Werbung

Landwirtschaft & Ernährung

Informationen über Landwirtschaft und Ernährung, besonders im Hinblick auf den Crash der kreditabhängigen und logistikorientierten Landwirtschaft in einer Krise. Diese Seite ist aber kein Kummerkasten über Monsanto & co.

Neu: 2016-07-12:

[15:15] Standard: Speiseplan: Österreicher sind Fleischtiger

Fast täglich wandern tierische Produkte in die Mägen von fast zwei Dritteln der 500 Befragten, bei 29 Prozent mindestens einmal pro Woche, seltener bei sieben Prozent. Veganer und Vegetarier kommen zusammen auf gerade einmal drei Prozent.

Diese mikroskopische Minderheit der Vegetarier von meist Grün-Wählern macht aber einen gewaltigen Wirbel.WE.

[15:40] Leserkommentar-US:
Den Gruss an die Steaks hab ich ausgerichtet! Die warten auf den Verzehr. Gruss ins zukünftige Kaiserreich!

Das kommt aus Texas, wo die Steaks besonders gross sind.WE.

[15:50] Leserkommentar-DE:

Ich hatte heute meinen persönlichen Anti-Vegan-Tag mit leckeren Spareribs. Auf "Sättigungsbeilagen" habe zu Gunsten des Fleisches verzichtet. Der Trick dabei: Damit man auch ohne Beilagen satt wird, muss man einfach nur die Fleischmenge erhöhen. Es hat uns gemundet. Guten Appetit!

Genial! Dieser Trick sollte den Weg in jedes Kochbuch finden!
 

[8:45] 20min: Wer Fleisch isst, soll eine Umwelt-Steuer zahlen

UNO-Experten wollen Fleisch verteuern. Auch in der Schweiz liebäugeln Umweltverbände mit einer Abgabe auf Burger und Schnitzel.

Alle ins Straflager zur echt harter Arbeit. Die UNO wird ohnehin komplett entfernt.WE.


Neu: 2016-07-10:

[13:20] Focus: Obst ist gut, Gegrilltes krebserregend? Auf diese 9 Ernährungslügen fallen Sie jeden Tag herein

Fleisch, gegrillte Wurst, Salz und Milch sind ungesund und verkürzen das Leben. Nur Vegetarier, Veganer und Menschen mit niedrigem BMI leben gesund und lange. Doch das ist alles falsch.

Wahrscheinlich geht es bei diesen Studien nur um die wissenschaftliche Karriere links-grüner Wissenschaftler. Esst, was euch schmeckt!WE.


Neu: 2016-06-14:

[20:00] FAZ-Satire: Veganes Zwangsleben mit Verbotessa Marie Antoinette Hofreiter

[15:00] Silberfan zu Grüne wollen Mindestpreis für Fleisch

Und wir verlangen die Höchststrafe für die PädoGrünen. Das Problem wird dann u.a. sein, dass weniger Fleisch gekauft und weggeworfen werden muss, aber soweit denken die natürlich nicht, weg mit denen!

In den Straflagern wird es keinen "Tierschutz" für die geben.

[20:00] Der Türke:
Jetzt fangen die rotgrünen Kommunisten nach Mindestlohn auch noch mit Mindestpreisen an.. Wo soll der Wahnsinn noch hinführen? Hoffe, dass uns bald der Kaiser von diesem Dreckspack erlöst. Dann werden auch die Bauern aufatmen und ihr Fleisch zu ordentlichen Preisen verkaufen können.


Neu: 2016-06-02:

[11:15] Schuldiger gefunden: Milchpreis-Verfall: Rußland-Sanktionen treiben deutsche Milchbauern in den Bankrott


Neu: 2016-06-01:

[12:40] 20min: Keine Lust zu kochen – Schweizer essen flüssig

Kochen war gestern: Bequeme oder gestresste Leute ernähren sich immer häufiger mit Flüssignahrung, insbesondere die Schweizer.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv