Werbung

Kredite/Verschuldung

Enthält Informationen über Kredite & Verschuldung - Allgemein.

Neu: 2015-07-28:

[14:23] kopp: Die nächste Finanzkrise ist schon da

Auf der Webseite The Financialist der Credit Suisse sieht man eine Grafik, die bis 2020 im Verhältnis zur gesamten Wirtschaftsleistung sinkende Zinslasten für Italien, Deutschland und den Rest der Eurozone vorhersagt. Das geht bei stagnierenden oder langsam wachsenden Volkswirtschaften aber nur, wenn die Zinsen am Rekordtief bleiben.

[14:44] Leser-Kommentar-DE zur Finanzkrise:

Ewig kann das so nicht mehr funktionieren, wir sitzen auf eine Euro-Bombe oder besser gesagt auf eine Derivate-Bombe die jeden Moment platzen könnte. Wenn es passiert wir gleichzeitig ein Gold und Silberpreis Explosion verursacht der so schnell von statten geht, dass niemand so schnell reagieren kann und wird. Dann wird es für die Schafe zu spät sein da rein zu kommen.
Dann nennt man das ganze Flash-Crash und man wird sagen niemand hat es vorher gewusst!!! Nur die HG-Leser.


Neu: 2015-07-23:

[09:09] DWN: Franken-Kredite: Zahlreiche französische Kommunen vor dem Konkurs

Französische Kommunen stehen vor der Zahlungsunfähigkeit. Sie hatten sich vor Jahren Kredite mit Frankenbindung angeschafft. Die Pleite-Bank Dexia, die die Kredite vergeben hatte, habe ihnen das Risiko verschwiegen, argumentieren die verantwortlichen Bürgermeister - und ziehen vor Gericht.

[10:50] Das ist typisch für die Politik: Sündenböcke suchen und diese klagen. In Wirklichkeit gehören alle diese Bürgermeister entlassen und sollten den Schaden aus eigener Tasche wieder gutmachen.WE.


Neu: 2015-07-15:

[11:36] MMnews: Schulden: USA auf dem Weg Griechenlands

Alle reden von Griechenland. Doch wie sieht es eigentlich in den USA aus? Dort haben sich die Schulden innerhalb von 10 Jahren mehr als verdoppelt. - Das hat noch nicht mal Athen geschafft. Auch in den USA rückt der Tag der Abrechnung näher.

[09:02] homment: Das Märchen vom Olivenland, vom Arbeitsland und vom Geldland

Die smartesten der Smarten im Geldland hatten schließlich eine Idee, für die sie zwar
viele Jahre brauchen würden, aber die mit Sicherheit das gewünschte Ergebnis
bringen würde: Dass die Olivenländer und die Arbeitsländer weiterhin hart arbeiten,
aber alles Geld, was sie nicht zum nackten Überleben brauchten, an Dagobert und
seine Kumpanen im Geldland schicken würden.

Ferien-Einstiegslektüre für die Kinder der Hartgeld-Leser! TB


Neu: 2015-07-08:

[08:31] etfdaily: How The U.S. Government Could Default On Its Debt

With news of both a Greek default and what was almost a Puerto Rican default, observers are predictably going to find a way to shift focus at some point – to the $18.1 trillion in U.S. debt.

Will statt could! TB


Neu: 2015-07-05:

[07:48] DWN: Euro-Dämmerung: Ein System zerbricht ab seinem schwächsten Glied

Egal wie das Referendum endet: Die Euro-Zone wird nicht gerettet. Ein sich abzeichnender Banken-Crash in Griechenland treibt den Preis für das Scheitern in die Höhe. Eine politische Agenda kann den wirtschaftlichen Sachverstand nicht ersetzen. Das System zerbricht an seinem schwächsten Glied.


Neu: 2015-07-02:

[15:57] finanzmarktwelt: USA doppelt so hoch verschuldet wie die EU – Fakten lügen nicht!

Die Banken- und Medienlandschaft in den USA schimpft zunehmend über das Schuldenchaos in Europa. Gerade in den letzten Tagen drängt sogar Präsident Obama darauf, dass die EU doch endlich ihre Schuldenproblematik in den Griff bekommen solle, vor allem das Chaos rund um Griechenland. Aber wir haben uns erinnert. War da nicht was? Alle paar Monate, und das seit Jahrzehnten, erreichen die USA ihre selbst gesetzte Schuldenobergrenze. Seit 1960 hat der US-Kongress diese insg. 78 Mal angehoben!

Und alle paar Monate dieses lächerliche Schauspiel wo jeder im vornhinein weiß, dass es ohnehin keine andere Alternative gibt. Und die Opposition spielt stets bei diesem Theater mit! TB

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv