Werbung

IT & IT-Security

Diese Seite beschäftigt sich mit eher technischen Themen zu Computer, IT, IT-Security.

Neu: 2016-02-12:

[9:40] Doppeleintrag entfernt.WE.


Neu: 2016-02-10:

[19:49] T-online: Microsoft schleust Updates für Umstieg auf Windows 10 ein

[20:32] Leserkommentar:

Das Problem mit dem nervigen Windows 10 kann man ganz einfach umgehen, wenn man auf Linux, genau gesagt auf das Programm Linux- Mint umsteigt. Das ist das bisher komfortabelste und bedienungsfreundlichste, was ich je gesehen habe, ich habe vor Jahren, eben wegen der Sicherheitsbedenken von Windows mehrmals einen Umstieg versucht, es war mir - als nicht-Fachmann bzw. -frau damals aber echt zu kompliziert. Das hat sich mittlerweile aber geändert, damit kommt ganz sicher jeder klar und das Betriebssystem braucht nur minimal Speicherplatz, läuft also auch auf älteren Rechnern und Laptops - falls man sich erst mal herantesten will. Ich wüßte daher keinen Grund, warum man überhaupt bei Windows bleiben sollte, man kann sich bei neueren Rechnern - also höheren Kapazitäten vom Speicherplatz her - auch ohne Weiteres das System als Zweitsystem aufspielen. jetzt bitte nicht kollektiv rumlästern wegen der tollen "Fachbegriffe" aber ich habe mir alles selbst angelernt, was PCs betrifft, mir fehlen z.T. die üblichen englischen Begriffe. Ich arbeite mit Linux-Ubuntu, geht auch, aber da muss man sich vieles erst nachträglich installieren, was bei Mint einfach schon mal dabei ist.


Neu: 2016-02-07:

[19:00] ACHTUNG: Windows 10 wird rabiat, möchte sofort updaten:

Vorhin habe ich am Video-PC (Läuft auf Win7) ein Fenster gefunden: Upgrade to Windows 10 Now oder Tonight (Ich verwende englische Versionen). Wenn man das Fenster nicht entfernt und den PC durchlaufen lässt, kann es passieren, dass man morgen Win10 drauf hat.

Ich habe den PC sofort heruntergefahren. Auch das zeigt, dass die "Endzeit" kommt.WE.

[19:52] Leser-Kommentare-DE zu "selbst updaten":

(1) Windows 7 und 8 werden zunehmend mit "Telemetrie" und "Kundenzufriedenheits" Updates sowie agressiven Windows 10 Update-Angeboten ausgerüstet.
Es gibt momentan nur ein bekanntes Skript was praktisch alles blockiert: https://voat.co/v/technology/comments/459263
Dadurch werden nicht nur die Windows 10 –Angebot sondern ingesamt ca. 100 Microsoft-Telemetrie-Seiten und 30 „Updates" geblockt. Das Skript ist Open-Source, man sieht also was es tut (im Gegensatz zu vielen anderen Tools) und man kann einzelne Updates und Blockierungen auch wieder aufheben, wenn man unbedingt will. Das Skript wird regelmäßig aktualisiert.

(2) Allein die Tatsache, dass einem jemand sein Produkt kostenlos unbedingt und geradezu penetrant versucht aufzudrängen,
sollte doch jedem zeige, dass da etwas faul sein muß. Schlimm genug dass solche kriminellen Machenschaften auch noch "legal" sind im Merklerland. Da sieht man wieder dass wir nur einarmseliges Protektorat der Amis sind und diese ungestraft mit uns ihre Spielchen treiben können. Welch eine Schande!
 

[09:11] Welt: Diese Tool findet über Sie  heraus, ws google über Sie weiß

[11:13] Leser-Hinweis-DE zum Anti-Google-Tool:

Zum Google Tool aus Moskau (!!!!):
Laden Sie dieses Tool auf keinen Fall auf Ihren Rechner. Das Tool verlangt (natürlich) Ihre Google Zugangsdaten, mit denen SIE erst den Zugriff auf Ihre Daten ermöglichen. Damit ist die Sache hoffentlich auch für den Dümmsten klar. FINGER WEG !!!!!!!!!


Neu: 2016-02-02:

[16:20] OE24: A1 weiterhin im Visier von Hacker-Attacken

"Unbefugte versuchen weiterhin, unsere Services mutwillig zu überlasten. Der Fokus des Angriffs ist nun A1 Festnetz-Internet.", hieß es wenig später auf der Facebook-Seite des Netz-Riesen.

Mich hat das heute selbst erwischt, konnte einige Zeit keine Updates machen.WE.

 

 

Ältere Beiträge finden Sie im Archiv.