Werbung

Krisenvorbereitung

Prepping: diese Seite beschäftigt sich mit der Vorbereitung auf die kommende Krise wie Lebensmittel-Vorräte, Energieversorgung in der Krise, usw.

Neu: 2015-07-25:

[12:00] pravda-tv: Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case

Kurz-Einführung in die Krisenvorsorge für Einsteiger. TB

[14:30] Im Artikel werden auch Nachtsichtgeräte empohlen, ich habe mir selbst vor einigen Tagen soetwas zugelegt. Bitte nur digitale Geräte kaufen.WE.


Neu: 2015-07-22:

[12:30] Leserzuschrift-DE: Reisepaß und Personalausweis noch gültig?

Morgen gehe ich los und lasse mir einen neuen Reisepaß und Personalausweis ausstellen, da abgelaufen. Ich weiß, daß das nur Scheindokumente sind, und kenne auch die diversen Videos mit Reichsdeutschen oder Staaatsbürgerschaftsurkunde etc. Aber: Wenn Reisebeschränkungen oder Ausgangssperren kommen, dann werde ich meinen Reisepaß oder Perso aus der Tasche ziehen und die Soldaten/Polizisten haben was zu bestaunen, das sie kennen. Ich bin sicher, damit kommt man weiter als mit einem komischen Gelben Zettel, und darüber diskutieren, ob es die BRD nun gibt oder nicht und daß sie gar nicht befugt sind mich zu kontrollieren, werden die auch nicht wollen.

Die werden einen Perso sehen wollen, also zeige ich ihnen einen, fertig.
Von mir aus kann mir der Kaiser später einen neuen Ausweis selber malen, oder die Kirche bekommt wieder die Kirchenbücher zurück und führt die Taufurkunden als wichtigstes Dokument ein, das ist alles Zukunftsmusik, aber im Chaos sollte man vorbereitet sein.

Ja, man sollte gültige Personaldokumente für diesen Fall haben, aber der Führerschein sollte bei Kontrollen auch reichen.WE.


Neu: 2015-07-18:

[8:30] Video vom Crash-Botschafter: Wie bereite ich mich auf den Crash vor? DER CRASH IST DIE LÖSUNG - WEIK FRIEDRICH | 5 IDEEN

[12:30] Silberfan:
Sehr schönes Interview von den beiden! Besonders zum Schluss steht was das kleine Sparbuchschaf machen kann, Gold- und Silbermünzen kaufen! Ein kleine Anleitung: Nimm Dein Sparbuch, gehe zur Bank, löse es auf und lass Dir die Papierzettel auszahlen, gilt auch für Konten u.a., gehe zum fachkundigen Edelmetallhändler und tausche es gegen echtes Geld (Diamanten wurden auf hg nicht so sehr empfohlen). Lebensmittel und Wasser sollte man auch bevorraten.
Dann hoffen wir mal, dass noch viele Schafe sich vor der Schur retten, wenn nicht, siehts böse für die aus, obwohl sie korrekt aufgeklärt wurden.

Trotzdem wird es fast niemand machen, weil die Märkte "optimiert" wurden.WE.
 

[8:30] Krisenvorsorge: Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case (II)


Neu: 2015-07-11:

[20:30] Überlebens-Tipps: If You Want To Survive the Economic Collapse, You Better Read This


Neu: 2015-07-10:

[09:00] Leser-Anfrage-DE zu einer Fluchtburg in Indonesien:

ich weiss, dass Ihr eher auf dem Europäischen Kontinet orientiert seid dennoch eine Frage, die Ihr eventuell aus Eurer
Erfahrungen bzw. Wissenständen beantworten könnt:
Würden Ihr es sinnvoll erachten auf BALI Indonesien eine Fluchtburg zu erwerben.
Wird der Globale Zusammenbruch auch in diesen Ländern die bei uns prognostizierten Konsequenzen erreichen, oder werden die Negativauswirkungen gerade in diesen Ländern (kurze Nahrungsketten-keine Winter-kein Asylantenproblem) doch eher nicht so drastisch ausfallen.

Die Möglichkeiten eines Grunderwerbes wäre durch meine indonesiesche Frau gegeben. Halten Sie es für wahrscheinlich, dass bei Ausbruch der Krise eine rechtzeitige Überfahrt in diese Fluchtburg (gegen werthaltiges) noch zu bekommen ist, oder ist diese Möglichkeit eines rechtzeitigen Transfers nicht mehr wahrscheinlich oder möglich.

Da ich das Auge des Sturmes in Europa vermute, könnte ich mir Vorstellen, dass das Klima (nicht nur in Bezug auf das Wetter) im doch recht weit davon entfernten Indonesien viel bekömmlicher sein könnte. Was haben Sie diesbezüglich für eine Einschätzung. Wäre für eine Stellungnahme sehr dankbar.

Scheint auf den ersten Blick ja recht schlüssig und machbar - vor allem durch ihre Frau. Dennoch möchte ich zu bedenken geben, dass Indonesien ein islamistischer Staat ist! TB

[09:26] Leser-Kommentar-DE zur Fluhtburg im Ausland:

Das Problem habe ich auch. Meine Frau stammt aus Marokko, Fluchtburg ( die eigentlich als Altersvorsorge gedacht war ) wir gerade fertig. Ich denke aber nicht, dass ich dort überlebensfähig bin ( sind dann doch zu viele ..... ). Und wenn wir erst anfangen, die Musels hier rauszuschmeißen, sind die andernorts auf uns sicher auch nicht so gut zu sprechen. Außerdem will ich den Rauswurf natürlich nicht verpassen....!!! Läuft wohl auf eine temporär geographische Trennung hinaus.

[11:00] Ich denke, man sollte als Deutscher lieber im eigenen Land bleiben. Auf solche multiethnischen Ehen werden enorme Zerreisproben zukommen.WE.

[13:24] Leser-Kommentar-DE zur Fluchtburg im Ausland:

Ein Freund von mir lebt seit vielen Jahren mit seiner indonesischen Frau auf Bali. Aber er beherrscht die Landessprache und kennt die Gebräuche. Unter den Umständen funktioniert es. Ohne diese Kenntnisse kann ich nur vom grössten islamischen Staat der Welt abraten!
Wenn man den Musels aus dem Weg gehen möchte, kann das Ziel eigentlich nur Südamerika heissen. Für Europäer empfehlenswert sind die Länder Chile, Argentinien und Uruguay. Für Leute mit wenig Geld in der Tasche eventuell noch Paraguay...


Neu: 2015-07-06:

[08:34] Leser-Zuschriften-DE zu den Nachtsichtgeräten von gestern:

(1) Man macht bei Jägern schon bei der Wildschweinjagd ein Trara wenn diese Nachtsichtgeräte benutzen. Ist ja verboten und so...Ich habe ein Nachtsichtgerät und halte wenig davon. Nachts gewöhnen sich die Augen bei Stromausfall ganz schnell an die Dunkelheit, es sei denn man wird mit ner Lampe geblendet, und starkes Licht und Nachtsichtgerät aufhaben ist auch keine gute Kombination. Orientierung naja. im Prinzip "Restlichtverstärker" keine Licht = Nix zum verstärken.
Der "Sportschütze" sollte sich lieber damit beschäftigen ob er in der Lage ist im dunkeln und unter Stress schnell Magazine zu wechseln, sein Deut-schussverhalten zu analysieren... und in dunkler Nacht gibts eh geeignetere Waffen als Pistolen und Gewehre die die eigene Position verraten.

(2) Ich habe schon einige Nachtsichtgeräte bei der Jagd ausprobiert und muß sagen, daß ich ein ordentliches Zielfernrohr mit hoher Dämmerungszahl und Lichtdurchlaß von über 94% vorziehe. Aber bitte nur Markenoptik von Herstellern, in deren Ländern die Nachtjagd Gang und Gäbe ist. Zeiss, Swarovski, Schmidt und Bender, Kahles oder Meopta oder Steiner.
Alle anderen können es wirklich nicht.
Zum einen, sehe ich nach Benutzung einen NSG eine ganze Weile nichts mehr, da sich die Pupille der Dunkelheit anpassen muß.
Zweitens ist alles, was nicht mit der Zieloptik kompatibel ist, nur ein fauler Kompromiß.
Drittens muß es wirklich stockeduster sein, da schon kleinste Lichtquellen eine enorme Blendwirkung haben.
Sollte man sogar noch mit einer Taschenlampe angestrahlt werden ist es sogar schmerzhaft.
was die Laserlampen betrifft, kann ich sagen, daß sich die Anschaffung eines Gerätes von Laser Genetics lohnt.
Scharfer Lichtkegel, focussierbar und mit einem echten Laser ausgestattet. Und das Licht stört noch nicht einmal das Wild, welches bei normalem Licht sofort abspringt.
Der Billigschrott aus China arbeitet nicht mit einem Laser, sondern mit LED.
Lange nicht die Reichweite und schon gar nicht unsichtbar.

Damit erkläre ich dieses Thema für beendet! TB

[14:00] Waffen-Sachen entfernt.WE.


Neu: 2015-07-05:

[13:53] Leser-Anfrage zur Krisenvorsorge:

Liebe Hartgeldgemeinde, bezüglich Kriesenvorsorge beschäftige ich mich gerade mit dem Erwerb eines
Nachtsichtsgerätes. Als Sportschütze kann ich mich im Ernstall wohl div. Kulturbereicherer und zudringlicher Asylneger erwehren. Nachts jedoch, verbunden mit Stromausfall wird das aber zum Problem. hat Jemand Erfahrung mit Nachtsichtgeräten und kann entsprechende Geräte empfehlen ? Sind Geräte der Generation 1+ ausreichend ?

[16:45] Geräte der Generation 1 arbeiten mit Röhren, man kann sie daher vergessen. Man muss unterscheiden: Geräte zum Beobachten und solche an der Waffe zum Zielen. Ich habe selbst schon eine Anschaffung überlegt.WE.

[16:35] Leser-Hinweis-DE zum Nachtsichtgerät:

zur Frage Nachtsichtgerät möchte ich anmerken. Es ist in D verboten Ziellaser und Nachtsichtgerät an Schusswaffen anzubringen. Einfache NSG sind auch nicht erschütterungsfest, die Dinger müssen dafür vorgesehen sein, selbiges gilt auch für Laser.
Warum nicht eine ORDENTLICHE Optik drauf, wo man auch was sieht. Ist auch bei Wettkampf & Jagd von Vorteil.

[16:45] Nach dem Crash wird niemand mehr fragen, was verboten ist. Ich habe jüngst beim Schiesstraning jemanden mit einem Ziellaser auf der Glock-Pistole gesehen. Der Ziellaser wird am Griff montiert. Ich habe selbst probiert damit zu schiessen, ohne Laser waren die Ergebnisse besser. In Österreich ist soetwas wohl nicht verboten.WE.

[16:52] Leser-Kommentare-DE zum Gerät:

(1) Stattdessen ggf. die Anschaffung eines billigen (60 EUR) diffusierbaren Lasers aus China via z. B. Ebay andenken.
Erhalt der Nachtsicht, grelle Blendwirkung auf Distanz, Zielen aus der Hüfte, Low tech, vielseitig verwendbar, immer griffbereit, Hände und Kopf frei.
Dazu eine 1 Zoll-Montagehalterung für die Picatinny-Schiene auch aus brüniertem Alu.
Das Original kommt von Laser Genetics, aber es geht viel billiger.
Eventuell nur für Behördenverkauf, aber das könnte ja auch eine Taschenlampe für Spaziergänge und Suchvorgänge (gleichmässige Ausleuchtung, klarer Kegel) sein.

Bestimmt fallen neuere 3D-Nachtsichtgeräte für 3D-Zielerfassung (Entfernungsbestimmung) genauso unter ITAR, AWG, KrWaffKrG, weil das bereits für manche Gerätekoffer für Optoelektronik gilt (google: night vision case itar).

(2) Nachtsichtgeräte, insbesondere die, die noch mit Infrarot arbeiten, sind mit eingeschaltetem IR -je nach Wellenlänge- sehr gut detektierbar, durch die rote IR Leuchtquelle selbst.
Ein Tipp: Wärmebildcamera.
Schaut euch die Rezensionen hier mal an --> http://www.amazon.com/FLIR-Sensing-Thermal-Imaging-Camera/dp/B005J2KJFU
Kann man auch gut von der Steuer absetzen... man will halt Wärmelecks am Gebäude aufdecken ;-)
Bekommt man in D für 2000 Euros.

(3) Dem Leser sei gesagt, dass nächtliche Eindringlinge bei Stromausfall mit Sicherheit gute Taschenlampen dabei haben werden, denn was wollen die in der Dunkelheit ohne Licht groß finden? Sie wären ja selbst mit Schusswaffen ständig in Gefahr, durch einen überraschend aus der Dunkelheit kommenden Schlag auf den Hinterkopf außer Gefecht gesetzt zu werden.

Ein Nachtsichtgerät halte ich allenfalls dann noch für sinnvoll, wenn man das Haus unbemerkt verlassen will und dies bei maximaler Dunkelheit tun möchte.

Ob sich die Investition lohnt, sei also dahingestellt.


Neu: 2015-07-04:

[18:50] Leserzuschrift-DE: Versteckmöglichkeiten:

wer von den werten Lesern vieleicht noch ein paar Hinweise zu diversen Verstecken (EM, Verteidigungsmittel, ...) benötigt, möchte ich nachfolgendes Dokument bekannt geben. Hoffentlich könnt ihr, wer noch Bedarf hat, daraus Inspiration erhalten. Titel (bei goo.le eingeben und nach dem PDF suchen): "Jack-Luger-The-big-book-of-secret-hiding-places-copia" oder hier ein direkter Link:
http://www.archiviocaltari.it/wp-content/uploads/2012/01/Jack-Luger-The-big-book-of-secret-hiding-places-copia.pdf
 

[14:40] Leserzuschrift-DE: Läusemittel einlagern:

Aus gerade gemachter leidvoller Erfahrung möche ich zum Thema Krisenvorsorge etwas ergänzen, das jeder daheim haben sollte: Läusemittel und Staubkamm. Erinnert sich jemand an den alten Spruch "Kinder kauf Kämme, es kommen lausige Zeiten"? Die kommenden Zeiten werden lausig, und je ungepflegter die Menschen werden, umso mehr derartige Erscheinungen wie Läuse und Krätze werden auf dem Vormarsch sein. Und es wähne sich niemand sicher! Ich selbst habe weder mit jemandem gekuschelt noch Kontakt zu Kindern gehabt. Auch der letzte Frisörbesuch war zu lange her. Es muss also ein kurzer Spontankontakt gewesen sein. Das kann im Bus passiert sein, irgendwo im Gedränge, in einer Warteschlange, im Kaufhaus, ein kurzer Zusammenstoß beim Gang durch eine Tür, im Restaurant beugt sich die Kellnerin über die Schulter, die Umarmung eines Bekannten usw. Unter diesem Gesichtspunkt werden mir sogar die Kopfwindelträgerinnen sympathisch, die behalten ihre Tierchen hoffentlich da drunter.

Medikamente wie Antibiotika sind wahrscheinlich wichtiger.WE.

[15:00] Leserkommentar-DE:
Sollte man im Crash doch weder über Läusemittel noch Staubkamm verfügen, dann kann man auch zu einem guten alten Hausmittel greifen: Haare komplett scheren und die Kopfhaut mit Spiritus abreiben.
Wirkt garantier! Viel Vergnügen dabei!

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv