aus DE als aus AT! TB

[18:30] Jetzt reicht es: Blödeleien und Rechthabereien, die nichts mit dem Thema zu tun haben, entfernt.WE.


Neu: 2016-02-01:

[20:00] Die "Reichen" gehen in die Total-Falle: Zwei Wohnungen um 16 Mio. Euro verkauft

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv