Werbung

Systemkrise

Informationen ausschliesslich zur laufenden Krise des weltweiten Finanzsystems. Enthält systemrelevante Informationen. Länderspezifische Informationen, die nur ein Land betreffen, sind auf den jeweiligen Landes-Infoseiten zu finden, bzw. auf der Europa-Seite.

Neu: 2014-09-02:

[11:30] KWN: Stockman - Unprecedented Global Financial Wipeout Is Coming

Stockman: "There is going to be a massive repricing in the financial markets. As I've indicated, everything is overvalued, from stocks, to real estate, to big-cap companies, to speculative small-cap companies, and derivatives of every kind. They are all correlated in the bubble expansion and they are all going to be correlated in the big repricing that's coming....

Ja, dieser Crash wird brutal, man hat die Fallhöhe extra noch angehoben.WE.
 

[8:30] Leserzuschrift: V-Interview gestern:

Ukraine, neuer timeframe, begrenzter Krieg USA gegen Ru möglich, Ziele der Eliten, warum soll die USA weg? künftige EM Preise, die BIS...

Frage: Was ist los in der Ukraine, warum wird ein russischer Konvoi angegriffen? Warum diese Kriegstreiberei?

V. Die Ukraine hat aufgrund der durch die Nazis verursachten Kriegshandlungen die gesamte Vegetationszeit der Landwirtschaft nicht genutzt. Jetzt ist das Land in buchstäblicher Existenznot, weil die Ernte nicht ausreicht. Das Land braucht dringend Geld, einen bailout, Kredit vom IWF.
Die Kreditbedingung des IMF lautete, etwas gegen die prorussischen Rebellen zu unternehmen, also sie zu eliminieren. Die Eliten und Globalisten wissen, und wollen, daß Putin entsprechend darauf reagieren wird. Sie wollen jetzt endlich ihren Krieg. Die Eliten in London sind extrem erstaunt über die Beherruschung Putins und alle Versuche, Putin in die Enge zu treiben, haben schrecklich backfired gegen die Globalisten.
Soros SAP 500 put Wette zeitgleich mit der Meldung über den ANgriff auf den russischen Konvoi, woraufhin SAP abtauchte.
BRICS + Eurasia Handelszone Thema und die bekannten Infos bzgl. dumping des Dollars...

Die Ukraine hat sich freiwillig zum Idioten und Handlanger der sterbenden USA gemacht.
Europa sitzt jetzt zwischen den Stühlen. Die Gefahr, daß es zu Pipelineproblemen kommt ist groß und Europa kann sich das ebenso wie die Sanktionen definitiv nicht leisten. Das ist Irrsinn, was da läuft.

Die FED ist ein aktiver Täter in der Ruinierung der Wirtschaft. Inuwischen ist keine Blase mehr ünbrig, die sie platzen lassen könnten. Jetzt kommen Enthüllungen.
USA ist die Quelle jeden Betrugs auf der Welt, jeder Bedrohung und jeder Kriegstreiberei.... das ist bereits weltweit mainstream vorallem in Asien. Die USA sei ein zahnloser Tieger.

Es gibt die allerhöchsten Strippenzieher, die die bisherigen Eliten, Neosatanisten und Globalisten und die USA bloßstellen wollen und werden. Sie planen maximale Bloßstellung. Denn die alten Eliten glauben tatsächlich, sie könnten bei einer Konfrontation gegen Rußland als Sieger hervorgehen.

V war ein Contributor für einen texanischen Verteidigungs Think Tank, der von Anonymus gehackt wurde und die Liste der Contributoren wurde öffentlich. V's Name war darauf. Er nimmt das, um zu unterstreichen, daß er viel von Militärtechnik versteht.

V weist nochmals auf die schlechte Militärtechnik der USA hin: F35 ist zu schwerfällig, F22 kann wegen der speziellen fragilen Radaroberfläche nicht im Gewitter fliegen und schmeißt seine Piloten ab einer bestimmten Höhe aus der Kanzel... aller veraltete Technologie.
Es wird zu einer militärischen Konfrontation zw. USA (kleine Einheit) und Rußland kommen, wobei die USA furchtbar eine auf die Nase bekommen werden, der Dollar wird abverkauft und die Länder werden sich Ru und China als neue Protektoren zuwenden.

Wem dient diese Bloßstellung? und wer steckt hinter dieser Intrige gegen USA?

Durch die Globalisten ist vor ca 15 bis 20 Jahreb ein Riß gegangen. Die alten verdienten Veteranen des kalten Krieges sterben langsam weg, die nachkommenden "Eliten" (Think Tanks, Bankster, Politiker usw) sind hochnäsig, krank und wollen ihre Macht und Luxus für immer und ewig behalten. Und nicht wahrhaben, daß die USA von zwei Ebenen weiter oben als Strohmann für eine neue Ordnung aufgebaut wurden, damit sie wie der Phönix einmal aus der Asche auferstehen können - das ist auch Sinn dieser ganzen Phönix Symbolik über ganz Washington DC - und daß das amerikanische Jahrhundert jetzt vorbei ist. Aber sie wehren sich mit Händen, Füßen und Geschrei gegen den Verlust all ihrer Vorteile. Sie wollen sich nicht neu in eine andere Ordnung einordnen.
Die Zukunft wird die USA völlig isolieren.

Die jetzigen Eliten wollen einen limitierten Krieg gegen Rußland, um ihre Wirtschaft zu stimulieren. Sie sind Idioten und richten sich noch immer nach alten von Engländern und Römern übernommenen Strategien (zB divide and conquer) und benehmen sich in ihrer sogenannten Außenpolitik gegenüber anderen Ländern wie Barbaren und Ausbeuter. Dies funktioniert jetzt aber nicht mehr, die Welt hat die Schnauze voll. Die Chinesen und Russen hingegen kreieren ein Umfeld durch Handelsverträge, von denen immer beide Seiten profitieren.

EM Preisentwicklung und Manipulation:
Gold Betrug durch Preisfix mittels weniger Banken ist sehr fragil und sogar Interpol untersucht den Fall schon, neben vielen privaten Investigators, von denen es in den USA viele gibt, GATA hat Dokumente über jeden einzelnen Betrugsfall. Gold / Silber sind die Indikatoren für eine schwache Währung, daher muß Manipulation durch Zentralbabken stattfinden Die Bankster brauchen Fiat money und die Druckmaschine für ihre Betrügereien und sie müssen hohe Goldpreise unter allen Umständen vermeiden. Die niedrigen Preise dienen auch dem Osten. Ru soll inzwischen 30.000 mTo und China über 20.000 mt besitzen. Ebenso die Indische Bevölkerung selbst hat 30.000 mto.

Silber Preis Fix: Wie vorausgesagt von "V" und "W" wurde ein elektronisches Preisfix eingerichtet unter der Kontrolle der CME. Ziel der Aktion war, eine weitere Fluchttür aus dem Dollar zu schließen, wenn der Dollar crasht. Und daß er crasht ist sicher. Dieses Petrodollarsystem ist nicht mehr zu halten.
Die erste Fluchttür ist das Gold, aber die Türe ist schon zu, weil nicht mehr genug Gold da ist.
Wenn die Leute das erkennen, versuchen sie ins Silber zu flüchten, und wenn da nichts mehr geht, ins Öl. Durch die bereits geringsten Volatilitäten machen viele Leute Milliarden solange, bis das System kollabiert. Das Spiel wird bis Ende 2015 gehen können.

Vorhersage für künftige Gold/Silberpreise:
Gold in den 10 Tausendern, Silber in den tausender Bereichen pro Unze.
Der Silberpreis sollte heute bei 400 bis 500 Dollar pro Unze liegen. Stattdessen liegt er bei 19 Dollar.

6 Sigma Event im Junk-Bond market Erklärung:
besagt, daß der Bondmarkt sehr angespannt ist und ein massiver Preisverfall um das 6 fache eingesetzt hat.
Es kann aufgrund der Manipulationen im Stock market keinen Zeitrahmen für Ereignisse mehr geben und auch die Elliotinterpretation ist damit hinfällig. Schon allein die Suche nach realen Daten und Informationen ist eine Syssiphos Arbeit. Die größte Chance dabei hat man, durch die Beobachtung des globalen Marktes. Und hier zeigen alle Zeichen auf Ende 2015.

Die FED ist ein Befehlsempfänger der BIS (Bank of international settlements), die wiederum ein Befehlsempfänger gewisser Eliten ist. Eine hierarchisch aufgebaute Struktur. Die FED ist aber auch der Manager der USA und diktiert die reale Politik.

Was macht die BIS? Verwendet sie weiterhin eine Währung? Ihre Rolle?
V: Die BIS nennt er den "Turm von Basel" und sie wurde von den Nazis und der CoL eingerichtet. Sie ist die Zentralbank der Zentralbanken. Alle ZBs berichten ihr, Presse ist nicht zugelassen.
Ein Bericht von V´s Quellen besagt, die zweithäufigst verwendete Währungfür international trade settlement ist der Yuan und hat letztes Jahr den Euro abgelöst. Der Yuan nagt damit an den Fersen des Dollars.

Der Dollar hat gegenüber Silber 97,4 % verloren und gegen Gold 98,9%.
V ist zu 90% in EM, keiner braucht sich sorgen über die geringe Volatilität, wenn man etwas kauft für 19 oder 20 Dollar, das real 7000 oder 10000 Dollar wert ist?

Das Video bricht hier ab, nachdem V begann über eine DOW Korrektur auf 8000 zu sprechen.

Vielen Dank für die Transkription. Bei Vs Terminangaben muss man extrem vorsichtig sein, es ist keine Rolle vom kommenden Mega-Terror. Dass die USA isoliert werden, ist klar.WE.

[10:20] Leserkommentar:
V erwähnt in dem Interview im Zusammenhang mit der BIZ die hiercharchische Struktur der Eliten. Das wurde auch in dem Buch "Die Rothschilds" von Tilman Knechtel schon beschrieben. Die Frage, wer an der Spitze steht, beantwortet sich fast von selbst.

Da oben sitzen die mächtigsten Familien der Welt und das Kommittee der 300. Die haben beschlossen, ihre Pferde zu wechseln.WE.
 

[7:50] Der Bondaffe: Startsignal für DAS Ereignis:

Ich denke, das Startsignal für DAS Ereignis wird über die Finanzmärkte kommen. Damit macht die "ganze Positioniererei" dieser Märkte erst so richtig Sinn. Mit Blick auf die Devisenmärkte (EURUSD, EURJPY, EURGBP etc) hat man sich geschickt bemüht, den EUR in eine optimale Abschussposition zu bringen. Besonders stutzig hat mich dieses Abfangmanöver gemacht, nicht nur in den gerade genannten Währungsparitäten sondern in den für den EUR wichtigsten Währungsparitäten. Das ist sehr clever gemacht, daher gehe ich davon aus, das der EUR zuerst crasht und nichts mehr von ihm übrig bleibt. Im Zuge der EUR-Talfahrt steigen die Zinsen schnell stark an, was im Umkehrschluß für ebenso fallende Kurse bei festverzinslichen Papieren spricht und die Aktien gehen mit auf Talfahrt. Das wird unglaublich schnell gehen. Die Rentenkurse bewegen sich eh auf Höchstkursen und die Aktienmärkte hat man nach den Rückgängen der vergangenen Wochen wieder stabilisiert (sh. auch exotische Märkte wie Shanghai oder China, die wurden definitiv beruhigt). Ich will damit sagen, dass vieles getan wurde um gerade dieses Niveau darzustellen wie es gerade ist. Ich gehe sogar davon aus, dass es noch ein Vorsignal gibt, das werden wir am Silbermarkt wahrscheinlich ein paar Tage vorher sehen, wenn man nicht mehr eingreift und den Kurs nach oben losläßt. Das ist der inoffizielle Startschuß, die Bedeutung kennt keiner und alle sind nur überrascht, dass das Kartell nicht mehr drückt.

Für den offiziellen Startschuß braucht es ein durchschlagendes, weitreichendes Ereignis mit dem man den EUR trifft. Ich spekuliere, dass man die Russen die Öl- und Gaspreise für Europa erhöhen bei gleichzeitigem Einmarsch in die Ukraine. Schließlich müssen die Europäer mit sich selbst beschäftigt sein. Dieses erhöhte Verwirrungsniveau wird "gestresst", ich denke wir werden über so manch sexuelle Neigungen unserer Europapolitiker staunen (das ist jetzt noch vorsichtig ausgedrückt) und es werden andere Ereignisse dazukommen. Dazu zähle ich den Aufbau der Spannungen gegen die Musels, Flüchtlinge, Funktionspolitiker, bestimmten Parteien, Bürokratie, sexuell Abartige usw. Das alles läuft schon ein paar Tage im Vorfeld und nimmt (ich übertreibe jetzt) potentiell zu, das ist die Vorlaufzeit für die Umsetzung des "RICHTIGEN" Ereignisses, dass die globalen Finanzmärkte dann gemeinsam in die Meeresgräben schickt. Was wir bis jetzt gesehen haben sind alles Vorbereitungen und Positionierungen. Man kann genau erkennen wie sich der Druck erhöht. Die Häufigkeit und Intensität der Warnungen nimmt auch zu, nicht nur an Finanzmarktcrashwarnungen.

Wie gesagt, am leichtesten dürfte das über den EUR abzubilden sein, das ist sozusagen der erste Dominostein. Aber der muß von irgendetwas angestupst werden, so ganz von alleine fällt der nicht um. Die Ereignisse zum Fall dieses ersten Dominosteins können ausgetauscht werden, aber ich denke, der EURO ist der Dreh- und Angelpunkt. Darum besteht er auch heute noch in dieser Form. Darum hat man keinen rausgelassen aus dem EUR-Gefängnis, aber zusätzlich noch ein paar Gefangene wie Litauen kurzfristig aufgenommen. Die Kriegspieler im Nahen Osten gehören natürlich auch dazu. Selbst über die wären bestimmte Reaktionen der Russen vorstellbar. Das ist die vollkommene Manipulation, wie gesagt ohne Plan geht das nicht. Würden die Russen nicht reagieren, könnte man das auch anders steuern. Selbst ich sehe da einen Plan B. Da kommt dann Ebola ins Spiel.

Laut meinen Quellen soll einige Tage ein Ereignis auf den Finanzmärkten kommen, das allen Eingeweihten zeigt, dass bald der Zusammenbruch kommt, das die Masse aber nicht versteht.WE.

[10:30] Leserkommentar zum Bondaffen:

Ja Sie haben völlig recht wenn Sie diese allumfassenden Medienpositionierungen beobachten ... es ist fast wie ein Orchester ... der ganze Massenmedienwald singt und schreibt nun pö a pö neue Lieder ... und unsere derzeitigen "Führer" reiben sich entgeistert die Augen . Es ist wie WE ankündigte vor zweio Wochen glaub ich : "die PC wird jetzt fallen gelassen!" seine Quellen sind sehr zuverlässiggewesen einmal mehr !

Ich möchte wiederholen wie genial das ganze Spiel mit der PC von Anfang an war - mir stehen wirklich Mund und Augen offen und man kommt nicht umhin Leute die sowas gepülant haben sind in gewisser weise auch genial :
Zu Beginn war die PC ideal als faktische Zensur der MM , alles und jeder die gegen das System reden... wurden durch die PC als Spinner , Rechte , Linke , Nationalisten oder ewig gestrige defamiert . Nun nach deaktivieren des PC-System dreht sich dessen aggressive Wirkung in die gewünschte Richtung um , es darf plötzlich wieder gesagt werden was eh jeder weiß oder ahnt und die jetztigen Führer ( welche es ja zu entfernen gilt ) stehen da wie Vollkoffer , Wahnsinnige oder einfach nur völlig Weltfremd .

Die Elite hatte also ein unglaublich geniales System geschaffen zuerst die Masse zu blenden , sowie gewisse Führer vor medialen Angriffen zu schützen das die gewünschte Politik stattfinden kann . Nun auf Wunsch wird selbiges System 1:1 einfach durch abschalten gegen die Führer die bisher durch dieses System geschützt und ins Amt kahmen verwendet ; um eben jene zu disskreditieren und das so einfach und simple : Ohne PC die ihre dümmlichen Rethorik schützt sehen sie da wie geistig Unterbelichtete im geistigen Schlagabtausch mit wirklichen Experten , Wirtschaftfachleuten oder einfach nur dem Volksverstand.

Wie gesagt ich komme letztlich aus dem Staunen nicht mehr heraus und grinse wie ein kleines Kind das ganze ist so schaurig schön als ersonnener Plan das man nur Respekt zollen muss .

Ja, da waren Meisterpsychologen am Werk und enorm viel Macht zur Durchsetzung. Jetzt wird alles umgedreht und die Funktioneliten, die sich besonders dekadent gaben, werden dem Volk zum Frass vorgeworfen. Sie sollen bestraft werden, wobei nicht gesagt wird, wie. Im manchen Staaten sollen schon Verhaftungslisten erstellt werden.WE.


Neu: 2014-09-01:

[14:30] Neues Interview: “It Begins” -V The Guerrilla Economist With John B Wells On Caravan To Midnight

V explains, clearly and concisely, that when the neo-nazis were installed as Ukraine's leadership, the economy tanked and they found themselves in immediate in need of a bailout.... enter the IMF offering it to them under the stipulation that all pro-Russian must be eliminated, hence the need to start a war. In what V calls Ukraine's "suicide" pact with the US which he calls "insanity," and he also delves into the reality of the BRICS, which he explains is not just the five countries the acronym represents, Brazil, Russia, India and China, but includes 105 nations all preparing to drop the dollar.

Kann bitte jemand reinhören und für uns Brauchbares zusammenschreiben.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv