Werbung

Kredite/Verschuldung

Enthält Informationen über Kredite & Verschuldung - Allgemein.

Neu: 2015-07-02:

[15:57] finanzmarktwelt: USA doppelt so hoch verschuldet wie die EU – Fakten lügen nicht!

Die Banken- und Medienlandschaft in den USA schimpft zunehmend über das Schuldenchaos in Europa. Gerade in den letzten Tagen drängt sogar Präsident Obama darauf, dass die EU doch endlich ihre Schuldenproblematik in den Griff bekommen solle, vor allem das Chaos rund um Griechenland. Aber wir haben uns erinnert. War da nicht was? Alle paar Monate, und das seit Jahrzehnten, erreichen die USA ihre selbst gesetzte Schuldenobergrenze. Seit 1960 hat der US-Kongress diese insg. 78 Mal angehoben!

Und alle paar Monate dieses lächerliche Schauspiel wo jeder im vornhinein weiß, dass es ohnehin keine andere Alternative gibt. Und die Opposition spielt stets bei diesem Theater mit! TB


Neu: 2015-06-29:

[14:30] Aufwand zu hoch: Banken verschmähen Leute mit Mini-Hypotheken

[09:00] querschüsse: Eskalation mit Ansage: Worum es beim Schuldenstreit mit Griechenland wirklich geht

Gut zu erkennen ist, dass Griechenland – gemessen an der Wirtschaftsleistung – seine Staatsschulden bis 2007 eigentlich noch ganz gut im Griff hatte. Doch mit der Finanzkrise änderte sich das Bild. Die Staatsschulden explodierten und das Bruttoinlandsprodukt sank seitdem stetig – wenn auch zuletzt etwas langsamer (laut IWF-Schätzung).

Charts anschauen!!! Staatsverschuldung rauf - GDP runter! Was würde der alte Lord Keynes wohl dazu sagen? TB


Neu: 2015-06-27:

[10:30] Leserzuschrift-DE: hoffnungslos verschuldet:

Meine Frau arbeitet seit Jahren in der Buchhaltung einer großen Hausverwaltung. Erst gestern erzählte sie mir noch, das bei Eigentumswohnungen seit einiger Zeit eine deutliche (!) Steigerung des nichtbezahlenkönnens der Grundabgaben zu bemerken ist. Die Käufer sind hoffnungslos verschuldet. Dann HAFTET DIE GEMEINSCHAFT bei ETWs und die städtischen Forderungen werden halt von der übrigen Gemeinschaft getragen wobei diese (die Hausverwaltung) dann mit dem Eintreiben der Grundabgaben genug zu schaffen haben. Mahnungen - Klagen - Zwangsvollstreckungen

Das Curved-TV und das neueste Spyphone müssen sie auch haben, alles auf Kredit.WE.
 

[8:20] SZ: In der Klemme

Viele Banken in Osteuropa rieten ihren Kunden zu Krediten in fremden Währungen. Dann kamen Krieg und Krisen: Selbst das ganze Einkommen reicht oft nicht mehr, um die Schulden abzuzahlen.

Der ganze Artikel ist voll von Beispielen, wie naiv die Leute sind. Es zählen für sie nur die Traumwohnung und das Traumauto, und die derzeitige Monatsrate, aber nicht die Risiken bei Krediten.WE.


Neu: 2015-06-23:

[14:00] BE: 'Tu felix ...' Teutonia - deine Firmen haben's besser, denn

.. die Kredite sprießen wie lange nicht mehr. Deutschlands Unternehmen kommen nach einer Umfrage der staatlichen Förderbank KfW so leicht an Kredite wie seit mindestens 14 Jahren nicht mehr.

Hier läuft eine Subventionierung der Firmen über Kredite und lauert eine gewaltige Falle. Diese Kredite müssen auch nach dem Crash zurückgezahlt werden, das wird aber nur für Goldbesitzer einfach sein.WE.
 

[08:00] Goldseiten: Klare und typische Untergangssignale in der Endphase

In Frankreich, Belgien, Spanien, Portugal und Italien, also beileibe nicht nur in Griechenland, werden hierbei sehr schnell Größenordnungen erreicht, die massive Bonitätsherabstufungen im Gefolge haben. Dies aber verursacht weitere Herabstufungen von Staatsanleihen, fallende Kurse und Renditen,


Neu: 2015-06-19:

[08:30] contra-magazin: Inszenierte Schuldenkrise: Der Kampf der Finanzoligarchie gegen die Länder und Völker

Es ist schwer zu sagen, ob die zunehmende Verschuldung der Staaten einfach nur dumm, fahrlässig oder bewusst durchgeführt wurde. Fakt ist jedoch, dass die aktuellen Zustände über kurz oder lang ein bedrohliches Abhängigkeitsverhältnis von den Finanzmärkten etablieren. Die sogenannten "Krisenstaaten" Griechenland, Portugal, und Spanien sind hierfür perfekte Beispiele, weil sie seit Ausbruch der Krise 2008 im medialen Fokus stehen.

[09:22] Leser-Kommentare zur inszenierten Schuldenkrise:

"Es ist schwer zu sagen, ob die zunehmende Verschuldung der Staaten einfach nur dumm, fahrlässig oder bewusst durchgeführt wurde."
Ich lese eigentlich gern Contra, aber dieser Satz zeigt wiedereinmal die Unwissenheit oder eben Dummheit einiger Journalisten. Zu unterstellen dass das etablierte Zentralbankensystems mit FED, World Bank und BIZ nur rein zufaellig oder in unschuldiger Unwissenheit seiner privaten (!) Eigentuemer zu versklavender Staatsverschulung fuehrt ist nichts anderes ignorante Dummheit oder gezielte Verdummung der Menschen mit Halbwahrheiten.
Die geschoepfte Waehrung, welche sich die Staaten leihen ist Schuldwaehrung, welche mit einem Zins belastet ist. Der Zins und Zinseszins welcher ueber die vielen Jahre aufgelaufen ist kann rein mathematisch nie zurueckgezahlt werden (selbst wenn die Grundschuld getilgt wurde), da die Waehrung hierfuer noch gar nicht existiert. Auf der Welt gibt es durch diesen Mechanismus mittlerweile viel mehr Schulden als Guthaben, eine Imbalance welche mit der Zeit immer groesser wird. Um den Zinseszins zurueckzuzahlen muessten die Staaten wieder neues Geld borgen - ein Teufelskreis der bewusst so geschaffen wurde.
Die Geschichte von der Rueckzahlung der Staatsschulden ist ein Maerchen.
Das ganze ist ein klug eingefaedeltes Instrument zu Kontrolle aus welchem auch Staaten auf legalem Wege nie herauskommen.

[11:45] Der Artikel hat einen ziemlich linken Einschlag. Der Autor kann sich gar nicht vorstellen, wie die neue Weltordnung aussehen wird, die da kommen wird.WE.


Neu: 2015-06-17:

[08:02] Leser-Anfrage-DE zur den Privatschulden bei einem GREXIT:

Steht eigentlich schon fest wie mit griechischen Schulden von Privatpersonen beim Grexit umgegangen wird? Hab nen Bekannten aus Kreta der sich um 100.000€ für ein Haus verschuldet hat. Werden dass dann 100.000 Drachmen Schulden oder bleibens Euro? Laut H.W. Sinn wird bei Verträgen ja einfach die Währung ausgetauscht. Mein Bekannt meint es bleiben und 100.000€ und er hofft, dass er nicht
ins Gefängnis muss, da diese Überfüllt sind und der Staat sich keine weiteren Häftlinge leisten kann. Glaubt auch beim Austritt kommt es zum Bürgerkrieg, drum ist auch die Mehrheit gegen den Grexit, weils wirklich brutal werden wird. Wird laut ihm nicht so harmlos wies bei uns in den Medien dargestellt wird.

[13:10] Leser-Kommentar-DE zu den Privatschulden im GREXIT-Falle:

Was soll man dazu sagen? Da will jemand zocken, versteht aber die Regeln nicht.
Der Kreditvertrag dürfte wohl auf EURO lauten. Was wird die Bank also von ihm erwarten? EUUUUUROOOOS !
Wenn die neue Regierung (die alte wird das kaum überstehen) keine Generalamnestie macht, dann ist der Belkannte DOOMED.
Er kann dann die abgewertete Drachme in teure Euros tauschen, so ihn die Bank lässt. Denn die Hütte gehört der Bank. Wenn sich also ein anderer Grieche findet, der seine EUROOOOS in Deutschland oder einem anderen Land sicher geparkt hat, der an dem Haus interessiert ist, dann wird die Bank wohl kurzen Prozess machen. Sie kassiert lieber 80 Tsd. (also mit Abschlag) als wenn sie auf einen müden Griechen setzt, der bei einer wirtschaftlichen Depression versucht mittels Drachme die Euros ranzuschaffen.
Vielleicht hat er aber auch Glück und es findet sich kein Interessent, weil die Hütte so häßlich, alt, morsch bzw. unattraktiv ist. Dann wird die Bank wohl auf eine Betreibung der Euros verzichten und selbst den Konkurs erklären.
Nicht vergessen, die Bank gewinnt immer !

[13:20] Wie der Grexit genau aussehen wird, wissen wir leider nicht. Vermutlich gibt es dabei ein Währungsreform, bei der die Guthaben geschoren werden und laufende Zahlungen wie Gehälter 1:1 in die neue Drachme umgestellt werden. Auch Kredite dürften umgestellt werden, ob es dabei eine Teil-Entschuldung geben wird und wie hoch die sein wird, wissen wir auch nicht. Hier liegt das grosse Risiko.WE.


Neu: 2015-06-14:

[13:45] qpress: Ist Merkel geisteskrank, wer lebt hier über seine Verhältnisse

Aber dem Michel wird fortwährend erzählt wie wichtig es ist die Banken und Geldberge zu retten, weil deren Zusammenbruch uns doch angeblich in den Ruin treibt. Hier sei die Schlussfolgerung bereits vorweggenommen. Nicht deren Rettung rettet uns, sondern deren Rettung wird uns nachhaltig ruinieren, weil dieses Spiel nämlich genau aus besagten Gründen kein Ende finden kann und der Schaden nur mit jedem Jahr weiter anwächst, solange wir dieses kaputte Geldsystem noch aufrecht halten.

Ein wirklich ausgezeichneter Artikel über die Folgen und Nutznießer der Staats(bürger)Verschuldung. Wunderbare Sonntags-Lektüre! TB


Neu: 2015-06-13:

[8:00] Netzpolitik: Schufa-Scoring: Regierung stellt Geschäftsinteressen über Datenschutz

Mieter sehen sich oftmals vor das Problem gestellt, dass sie eine Schufa-Auskunft vorweisen müssen, um eine Wohnung anmieten zu können. Mittlerweile verlangen beinahe alle Vermieter eine solche Selbstauskunft. Weigert sich der Mieter in spe, wird er die Wohnung nicht bekommen. Sagt die Auskunft etwas Negatives über ihn, auch. Dabei ist es unklar, wie genau der Scoring-Wert entsteht und welche Parameter wie in dessen Berechnung mit welcher Wertung einfließen.

Na, ihr Kreditsklaven: eure Völlerei auf Kredit hat negative Folgen.


Neu: 2015-06-04:

[19:23] Wirtschaftsblatt: Frankenkredite: Neue Klagen im Anrollen

Die Leidensgeschichte der Bankkunden mit unter die Räder geratenen Frankenkrediten ist um eine neue – rechtlich knifflige – Facette reicher. Laut dem Wiener Anwalt Wolfgang Haslinger, der 80 Frankenkreditnehmer vertritt, wollte „eine Handvoll" Kunden im Frankenkredit bleiben – ein Unterschied zu vielen anderen Kreditnehmern.

[20:10] Warum wollt ihr Schuldsklaven auch noch die Anwälte mästen? Im neuen System wird die Schuldeintriebung ohnehin massiv verstärkt werden.WE.


Neu: 2015-06-03:

[9:15] Der Bondaffe: Der moderne Immobilienkredit: Wie die Bank an den Zinssklaven verdient

 

 

Seitenauslagerung, alte Inhalte finden Sie im Archiv