Werbung

Das Team von Hartgeld.com / Codenamen

Update 2014-03-25:

Hartgeld.com wird von der Hartgeld.com-Redaktion gemacht. Die blauen Kommentare sind von der Redaktion. Kommentare persönlicher Natur tragen das Kürzel "WE" = Walter Eichelburg, bzw. des jeweiligen Redakteurs.

Redakteure:

Walter K. Eichelburg, Chefredakteur, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (WE)

Dipl. Ing. Walter K. Eichelburg ist studierter Informatiker. Er gründete hartgeld.com in 2006, führte es zum grossen Erfolg und machte daraus das erfolgreichste deutschsprachige Special-Interest-Webportal zu den Themen Gold, Edelmetalle und Krisenvorsorge. Er ist selbst langjähriger Investor und gibt auf diesem Weg sein Wissen weiter. Er ist Autor zahlreicher Artikel über technische und Finanzthemen.

Thomas Bachheimer, Redakteur, E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (TB)

Er ist Präsident der europäischen Sektion des Gold Standard Institure und Investor. Er hat sich voll und ganz der Aufgabe verschrieben, die „Währungsbenutzer“ – sprich Endverbraucher wie auch Wirtschaftstreibende – über die Vorteile von nicht-politischen, gedeckten Währungen
zu informieren und die Etablierung eines neuen Denkens im Währungsbereich voranzutreiben.

Von Zeit zu Zeit springt seine Ehefrau, Nadja Bachheimer für ihn ein. Ihr Kürzel ist "NB".

SilberRakete HARTGELD-Team-2013B-WE-TB2

Alle Redakteure sind bereits aus einschlägigen Publikationen bekannt und werden für eine hohe Qualität von hartgeld.com sorgen.

Am Ende ist jeweils das Kürzel für rein persönliche Kommentare eines Redakteurs. 
 

Wesentliche Kontributoren:

Hartgeld.com lebt nicht nur von verlinkten Artikeln aus der Mainstream- und Bloggerwelt. Es lebt sehr wesentlich von Leserzuschriften (neues Thema) und Leserkommentaren (kommentiert einen existierenden Beitrag). Wenn es notwendig ist, werden diese Zuschriften und Kommentare immer mit "Leserzuschrift" und "Leserkommentar" gekennzeichnet. Dahinter steht falls wichtig, das Staatenkürzel von wo die Zuschrift kommt (DE = Deutschland, AT = Österrreich, CH = Schweiz, usw. nach ISO-3166). Auf länderspezifischen Seiten erscheint das Staatenkürzel nicht, falls aus diesem Staat.

Einige Kontributoren zeichnen sich besonders durch häufige UND wertvolle Textkommentare und Cartoons aus. Diese bekommen statt "Leserzuschrift" einen Codenamen zur Wiedererkennung, ohne jedoch die Anonymität aufzugeben. Hier die Liste:

SUV-Fahrer: Wiener Unternehmer und Investor, V8-Feinspitz, Warner vor Ökobolschewismus, Verfechter von Goldstandard, Flat-Tax und Nachtwächterstaat. Erfinder der "Mamba"

Platin-Investor: ein Investor aus Österreich, der in seiner genialen Art alle Märkte analysiert. Investiert gerne in Platin. Schreibt den Hard Assets Macro.

Grossschreiber: ein Unternehmer aus Bayern, der an seinen grossgeschriebenen Kommentaren erkenntlich ist. Derzeit auf "Grosswildjagd" - diese dauert aber schon sehr lange.

Der Stratege: ein IT-Unternehmer und Investor aus Deutschland

Einzeiler: ein Investor aus der Schweiz, der gerne mit seinen einzeiligen Kommentaren kommentiert.

Der Mexikaner: ein nach Mexiko ausgewanderter junger Deutscher, mit blendender, strategischer Vision und Realitätssinn

Dr.Cartoon: ein Handwerker aus Deutschland, der die meisten Cartoons liefert, meist gegen die deutsche politische Klasse gerichtet

Phosphoros: Cartoonist aus München. Selbstbeschreibung:
Barfußlaufender Silberbug mit Goldbeimischung. Ein lebenskünstlerisches, einzelgängerisches Multitalent mit Hang zum Einfachen und Edlen. In vielen Ausdrucksformen und Berufen erfahren ist er derzeit tätig als Permakulturschaffender, Wildholzmöbelbauer, Maler, Kommunikationsdesigner, Investor, Käseverkäufer und seit Frühjahr 2011 Hartgeldcartoonist. Liefert mal mehr, mal weniger, wenn jedoch dann gestalterisch überzeugende Cartoons zu allen Themen, die ihn als Bildidee anspringen. Heute sophisticated, morgen zornig, aber immer quadratisch...

Der Analytiker: IT-Fachmann, Kaufmann, Investor in Werthaltiges seit Kinderzeiten, Wirtschaftshistoriker aus Deutschland

Sauerkraut: ein österreichischer IT-Unternehmer. Tritt als Cartoonist und Kommentator auf.

Silberrakete: ein Cartoonist aus Deutschland

Blue: ein Cartoonist aus Deutschland.

Dr.Silberkralle: ein Unternehmer und Cartoonist aus Deutschland

Yellowman: ein Cartoonist aus Österreich, der derzeit in Shanghai/China lebt.

Pandora: ein Freiberufler und Cartoonist aus Deutschland.

Silberfan: sendet Links hauptsächlich über Gold und Silber, schreibt Kommentare und sendet ab und zu einen Cartoon zu aktuellem Thema.

Der Schrauber: Techniker aus Deutschland, der seit der Kindheit gerne schraubt, baut und liest, in allen Gebieten der Technik.
2007 auf Hartgeld gestoßen, nachdem immer mehr Fragen als Antworten zur politischen und finanziellen Entwicklung aufkamen.

Der Zyniker: Ein Unternehmer aus Wien, der an die Realwirtschaft, die Arbeitskraft und an wahre Werte glaubt.

Der Silberfuchs (fast 48), hat ein paar graue Haare, mag Gold, liebt Silber und ist als Investor ein Fuchs, "gelernter" Ossi und Geologiefacharbeiter: Langjährige Tätigkeit in diversen Finanzvertrieben. In 2003/4 reifte die Erkenntnis das dieses ganze Papieruniversum einfach nicht funktioniert. Seit 2004/5 erst als Altgoldsammler tätig (Ankauf) dann zwei Jahre Edelmetallvertrieb und seit 2012 Mit Goldankaufladen in der deutschen Provinz. Seit 2007 hartgeldpunktcom-süchtig und Silberfuchs. Leitspruch: "Warum soll ich das Gold unter der Erde suchen, wenn unter Menschen schon 170.000 Tonnen 'lagern'?

Der Bondaffe: beheimatet in Oberbayern, Banklehre, seit 25 Jahren Tätigkeiten in Kapitalanlagegesellschaften, davon 15 im Rentenportfoliomanagement mit solider real- und marktwirtschaftliche Bodenhaftung ohne Traumtänzeranlagealüren. Steckenpferd: Markt- und Anlagepsychologie

Sheriff: Sheriff ist nicht nur sein Nickname, sondern auch sein Auftrag. Bald 50 Jahresringe, zu Hause im Weinviertel/Niederösterreich und zeit seines Lebens immer auf der Suche nach Wahrheiten. Im Bankengewerbe über 2 Jahrzehnte groß geworden. Schon früh verstanden, dass das System gravierende Fehler haben muss (die Klarheit zur Wahrheit kam erst später). Seit bald 8 Jahren in der Realwirtschaft als quasi Wirtschaftsprüfer fest verankert. Im Herbst 2007 auf Hartgeld gestoßen und seitdem fast täglich die meistgelesene Seite im World Wide Web. Es versteht sich von selbst, dass ich Papier nur noch als solches betrachte. Motto zum Goldigen: "Was den Frauen & Herrschern gefällt, ist wohl wertvoll auf der Welt!"

Der Journalist: „Der Mann der klaren Worte geht", titelten die Kollegen, als er nach langen Jahren die Tageszeitung verließ, um fortan das Geschehen sozusagen von außerhalb der Matrix zu beobachten und zu analysieren. „Junger Mann, also mutig sind Sie ja schon", sagte ihm ein alter Unternehmer bei der öffentlichen Premiere des ersten, von ihm verlegten Buches. Klarheit, Mut, Freiheit, Authentizität und Streben nach Wahrheit, sind seine Werte; Schreiben ist sein Lebenselexier. Doppellinkshändiger Laberwissenschaftler (Germanistik und Geschichte) mit höchster Bewunderung für praktische Menschen.

Der Indianer: Angestellter im Verkaufsaussendienst. Interessen: Finanzkrise seit 2000, EM-Bug, Sportschütze, Pyschologie und pflegen des gesunden Menschenverstandes. Lebenseinstellung: Lebe in der Realität und mache das beste daraus.

Der Jurist: (Tauglicher) Rechtsanwalt aus Österreich. Neben seiner Liebe zu Edelmetallen und unabdingbarer Freiheit, gilt seine Liebe gutem (lukullischen) Essen, schönen Frauen und schnellen Autos. Letztere, um grüne oder vegane Radfahrer-Familien vom Bordstein zu jagen (oder in der Pfütze neben ihnen zu starten). Er hasst jede Form von Staat, staatlicher Bevormundung und staatlichem Gesinnungsterror.

Skandalos: Selbstständiger IT-Berater, 47 Jahre alt, verheiratet, 2 Kinder. Wohnhaft im Exil in der schönen Schweiz. 20 Jahre internationale Projekttätigkeit im Bereich CRM Systeme und Datenbanken.

Der Vollstrecker: seit 2002 Edelmetallfan, der seit 2008 das Finanzsystem erkundet ( Ösi-Schule) und erkannt hat was für ein Betrug hier läuft.
Bekennender Fleischesser ( argentinisches Filet ) der die Doppelmoral und die Dummheit der linksgrünen Multikulti-Gutmenschen
verachtet wie sonst nichts auf dieser Welt. „Nur Gold ist echtes Geld"

Der Hetzer: Im Bundeshauptslum geboren und aufgewachsen, umgeben von linksgrünen Körnerfressern, asozialem Pack und respektlosen Musels. Wohnt jetzt in der Nähe des Lesbenfriedhofs. Groß, schlank und kaum graue Haare. Früher Elektriker und Kommunistenfresser, jetzt Rechtsanwalt und Dozent. Riskiert mit seinen Kommentaren täglich seine Berufszulassung, sieht seine Schreiberei aber als Vorbereitung für höhere Weihen als späterer Innenminister im Kabinett Eichelburg.

Der DAX-Insider: IT-Ingenieur aus Süddeutschland, erwachter Angestellter, mit ausgeprägtem Freiheits- und Selbstentwicklungsdrang, leidenschaftlicher Finanz- und Wirtschafts-Systemanalyst - ständig darum bemüht das Komplizierte einfach und klar zu halten, dokumentiert als Zeitzeuge die Beobachtungen in einem deutschen Zombie-Grosskonzern, welcher unter echten Marktbedingungen schon längst Pleite gegangen wäre, aber von Staaten und Zentralbanken fortwährend mit frischem Kredit versorgt und so künstlich am Leben gehalten wird.

Der Berliner: ist seit 2006 Leser und Zusender und hat bundesweit Seminare von W.E. organisiert. Er lebt in Berlin wo er vielfältige Kontakte hat. Weiterhin hat er gute Einsichten in die "Kultur-, Medien- und Politikszene" im Bundeshauptslum.

Manche Leser versuchen immer wieder, sich selbst einen Codenamen zu geben. Aber nur wer wertvolle und niveauvolle Beiträge über längere Zeit leistet, bekommt dieses Privileg. Es kann auch wieder entzogen werden.WE.

Wird erweitert