Werbung

Überwachungsstaat/Zensur

Enthält spezifische Themen zu Überwachungsstaat, Bundestrojaner.

Neu: 2015-08-30:

[10:07] heise: US-Gericht hebt Verfügung gegen NSA-Telefonüberwachung auf

Die Unabhängigkeit der Gerichte - Grundbedingung der Zivilgesellschaft! TB


Neu: 2015-08-27:

[08:58] zeit: Suche NSA-Spionagesoftware, biete deutsche Daten

Guter Deal für die Spione - unguter für die Financiers derselben! Man muß das überhaupt einmal fassen. Wri geben Geld aus, damit die uns an Drittmächte verraten. Und Deutschland hockt in den Wohnungen und Häusern anstatt auf die Straße zu gehen um Euren Unmut zu äußern.TB


Neu: 2015-08-26:

[8:15] Ja, wir sind in der Demokrattischen Diktatur: UN-Sonderberichterstatter für Datenschutz: Digitale Massenüberwachung schlimmer als bei Orwell

[18:47] Leser-Kommentar-DE zur Überwachung:

Wenn die Masse so etwas liest, haben sie (sofern sie es nicht gleich
bagatellisieren) höchstens etwas Angst, aber es führt weder zu Gedanken
noch zu Handlungen. Alle, ich wiederhole alle, Spyphonebesitzer die ich
kenne, haben bspw. zu sämtlichen Telefonnummern, die sie beitzen, den
vollen Vornamen und Nachnahmen gespeichert. Die ändern ihr Verhalten
nicht einmal, wenn sie explizit lesen, daß das Adressbuch ihres Spyphone
von der NSA regelmäßig kopiert wird. Es führt einfach zu keinen
weiterführenden Gedanken!


Neu: 2015-08-17:

[08:53] DWN:  NSA hat UN-Hauptquartier ausgespäht

Der US-Telekommunikationskonzern AT&T hat der NSA offenbar beim Ausspähen des Internets im großen Stil geholfen. AT&T habe Abhörprogramme in mindestens 17 Internet-Knotenpunkten installiert, so der Vorwurf. Die NSA hatte so Zugang zum internationalen Internet-Verkehr. So soll unter anderem das Hauptquartier der UN betroffen sein.


Neu: 2015-08-12:

[11:53] EZ: Ex-NSA- und CIA-Chef verteidigt Ausspähung deutscher Politiker

Kurz vor dem Untergang eines Imperiums werden die Protagonisten am abgehobensten. TB


Neu: 2015-08-10:

[16:15] Yahoo: Verbraucherzentrale: Windows 10 verwandelt PC in "Abhöranlage"

Verbraucherschützer mahnen zur Vorsicht im Umgang mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 10. Es verwandle den Computer "in eine Art private Abhöranlage", kritisierte die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz am Montag. Wer die Datenschutzbestimmungen akzeptiere, willige in "eine umfassende Ausforschung" der Nutzung ein. Microsoft werte nicht nur Namen, Adresse, Alter, Geschlecht und Telefonnummer aus, sondern auch den Standort des Geräts, die in den unternehmenseigenen Diensten aufgerufenen Internetseiten, genutzte Suchbegriffe, Kontakte zu anderen Personen und gekaufte Artikel.

Bald wird es heissen, Microsoft leitet diese Daten auch an die NSA weiter.WE.


Neu: 2015-08-01:

[7:50] DWN: NSA in Europa: Gezielte Operationen zur Durchsetzung von US-Interessen

Die Wirtschafts-Spionage der US-Geheimdienste in Europa folgt einer umfassenden Strategie: Zunächst werden Daten gesammelt. Dann werden politische Verknüpfungen hergestellt. So sind die Dienste in der Lage, Operationen durchzuführen, dien den nationalen Interessen der Amerikaner dienen. Aus diesem Grund sind die Banken und die EZB besonders im Visier der Geheimdienste.

Die USA fliegen aus Europa raus, weil es Putin so will. Und die USA können gegen solche Berichte gar nichts machen.WE.

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv